Inselhüpfen in Dalmatien Kroatien

Inselhüpfen in Dalmatien

Unvergessliche Eindrücke und nahezu alle Höhepunkte Dalmatiens bietet dir dieses Kroatien-Abenteuer

  • Insel Hvar - Renaissance-Architektur, wunderschöne Strände, üppig-grüne Landschaften
  • Split - faszinierende Mischung aus Altertum und Moderne
  • Ausflug auf die immergrüne Insel Mljet
  • Abtauchen auf der Insel Murter und ein Unterwasserwunderland mit antiken Artefakten entdecken
  • Die vielseitigen Künstler und Kunsthandwerker von Sibenik mit einem lokalen Guide besuchen
  • Märchenhafte Landschaften im Krka Nationalpark
  • Spaziere durch die charmanten Straßen von Trogir und entdecke romanische, Renaissance- und Barockarchitektur
  • Probiere die ausgezeichnete dalmatinische Küche
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

12 Tage Kroatien

Inseln Inselhüpfen Weltkulturerbe ab 2.365 € Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Erlebe ein unvergessliches Abenteuer zu den beeindruckendsten Orten an der dalmatinischen Küste Kroatiens. Spaziere durch die Altstadtmauern von Dubrovnik und bestaune die beeindruckende Architektur, entdecke beim Inselhüpfen zwischen Korcula, Mljet und Hvar die landschaftlichen Reize der Inseln vor der kroatischen Adriaküste und schlendere über die Hafenpromenade von Split. Lerne die Stadt Sibenik aus der Perspektive der Einheimischen kennen, ehe du zwischen den antiken Ruinen der Halbinsel Murter abtauchst und auf den spektakulären Inselgruppe der Kornaten mit neuen Freunden zu Mittag speist. Die Kaskaden des Krka Nationalparks und die mittelalterlichen Gassen von Trogir bereichern diese Reise mit weiteren Akzenten. Diese kroatische Entdeckungsreise ist voll von Naturwundern, kulturellen Schätzen und Einheimischen, die so herzlich und einladend sind wie die Adria selbst.

1. Tag: Dubrovnik
2. Tag: Dubrovnik
3. Tag: Halbinsel Peljesac - Korcula
4. Tag: Mljet Nationalpark - Korcula
5. Tag: Korcula - Hvar
6. Tag: Hvar
7. Tag: Split
8. Tag: Split - Sibenik
9. Tag: Insel Murter / Betina - Colentum
10. Tag: Kornati-Inseln - Sibenik
11. Tag: Krka Nationalpark
12. Tag: Trogir - Split

Leistungen enthalten

  • Kroatien Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterbringung und Verpflegung gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Dubrovnik Card (für 1 Tag lokalen Transport und Eintritt zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten)
  • Besuch der Stadtmauern in Dubrovnik
  • Geführte Stadttour durch Split
  • Besuch des Diokletian Palastes in Split
  • Tagesausflug in den Insel Mljet Nationalpark
  • Abendessen im Hora Farm Restaurant in Stari Grad
  • Stadtrundgang in Sibenik mit örtlichem Reiseführer
  • Fahrradtour über die Insel Murter
  • Insel Murter - Schnorcheltour zu den römischen Ruinen der antiken Stadt Colentum
  • Ganztägige Bootsfahrt im Kornati Archipel
  • Hausgemachtes Mittagessen mit einheimischer Familie
  • Schnorcheln auf den Kornati Inseln
  • Olivenöl & Honig-Verkostung
  • Tagesausflug in den Krka Nationalpark
  • Altstadtrundgang mit lokalem Guide in Trogir

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

2x Hostel
4x Privatzimmer
4x Mittelklasse-Hotel
1x Gästehaus
Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern.
Alleinreisende teilen das Zimmer mit Mitreisenden gleichen Geschlechts.
Gegen Aufpreis ist auf Wunsch auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar (außer an den Tagen 7 und 9).

Auf den Inseln Korcula und Hvar übernachten wir in privaten Appartements, die von Einheimischen im Sommer vermietet werden. Diese sind über die ganze Stadt verteilt, aber alle sind innerhalb eines 15-minütigen Spaziergangs vom Hauptplatz aus zu erreichen. Die Appartements sind keine Hotels, d.h. es gibt keine Rezeption, keinen Zimmerservice, keine tägliche Reinigung und keine Fernseher, dafür aber jede Menge Charme. Sie unterscheiden sich in der Aufteilung und Ausstattung, können in der Größe variieren und die meisten haben keine Klimaanlage und kein Wi-Fi. Die Zimmer werden mit Paaren oder zwei Personen gleichen Geschlechts belegt, innerhalb eines Appartements selbst gibt es keine Spezifizierung nach Geschlechtern, was bedeutet, dass du ein Zwei- oder Dreizimmer-Appartement mit den anderen Mitgliedern deiner Gruppe teilen wirst. Die Appartements können nur ein Badezimmer haben, das von den Gruppenmitgliedern, die im selben Appartement wohnen, gemeinsam genutzt wird. Wenn du ein Einzelzimmer gebucht hast, handelt es sich um ein Einzelzimmer in einem Gemeinschaftsappartement mit Gemeinschaftsbad.

Verpflegung

6x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung und lokale Guides

Transportarten

öffentlicher Bus, Fähre, Boot, Privatfahrzeug, Fahrrad

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Dubrovnik

Dobro Dosli! Willkommen in Kroatien. Unser Abenteuer beginnt mit einem Willkommenstreffen um 18 Uhr, bei dem du deinen Reiseleiter und die Mitreisenden kennenlernst.

Von meterdicken Mauern umgeben, die von einer langen und bewegten Vergangenheit erzählen, präsentiert sich Dubrovnik wie ein mittelalterliches Schmuckkästchen. Mit ihren Ziegeldächern und weißen Steingebäuden strahlt die Altstadt so charmant wie eh und je. Mit dem glitzernden Wasser der Adria im Hintergrund ist Dubrovnik malerisch, charaktervoll und lässt sich leicht zu Fuß erkunden. Wenn du zeitig ankommst, bieten sich die Elafiten-Inseln für einen Ausflug an. Da wäre Lopud, eine ruhige Insel mit schönen Wandermöglichkeiten, sauberen Stränden und einer Burgruine. Kolocep ist eine verschlafene Enklave, die Wanderungen für jedes Fitnesslevel bietet, und Sipan, die bevölkerungsreichste der Inseln, hat angeblich die gastfreundlichsten Einwohner. Alternativ kannst du auch einfach an einem der Strände Dubrovniks faulenzen und stundenlang Leute beobachten.

Unterkunft: Hostel

2. Tag: Dubrovnik

Der Tag steht zu deiner freien Verfügung, um Dubrovnik ganz nach deinem Geschmack zu entdecken. Genieße den Blick auf das Meer von der zwei Kilometer langen Stadtmauer, die Dubrovnik umgibt. Besuche den Großen Onofrio-Brunnen, ein Meisterwerk, das von dem berühmten europäischen Architekten Onofrio della Cava gebaut wurde. Dieses Wahrzeichen aus dem 15. Jahrhundert wurde gebaut, um die Stadt mit Wasser zu versorgen. Schau dir unbedingt das Franziskanerkloster mit einer der ältesten, durchgehend funktionierenden Apotheken der Welt an. Wenn du noch Energiereserven hast, kannst du die Serpentinen in Angriff nehmen, die auf den Brdo Srd, einem 400 Meter hohen Berg, führen, um einen spektakulären Blick auf die Stadt und die dalmatinische Küste zu genießen. Alternativ kannst du mit der neu restaurierten Seilbahn in kürzester Zeit nach oben fahren. Der Hügel wird von einer Burg aus der napoleonischen Zeit gekrönt, in der sich heute das Museum des kroatischen Unabhängigkeitskrieges befindet.

Optionale Aktivitäten:
– Bootsfahrt zur Insel Lokrum – HRK 150
– Kriegsfotografie-Museum – HRK 50
– Franziskanerkloster – HRK 30
– Game of Thrones Tour – HRK 200
– Mt Srd Museum des kroatischen Unabhängigkeitskrieges – HRK 30
– Wanderung auf den Berg Srd – kostenfrei
– Kirche des Heiligen Blasius – kostenfrei

Besondere Informationen:
Eine "Dubrovnik Card" ist im Reisepreis enthalten. Neben der freien Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel bietet sie auch freien Eintritt und Ermäßigungen in einer Reihe von Museen und Sehenswürdigkeiten. Bitte sieh Dir die Details unter dubrovnikcard.com an.

Enthaltene Aktivitäten:
Dubrovnik Card (1 Tag Nahverkehr und Eintritt zu Sehenswürdigkeiten)
Stadtmauer-Spaziergang

Unterkunft: Hostel

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Halbinsel Peljesac - Korcula

Wir fahren bis an die Spitze der schmalen Halbinsel Peljesac. Von der zerklüfteten Küste Süddalmatiens setzen wir auf einer Fähre zur Insel Korcula über. Für die nächsten zwei Nächte wohnen wir bei einheimischen Gastgebern. Die Zimmer sind zwar einfach, aber die beste Möglichkeit, um die lokale Wirtschaft zu unterstützen. Am Abend solltest du in ein typisches Restaurant einkehren und lokale Spezialitäten probieren, wie den traditionellen dalmatinischen Hackbraten oder Pasticada (geschmortes Rindfleisch) und frisches gegrilltes Gemüse mit Olivenöl, normalerweise serviert mit frischem Ziegen- und Schafskäse und vielleicht etwas geräuchertem Schinken, um das Ganze abzurunden. Vergiss nicht, Travarica (ein Grappa-ähnliches Getränk aus Verbenenkraut) zu bestellen und Korcula-Kuchen zum Nachtisch zu essen.

Besondere Informationen:
Bitte beachte, dass wir auf der Insel Korcula in privaten Appartements wohnen, die von Einheimischen im Sommer vermietet werden. Diese sind über die ganze Stadt verteilt, aber alle sind innerhalb eines 15-minütigen Spaziergangs vom Hauptplatz aus zu erreichen. Die Appartements sind keine Hotels, d.h. es gibt keine Rezeption, keinen Zimmerservice, keine tägliche Reinigung und keine Fernseher, dafür aber jede Menge Charme. Sie unterscheiden sich in der Aufteilung und Ausstattung, können in der Größe variieren und die meisten haben keine Klimaanlage und kein Wi-Fi. Die Zimmer werden mit Paaren oder zwei Personen gleichen Geschlechts belegt, innerhalb eines Appartements selbst gibt es keine Spezifizierung nach Geschlechtern, was bedeutet, dass du ein Zwei- oder Dreizimmer-Appartement mit den anderen Mitgliedern deiner Gruppe teilen wirst. Die Appartements können nur ein Badezimmer haben, das von den Gruppenmitgliedern, die im selben Appartement wohnen, gemeinsam genutzt wird. Wenn du ein Einzelzimmer gebucht hast, handelt es sich um ein Einzelzimmer in einem Gemeinschaftsappartement mit Gemeinschaftsbad.

Unterkunft: Privatunterkunft

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Mljet Nationalpark - Korcula

Ein Tagesausflug führt uns zur zauberhaften Insel Mljet. Mljet ist die grünste Insel Kroatiens, wobei ein großer Teil des nordwestlichen Ufers Teil eines Nationalparks ist. Die Insel ist bekannt für ihre zwei Salzseen – Veliko Jezero und Malo Jezero (Großer See und Kleiner See), die sich am nördlichen Ende der Insel befinden. Mit einigen der klarsten Gewässer der Welt, schimmert jede der adriatischen Inseln im Sonnenlicht, aber Mljet ist etwas ganz Besonderes. Verbringe den Tag mit der Entdeckung der Insel, besuche eines der kleinen verstreut liegenden Dörfer, unternimm an der Küste einen Naturspaziergang oder lass an Sandstränden, ruhigen Buchten und türkisblauen Ufern einfach die Seele baumeln. Das entlegene Mljet ist weniger besucht als die touristischen Hotspots Brac und Hvar, so dass du abseits der Menschenmassen ein friedliches Paradies vorfindest. Am Nachmittag kehren wir nach Korcula zurück und verbringen einen entspannten Abend, sicherlich mit leckerem Essen und gutem Wein aus der Region.

Optionale Aktivitäten:
– Lokaler Bus zu den Dörfern auf der Insel Korcula – HRK 40
– Marco Polo Turm – HRK 20
– Marco-Polo-Museum – HRK 60
– Schnorchelausflug – HRK 350
– Traditionelle Moreska-Tanzvorführung – HRK 100

Enthaltene Aktivitäten:
Tagesausflug zum Mljet Island Nationalpark

Unterkunft: Privatunterkunft

5. Tag: Korcula - Hvar

Eine Tragflächenfähre bringt uns auf die Nachbarinsel Hvar (ca. 90 Minuten). Nicht nur die Schönen und Reichen ankern mit ihren Yachten im Hafen von Hvar, auch uns zieht die Insel mit ihrem Laissez-faire Flair und den traumhaften Kiesstränden in ihren Bann. Zerklüfteten Kalksteinklippen, sanfte Hügel mit Bauernhöfen, Lavendel- und Rosmarinfeldern sowie uralte Olivenhaine bilden eine charmante Kulisse. Bei Ankunft erkunden wir das Zentrum von Hvar-Stadt bei einem Orientierungsrundgang. Später kannst du die Spanjola Festung aus dem 16. Jahrhundert besichtigen, die hoch oben über den Altstadtdächern der Insel thront und über die Adria blicken lässt. Folge den Spuren der Geschichte, während du durch die Gassen voller schräger Galerien und Boutiquen schlenderst, beobachte die Fischer, die den Fang des Tages in den Hafen bringen, und entspanne dich bei einem Cocktail in einer Bar am Ufer.

Unterkunft: Privatunterkunft

6. Tag: Hvar

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung, um die Insel auf eigene Faust zu erkunden. Vielleicht nimmst du den Bus ins Innere der Insel Hvar, wo du eine gemütliche Wanderung durch die verlassenen Dörfer Velo Grablje und Malo Grablje machen kannst, die sanft bis zum Meer in der Bucht von Milna hinabsteigen. Unterwegs entdeckst du, was vom typischen mediterranen Leben übrig geblieben ist, welches im 18. und 19. Jahrhundert auf den kroatischen Inseln blühte. Nach der Ankunft im Städtchen Milna, wo die Wanderung endet, kannst du dich im glasklaren Wasser abkühlen. Alternativ gibt es viele andere Möglichkeiten für spannende Aktivitäten in der Stadt. Nur eine kurze Bootsfahrt bringt dich zu den nahegelegenen Pakleni-Inseln – eine weitgehend unbewohnte Inselgruppe mit traumhaften Badebuchten. Wenn du es etwas ruhiger angehen lassen möchtest, verbringst du den Tag an einem der vielen Strände der Insel und genießt einen Spaziergang bei Sonnenuntergang an der Hafenpromenade. Am Abend fahren wir gemeinsam nach Hora zu einem ländlichen Restaurant im Bauernhof-Stil, wo ein deftiges Abendessen wartet.

Optionale Aktivitäten
- Halbtagesausflug zu den Pakleni Inseln - HRK250
- Ganztägiger Bootsausflug zur Blauen Höhle, Grünen Höhle und der Insel Vis - HRK500
- St. Stefans Kathedrale - HRK10
- Wanderung von Velo Grablje zur Milna-Bucht - kostenfrei
- Festung Spanjola - HRK50

Enthaltene Aktivitäten:
Abendessen im Hora Farm Restaurant in Stari Grad

Unterkunft: Privatunterkunft

Verpflegung: 1x Abendessen

7. Tag: Split

Mit einem Boot geht es zurück auf das Festland nach Split (ca. 1 Stunde). Split liegt auf einer kleinen Halbinsel an der Ostküste der Adria und ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens. Mit einem lokalen Guide begeben wir uns auf einen Rundgang durch diese malerische Küstenstadt und lassen die faszinierende Mischung aus Altertum und Moderne auf uns wirken. Staune über die ursprünglichen und sehr gut erhaltenen Keller unter der Stadt sowie die Kathedrale in Diokletians Peristyl und den Jupitertempel. Erkunde die beeindruckenden Ruinen des Diokletianpalastes – Splits imposantestes Bauwerk und einige der interessantesten Ruinen an der Adriaküste. Teile des Palastes sind über 1700 Jahre alt und du hast ausreichend Zeit für einen Rundgang. Wenn deine Füße müde werden, warum setzt du dich nicht in eines der hippen Cafés an der Riva-Promenade und beobachtest eine Weile die Leute? Am Abend kannst du mit deiner Gruppe in einem schönen Restaurant am Hafen den letzten Abend der Reise gemeinsam ausklingen lassen.

Enthaltene Aktivitäten:
Stadtrundgang in Split mit lokalem Guide
Besuch des Diokletianpalastes

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

8. Tag: Split - Sibenik

Bei einem Treffen um 12 Uhr am zentralen Busbahnhof in Split begrüßen wir neue Mitreisende, die auf dem nächsten Teil der Reise mit uns unterwegs sein werden. Wir machen es wie die Einheimischen und besteigen einen öffentlichen Bus nach Sibenik, einer wunderschönen Stadt an der Adriaküste mit einer fesselnden Geschichte. Richte dich nach der Ankunft im Hotel ein und mach dich dann auf den Weg, um die Stadt auf die beste Art und Weise kennen zu lernen – mit den Augen eines Einheimischen. Wir treffen uns mit einem Bewohner von Sibenik, der uns eine Seite seiner Stadt zeigen wird, die die meisten nicht zu sehen bekommen. Wir erkunden die gewundenen Straßen der Altstadt und besuchen kreative Kunsthandwerker und Künstler, die so viel zum Flair der Stadt beitragen. Unser Guide führt uns dann zu einer wenig bekannten Taverne in einer ruhigen Gasse, wo wir Marenda probieren, die dalmatinische Version von Tapas und ein wichtiger Bestandteil der Food-Kultur in Sibenik. Später am Abend kannst du mit deinen Reisegefährten in der Stadt zu Abend essen und ihr könnt mit einem Glas Rakija anstoßen.

Enthaltene Aktivitäten:
Geführter Rundgang mit lokalem Guide in Sibenik
Lokaler "Marenda"-Snack
Kathedrale des Heiligen Jakob in Sibenik

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

9. Tag: Insel Murter / Betina - Colentum

Wir verlassen Sibenik und überqueren eine Brücke über die Adria zur Insel Murter. Nach Ankunft lernst du die Insel bei einer Fahrradtour kennen: durch den Hauptort radeln wir nach Betina, einem hübschen Ort voller Geschichte. Betina hat eine lange Tradition im Schiffbau. Im örtlichen Schiffbaumuseum erfahren wir mehr über die Geschichte der Werftindustrie und ihre Bedeutung für den Ort. Mach einen kurzen Spaziergang zur St. Roko-Kirche, bevor es zur antiken römischen Stadt Colentum geht. Dein Reiseleiter wird dich in die Geschichte dieser archäologischen Stätte einweihen, während du die Ruinen der Villa Rustica, einer römischen Zisterne und antiker Mosaike erkundest. Aber es gibt hier mehr, als man auf den ersten Blick sieht – da der Großteil der antiken Stadt nach einem Erdbeben im Meer versank, liegen viele Überreste der einstigen Gemäuer heute unter Wasser. Leg eine Schnorchelausrüstung an und tauche unter die Wasseroberfläche ab, um ein Unterwasserwunderland mit antiken Artefakten zu erkunden. Nach der Rückkehr an Land steht der Rest des Nachmittags zur freien Verfügung.

Enthaltene Aktivitäten:
Radtour auf der Insel Murter
Schnorcheltour zu den römischen Ruinen der antiken Stadt Colentum
Führung im Betina Museum des Holzschiffbaus

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Kornati-Inseln - Sibenik

Früh am Morgen wartet der Transfer zum Hafen, wo wir an Bord unseres privaten Bootes gehen, welches uns zur Inselgruppe der Kornaten bringt. Lass dir das Frühstück an Bord schmecken und atme die frische Seeluft ein, während du die bezaubernde Aussicht auf die Fischerhütten entlang des Weges genießt. Die Inseln erkundet man am besten zu Fuß. Nach der Ankunft brechen wir zu einer Wanderung auf, um die Natur und Legenden der Kornaten zu entdecken. Gemeinsame Mahlzeiten mit reichlich Essen und Getränken stellen einen wichtigen Teil der kroatischen Kultur und Lebensweise dar. Daher sind wir heute zum Mittagessen bei einer einheimischen Familie zu Gast und freuen uns auf hausgemachte lokale Spezialitäten und Geschichten aus erster Hand über das Leben auf der Insel. Wir werden einiges über die Olivenölproduktion in der Region Dalmatien und die wahre Bedeutung des Olivenbaums von den Einheimischen erfahren. Und natürlich wäre kein Besuch in Dalmatien komplett ohne eine Olivenölverkostung. Am Nachmittag siehst du die Inseln aus einer anderen Perspektive: beim Schnorcheln im glasklaren Wasser! Später geht es per Boot zurück zum Festland, wo wir eine weitere Nacht in Sibenik verbringen. Der Abend steht zur freien Verfügung, um mehr von dieser faszinierenden Stadt zu erkunden – dein Reiseleiter kennt die besten Restaurants für ein landestypisches Abendessen.

Enthaltene Aktivitäten:
Ganztägige Bootsfahrt im Kornati Archipel
Olivenöl & Honig-Verkostung
Hausgemachtes Mittagessen mit einheimischer Familie
Schnorcheln auf den Kornati Inseln

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

11. Tag: Krka Nationalpark

Der Nationalpark Krka sieht aus wie aus einem Märchen – von den kaskadenartigen Wasserfällen und dem tosenden Fluss Krka bis hin zu lauschigen Wäldern und römischen Ruinen. Wir durchstreifen den Park und überqueren kreuz und quer verlaufende Pfade und Brücken, die von alten Wassermühlen und kleinen Steinhäusern gesäumt sind, die als Museen verewigt wurden. Nimm dir etwas Zeit, um den Park in deinem eigenen Tempo zu erkunden. Rückkehr nach Sibenik für einen weiteren Abend zur freien Verfügung.

Enthaltene Aktivitäten:
Tagesausflug in den Krka Nationalpark

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

12. Tag: Trogir - Split

Am Morgen nehmen wir den Bus nach Trogir. Bei Ankunft triffen wir einen lokalen Guide, der uns mit auf einen Spaziergang nimmt, um diese reizvolle Stadt am Meer kennenzulernen. Zwischen den mittelalterlichen Mauern finden sich hübsche romanische, Renaissance- und Barockgebäude. Nimm dir etwas Zeit, um die Stadt zu erkunden, vielleicht zu Mittag zu essen, bevor es weiter nach nach Split geht. Dort kommen wir voraussichtlich am späten Nachmittag an. Unser Reise endet hier.

Wenn du noch etwas länger in Split bleiben möchtest, buchen wir dir gerne eine Unterkunft.

Besondere Informationen:
Die Ankunft in Split erfolgt gegen 15:30 Uhr. Bitte berücksichtige dies bei der Planung deiner Rück-/Weiterreise. Auf Wunsch kannst du am Flughafen in Split abgesetzt werden. Die Ankunft am Flughafen erfolgt um ca. 15 Uhr.

Enthaltene Aktivitäten:
Geführter Rundgang durch die Altstadt von Trogir mit lokalem Guide

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

  • Mai 2022

    • Sa, 07.05.2022 - Mi, 18.05.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.365 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.365 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 2.860 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.365 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 2.860 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 28.05.2022 - Mi, 08.06.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.460 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.460 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 2.955 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.460 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 2.955 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Juni 2022

    • Sa, 18.06.2022 - Mi, 29.06.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.460 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.460 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 2.955 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.460 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 2.955 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Juli 2022

    • Sa, 09.07.2022 - Mi, 20.07.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.365 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.365 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 2.860 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.365 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 2.860 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 30.07.2022 - Mi, 10.08.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.365 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.365 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 2.860 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.365 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 2.860 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • August 2022

    • Sa, 20.08.2022 - Mi, 31.08.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.365 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.365 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 2.860 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.365 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 2.860 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • September 2022

    • Sa, 03.09.2022 - Mi, 14.09.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.460 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.460 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 2.955 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.460 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 2.955 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 17.09.2022 - Mi, 28.09.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.460 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.460 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 2.955 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.460 €
      Einzelzimmer lt. Programm — 2.955 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin

Tourstil
Für alle, die die Welt so entdecken möchten, wie sie wirklich ist. Du willst Land und Leute richtig kennen lernen und jeden Tag spannende neue Erfahrungen machen. Du unternimmst viele Aktivitäten in der Gruppe, hast aber auch individuellen Freiraum für eigene Erkundungen. Individuelle Freiheit wird mit der Sicherheit und dem gemeinschaftlichen Erlebnis einer kleinen Gruppe kombiniert. Mahlzeiten sind teilweise inbegriffen. Die Unterbringung reicht von einfachen oder Touristenklassehotels (2-3 Sterne) bis hin zur Unterbringung bei einheimischen Gastfamilien. Auch die Transportmittel variieren. Das authentische Erleben der Region, Kultur und Menschen vor Ort steht im Vordergrund.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren