Tansania 08.07.2011

Meru & Kili Trekking waren wunderbar!

Hallo Kathleen,
 wir sind wieder zurück von unserer Reise nach Tansania und wir kommen nicht umhin, ein paar Worte dazu zu verlieren. ES WAR WUNDERBAR!

Ja, das beschreibt es wohl am besten. Nicht nur dass wir unsere Ziele – sowohl den Mt. Meru als auch den Kibo – erreicht haben, es hat einfach alles perfekt gepaßt (man könnte fast vermuten, dass sogar das Wetter bestellt war). Organisation, Ablauf, Hotel, Reiseagentur vor Ort, Zelte, Permits, Ranger, Fahrzeuge, Verpflegung (das Essen von Julies war immer reichlich und vor allem sehr, sehr gut), Ausrüstung, Briefings und speziell die Menschen, die sich um uns gekümmert und uns begleitet haben, waren sehr bemüht, uns einen unvergesslichen Urlaub zu ermöglichen. 

Ganz besonders muss ich hier unsere Guides Livingstone und dessen Assistenten Peter erwähnen, deren herzliche und zuvorkommende Art, deren ständiges Lächeln, deren Kommunikationsstil mit uns, kompetentes Auftreten, gutes Zureden, sich immer schon um alles gekümmert haben noch bevor man es anspricht sowie deren gleichzeitige Bescheidenheit. Ohne diese Beiden hätten wir es wohl auch nicht auf den Gipfel geschafft.
Und - wir haben auch andere Guides kennengelernt bzw. all jene, die unsere Guides kennen gelernt hatten, hätten gerne mit uns getauscht. Ich denke also, dass wir hier wirklich großes Glück hatten, zwei so tolle Begleiter zu haben. Wir haben sogar schon einen Spruch kreiert: "You would like to reach the summit? Ask for Livingstone!"
Vielen Dank für Alles, es war ein wirklich ganz tolles Erlebnis für uns. ASANTE SANA!


G. & P. Maier