Mosambik 03.11.2016

Unvergessliche Abenteuer-Safari Mosambik

Traditionelle Dhow in Mosambik.
Traditionelle Dhow in Mosambik.

Liebe Frau Schartel,

seit Dienstag bin ich von meiner Abenteuer Safari durch Südafrika, Swasiland und Mosambik zurück. Vielen Dank für Ihre kompetente Beratung vor und nach meiner Buchung. Diese Tour war ein unvergessliches Erlebnis. Mit einem umgebauten Truck, der sogar an jedem Sitzplatz einen USB-Ladeanschluss hatte, war es ein Vergnügen ca. 3.100 km über Autobahnen und unbefestigte Fahrwege zu fahren. Unsere beiden Guides waren absolute Profis, die über Flora, Fauna, Historie, Sehenswürdigkeiten usw. sehr gut Bescheid wussten und jede Frage beantworten konnten. Bert war ein sicherer und schneller Fahrer und Hofni ein super Koch. Meine, quasi Privatübersetzerin Sabine, sei hiermit auch lobend erwähnt.

Die Tour führte durch den Krüger Nationalpark, Hlane Royal Nationalpark (Swasiland), Barra Beach, Inhambane und Bazaruto Riff, Vilanculos (Mosambik). Folgend Tiere konnten wir in freier Natur beobachten: Elefanten, Nashörner, Impalas, Büffel, Geier, Adler, Kudus, Flusspferde, Krokodile, Löwen u.v.a.m..
Weitere Höhepunkte waren die Bootsfahrten mit einem Schlauchboot (mit 2 x 90 PS Außenbordmotoren) über eine wildbewegte See mit 2 m hohen Wellen zu den Wal Haien (leider nicht zu sehen) und die Fahrt mit einem alten Holzboot (Dhow) zum Bazaruto Riff. Schnorcheln am Riff und Kochen auf hoher See, mit anschl. Buffet auf der Sitzbank, waren ebenso eindrucksvolle Erlebnisse.

B. Harig