Inka-Kultur in Cusco & Dschungelerlebnis im Tambopata Reservat

Peru auf den Wegen der Inka entdecken

  • Erkunde die Ruinen des Heiligen Tals
  • Feilsche auf Märkten
  • Genieße die Aussicht bei der Zugfahrt nach Machu Picchu
  • Beobachte die Tierwelt des Amazonas beim Ausflug in das Tambopata Naturreservat
  • Erlerne uralte Traditionen beim Besuch der Planeterra Weberinnen-Kooperative im Heiligen Tal
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

10 Tage Peru

Weltkulturerbe Regenwald Begegnung ab 1.648 € %-Aktion Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Diese Reise wird dir die Höhepunkte Perus näherbringen, von den Ruinen hoch in den Anden bis in die tierreichen Niederungen des Amazonas. Tauche in Cusco in die Vergangenheit und Gegenwart ein, bevor du eine Bahnfahrt zu Machu Picchu unternimmst. Wir arbeiten mit den besten Guides in der Region zusammen, damit du das Beste der Region genießen kannst. Da auf dieser Reise nicht viel gewandert wird, hast du mehr Zeit für Ruinen, Museen und Märkte. Nach dem Besuch in den Anden fahren wir tief in den Amazonas, um den Dschungel zu entdecken.

1. Tag: Lima
2. Tag: Lima - Cusco
3. Tag: Cusco - Ollantaytambo
4. Tag: Ollantaytambo - Aguas Calientes
5. Tag: Aguas Calientes - Machu Picchu - Cusco
6. Tag: Cusco
7. Tag: Cusco - Tambopata
8. Tag: Tambopata
9. Tag: Tambopata - Lima
10. Tag: Lima

Leistungen enthalten

  • Peru Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Inlandsflug
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Besichtigungstour Heiliges Tal der Inka
  • Besuch eines nachhaltig unterstützten Weberei-Projektes im Dorf Ccaccaccollo
  • Mittagessen im Parwa Community Restaurant im Heiligen Tal
  • Töpfereivorführung
  • Zug nach und Führung durch Machu Picchu
  • Aufenthalt und Aktivitäten im Amazonas Dschungel
  • Geführte Ausflüge mit Naturforschern im Dschungel
  • Nutzung von Wandergummistiefeln

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

5x Mittelklasse-Hotel
1x Gästehaus
1x Standard-Hotel
2x Dschungellodge
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer. Alleinreisende teilen sich das Zimmer mit einem/einer weiteren gleichgeschlechtlichen Reiseteilnehmer/in.

Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar (keine Einzelunterbringung im Amazonas möglich).

Verpflegung

9x Frühstück, 3x Mittagessen, 2x Abendessen
Plane 230-300 USD für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachige Repräsentanten in Lima und Cusco, spezieller Inca-Trail-Guide im Heiligen Tal und auf Machu Picchu, Dschungel-Experte im Amazonas

Transportarten

Minibus, Flugzeug, Boot, Kanu

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag (Aufpreis: 359 €)
  • Peru kulinarisch - Kochkurs in Lima (Aufpreis: 68 €)
  • Wanderung zum Rainbow Mountain (Aufpreis: 42 €)
  • Genehmigungsantrag für die eintägige Wanderung auf dem Inka-Trail (Aufpreis: 399 €)
  • Kochkurs in Cusco (Aufpreis: 39 €)
Folgende Ausflüge kannst du gegen Aufpreis direkt zusammen mit der Tour buchen:

Peru kulinarisch - Kochkurs in Lima
Die peruanische Küche vereinigt Einflüsse solch unterschiedlicher Regionen wie China, Italien, Westafrika und Japan. Die bunten, leckeren Gerichte zu kochen macht fast so viel Spaß wie sie zu essen. Das Peru Culinary Theme Pack bringt dich in die Küche, wo dir Profiköche die Kunst beibringen, köstliches Ceviche zuzubereiten, Perus berühmteste Spezialität. Transport inbegriffen.
Bitte beachte: Da in diesem Paket keine zusätzliche Zeit in Lima inbegriffen ist, empfehlen wir, es mit einem Aufenthalt vor dem Trip zu kombinieren.

Wanderung zum Rainbow Mountain
Es scheint, als ob die Bergkette in verschiedenen Farben angemalt wurde. Überzeuge dich bei diesem Auslfug in den Regenbogenbergen von dem Farbenspiel.

Genehmigungsantrag für die eintägige Wanderung auf dem Inka Trail
Du möchtest eine kürzere Wanderung auf dem Inca Trail unternehmen, als die reguläre 4-tägige Wanderung? Dann ist diese Permit die perfekte Lösung: Du steigst früher aus dem Zug, wanderst sechs Stunden bis zum Sonnentor und triffst dich dort wieder mit der Gruppe.

Kochkurs in Cusco
Demonstriere deine Kochkünste bei einem familiären peruanischen Kochkurs. Zunächst gehst du mit dem Kochlehrer die frischen Zutaten auf dem Markt einkaufen und lernst dabei die lokalen Spezialitäten kennen. Danach geht es zurück in die gemütliche Küche, wo du dich an der Zubereitung leckerer peruanischer Spezialitäten versuchen kannst.

Bitte beachte, dass sich die Aktivitäten/Preise jederzeit ändern können.

1. Tag: Lima

Ankunft zu jeder Zeit möglich.

Beachte bitte: Das Culinary Bundle beinhaltet keinen zusätzlichen Aufenthalt in Lima – wenn du es gebucht hast, empfehlen wir dir dringend, auch eine Übernachtung vor Beginn der Reise zu buchen. Du wirst um ca. 10 Uhr von deinem Hotel abgeholt und zu einem lokalen Markt und zu einem Restaurant gebracht, wo du ein traditionelles peruanisches Essen kochst und dir dann natürlich auch schmecken lässt. Rückkehr ins Hotel gegen 13 Uhr.

Warmwasser und Strom können in Peru öfter mal ausfallen (selbst in besseren Hotels und Privathaushalten). Wir bitten um Verständnis, dass wir darauf keinen Einfluss haben.

Optionale Aktivitäten:
Stadttour durch Lima
65-85USD pro Person. Entdecke auf dieser halbtägigen Stadttour die Highlights von Lima.

Magic Circuit of Water and Tapas Night
68USD pro Person.

Pachacamac and Paso Horse Show
98USD pro Person.

Kochkurs in Lima
79USD pro Person. Lass dir die peruanische Küche schmecken, besuche lokale Märkte, suche die Zutaten aus und lerne authentische peruanische Spezialitäten zu kochen. Die peruanische Küche vereint Einflüsse aus so unterschiedlichen Ländern wie China, Italien, Westafrika und Japan. Diese Aktivität wird unterstützt vom G Values Fund – eine Initiative, die günstige Kredite für CEOs anbietet, die ihr eigenes Unternehmen gründen möchten, um unseren Reisenden ganz besondere Erlebnisse zu bieten. Best Bite Peru wird vom ehemaligen CEO Ruben Diaz geleitet. Kontaktiere Ruben (Best Bite Peru) unter +51972584092 für weitere Informationen.

Lima Biking Culinary Tour - Bike & Bite
75USD pro Person.

Barranco Bohemian Neighbourhood Tour
45USD pro Person.

Unterkunft: Lima Wasi Hotel (oder ähnlich)

2. Tag: Lima - Cusco

Flug nach Cusco. Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt zu erkunden oder zum Einkauf. Optional kannst du an einer Stadtrundfahrt teilzunehmen, oder die Museen und die archäologische Stätten entdecken.

Transfer zum Flughafen, um frühmorgens nach Cusco zu fliegen. Du kannst den Tag damit verbringen, dich zu entspannen und diese faszinierende Stadt zu erkunden. Wir empfehlen, dir für eine Erkundungstour durch Cusco ein Paar komfortable Schuhe anzuziehen. Bewaffne dich mit einem Stadtplan und begib dich auf Entdeckungstour.

Beachte bitte: Wenn du das „Culinary Bundle“ gebucht hast, wirst du um ca. 12:30 Uhr von deinem Hotel abgeholt und zu einem lokalen Markt und Restaurant gebracht, wo du ein traditionelles peruanisches Essen kochst und dir dann natürlich auch schmecken lässt. Rückkehr ins Hotel gegen 16 Uhr.

Optionale Aktivitäten:
Stadtführung in Cusco
45PEN pro Person. Genieße eine Halbtagestour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Cusco. Spaziere über die Plaza de Armas (Hauptplatz) und erkunde diese geschichtsträchtige Stadt, reich an einer der weltweit eindrucksvollsten und ältesten Kulturen. Besuche Qenqo, Koricancha, die Kathedrale, Puca Pucara, Tambomachay und die archäologische Stätte von Sacsaywaman.

Cusco Tourist Ticket
130PEN pro Person.

Besuch im Archäologischen Museum
10PEN pro Person. In diesem wundervollen Museum kannst du Artefakte aus dem Inka-Reich, einschließlich Mumien, Schmuck, Totenköpfe und Keramik bestaunen. Da Fotos hier nicht erlaubt sind, musst du dir die Bilder einfach besonders gut in deinem Kopf einprägen.

Kochkurs in Cusco
Demonstriere deine Kochkünste bei einem familiären peruanischen Kochkurs. Zunächst gehst du mit dem Kochlehrer die frischen Zutaten auf dem Markt einkaufen und lernst dabei die lokalen Spezialitäten kennen. Danach geht es zurück in die gemütliche Küche, wo du dich an der Zubereitung leckerer peruanischer Spezialitäten versuchen kannst.

Unterkunft: Hotel Prisma (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Cusco - Ollantaytambo

Ganztägige geführte Besichtigung des Heiligen Tals sowie Besuch eines G Adventures Weberei-Projektes und einer örtlichen Töpfergemeinde. Besuche zum Mittagessen das G Adventures Parwa Community Restaurant in Huchuy Qosco. Unternimm nach dem Mittagessen eine Wanderung zu den Speichern von Ollantaytambo und sieh dir die Ruinen an. Oder spaziere über die Kopfsteinpflasterstraßen und besuche eine örtliche Chicheria (Maisbier-Bar).

Fahrt durch das atemberaubende Heilige Tal der Inkas mit einem Besuch der durch ein nachhaltiges Projekt unterstützten Weberinnenkooperative. Bei einem Treffen mit den Frauen erfährst du etwas über die traditionellen Web- und Färbetechniken. Besuch das Gemeindezentrum von Ccaccaccollo, das durch Spenden von Reisenden im Jahr 2005 durch die Planeterra-Stiftung eröffnet wurde, um es den einheimischen Frauen zu ermöglichen, traditionelle Textilien an Reisenden zu verkaufen. Hier werden dir die lokalen Web- und Färbetechniken vorgeführt, die zur Herstellung von Kleidungsstücken und Souvenirs verwendet werden, und du erfährst, wie sich die Planeterra Weberinnenkooperative positiv auf die Gemeinde und ihre Besucher ausgewirkt hat. Dazu gehört der Erwerb von Alpakas für eine kontinuierliche Versorgung mit Wolle, sowie von Webstühlen und Nähmaschinen und die Durchführung von Schulungen zur Herstellung, zum Vertrieb und zur Verwaltung eines kleinen Unternehmens. Optional kannst du einige handgemachte Souvenirs und Stoffe direkt von den Frauen kaufen, die sie hergestellt haben.

Im von G Adventures unterstützten Parwa Community Restaurant kannst du dir ein Mittagessen schmecken lassen. Genieße ein Essen im Parwa Community Restaurant und unterstütze damit den nachhaltigen Tourismus in Huchuy Qosco, einem kleinen Dorf im Heiligen Tal mit 65 Familien. Erfahre, wie G Adventures, die Planeterra Foundation und der Multilateral Investment Fund gemeinsam dieses Restaurant unterstützt haben, um ein erfolgreiches Vom-Hof-auf-den-Tisch-Programm zu werden, das der lokalen Wirtschaft ebenso hilft wie mehreren daraus hervorgegangenen Kleinunternehmen.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch beim Weberinnenprojekt in der lokalen Gemeinde Ccaccaccollo
Cuyo Chico Töpfereivorführung
Parwa Community Restaurant im Heiligen Tal

Fahrzeit: ca. 2 Std.
Fahrstrecke: ca. 95 km

Unterkunft: Hotel Inka Paradise (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

4. Tag: Ollantaytambo - Aguas Calientes

Zugfahrt nach Aguas Calientes. Optionale Möglichkeit, die lokalen heißen Quellen zu besuchen oder zum Einkauf auf einem lokalen Markt. Alle, die die Tageswanderung auf dem Inca Trail gebucht haben, werden an Kilometer 104 aussteigen und zum Sonnentor wandern für den ersten Blick auf Machu Picchu, bevor sie die Gruppe abends wieder in Aguas Calientes treffen.

Steige morgens in einen Zug, der durch das atemberaubende Urubamba-Tal bis ans Ende der Strecke fährt, wo die Grenzstadt Aguas Calientes liegt, die sich inmitten der Hügel unterhalb von Machu Picchu befindet. Verbringe den Rest des Tages damit, die Wanderwege und Thermalquellen in der Umgebung zu erkunden.

Optionale Aktivitäten:
Tageswanderung auf dem Inka Trail
Auf dieser Wanderung durchquerst du Nebelwälder und genießt spektakuläre Ausblicke. Zunächst steigen wir bei km 104 aus dem Zug. Geführt von deinem lokalen Guide wanderst du den steil ansteigendem Pfad entlang hoch in die Berge, vorbei an den archäologischen Stätten von Wiñay Wayna und Inti Pata. Unterwegs gewinnst du Einblicke in die faszinierende Kultur der Inkas und gelangst schließlich zum Sonnentor, dem Höhepunkt der Wanderung. Du genießt ein mitgebrachtes Lunchpaket und erreichst am späten Nachmittag das Sonnentor. Du hast Zeit zur freien Verfügung, um Machu Picchu ein wenig auf eigene Faust zu erkunden. Am folgenden Tag unternimmst du eine Führung mit der Gruppe durch die Ruinen. Anschließend fährst du mit einem der blauen Busse von Machu Picchu nach Aguas Calientes, wo du den Rest der Gruppe wieder triffst und die Nacht in einem Hotel im Ort verbringst. Wenn die Zeit es zulässt kannst du deine müden Muskeln bei einem optionalen Besuch in den nahe gelegenen heißen Quellen entspannen.

Thermalquellenbesuch: 3USD pro Person
Entspann deine müden Muskeln in den heißen Quellen, denen der Ort Aguas Calientes seinen Namen verdankt.

Fahrzeit: ca. 1.5 Std.

Unterkunft: Hotel Pachaqutec

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Aguas Calientes - Machu Picchu - Cusco

Freu dich auf eine geführte Tour durch die Ruinen von Machu Picchu. Raus aus den Federn – früh am Morgen ist die absolut beste Zeit, um die Verlorene Stadt der Inkas zu besuchen. Dein lokaler Guide bringt dich im gemütlichen Tempo zu Machu Picchu und erzählt dir die Geschichte der Stadt. Du bekommst Infos aus erster Hand zu Inti Mach’ay Höhle, Inti Watana, Sonnentempel, Wassertempel, Kondortempel und dem Tempel der drei Fenster. Nimm dir Zeit, um dich hinzusetzen und die Energie dieser Stätte aus dem 15. Jahrhundert aufzusaugen. Heute ist Machu Picchu ein UNESCO-Welterbe und wurde in einer weltweiten Internetumfrage zu einem der 7 neuen Weltwunder gewählt. Option, vor der Rückfaht nach Cusco die Inka-Brücke zu besichtigen.

Wir brechen früh auf, um den Sonnenaufgang auf dem Gipfel zu erleben. Wir fahren mit dem Bus ins historische spirituelle Zentrum der Inka, die „Verlorene Stadt“ Machu Picchu. Nimm an einer Führung durch die Ruinen mit einem erfahrenen Guide teil und geh anschließend auf eigene Faust auf Erkundungstour. Später geht es mit dem Zug zurück nach Ollantaytambo und von dort mit einem Privatfahrzeug zurück nach Cusco.

Optionale Aktivitäten:
Besuch der Inka-Brücke
Nimm nach der Wanderung zu Machu Picchu deine letzten Kräfte zusammen und besuche die nahegelegene Inka-Brücke (die manche für den geheimen Hintereingang nach Machu Picchu halten). Wandere hinauf zur Brücke, die an einer 579 m hohen Felswand hängt, und genieße unterwegs die atemberaubende Aussicht auf den Nebelwald.

Enthaltene Aktivitäten:
Geführte Tour durch Machu Picchu

Fahrzeit: ca. 6 Std.
Fahrstrecke: ca. 240 km

Unterkunft: Hotel Prisma (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Cusco

Dieser Tag in Cusco steht zur freien Verfügung. Optional kannst du Wildwasser-Raften, Reiten oder eine Tour mit dem Mountainbike unternehmen.

Optionale Aktivitäten:
Reiten: 150PEN pro Person
Schwing dich in den Sattel und erkunde Cuscos archäologische Stätten auf einem dreieinhalbstündigen Ausritt - es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Kleide dich dem Wetter entsprechend und vergiss nicht Sonnencreme und einen Hut mitzubringen - für alle Fälle.

Wildwasser-Rafting in Urubamba: 165PEN pro Person
Du wirst am frühen Morgen abgeholt und fährst nach Chuquicahuana, wo du eine Sicherheitseinweisung erhältst. Genieße ein ganztägiges Rafting-Abenteuer auf dem oberen Abschnitt des Rio Vilcanota (du verbringst etwa zweieinhalb Stunden auf dem Wasser). Rafte rund 11 km durch schnelle Stromschnellen der Klassen III und IV und vergiss dabei nicht, die wunderschöne Landschaft zu genießen. Lass bei einem anschließenden Picknick am Fluss das soeben erlebte Abenteuer noch einmal Revue passieren.

Mountainbiken
Schwing dich in den Sattel und erkunde die Hügel rund um Cusco auf zwei Rädern. Die perfekte Mischung aus Naturerlebnis und Adrenalinkick. Wenn du möchtest, kannst du einen Ausflug ins Heilige Tal machen und unterwegs vielleicht eine Inka-Ruine besuchen.

Besuch im Archäologischen Museum: 10PEN pro Person
In diesem wundervollen Museum kannst du Artefakte aus dem Inka-Reich, einschließlich Mumien, Schmuck, Totenköpfe und Keramik bestaunen. Da Fotos hier nicht erlaubt sind, musst du dir die Bilder einfach besonders gut in deinem Kopf einprägen.

Cusco Tourist Ticket: 130PEN pro Person

Stadtführung in Cusco: 45PEN pro Person
Genieße eine Halbtagestour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Cusco. Spaziere über die Plaza de Armas (Hauptplatz) und erkunde diese geschichtsträchtige Stadt, reich an einer der weltweit eindrucksvollsten und ältesten Kulturen. Besuche Qenqo, Koricancha, die Kathedrale, Puca Pucara, Tambomachay und die archäologische Stätte von Sacsaywaman.

Ganztägige Wanderung auf dem Rainbow Mountain:
Bestaune die Aussicht über bunte, in Rotbraun, Türkis, Lavendel und Gold schimmernde Andengipfel. Sedimente und die Höhenluft und die Nähe zum Meer lassen diese Regenbogenlandschaft hier entstehen, die so unwirklich erscheint, dass man sie mit eigenen Augen gesehen haben muss. Starte früh los für die Fahrt zum Ausgangspunkt dieser herausfordernden, aber lohnenden ganztägigen Wanderung, die dich bis auf 5.029 m führt. Sie ist sehr herausfordernd, aber absolut lohnend.

Unterkunft: Hotel Prisma (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Cusco - Tambopata

Flug nach Puerto Maldonado und Weiterfahrt mit dem Motorboot zur komfortablen und nachhaltig bewirtschafteten G Lodge Amazon.

Flug nach Puerto Maldonado, das im Tropenwald des Amazonastieflands liegt.

Nach einem kurzen Zwischenstopp in der Stadt zur Aufbewahrung von größerem Gepäck geht es weiter zum Pier und anschließend mit einem überdachten Motorboot zur Dschungel-Lodge. Unterwegs kannst du für das lokale Flussufer und den Waldrand typische Vogelarten beobachten. Der Tambopata-Regenwald hält den Weltrekord für die meisten Vogelsichtungen in einer Region. Erfahre mehr über die lokale Flora und Fauna, und rüste dich mit einer Taschenlampe, um die Tierwelt rund um das Lodge-Gelände zu erkunden. Spüre gemeinsam mit deinem talentierten, erfahrenen Naturführer die versteckten Kreaturen auf! Halte die Augen offen nach Schlangen, Vogelspinnen, Eulen und Pfeilgiftfröschen, um nur einige zu nennen.

Die meisten Mitarbeiter der Lodge stammen aus der örtlichen Gemeinde. Hierzu gehören auch mehrsprachige Naturführer. Nutze die Gelegenheit, dich über die üppige Flora und Fauna der Region zu informieren. Außerdem kannst du auch etwas darüber erfahren, auf welch vielfältige Art und Weise die Einheimischen verschiedene Heilpflanzen und andere Pflanzenressourcen des Waldes unter Anwendung traditioneller Verfahren zum Bauen, Angeln und Jagen nutzen.

Die Lodge selbst vereint lokale Baukunst und Materialien mit moderner, umweltfreundlicher Technik. Die Zimmer sind schlicht, aber komfortabel. Es gibt Moskitonetze für die einzelnen Betten, WCs, Duschen (mit Warmwasser dank Solarenergie) und Kerzen (es gibt hier keinen Strom).

Enthaltene Aktivitäten:
Nachtwanderung zur Tierbeobachtung

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Dschungellodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

8. Tag: Tambopata

Freue dich auf Ausflüge mit erfahrenen Naturführern zu nahen Altarmseen und Salzlecken. Entspanne dich in einer Hängematte, schwimme in einem Naturpool oder besuche eine nahe gelegenen Plantage. Nach dem Abendessen hältst du auf einer Bootsfahrt nach Kaimanen Ausschau.

Wir brechen früh auf, um den Dschungel zu seiner wildesten (und kühlsten) Zeit zu erkunden. Freue dich auf Besuche von Altarmseen und kleinen Salzlecken, bei denen du mehr über den Dschungel und seine Bewohner erfährst. Erfahrene Naturführer stellen dir die reiche Tier- und Pflanzenwelt der Region vor, sowie die umfangreiche traditionelle Nutzung der Heil- und sonstigen Pflanzen, die der Dschungel bereithält. Der Ausflug findet am frühen Morgen oder abends statt, um der Mittagshitze auszuweichen. Das Ganze läuft gemütlich ab – du wirst ein wenig zu Fuß gehen, aber dich nicht überanstrengen. Spaziere langsam durch den Wald und versuche Wildtiere zu erspähen, bevor wir mit dem Kanu auf einen Altarmsee hinausfahren. Halte Ausschau nach Anakondas, schwer zu erkennenden Riesenottern oder Mohrenkaimanen. Selbst wenn du keine dieser scheuen Kreaturen zu Gesicht bekommst, gibt es unzählige andere Vögel, interessante Pflanzen und weitere Tiere zu sehen.

Nach Einbruch der Dunkelheit besteigst du ein motorisiertes Kanu, um am Ufer nach Kaimanen Ausschau zu halten. Lass dir von deinem fachkundigen Guide mehr über Kaimane erzählen. Staune über die scharfen Augen deiner Naturführer - ihre Fähigkeiten, diese schwer zu erkennenden kleinen Cousins des Alligators am schlammigen Ufer ausfindig zu machen, sind außerordentlich!

Enthaltene Aktivitäten:
Dschungelausflüge
Bootsfahrt zur Beobachtung von Kaimanen

Unterkunft: Dschungellodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

9. Tag: Tambopata - Lima

Rückflug nach Lima. Optionales gemeinsames letztes Abendessen und Erkundung des Nachtlebens mit der Gruppe.

Lass dir ein köstliches amazonisches Frühstück schmecken, bevor es mit dem Motorboot und dem Minibus zurück zum Flughafen geht. Flug nach Lima. Optional kannst du zum letzten Mal ausgehen, um ein Abendessen oder einen Pisco-Sour-Cocktail zu genießen.

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Lima Wasi Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Lima

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Reisestil
Unsere Classic-Trips bieten unverfälschte Reiseerlebnisse in kleinen Gruppen für entdeckungsfreudige Reisende, die die Welt so erfahren möchten, wie sie wirklich ist. Jede Tour bietet dir die perfekte Mischung und verbindet die Highlights des Landes, die man gesehen haben muss, mit spontanen Situationen, gewährt dir die den meisten Reisenden verborgen bleiben.

Lokale Transportmittel
Wie du auf deiner Reise von A nach B kommst, hängt größtenteils von der Wahl der Reiseart und des Reisestils ab. In den meisten Fällen benutzen wir lokale Transportmittel - Busse, Taxis, Nahverkehrszüge und dergleichen - die preiswerteste und abwechslungsreichste Art des Reisens.

Unterkünfte mit Charme
Die Unterkünfte haben wir so ausgewählt, dass sie der lokalen Kultur am ehesten entsprechen. Je nach der Art deiner Reise und dem Reisestil haben wir unterschiedliche Unterkünfte für dich ausgewählt: Mal schläfst du im Hotel in Downtown, mal bei einer Gastfamilie, und mal zeltest du unter dem Sternenhimmel.

Regionale Küche
Einige Mahlzeiten sind im Reisepreis enthalten, aber oft kannst du die lokalen Spezialitäten ganz nach deinem eigenen Geschmack und Budget selbst entdecken (und dein Reiseleiter hat dabei viele Geheimtipps auf Lager). Mahlzeiten können alles umfassen – von einem selbst zubereiteten Festmahl, Abendessen in einem renommierten Restaurant oder allem, was auf dem Markt gut aussieht.

Internationale Gruppen
Unsere Gruppen sind im Durchschnitt mit 12 Personen unterwegs und sind eine bunte Mischung aus Einzelreisenden, Freunden und Paaren jeden Alters aus der ganzen Welt. Du wirst in deiner Gruppe die unterschiedlichsten Persönlichkeiten kennenlernen und auf deiner Reise jede Menge neue interessante Leute treffen. Mit Menschen aus verschiedenen Ländern werden alle unserer Erlebnisreisen auf Englisch durchgeführt.

Erfahrene Reiseleiter
Auf jeder Reise wirst du von einem erfahrenen englischsprechenden Reiseleiter begleitet, der deine Reise mit Einblicken in die Kultur des Gastlandes bereichert und dir oftmals ganz spontan fantastische Erlebnisse ermöglicht, die deine Reise zu einem einzigartigen persönlichen Abenteuer machen. Das wichtigste Anliegen des Reiseleiters: deine Reise zur besten Erfahrung deines Lebens zu machen.

Freiheit & Unabhängigkeit
Mit einem großen, unpersönlichen Reisebus erlebst du garantiert keine wirklichen Abenteuer. Lust auf einen Marktbesuch? Oder lieber die Seele baumeln lassen in einem gemütlichen Café am Straßenrand? Aber gerne! Bei unseren Reisen zeigen wir dir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und lassen dir freie Zeit, um dein ganz eigenes Abenteuer zu erleben.

Hinweis
Da dies eine Kombinationstour ist, können sich die Gruppenzusammensetzung und der Guide während der Reise ändern.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren