Segeltour durch Griechenlands Inselwelt Griechenland

Segeltour durch Griechenlands Inselwelt

Mit dem Segelboot von Santorini nach Mykonos

  • An Bord einer Segelyacht die griechische Inselwelt erkunden
  • Genieße die wunderschönen Aussichten von Santorini
  • Schwimme im türkisen Meer bei Amorgos
  • Probiere frische Meeresfrüchte auf den Kleinen Kykladen
  • Wandere durch die Olivenhaine von Naxos
  • Entdecke die Kirche von Panagia Paraportiani auf Mykonos
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen
  • Kundenstimmen (1)

8 Tage Griechenland

Segeln Inseln ab 995 € %-Aktion bis 30.09.2021 zzgl. 100 €
Local Payment
Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Auf dieser Segeltour von Santorini bis nach Mykonos erkundest du die schönsten Inseln Griechenlands. Von der weißen Stadt Santorini stichen wir in See und erreichen Ios, wo du an den vielen Stränden entspannen kannst. Dann setzen wir wieder die Segel und machen uns auf den Weg nach Amorgos, das schon als Filmkulisse diente und wo du die typische Architektur bewundern kannst. Über die spärlich bewohnten, aber mit wunderschöner Natur begünstigten Kleinen Kykladen erreichen wir Naxos, dessen Hauptstadt Hora voller Sehenswürdigkeiten steckt. Wir lichten ein letztes Mal den Anker und segeln nach Mykonos, das neben vielen Mythen auch schöne Strände, geselliges Treiben und gutes Essen zu bieten hat. Ein guter Ort, um unseren Segeltörn entspannt ausklingen zu lassen.

1. Tag: Santorini - Ios
2-6. Tag: Segeltörn durch die griechische Inselwelt
7. Tag: Mykonos
8. Tag: Mykonos

Leistungen enthalten

  • Griechenland Segeltour lt. Programm
  • Übernachtungen und Verpflegung gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Schnorchelausrüstung an Bord erhältlich

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

7x Segelboot
Die Übernachtung erfolgt in Doppel-, Zweibett- oder Dreibett-Kabinen.
Alleinreisende werden mit Mitreisenden gleichen Geschlechts untergebracht.

Verpflegung


Keine Mahlzeiten inkludiert.
Bitte plane etwa 200 EUR für nicht enthaltene Mahlzeiten ein. Bitte beachte den Hinweis zum "Trip Kitty" bei den Zusatzinformationen.

Tourbegleitung

Professioneller englischsprachiger Skipper.
Die passionierten Skipper haben langjährige Erfahrung auf hoher See und kennen die Segelreviere wie ihre Westentasche. Sie machen deinen Segeltrip zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Transportarten

Segelboot

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Santorini - Ios

Willkommen in Griechenland. Du triffst deinen Skipper und deine Mitsegler um 11 Uhr am Oia Pier und nimmst einen privaten Bootstransfer hinüber zur Insel Thirasia, wo du an Bord der Yacht gehst, die für die nächsten 7 Nächte dein Zuhause sein wird. Der Skipper sammelt die Bordkasse ein und bespricht mit der Gruppe den Einkauf von Vorräten für die bevorstehende Reise. Falls du besondere Ernährungsbedürfnisse hast, solltest du uns das bei der Buchung mitteilen, damit wir deine Wünsche berücksichtigen können.

Es empfiehlt sich, ein paar Tage früher anzureisen, um das schöne Santorin und seine beeindruckende Caldera zu genießen. Entdecke das reichhaltige Angebot an Restaurants, Geschäften und Bars in der Hauptstadt der Insel, Fira. Ein absolutes Muss ist eine Wanderung entlang des Caldera-Randes nach Firostefani, Imerovigli und Oia. Dies ist besonders bei Sonnenuntergang ein eindrucksvolles Erlebnis. Die vulkanischen Strände von Santorin sind ein weiteres Muss. Besuche den Red Beach oder die schwarzen Strände von Perissa, Vlhada, Perivolos und Agios Georgios. Die orthodoxe Metropolitankathedrale, die katholische Kathedrale und das Dominikanerkloster sind einen Besuch wert, ebenso wie das Megaron Gyzi Museum.

Nach der Begrüßung setzen wir die Segel und fahren entlang der Caldera von Santorin über die Ägäis, um auf der Insel Ios vor Anker zu gehen (das Boot hält unterwegs am Manganari Beach). Besuche die Geschäfte, Restaurants und Bars von Hora (nur einen kurzen Spaziergang vom Hafen in Ios entfernt), die in den Abendstunden zum Leben erwachen. Ein Besuch der Panagia Gremiotissa (Kirche der Jungfrau) bietet einen wunderschönen Blick auf den Sonnenuntergang von einem Hügel aus.

Hinweis: Das Schöne am Segeln ist, dass jeder Tag einzigartig ist. Wir haben zwar ein Ziel vor Augen, aber wenn sich das Wetter ändert oder die Gruppe Lust auf etwas anderes hat, sind wir flexibel, was den Tagesablauf betrifft. Die Reiseroute kann sich ändern und je nach Wetterlage variieren. Dein erfahrener Skipper wird die letzte Entscheidung treffen, um die Sicherheit der Gruppe zu jeder Zeit zu gewährleisten.

Unterkunft: Segelboot

2-6. Tag: Segeltörn durch die griechische Inselwelt

Während unseres Segeltörns planen wir, die folgende Route zu fahren und die nachfolgenden Inseln zu besuchen:

Kleine Kykladen:
Es ist an der Zeit, den Wind in den Haaren zu spüren, während wir eine kurze Fahrt zu den Kleinen Kykladen unternehmen. Nach etwa 3 Stunden werfen wir den Anker in den Kleinen Kykladen. Während in der Antike alle Inseln Siedlungen beherbergten, waren es im Mittelalter nur noch Piraten und Ziegen. Heute sind nur noch Koufonisia, Iraklia, Shinousa und Donousa dauerhaft bewohnt, wobei die größte Einwohnerzahl bei etwa 300 liegen soll. Mit klarem Wasser, großartigen Stränden, freundlichen Einheimischen und verschlafenen Tavernen, die alle um malerische Fischerdörfer herum gebaut wurden, sind die Inseln ein idealer Ankerplatz für die Nacht. Erkunde die Stadt, probiere frische Meeresfrüchte in einer Taverne am Meer und lehne dich dann zurück und genieße einfach den Zauber des Mittelmeers.

Amorgos:
Als nächstes segeln wir zur zerklüfteten, bergigen Insel Amorgos - der Welt bekannt als der atemberaubende Drehort von Luc Bessons Film "The Big Blue". Katapola, der Haupthafen der Insel, rühmt sich klassischer kykladischer Architektur mit Windmühlen und einer alten venezianischen Burg. Die Uferpromenade ist ein ausgezeichneter Ort zum Entspannen in Restaurants, Cafés und Bars. Oder nimm dir etwas Zeit, um die antike minoische Siedlung in der Nähe zu erkunden. Wir werden eine Fahrt zum spektakulären Kloster Moni Hozoviotissis aus dem 11. Jahrhundert unternehmen. Erbaut am Rande der Klippen, bietet es einen spektakulären Panoramablick über die Ägäis. Gefüllt mit historischen Relikten, ist es oft ein Highlight für Griechenlandbesucher. Ebenfalls einen Besuch wert ist das Dorf Hora (Amorgos Stadt), das hoch oben auf dem felsigen Berghang liegt. Schlendere durch das Labyrinth aus engen steinernen Gassen und byzantinischen Kirchen, die den Stadtplatz umgeben. Die archäologische Sammlung von Amorgos befindet sich in der Nähe im Gavros-Turm, einem der wenigen verbliebenen Türme auf der Insel.

Naxos:
Wir machen uns auf den Weg über das glitzernde Wasser nach Naxos. Entdecke die schönen Strände, duftenden Olivenhaine und charmanten Dörfer von Hora, der Hauptstadt von Naxos. Als größte Kykladeninsel hat Naxos auch eine der buntesten mythologischen Geschichten. Die Altstadt von Hora ist perfekt für einen Spaziergang oder um am pulsierenden Nachtleben teilzuhaben. Die besten Strände befinden sich im Süden, wo auch Wassersport angeboten wird. Folge einem Weg hinauf zum beeindruckenden venezianischen Kastro, wo sich Villen, Denkmäler und Kirchen alle ihren mittelalterlichen Geist in einer Vielzahl von verwinkelten Gassen bewahrt haben. Besuche die alte römisch-katholische Kathedrale auf dem Platz und das nahegelegene Archäologische Museum, das in der ehemaligen Jesuitenhandelsschule untergebracht ist. Die massive Portara steht als Tor zum unvollendeten Apollo-Tempel auf der kleinen Insel Palatia, gleich nördlich des Hafens. Vielleicht nimmst du sogar an einem optionalen Ausflug auf das Land teil, um einen Einblick in das örtliche Landleben zu bekommen. Oder du besuchst einen der ältesten Tempel Griechenlands und entspannst dich dann oben in den Hügeln bei einem Mittagessen in einer Familientaverne. Probiere das einheimische Gebräu mit einem Schuss Kitron (am besten als Zitronenlikör beschrieben) und kröne es mit einem Spaziergang am Strand.

Unterkunft: Segelboot

7. Tag: Mykonos

Wir lichten den Anker und machen uns auf den kurzen Weg nach Mykonos (ca. 3 Stunden), wo wir am späten Nachmittag ankommen und hier unseren letzten Abend verbringen werden. Diese klassische Mittelmeerinsel ist vollgepackt mit Abenteuern, Schönheit und Glamour. Weiß getünchte Architektur schmiegt sich an das Labyrinth aus engen Straßen und Gassen in der Altstadt. Das Summen des Nachtlebens, schicke Cafés, Restaurants, Galerien und Boutiquen machen den Weg frei für die wunderschönen Sandstrände der Insel. Genieße die Atmosphäre, indem du dich anderen Sonnenhungrigen und Partygängern am Strand anschließt, oder unternimm einen Tagesausflug zur heiligen Insel Delos, dem Geburtsort von Apollo und Artemis. Klein-Venedig verzaubert mit bunten Holzbalkonen, die spektakulär über dem Meer schweben - der perfekte Ort, um sich mit einem Cocktail zurückzulehnen und einen magischen Sonnenuntergang über der Ägäis zu genießen. Die Kirche der Panagia Paraportiani ist ebenfalls einen Besuch wert - ihre einzigartige Anordnung von Linien und Winkeln ist einfach faszinierend.

Unterkunft: Segelboot

8. Tag: Mykonos

Wir verlassen das Boot um 10 Uhr. Für diesen Tag sind keine Aktivitäten geplant und du kannst jederzeit abreisen.
Wir empfehlen dir, eine zusätzliche Übernachtung einzuplanen, damit du genügend Zeit hast, um Mykonos zu erkunden.

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

  • September 2021

    • Sa, 25.09.2021 - Sa, 02.10.2021 Termindetails öffnen Ausgebucht 1.170 € 1.135 € -3% zzgl. 100 €
      Local Payment
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.135 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.135 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Oktober 2021

    • Sa, 09.10.2021 - Sa, 16.10.2021 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 1.170 € 995 € -15% zzgl. 100 €
      Local Payment
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 995 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 995 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Mai 2022

    • Sa, 07.05.2022 - Sa, 14.05.2022 Termindetails öffnen Auf Anfrage 1.230 € zzgl. 100 €
      Local Payment
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.230 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.230 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 21.05.2022 - Sa, 28.05.2022 Termindetails öffnen Auf Anfrage 1.230 € zzgl. 100 €
      Local Payment
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.230 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.230 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Juni 2022

    • Sa, 04.06.2022 - Sa, 11.06.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 1.275 € zzgl. 100 €
      Local Payment
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.275 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.275 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 18.06.2022 - Sa, 25.06.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 1.275 € zzgl. 100 €
      Local Payment
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.275 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.275 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Juli 2022

    • Sa, 02.07.2022 - Sa, 09.07.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 1.330 € zzgl. 100 €
      Local Payment
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.330 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.330 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 16.07.2022 - Sa, 23.07.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 1.330 € zzgl. 100 €
      Local Payment
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.330 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.330 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 30.07.2022 - Sa, 06.08.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 1.330 € zzgl. 100 €
      Local Payment
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.330 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.330 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • August 2022

    • Sa, 13.08.2022 - Sa, 20.08.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 1.330 € zzgl. 100 €
      Local Payment
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.330 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.330 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 27.08.2022 - Sa, 03.09.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 1.275 € zzgl. 100 €
      Local Payment
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.275 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.275 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • September 2022

    • Sa, 10.09.2022 - Sa, 17.09.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 1.230 € zzgl. 100 €
      Local Payment
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.230 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.230 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 24.09.2022 - Sa, 01.10.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 1.230 € zzgl. 100 €
      Local Payment
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.230 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 1.230 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin

Hinweis
Die Tour startet am ersten Tag in Santorini um 11:00 Uhr. Unser Treffpunkt ist an der Ammoudi Fish Tavern am Oia Pier.

Trip Kitty
Bitte beachte, dass zusätzlich zum Tourpreis ein Trip Kitty in Höhe von 100 Euro für die Verpflegung hinzukommt. Dieser Betrag ist vor Ort von jedem Teilnehmer in die Gemeinschaftskasse einzubezahlen, die von der Crew und der Gruppe gemeinsam verwaltet wird. Davon werden die Lebensmittel für das Frühstück und das Mittagessen, sowie Kleinigkeiten wie Wasser, Snacks und Erfrischungsgetränke gekauft. Vor Abreise bezahlst du den Tourpreis ohne den Trip Kitty Betrag. Das Trip Kitty ist fester Bestandteil des Gesamtreisepreises und muss vor Ort in bar entrichtet werden. Die Reisenden sind für die Zubereitung dieser Mahlzeiten an Bord und für den Einkauf im Hafen verantwortlich, wo sich die Supermärkte oft ganz in der Nähe des Liegeplatzes befinden. Die Beträge können sich ggf. ändern, um lokale Preissteigerungen zu berücksichtigen. Am ersten Tag wird der Skipper über die Bordkasse sprechen und darüber, wie sie verwaltet wird.

Kreuzfahrt mal anders
Ein Segelabenteuer in einer kleinen Gruppe statt Gedränge auf Kreuzfahrtschiffen. Gemeinsames Zubereiten von Mahlzeiten mit deinen Mitreisenden, anstatt in einer endlos langen Schlange am Buffet anzustehen sowie Raum für individuelle Wünsche und Bedürfnisse. Der Segeltörn ist nicht nur auf das blauen Meer beschränkt. Es gibt jede Menge Zeit an Land zum Besuch von Sehenswürdigkeiten, für interessante Ausflüge und um kulturelle Eindrücke der jeweiligen Insel zu sammeln.

Informationen zur Segelreise
Da der größte Teil dieser Reise auf einem Segelboot stattfindet, musst du dich mit der Fortbewegung auf einem Schiff, einschließlich der Benutzung von Treppen, wohl fühlen. Für einige ist es selbstverständlich, sich auf dem Schiff zu bewegen, für andere nicht so sehr. Unsere freundliche Crew wird dir bei Bedarf bei den Auswirkungen der Seekrankheit zur Seite stehen.

Ein Zodiac wird eingesetzt, um die Passagiere vom Schiff zum Festland zu transportieren, wobei die Anlandungen sowohl an Piers (Trockenanlandungen) als auch an Stränden (Nassanlandungen) stattfinden. Das Ein- und Aussteigen in die Schlauchboote kann manchmal etwas umständlich sein, aber ein Sinn für Humor und eine "can-do"-Einstellung ist alles, was man braucht.

Dies ist ein Abenteuer an Bord einer echten Yacht, was bedeutet, dass Wohnbereiche, Kabinen, Bäder und Duschen mit anderen Passagieren geteilt werden. Die Schlafräume können recht kompakt sein, aber du wirst die meiste Zeit an Deck unter freiem Himmel verbringen.

Zeit auf dem Wasser bedeutet auch Zeit in der Sonne. Denke daran, Sonnenschutzmittel wie Sonnencreme und eine Kopfbedeckung einzupacken und viel Wasser zu trinken, um den Flüssigkeitshaushalt aufrechtzuerhalten.

Bitte beachte, dass der Ablauf der Reise vom Wetter abhängig ist, so dass es in letzter Minute zu Änderungen der Reiseroute kommen kann, falls die Witterungsbedingungen ungünstig sind. Sollten Änderungen vorgenommen werden müssen, so kannst du dich auf deinen kompetenten Skipper verlassen, der eine alternative Route oder Aktivität auswählt.

Unsere Segelyacht: Ocean Star 56
Auf dieser Reise wirst du komplett an Bord einer Yacht untergebracht sein. Die typische Yacht ist für 11 Reisende ausgelegt und mit einer Mischung aus 2 Doppelkabinen, 2 Zweibettkabinen und 1 Dreibettkabine ausgestattet. Es gibt 5 Gemeinschaftsbäder. Unsere Boote sind echte Yachten und dies ist ein echter Segeltörn. Die Yachten sind so konzipiert, dass die Schlafbereiche auf ein absolutes Minimum an Platz beschränkt sind, während die Gemeinschaftsbereiche so großzügig wie möglich gestaltet sind.

Die Zimmer werden bei Ankunft von unserem Skipper entsprechend der Gruppenzusammensetzung zugeteilt, was bedeutet, dass es nicht möglich ist, eine bestimmte Koje oder Kabine im Voraus zu reservieren oder zu garantieren. Alleinreisende werden mit einem/einer weiteren Mitreisenden des gleichen Geschlechts untergebracht, was bedeuten kann, dass man sich ggf. eine Doppel- oder 3-Bett-Kabine teilt. Alle Mitreisenden, einschließlich des Skippers, teilen sich die Badezimmer an Bord. Nicht jeder fühlt sich auf so engem Raum wohl, aber diejenigen, die das Abenteuer und den Rausch eines authentischen Segeltörns genießen wollen, werden die Unannehmlichkeiten der beengten Wohnverhältnisse durch das Erlebnis mehr als wettmachen.

ELEKTRIZITÄT: Es sollte zwar während der gesamten Reise Strom an Bord vorhanden sein, aber die Spannung kann stark variieren, von 12 V bis 220 V, und wenn wir im Hafen oder vor Anker liegen, sind wir von der örtlichen Versorgung abhängig. Bitte beachte, dass die Versorgung möglicherweise nicht immer ausreicht, um einige elektronische Geräte mit Strom zu versorgen, und dass du möglicherweise einen Spannungsadapter oder ahnliches benötigst (wie z.B. einen tragbaren Wechselrichter, der in Autos verwendet wird). Auf einigen Reisen kann es möglich sein, Geräte an Land in Restaurants oder Resorts aufzuladen, dies kann jedoch nicht garantiert werden.

WI-FI:
Bitte beachte, dass unsere Segelboote nicht über Wi-Fi verfügen. Da wir regelmäßig von Bord gehen und Städte besuchen werden, kannst du dich dort mit der Außenwelt verbinden.

Anforderungen
Wenn du am Segeln interessiert sind, zeigt dir der Skipper gerne die ersten Handgriffe. Falls nicht, lehne dich einfach zurück und entspanne an Deck, während der Wind durch die Haare weht. Deine Hilfe wird dennoch ab und an benötigt, wie z.B. bei der Zubereitung von Mahlzeiten an Bord.

Variante
Diese Reise ist auch in umgekehrter Richtung buchbar:

S. Hoffmann 08.09.2017

Spontan die Segel gesetzt – von Santorini nach Mykonos

Liebes Moja Travel Team,
Als erstes möchte ich mich für die wirklich sehr gute Organisation der Reise bedanken. Von Anfang bis Ende hat alles reibungslos funktioniert.
Ich hatte relativ spontan eine Segelreise von Santorini nach Mykonos gebucht (Griechenland).
Der Start begann in Akrotiri wo ich noch eine Vorübernachtung gebucht hatte (Williams House, sehr zu empfehlen).Am nächsten Tag ging es zu Fuß zum Treffpunkt an ein Restaurant/Hotel, hier eine kleine Verbesserungsmöglichkeit: Man musste die Menschen beobachten und verschiedene Personen ansprechen, weil es nicht offensichtlich war wer zu der Reisegruppe gehört. Ein gekennzeichneter Tisch hätte einiges erleichtert, aber halb so schlimm wir haben zusammengefunden. Die Reisegruppe bestand überwiegend aus Frauen, es war nur ein Mann dabei. Das Alter ging von 22-60 Jahre. Trotz des doch sehr starken Altersunterschiedes haben wir schnell zueinander gefunden und uns doch sehr gut verstanden, auch das ich die einzige Deutsche war, war kein Thema. Alle restlichen waren aus der USA u. aus England. Es war zwar anstrengend die ganze Zeit Englisch zu sprechen, vor allem weil ich darin nicht wirklich geübt war- aber es hat mich sehr viel weitergebracht. Unser Segelschiff war in einem gepflegten Zustand, alles sauber und ordentlich. Nach einigen Instruktionen rund um das Schiff und was die Sicherheit angeht ging es auch schon los. Ein unheimlich schönes und freies Gefühl zu segeln. Ich habe es mir nicht so schön vorgestellt. Wer das GEFÜHL DER FREIHEIT sucht, der ist hier richtig. Wir hatten die Möglichkeit auch während der Fahrt uns auf das Deck zu legen und die Sonne auf dem Gesicht zu spüren. Wir hatten wirklich den besten Skipper den man sich vorstellen kann, man hat gemerkt das er sein Land wirklich liebt, er hat viele Ausflüge mit uns gemacht, die auch nicht im Tourenprogramm waren. Dafür haben wir uns immer Autos ausgeliehen und haben die verschiedenen Inseln erkundet. Danke an dich, George Karako, you're the best! Sehr beindruckend war das Kloster in Kastro. Es war beindruckend, einen Ausblick den man einfach gesehen haben muss.

Auch sehr lustig war es als wir uns Wasserreifen gekauft haben, diese mit einem Seil am Schiff befestigt hatte und ab ging die Post. Griechenlands Inselwelten sind definitiv sehenswert, beindruckend und einfach wunderschöne kleine gemütliche Buchten mit glasklarem Wasser. Ich bin sehr froh diese Reise gemacht zu haben. Allerdings gab es eine Sache die mich wirklich gestört hat, nach ein paar Tagen mit 11 Personen an Bord war nichts mehr mit Sauberkeit. Es wäre schön gewesen wenn das Schiff in dieser Woche einmal gereinigt geworden wäre. Für Menschen die kein Problem damit haben auf engstem Raum zu leben eine dringende und wärmste Empfehlung für diese Reise.

PS: Wenn der Skipper euch fragt, ob ihr die Fähre nehmen wollt, weil das Wetter sehr ungemütlich wird, dann glaubt ihm und nehmt die Fähre.

Liebe Grüße,

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren