Alpenüberquerung individuell - Wandern von Garmisch nach Meran

Alpenüberquerung mit Komfort von Hotelübernachtungen und Gepäcktransport

  • Dreiländertour durch eindrucksvolle Landschaften von Bayern, Tirol und Südtirol
  • Tosende Klammen und glitzernde Bergseen
  • Urige Almen entlang der Höhenwege
  • Reschensee mit versunkener Kirche
  • Kaiserliches Flair und Genuss in der Sisi-Stadt Meran
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

8 Tage Deutschland · Österreich · Italien

Wandern Selbstgeführt ab 689 € Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Diese abwechslungsreiche Alpenüberquerung führt Sie in sechs Tagen von Süddeutschland über Österreich nach Italien. Entdecken Sie die Vielfältigkeit der drei Alpenländer Bayern, Tirol und Südtirol von der beschaulichen Olympiastadt Garmisch-Partenkirchen bis ins mediterrane Meran. Urige Almen und einsame Berghütten, tosende Klammen und beeindruckende Hochtäler warten darauf, entlang historischer Wege entdeckt zu werden. Immer wieder locken dabei traditionell bayerische Biergärten, Tiroler Schmankerl und Südtiroler Spezialitäten zu einer gemütlichen Rast. Inmitten der höchsten Berge der Alpen gelangen Sie schließlich bis nach Meran, wo sich die verschiedensten Eindrücke Ihrer Wanderreise durch die Alpenregionen zu einem einzigartigen Ganzen zusammenfügen. Sie wandern individuell im eigenen Tempo und bequem nur mit dem Tagesrucksack. Ihr Hauptgepäck wird von Unterkunft zu Unterkunft transportiert. Eine wunderbare Wandertour um die schönsten Seiten der Alpen kennenzulernen!

1. Tag: Garmisch-Partenkirchen
2. Tag: Garmisch – Mittenwald
3. Tag: Mittenwald – Leutasch
4. Tag: Leutasch – Landeck
5. Tag: Landeck – Reschen
6. Tag: Reschen – Naturns
7. Tag: Naturns – Meran
8. Tag: Meran

Leistungen enthalten

  • Selbstgeführte Wanderreise gemäß Programm
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Bahnfahrt Telfs - Landeck
  • Bergfahrt Seilbahn Mutzkopf
  • Bahnfahrt Schluderns - Naturns
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung inkl. GPS-Daten
  • Persönliche Tourinformationen
  • 7-Tage-Sorglos-Service Hotline von 8-20 Uhr

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Busfahrt Reschen – St. Valentin (ca. 3 € pro Person)
  • Kurtaxe
  • Persönliche Wanderausrüstung
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

7x Mittelklasse-Hotel
Die Unterbringung erfolgt in guten Mittelklasse-Hotels und schönen Gasthöfen.

Die Unterkünfte werden sorfältig gewählt. Diese sind oft im landestypischen Stil gehalten, um die Reise so authentisch wie möglich zu gestalten. Bevorzugt werden familiengeführte Hotels, da der persönliche Service wichtig ist und Sie sich nach einem langen Wandertag wohl fühlen sollen, um neue Energie zu schöpfen.

Verpflegung

7x Frühstück

Transportarten

Zu Fuß, Bahn, Seilbahn, öffentlicher Bus

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Halbpension (7x 3-Gänge Abendessen) (Aufpreis: 159 €)

1. Tag: Garmisch-Partenkirchen

Individuelle Anreise.
Die berühmte Olympiastadt Garmisch-Partenkirchen lockt zur Erkundung: entdecken Sie die schöne Fußgängerzone, die traditionell bemalten Häuser und gemütliche Biergärten.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

2. Tag: Garmisch – Mittenwald

Vorbei an der bekannten Skisprungschanze und durch die beeindruckende Partnachklamm, wo sich tosende Wassermassen tief in den Fels eingegraben haben. Über den Wamberg wandern Sie zur Elmauer Alm und durch blühende Wiesen und Täler zu Lauter- und Ferchensee. Übernachtet wird in Mittenwald, dem Ort des Geigenbaues und der Lüftlmalerei.

Gehzeit: ca. 5 Std.
Wanderstrecke: ca. 20 km
Aufstieg: 750 m
Abstieg: 550 m

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Mittenwald – Leutasch

Heute geht es von Bayern hinein in die Tiroler Bergwelt! Die kühn über einer hohen Schlucht angelegte Geisterklamm erwartet Sie zur Durchquerung auf Brücken und Stegen. Anschließend erwandern Sie ein traumhaftes Hochtal, in dem eingerahmt von Gebirgsketten der beliebte Urlaubsort Leutasch liegt.

Gehzeit: ca. 4 Std.
Wanderstrecke: ca. 14 km
Aufstieg: 200 m

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Leutasch – Landeck

Einsame Hochmoorgebiete und Wälder führen Sie zum Übergang auf der Buchner Höhe. Vorbei an den Felswänden der Hohen Munde auf einem schönen Wandersteig hinab ins grüne Inntal. Vom historischen Marktort Telfs nehmen Sie die Bahn, die Sie mit Blick auf die berühmten Gletscherberge der Ötztaler und Pitztaler Alpen nach Landeck bringt, wo Sie übernachten.

Gehzeit: ca. 4-5 Std.
Wanderstrecke: ca. 14 km
Aufstieg: 150 m
Abstieg: 650 m

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Landeck – Reschen

Transfer auf den Reschenpass und per Seilbahn zum Mutzkopf, wo Sie Ihre Wanderung zum Schwarzsee und Grünsee starten. Sie steigen hinauf bis zum Dreiländergrenzstein, um dort genau auf der Grenze zwischen Italien, Österreich und der Schweiz zu stehen. Über die Almen geht es hinab zum riesigen Reschensee, in dessen gleichnamigen Hauptort Sie heute zu Gast sind. Willkommen in Italien!

Gehzeit: ca. 5 Std.
Wanderstrecke: ca. 14 km
Aufstieg: 550 m
Abstieg: 850 m

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Reschen – Naturns

Kurze Busfahrt am Reschensee mit Blick auf die versunkene Kirche von Graun zum Tourenstart. Eine Wanderung im Naturschutzgebiet am Haidersee führt Sie hinab in den Sennereiort Burgeis und über abwechslungsreiche Wiesen- und Waalwege nach Schluderns und per Bahn durch Wein- und Apfelgärten nach Naturns.

Gehzeit: ca. 4-5 Std.
Wanderstrecke: ca. 17 km
Aufstieg: 100 m
Abstieg: 600 m

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Naturns – Meran

Auf einem aussichtsreichen Panoramasteig wandern Sie bis zu den Wasserläufen des Sagenweges. Auf den vielen Waalwegen locken immer wieder traditionelle Schänken zur Einkehr. Nachmittags erreichen Sie die Tappeiner Promenade, deren exotischer Blumenpracht Sie bis zum Meraner Domplatz folgen. Nun sind Sie am Ziel Ihrer eindrucksvollen Wanderwoche angelangt und können in der hübschen Innenstadt von Meran auf Ihre Erlebnisse anstoßen.

Gehzeit: ca. 5 Std.
Wanderstrecke: ca. 19 km
Aufstieg: 400 m
Abstieg: 600 m

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Meran

Nach dem Frühstück endet Ihre Wandertour. Individuelle Abreise oder Anschlussprogramm.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

REISE ZUM WUNSCHTERMIN

Tourcharakter

Für die täglichen Wanderungen bis zu max. 5 Stunden sind eine gute Ausdauer und solide Grundkondition Voraussetzung. Die täglichen Routen verlaufen entlang guter und vor allem sehr abwechslungsreicher Bergwege, auf denen abschnittsweise Trittsicherheit erforderlich ist. Teils können die Strecken mit öffentlichen Verkehrsmitteln verkürzt werden. Pro Tag sind um die 15 Kilometer zu Fuß zurückzulegen und dabei einige Höhenmeter zu überwinden.

Anreise / Abreise / Parken

Bahnanreise nach Garmisch-Partenkirchen und in wenigen Gehminuten bzw. in kurzer Busfahrt zum Starthotel.
Parken: beschränkte Anzahl kostenloser Hotelparkplätze, keine Vorreservierung möglich. In Hotelnähe ausreichend kostenlose Parkmöglichkeiten.
Rückreise von Meran nach Garmisch per Bahn in ca. 4,5 Stunden (2x umsteigen).
Shuttleservice von Meran nach Garmisch verfügbar.

Termine

Tourbeginn nur Montag, Freitag und Samstag möglich.

Reiseunterlagen & Reisevorbereitung

Sie erhalten personalisierte und maßgeschneiderte Unterlagen und Reiseinformationen zu Ihrer Wanderreise. Jede unserer Routenbeschreibungen enthält viele Informationen zu den Wanderetappen an sich, Infos zu Land und Leuten, der Region und den Bergen, Hinweise zu reizvollen Sehenswürdigkeiten, Freizeiteinrichtungen und genussvollen Einkehrtipps. Oft können Sie aus mehreren Routenvarianten wählen, kürzer oder länger, und auch auf Schlechtwetter Rücksicht nehmen. Die mitgelieferten Wanderkarten bzw. die Detailkarten im Routenbuch geben Ihnen perfekte Orientierung. Durch dieses umfassende Routenmaterial mit Karten, Streckenbeschreibungen usw. werden Sie von uns optimal auf Ihre Wandertour vorbereitet. Die erhalten ein Routenbuch mit Bildnavigation, d.h. wir haben zu jeder Weggabelung ein Bild erstellt und diese in einem Buch mit Kartenausschnitten zusammengefasst. Auf manchen Reisen wird das Routenmaterial (Karten, Streckenbeschreibung) erst vor Ort bei der Toureninformation bzw. im Starthotel bereitgestellt.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren