Mexiko 18.11.2017

Faszinierende Reise von Mexiko nach Antigua

Sehr geehrte Frau Hils,

seit Montag bin ich wieder von meiner faszinierenden Reise durch Mexiko, Belize und Guatemala zurückgekehrt.
In diesen drei Wochen hatte ich zu viele tolle Erlebnisse, um diese hier im einzelnen zu schildern. Sonst würde diese E-Mail gefühlt eher ein Buch werden.
Angefangen hat es mit Ihrer top Beratung! Sie waren immer erreichbar, freundlich und haben jede Frage bzw. Wunsch zeitnah zu meiner vollsten Zufriedenheit erfüllt. Dafür nochmals vielen Dank! Ohne das Vertrauen zu Ihnen, hätte ich diese englischsprachige Tour wahrscheinlich nicht angetreten (die sehr schnell zu einer sehr guten Entscheidung wurde).

Mit Ihrem Partner vor Ort funktionierte ebenfalls alles super! Auch mit unserem Tourguide Gina Clarkson lief alles bestens! Mit ihr hatten wir viel Spaß und fühlten uns in guten Händen. Wodurch die Reise von uns noch außergewöhnlicher und intensiver erlebt wurde!

Meine erste Gruppe (von Mexiko City bis Playa del Carmen) wuchs in wenigen Tagen zu einer sehr engen Gruppe zusammen. Das ich in diesem Ausmaß noch nicht erlebte. So erlebten wir alles noch viel intensiver und waren am Ende auch sehr traurig darüber, dass die Zeit so schnell vorbei ging! Wir sind aber alle froh, diese Zeit gehabt zu haben! Im Dezember besuche ich zwei in England und eine besucht mich in Köln. Also der Kontakt besteht auch über die Reise hinaus und mit einer aus der Gruppe, plane ich demnächst in England unsere weiteren Touren. Wie ich schon erwähnte, gibt es zu viele einzigartige Momente um alle zu erzählen, wobei ich die schönste und intensivste Zeit in der ersten Gruppe in Mexiko erlebte! Auch weil es die längste Zeit mit der Gruppe war und wir super zusammenpassten. Am letzten Abend erzählte jeder seine drei Highlights und dabei kam heraus, dass wir alle unseren besten Tag in Palenque hatten. Dort waren wir morgens im Dschungel, anschließend in der Maya Ruine von Palenque und abschließend und zugleich die Krönung des Tages bei den Wasserfällen. Dieser Tag war sehr erlebnisreich und schweißte die Gruppe auch nochmals viel enger zusammen! Wir hatten sehr viel Spaß und sprangen auch von einem kleinen Wasserfall (wir hatten davor getestet, ob es tief genug bzw. sicher ist)! Dann waren natürlich Teotihuacan und Chichen Itza sehr faszinierend! Mit diesen zwei Ruinen erfüllte ich mir einen lang gehegten Wunsch!! Was uns auch immer in Erinnerung bleiben wird, sind die zwei letzten Abende in Playa del Carmen! Diese erlebten wir sehr intensiv, da es die letzten gemeinsamen Stunden einer wirklich tollen Reise war!

Natürlich war auch der zweite Teil meiner Reise in Belize und Guatemala mit der Gruppe einzigartig. Jedoch lange nicht so intensiv wie mit der ersten Gruppe. Die zweite Gruppe machte vieles getrennt (das es in der ersten Gruppe nur einmal gab und da waren wir traurig) und ich habe auch in Belize und Guatemala eher das Gefühl, durchgefahren zu sein als wirklich dort gewesen zu sein. Vielleicht weil wir nur ein paar Tage jeweils in dem jeweiligen Land waren und davon viel im Bus bzw. in Belize auf der Insel Caye Caulker. Wobei ich mich auch hier nicht beklage. Wir sahen schöne Landschaften, sammelten viele Eindrücke und das Hotel in Rio Dulce und die Bootsfahrt nach Livingston war wirklich einzigartig!! Ich denke, dass unsere beste Zeit von Playa del Carmen bis Antigua (mein Ende) die ATM Caves waren. Das war für alle ein kleines Abenteuer! Trotzdem bin ich sehr früh darüber, dass ich bis Guatemala dabei war und finde es schade, dass es für mich in Antigua endete und ein Teil der Gruppe noch bis Panama City zusammen weiter reist.

Auf zwei Fotos sind manche von uns noch geschmickt und auf einem alle, dass war wegen Halloween. Ich hoffe, nächstes oder übernächstes Jahr bei der neuen Tour von Gina in Süd-Amerika dabei zu sein oder bei einer anderen Tour mit einer sehr guten und neu gewonnenen Freundin (aus der ersten Gruppe). Wir schreiben seit dem jeden Tag.

Ich bedanke mich für drei wirklich faszinierende und erlebnisreiche Wochen!!! Ich freue mich sehr über die Erfahrungen, Freundschaften und mit den anderen gemeinsam erlebten Erlebnisse und habe meine Urlaubsform gefunden!! Teilweise war es ein bisschen nach Hobby/Anfänger-Bear-Grylls-Art und das war großartig!! Wenn es die Zeit erlaubt, werde ich auf jeden Fall wieder bei Ihnen bzw. Moja Travel eine Reise buchen!

Nochmals vielen Dank und die besten Grüße,


M. Jundt