Äthiopien

Äthiopien Reisen

Erlebnisreise durch das magische Äthiopien

Äthiopien - geheimnisvoll und faszinierend zugleich. Traditionen, Geschichte, Natur und Kultur bilden ein eindrucksvolles Zusammenspiel, das dieses Land zu einem attraktiven Reiseziel macht.

Einzigartige Bauwerke, spektakuläre Landschaften, gastfreundliche Einheimische und unterschiedlichste Stammesvölker werden Sie begeistern!

Menschheitsgeschichte und Kultur entdecken

Funde von mehr als drei Millionen Jahre alten menschlichen Knochen verdeutlichen die kulturelle Bedeutung Äthiopiens, weshalb es den Beinamen „Wiege der Menschheit“ trägt. Neueren Datums und zum UNESCO Weltkulturerbe gehörend, stehen die elf monolithischen Felsenkirchen von Lalibela den offiziellen Weltwundern in Nichts nach. Die Bauwerke aus dem 12. Jahrhundert sind ein unvergleichliches Meisterwerk, das besonders bei den Messen der Gläubigen seinen Zauber entfaltet, wenn die feierlichen Gesänge aus der Kirche dringen.

Eine besondere Bedeutung kommt Axum zu, wo riesige Stelen vom einstigen Glanz der Hauptstadt des Aksumidischen Reiches zeugen. Der Legende nach soll hier nicht nur die geheimnisumwitterte Königin von Saba gelebt haben, sondern auch die sagenumwobene Bundeslade beherbergt sein. Schon seit Jahrhunderten üben die Geheimnisse der Stadt eine Anziehung auf Besucher aus und gilt heute als wichtigste Pilgerstätte des Landes.

Von Addis Abeba bis zum Blauen Nil

Idyllisch am Ufer des Tana Sees gelegen, bezaubert Bahir Dar mit seinen tosend in die Tiefe stürzenden Tisissat Wasserfällen des Blauen Nils und sehenswerten Klosterinseln, die bei einer Bootstour auf dem See erkundet werden können.

Gondar, die einstige Kaiserstadt am Fuße der Simien Mountains, wurde aufgrund seiner geographischen Lage im 17. Jahrhundert zu einer betriebsamen Handelsstadt, von deren damaligem Reichtum noch heute die prächtigen Paläste und das Kloster Debre Berhan Selassie mit seinen beeindruckenden Wandmalereien zeugen.

In der Hauptstadt Addis Abeba bietet sich neben dem Besuch des Ethnologischen- und Nationalmuseums sowie des Merkato, dem größten Markt der Stadt, der Aufstieg auf den Entoto Berg mit Blick über Addis an.

Aktiv durch die Natur Äthiopiens

Aktivreisende werden beim Trekking durch die ursprüngliche Wildnis der bizarr schönen Simien Mountains mit atemberaubender Natur und einer teils endemischen Tierwelt belohnt.

Die auffälligen Blutbrustpaviane sind nur einige der tierischen Bewohner dieser Bergwelt. Ihre höchste Erhebung ist der Ras Dashen, von dessen Gipfel sich ein atemberaubender Ausblick über die zerklüftete Landschaft erschließt.

Trekkingreisen in Äthiopien

Bunte ethnische Vielfalt

Eine bemerkenswerte Diversität an unterschiedlichen Völkern ist besonders im Süden Äthiopiens beheimatet. Ebenso vielfältig wie die Anzahl der einzelnen Stämme sind ihre Traditionen, Kleidung und Schmuck. Die Mursi-, Karo- oder Hamer Völker des Omo Tals führen bis heute ein in alten Bräuchen tief verwurzeltes Leben und gewähren gerne einen Einblick in ihre einmalige Kultur

Äthiopien ist ein Land voller Kontraste! Lernen Sie auf Ihrem Äthiopien Abenteuer neben dem eindrucksvollen Land auch die gastfreundlichen Leute kennen. Lassen sie bei einer Tasse des berühmten Hochlandkaffees die beeindruckende Mischung aus Geschichte, Moderne, Tradition, Kultur und Natur auf sich wirken.

Klima
Zwar liegt Äthiopien in den Tropen, doch durch seine hohe Lage herrschen in den meisten Landesteilen etwas kühlere Temperaturen vor. Eine Ausnahme bildet die Wüstenregion im Nordosten, wo die Temperatur im Durchschnitt bei 27°C liegt. Während in der warmen und gemäßigten Zone um 2.000 m angenehme Temperaturen vorherrschen, sinken die Temperaturen und steigt der Niederschlag mit zunehmender Höhe.

Reiseempfehlungen für Äthiopien