Naturerlebnis Sarawak & Sabah Malaysia

Naturerlebnis Sarawak & Sabah

Entdecken Sie die wilde Schönheit des facettenreichen Naturparadieses Borneo

  • Besuch zweier Orang Utan Rehabilitationszentren
  • Tierbeobachtung im Bako Nationalpark
  • Erkundung des größten Höhlensystems der Erde im Mulu Nationalpark
  • Faszinierende Pflanzenwelt im Kinabalu Nationalpark
  • Fluss-Safari auf dem Kinabatang River
  • Übernachtung in einer Dschungel Lodge
  • Nasenaffen und Orang Utans in freier Wildbahn erleben
  • Besuch des Ökotourismus-Projektes zum Schutz der vom Aussterben bedrohten Malaienbären
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

15 Tage Malaysia

Regenwald Tierbeobachtung Höhlen Anfragen

Erkunden Sie die wilde Schönheit des Naturparadieses Borneo auf dieser erlebnisreichen Rundreise. Entdecken Sie Orang-Utans, Gibbons, Zwergelefanten oder den vom Aussterben bedrohten Malaienbären. Bei einer Bootstour durch die Mangroven an der Küste erleben Sie die Nasenaffen und Delfine in ihrer natürlichen Umgebung. Auf der Insel Satang sehen Sie Eiablagestellen von Schildkröten. Im berühmten Bako Nationalpark erhalten Sie einen exzellenten Einblick in die verschiedenen Vegetationsarten Borneos. Die vielfältige Tierwelt Bakos bietet gute Chancen Nasenaffen, Bartschweine und Makkaken zu beobachten. Lassen Sie sich beeindrucken von den bizarren Tropfsteinformationen der Mulu Höhlen. Weiter geht es nach Sabah, wo Sie den Kinabalu Nationalpark mit seiner prachtvollen Vegetation und das Sepilok Orang Utan Zentrum besuchen. Beim Aufenthalt in einer Dschungellodge erleben Sie die faszinierende Wildnis bei Tag und auch bei Nacht. Erleben Sie die traumhafte Natur von Borneo!

1. Tag: Kuching
2. Tag: Semenggok Orang Utan Rehabilitationszentrum - Stadtrundfahrt
3. Tag: Kuching - Damai Beach / Mangrovenfahrt bei Nacht
4. Tag: Delfinbeobachtung & Insel Satang
5. Tag: Bako Nationalpark
6. Tag: Sarawak Cultural Village - Kuching
7. Tag: Kuching - Mulu Nationalpark / Deer & Lang's Caves
8. Tag: Mulu Nationalpark / Wind & Clearwater Caves
9. Tag: Mulu Nationalpark - Kota Kinabalu / Stadtrundfahrt bei Nacht
10. Tag: Kinabalu Nationalpark
11. Tag: Kota Kinabalu - Sandakan / Sepilok Orang Utan Rehabilitationszentrum
12. Tag: Pitas Lake
13. Tag: Abai Jungle Lodge - Kinabatangan Riverside Lodge
14. Tag: Kinabatangan - Sandakan
15. Tag: Sandakan

Leistungen enthalten

  • Sarawak & Sabah Rundreise gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Nationalparkgebühren
  • Alle Transporte und Transfers wie beschrieben

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Reiseversicherungen
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • 3 Inlandsflüge (Kuching - Mulu; Mulu - Kota Kinabalu: Kota Kinabalu - Sandakan mit Malaysia Airlines)

Unterbringung

12x Mittelklasse-Hotel
2x Dschungellodge
Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer. Bei ungerader Teilnehmerzahl erfolgt die Unterbringung in Doppel- und Einzelzimmern. In diesem Fall wird der angegebene Einzelzimmer-Zuschlag berechnet. Dreibett- und Familienzimmer auf Anfrage (nicht überall verfügbar).

Verpflegung

14x Frühstück, 10x Mittagessen, 8x Abendessen

Tourbegleitung

Erfahrene englischsprachige Reiseleitung und örtliche Tourguides

Transportarten

Minibus, Flugzeug, Boot

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

inklusive am Ankunfts- und Abreisetag

1. Tag: Kuching

Individuelle Anreise nach Kuching. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Kuching wird Ihre Reiseleitung Sie zum Hotel in Kuching begleiten und Ihnen beim Check-In behilflich sein. Am Abend werden Sie gemeinsam mit dem Reiseleiter einen kurzen Spaziergang zum "Top Spot Seafood Centre" machen. Auf einer weitläufigen Terrasse bieten mehrere Läden asiatische Köstlichkeiten von malaysischer bis westlicher Küche an. Eine besondere Spezialität sind die vielfältigen Angebote an landestypischen Meeresfrüchten. Genießen Sie Ihren ersten Abend in Sarawak mit einem Abendessen unter freiem Himmel und lassen Sie sich die Köstlichkeiten, die dieses wunderbare Land zu bieten hat, schmecken. Nach dem Abendessen kehren Sie zurück zu Ihrem Hotel.

Unterkunft: Pullmann Kuching

Verpflegung: 1x Abendessen

2. Tag: Semenggok Orang Utan Rehabilitationszentrum - Stadtrundfahrt

Nach einem stärkenden Frühstück beginnen Sie den heutigen Tag mit einer Fahrt in das Semenggok Orang Utan Rehabilitationszentrum. Das 30 km südlich von Kuching gelegene Rehabilitationszentrum bietet eine der seltenen Möglichkeiten, den "Wilden Mann Borneos" in seiner natürlichen Umgebung zu beobachten. Dieses Rehabilitationszentrum wurde eingerichtet, um Orang Utans welche aus der Gefangenschaft befreit wurden, oder verletzt im Regenwald aufgefunden wurden, wieder an ein Leben in freier Wildbahn vorzubereiten. Die Tiere können sich auf einem Gelände von 700 Hektar frei im Wald bewegen. Bewundern Sie diese mächtigen Primaten, wie sie sich mit bewundernswerter Gemächlichkeit von Baum zu Baum hangeln. Mit einem maximalen Körpergewicht der männlichen Vertreter dieser Spezies von bis zu 90 kg, werden sie das Herannahen der Orang Utans anhand der sich stark durchbiegenden Äste frühzeitig erkennen.

Während der Fütterungszeit bietet sich Ihnen die einmalige Chance, diese vom Aussterben bedrohte Tierart aus nächster Nähe zu beobachten. Bevor die Fütterung beginnt, werden Sie bei einem kurzen Spaziergang durch den unberührten Regenwald einen ersten Eindruck der herrlichen Natur Sarawaks erhalten. Zur Mittagszeit kehren Sie nach Kuching zurück und nehmen in einem der einheimischen Lokale das Mittagessen ein.

Nach der Mittagspause unternehmen wir eine Stadtrundfahrt durch diese charmante malaysische Stadt fort.

Höhepunkte der Stadtrundfahrt:
- Die alte Gambir Spice Straße mit ihren Märkten
- Das berühmte Sarawak Museum, eines der führenden in ganz Asien
- Das malaysische Viertel mit der muslimischen Moschee
- Der älteste chinesische Tempel von Sarawak
- Die Kuching Waterfront mit Blick auf Gebäude der berühmten Geschichte Sarawaks
Nach der Stadtrundfahrt kehren Sie in Ihr Hotel zurück.

Unterkunft: Pullmann Kuching

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

3. Tag: Kuching - Damai Beach / Mangrovenfahrt bei Nacht

Nach dem Frühstück im Hotel wird Sie Ihr Reiseleiter in der Empfangshalle des Hotels erwarten und Sie in das Damai Beach Resort an die Küste bringen. Dieses Resort befindet sich am wunderschönen Strand von Damai, ca. 40 Minuten Fahrtzeit von Kuching entfernt. Das Hotel ist von dichtem tropischem Regenwald umgeben und liegt am Fuße des Berges "Santubong". Entspannung Sie am Pool oder Strand oder machen Sie eine Dschungeltour.

Am späten Nachmittag (ca. 17 Uhr) wird Ihr Reiseleiter Sie in der Lobby des Resorts erwarten und mit Ihnen hinunter zum Strand gehen, wo Sie ein Boot besteigen, welches Sie zu einer Reise in die faszinierende Tierwelt Sarawaks führen wird. Entlang der Küstenlinie Damais fahren Sie bis zu einem Fluss, der von Mangrovenwald umgeben ist. Langsam bringt Sie diese Bootsfahrt durch die engen Seitenarme des Flusses hinein in die tiefer gelegenen Mangrovengebiete. Verhalten Sie sich ruhig und beobachten Sie aufmerksam die Umgebung, denn in diesem Mangrovengebiet lebt eine Affenart deren Lebensraum sich ausschließlich auf die Mangrovengebiete der Insel Borneo beschränkt. Nasenaffen, oder auch "Orang Belanda" (Holländer), wie sie von der einheimischen Bevölkerung genannt werden. Diese vom Aussterben bedrohte Affenart lebt in den Mangrovengebieten Borneos und ernährt sich hauptsächlich von den jungen Blättern der Mangrovenbäume. Nasenaffen leben in kleinen Gruppengemeinschaften und sobald wir eine Gruppe entdecken, haben Sie Zeit diese einmaligen Tiere und ihr Verhalten in freier Natur zu beobachten.

Kurz vor Sonnenuntergang begeben wir uns wieder aus dem Mangrovenwald heraus und warten auf ein Naturschauspiel, welches Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird. Beobachten Sie von Ihrem Boot aus den Sonnenuntergang mit dem traumhaften Panorama des Mangrovenwaldes und des Südchinesischen Meeres. Lassen Sie sich ergreifen von den Eindrücken, die Ihnen dieser romantische Moment vermitteln wird. Nach Einbruch der Dunkelheit wagen wir uns erneut in die Flüsse des Mangrovenwaldes und fahren langsam durch diese wunderschöne Natur, welche im Dunkeln einen noch geheimnisvolleren Eindruck macht. Der Reiseleiter und Bootsmann werden langsam beginnen, die Wasseroberfläche mit Taschenlampen abzuleuchten, um Ihnen ein weiteres faszinierendes Lebewesen des Mangrovenwaldes zu zeigen. Verfolgen Sie den Schein der Taschenlampen, um die Reflektion von Krokodilsaugen zu entdecken. Wie kleine Blitze leuchten die Augen im Wasser auf und lassen nur schwer die Größe dieser  Reptilien erahnen. Für etwa eine Stunde werden Sie sich auf die "Jagd" nach den Krokodilen begeben, bevor Ihr Reisebegleiter Sie mit einem weiteren Naturschauspiel in den Bann des Mangrovenwaldes ziehen wird. In der Dunkelheit versammeln sich "Fireflies" an Bäumen des Mangrovenwaldes, angelockt durch den besonderen Geruchsstoff dieser Baumart. Diese Insekten sind eine Käferart, welche eine Länge von 5-25 mm erreicht. An der Unterseite des Bauches verfügen die "Fireflies" über spezielle Licht produzierende Organe, welche für dieses Schauspiel verantwortlich sind. Als Ergebnis der Anwesenheit dieser Insekten erscheinen manche Bäume wie Weihnachtsbäume. Nach dieser einmaligen und unvergesslichen Bootsfahrt tief ins Herz des urtümlichen Sarawak, fahren Sie mit dem Boot in das Permai Rainforest Resort, wo Sie im Restaurant des Resorts Ihr Abendessen einnehmen werden. Anschließend Rückkehr zum Hotel.

Unterkunft: Damai Beach Resort

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

4. Tag: Delfinbeobachtung & Insel Satang

Nach einem leckeren Frühstück begeben sich gegen 9 Uhr erneut zum Strand des Resorts, um diesen Tag mit einem weiteren Ausflug in die einmalige Tierwelt Sarawaks zu beginnen. Nach ca. 20 Minuten Bootsfahrt erreichen Sie eine Flussmündung und halten an, um auf das Auftauchen der Irrawaddy Delfine zu warten, die sich auf der Jagd nach Fischen in ihrer ganzen Schönheit präsentieren. Halten Sie nach fliegenden Fischen Ausschau, die das Eintreffen der Delfine ankündigen. Die Länge dieser Delfinart beträgt ca. 100 cm bei der Geburt und 230 cm bei ausgewachsenen Exemplaren. Bei einer Lebenserwartung von etwa 30 Jahren wird ein maximales Gewicht von bis zu 130 kg erreicht. Der Irrawaddy Delfin ist ein langsamer Schwimmer, der beim Auftauchen eine Wasserfontäne ausstößt, bevor er krümmend wieder untertaucht. Sobald wir eine Gruppe dieser Meerestiere entdeckt haben, können Sie diese ausgiebig beobachten.

Nach dieser einmaligen Erfahrung setzen wir unsere Fahrt tiefer in das Mangrovengebiet fort und halten Ausschau nach Salzwasserkrokodilen, die an den Fußbänken liegen. Dann fahren wir weiter zur Insel Satang Besar. Nach einer etwa 40-minütigen Bootsfahrt erreichen wir den langgezogenen Sandstrand der Insel. Nach der Besucherregistrierung auf der Insel begeben wir uns zu den eingezäunten Stellen, welche Eiablagestellen von Schildkröten darstellen. Die Satang Inseln stellen neben den Talang-Talang Inseln die einzigen Eiablagestellen für die Suppenschildkröten Sarawaks dar. Hier arbeiten Mitarbeiter der Sarawak Forestry Corporation für den Schutz dieser bedrohten Tierart und schützen die von den Schildkröten in der Nacht vergrabenen Eier. Lauschen Sie den Ausführungen des Reiseleiters, der Ihnen viel Interessantes über die Maßnahmen zum Schutz dieser Schildkröten berichten wird. (Die Brutzeit ist von Mai bis September und während des Tagesausfluges auf die Insel sind die Chancen Schildkröten zu entdecken sehr gering, da diese nur Nachts an den Strand kommen).

Erholen Sie sich auf der Insel beim Schwimmen und Schnorcheln im klaren Wasser. Später besteigen Sie wieder das Boot und begeben sich zurück zum Damai Beach Resort. Auf dem Rückweg passieren wir eine Felsenformation inmitten der See, welche von Seevögeln zur Eiablage und zum Nestbau genutzt wird (Nistzeit Mai - September). Auch wenn wir diese kleine felsige Insel nicht betreten können, werden wir langsam daran vorbeifahren und einen Eindruck von den Hunderten von Vögeln bekommen, welche immer wieder aufsteigen und wieder herabstoßen.

Unterkunft: Damai Beach Resort

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

5. Tag: Bako Nationalpark

Heute besuchen Sie den berühmten Bako Nationalpark. Der Bako Nationalpark wurde 1957 als erster Nationalpark Sarawaks eingerichtet. Der Nationalpark eröffnet einen exzellenten Einblick in die verschiedenen Vegetationsarten Borneos. Die vielfältige Tierwelt Bakos bietet gute Chancen Nasenaffen, die berühmten Bartschweine, Silberhaubenlanguren und Makkaken zu beobachten. Die verschiedenen Vegetationsarten bieten Lebensraum für die faszinierenden fleischfressenden Pflanzen bis hin zu wilden Orchideen. Durch die Einrichtung von Übernachtungsmöglichkeiten in einfachen Hütten sind zwischenzeitlich auch mehrtägige Besuche möglich.

Zusammen mit Ihrem Reiseleiter werden Sie am frühen Morgen zum Ganztagesbesuch in den Bako Nationalparks aufbrechen. Mit dem klimatisierten Van werden Sie vom Resort in das Fischerdorf Bako gefahren und dort an der Bootsanlegestelle ein Schnellboot besteigen. Die Fahrt mit dem Boot wird ca. 30 Minuten in Anspruch nehmen und Sie entlang des Flusses zum Meer und zum Bako Nationalpark führen. Nach der Besucherregistrierung starten Sie Ihre Wanderung durch diesen wunderschönen Nationalpark mit seinen vielfältigen landschaftlichen Reizen. Verhalten Sie sich leise und halten Sie nach den Wildtieren und den vielen verschiedenen Vogelarten Ausschau. Sie wandern durch verschiedene Vegetationsarten wie Mangrovenwald, Dipterocarp Bäumen, Strand- und Kliffvegetation. Entlang des Weges finden sich verschiedene exotische Pflanzen wie die berühmten fleischfressenden Kannenpflanzen und wilde Orchideen. Der Weg endet an einem einsamen Strand, wo Sie Gelegenheit haben ein erfrischendes Bad zu nehmen. Ein einfaches Mittagessen bestehend aus Reis und einheimischen Gerichten wird in der Parkkantine serviert.

Nach der Mittagspause werden Sie zusammen mit dem Guide einen weiteren der vielen Wege des Nationalparks erkunden oder erholen Sie sich in der näheren Umgebung der Kantine und suchen Sie auf eigene Faust nach weiteren wilden Tieren. Der Ausflug endet mit einer weiteren Bootsfahrt von der Bootsanlegestelle des Nationalparks zurück in das Fischerdorf Bako und von dort mit dem Van zurück zum Hotel.

Unterkunft: Damai Beach Resort

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

6. Tag: Sarawak Cultural Village - Kuching

Nach dem Frühstück brechen Sie zu einem Ausflug in das "lebende Museum", das Sarawak Cultural Village, am Fuße des Mount Santubong auf. Nur etwa 10 Gehminuten vom Damai Beach Resort entfernt bietet das Sarawak Cultural Village die Möglichkeit, Informationen über die Dayak-Stämme Sarawaks zu erfahren. Innerhalb dieses für die Besucher Borneos errichteten Parks finden sich Nachbauten der verschiedenen unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen Sarawaks. Von einem chinesischen Farmhaus über Langhäuser der verschiedenen Dayak-Stämme bis hin zu den sehr einfachen Behausungen der letzten Nomaden Borneos, den Penan, können hier die Baustile und Lebensstile dieser multikulturellen Volksgruppen bestaunt werden. Die Tour beinhaltet eine Aufführung kultureller Tänze der unterschiedlichen Stämme Sarawaks im klimatisierten Theater des Sarawak Cultural Village. Nach diesem Ausflug kehren Sie in das Damai Beach Resort zurück. Anschließend erfolgt der Transfer nach Kuching.

Unterkunft: Pullmann Kuching

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Kuching - Mulu Nationalpark / Deer & Lang's Caves

Am Morgen werden Sie vom Hotel abgeholt und zum Flughafen Kuching gefahren. Sie fliegen nach Mulu (je nach Flugtag evtl. via Miri). Nach Ankunft an der Landepiste des Mulu Nationalparks werden Sie von Ihrem örtlichen Reiseleiter in Empfang genommen und fahren zu Ihrer Unterkunft, die mitten im dicht bewaldeten Gebiet des Nationalparks liegt. Das Mittagessen wird im Restaurant des Resorts serviert.

Um 14 Uhr verlassen Sie das Resort und begeben sich zur Registrierungsstelle des Nationalparks. Nach der Registrierung werden Sie entlang eines 3 km langen Plankenweges durch den für Borneo typischen Dipterocarpwald und Sumpfwald bis zur "Lang's Cave" wandern. Diese Höhle erhielt ihren Namen von einem Guide, der sie im Jahre 1979 entdeckte. Höhlenvorhänge und die wundervollen Tropfsteinformationen prägen die Schönheit dieser kleinen und einzigartigen Höhle. Der Weg durch die Höhle ist mit 25 m kurz und Sie werden nach dem Erforschen der Höhle zur "Deer Cave" vorstoßen. Die Deer Cave verfügt mit einer Breite von 150 m und einer Höhe von 120 m über den größten Höhleneingang der Welt. Beim Betreten der Höhle werden Sie einen für diese Höhle typischen Geruch feststellen, dessen Ursprung in Millionen von Fledermäusen liegt, die in dieser Höhle hausen und diese jeden Abend verlassen, um nach Nahrung zu suchen. Der Weg durch die Höhle ist ca. 1 km lang bis Sie an den südlichen Eingang kommen, der auch unter dem Namen "Garten Eden" bekannt ist. Nach Verlassen dieser gewaltigen Höhle werden Sie an einem eingerichteten Beobachtungspunkt die Fledermäuse beim Verlassen der Höhle beobachten. Dies ist ein Ereignis, welches Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird. Bewundern Sie Millionen von Fledermäusen, die in riesigen Schwärmen aus der Höhle fliegen und im umliegenden Regenwald auf die Jagd gehen. Bei Einbruch der Dunkelheit werden Sie sich entlang des Plankenweges auf den Weg zurück in den Resort begeben.

Unterkunft: Mulu Nationalpark

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

8. Tag: Mulu Nationalpark / Wind & Clearwater Caves

Nach dem Frühstück besteigen Sie ein Langboot fahren flussaufwärts des Melinau Flusses bis zur "Wind Cave". Diese spektakuläre Höhle ist berühmt für ihre großen, schlanken Stalaktiten und Stalakmiten. Die "Königskammer" bietet einen Blick auf Karotten ähnelnden Formationen dieser Tropfsteine. Nach dem Besuch der Wind Cave, die ihren Namen durch einen Wind, der aus der Höhle kommt und am Eingang spürbar ist, erhielt, werden Sie die "Clearwater Cave" besuchen. Sie erkunden diese Höhle, die über das längste unterirdische Wassersystem (106 km) Südostasiens verfügt. Genießen Sie das klare Wasser im natürlichen Becken, das sich außerhalb der Höhle gebildet hat. Nach einem Picknick kehren Sie in das Resort zurück.

Unterkunft: Mulu Nationalpark

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

9. Tag: Mulu Nationalpark - Kota Kinabalu / Stadtrundfahrt bei Nacht

Am Vormittag werden Sie zum Flughafen Mulu gebracht für Ihren Weiterflug nach Kota Kinabalu. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Kota Kinabalu werden Sie von Ihrer Reiseleitung zum Hotel gebracht.

Kota Kinabalu liegt am Rande des südchinesischen Meeres mit Blick auf das mit Koralleninseln gespickte Meer. Die Bevölkerung ist eine interessante Mischung der europäischen, malaiischen und chinesischen Kulturen.

Am Abend brechen Sie zu einer geführten Stadtrundfahrt durch Kota Kinabalu bei Nacht auf. Diese Stadtrundfahrt schließt eine Fahrt zum "Signal Hill" ein, von wo aus Sie einen wunderschönen Überblick über die Stadt und die vorgelagerten Inseln genießen können. Anschließend besuchen Sie den Nachtbasar und nehmen landestypische Köstlichkeiten in einem einheimischen Restaurant ein, während Sie eine kulturelle Tanzvorführung bestaunen.

Unterkunft: Hyatt Regency Kinabalu

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

10. Tag: Kinabalu Nationalpark

Nach dem Frühstück reisen Sie in den Kinabalu Nationalpark. Der Kinabalu Park, welcher seit dem Jahre 2000 als UNESCO Weltkulturerbe bekannt ist, verfügt über eine Fläche von 75 Quadratkilometer. Innerhalb des Parks können verschiedene Vegetationszonen bestaunt werden, die in dieser konzentrierten Art und Vielfalt wohl einmalig auf der Welt ist. Der Park liegt am Fuße des Mount Kinabalu, der mit einer Höhe von 4.095 Metern die höchste Erhebung zwischen dem Himalaya und Papua Neuguinea darstellt. Die Fahrt zum Nationalpark führt entlang der malerischen Landschaft der Crocker Range mit seiner faszinierenden und einmaligen Vegetation (Fahrtdauer ca. 2 Stunden). Auf einer Höhe von 1.540 m besuchen Sie das Schulungszentrum und den botanischen Garten mit seiner Vielzahl an Orchideen-, Rhododendron-, Farn- und Kannenpflanzenarten. Erfahren Sie während einer Wanderung durch den Regenwald mehr über die Vegetationsarten dieses ausgezeichneten Parks.
 Rückfahrt zu Ihrem Hotel in Kota Kinabalu nach dem Mittagessen.

Unterkunft: Hyatt Regency Kinabalu

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

11. Tag: Kota Kinabalu - Sandakan / Sepilok Orang Utan Rehabilitationszentrum

Nach einem frühen Frühstück werden Sie vom Hotel abgeholt und zum Flughafen Kota Kinabalu für Ihren Weiterflug nach Sandakan gebracht. Nach Ihrer Ankunft in Sandakan fahren Sie zum Sepilok Orang Utan Rehabilitationszentrum (ca. 40 Fahrminuten). Es ist eines von nur vier Orang-Utan Schutzgebieten weltweit. Verletzte und verwaiste Orang-Utans und jene, die illegal als Haustiere gehalten wurden, kommen in dieses Schutzgebiet und werden wieder auf das Leben in der Wildnis vorbereitet. Ein ca. 10-minütiger Spaziergang führt über einen Plankenweg durch den Regenwald zum Observierungspunkt für die Beobachtung der täglichen Fütterung dieser seltenen Tiere. Die Fütterungszeit beginnt um 10 Uhr und bietet eine der seltenen Gelegenheiten, diesen "Wilden Mann des Waldes" aus nächster Nähe zu betrachten.

Nach diesem Besuch fahren Sie zum neu eingerichteten "Bornean Sun Bear Conservation Centre", welches direkt neben dem Sepilok Orang Utan Rehabilitationszentrum eingerichtet wurde. Das neueste Ökotourismus-Projekt Sabahs widmet sich dem vom Aussterben bedrohten Malaienbär. In diesem Zentrum werden aus der Gefangenschaft befreite, oder verwundet im Regenwald gefundene stark bedrohte Malaienbären (oder: Sonnenbären) gepflegt und auf eine spätere Auswilderung vorbereitet.
Nach diesem Besuch fahren Sie zur Bootsanlegestelle in Sandakan. Von dort aus beginnen Sie 11:45 Uhr eine Bootsfahrt entlang des Sulu Meeres und der faszinierenden Szenerie des Mangrovenwaldes bis zum Dorf Abai. Halten Sie während der Bootsfahrt Ausschau nach den einzigartigen Nasenaffen, Vögeln und anderen wilden Tieren. Nach Ihrer Ankunft in Abai wird Ihnen im Abai Jungle Restaurant das Mittagessen serviert. Am spaeten Nachmittag setzen Sie Ihr Reiseprogramm mit einer Bootsfahrt auf der Suche nach wilden Tieren fort und erleben nach Sonnenuntergang, wie die „Fireflies“ die Mangroven in Weihnachtsbäume verwandeln, bevor Sie zur Lodge zurueckkehren.
Nach einem Abendessen in der Lodge nehmen Sie an einer Nachtpirsch entlang des Plankenweges im Wald hinter der Lodge teil.

Unterkunft: Abai Jungle Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

12. Tag: Pitas Lake

Am frühen Morgen werden Sie zu den Geräuschen der Natur geweckt. Die Schreie der Gibbons und Nashornvögel kündigen die Morgendämmerung an. Sie brechen zu einer  Bootsfahrt zum "Pitas Lake" auf, um die vielfältige Tierwelt Borneos zu beobachten und die einzigartige Atmosphäre des Sees zu genießen. Danach kehren Sie zum Frühstück zur Lodge zurück. Am Vormittag haben Sie die Möglichkeit durch die Pflanzung eines Baumes aktiv an einem Umweltschutzprojekt teilzunehmen und anschließend mit den Einheimischen im Dorf Abai Mittag zu essen. Nach dem Mittagessen nehmen Sie an einer weiteren Bootsfahrt auf der Suche nach wilden Tieren teil.

Unterkunft: Abai Jungle Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

13. Tag: Abai Jungle Lodge - Kinabatangan Riverside Lodge

Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung, um weitere Tiere rund um die Lodge zu beobachten. Nach dem Mittagessen geht es mit dem Boot weiter flussaufwärts zum Dorf Sukau. Halten Sie Ausschau nach den Nasenaffen, Vögeln und anderen Tieren. Ankunft in Sukau und Check-In in die Kinabatangan Riverside Lodge. Am späten Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, eine weitere Bootsfahrt zum Fluss Menanggul, einem kleinen Nebenfluss des Kinabatangan, zu unternehmen und weitere Tiere zu beobachten.

Unterkunft: Kinabatangan Riverside Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

14. Tag: Kinabatangan - Sandakan

Nach dem Frühstück in der Lodge kehren Sie mit dem Boot nach Sandakan zurück. Halten Sie während dieser ca. 2,5-stündigen Bootsfahrt ein letztes Mal Ausschau nach wilden Tieren. Nach Ihrer Ankunft an der Bootsanlegestelle in Sandakan Transfer zum MY Nature Resort, wo Sie Ihr Mittagessen einnehmen werden. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit, an einem optionalen Besuch (zahlbar vor Ort) des Rainforest Discovery teilzunehmen.

Unterkunft: MYNature Resort

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

15. Tag: Sandakan

Heute endet Ihre erlebnisreiche Rundreise. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Sandakan für Ihre individuelle Heim- oder Weiterreise.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

REISE ZUM WUNSCHTERMIN

Bitte kontaktieren Sie uns zu aktuellen Terminen und Verfügbarkeiten
Anfragen

Privattour
Wir organisieren Ihnen diese Borneo Rundreise als Privattour zum Wunschtermin bereits ab 2 Personen. Der Reiseverlauf kann auch individuell an Ihre Vorstellungen angepasst werden.

Anschlussprogramm
Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Borneo auf einer der wunderschönen Inseln Lankayan, Sipadan Kapalai oder Pom Pom Island. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Interesse an einem ganz besonderen Orang Utan Erlebnis? Erkundigen Sie sich bei uns nach dem "Matang Wildlife Center", das vom Tierschützer Leo Biddle geleitet wird.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren