Erlebe die kanadischen Rocky Mountains

Abenteuerreise durch den Westen von Kanada

  • Atemberaubende Rocky Mountains
  • Malerische Bergseen und Gletscher
  • Eindrucksvolle Nationalpark Jasper, Banff und Yoho
  • Kosmopolitisches Vancouver
  • Wein- & Obstparadies Okanagan Valley
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

12 Tage Kanada

18 bis 29 Nationalparks
  • Reise-Nr.: 131Y21158
  • Internationale Gruppenreise
  • Regionen: British Columbia · Alberta
  • Teilnehmer (min./max.): 1-13
  • Alter (von/bis): 18 - 29 Jahre
  • Hinweis zur Mindestteilnehmerzahl
ab 1.432 € %-Aktion Anfragen oder buchen

Erlebe die Highlights Westkanadas auf einer abenteuerlichen Reise durch spektakuläre Natur und schöne Städte. Vom weltoffenen Vancouver aus geht es über Kelowna nach Golden und du genießt die atmeberaubende Eiswelt im Glacier Nationalpark. Im Banff und Jasper Nationalpark in den Rocky Mountains erwartet dich Natur pur - raue Wildnis, glitzernde Seen und beeindruckende Aussichten. Über den Wells Gray Naturpark geht es nach Whistler, wo du relaxen oder Outdoor-Aktivitäten unternehmen kannst. Schließlich endet deine Reise in Vancouver und lass dich von der Atmosphäre dieser beeindruckenden Stadt anstecken.

1. Tag: Vancouver
2. Tag: Vancouver - Kelowna
3. Tag: Golden
4. Tag: Yoho Nationalpark / Banff Nationalpark
5. Tag: Banff Nationalpark
6. Tag: Lake Louise / Banff Nationalpark
7. Tag: Jasper Nationalpark
8. Tag: Jasper Nationalpark
9. Tag: Wells Gray Provincial Park
10. Tag: Whistler
11. Tag: Whistler
12. Tag: Vancouver

Leistungen enthalten

  • Kanada Erlebnisreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Mt. Revelstoke Nationalpark
  • Besuch Glacier Nationalpark
  • Rogers Pass Discovery Centre
  • Besuch im Yoho Nationalpark
  • Besuch Banff Nationalpark
  • Ausflug zum Moraine Lake
  • Besuch Lake Louise
  • Besuch Jasper Nationalpark
  • Besuch des Maligne Sees
  • Wells Gray Provincial Park
  • Orientierungstour in Vancouver

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

1x Standard-Hotel
10x Campingplatz
Die Unterbringung erfolgt in Zwei-Personen-Zelten (Dome-Zelte), sowie eine Nacht im halben Doppelzimmer (Mehrbettzimmer gelegentlich möglich). Alleinreisende teilen sich das Zelt/Zimmer mit einem/einer Mitreisenden des gleichen Geschlechts.

Auf Wunsch ist gegen Aufpreis auch eine Einzelunterbringung buchbar (außer an den Tagen 4-8).

Die gesamte Campingausrüstung wird gestellt, nur ein eigener Schlafsack ist mitzubringen. Die Campingausrüstung besteht aus geräumigen Zwei-Personen-Zelten mit Liegematte, Kochausrüstung, Geschirr, Lampen, Kühlboxen, Wasserkanister, Vorratskiste und einem Sonnen-/Regendach. Die meisten Campingplätze verfügen über gute Sanitäranlagen mit Toiletten und Duschen (evtl. gegen Gebühr), einige auch über Waschsalons und Wäschetrockner. Die Sanitäranlagen sind teilweise sehr unterschiedlich, daher muss auch mit einfacher Ausstattung gerechnet werden.

Verpflegung


Keine Mahlzeiten enthalten.

Auf dieser Campingreise führen wir eine gemeinsame Essenkasse. Jeder Teilnehmer, der sich daran beteiligen möchte, zahlt 90 CA$ (ca. 60 Euro) pro Woche in die gemeinsame Essenskasse ein. Davon werden während des Camping einige Mahlzeiten abgedeckt. Manchmal essen wir auch in Restaurants auf eigene Kosten. Auch der Reiseleiter beteiligt sich an der Essenskasse. Durch eine gemeinsame Essenskasse halten wir die Verpflegungskosten für die Gruppe so niedrig wie möglich, denn es können beim Einkauf z.B. preisgünstige Großpackungen gekauft werden. Während der Hotelübernachtungen kommt die Essenskasse nicht zum Einsatz und die Kosten für die Verpflegung sind von jedem Teilnehmer selbst zu bezahlen.

Einkaufen, Kochen und Abwaschen etc. sind Aufgaben, die unter den Tourteilnehmern aufgeteilt und in Teamarbeit abwechselnd erledigt werden. Die Zubereitung der Mahlzeiten beim Camping erfolgt gemeinsam in der Gruppe. Wir kochen gemeinsam über dem Campingkocher oder grillen am Lagerfeuer. Wir bereiten unter anderem Salate, Grillfleisch, Pasta, Reis oder Gemüse zu. Zum Frühstück kaufen wir in der Regel Milch, Kaffee, Tee, Müsli, Brot etc. ein.

Bei besonders anspruchsvollen Verpflegungswünschen oder Lebensmittelunverträglichkeiten, ist es eher ratsam sich nicht an der gemeinsamen Essenskasse zu beteiligen und die benötigten Nahrungsmittel selbst einzukaufen und zuzubereiten. Das kann vor Ort mit dem Reiseleiter zu Reisebeginn abgeklärt werden. Möglicherweise haben auch weitere Reiseteilnehmer ähnliche Verpflegungswünsche und dann kann der Reiseleiter entsprechend reagieren. Es wird versucht den Wünschen aller Teilnehmer gerecht zu werden.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter

Transportarten

Touring-Van / Maxi-Van

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag (Aufpreis: 280 €)

1. Tag: Vancouver

O Canada! Home of ice hockey and Drake, and source of your soon-to-be fondest travel memories. It all begins in Vancouver. Make sure you’re at the hotel for 6 pm so that you can attend the welcome meeting, where you can greet your tour guide and fellow travellers. If you arrive with time to spare maybe pick up a donut and a 'double-double' (that’s coffee with two cream and two sugars) from Tim Hortons.

Special Information: If you can't arrange a flight that will have you arrive in time for today's welcome meeting, you may wish to arrive a day early so you're able to attend. We'll be collecting your insurance details and next of kin information at this meeting, so it’s important you attend. If you're going to be late, please inform the hotel reception. Look for a sign in the lobby or ask reception where this meeting will take place.

Unterkunft: Standard-Hotel

2. Tag: Vancouver - Kelowna

You've got a long drive ahead today (approximately 7 hours) but you’ll also get your first glimpses of Canada’s incredible scenery along the way. Head past some incredible forests, parks and vineyard-covered hills in the Okanagan Valley. You'll want to make sure your camera or phone is charged for this drive. Arrive in Kelowna in time for dinner and settle into camp. Situated on Okanagan Lake, Kelowna is equal parts relaxed country and bustling urban city.

Unterkunft: Camping

3. Tag: Golden

Rise and shine for your first real taste of Canada’s great outdoors. Visit Mt Revelstoke National Park, home of the world’s only inland temperate rainforests. What’s that mean? Evergreen woodland with ancient trees and moss-covered ground, just like the forests in fairy tales. The park is home to a small herd of woodland caribous plus grizzly bears and moose, along with a population of banana slugs. Get your fill of bush and beasties and then travel over Rogers Pass to Glacier National Park. Stop at the visitor centre and take in the panoramic views from lookouts along the way. Continue to Golden, where you’ll spend the night. Today’s drive covers about 360 kilometres (225 miles) and takes about 5.5 hours.

Enthaltene Aktivitäten:
Mt. Revelstoke National Park
Glacier National Park
Rogers Pass Discovery Centre

Unterkunft: Camping

4. Tag: Yoho Nationalpark / Banff Nationalpark

Drive through the stunning mountainous terrain of Yoho National Park, where we have the option to raft on some of the best waters in Canada. The combination of wild water, amazing scenery and abundant wildlife makes rafting the Kicking Horse River an unforgettable, adrenaline-packed adventure. Your guide will point you in the direction of some great hiking trails if you’d prefer to stay on dry land. There’s also the option of kicking back on the river bank and watching the world float by. Afterwards, stop at Takkakaw Falls, then continue on to Banff. Established in 1885, it’s the oldest national park in the country, and contains over 1600 kilometres of hiking trails. The drive today covers 130 kilometres; spend the night near Banff.

Optional Activities:
Kicking Horse rafting (half day) - CAD109
Kicking Horse rafting (full day) - CAD159

Enthaltene Aktivitäten:
Yoho National Park

Unterkunft: Camping

5. Tag: Banff Nationalpark

Today's your chance to explore Banff at your own pace, as there are no formal activities planned. Established in 1885, Banff is the oldest national park in the country, and contains over 1600 kilometres (995 miles) of hiking trails. Chat to your leader about the optional activities on offer today, which – depending on your enthusiasm and budget – can range from shopping on Banff Avenue or Bear Street to unwinding in Banff Hot Springs’ steamy waters or renting a bike to explore the Vermillion Lakes. Don’t forget that some of the best walking in the country can be done in Banff, so ask your leader about what’s right for you.

Optional Activities:
Cable Car up Sulphur Mountain - CAD52
Banff hot springs - CAD8
Canoe hire - CAD50
Banff National Park - Helicopter flight (25 mins) - CAD275
Banff - Horse Riding (1 hour) - CAD60
Banff - Mountain bike hire (full day) - CAD45
Banff - Cruiser bike hire (full day) - CAD38

Enthaltene Aktivitäten:
Banff National Park

Unterkunft: Camping

6. Tag: Lake Louise / Banff Nationalpark

Today you’ll visit two of the west coast’s most picturesque glacier-fed lakes. First is lovely Lake Louise. Nestled between two blue mountains, the lake is beautiful no matter the season. Next up is Moraine Lake where depending on the time of year the water ranges from clear to aquamarine. Located in a rocky valley and rimmed by verdant spruce trees, Moraine Lake is sure to knock you off your feet. Spend time exploring both lakes and their surrounding areas, then return to camp.

Enthaltene Aktivitäten:
Visit to Lake Louise
Visit to Moraine Lake

Unterkunft: Camping

7. Tag: Jasper Nationalpark

Ready for even more spectacular scenery? Today’s drive takes us along the famous Icefields Parkway past the Rocky Mountains. We’ll stop at a few lookouts, lakes and waterfalls along the way, so there will be plenty of opportunities to take the perfect photo. Stop at Athabasca Glacier for a chilly stroll before continuing to Jasper National Park. Today’s drive is just under 300 kilometres (186 miles), which will ideally mean about 4 hours on the road. Because we travel with a small group in a private vehicle, we can make detours and stop along the way according to the group’s interests. Driving times are also affected by weather and other conditions, so make sure to pack a good book or download some podcasts just in case.

Optional Activities:
Icefields Parkway - Athabasca Glacier tour - CAD90

Unterkunft: Camping

8. Tag: Jasper Nationalpark

Today is as clear as the air in the Canadian Rockies. Choose how you’d like to pass the time in one of the most photographed places in Canada. Your leader will be taking whoever is willing to Lake Maligne (optional but free), where you can hike and explore on arrival. If you like, you can pay extra for an optional cruise on the lake and check out the famous Spirit Island. If you’d prefer to strike out on your own, you may wish to stay behind and head out on one of the many trails in the area. Jasper National Park is famous for its wildlife such as elk, moose, deer, bears and mountain lions, and if you’re lucky you’ll spot some of these wild animals. Just remember to admire them from afar.

Optional Activities:
Mountain Bike Hire - CAD30
Jasper Tramway - CAD49
Jasper - Cruise on Maligne Lake - CAD79

Enthaltene Aktivitäten:
Jasper National Park
Visit to Maligne Lake

Unterkunft: Camping

9. Tag: Wells Gray Provincial Park

Another long day of travel ahead, though broken up with some stops to sightsee. Travel under the watchful eye of Mt Robson (3954 m/12,970 ft), the highest peak in the Canadian Rockies. Arrive in Wells Gray Provincial Park after around 2 hours. As always, driving time will depend on how many stops are made, and will cover 125 kilometres (77 miles). Mt Robson is the tallest peak in the Canadian Rockies. Continue through the beautiful Cariboo Mountains to Wells Gray Provincial Park (around 4 hours). In the afternoon, there’s time for a hike or optional canoe ride in the park.

Optional Activities:
Wells Gray Provincial Park - hiking - Free
Wells Gray - Canoe hire (half day) - CAD70

Enthaltene Aktivitäten:
Wells Gray Provincial Park

Unterkunft: Camping

10. Tag: Whistler

Whistler awaits as the perfect place to stretch your legs after a day on the road (about 9 hours). Named after the unusual call of the equally unusual hoary marmots, which live in the area, Whistler is a mecca for lovers of all things outdoors. While there won’t be much time to explore today, you might want to gather a group and hit Whistler Village. You can find awesome restaurants and bars in the pedestrian-only village. Just remember that getting up early tomorrow is a good idea if you want to make the most of your time here, and plan your cocktails accordingly.

Unterkunft: Camping

11. Tag: Whistler

Enjoy a free day checking out the best Whistler has to offer. There are plenty of optional activities available, so chat to your leader to decide what you’d prefer. During the warmer months, hiking is a great (and inexpensive) way to get the lay of the land, just keep in mind that the rugged terrain can make for challenging trails. Zip-lining tours are an amazing opportunity to get an aerial view of Fitzsimmons Creek and, if you’re lucky, see some bears along the way. There are also some great cycle networks in Whistler, so you have the option of paying for bike hire and riding to one of the nearby lakes. Don’t forget to spend some time exploring Whistler Village, a charming pedestrian-only town with plenty of bars, cafes and restaurants.

Optional Activities:
PEAK2PEAK Gondola - CAD64
Zip Trek Tour - CAD129
Mountain Bike Rental - CAD90

Unterkunft: Camping

12. Tag: Vancouver

Famous for its coast-meets-mountains setting, Vancouver is the largest city in western Canada. After a short drive (around 2 hours), arrive back in the city and set out on a quick orientation tour with your leader. After the walk, bid farewell to your leader and your fellow travellers, as your tour has come to an end.

Enthaltene Aktivitäten:
Vancouver orientation tour

Jetzt anfragen oder buchen

Reisestil
Seien wir mal ehrlich: Niemand geht auf Reisen, um den Spaß zu erleben für 3 Stunden in einer Warteschlange für Tickets zu stehen oder erfolglos nach einem Restaurant mit authentischen Speisen zu suchen (um schließlich aufzugeben und bei McDonalds zu landen). Deshalb beinhalten unsere Reisen einige Eintrittsgebühren zu den Hauptsehenswürdigkeiten, die Unterkünfte, alle Transportmittel, gelegentliche Mahlzeiten sowie das Know-How eines örtlichen erfahren Reiseführers. Zwar gibt es auch genügend Zeit, damit du dein eigenes Ding tun kannst, es sind aber auch Gruppenaktivitäten enthalten - weil manche Dinge gemeinsam einfach mehr Spaß machen! Diese Tour ist eine Backpacker-Tour, jedoch mit einer guten Portion Planung, so dass du dich auf das Wesentliche konzentrieren kannst: Das Erleben und Entdecken von Kanada!

Die Eintrittspässe für Nationalparks, die während dieser Kanada-Reise besucht werden, sind bereits im Preis enthalten. In einer Minigruppe mit max. 13 Teilnehmern knüpfen auch Alleinreisende schnell neue Kontakte.

Übernachtet wird je nach gewählter Reise in geräumigen 2-Personen-Zelten oder in Blockhütten auf den Campingplätzen, oft in oder in der Nähe von Nationalparks. Oder aber auch in einfacheren Hostels, Motels oder Hotels, meist in den von uns besuchten Städten. Die Campingplätze werden aufgrund ihrer Lage, Ausstattung oder fantastischen Umgebung ausgewählt. Diese verfügen in der Regel über Duschen, Toiletten, Waschmaschinen und Wäschetrockner. Es kann auch mal vorkommen, dass wir auf einen gewissen Komfort verzichten und einen Campingplatz ansteuern, der sich einfach in einer unschlagbar traumhaften Umgebung befindet. Natur schlägt Komfort! Die gesamte Camping- und Kochausrüstung wird von uns gestellt, nur ein eigener Schlafsack ist mitzubringen. Auf den Campingplätzen besteht die Möglichkeit zur kostengünstigen Selbstverpflegung.

Fahrzeug
Wir reisen in den Nordamerika mit komfortablen Maxi-Vans, die speziell für unsere Art zu reisen ausgestattet sind und von einem eigens dafür ausgebildeten Reiseleiter gefahren werden. Mit einem Anhänger für Gepäck, Klimaanlage, komfortablen Sitzen und allem, was für einen echten Roadtrip notwendig ist, sind die Touring-Van der perfekte Begleiter auf und abseits der Highways. Das Gepäck wird in einem Anhänger transportiert, so dass im Fahrzeug mehr Platz für die Teilnehmer ist. Die Fahrzeuge werden regelmäßig im eigenen Werkstattbetrieb gewartet und vor jeder Reise umfassend überprüft.

Mithilfe
Aktive Mithilfe ist ein wichtiger Bestandteil dieser Reise. Ihr helft eurem Reiseleiter bei den täglich anfallenden Arbeiten auf dem Campingplatz, darunter Auf- und Abbau der Zelte, Einkaufen, Essenszubereitung, Abwaschen oder das Be- und Entladen des Fahrzeugs.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren