Erlebnisreise durch Kroatien - Von Zagreb nach Dubrovnik Kroatien

Erlebnisreise durch Kroatien - Von Zagreb nach Dubrovnik

Aufregende Mischung aus charmanten Städten, faszinierender Natur und Entspannung

  • Entdecke die facettenreichen Landschaften Kroatiens
  • Wandere in der wunderschönen Natur des Nationalpark Plitvicer Seen
  • Besuche den Palast von Diokletian
  • Genieße bei einem Drink die herrliche Atmosphäre an der Adria
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

7 Tage Kroatien

18 bis 39 Metropolen Nationalparks ab 760 € %-Aktion Anfragen oder buchen

Diese Erlebnisreise von Zagreb nach Dubrovnik ist nicht die typische Backpacker-Tour: In einer Woche reist du vom historischen Zagreb entlang der Adriaküste in das aufregende Dubrovnik. Unterwegs lässt du keinen der Höhepunkte aus - haben wir schon die wunderschöne Insel Hvar erwähnt? Besuche den Palast von Diokletian, schlendere durch die Straßen der Hauptstadt Zagreb und bewundere die traumhafte Kulisse im Nationalpark Plitvicer Seen. Feiere in angesagten Clubs und schlendere durch malerische alte Gassen. Komm mit in eine Region Kroatiens, die nicht nur ein Eldorado für Fotografen ist - reise gemeinsam mit Gleichgesinnten, die genauso gerne Spaß haben wie du und schließe Freundschaften fürs Leben.

1. Tag: Zagreb
2. Tag: Zagreb - Plitvicer Seen Nationalpark
3. Tag: Plitvicer Seen Nationalpark - Split
4. Tag: Split
5. Tag: Split / Hvar
6. Tag: Split - Dubrovnik
7. Tag: Dubrovnik

Leistungen enthalten

  • Kroatien Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterbringung und Verpflegung gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Orientierungsspaziergang in Zagreb
  • Eintrittsgebühr in den Nationalpark Plitvicer Seen
  • Führung im Diokletian Palast in Split
  • Abendlicher Orientierungsspaziergang in Split
  • Tagesausflug auf die Insel Hvar

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

6x Hostel
Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern (meist 4-6 Bett-Zimmer). Es stehen Gemeinschaftsbadezimmer zur Verfügung.

Verpflegung


Keine Mahlzeiten enthalten.
Plane zusätzlich 250-330 EUR für nicht enthaltene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter

Transportarten

Bahn, Fähre, öffentlicher Bus, Zu Fuß, Metro

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Zagreb

Individuelle Anreise nach Zagreb. Ankuft zu jeder Zeit möglich.
Willkommen in der kroatischen Hauptstadt, wo der Fluss auf die Berge und das Alte auf das Neue trifft. Du kannst jederzeit ankommen und für deinen ersten Abend mit deinem Reiseleiter und deinem Mitreisenden in eine der vielen trendigen Bars oder Bierhallen in Zagreb gehen, um etwas zu trinken und eine gute Zeit zu haben. Schlendere durch die Straßen der Stadt, entspanne in einem der vielen Cafés oder besuche optional das Museum of Broken Relationships. Die Altstadt ist in Ober- und Unterstadt aufgeteilt und wird durch eine Standseilbahn verbunden. Das prägendste Merkmal ist die Kathedrale mit ihren Doppeltürmen.

Dein Abenteuer beginnt heute Abend mit einem Willkommenstreffen, bei dem du deinen Reiseleiter und die Mitreisenden kennenlernst. Bitte beachte den Aushang in der Lobby (oder frag an der Rezeption) nach der Zeit und dem Ort für das Treffen mit der Gruppe. Entscheide dich für ein anschließendes optionales Abendessen in einem lokalen Restaurant mit deinen neuen Reisegefährten.

Optionale Aktivitäten:
- Museum für zeitgenössische Kunst (30HRK pro Person)
Schlendere eine Stunde oder zwei durch dieses große moderne Museum, dessen Äußeres von dem zeitgenössischen Architekten Igor Franić gestaltet wurde, der mit seinem einzigartigen Design einen Wettbewerb des Museums gewonnen hat. Das geräumige Museum ist der perfekte Ort, um den Massen zu entfliehen und die Ausstellungsstücke in Ruhe auf dich wirken zu lassen. Wenn du bereit bist, in die Stadt zurückzukehren, kannst du das Museum über eine Rutsche verlassen!

- St. Markus Kirche
Die St. Markus-Kirche in Zagreb, in der Nähe des Markusplatzes, weist im Vergleich zu den meisten gotischen Kirchen einige einzigartige architektonische Merkmale auf. Das Dach ist in einem Muster aus Farben, Mustern und dem Wappen der Stadt gefliest. Das Innere der Kirche ist normalerweise für Besucher geschlossen, aber du kannst um die Kirche herum schlendern, um ein paar Fotos von der Fassade zu machen.

- Kathedrale von Zagreb
Die gotische Kathedrale von Zagreb ist ein Muss für alle, die Architektur lieben. Diese heilige Stätte hat definitiv einen Schutzengel, denn sie wurde von Eindringlingen und Erdbeben beschädigt und steht heute immer noch (natürlich nach zahlreichen Renovierungsarbeiten). Auf einer hohen Säule sitzt eine goldene Statue von Maria, umringt von vier Engeln an ihrer Basis. Die Außenseite ist mit Skulpturen und Reliefs bedeckt, während das Innere mit großen Säulen, Buntglasfenstern und Gemälden geschmückt ist.

- Museum der zerbrochenen Beziehungen (30HRK pro Person)
Egal, ob du eben eine schmerzhafte Trennung hinter dir hast oder bis über beide Ohren verliebt bist, die einzigartigen Ausstellungsstücke und Geschichten von zerbrochenen Beziehungen in diesem ganz besonderen Museum darfst du dir nicht entgehen lassen. Von komisch bis tragisch, sind die Ausstellungsstücke allesamt sehenswert. Nimm zur Sicherheit Taschentücher mit und lasse das Gesehene anschließend bei Glühwein und traditionellen Pfefferkeksen auf dich wirken.

- Kroatisches Museum für Naive Kunst (20HRK pro Person)
In diesem kleinen Museum findest du naive Kunstwerke kroatischer und internationaler Künstler. Diese im 18. Jahrhundert entstandene Kunstrichtung ist bekannt für ihre einfache, beinahe kindliche Darstellung von Formen. Oft wird angenommen, dass viele Naive Künstler nie eine Kunstausbildung gemacht hätten, doch das stimmt nicht. Kräftige Farben und interessante Perspektiven schmücken die Wände dieses Museums – ein Muss für alle Kunst- und Kunstgeschichtefreunde.

Unterkunft: Hostel Bureau (oder ähnlich)

2. Tag: Zagreb - Plitvicer Seen Nationalpark

Am Morgen unternehmen wir einen geführten Orientierungsrundgang durch Zagreb, ehe es nach Süden zu den Plitvicer Seen geht. Diese gehören zu den 8 Nationalparks Kroatiens und sind seit 1979 Weltnaturerbe. 16 mit kleineren und größeren Wasserfällen verbundene Seen ziehen sich über eine Länge von 7 km durch das Gebiet. Bären und Wölfe wie auch einige seltene Pflanzen haben hier ihr Zuhause.

Enthaltene Aktivitäten:
- Orientierungsrundgang mit dem Reiseleiter in Zagreb

Gehzeit: ca. 1 Std.
Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Falling Lakes Hostel (oder ähnlich)

3. Tag: Plitvicer Seen Nationalpark - Split

Erkunde den wunderschönen Nationalpark aktiv bei einer Wanderung. Über Holzstege kannst du durch die herrliche Natur wandern und die kaskadenförmig angeordneten Seen und Wasserfälle bestauen. Ein wirklich beeindruckendes Naturschauspiel. Falls dir gewisse Anblicke bekannt vorkommen, siehst du richtig: Einige Winnetou-Filme wurden hier gedreht. Am Nachmittag reisen wir weiter nach Split und hier erwartet uns nach unserer Ankunft ein Orientierungsspaziergang.

Enthaltene Aktivitäten:
- Eintrittsgebühr zum Nationalpark Plitvicer Seen
- Orientierungsrundgang in Split mit dem Reiseleiter

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Hostel Bruno Busic (oder ähnlich)

4. Tag: Split

Die zweitgrößte Stadt des Landes ist bekannt für ihren Diokletian Palast. Auf einer geführten Tour durch den Komplex erfahren wir mehr über das über 1.700 Jahre alte Bauwerk. Du lernst den Diokletianpalast kennen, eine der imposantesten römischen Ruinen in Europa. Sein Bau dauerte über 10 Jahre und seine weißen Steine wurden von der Insel Brac importiert. Ein Besuch dieses UNESCO-Weltkulturerbes bietet dir die perfekte Möglichkeit, um mehr über die Geschichte von Split zu erfahren. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung: Entspanne am Strand oder erkunde den nahegelegenen Hausberg Marjan. Du kannst optional auch den berühmten Strand Zlatni Rat auf Bol besuchen, einen Ausflug nach Trogir machen, die antiken Stadtruinen von Solin besichtigen oder dich ins Nachtleben stürzen.

Optionale Aktivitäten:
- Ausflug nach Trogir (15-41EUR pro Person)
Unternimm einen Ausflug in die historische Stadt Trogir, deren historischer Stadtkern zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Diese hübsche Küstenstadt in der Mitte Dalmatiens an der Ostküste der Adria ist ein großartiger Ort, um zu Fuß auf Erkundungstour zu gehen.

- Besichtigung der Kathedrale des Hl. Domnius in Split (15-40HRK pro Person)
Die um 305 n. Chr. erbaute Kathedrale des Hl. Domnius gilt als die älteste Kathedrale der Welt. Steige auf den Glockenturm für eine großartige Aussicht auf Split und den umliegenden Hafen.

- Besuch des Marjan in Split
Besteige den Hügel auf der Halbinsel Marjan und genieße die spektakuläre Aussicht über die Stadt. Wer Split für eine Weile entfliehen möchte, findet hier einige schöne Wander- und Bikewege.

- Besuch am Strand Bacvice
Der bekannteste Strand der Stadt bietet Erholung an seinem sandigen Ufer. Genieße einen Drink in den Bars und Cafés.

- Mestrovic-Galerie Split (30HRK pro Person)
Diese Galerie zeigt unglaubliche Skulpturen des kroatischen Künstlers und Architekten Ivan Meštrović. Ihr Äußeres ist ebenso sehenswert wie ihr Inneres, denn die Galerie befindet sich in einer von Meštrović als Sommerhaus entworfenen Villa mit Blick auf einen wunderbaren Garten, in dem du weitere Skulpturen bewundern und eine frische Brise vom Meer her genießen kannst.

Enthaltene Aktivitäten:
- Führung durch den Diokletianspalast

Unterkunft: Hostel Bruno Busic (oder ähnlich)

5. Tag: Split / Hvar

Wir steigen auf die Fähre zur Insel Hvar. Sie gilt als die Sonneninsel Kroatiens mit ganz eigenem Flair. Erklimme die Festung über der Stadt und genieße die sagenhafte Aussicht oder unternehme eine Bootstour zu den vorgelagerten Pakleni Inseln, bevor es am Abend zurück nach Split geht.

Optionale Aktivitäten:
- Hvar Festungsbesuch (40HRK pro Person)
Erkunde die Festung aus dem 16. Jahrhundert, die Hvar überblickt. Bei der Besichtigung siehst du Artefakte wie unter anderem die Kanone. Über hunderte Stufen führt der Weg ganz nach oben, von wo du eine malerische Aussicht über die Stadt, die nahen Inseln und das Meer hast.

- Ausflug zu den Pakleni otoci (Hölleninseln) (800HRK pro Person)
Genieße eine Bootsfahrt zu den Pakleni otoci, bei der du unterwegs in abgelegenen Buchten schwimmen gehen kannst.

- St. Stephen's Kathedrale (10HRK pro Person)
Vor 400 Jahren erbaut, spielt die Kathtedrale immer noch eine wichtige Rolle im Leben der Einheimischen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Tagesausflug auf die Insel Hvar

Fahrzeit: ca. 2 Std.

Unterkunft: Hostel Bruno Busic (oder ähnlich)

6. Tag: Split - Dubrovnik

Mit dem Bus geht es weiter nach Dubrovnik. Die bekannten und imposanten Stadtmauern laden zu einem Rundgang ein. Für tolle Ausblicke über die Stadt und die Inseln eignet sich die Fahrt mit der Seilbahn auf den Berg Srd. Entspanne am Abend in den Restaurants auf dem Stradun oder tauche in das Nachtleben ein.

Optionale Aktivitäten:
- Spaziergang auf der Stadtmauer von Dubrovnik (150HRK pro Person)
Nimm an einer optionalen Stadtführung teil oder begib dich auf eigene Erkundungstour der antiken Stadtmauern – eine Reise nach Dubrovnik wäre nicht komplett ohne diesen Spaziergang (2 km). Besuche unterwegs die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie die Festungen Minčeta, Sveti Ivan, Lovrijenac und Revelin sowie den Turm der St. Lukas-Kirche. An der Stadtmauer gibt es drei Eingänge; der Haupteingang befindet sich am Pile-Tor.

- Seekajakfahren (36EUR pro Person)
Erkunde die Küste mit dem Seekajak und erlebe die herrliche Gegend um Dubrovnik aus einer anderen Perspektive. Fahre an der Stadtmauer entlang und umrunde die Insel Lokrum.

- Rektorenpalast (70HRK pro Person)
Der heutige Rektorenpalast, der ursprünglich im 12. Jahrhundert erbaut wurde, ist ein kulturhistorisches Museum mit einer faszinierenden Vergangenheit. Der Palast, eine architektonische Mischung aus Renaissance und Gotik, war ursprünglich der Sitz des Rektors von Dubrovnik und wurde im 16. Jahrhundert zu einem Treffpunkt für Händler und Bürger der Republik. Im Atrium befindet sich eine Statue von Miho Pracat, einem solchen Händler, der der Stadt seinen Reichtum vermachte. Schlendere durch die Galerien und bewundere Gemälde, Skulpturen und Möbel aus Kroatiens vergangener Zeit. Heute ist der Innenhof ein Ort für Musik- und Kulturaufführungen - und wird oft als Drehort für Filmaufnahmen wie z.B. Game of Thrones genutzt.

- Franziskanerkloster & Museum (30HRK pro Person)
Genieße einen Spaziergang durch diese Franziskaneklosteranlage. Die 1317 ursprünglich als öffentliche Apotheke errichtete Kleinere Bruderapotheke ist heute die drittälteste noch existierende Apotheke der Welt.

- Museum des kroatischen Unabhängigkeitskriegs (20HRK pro Person)
Steige in eine Seilbahn zum Gipfel des Berges Srd ein und bestaune die von Mauern umgebene Stadt Dubrovnik aus der Vogelperspektive. Bewundere die Aussicht auf diese uralte Festungsstadt, die über der Adria thront, und mache dich dann auf den Weg zum Museum des Kroatischen Unabhängigkeitskrieges, das in einem Flügel des Fort Imperial untergebracht ist. Es wurde zum Gedenken an den Krieg von 1991-1995 erbaut. Hier befinden sich Exponate wie Dokumente, Fotos, Militärausrüstung, Karten und andere Alltagsgegenstände von Kroaten, die die Belagerung überlebt haben. Halte einen Moment an der Gedenktafel inne, auf der die Namen derer eingraviert sind, die bei der Verteidigung der Stadt ums Leben kamen.

- Besuch der Insel Lopud
Lass Dubrovnik hinter dir und unternimm mit der Fähre einen Ausflug auf die zu den Elaphiten gehörende Insel Lopud. Hier findest du Plaza Sunj, einen der schönsten Strände in ganz Kroatien.

- Museum für Kriegsfotografie (40HRK pro Person)
Abhängig von den Wetterbedingungen. Die Galerie War Photo Limited zeigt Exponate von führenden Fotojournalisten, die über jüngste und aktuelle Konflikte auf der ganzen Welt berichten. Die von dem Fotografen Wade Goddard kuratierte Galerie, der über die Kriege in den 1990er Jahren berichtete, ist über zwei Etagen verteilt und soll die Öffentlichkeit auf die Ungerechtigkeiten und Auswirkungen des Krieges aufmerksam machen.

- Seilbahnfahrt (150HRK pro Person)
Auf einer malerischen Seilbahnfahrt erhältst du eine atemberaubende Aussicht über die roten Dächer Dubrovniks und auf den See. Während du langsam die Seite des Berges erklimmst, kannst du die gewundenen Straßen und das nahe gelegene Meer bewundern. Wenn du tagsüber keine Zeit dazu hast, kannst du die Seilbahn kurz vor Sonnenuntergang besteigen und den rosa, rot und orange verfärbten Himmel über der Stadt bestaunen.

Fahrzeit: ca. 3.5 Std.

Unterkunft: Hostel 365 for U (oder ähnlich)

7. Tag: Dubrovnik

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Jetzt anfragen oder buchen