Safariabenteuer Kenia

Pirschfahrten im Tierparadies Masai Mara und faszinierende Kultur der Massai-Stammesangehörigen

  • Safari im Nakuru Nationalpark
  • Afrikas Wildnis in der weltberühmten Masai Mara
  • Aufenthalt in einem Massai-Dorf und Begegnungen auf Augenhöhe mit dem Dorfältesten und der Witwengemeinschaft
  • Lake Naivasha - beste Chance zur Beobachtung von Spitz- und Breitmaulnashörnern
  • Bei einem Kochkurs in einem kleinen Dorf einige kenianische Rezepte kennenlernen
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

8 Tage Kenia

Camping Tierbeobachtung Safari ab 1.070 € Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Auf dieser erlebnisreichen Safari durch Kenias Nationalparks wirst du einige fantastische Tage in und um Kenias bekannteste Wildtierreservate verbringen. Tauche auf dieser achttägigen Kenia-Safari in die Welt der Tiere ein. Entferne dich von den ausgetretenen Pfaden, um Elefanten, Flusspferde, Leoparden und Löwen vor der beeindruckenden Kulisse des Great Rift Valley und des Naivasha-Sees zu beobachten. Dann verbringst du einen Aufenthalt in der weltberühmten Masai Mara und vertiefst dein Verständnis für die kenianische Kultur, indem du das Stammesleben der Maasai Krieger und ihrer stolzen Dorfgemeinschaft in den Loita Hills kennenlernst. Schließe dich einer kleinen Gruppe von Reisenden auf dieser perspektivenverändernden Reise mit unvergesslichen Momenten und eindrucksvollen Wildtierbegegnungen an.

1. Tag: Nairobi
2. Tag: Lake Nakuru Nationalpark
3. Tag: Lake Naivasha
4. Tag: Lake Naivasha
5. Tag: Loita Hills Maasai Village
6. Tag: Masai Mara Nationalreservat
7. Tag: Masai Mara Nationalresevat
8. Tag: Nairobi

Leistungen enthalten

  • Kenia Safari gemäß Programm
  • Transporte, Unterbringung und Verpflegung gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Loita Hills: Dorf-Besuch & "Cultural Talk" mit den Masai
  • Dorfrundgang und Kochstunde am Lake Nakuru

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

1x Standard-Hotel
5x Campingplatz
1x Buschcamp
Wir campen sowohl auf Zeltplätzen mit guter Ausstattung oder in der Wildnis mit sehr einfacher Ausstattung. Die Sanitäranlagen auf den Zeltplätzen sind teilweise sehr unterschiedlich, so dass du auch mit einfacher Ausstattung rechnen solltest. Untergebracht werden wir in geräumigen 2-Personen-Zelten inkl. Liegematten. Die Campingausrüstung wird zur Verfügung gestellt. Du musst lediglich einen eigenen Schlafsack mitbringen. Alleinreisende werden mit Mitreisenden gleichen Geschlechts untergebracht. Ein Einzelzimmer bzw. -zelt ist gegen Aufpreis buchbar.

Verpflegung

7x Frühstück, 7x Mittagessen, 6x Abendessen
Während des Campens sind Frühstück, Abendessen und die meisten Mittagessen inkludiert. Für nicht enthaltene Mittagessen solltest du ca. USD10-15 pro Mahlzeiten einplanen, für nicht enthaltene Abendessen ca. USD12-25.

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung, Fahrer und Koch.

Hinter jeder Reise steht ein großartiger Reiseleiter. Der Enthusiasmus und das fast unschlagbare Wissen unserer einheimischen und englischsprachigen Reiseleiter werden deine Reise unvergesslich machen. Mit Rat und Tat stehen sie den Reisenden zur Seite. Vom Anfang bis zum Ende der Tour sind sie vor Ort für die Gruppe da, wissen nicht nur, in welchen Restaurants man gut isst und wo die besten Shops zu finden sind, sondern zeigen den Reisenden mit Kompetenz und voller Begeisterung ihre Heimat.

Transportarten

Overland-Truck, 4x4 Safarifahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Ballonsafari über der Masai Mara: USD 500
Du wirst vor Tagesanbruch abgeholt und zum Startplatz gefahren. Mit dem Ballon gleitest du durch die Morgendämmerung, um die wunderschöne Landschaft von oben zu betrachten. Nach einem Frühstück wirst du wieder zurück zum Campingplatz gebracht.

1. Tag: Nairobi

Jambo! Willkommen in Kenia, dein Safarierlebnis beginnt mit einem Willkommenstreffen um 18 Uhr. Wenn du vor dem Treffen noch Zeit hast, kannst du die Stadt bei einem Ausflug wie der "Nairobi Experience" kennenlernen. Diese optionale 4-stündige Tour ist eine großartige Möglichkeit, ein Gefühl für Nairobi zu bekommen, und beinhaltet ein Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Nach dem Begrüßungstreffen kannst du dich mit deinen neuen Reisebegleitern zu einem optionalen Gruppenabendessen treffen.

Optionale Aktivitäten:
- Nairobi City Experience - USD55
- Nairobi Giraffen & Elefanten Abenteuer - USD70
- Nairobi - Von der Farm zum Festmahl In Focus Abenteuer - USD86

Unterkunft: Standard-Hotel

2. Tag: Lake Nakuru Nationalpark

Fahrt in nordwestlicher Richtung vorbei an herrlichen Ausblicken auf das Great Rift Valley, den Lake Naivasha und Elementaita zum Lake Nakuru Nationalpark (ca. 3-4 Stunden). Im Herzen des Great Rift Valley gelegen, ist der Lake Nakuru Nationalpark ein großartiger Ort, um Wildtiere zu beobachten, was wir morgen auf einer frühmorgendlichen Pirschfahrt tun werden. Mit unserem Guide besuchen wir zunächst ein nahegelegenes Dorf. Dies ist eine fantastische Gelegenheit, um mit den Einheimischen zu interagieren und ein Gefühl für das Alltagsleben hier zu bekommen. Nimm an einem Kochkurs teil und später am Abend, sobald wir ins Camp zurückgekehrt sind, kannst du die Ergebnisse beim Abendessen genießen.

Besondere Informationen:
Unser Camp befindet sich außerhalb des Parks, ist günstig gelegen und verfügt über Spültoiletten und Duschen.

Enthaltene Aktivitäten:
Lake Nakuru - Dorfspaziergang & Kochkurs

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Campingplatz

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

3. Tag: Lake Naivasha

Nach einem frühen Frühstück geht es in den Lake Nakuru Nationalpark zu einer Pirschfahrt im Overlandfahrzeug. Neben den anderen Vertretern der Big Five ist der Lake Nakuru auch die Heimat von Nashörnern und es besteht eine gute Chance, eines dieser prächtigen Tiere zu erspähen und zu fotografieren. Zum Mittagessen kehren wir ins Camp zurück, bevor wir weiter zum Lake Naivasha fahren (ca. 3 Stunden). Der Naivasha-See ist einer der wenigen Süßwasserseen im Great Rift Valley und besitzt schwimmende Inseln aus Papyrusschilf und einen Uferstreifen aus flachen Akazien. Außerdem beherbergt der See eine gesunde Population von Flusspferden und eine enorme Vogelvielfalt.

Besondere Informationen:
Der Campingplatz heute Nacht ist einfach, mit Duschen und Toiletten mit Wasserspülung.

Enthaltene Aktivitäten:
Pirschfahrt im Lake Nakuru Nationalpark

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Campingplatz

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

4. Tag: Lake Naivasha

Genieße einen freien Tag und wähle aus einer Vielzahl von optionalen Aktivitäten rund um den Lake Naivasha. Wage einen Ausflug in den Hell's Gate Nationalpark, der wunderschöne Klippen, Schluchten, Felstürme, Vulkane und eine Reihe von geothermischen Phänomenen zu bieten hat. Eine weitere tolle Möglichkeit ist eine Bootsfahrt über den Naivasha-See - vielleicht die beste Art, die Atmosphäre dieser üppigen Gegend zu genießen. Wenn du auf der Suche nach etwas Aktivem bist, kannst du dir für den Tag ein Fahrrad ausleihen und dich auf eigene Faust auf Entdeckungstour begeben, jenseits der Kakteen und Olivenbäume.

Optionale Aktivitäten:
Lake Naivasha - Fahrradverleih - USD12
Naivasha-See - Bootsfahrt - KES4000
Lake Naivasha - Game Walk im Crater Lake Game Sanctuary (Eintritt) - USD20
Lake Naivasha - Hell's Gate Nationalpark (Pirschfahrt) - USD40

Besondere Informationen:
- Für die optionale Wanderung am Kratersee, den Hell's Gate Nationalpark und den Fahrradverleih fällt eine Transportgebühr von USD 50 pro Fahrzeug an.
- Für die Wanderung im Lake Naivasha Crater Lake Game Sanctuary fallen zusätzlich USD 25 pro Guide an.
- Für den Fahrradverleih wird eine zusätzliche Gebühr von 26 USD für den Eintritt in den Nationalpark fällig, plus weitere 250 kenianische Schillinge für die Erlaubnis, mit dem Fahrrad innerhalb des Parks zu fahren.
- Die Bootsfahrt dauert 1 Stunde und es fallen keine zusätzlichen Gebühren an.

Unterkunft: Campingplatz

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

5. Tag: Loita Hills Maasai Village

Wir verlassen den Naivasha-See und machen einen kurzen Stopp in Narok, um ein paar Lebensmittel einzukaufen. Weiter geht es zu den Loita Hills (ca. 5-6 Stunden), der Heimat des Maasai-Volkes, wo wir zum Mittagessen anhalten. Wir campen im Dorf Tepesua, das dafür bekannt ist, sich für die Gesundheit und Bildung der Maasai-Frauen einzusetzen. Bei unserer Ankunft werden wir von traditionellen Maasai-Kriegergesängen und -tänzen begrüßt, bevor uns unser Gastgeber die Details des Maasai-Krieger-Trainings erklärt. Mache einen Spaziergang zum Gemeinschaftsdorf, das gegründet wurde, um die Armut der Maasai-Witwen zu lindern, die traditionell keinen Besitz erben dürfen. Das Dorf bietet Unterstützung, Sicherheit und wirtschaftliches Wachstum durch das 'Tepesua Widows Income Project'. Verbringe den Abend am Lagerfeuer und erfahre mehr über ihre uralte Kultur und Traditionen, während du bis in die Nacht hinein Geschichten mit Maasai-Kriegern teilst.

Enthaltene Aktivitäten:
Loita Hills - Kulturgespräch und Massai-Dorfbesuch

Fahrzeit: ca. 6 Std.

Unterkunft: Buschcamp

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

6. Tag: Masai Mara Nationalreservat

Heute geht es von den Loita Hills zur Masai Mara (ca. 1-2 Stunden). Die Straße ist staubig, wenn sie trocken ist, und könnte bei Nässe rutschig und schlammig sein, so dass es langsam vorangehen kann. Die Masai Mara ist die Inbegriff der afrikanischen Wildnis, mit kargen, offenen Ebenen, dramatischen Himmeln und einigen der großartigsten Tiere der Welt. Nachdem wir unser Zeltlager aufgeschlagen haben, stärken wir uns beim Mittagessen. Dann ist es an der Zeit, in die Geländewagen zu hüpfen und auf eine Pirschfahrt durch die Wildnis der Mara zu gehen.

Besondere Informationen:
Unser heutiger Campingplatz befindet sich außerhalb des Nationalreservats und verfügt über Toiletten und Duschen.

Enthaltene Aktivitäten:
4x4 Pirschfahrt Masai Mara

Fahrzeit: ca. 2 Std.

Unterkunft: Campingplatz

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

7. Tag: Masai Mara Nationalresevat

Erkunde das Masai Mara Nationalreservat bei einer ganztägigen Pirschfahrt in Geländewagen. Dabei werden wir diese vielfältige Umgebung entdecken und höchstwahrscheinlich eine Vielzahl von Wildtieren sehen.

Eine optionale Ballonfahrt über die Mara bei Sonnenaufgang ist heute möglich. Wenn du diese Aktivität im Voraus gebucht hast, wirst du vor Sonnenaufgang abgeholt und zum Startplatz gefahren, wo du eine Sicherheitseinweisung von deinem Piloten erhältst. Dann gleitest du durch die Morgendämmerung, manchmal auf Baumhöhe, um einige erstaunliche Fotomöglichkeiten zu bekommen. Manchmal wirst du aufsteigen, um einen Überblick über die enorme Weite der Ebenen und die frühmorgendlichen Bewegungen der wimmelnden Herden zu bekommen. Nach der Landung wirst du mit einem Buschfrühstück verwöhnt und dann zum Camp zurückgebracht.

Enthaltene Aktivitäten:
4x4 Pirschfahrt Masai Mara

Unterkunft: Campingplatz

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

8. Tag: Nairobi

Verabschiede dich von den offenen Weiten des afrikanischen Busches, um in die geschäftige Metropole Nairobi zurückzukehren (ca. 5-6 Stunden). Für die heutige Nacht ist keine Unterkunft vorgesehen, aber das kann auf Wunsch arrangiert werden. Du kannst nach unserer Ankunft in Nairobi zu deinem separat gebuchten Hotel gebracht werden.

Besondere Informationen:
Solltest du heute einen Rück- oder Weiterflug planen, bitte buchen keinen Abflug vor 18 Uhr.

Fahrzeit: ca. 6 Std.

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Tourstil
Echtes Abenteuer zum super Preis für budgetbewusste Reisende! Ohne Extras, die du nicht haben möchtest! Einfache Unterkünfte und viel Zeit für individuelle bzw. optionale Aktivitäten. Dieser Reisestil ist gerade unter jüngeren Reisenden sehr beliebt. Bereise die entlegensten Orte dieser Welt sicher und unbeschwert in einer kleinen Gruppe und mit einem erfahrenen, einheimischen Guide. Das Reiseprogramm lässt viel Raum zur eigenen Gestaltung. So hast du unterwegs die Möglichkeit dir aus zahlreichen optionalen Aktivitäten je nach Interessen, Reisebudget und Schwierigkeitsgrad dein persönliches Programm zusammenstellen. Wer auf sein Budget achten muss, sich in einer einfachen Unterkunft wohlfühlt und auf Extras verzichten kann, ist mit diesem Tourstil bestens beraten. Weniger Inklusivleistungen, dafür mehr Zeit für eigene Interessen - und das zu einem unschlagbar günstigen Preis.

Wege sind Teil eines jeden Abenteuers im afrikanischen Busch. Daher reisen wir bei vielen Touren im östlichen und südlichen Afrika mit speziell ausgestatteten Overland Trucks, die in den Nationalparks teilweise gegen kleinere Safari-Jeeps ausgetauscht werden. Unsere Touren in Afrika sind wie geschaffen für echte Abenteurer. Unnötiger Komfort wird gegen hautnahe Wildlife-Erlebnisse eingetauscht. Übernachtet wird überwiegend inmitten der Natur in komfortablen 2-Personen-Zelten, die von den Teilnehmern selbst aufgebaut werden. Auch wenn sich ein Koch um das leibliche Wohl kümmert, sollten sich Reisende darauf einstellen, mit anzupacken.

Transport
Unsere Fahrzeuge sind prädestiniert für unebene Straßen, nicht asphaltierte Pisten und außergewöhnliches Terrain. Obwohl die Trucks stetig gewartet und inspiziert werden, kann es auch unterwegs einmal vorkommen, dass aufgrund einer Panne eine Reparatur vorgenommen werden muss. Dies sollte einfach als Teil des Abenteuers gesehen werden. Angesichts von Regenzeiten oder plötzlichen Wetteränderungen kann es aus Sicherheitsgründen zu Alternativrouten kommen. Eine vollständige Campingausrüstung (Stühle, Tisch, Kocher, Campinggeschirr etc.) befindet sich an Bord jedes Fahrzeugs. Bitte beachte, dass unsere Fahrzeuge Expeditions-Trucks sind und daher teils unbeheizt und über keine Klimaanlage verfügen.

Mithilfe
Kochen, Abwaschen etc. sind Aufgaben, die unter den Teilnehmern aufgeteilt und in Teamarbeit abwechselnd erledigt werden. Du bist nicht nur Reisender, sondern auch Teil der Crew. Während des Camping hilfst du dem Koch bei der Zubereitung der Mahlzeiten.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren