Lake Chala: Auszeit im Panorama des Kilimandscharo

Entspannung am traumhaften Kratersee in idyllischer Lage

  • Entspannung an den Flanken des Kilimanjaro Massivs
  • Kanufahrt auf dem klaren Kratersee mit wechselndem Farbspiel zwischen azur, türkis und smaragdgrün
  • Wanderungen in vulkanischer Landschaft
  • Wichtiger Rückzugsort auf der Vogelmigrationsroute
  • Heimat vieler tansanischer Klein-Säugetiere wie Baumschliefer und Dik-Diks
  • Komfortables Wohnerlebnis in der großzügigen Lake Chala Safari-Lodge
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

4 Tage Tansania

Kanu Begegnung Vulkane Anfragen

Entspannen Sie sich an einem der bestgehütetsten Juwelen Tansanias: dem Chala Kratersee. Hier findet man Erholung und Entspannung in eindrucksvoller vulkanischer Landschaft, an der Grenze zu Kenia, die man aktiv zu Fuß und mit dem Kajak erleben kann. Der See befindet sich gefühlte Lichtjahre entfernt der turbulenten Städte wie Moshi und Arusha und bietet die ideale Erholung nach einer anstrengenden Besteigung des Kilimandscharo oder einer erlebnisreichen Safari. Der Blick auf den Kilimandscharo dominiert die Szenerie, bei guter Sicht reicht jedoch der Blick hunderte Kilometer weit über die goldbraune, kenianische Savanne. Auch ein Einblick in die einheimische Lebensweise der Chagga darf im Schatten des höchsten Berges Afrikas nicht fehlen.

1. Tag: Anreise zum Lake Chala
2. Tag: Im Schatten des Kilimandscharo & Besuch einer Kaffeeplantage
3. Tag: Erkundung des Chala Kratersees zu Land und zu Wasser
4. Tag: Abreise

Leistungen enthalten

  • 3 Lodge-Übernachtungen
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • alle Eintrittsgebühren und Genehmigungen

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

3x Komfort-Wohnzelt
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzimmer möglich.

Verpflegung

3x Frühstück, 1x Lunchpaket, 3x Abendessen

Tourbegleitung

Deutschsprachige Gästebetreuung in der Kaliwa Lodge, englischsprachige Guides bei den Ausflügen und Wanderungen

Transportarten

Zusätzliche Übernachtungen

Gerne können Sie Ihren Aufenthalt in der Lake Chala Safari Lodge verlängern.

Flughafentransfer

ab/bis Moshi: 90 Euro / Fahrzeug (max. 1-3 Personen)
ab/bis Kilimanjaro Airport: 160 Euro / Fahrzeug (max. 1-3 Personen)

1. Tag: Anreise zum Lake Chala

Individuelle Anreise zur Lodge am Lake Chala. Gerne organisieren wir für Sie den Transport ab Moshi, Arusha oder Kilimanjaro Airport.

Herzlich Willkommen in der Lake Chala Safari Lodge, einem verborgenen Kleinod an der Grenze zu Kenia. Am Rande des Chala Kratersees, vor einer eindrucksvollen vulkanischen Kulisse, ist die komfortable Zelt-Lodge der perfekte Ort, um die Stille und Geruhsamkeit abseits des geschäftigen Alltags und Trubel in Moshi zu genießen. Die eleganten Wohnzelte bieten angenehmen Komfort und von der privaten Veranda überblicken Sie das atemberaubende Panorama. Je nach Wetterlage und Jahreszeit wechselt das Farbenspiel des Sees von tiefstem türkis über dunkelblau bis zu leuchtendem smaragdgrün reicht. Der See wird von unterirdischen Bächen gespeist, die den Hängen des Kilimandscharo entspringen. An klaren Tagen können Sie den Ausblick auf das Dach Afrikas genießen.

Die Lodge befindet sich eine knappe Autostunde von Moshi entfernt und bietet eine wundervolle Ergänzung zu einer herausfordernden Besteigung des Kilimandscharo oder einer erlebnisreichen Safari.

Unterkunft: Lake Chala Safari Lodge

Verpflegung: 1x Abendessen

2. Tag: Im Schatten des Kilimandscharo & Besuch einer Kaffeeplantage

Eine Tagestour entführt Sie heute an die Hänge des Kilimandscharo. Auf einer privaten Kaffeefarm in Rombo erfahren Sie alles Wissenswerte über den Anbau des schwarzen Muntermachers: von der zarten Pflanze bis hin zur gerösteten Bohne. Je nach Saison können Sie auch selbstangebaute Erdnüsse und frische Früchte probieren. Zu Fuß geht es weiter durch den Ort, wo Sie einen Einblick in das ländliche Leben erhalten, bis zu einer kleinen Höhle, die den ansässigen Chagga als Versteck vor den Maassai Kriegern diente. Bei einer einheimischen Familie werden Sie tiefer in die Traditionen und Riten der Chagga eingeführt. Bei einem schmackhaften Mittagessen in einer originalen Chagga-Hütte gelangen Sie zu neuen Kräften, um je nach Wochentag Ihren erlebnisreichen Tag auf dem Wochenmarkt zu beenden. Anschließend Rückfahrt zur Lodge.

Hinweis: der Wochenmarkt findet zweimal wöchentlich statt (dienstags und freitags), so dass die Reihenfolge der Ausflüge auch getauscht werden kann, um die Möglichkeit zu haben, den Markt zu besuchen.

Unterkunft: Lake Chala Safari Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Lunchpaket, 1x Abendessen

3. Tag: Erkundung des Chala Kratersees zu Land und zu Wasser

Von üppigen Uferwäldern am See bis hin zur atemberaubenden vulkanischen Savanne reicht die beeindruckende Flora rund um den Chala See. Eine große Anzahl von Bäumen, Sträuchern, Blumen und Gräsern, einige davon endemisch in Chala, schmücken die Landschaft. Die Vielfalt ist erstaunlich und schön in dieser rauen Umgebung.

Sie unternehmen eine geführte Wanderung, die je nach Wunsch und Fitness zwischen einer und vier Stunden dauern kann:

Der "River Bed Trail" folgt dem bizzar geformten, farbenreichen "trockenen" Flussbett bis zur kenianischen Grenze und anschließend zurück an den Rand des Kratersees. Dabei haben Sie immer die Ausläufer des Kilimandscharo und den mächtigen Berg selbst im Blick.

Für den "Chala Hill Trail" heißt es früh auzustehen, um die kühlen Mogenstunden für den Aufstieg zu nutzen. Belohnt werden Sie für Ihre Mühen mit einem atemberaubenden 360° Ausblick über den See nach Kenia, zum Lake Jipe, Kilimanjaro und die weite Ebene der Region.

Für den "Lake Walk", einen felsigen Pfad, der Sie hinunter ans Seeufer führt, werden gute Wanderschuhe und Stöcke empfohlen.

Auf allen Wanderungen gibt es unterwegs eine Vielzahl Lebewesen zu entdecken. Dazu zählen nicht nur die 200 verschiedenen Vogelarten, sondern auch kleinere Säugetiere wie Diademmeerkatzen, Schwarz-weiße Stummelaffen, Paviane und Dik Diks (eine kleine und etwas scheue Antilopenart). Aufgrund der Nähe zum kenianischen Tsavo Nationalpark kann man mit etwas Glück und einem Fernglas sogar gelegentlich migrierende Elefanten beobachten.

Am Nachmittag können Sie sich dann in einem Kajak über den kühlen Kratersee gleiten lassen und das vulkanische Uferpanorama genießen.

Gehzeit: ca. 1-4 Std.

Unterkunft: Lake Chala Safari Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

4. Tag: Abreise

Nach dem Frühstück endet Ihr Aufenthalt in der Lake Chala Safari. Noch einen letzten Augenblick können Sie die friedliche Idylle dieses geheimen Schatzes genießen, bevor Sie nach Moshi, Arusha oder zum Flughafen zurückfahren (Transfer nicht inklusive).

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

REISE ZUM WUNSCHTERMIN

Bitte kontaktieren Sie uns zu aktuellen Terminen und Verfügbarkeiten
Anfragen

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren