Von Quito nach Lima

Entdecke das Beste von Ecuador und Peru während du die Anden, den Amazons und die Pazifikküste von Quito bis Lima erkundest

  • Übernachtung bei einheimischer Gastfamilie am Amazonas
  • Einblicke in die Tierwelt und das Leben im Dschungel
  • Freizeitaktivitäten in Baños
  • Entdeckt die Kolonialstadt Cuenca
  • Freizeit & Entspannung an den pazifischen Stränden von Mancora
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

15 Tage Peru · Ecuador

18 bis 39 Regenwald Wildnis Begegnung Metropolen ab 917 € %-Aktion bis 31.01.2021 Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Reise in 15 Tagen von Lima nach Quito - durch die Anden, in den Amazonas-Dschungel und entlang der Pazifikküste. Lass dich begeistern von den Höhepunkten Ecuadors und Perus: Erkunde antike Ruinen und koloniale Städtchen, erlebe einen der mächtigsten Flüsse der Erde und begegne freundlichen Einheimischen im Dschungel. Du bekommst Einblicke in die Tierwelt des Amazonas und in das Leben inmitten des Dschungels. In Baños kannst du aktiv werden und dein Adrenalin beim Rafting und Mountainbiken in die Höhe treiben oder in heißen Quellen entspannen. Entspannung bieten auch die Strände von Mancora, die auch zum Surfen einladen. Erkunde zum Abschluss deiner abwechslungsreiche Reise das charmante Lima.

1. Tag: Quito
2. Tag: Quito - Tena
3. Tag: Tena
4. Tag: Tena
5. Tag: Tena - Baños
6. Tag: Baños
7. Tag: Baños - Cuenca
8. Tag: Cuenca / Nachtbus nach Máncora
9. Tag: Máncora
10. Tag: Máncora
11. Tag: Máncora / Nachtbus nach Trujillo
12. Tag: Trujillo
13. Tag: Trujillo / Nachtbus nach Lima
14. Tag: Lima
15. Tag: Lima

Leistungen enthalten

  • Ecuador und Peru Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterbringung und Verpflegung gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Programm
  • Ausflug in den Amazonas-Regenwald in Ecuador
  • Übernachtung bei einer Gastfamilie im Dschungel bei Tena
  • Shandia Community Erlebnis & Radtour
  • Strandaufenthalt in Mancora

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

2x Gästehaus
2x Gastfamilie
1x Standard-Lodge
6x Mittelklasse-Hotel
3x Nachtbus
Die Unterbringung erfolgt in Zweibett- oder teils in Mehrbettzimmern.
Alleinreisende teilen sich ein Zimmer mit einem/einer Mitreisenden gleichen Geschlechts.
Gegen Aufpreis ist auf Wunsch auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar (außer bei der Gastfamilie, in der Dschungel-Lodge und im Nachtbus).

Verpflegung

6x Frühstück, 3x Mittagessen, 3x Abendessen
Plane USD300-400 für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter, lokale Guides

Transportarten

öffentlicher Bus, Boot, Kanu, Minibus

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Baños Zipline (Aufpreis: 21 €)
  • Baños Canyoning (Aufpreis: 25 €)
  • Stadttour in Quito & Äquator (Aufpreis: 42 €)
Folgende Ausflüge kannst gegen einen Aufpreis direkt deiner Buchung hinzufügen:

-Baños Zipline-Bundle:
Schnall dir deinen Gurt um, setze den Helm auf und flitze an einer Zipline über eine 850 m tiefe Schlucht inmitten einer atemberaubenden Landschaft. Überwinde deine Höhenangst bei der Überquerung der Tibetano-Hängebrücke über dem Rio Pastaza. Klettere zu einer zweiten Zipline, mit der dieses Abenteuer voller Adrenalinkicks endet.

- Baños Canyoning:
Bahne dir bei diesem Canyoning-Abenteuer hüpfend, rutschend, abseilend und schwimmend deinen Weg entlang des Rio Blanco und genieße die atemberaubende Natur auf dem Weg ins Herz des Nationalparks Llanganates.

- Stadttour in Quito und Ausflug zum Äquator:
Unternimm eine Stadttour in Quito mit Altstadt (ein UNESCO-Weltkulturerbe), der Basilica del Voto Nacional, der Kirche la Compañía, Plaza San Francisco, Plaza Grande und Panecillo, einer Statue der Jungfrau von Quito. Reise 25 km in den Norden zur „Mitte der Erde“ bei 0° geografischer Breite und stehe mit einem Bein in beiden Hemisphären.

1. Tag: Quito

Individuelle Anreise nach Quito. Ankunft zu jeder Zeit möglich. Verbringe den ersten Tag deiner Reise auf Erkundungstour durch die Hauptstadt von Ecuador. Wenn du frühzeitig ankommst, kann du einen optionalen Ausflug mitmachen. Am Abend findet im Hotel ein Willkommenstreffen mit der Gruppe statt. Deine Gelegenheit, den Reiseleiter und deine Mitreisenden kennenzulernen und mehr über die bevorstehende Reise zu erfahren. Danach kannst du mit deinen neuen Reisegefährten gemeinsam zum Abendessen ausgehen.

Optionale Aktivitäten:

- Tagesausflug Cotopaxi Vulkan (70-100 USD pro Person)
Genieße eine spektakuläre zweistündige Fahrt zum Vulkan Cotopaxi Nationalpark, um den höchsten aktiven Vulkan der Welt (5.897 m) zu sehen. Besuche ein Museum im Park und wandere um eine Lagune am Fuße des Vulkans, um etwas über die Flora und Fauna zu erfahren, die in dieser Höhe vorzufinden ist. Weiter geht es mit dem Fahrzeug den Vulkan hinauf zum Parkplatz auf einer Höhe von über 4.500 Metern. Wandere eineinhalb Stunden zur Schutzhütte und nach einer kurzen Pause weiter zum Gletscher (wenn die Wetterbedingungen dies zulassen). Rückkehr nach Quito am Nachmittag. Der Parkeintritt ist nicht enthalten und wird durch die Anzahl der Reisenden in der Gruppe geteilt.

- Teleférico (8 USD pro Person)
Genieße von dieser Luftseilbahn aus, die den Volcán Pichincha hinauffährt, eine spektakuläre Aussicht auf Quito. Du kannst eine Wanderung auf dem Gipfel unternehmen oder einfach nur die Fahrt genießen.

- Stadttour in Quito und Äquator (50-60 USD pro Person)
Unternimm eine Stadttour in Quito mit Altstadt (ein UNESCO-Weltkulturerbe), der Basilica del Voto Nacional, der Kirche la Compañía, Plaza San Francisco, Plaza Grande und Panecillo, einer Statue der Jungfrau von Quito. Reise 25 km in den Norden zur "Mitte der Erde" bei 0° geografischer Breite und stehe mit einem Bein in beiden Hemisphären.

Unterkunft: Casa CarpeDM (oder ähnlich)

2. Tag: Quito - Tena

Fahrt nach Tena im Amazonas-Dschungel und Weiterfahrt mit Truck und Boot zu einer Gemeinde im Dschungel. Überlandfahrt nach Tena, das am Rand des Amazonas-Regenwalds liegt. Von dort geht es für 45 Minuten weiter mit dem Truck in die lokale Gemeinde Pimpilala, wo wir 3 Nächte verbringen werden. Die übernachtest bei einer Quichua-Familie, erlebst die Gastfreundschaft dieser wundervollen Menschen und kannst das Leben im Dschungel an deiner eigenen Haut erfahren.

Bei diesem Gastfamilienaufenthalt im ecuadorianischen Amazonasgebiet in der Nähe von Rio Napo lernst du die traditionelle Denkweisen und Gewohnheiten kennen. Du übernachtest bei einer Quechua-Familie in der Nähe der Gemeinde Cando. Sie haben bereits vielen Besuchern einen Einblick in ihre völlig andere Lebensweise gewährt, die dich das Leben von einer neuen Perspektive betrachten lässt.
Hier kannst du an vielen tollen Aktivitäten teilnehmen. Wandere durch den Regenwald, bade unter Wasserfällen und lerne die Anwendung von tropischen Pflanzen kennen. Besuche eine Schamanen, erlebe einheimische Traditionen und erfahre mehr über die Geschichte und Kultur der Quechua.

Enthaltene Aktivitäten:
Übernachtung bei einer Gastfamilie

Fahrzeit: ca. 6 Std.
Fahrstrecke: ca. 189 km

Unterkunft: Cabanas Pimpilala

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

3. Tag: Tena

Begib dich auf Naturwanderungen und tauche ein in den Dschungel um dich herum. Lerne etwas über die Verwendung traditioneller Pflanzen, den kulturellen Glauben und die lokalen Traditionen im Amazonas-Dschungel. Du kannst dich auch für Wildwasser-Rafting entscheiden oder das Tierrettungs- und Rehabilitationszentrum besuchen.

Optionale Aktivitäten:

- Wildwasser-Rafting (65 USD pro Person)
Begib dich in die Stromschnellen des Amazonasregewalds und genieße das Abenteuer deines Lebens! Genieße die atemberaubenden Landschaft, während du auf dieser wilden fahrt an Regenwäldern vorbeipaddelst.

- Besuch des Tierschutzzentrums AmaZOOnico (25 USD pro Person)
Führung im Rettungs- und Auswilderungszentrum AmaZOOnico. Hier werden Tiere, die dem illegalen Handel zum Opfer gefallen sind, untergebracht und, wenn möglich, im Naturreservat ausgesetzt. Erlebe Großkatzen und Reptilien aus der Nähe und erfahre mehr über die Arbeit des Schutzzentrums.

- Geführte Wanderung zu Wasserfällen
Bahne dir den Weg durch den Dschungel, lerne mehr über das üppige Grün, das dich umgibt und die Insekten und Tiere, die hier leben. Wandere zu einer Reihe von Wasserfällen, schnall dir ein Klettergeschirr an und klettere zur Spitze, wo dich eine schöne Aussicht erwartet.

Unterkunft: Cabanas Pimpilala (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

4. Tag: Tena

Am Vormittag schwingen wir uns in den Sattel bei einer Radtour zum nahegelegenen Dorf Shandia und entdecken mit einem Jugendlichen aus dem Dorf als Guide die Schönheit des Amazonas. Sieh dir an, wie Schokolade hergestellt wird und erfahre mehr über die traditionelle Nutzung von Kakao. Lass dir eine Mahlzeiten aus frischen lokalen Zutaten schmecken, die im Dorf angebaut und von Frauen zubereitet werden, die im Rahmen des Projekts eine Kochausbildung erhalten haben. Wir übernachten in der unterstützten Community Lodge im ecuadorianischen Dschungel.

Radle in das indigene Dorf Shandia mitten im Amazonas. Mit Unterstützung von Planeterra wurden im Dorf neue Kulturtouren entwickelt, die von Jugendlichen geleitet werden. Radle in etwa 1:45 Stunden vom Dorf Pimpilala nach Shandia mit Zwischenstopps, um die Schönheit des Amazonas zu genießen. Diese Kulturtouren sind für die Gemeinde eine Möglichkeit, ihre einheimische Kultur zu bewahren und sich eine Zukunft zu sichern. Sie bieten wirtschaftliche Möglichkeiten für Jugendliche, die ansonsten das Dorf verlassen hätten, um anderswo Arbeit zu suchen. Verlasse die Shandia-Gemeinschaft mit dem Wissen, dass dein Besuch einer ganz neuen Generation von Menschen in dieser Gemeinde die Möglichkeit gibt, ihr Leben und das ihrer Kinder und Enkelkinder zu verbessern.

Enthaltene Aktivitäten:
Shandia Community Erlebnis & Radtour

Unterkunft: Shandia Lodge (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

5. Tag: Tena - Baños

Wir verlassen die Dschungelregion an diesem Morgen und machen uns auf zum nächsten Ziel unserer Reise. Baños ist ein Paradies für Adrenalinjunkies und der perfekte Ort für Outdooraktivitäten wie Reiten, Canyoning, Wandern, Mountainbiken, Klettern und Rafting in den umliegenden Bergen und am Fluss Patate.

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Hotel La Floresta (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Baños

Dieser Tag steht zu deiner freien Verfügung und du kannst diesen ganz nach deinem Geschmack gestalten. Entspanne dich in den nahegelegenen heißen Quellen oder werde aktiv bei einer der optionalen Aktivitäten wie Wandern, Reiten oder Mountainbiken.

Optionale Aktivitäten:

- Wandern (kostenfrei)
Begib dich in den Bergen auf atemberaubende Wanderungen - Baños bietet die perfekte Umgebung für Outdoor-Abenteuer.

- Reiten (25USD pro Person)
Schwing dich in den Sattel und erkunde Baños malerische Landschaft mit dem Pferd. Erlebe die einzigartige Vegetation dieser Region und, wenn du möchtest, trabe hinüber zum Vulkan Tungurahua, für eine atemberaubende Aussicht.

- Mountainbiken (10USD pro Person)
Erkunde die fantastische Landschaft rund um Baños auf zwei Rädern. Je nach Route, kommst du vorbei an Bergen, Flüssen, Wasserfällen und einer sich ständig verändernden Vegetation. Genieße den erfrischenden Fahrtwind auf Downhillpassagen, aber vergiss die Sonnencreme nicht – die Sonne kann hier ganz schön kräftig sein.

- Wildwasser-Rafting (70USD pro Person)
Bezwinge die Stromschnellen in der Adrenalin-Hauptstadt Ecuadors. Wähle einen Fluss, der deinem Erfahrungsgrad entspricht; Es stehen unterschiedliche Schwierigkeitsgrade zur Verfügung. Genieße die atemberaubende Andenlandschaft und eine unterhaltsame Fahrt!

- Zipline-Bundle
Schnall dir deinen Gurt um, setze den Helm auf und flitze an einer Zipline über eine 850 m tiefe Schlucht inmitten einer atemberaubenden Landschaft. Überwinde deine Höhenangst bei der Überquerung der Tibetano-Hängebrücke über dem Rio Pastaza. Klettere zu einer zweiten Zipline, mit der dieses Abenteuer voller Adrenalinkicks endet.

- Baños Canyoning
Bahne dir bei diesem Canyoning-Abenteuer hüpfend, rutschend, abseilend und schwimmend deinen Weg entlang des Rio Blanco und genieße die atemberaubende Natur auf dem Weg ins Herz des Nationalparks Llanganates.

- Besuch der Heißen Quellen (20USD pro Person)
Entspann deine müden Muskeln in den Thermalquellen, für die Baños berühmt ist. Besuche die heißen Quellen am Fuße des Vulkans Tungurahua (Quichua für „kleine Hölle“), oder entspann dich in einem der Bäder mit Schmelzwasser der vergletscherten Flanken des Tungurahua. Steh vor Sonnenaufgang auf und beobachte, wie die ersten Strahlen der Sonne hinter den Berggipfeln hervorscheinen, während du dich im warmen Wasser entspannst. Das frühe Aufstehen hat sich definitiv gelohnt!

Unterkunft: Hotel La Floresta (oder ähnlich)

7. Tag: Baños - Cuenca

Weiter geht unsere Reise ins historische Cuenca. Ecuadors drittgrößte Stadt hat sich mit ihrer Kolonialarchitektur, ihren Kunstgalerien und den Museen eine schöne Kleinstadtatmosphäre bewahrt. Die umliegende Landschaft bietet zahlreiche Möglichkeiten für Outdooraktivitäten. Besuche Nationalparks, wandere durch die schöne Landschaft und besichtige Ecuadors einzige Inka-Ruinenstätte. Erkunde die Sehenswürdigkeiten der Stadt wie die Kopfsteinpflasterstraßen, die roten Ziegeldächer, Kunstgalerien, Blumenmärkte, schattigen Plazas und Museen.

Fahrzeit: ca. 8 Std.

Unterkunft: Hotel La Casona (oder ähnlich)

8. Tag: Cuenca / Nachtbus nach Máncora

Nutze diesen freien Tag, um einen optionalen Ausflug in den Cajas Nationalpark zu unternehmen oder um die die Inka-Ruinen von Ingapirca zu besuchen. Am Abend besteigen wir einen Nachtbus, der uns über die Grenze nach Peru und zum Küstenort Mancora bringt.

Optionale Aktivitäten:

- Besuch der Ruinen von Ingapirca (50 USD pro Person)
Besuche die Inka-Ruinen von Ingapirca, ein UNESCO-Welterbe. Die Stätte liegt ungefähr eineinhalb Autostunden nördlich von Cuenca und die Fahrt führt durch einige der schönsten Landschaften Ecuadors. Obwohl es sich um eine bedeutende Inka-Stätte handelt, ist nur wenig über ihre Geschichte bekannt.

- Ausflug zum Cajas Nationalpark (50 USD pro Person)
Von Cuenca machst du einen Ausflug in den Nationalpark Cajas. Erkunde diesen Spielplatz der Natur mit seiner atemberaubenden Landschaft und Tierwelt und ausgezeichneten Wandergebieten. Das ziemlich anspruchsvolle Gelände liegt meist über 4000 m Höhe in den Páramos (grasbewachsenem Hochland), mit vielen klaren Seen. Begib dich auf eine der vielen Wanderungen in diesem 28.000 Hektar großen Park und halte Ausschau nach Tigerkatzen, wilden Lamas, Pumas, und einer Vielzahl von Vögeln, darunter auch Tukane.

- Tagesausflug nach Gualaceo und Chordeleg (55 USD pro Person)
Erkunde die Landschaft um Cuenca, besuche Orte in der Umgebung, die für Kunsthandwerk, Weberei und Textilien bekannt sind. Erfahre mehr über den Webprozess und kaufe einen Schal, eine Gitarre oder einen Strohhut direkt von den Leuten, die sie herstellen.

- Cuenca Schlammbad und heiße Quellen (30 USD pro Person)
Schmiere dir Vulkanschlamm auf Gesicht und Körper und entspanne dich in den natürlichen heißen Quellen.

Fahrzeit: ca. 8 Std.

Unterkunft: Nachtbus

9. Tag: Máncora

Nach der Grenzüberquerung nach Peru erreichen wir mit dem Bus die Küstenstadt Mancora, einem von Fischern und Surfern bevölkerten Ort. Entspanne dich am Strand und atme die salzige Luft des Pazifik ein.

Optionale Aktivitäten:

- Surfen
Spring auf ein Surfbrett und reite auf den Wellen!

- Reiten
Unternimm einen Ausritt mit einem wunderschönen Pferd und erlebe die Gegend aus einer neuen Perspektive.

Unterkunft: Hotel Las Olas (oder ähnlich)

10. Tag: Máncora

Diesen Tag kannst du ganz nach deinen Wünschen gestalten. Genieße die entspannte Atmosphäre am Strand, entdecke das Städtchen Mancora oder werde aktiv beim Reiten oder Surfen.

Unterkunft: Hotel Las Olas (oder ähnlich)

11. Tag: Máncora / Nachtbus nach Trujillo

Konntest du gestern nicht alles machen, was du wolltest? Kein Problem - heute steht dir mehr Zeit in Mancora zur Verfügung. Später kannst du dich im Nachtbus nach Trujillo zurücklehnen und ausschlafen.

Unterkunft: Nachtbus

12. Tag: Trujillo

Bienvenidos a Trujillo! Du kannst heute die beeindruckende archäologische Stätte Chan Chan besichtigen, ein Foto an der gelben Kolonialkirche schießen oder nach Huanchaco fahren, um etwas mehr Zeit am Strand zu verbringen.

Optionale Aktivitäten:

- Besichtigung der Ruinen von Chan Chan
Steige in ein Taxi und besuche die Ruinen von Chan Chan, der Hauptstadt des größten Prä-inka-Reiches von Peru, 5 km außerhalb der Stadt Trujillo. Die um 1470 nach der Eroberung durch die Inka-Armee verlassenen Stadt umfasst heute eine 5.000 Hektar große Stätte mit erodierten Lehmziegeln.

Unterkunft: Hotel El Frayle

13. Tag: Trujillo / Nachtbus nach Lima

Genieße einen weiteren vollen Tag zur freien Verfügung in Trujillo, bevor wir später in den Nachtbus nach Lima steigen.

Fahrzeit: ca. 8 Std.

Unterkunft: Nachtbus

14. Tag: Lima

Erkunde nach unserer Ankunft die lebendige peruanische Hauptstadt. Wir besuchen das Viertel Barranco, um einen Vorgeschmack auf die urbane Atmosphäre zu bekommen. Limas coolstes Viertel war einst die Sommerresidenz von Limas Elite, heute ist es Stadtteil voller Kunstboutiquen, trendiger Bars, umgebauter Villen und cooler Stimmung. Probiere Ceviche oder trinke Pisco Sours, nachdem du die bunten Villen und palmenbestandenen Straßen erkundet hast.

Optionale Aktivitäten:

- Stadtbesichtigungstour durch Lima (65-85 USD pro Person)
Entdecke auf dieser halbtägigen Stadttour die Highlights von Lima. Besuche die Kirche San Francisco und ihre beeindruckenden Katakomben, schlendere über die Plaza de Armas und lerne die schönsten Stadtviertel von Lima kennen. Genieße klassische peruanische Tapas und einen Pisco Sour - nachdem du gelernt hast, wie man sie zubereitet, natürlich!

- Magic Circuit of Water & Tapas Night (68USD pro Person)
Begib dich in das Nachtleben in der Innenstadt von Lima mit der spektakulären Show "Magic Water Circuit" (Circuito Mágico del Agua), komplett mit Licht, Musik und Dutzenden von Brunnen. Genieße einige Tapas und die Sehenswürdigkeiten mit einem Pisco Sour in der Hand. Der perfekte Abend!

- Pachacamac & Paso Horse Show (98 USD pro Person)
Tauche ein in die peruanische Geschichte und erkunde einen berühmten Tempel, der zu Ehren von Pachacamac oder dem "Earth Maker" erbaut wurde, einer mächtigen Figur, die unter den Göttern angesehen und während der Zeit der Pre-Inka verehrt wurde. Nachdem du ihre Vergangenheit geklärt hast, machst du dich auf den Weg, um ein lokales Mittagessen und peruanische Tänze zu genießen. Nach dem Mittagessen gibt es das peruanische Paso-Pferd zu sehen und mehr über diese majestätische Schönheit zu erfahren.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch des Barranco Viertels

Unterkunft: Hostal Gemina (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

15. Tag: Lima

Unsere Reise endet nach dem Frühstück. Es sind keine Aktivitäten mehr geplant und du kannst jederzeit abreisen.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Reisestil
Basic:
- Ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, hochwertige Erlebnisse
- Einfache und saubere Hotels, Pensionen und ausgewählte Hostels mit guter Lage und Charakter
- Erschwingliche Transporte mit öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln für eine intensive kulturelle Interaktion
- Viele optionale Aktivitäten, zugeschnitten auf deine Interessen und dein Budget

Was ist ein "Yolo-Trip"?
Unserer Yolo-Trips bieten unverfälschte Reiseerlebnisse in kleinen Gruppen für entdeckungsfreudige Reisende, die die Welt so erleben möchten, wie sie wirklich ist. Jeder Trip verbindet die Höhepunkte des Landes mit spontanen Situationen, gewährt dir persönliche Freiheit und ermöglicht dir Begegnungen mit den Einheimischen, zu einem Preis, bei dem dein Taschengeld dort bleibt, wo es hingehört.

Für alle 18-39 jährigen Globetrotter
In unseren Gruppen triffst du die unterschiedlichsten Menschen, und genau das macht sie so interessant. aber eins haben alle unsere Reisenden gemeinsam: sie mögen es nicht, wie Touristen herumgetrieben zu werden.

Lokale Transportmittel
Wie du auf deiner Reise von A nach B kommst, hängt größtenteils von deiner Wahl der Reiseart und des Reisestils ab. In den meisten Fällen benutzen wir lokale Transportmittel - Busse, Taxis und dergleichen - während wir auf Camping-Trips private Fahrzeuge benutzen, damit du deine Sachen leicht unterbringen kannst und wir unsere Zwischenstopps flexibel gestalten können.

Unterkünfte mit Charme
Deine Unterkünfte haben wir so ausgewählt, dass sie der lokalen Kultur am ehesten entsprechen. Je nach Reiseziel und Reisestil haben wir unterschiedliche Unterkünfte für dich ausgewählt: Mal schläfst du im Hotel in Downtown, mal bei einer Gastfamilie und dann zeltest du unter dem Sternenhimmel.

Regionale Küche
Einige Mahlzeiten sind im Reisepreis mit inbegriffen, aber oft kannst du die lokalen Spezialitäten ganz nach deinem eigenen Geschmack und Budget selbst entdecken (und dein Reiseleiter hat dabei viele Geheimtipps auf Lager). Mahlzeiten können alles umfassen - von einem selbst zubereiteten Festmahl, dem Abgrasen der Straßenverkaufsstände in Asien oder allem, was auf dem Markt gut aussieht.

Internationale Gruppen
Unsere Gruppen sind im Durchschnitt mit 14 Personen unterwegs und sind eine bunte Mischung aus Einzelreisenden, Freunden und Paaren jeden Alters aus der ganzen Welt. Du wirst in deiner Gruppe die unterschiedlichsten Persönlichkeiten kennenlernen und auf deiner Reise jede Menge neue Freunde finden. Mit Menschen aus verschiedenen Ländern werden alle unserer Erlebnisreisen auf Englisch durchgeführt.

Erfahrene Reiseleiter
Auf jeder Reise wirst du von einem erfahrenen englischsprechenden Reiseleiter begleitet, der deine Reise mit Einblicken in die Kultur des Gastlandes bereichert und dir oftmals ganz spontan fantastische Erlebnisse ermöglicht, die deine Reise zu einem einzigartigen persönlichen Abenteuer machen. Dein Reiseleiter hat nur ein Anliegen: deine Reise zur besten Erfahrung deines Lebens zu machen.

Freiheit & Unabhängigkeit
Mit einem großen, unpersönlichen Reisebus erlebst du garantiert keine wirklichen Abenteuer. Lust auf einen Marktbesuch? Oder lieber die Seele baumeln lassen in einem gemütlichen Café am Straßenrand? Aber gerne! Bei unseren Reisen zeigen wir dir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und lassen dir freie Zeit, um dein ganz eigenes Abenteuer zu erleben.

Kein Aufpreis für Einzelreisende
Wir glauben, dass Leute, die allein auf Reisen gehen, dieselben Vorteile verdienen wie die, die mit einem Freund reisen, und erheben daher keinen Aufpreis. Wir suchen dir einen Zimmergenossen gleichen Geschlechts, oder du kannst zu einem kleinen Aufpreis ein Einzelzimmer buchen, wenn du ein Zimmer für dich allein möchtest.

100 % Garantierte Abreisetermine
Die Sicherheit, zu wissen, dass deine Abreise garantiert ist, ist ein unschlagbares Gefühl, und da wir dieses Gefühl so sehr mögen, dachten wir, dass es jeder genießen können sollte. Daher garantieren wir, dass alle Abreisetermine dieser Tour verbindlich durchgeführt werden. Ja, alle. Wenn du gebucht und bezahlt hast, fährst du auch. Garantiert. Wir sagen deine Reise auf gar keinen Fall ab (außer wegen extremen Witterungsbedingungen oder aus Sicherheitsgründen). Versprochen.

Kombireise
Diese Reise setzt sich aus verschiedenen Tourabschnitten zusammen, daher kann sich die Gruppenzusammensetzung und Reiseleitung während der Tour ändern. Ihr reist gemeinsam mit Teilnehmern, welche die Reise schon früher begonnen haben bzw. diese im Anschluss an diese Tour noch weiter fortsetzen oder auch nur einen Teilabschnitt dieser Reise gebucht haben.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren