Canyons, Dünen & Wasserfälle Botsuana · Südafrika · Namibia  U.A.

Canyons, Dünen & Wasserfälle

Erlebe Afrikas Tierwelt, hinterlasse Fußspuren in der höchsten Sanddüne der Welt, staune über die Victoria Wasserfälle und das alles in einem dreiwöchigen Abenteuer

  • Beeindruckender Fish River Canyon
  • Fahrt durch die Namib Wüste
  • Outdooraktivitäten in Swakopmund
  • Tierbeobachtungen im Etosha Nationalpark
  • Mit dem Mokoro durch das Okavango Delta
  • Besuch der tosenden Victoria Fälle
  • Erlebe Windhoek und Kapstadt
  • Bizarre Landschaften im Sossusvlei
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Packliste / Ausrüstungsempfehlung
  • Zusatzinformationen

21 Tage Botsuana · Südafrika · Namibia · Simbabwe

Safari Tierbeobachtung Wildlife 18 bis 39 ab 1.800 € %-Aktion Anfragen oder buchen

Genieße das Beste, was das südliche Afrika zwischen den Victoria Falls und Kapstadt zu bieten hat! Bewundere den fantastischen Tierreichtum in die Naturschutzgebieten, erhalte Einblicke in faszinierende Kulturen und bestaune die eindrucksvollen Landschaften dieser außergewöhnlichen Region. Highlights dieser Overlandtour sind der atemberaubende Fish River Canyon, die riesigen Sanddünen von Sossusvlei, der tierreiche Etosha Nationalpark, das einzigartige Okavango Delta, die mächtigen Victoria Fälle sowie die eindrucksvolle Namib, die älteste Wüste der Welt. Erlebe ein unvergessliches Campingabenteuer im Herzen des südlichen Afrika!

1. Tag: Victoria Falls
2. Tag: Victoria Falls
3. Tag: Victoria Falls - Kasane / Chobe
4. Tag: Kasane - Gweta
5. Tag: Gweta - Maun
6. Tag: Maun - Okavango Delta
7. Tag: Okavango Delta - Maun - Ghanzi
8. Tag: Ghanzi - Windhoek
9. Tag: Windhoek - Waterberg Plateau Nationalpark
10. Tag: Waterberg Plateau - Etosha Nationalpark
11. Tag: Etosha Nationalpark
12. Tag: Etosha Nationalpark - Spitzkoppe
13. Tag: Spitzkoppe - Swakopmund
14. Tag: Swakopmund
15. Tag: Swakopmund - Namib Wüste
16. Tag: Namib Wüste
17. Tag: Namib Wüste - Fish River Canyon
18. Tag: Fish River Canyon - Orange River
19. Tag: Orange River - Cederberg
20. Tag: Cederberg - Kapstadt
21. Tag: Kapstadt

Leistungen enthalten

  • Overlandtour gemäß Programm
  • Transporte, Unterbringung und Verpflegung gemäß Programm
  • Komplette Camping- und Kochausrüstung (außer Schlafsack)
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Zweitägiger Ausflug ins Okavango Delta mit Busch-Camping
  • Pirschfahrten im Etosha Nationalpark
  • Eintrittsgebühren Fish River Canyon, Sossusvlei Dünen und Spitzkoppe
  • Besuch im !Khwa ttu San Kultur- und Ausbildungszentrum
  • Besuch des Restaurants und Shops im Dorf Penduka
  • Besuch am Waterberg Plateau

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

14x Campingplatz
2x Buschcamp
1x Zelt-Lodge
3x Hostel
Die Unterbringung erfolgt in 2-Personen-Zelten beim Camping. Für die Nächte in den Hostels/Gästehäusern erfolgt die Unterbringung in Mehrbettzimmern (ggf. nicht getrennt nach Geschlechtern).
Alleinreisende werden beim Camping mit einem/einer Mitreisenden gleichen Geschlechts untergebracht.
Die Unterbringung im Einzelzelt ist auf Wunsch gegen Aufpreis möglich (außer in den Nächten 13, 14 und 20).

Verpflegung

18x Frühstück, 17x Mittagessen, 12x Abendessen
Die Mahlzeiten werden von der Crew zubereitet. Aktive Teilnahme ist keine Pflicht, aber die Crew freut sich über Mithilfe. Die Teilnehmer werden lediglich gebeten, sich um den Abwasch zu kümmern. Einige Mahlzeiten sind zudem nicht enthalten, um den Teilnehmern ein gewisses Maß an Flexibilität und die Möglichkeit zu geben, die einheimische Küche kennenzulernen. Du solltest ca. USD 130-170 für nicht eingeschlossene Mahlzeiten einplanen.

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung, einheimische Tourguides, Fahrer, Koch

Transportarten

Overland-Truck, Mokoro (Einbaumboot), Zu Fuß, 4x4 Safarifahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Helikopterflug über die Victoriafälle (15 Minuten) (Aufpreis: 159 €)
  • Helikopterflug über die Victoriafälle (25 Minuten) (Aufpreis: 318 €)
  • Raftingtour bei den Victoriafällen (Aufpreis: 110 €)
  • Bootsfahrt bei Sonnenuntergang auf dem Chobe Fluss (Aufpreis: 50 €)
  • Pirschfahrt im Chobe Nationalpark (Aufpreis: 47 €)
  • Weinprobe mit südafrikanischen Weinen (Aufpreis: 65 €)
Folgende Ausflüge kannst du gegen Aufpreis direkt zusammen mit der Tour buchen:

- Helikopterflug über die Victoriafälle
Die Gelegenheit, die Victoriafälle von oben zu sehen solltest du dir nicht entgehen lassen. Der tosende Fluss Sambesi bahnt sich den Weg in Richtung der Schlucht, die größten Wasserfall der Welt bildet. Genieße auf diesem 15- oder 25-minütigen Flug die unglaubliche Aussicht und mach so viele Fotos wie du möchtest. Mit etwas Glück siehst du vielleicht ein paar Giraffen und Elefanten in der umliegenden Landschaft und einen Regenbogen über den Wasserfällen.

- Rafting bei den Victoriafällen
Nutze die Gelegenheit zum Wildwasser-Rafting auf dem Sambesi, während die Victoriafälle über dir toben. Nach der Abfahrt am Morgen begibst du dich auf den Fluss und navigierst den Vormittag über durch die Schlucht, die die berühmten Wasserfälle bildet. Die spektakulären Stromschnellen werden deinen Puls zum Rasen bringen und dein Erlebnis hier komplett machen. Ganztägiges Rafting auf Stromschnellen Grad 5, Transfers und Mittagessen sind inbegriffen. Bitte beachte: Die Bedingungen am Fluss und die Preise für die Aktivität variieren je nach Saison. Hochwasserzeit ist von Februar bis Juli. Niedrigwasser herrscht in der Regel von August bis Januar – dann ist der Sambesi am wildesten. Je nach Stärke der Niederschläge ist der Sambesi gewöhnlich zwischen März und April „geschlossen“ und Rafting am Fluss verboten. Teilnehmer an dieser Aktivität müssen die tiefe Batoka-Schlucht hinab- und anschließend wieder hochsteigen, um zum Fluss zu gelangen. Dafür solltest du einigermaßen fit sein. Im Preis der Aktivität nicht enthalten sind $10 Eintrittsgebühr für den Park.

- Bootsfahrt bei Sonnenuntergang auf dem Chobe Fluss
Auf einer Bootsfahrt bei Sonnenuntergang auf dem Fluss Chobe erwartet dich eine fantastische Aussicht auf einen der Nationalparks von Botswana und die tausenden dort lebenden Elefanten, Krokodile und Flusspferde. Rüste dich mit ein paar Drinks und einer Kamera, lehne dich zurück und genieße die Aussicht.

- Pirschfahrt im Chobe Nationalpark
Tauche im Chobe Nationalpark in einem Safarifahrzeug mit offenem Rücken und offenem Sitz ein und erlebe die atemberaubende Wildnis des Parks unter der Obhut eines sachkundigen und freundlichen Guides. Erkunde dieses Gebiet hautnah, während die Tour entlang der Routen mit Blick auf den wunderschönen Chobe-Fluss verläuft, und halte Ausschau nach der bemerkenswerten Vielfalt an Tieren, die von dieser ständigen Wasserquelle angezogen werden. Während der Safarifahrten ist es nicht ungewöhnlich, einige der "Big Five" Afrikas im größeren Chobe-Gebiet zu sehen, und die dreistündige Fahrt am frühen Morgen ist eine wunderbare Gelegenheit für einzigartige Sichtungen.

- Weinprobe mit südafrikanischen Weinen
Genieße einen Tagesausflug in die Weinanbaugebiete Südafrikas mit einem erfahrenen Guide. Besuche legendäre Landgüter und weniger besuchte Bauernhöfe, die nur den Einheimischen bekannt sind, in Gebieten wie Stellenbosch und Paarl. Genieße Verkostungen und Kombinationen mit Käse, Schokolade und lokalen Köstlichkeiten wie Biltong (gesalzenes Fleisch). Spaziere durch Weinberge und besuche die Weinkeller, um einen umfassenden Einblick in die Weinproduktion zu erhalten und die Geschichte dieser Region kennenzulernen. Gesondheid! Bitte beachte: Wenn diese Aktivität am ersten oder letzten Tag der Reiseroute aufgeführt ist, musst du eine zusätzliche Übernachtung vor oder nach der Tour buchen, da die Weintour um 8 Uhr beginnt.

1. Tag: Victoria Falls

Individuelle Anreise nach Victoria Falls.
Dein Abenteuer beginnt heute Abend mit einem Willkommenstreffen, bei dem du deinen Reiseleiter und die Mitreisenden kennenlernst. Bitte beachte den Aushang in der Lobby (oder frag an der Rezeption) nach der Zeit und dem Ort für das Treffen mit der Gruppe. Entscheide dich für ein anschließendes optionales Abendessen in einem lokalen Restaurant mit deinen neuen Reisegefährten.

Unterkunft: Explorers Village Camping (oder ähnlich)

2. Tag: Victoria Falls

Erlebe einen der größten Wasserfälle der Erde aus nächster Nähe an diesem freien Tag in Victoria Falls. Spüre die Kraft der Wassermassen, während du von der Aussichtsplattform aus auf die Wasserfälle blickst, die auf der gegenüberliegenden Seite der Schlucht in der Tiefe donnern. Gestalte den Tag so entspannend oder actiongeladen, wie es dir gefällt.

Victoria Falls ist ein großartiger Ausgangspunkt, um sowohl Naturwunder zu bestaunen als auch an einigen aufregenden Aktivitäten teilzunehmen. Für die Abenteuerlustigen empfehlen wir Wildwasser-Rafting, einen Helikopterflug über die Fälle oder einen Bungee-Sprung mit Blick auf die Victoriafälle. Natürlich gibt es auch weniger haarstäubende Aktivitäten, wenn dir der Sinn nicht nach Adrenalinschüben steht. Lass dir eine malerische Bootsfahrt zu Sonnenuntergang auf dem Sambesi-River nicht entgehen - der ideale Weg, um einen aufregenden Tag in Victoria Falls abzurunden.

Optionale Aktivitäten:
- Rafting bei den Victoriafällen (133USD pro Person)
Nutze die Gelegenheit zum Wildwasser-Rafting auf dem Sambesi, während die Victoriafälle über dir toben. Nach der Abfahrt am Morgen begibst du dich auf den Fluss und navigierst den Vormittag über durch die Schlucht, die die berühmten Wasserfälle bildet. Die spektakulären Stromschnellen werden deinen Puls zum Rasen bringen und dein Erlebnis hier komplett machen. Ganztägiges Rafting auf Stromschnellen Grad 5, Transfers und Mittagessen sind inbegriffen.
Bitte beachte: Die Bedingungen am Fluss und die Preise für die Aktivität variieren je nach Saison. Hochwasserzeit ist von Februar bis Juli. Niedrigwasser herrscht in der Regel von August bis Januar – dann ist der Sambesi am wildesten. Je nach Stärke der Niederschläge ist der Sambesi gewöhnlich zwischen März und April „geschlossen“ und Rafting am Fluss verboten. Teilnehmer an dieser Aktivität müssen die tiefe Batoka-Schlucht hinab- und anschließend wieder hochsteigen, um zum Fluss zu gelangen. Dafür solltest du einigermaßen fit sein. Im Preis der Aktivität nicht enthalten ist die Eintrittsgebühr für den Park.

- Bootsfahrt auf dem Sambesi bei Sonnenuntergang
Unternimm eine Bootsfahrt auf dem malerischen Sambesi. Genieße einige Snacks, Getränke, eine fröhliche Atmosphäre und natürlich die wunderschöne Aussicht auf den Sonnenuntergang. Der ideale Weg, um einen aufregenden Tag in Victoria Falls zu beschließen.

- Helikopterflug über die Victoriafälle - 12-13 Minuten (150USD pro Person)
Die Gelegenheit, die Victoriafälle von oben zu sehen solltest du dir nicht entgehen lassen. Der tosende Fluss Sambesi bahnt sich den Weg in Richtung der Schlucht, die größten Wasserfall der Welt bildet. Genieße auf diesem Flug die unglaubliche Aussicht und mach so viele Fotos wie du möchtest. Mit etwas Glück siehst du vielleicht ein paar Giraffen und Elefanten in der umliegenden Landschaft und einen Regenbogen über den Wasserfällen. Transfer vom und zum Hotel und 12-15-minütiger Rundflug inbegriffen.

- Besuch bei den Victoriafällen (50USD pro Person)
Bestaune die majestätische Pracht der tosenden Victoriafälle während du die riesigen Wasserfälle von der simbabwischen Seite aus betrachtest.

- Sambesi-Bungeesprung (176USD pro Person)
Bringe bei einem Bungeesprung von der Victoria Falls Bridge über dem Sambesi deinen Puls zum rasen. Höre das Tosen der Victoriafälle und genieße diese einmalige Erfahrung.

Unterkunft: Explorers Village Camping (oder ähnlich)

3. Tag: Victoria Falls - Kasane / Chobe

Während sich der Morgennebel von den Wasserfällen verzieht, überqueren wir die Grenze von Simbabwe nach Botswana. Verliere keine Zeit und entscheide dich für eine optionale Bootsfahrt zur Wildtierbeobachtung entlang des fruchtbaren Gebiets am Chobe-Fluss - eine großartige Chance, um Nilpferde, Krokodile und Elefanten zu beobachten.

Danach kannst du dich im Camp mit deinen Mitreisenden entspannen, Geschichten erzählen, Lieder singen und einfach die Gesellschaft der anderen in diesem entspannten Land genießen. Wir übernachten etwas außerhalb des Parks in der Nähe der Stadt Kasane.

Optionale Aktivitäten:
- Bootsfahrt bei Sonnenuntergang auf dem Fluss Chobe (47USD pro Person)
Auf einer Bootsfahrt bei Sonnenuntergang auf dem Fluss Chobe erwartet dich eine fantastische Aussicht auf einen der Nationalparks von Botswana und die tausenden dort lebenden Elefanten, Krokodile und Flusspferde. Rüste dich mit ein paar Drinks und einer Kamera, lehne dich zurück und genieße die Aussicht.

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Thebe River Safaris Camping (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

4. Tag: Kasane - Gweta

Aufstehen zu den Klängen der Natur um dich herum - das ist Afrika! Nimm am Morgen an einer Pirschfahrt in einem offenen Safarifahrzeug im Chobe Nationalpark teil. Dann reisen wir weiter in südliche Richtung nach Gweta.

"I bless the rains down in Africaaaaa" ahh... wir können es jetzt schon hören... (und dieser Song hat noch nie so gut geklungen!), denn sicherlich wird jemand dieses Lied spielen, während wir durch die grünen Landstriche zwischen Kasane und Gweta fahren. Es stellt sich heraus, dass die Band Toto wusste, wovon sie sprach, denn der Regen in Afrika ist kein Scherz. Regen bringt Leben in die Wüstengebiete und Salzpfannen, und erweckt die im Schlamm ruhenden Fische und Garnelen zum Leben. Auch das umliegende Grasland wimmelt von Leben und ist die Heimat vieler Antilopen, die eine Vielzahl von Raubtieren anlocken. Halte deine Augen offen, während die Welt an dir vorbeizieht und belohne dich dann mit einem gemeinsamen Prost, während wir unter den Sternen zelten, die durch die Äste der uralten Baobab-Bäume funkeln.

Optionale Aktivitäten:
- Safarifahrt im Chobe Nationalpark
Tauche im Chobe Nationalpark in einem Safarifahrzeug mit offenem Rücken und offenem Sitz ein und erlebe die atemberaubende Wildnis des Parks unter der Obhut eines sachkundigen und freundlichen Guides. Erkunde dieses Gebiet hautnah, während die Tour entlang der Routen mit Blick auf den wunderschönen Chobe-Fluss verläuft, und halte Ausschau nach der bemerkenswerten Vielfalt an Tieren, die von dieser ständigen Wasserquelle angezogen werden. Während der Safarifahrten ist es nicht ungewöhnlich, einige der "Big Five" Afrikas im größeren Chobe-Gebiet zu sehen, und die dreistündige
Fahrt am frühen Morgen ist eine wunderbare Gelegenheit für einzigartige Sichtungen.

Fahrzeit: ca. 7 Std.
Fahrstrecke: ca. 350 km

Unterkunft: Planet Baobab (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

5. Tag: Gweta - Maun

Erwache mit dem Anblick der aufgehenden Sonne hinter den riesigen Baobab-Bäumen und beobachte, wie das Licht die Landschaft in verschiedene Rosa-, Orange- und Rottöne taucht. Unweigerlich hast du das Gefühl, mitten im Nirgendwo völlig isoliert vom Rest der Welt zu sein... genieße diesen Moment. Dann ist es an der Zeit, uns auf den Weg nach Maun zu machen, wo die Abenteuer weitergehen! Wir errichten unser Zeltlager und entspannen uns in der Natur.

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Sedia Riverside Camping (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

6. Tag: Maun - Okavango Delta

Der heutige Tag ist vollgepackt mit Aktivitäten, aber auch mit viel Spaß, denn wir starten unseren aufregenden Ausflug in das Okavango Delta. Wir steigen in ein Mokoro, ein traditionelles Einbaum-Kanu, mit dem wir tief in die Deltaregion vordringen. Auf dem Weg zu unserem einfachem Buschcamp können wir Ausschau nach Vögeln halten. Anschließend tauchen wir auf einem Wildnis-Spaziergang in die Natur ein. Das Coole daran, zu Fuß unterwegs zu sein, ist, dass du mehr über das Aufspüren der Tiere lernst und einen besseren Einblick in ihre Bewegungsmuster und ihr Verhalten bekommst, als wenn du nur in einem Fahrzeug unterwegs wärst. Den Abend lassen wir im Camp mit einem Sundowner am Lagerfeuer ausklingen.

Besonderer Hinweis: Bitte beachte, dass heute Abend keine Duschen zur Verfügung stehen, da unser Camp in der Wildnis sehr einfach ist - das wird aber garantiert durch die unglaubliche Landschaft und Tierwelt kompensiert!

Nach unserer Ankunft in Maun kannst du dich mit Vorräten eindecken und dich auf unsere Exkursion ins Okavango Delta vorbereiten. Wir empfehlen pro Person eine 5-Liter-Flasche Wasser ins Delta mitzubringen. Dies sollte sowohl als Trinkwasser als auch zur Reinigung ausreichen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Ausflug ins Okavango Delta

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Buschcamp

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

7. Tag: Okavango Delta - Maun - Ghanzi

Verabschiede dich von den Gewässern des Okavango Deltas und mach dich mit deinen Reisegefährten in einem Mokoro auf den Weg zurück nach Maun. Halte Ausschau nach Wildtieren im Schilf entlang des Flusses, während wir uns auf den Weg zurück in die Zivilisation machen. Von Maun geht es durch den westlichen Teil von Botswana nach Ghanzi, dem Herzen der Kalahari. Erfahre bei einer optionalen Buschmann-Wanderung, wie sich die einheimischen San-Buschmänner an das Leben in der Kalahari-Wüste angepasst haben. Sie werden dir einen Einblick in die Überlebensstrategien in der Wildnis geben, an einem Ort, der unbewohnbar scheint.

Optionale Aktivitäten:
- San-Buschmänner-Spaziergang (80BWP pro Person)
Gewinne einen Einblick, wie der San-Stamm sich der Kalahari-Wüste angepasst hat und erfahre mehr über ihre faszinierenden Überlebensfähigkeiten in der Wildnis. Das Sammlerleben der San/Buschmänner ist so gut wie verschwunden; Es gibt nur noch einige verbleibende Männer, die die Überlebensfähigkeiten ihrer alten Lebensweise beibehalten haben.
 Während der Wanderung teilen San/Buschmänner-Guides ihr Wissen, um in dieser rauen Umgebung überleben zu können und über die Botanik der Umgebung.

- Traditioneller San/Buschmänner-Tanz (100-600BWP pro Gruppe)
Am Lagerfeuer kannst du nachts die uralten Tanzrituale der San/Buschleute erleben. Bei besonderen Anlässen werden heilende oder tranceartige Tänze aufgeführt, die die ganze Nacht andauern können und eine intensive spirituelle Erfahrung für Teilnehmer und Besucher gleichermaßen sind. Die Tänze haben sich im Laufe der letzten 20.000 Jahre der Kultur der San/Buschmänner nur geringfügig verändert. Diese Tänze sind nicht nur eine Feier des Lebens, sondern auch ein Mittel zur Weitergabe der historischen Folklore von Generation zu Generation.

Fahrzeit: ca. 7 Std.
Fahrstrecke: ca. 285 km

Unterkunft: Thakadu Bush Camp (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

8. Tag: Ghanzi - Windhoek

Winke den San-Buschmännern zum Abschied und steige in den Overland-Truck für unseren langen Fahrtag in Richtung Windhoek. Lache, reflektiere und lausche den Geschichten der anderen, während du die Grenze nach Namibia überquerst. Streiche ein weiteres Land von deiner Reiseliste und entscheide dich für ein gemeinsames Essen am Abend in Windhoek.

Fahrzeit: ca. 9 Std.
Fahrstrecke: ca. 530 km

Unterkunft: Urban Camp (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

9. Tag: Windhoek - Waterberg Plateau Nationalpark

Mit dem Truck geht es weiter zum geförderten Penduka Village Restaurant & Shop, etwas außerhalb von Windhoek. Dort holen wir unser leckeres Lunchpaket ab, bevor wir zum Waterberg Plateau weiterfahren. Penduka arbeitet mit Frauen aus dem Katutura Township und den umliegenden ländlichen Gemeinden, indem es ihnen hilft, ihren Lebensunterhalt durch die Arbeit in den Kunsthandwerkstätten und im Café zu bestreiten. Penduka schult und beschäftigt Frauen, die durch Armut, Behinderung, Krankheit oder fehlende Bildung benachteiligt sind, und ermöglicht ihnen die Erlangung von Fähigkeiten in den Bereichen Textilien, Perlenstickerei und Töpferei. Hol dir ein frisch gepacktes Mittagessen im Café, um das Zentrum zu unterstützen, bevor du die Einrichtungen besuchst und einige dieser Kunsthandwerke erwerben kannst.

Angekommen im Waterberg Plateau Park, wird es dir in den Fingern jucken, dir die Beine zu vertreten, also mach dich auf die Suche nach versteckten Wasserbecken und heimischen Wildtieren wie Büffeln und Giraffen in diesem wunderschönen Nationalpark. Wenn du dich entspannen möchtest, kannst du es dir am Pool unseres Campingplatzes bequem machen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch im Penduka Village Restaurant

Fahrzeit: ca. 4.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 305 km

Unterkunft: NWR Waterberg Campingplatz (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

10. Tag: Waterberg Plateau - Etosha Nationalpark

Löwen, Elefanten, Springböcke und so viele Tiere mehr! Bereite dich darauf vor, einige afrikanische Wildtiere zu sehen, während wir eine kurze Pirschfahrt durch den Etosha Nationalpark unternehmen, bevor wir uns auf den Weg zum Camp machen. Keine Sorge, auch wenn du vor deinem Besuch in Namibia schon einmal einen Blick auf die afrikanische Tierwelt geworfen hast, wirst du hier wahrscheinlich dennoch fasziniert sein. Mehr als 100 Säugetierarten leben in Etosha, darunter Löwen, Nashörner, Elefanten, Giraffen, Streifengnus, Springböcke, Zebras und Hyänen. Was die Vögel angeht, so zieht die Salzpfanne Pelikane, Flamingos und viele andere geflügelte Wunder an. Also halte die Kameras bereit, denn du weißt nie, wann du ein Schnappschuss machen musst!

Am Abend kannst du dich für den kommenden Tag ausruhen, das Gelände des Campingplatzes erkunden oder ein Bad im Pool nehmen.

Optionale Aktivitäten:
- Etosha Open Vehicle Wildlife Safari Nachtfahrt (750NAD pro Person)
Mach dich in einem offenen 4x4-Safari-Fahrzeug mit einem naturkundlichen Führer auf die Suche nach der atemberaubenden Tierwelt im Park. Wildtiere kommen oft zu den vielen Wasserstellen, um zu trinken, also halte die Augen nach vielen Tieren offen, die unterwegs sind.

Enthaltene Aktivitäten:
- Pirschfahrt im Etosha Nationalpark

Unterkunft: Okaukuejo Restcamp (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

11. Tag: Etosha Nationalpark

Genieße eine ganztägige Tierbeobachtungsfahrt im Etosha Nationalpark. Es ist verrückt, wie viele Tierarten dieses kleine Schutzgebiet bevölkern (mehr als 100 verschiedene Säugetiere nennen Etosha ihr Zuhause). Spiele mit deinen Reisefreunden ein wenig Augenspionage und fange mit der Kamera ein paar spannende Szenen ein. Das Interessante an diesem Nationalpark ist, dass es aufgrund seiner Größe und der enormen Anzahl an Tieren fast so scheint, als wenn die Tiere direkt zu den Besuchern kämen; besonders während der Trockenzeit (Mai bis Oktober), wenn sich die Tiere rund um die Wasserlöcher versammeln und einige der dichtesten Tiersichtungen der Welt ermöglichen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Tierbeobachtungsfahrt im Etosha Nationalpark

Unterkunft: Okaukuejo Restcamp (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

12. Tag: Etosha Nationalpark - Spitzkoppe

Wir können nur zu gut verstehen, dass du Etosha und das Paradies, das du dort vorgefunden hast, nicht verlassen möchtest, aber es gibt auf dieser Reise noch einige ziemlich erstaunliche Dinge zu erleben, also lass uns weiterfahren. Heute reisen wir in Richtung Süden und genießen die Granitfelsen der Spitzkoppe.

Was ist die Spitzkoppe, fragst du? Gute Frage! Man nennt diese Berge auch das "Matterhorn" Namibias. Wenn du zu den Leuten gehörst, die gerne klettern, wandern, campen, Sterne beobachten, Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge beobachten, dann wird die Spitzkoppe einen ganz besonderen Platz in deinem Herzen einnehmen.

In unserem einfachen Buschcamp gibt es Plumpsklos und kein fließendes Wasser.

Fahrzeit: ca. 8 Std.
Fahrstrecke: ca. 300 km

Unterkunft: Spitzkoppe Campsite (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

13. Tag: Spitzkoppe - Swakopmund

Wache auf und fühle dich, als ob du auf dem Mars gelandet wärst. Bestaune die wilde Landschaft und lass die Ruhe auf dich wirken, bevor wir durch die Küstenregion Namibias in die Adrenalin-Hauptstadt Swakopmund reisen. Eingebettet zwischen dem Atlantischen Ozean und der mächtigen Namib Wüste besitzt diese Küstenstadt ein starkes deutsches Erbe, das sich besonders in der Architektur der Stadt widerspiegelt. Wir werden zwei Nächte in Swakopmund verbringen, also hast du genug Zeit für all die optionalen Aktivitäten, die du hier vielleicht ausprobieren bzw. unternehmen möchtest.

Fahrzeit: ca. 7.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 425 km

Unterkunft: Amanpuri Backpackers (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

14. Tag: Swakopmund

Der Tag gehört dir! Schnapp dir ein paar Leute oder mach dich selbst auf den Weg und erobere dieses Paradies für Outdoor-Fans. Vom Fallschirmspringen bis zum Sandboarding gibt es keinen Mangel an Aktivitäten, die du ausprobieren kannst. Wirf eine Münze, um zu sehen, welche dein Schicksal sein wird oder noch besser, probiere sie alle aus!

Optionale Aktivitäten:
- Sandboarding in der Wüste Namib (700NAD pro Person)
Begib dich hinaus in die Wüste, schnapp dir ein Board und surf die Sanddünen hinunter. Du kannst dich entweder Kopf voraus hinlegen oder wie ein Surfer aufstehen.

- Fallschirmspringen
Schnall dir deinen Gurt an, übe den Ausstieg und begib dich in einem ein Flugzeug hoch und über den Dünen der Namib-Wüste. Nimm einen tiefen Atemzug und wage mit deinem Kursleiter den Sprung in den freien Fall, bevor er den Fallschirm öffnet. Genieße die Aussicht über die Dünen, während du hinabgleitest und schließlich wieder sicher am Boden landest. Wow!

- Kulturelle Tour in Swakopmund (550NAD pro Person)
Erkunde auf einem geführten interpretativen Spaziergang die Gassen und die lokale Kultur und erfahre mehr über die Geschichte von Swakopmund, seine Gebäude und andere Themen und erhalte ein besseres Verständnis des lokalen Lebens. Besuche eine Frau, die der Volksgruppe der Herero angehört und eine Nama-Medizinfrau, die dir Unterricht in der "klickenden" Landessprache Daman gibt. Beende die Tour in einem Pub namens "Shebeen", in dem du die Möglichkeit hast, Mopani-Würmer – eine regionale Busch-Delikatesse – und ein Getränk zu probieren.

- Rundflug über die Skelettküste (4800NAD pro Person)
Genieße erstaunliche Ausblicke auf die Vogelwelt, Schiffswracks und eine der größten Robbenkolonien der Welt an der Nordküste. Auf dem Rückweg kannst du den höchsten Berg Namibias, Damaraland, und die malerischen Spitzkoppe Felsformationen von oben bewundern.

Unterkunft: Amanpuri Backpackers (oder ähnlich)

15. Tag: Swakopmund - Namib Wüste

Verabschiede dich vom schönen Swakopmund und düse mit dem Truck in die älteste Wüste der Erde. Wir werden am Rande der Namib Wüste campen. Dort angekommen, schlagen wir unser Lager auf, genießen die endlose Weite der Umgebung. Entscheide dich für eine optionale Wanderung mit einem lokalen Experten, der dir Geschichten über die Wüste und ihre Geheimnisse erzählen wird. Schlafe unter einer Decke aus Sternen ein und spüre die unheimliche Ruhe dieses Ortes.

Fahrzeit: ca. 7 Std.
Fahrstrecke: ca. 300 km

Unterkunft: Namib Desert Camp Boesman (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

16. Tag: Namib Wüste

Erlebe die Faszination dieser Gegend, indem du dir die Zeit nimmst, diese ausgiebig zu erkunden. Wandere durch die atemberaubenden Felsformationen des Sesriem Canyons und erfahre, wie er zu seinem Namen kam. Wir besuchen die Schlucht schon früh am Morgen, wenn die Temperaturen noch angenehm sind, und versuchen, einige der Wasserbecken zu entdecken, die den Tieren das Überleben in diesem rauen Klima ermöglichen. Bestaune das Licht, das von den Canyonwänden reflektiert wird.

Nach diesem Vorgeschmack auf die Wüstenerkundung wirst du wahrscheinlich noch mehr Lust verspüren! Verbringe den Nachmittag damit, die weiteren Naturwunder dieser bizarren Gegend zu erkunden. Besuche die Salz-Ton-Pfanne von Sossusvlei, die von den größten Sanddünen der Welt umgeben ist, die bis zu 300 Meter hoch sind und erklimme die atemberaubende Düne 45. Hier kannst du optional einen geführten Spaziergang in den Sanddünen machen oder etwas Zeit zur freien Verfügung nutzen, um auf eigene Faust auf Erkundungstour zu gehen.

Optionale Aktivitäten:
- Wüstenwanderung in Sossusvlei (180NAD pro Person)
Besuche Sossusvlei, eine Tonpfanne, umgeben von den weltweit größten Sanddünen mit uralten, abgestorbenen Bäumen.

- Spaziergang in der Namib Wüste (320NAD pro Person)
Genieße einen Spaziergang zwischen den Dünen und erfahre mehr über die Namib-Wüste um dich herum sowie über die Überlebensstrategien der hier lebenden Buschmänner.

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch im Sesriem Canyon
- Aufstieg zur Düne 45

Unterkunft: Sossus Oasis Camp (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

17. Tag: Namib Wüste - Fish River Canyon

Auch wenn wir heute eine längere Fahrstrecke zu bewältigen haben, lass dich davon nicht abschrecken. In letzter Zeit waren wir bereits so viel unterwegs, dass dir die restliche Strecke nichts ausmachen wird (außerdem hast du jetzt wahrscheinlich jede Menge Gesprächsstoff für alle). Unser nächster Halt ist der Fish River Canyon, die größte Schlucht Afrikas und wohl auch die zweitgrößte der Welt. Hüpfe aus dem Truck, mach ein paar Dehnübungen, genieße die majestätische Schönheit des Canyons und beobachte wie die Sonne langsam über dem Canyonrand untergeht. Dann geht es weiter zu unserem Camp, um den Abend am Lagerfeuer zu verbringen und die gemeinsame Zeit zu genießen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Sonnenuntergang am Fish River Canyon

Fahrzeit: ca. 10 Std.
Fahrstrecke: ca. 560 km

Unterkunft: Hobas Campsite (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

18. Tag: Fish River Canyon - Orange River

Es ist an der Zeit, ein weiteres afrikanisches Land zu erkunden und so überqueren wir heute die Grenze nach Südafrika. Wir übernachten am malerischen Orange River, wo du dich zurücklehnen, entspannen und am späten Nachmittag ein Bad im Fluss nehmen kannst. Wenn du noch etwas Aktivität wünschst, kannst du eine Kanutour auf dem Fluss buchen. Ansonsten ist es heute deine Aufgabe, dich zu amüsieren und eine entspannte Zeit zu verbringen.

Optionale Aktivitäten:
- Kanutour auf dem Oranje (400ZAR pro Person)
Schnapp dir ein Paddel und steig in ein Kanu. Vergiss nicht, während deiner Fahrt den Bewohnern Namibias und Südafrikas auf beiden Seiten des Flusses zuzuwinken.

Fahrzeit: ca. 5 Std.
Fahrstrecke: ca. 180 km

Unterkunft: Fiddlers Creek Rest Camp (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

19. Tag: Orange River - Cederberg

Weiter geht es in Richtung Süden, vorbei an großen Rooibos-Tee-Plantagen und mit Blick auf die dramatische Landschaft am Westkap. Inmitten der Cederberge machen wir einen Zwischenstopp für die Nacht, wo du eine Weinverkostung, Entspannung am Pool und ein Lagerfeuer genießen kannst.

Optionale Aktivitäten:
- Weinprobe Cederberg (140ZAR pro Person)
Besuche eine Weinkellergenossenschaft und probiere eine Auswahl an lokalen Weinen. Genieße das Erlebnis während du über die wunderschöne südafrikanische Weinlandschaft blickst.

Fahrzeit: ca. 6.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 390 km

Unterkunft: Highlanders Campsite (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

20. Tag: Cederberg - Kapstadt

Es ist unser letzter Reisetag, also genieße ihn! Beobachte, wie die Cederberge in der Ferne verschwinden, während wir auf dem Weg in die kosmopolitische Metropole Kapstadt sind.
Unterwegs besuchen wir das unterstützte !Khwa ttu San Kultur- und Bildungszentrum, wo du etwas über die Geschichte und Kultur des alten San-Volkes erfährst und diesem Zentrum mit deinem Besuch direkt helfen kannst, dieses Erbe zu erhalten. Das Volk der San im südlichen Afrika war jahrhundertelang von politischer und kultureller Unterdrückung betroffen. Das !Khwa ttu San Culture and Education Centre bietet jungen San-Frauen und -Männern im südlichen Afrika eine maßgeschneiderte Ausbildung. Die Reisenden lernen im Museum die Kultur und Geschichte der San kennen. Die Besuche helfen den Auszubildenden, Erfahrungen mit internationalen Kunden zu sammeln und gleichzeitig Unterstützung für die Bemühungen des Zentrums um die Erhaltung der San-Kultur und -Geschichte zu gewinnen.

Genieße dann die wunderschöne Aussicht auf den Tafelberg, während du im pulsierenden Kapstadt ankommst. Und hey, ein bisschen Party hat noch niemandem geschadet, warum also nicht noch eine letzte Nacht mit deiner Reisegruppe verbringen?

Besondere Information: Wir kommen am frühen Nachmittag in Kapstadt an und du wirst daher keine Zeit haben, um an längeren Aktivitäten teilzunehmen oder viele Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Wenn du die Stadt erkunden möchtest (sehr zu empfehlen!), verbringe hier vor deinem Rückflug noch eine oder zwei zusätzliche Übernachtungen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch im !Khwa ttu San Kulturzentrum

Fahrzeit: ca. 5 Std.
Fahrstrecke: ca. 300 km

Unterkunft: Never@Home (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

21. Tag: Kapstadt

Unsere abenteuerliche Reise endet heute nach dem Frühstück. Individuelle Rückreise oder Anschlussprogramm.

Wir empfehlen dir, zusätzliche Übernachtungen in Kapstadt einzuplanen, um alles zu erkunden, was diese Gegend zu bieten hat. Gerne buchen wir dir eine Unterkunft.

Optionale Aktivitäten:
- Weintour und -verkostung (1295ZAR pro Person)
Begib dich mit einem erfahrenen Reiseleiter auf einen Tagesausflug in die Weinanbaugebiete Südafrikas. Besuche bekannte Weingüter und weniger besuchte Farmen, die nur den Einheimischen bekannt sind, in Gegenden wie Stellenbosch und Franschoek. Genieße Verkostungen und Kombinationen mit Käse, Schokolade und lokalen Köstlichkeiten wie Biltong (gesalzenes Fleisch). Bei einer Tour durch die Weinberge und Weingüter erfährst du alles über die Weinproduktion und die Geschichte der Region. Gesondheid!
Bitte beachtet: Wenn diese Aktivität am ersten oder letzten Tag eures Reiseplans aufgeführt ist, müsst ihr eine zusätzliche Nacht vor oder nach der Tour bei einem unserer Vertreter buchen, da die Weintour um 8 Uhr morgens beginnt.

- Seilbahn auf den Tafelbergm (300-390ZAR pro Person)
Nimm die 5-minütige Seilbahnfahrt zum Gipfel des Tafelbergs, 1.089 m über Kapstadt, und erkunde den Gipfel. Von hier aus hast du einen tollen Panoramablick auf Kapstadt, die Tafelbucht, die Gipfel der umliegenden Berge und den Rest des Tafelberg-Nationalparks. (Der Besuch des Tafelbergs ist wetterabhängig).
Bitte beachte: Die Seilbahn ist jedes Jahr zwischen Juli und August für eine zweiwöchige Wartungsperiode geschlossen.

- Wanderung auf den Tafelberg (720-1700ZAR pro Person)
Wandere auf einen der berühmtesten Berge der Welt, den Tafelberg. Vom Gipfel auf 1.087 m erwarten dich atemberaubende Ausblicke auf Kapstadt und die umliegende Küste. Auf dieser etwa 5-stündigen Wanderung sind einige steile Anstiege zu bewältigen, aber die Aussicht vom Gipfel belohnt alle Anstrengungen. Die Wanderung führt an mehreren Stauseen und oberhalb des Botanischen Gartens von Kirstenbosch vorbei, gefolgt von einem Abstieg durch den Wald nach Constantia Nek.
Aufstieg: 700m, Abstieg: 700m

- Zwei Ozeane Aquarium (220ZAR pro Person)
Bleib trocken, während du die unglaubliche Artenvielfalt der Meere im und um den Indischen und Atlantischen Ozean erkundest.

- Cape Point & Boulders Beach Tour (1100ZAR pro Person)
Fahre zum Cape Point, um einen atemberaubenden Ausblick zu genießen und die Pinguine am Boulders Beach zu besuchen (optional). Besuche den Eingang zum Kap der Guten Hoffnung, eine felsige Landzunge an der Küste der Kaphalbinsel. Halte zum Mittagessen in Kalkbay an und genieße die Landschaft. Der Cape Point National Park ist voll mit einer vielfältigen Tierwelt. Viele verschiedene Arten von Vögeln, von Seevögeln bis hin zu riesigen Raubvögeln, die über dem Meer kreisen, lassen sich leicht beobachten. In den Sommermonaten (November-Februar) hältst du Ausschau nach Südlichen Glattwalen auf dem Meer.

- Tandem-Paragliding (1500ZAR pro Person)
Gleite über Kapstadt, schwebe über das Stadtleben und genieße den Blick auf den Tafelberg. Tandemflüge sind auch für diejenigen möglich, die noch nie gesegelt sind.

- Abseilen vom Tafelberg (1350ZAR pro Person)
Wage dich über den Rand des Tafelbergs und seile dich 1000 m in die Tiefe ab, um einen atemberaubenden Blick auf den Camps Bay Beach und den tiefblauen Atlantik zu genießen. Der Transport ist nicht inbegriffen (Selbstfahrer).

- Sandboarding in den Atlantis-Dünen (900ZAR pro Person)
Erkunde die Atlantis-Dünen an der Westküste Südafrikas auf dieser Halbtagestour. Bestaune die Schönheit des weißen Sandes, so weit das Auge reicht. Schnapp dir ein Brett und versuch dich am Boarden auf den unterschiedlich großen Dünen. Geeignet für Anfänger und erfahrene Sandboarder.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
  • Juli 2024

    • Sa, 27.07.2024 - Fr, 16.08.2024 Ausgebucht
  • August 2024

    • Sa, 10.08.2024 - Fr, 30.08.2024 Termindetails öffnen Auf Anfrage 2.399 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.399 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.399 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 24.08.2024 - Fr, 13.09.2024 Ausgebucht
  • September 2024

    • Sa, 07.09.2024 - Fr, 27.09.2024 Ausgebucht
    • Sa, 14.09.2024 - Fr, 04.10.2024 Ausgebucht
    • Sa, 21.09.2024 - Fr, 11.10.2024 Ausgebucht
  • Oktober 2024

    • Sa, 05.10.2024 - Fr, 25.10.2024 Ausgebucht
    • Sa, 19.10.2024 - Fr, 08.11.2024 Termindetails öffnen Noch ein Platz Start garantiert 2.329 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.329 €
      Einzelzimmer — 2.588 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.329 €
      Einzelzimmer — 2.588 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 26.10.2024 - Fr, 15.11.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 2.329 € 1.864 € -20%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.864 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.864 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • November 2024

    • Sa, 02.11.2024 - Fr, 22.11.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 2.249 € 1.800 € -20%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.800 €
      Einzelzimmer — 2.073 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.800 €
      Einzelzimmer — 2.073 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 16.11.2024 - Fr, 06.12.2024 Termindetails öffnen Noch 2 Plätze Start garantiert 2.249 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.249 €
      Einzelzimmer — 2.528 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.249 €
      Einzelzimmer — 2.528 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 30.11.2024 - Fr, 20.12.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 2.249 € 1.800 € -20%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.800 €
      Einzelzimmer — 2.073 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 1.800 €
      Einzelzimmer — 2.073 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Dezember 2024

    • Sa, 14.12.2024 - Fr, 03.01.2025 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 2.249 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.249 €
      Einzelzimmer — 2.528 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.249 €
      Einzelzimmer — 2.528 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 21.12.2024 - Fr, 10.01.2025 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 2.249 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.249 €
      Einzelzimmer — 2.528 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.249 €
      Einzelzimmer — 2.528 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 28.12.2024 - Fr, 17.01.2025 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 2.249 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.249 €
      Einzelzimmer — 2.528 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.249 €
      Einzelzimmer — 2.528 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Januar 2025

    • Sa, 11.01.2025 - Fr, 31.01.2025 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 2.399 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.399 €
      Einzelzimmer — 2.678 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.399 €
      Einzelzimmer — 2.678 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 25.01.2025 - Fr, 14.02.2025 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 2.399 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.399 €
      Einzelzimmer — 2.678 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.399 €
      Einzelzimmer — 2.678 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Februar 2025

    • Sa, 01.02.2025 - Fr, 21.02.2025 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 2.249 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.249 €
      Einzelzimmer — 2.528 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.249 €
      Einzelzimmer — 2.528 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 08.02.2025 - Fr, 28.02.2025 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 2.249 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.249 €
      Einzelzimmer — 2.528 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.249 €
      Einzelzimmer — 2.528 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 22.02.2025 - Fr, 14.03.2025 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 2.249 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.249 €
      Einzelzimmer — 2.528 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.249 €
      Einzelzimmer — 2.528 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • März 2025

    • Sa, 01.03.2025 - Fr, 21.03.2025 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 2.249 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.249 €
      Einzelzimmer — 2.528 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.249 €
      Einzelzimmer — 2.528 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 08.03.2025 - Fr, 28.03.2025 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 2.249 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.249 €
      Einzelzimmer — 2.528 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 2.249 €
      Einzelzimmer — 2.528 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin