Abenteuerinsel Island - Geysire, Gletscher, Wasserfälle Island

Abenteuerinsel Island - Geysire, Gletscher, Wasserfälle

Reise rund um die Island und entdecke Geysire, heiße Quellen und Gletscher

  • Einmal rund um die Insel aus Feuer und Eis
  • Reykjavik - nördlichste Hauptstadt der Welt
  • Dampfende Ausbrüche eines riesigen Geysirs erleben
  • Myvatn - von vulkanischen Aktivitäten geprägte Landschaft
  • Dettifoss & Skogafoss - zwei der beeindruckendsten Wasserfälle Islands
  • Mächtiger Vatnajökull Gletscher
  • Bootstour auf der Gletscherlagune Jökulsarlon
  • Naturschönheiten der Halbinsel Snaefellsnes
  • Aufenthalt in landestypischen und gemütlichen Gästehäusern
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

8 Tage Island

Eisberge Geysire Nationalparks Wasserfälle ab 2.640 € %-Aktion bis 30.04.2024 Anfragen oder buchen

Reise nach Island und tauche ein in die alten Geschichten von Wikingern und Vulkanen auf diesem achttägigen Abenteuer rund um die Insel. Bestaune geothermale heiße Quellen, werde Zeuge der dampfenden Eruptionen eines riesigen Geysirs, berühre die Zunge von Europas größtem Gletscher Vatnajökull und erlebe die Jökulsarlon Gletscherlagune. Bestaune Lava, die auch nach Jahrzehnten noch warm ist und die gigantischen Wasserfälle Skogafoss und Detifoss in ihrer ganzen Pracht. Reise durch Islands abgelegene Ecken und ein Land, das so geheimnisvoll und unwirklich ist, dass es seit Jahrhunderten Künstler, Dichter und Musiker inspiriert hat. Und mit einem einheimischen Reiseleiter, der dir bei allen Fragen zur Seite steht und dich von Ort zu Ort bringt, wirst du dich im Handumdrehen in diese eisige Insel verlieben.

1. Tag: Reykjavik
2. Tag: Golden Circle - Hvolsvollur Tal
3. Tag: Südküste - Jökulsarlon Gletscherlagune
4. Tag: Ostfjorde - Modrudalur Valley
5. Tag: Mývatn See - Akureyri
6. Tag: Akureyri - Snaefellsnes Halbinsel
7. Tag: Snaefellsnes Halbinsel - Reykjavik
8. Tag: Reykjavik

Leistungen enthalten

  • Island Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterbringung und Verpflegung gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Besichtigung der Höhepunkte des Golden Circle (Thingvellir Nationalpark, Strokkur Geysir, Gullfoss Wasserfall)
  • Ausflug zum Skogafoss Wasserfall und Seljalandsfoss Wasserfall
  • Besuch des Strandes von Reynisfjara
  • Landschaftliche Fahrt durch die Ostfjorde mit Stopps in Djupivogur & Egilsstadir
  • Bootstour in der Gletscherlagune Jökulsarlon
  • Brodelnde Schlammlöcher in Namaskard
  • Dimmuborgir & Skutustadir Kratergruppe
  • Besuch am Dettifoss Wasserfall
  • Besuch des Myvatn Sees
  • Besuch des Godafoss Wasserfalls
  • Rundgang durch Akureyri
  • Hausgemachtes Abendessen in Snaefellsnes
  • Besuch des Snaefellsnes Nationalpark

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

3x Mittelklasse-Hotel
4x Gästehaus
Die Unterbringung erfolgt in Doppel- und tlw. in Mehrbettzimmern (teilweise mit Gemeinschaftsbad).
Alleinreisende werden mit einem/einer Mitreisenden gleichen Geschlechts untergebracht.
Auf Wunsch ist gegen Aufpreis die Buchung eines Einzelzimmers möglich.

Verpflegung

7x Frühstück, 1x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung

Hinter jeder Reise steht ein großartiger Reiseleiter. Der Enthusiasmus und das fast unschlagbare Wissen unserer einheimischen und englischsprachigen Reiseleiter werden deine Reise unvergesslich machen. Mit Rat und Tat stehen sie den Reisenden zur Seite. Vom Anfang bis zum Ende der Tour sind sie vor Ort für die Gruppe da, wissen nicht nur, in welchen Restaurants man gut isst und wo die besten Shops zu finden sind, sondern zeigen den Reisenden mit Kompetenz und voller Begeisterung ihre Heimat.

Transportarten

Kleinbus

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Reykjavik

Willkommen in Reykjavik, das knapp unterhalb des Polarkreises liegt. Die Stadt sieht im Winter etwa vier Stunden Sonnenlicht pro Tag und im Sommer 22 Stunden oder mehr. Umgeben von vulkanischen Gipfeln und kristallklarem Meer und mit einer pulsierenden Kunst- und Ausgehszene sind die Kontraste Reykjaviks geradezu betörend. Unser Abenteuer beginnt mit einem Willkommenstreffen um 18 Uhr in unserer Unterkunft. Wenn du früher ankommst, kannst du das Nationalmuseum besuchen, das die Geschichte Islands vom neunten Jahrhundert - als die ersten Wikinger vom skandinavischen Festland ankamen und sich niederließen - bis zum heutigen Tag darstellt. Oder geselle dich zu den Einheimischen, die im Laugardalslaug Geothermal Pool tratschen und plaudern.

Besondere Informationen: Du kannst jederzeit nach 14 Uhr in der Unterkunft am Treffpunkt einchecken. Obwohl ein früher Check-in nicht garantiert werden kann, kannst du dein Gepäck aufbewahren, bis du es brauchst.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

2. Tag: Golden Circle - Hvolsvollur Tal

Wir fahren früh los, um den Menschenmassen auf der Golden Circle Route zu entgehen. Mach dich auf den Weg zum Thingvellir Nationalpark, der die Parlamentsebene beherbergt und in dem sich das erste isländische Parlament befand. In Thingvellir befindet sich auch die Silfra-Spalte, an der die nordamerikanische und die eurasische tektonische Platte langsam auseinander gezogen werden. Der dadurch entstandene Spalt ist teilweise mit Süßwasser gefüllt und deutlich sichtbar. Von hier aus fährst du zum Geothermalgebiet Geysir, wo du den Strokkur besuchst und beobachtest, wie der Geysir mit blauem Wasser anschwillt, bevor er ausbricht und 20-30 Meter in die Luft schießt. Lass dich von der immensen Schönheit und der schieren Kraft des doppelten Wasserfalls Gullfoss (Golden) am Fluss Hvita verzaubern, bevor du zu einem abgelegenen Bauernhof in der Region Hvolsvollur weiterfährst, wo wir übernachten werden.

Besondere Informationen: Du kannst dir heute Abend dein eigenes Abendessen kochen und hast die Möglichkeit, dich unterwegs in einem Supermarkt einzudecken, bevor du das Gästehaus erreichst.

Optionale Aktivitäten:
- Fludir - Geheime Lagune - ISK3300
- Hvolsvollur - Lava-Zentrum - ISK4390

Enthaltene Aktivitäten:
- Strokkur Geysir
- Gullfoss Wasserfall
- Thingvellir Nationalpark

Fahrzeit: ca. 5 Std.
Fahrstrecke: ca. 300 km

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Südküste - Jökulsarlon Gletscherlagune

Beginne den Tag mit einem Besuch des atemberaubenden Seljalandsfoss Wasserfalls, gefolgt vom Skogafoss Wasserfall. Mit einer Breite von 25 Metern und einer Fallhöhe von 60 Metern tost dieser Wasserfall. Du kannst seine Kraft hautnah erleben, wenn du eine anstrengende Wanderung über eine windige Treppe hinauf zu einem atemberaubenden Aussichtspunkt unternimmst. Der schwarze Sand und die bizarren, rechteckigen Felsformationen von Reynisfjara stehen als Nächstes auf dem Programm.

Der letzte Halt des Tages ist die berühmte Gletscherlagune Jokulsarlon. Mach dich unbedingt auf den Weg zum Diamond Beach, wo einige der Eisberge auf den schwarzen Sand gespült werden. Dein Reiseleiter kann dir helfen, eine optionale Wanderung auf der blau, grau und schwarz gefleckten Oberfläche einer der Zungen des größten europäischen Gletschers, der epischen Eiskappe des Vatnajokull, zu buchen. Von der Gletscherlagune Jokulsarlon ist es nicht weit zu unserem Übernachtungsort, der an einer anderen Lagune liegt, die von einer schwarzen Sandbank geschützt wird.

Optionale Aktivitäten
- Vatnajökull Gletscherwanderung - ISK13900

Enthaltene Aktivitäten:
- Skogafoss Wasserfall
- Felsen von Reynisfjara
- Seljalandsfoss Wasserfall

Fahrzeit: ca. 4 Std.
Fahrstrecke: ca. 300 km

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Ostfjorde - Modrudalur Valley

Beginne den Tag mit der Rückkehr zur Gletscherlagune Jokulsarlon. Fahre auf einer Bootstour zwischen zerklüfteten Eisbergen hindurch. Anschließend fährst du entlang der zerklüfteten Küste der Ostfjorde. Genieße spektakuläre Ausblicke auf hohe Berge, tiefe Fjorde, spektakuläre Wasserfälle, Gletscher und urige Fischerdörfer. Halte unterwegs an kleinen, aber bemerkenswerten Orten wie Djupivogur, das 2013 Mitglied der cittaslow-Bewegung wurde und sich zum Ziel gesetzt hat, die glücklichste Stadt Islands zu werden, und besuche Egilsstadir, die Heimat des mythischen Wyrms Lagarfljot.

Weiter geht es über Bergstraßen ins Hochland zum Bauerndorf Modrudalur. Mit einer Höhe von 469 Metern über dem Meeresspiegel ist Modrudalur der höchstgelegene bewohnte Ort Islands und fast das ganze Jahr über kann man hier Schnee sehen. Vertritt dir die Beine bei einem Spaziergang zur Kirche des Hofes, die der Bauer Jon Adalsteinn Stefansson 1949 zum Andenken an seine Frau erbaut hat. Verbringe den Abend auf diesem einzigartigen Hof, der zwar klein, aber reich an Geschichte ist.

Besondere Informationen: Die heutige Fahrt steht ganz im Zeichen der atemberaubenden Landschaft mit vielen Stopps zur Besichtigung von Sehenswürdigkeiten.
Bitte beachte, dass die Bootstour zur Gletscherlagune vor Mai nicht stattfindet. Deshalb werden wir am Nachmittag des 4. Tages als Alternative ein großartiges Thermalbaderlebnis im Vok Bath arrangieren. Du hast immer noch die Möglichkeit, die Gletscherlagune zu besichtigen, am Diamantstrand zu spazieren oder eine Wanderung auf dem Gletscher zu unternehmen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Landschaftliche Fahrt durch die Ostfjorde mit Stopps in Djupivogur & Egilsstadir
- Bootsfahrt in der Jökulsarlon Gletscherlagune

Fahrzeit: ca. 6 Std.
Fahrstrecke: ca. 400 km

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Mývatn See - Akureyri

Mach dich auf den Weg zum beeindruckenden Dettifoss, dem mächtigsten Wasserfall Europas mit einer Breite von 100 Metern und einer Fallhöhe von 45 Metern in die zerklüftete Schlucht des Jokulsargljufur darunter. Er ist so mächtig, dass man seine Erschütterungen unter den Füßen spüren kann. Weiter geht es zum vulkanischen See Myvatn. Der nächste Ort ist Namaskard, wo Dampf aus dem schwefelhaltigen Boden aufsteigt und du kaum glauben kannst, dass du auf der Erde und nicht auf dem Mars bist. Mach einen Spaziergang zu den Lavastapeln und Höhlen von Dimmuborgir und beobachte dann die gewaltigen Pseudokrater von Skutustadir. Weiter geht es zum halbmondförmigen Godafoss Wasserfall, wo der Legende nach ein gesetzgebender Priester die Götzenbilder der nordischen Götter hinwarf, als das Christentum im Jahr 1.000 n. Chr. zur offiziellen Religion Islands wurde. Fahre weiter nach Akureyri und beziehe deine Unterkunft für den Abend.

Optionale Aktivitäten:
- Akureyri - Waldlagune - ISK5990

Enthaltene Aktivitäten:
- Myvatn - Namaskard Schlammtümpel, Dimmuborgir & Skutustadir Kratergruppe
- Dettifoss Wasserfall
- Myvatn See
- Godafoss Wasserfall

Fahrzeit: ca. 3 Std.
Fahrstrecke: ca. 250 km

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Akureyri - Snaefellsnes Halbinsel

Akureyri liegt an der Spitze des längsten Fjords Islands und ist die zweitgrößte Stadt des Landes. Begib dich auf einen kurzen Rundgang durch die Stadt und sieh dir die beeindruckende Kirche und andere lokale Sehenswürdigkeiten an. Später fährst du weiter zur Halbinsel Snaefellsnes, auf der sich der beeindruckende Gletscher Snaefellsjokull befindet, der in Jules Vernes Roman "Reise zum Mittelpunkt der Erde" von 1864 eine Hauptrolle spielte. Der nächste Ort ist Lysuholslaug, wo du je nach Jahreszeit in den Thermalbecken baden oder die Islandpferde auf den Weiden beobachten kannst. Freu dich auf das Abendessen, das heute Abend im Preis inbegriffen ist. Wenn du Lust hast, kannst du auch an einem Kochkurs mit deinem Gastgeber teilnehmen und bei der Zubereitung des Abendessens helfen.

Optionale Aktivitäten:
- Lysuholl - Lysuholslaug Thermalbad (saisonal) - ISK1500

Enthaltene Aktivitäten:
- Spaziergang in Akureyri
- Hausgemachtes Abendessen in Snaefellsnes

Fahrzeit: ca. 6 Std.
Fahrstrecke: ca. 400 km

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

7. Tag: Snaefellsnes Halbinsel - Reykjavik

Setze deine Erkundungstour auf der Halbinsel Snaefellsnes fort. Beginne mit dem weißen Strand von Budir und fahre dann weiter nach Arnarstapi, wo du bei einem kurzen Spaziergang entlang der Küstenklippen eine reiche Vogelwelt und andere Naturwunder beobachten kannst. Weiter geht es zum basaltischen Kieselstrand Djupalonssandur. Am Nachmittag fährst du zurück nach Reykjavik, um deine Rundreise durch Island abzuschließen. Wenn du zwischen Mai und Dezember hier bist, kannst du für den späten Nachmittag eine optionale Walbeobachtungstour buchen. Der Rest des Abends steht dir zur freien Verfügung. Vielleicht gehst du mit deinen Mitreisenden zum Abendessen und stößt mit einem Glas Brennivin, einem würzigen Schnaps, an.

Optionale Aktivitäten:
- Reykjavik - Whale Watching - ISK12490
- Schifffahrtsmuseum - ISK2050
- Harpa-Konzerthalle - Kostenfrei
- Nauthólsvík Thermalstrand - Kostenfrei
- Perlan-Museum - ISK4990
- Blaue Lagune - ISK18980
- Saga-Museum - ISK3000
- Museum der isländischen Wale - ISK3400
- Tagesausflug zum Schnorcheln in der Silfra-Spalte - ISK21900
- Flug über Island - ISK5490
- Museum über die Besiedelung - ISK2500
- Sky Lagoon - ISK9990

Enthaltene Aktivitäten:
- Snaefellsnes Nationalpark

Fahrzeit: ca. 4 Std.
Fahrstrecke: ca. 300 km

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Reykjavik

Heute ist Abreisetag und Zeit, sjaumst (bis bald) zu sagen! Die Abreise ist um 12 Uhr mittags. Wenn du später abreist, kannst du mit der Rezeption vereinbaren, dass dein Gepäck im Hotel aufbewahrt wird. Wenn du mehr Zeit in Reykjavik verbringen möchtest, buchen wir gerne eine zusätzliche Unterkunft für dich (je nach Verfügbarkeit).

Vielleicht stöberst du in einer der großartigen Kunstgalerien der Stadt. Wenn du Lust auf etwas Aktiveres hast, kannst du dich für ein Schnorchelabenteuer in der Silfra Fissure anmelden, wo du die Unterwasserwelt mit einer Sichtweite von bis zu 120 Metern entdecken kannst. Alternativ kannst du dir die Zeit mit einem Bad im geothermalen Wasser der berühmten Blauen Lagune vertreiben. Tickets am besten im Voraus buchen.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen