Alaska Highlights

Alaska im Mietwagen auf eigene Faust erleben

  • Wildnistour im Denali Nationalpark
  • Fairbanks am Rande des nördlichen Polarkreises
  • Tiefe Wälder und wunderschöne Berglandschaften
  • Valdez - Alaskas kleine Schweiz
  • Kenai Fjords Nationalpark
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

10 Tage USA

Wildnis Nationalparks ab 1.450 € Anfragen oder buchen

Mit dem Mietwagen begeben Sie sich auf eine spannende Erkundungstour zu den Naturschönheiten von Alaska. Von Anchorage begeben Sie sich in die wohl aufregendste Wildnis Nordamerikas, den Denali Nationalpark. Vorbei an schönen Wäldern und Berglandschaften können Sie bei klarem Wetter den mächtigen Mount Denali, den höchsten Berg Nordamerikas, in seiner vollen Pracht bewundern. Weiter führt Sie Ihre Alaska Mietwagenreise durch verträumte Ortschaften nach Fairbanks. Auf dem Weg in das Küstenstädtchen Valdez erleben Sie eindrucksvolle Naturgewalten, wie den Worthington Gletscher oder die imposanten Wasserfälle im Keystone Canyon. Valdez besticht mit seiner Lage und lädt zu Boostausflügen in die Prinz William Bucht ein, wo Sie mit etwas Glück Seelöwen und Buckelwale sichten können. In Seward können Sie gigantischen Gletscherzungen und die raue Wildnis im Kenai Fjords Nationalpark hautnah zu erkunden. Erleben Sie Alaska, das Land der Abenteuer und atemberaubender Schönheit!

1. Tag: Anchorage
2. Tag: Anchorage - Denali Nationalpark
3. Tag: Denali Nationalpark
4. Tag: Denali Nationalpark - Fairbanks
5. Tag: Fairbanks - Valdez
6. Tag: Valdez
7. Tag: Valdez - Sheep Mountain / Wasilia Region
8. Tag: Sheep Mountain - Seward
9. Tag: Seward - Anchorage
10. Tag: Anchorage

Leistungen enthalten

  • Mietwagenreise laut Programm
  • Unterkünfte gemäß Programm
  • Tundra Wilderness Tour im Denali Nationalpark (englischsprachig) inklusive Snack
  • Reisehandbuch mit Kartenmaterial

Leistungen nicht enthalten

  • Mietwagen und Extrakosten (Benzin, Straßen- bzw. Parkplatzgebühren usw.)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

7x Mittelklasse-Hotel
2x Mittelklasse-Lodge
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.

Die Unterbringung im Einzel-, 3-Bett oder 4-Bett-Zimmer ist möglich. Preise gerne auf Anfrage.

Gerne bieten wir Ihnen diese Mietwagenreise auch mit Unterbringung in höherwertigen Hotel und Lodges an. Preise und Unterkunftsliste erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Verpflegung


Keine Mahlzeiten enthalten.

Transportarten

Fähre, Mietwagen

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

1. Tag: Anchorage

Individuelle Anreise nach Anchorage. Herzlich Willkommen in Alaska! Am Flughafen übernehmen Sie Ihr Mietfahrzeug und bekommen eine kurze Einweisung. Anschließend begeben Sie sich auf den Weg zu Ihrer Unterkunft. Je nach Ankunftszeit können Sie noch durch die grünen Straßen bummeln und sich vom Flair der Stadt verzaubern lassen. Sie  können auch den botanischen Garten oder den bekannten Alaska Zoo besuchen, welcher hauptsächlich einheimische Tierarten beheimatet.

Unterkunft: Inlet Tower Hotel

2. Tag: Anchorage - Denali Nationalpark

Heute beginnt Ihre Rundreise durch Alaska mit der Fahrt in Richtung Norden. Auf Ihrem Weg zum Denali Nationalpark kommen Sie am Alaska Native Heritage Center und am Eklutna Indian Village vorbei. Dort jeweils einen Stopp einzulegen ist sehr lohnenswert, wenn Sie mehr über die Lebensweise der einheimischen Urbevölkerung lernen möchten. Nach dieser interessanten und durchaus lehrreichen Pause geht die Fahrt auf dem Highway weiter und Sie kommen am kleinen, beschaulichen Örtchen Talkeetna vorbei, welcher bei vielen Bergsteigern sehr bekannt ist, die hier ist der Ausgangspunkt für Expeditionen zum Gipfel des Mount Denali.

Fahrzeit: ca. 5 Std.
Fahrstrecke: ca. 380 km

Unterkunft: Denali Grizzly Bear Resort

3. Tag: Denali Nationalpark

Heute unternehmen Sie eine Tagestour in den Denali Nationalpark. Während der 6-8stündigen Busfahrt durch den Park kommen Sie an unglaublich schönen Wäldern und Berglandschaften vorbei. Halten Sie unterwegs nach den vielen hier vorkommenden Tieren Ausschau. Mit etwas Glück und Geduld sehen Sie vielleicht Bären, Karibus, Elche oder sogar ein paar der scheuen Wölfe. Bei gutem und vor allem klarem Wetter können Sie den Mt. McKinley in seiner ganzen Pracht bewundern. Mit seinen über 6000 m wird Ihnen der höchste Berg Nordamerikas den Atem rauben. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie können eine der vielen im Park angebotenen Outdoor-Aktivitäten in Anspruch nehmen. Wie wäre es z.B. mit Wildwasser-Rafting, einer Mountainbike-Tour oder einem Panorama-Rundflug um den Mount Denali? Oder begeben Sie sich mit Fernglas und Kamera auf eine Tierbeobachtungstour. Genießen Sie den Tag an der frischen Luft dieser wilden Gegend.

Unterkunft: Denali Grizzly Bear Resort

4. Tag: Denali Nationalpark - Fairbanks

Heute setzen Sie Ihre Rundreise durch Alaska fort und fahren weiter nordwärts nach Fairbanks, Alaskas zweitgrößter Stadt. Auf dem Weg dorthin werden Sie begleitet von tiefen Wäldern und wunderschönen Berglandschaften. Die Fahrt führt Sie vorbei an kleinen und verträumten Ortschaften wie Healy, Nenana und Ester. Nach Ihrer Ankunft in Fairbanks können Sie eine romantische Raddampferfahrt unternehmen oder Sie bummeln durch diese attraktive Stadt und lassen sich von ihrem Flair verzaubern. Die Vielseitigkeit und Einzigartigkeit von Fairbanks sind unbestritten. Die weniger als 200 km vom Polarkreis entfernt gelegene Stadt bietet unzählige Freizeitmöglichkeiten. Hier findet man eine so unberührte, majestätische Natur und kann gleichzeitig die Annehmlichkeiten einer quirligen Stadt, einer aktiven Kunstszene, der reichen Kultur der Arktis und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten nutzen. Für Ihr kulinarisches Wohl sorgen die zahlreichen Restaurant, die verschiedenen lokale Leckerbissen anbieten, sowie viele gemütliche Kneipen, wo selbstgebrautes Bier gezapft wird.

Fahrzeit: ca. 2.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 200 km

Unterkunft: Best Western Plus Chena River Lodge

5. Tag: Fairbanks - Valdez

Auf dem Richardson Highway geht es nun wieder in den Süden Alaskas. Ihre heutige Tagesetappe nach Valdez ist ziemlich lang, doch die schöne und abwechslungsreiche Landschaft macht die Fahrt zu einem ganz besonderen Erlebnis. Genießen Sie den Ausblick auf die St. Elias Mountains und machen Sie eine Pause am eindrucksvollen Worthington Gletscher. Des Weiteren können Sie einen Abstecher in den Keystone Canyon machen, wo Sie die Schönheit der  imposanten Wasserfälle bestaunen können. Ein Teil der Strecke führt an der Trans-Alaska Pipeline entlang, eine über 1200 km lange Erdölleitung, die sich vom Norden beginnend durch ganz Alaska bis hinunter nach Valdez schlängelt. Am Abend erreichen Sie Valdez.

Fahrzeit: ca. 7 Std.
Fahrstrecke: ca. 590 km

Unterkunft: Best Western Valdez Harbor Inn

6. Tag: Valdez

Valdez ist das Herzstück des Prince William Sound. Das Küstenstädtchen besticht durch seine umwerfende Lage am Meer und ist eingesäumt von einem Ring majestätischer Berggipfel. Valdez wurde Ende des 19. Jahrhunderts als Hafen für die nach Alaska drängenden Goldsucher angelegt. Da dies immer noch der wichtigste eisfreie Hafen in Alaska ist, dreht sich hier alles um die Schifffahrt. Was halten Sie also von einem Bootsausflug in die Prinz William Bucht, um die fast 80 m hohe Eisfront des Columbia Gletschers in Ihrer vollen Pracht bestaunen zu können? Bei einem Ausflug wie diesem haben Sie auch die Möglichkeit Seelöwen oder sogar Buckelwale zu sichten. Viel Action erwartet Sie, wenn Sie sich für eine geführte Wildwasser-Rafting oder Kajak-Tour entscheiden.

Unterkunft: Best Western Valdez Harbor Inn

7. Tag: Valdez - Sheep Mountain / Wasilia Region

Fahren Sie auf dem Highway wieder ein Stück zurück und nehmen dann den Highway in Richtung Anchorage. Unterwegs können Sie bei guter Sicht die malerischen Wrangell Berge erblicken, eine Aussicht, die Sie auf Ihrem heutigen Weg begleiten wird. Sie sollten sich allerdings nicht zu viel Zeit lassen und heute zeitig starten, denn Ihr Tagesziel ist die Sheep Mountain Lodge. Die Lodge liegt inmitten einer tollen Berglandschaft und bietet seinen Gästen einen fantastischen Weitblick über die grünen Hügel und schneebedeckten Gipfel. Sie sollten eine geführte Wanderung am Nachmittag mitmachen (optional), die Sie zum Matanuska Gletscher führt, ein 44 km langer Fluss aus Eis. Die Wanderung dauert etwa 2 Stunden und ihr Guide wird Ihnen viel über diesen Gletscher erzählen können.

Fahrzeit: ca. 3.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 312 km

Unterkunft: Sheep Mountain Lodge (oder ähnlich)

8. Tag: Sheep Mountain - Seward

Ein Abstecher über den Hatcher Pass lohnt sich, denn es ist ein alpines Paradies für Wanderfreunde. Hier besteht auch die Chance eine ehemalige Goldmine zu besuchen. Auf Ihrer weiteren Fahrt reisen Sie auf dem Seward Highway, einer der schönsten Panoramastraßen des Landes, zur Kenai Halbinsel. Ein Abstecher führt zum Portage Gletscher mit seinem sehenswerten Informationszentrum. Die Stadt Seward liegt direkt an der Resurrection Bucht und ist das Tor zum Kenai Fjords Nationalpark. Diese Bucht ist wirklich einzigartig, denn sie ist eine der wenigen auf der ganzen Welt, in der sich eine Gezeitenwelle bildet. Besuchen Sie in Seward das Alaska SeaLife Center oder unternehmen Sie eine Gletscherwanderung auf dem Exit Glacier.

Fahrzeit: ca. 4.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 385 km

Unterkunft: Seward Windsong Lodge

9. Tag: Seward - Anchorage

Am Vormittag haben Sie die Möglichkeit eine Bootsfahrt in den Kenai Fjords Nationalpark zu unternehmen. In diesem eigentlich kleinsten Nationalpark Alaskas befindet sich das größte Eisfeld der Vereinigten Staaten. Eindrucksvoll ist der 1600 m hohen Kenai-Berg, der vollständig vom Harding-Eisfeld bedeckt ist. Lassen Sie sich von den vielen gigantischen Gletscherzungen in dieser rauen Wildnis Alaskas mitreißen. Genießen Sie noch einmal die wunderbare Natur Alaskas, bevor Sie über den Seward Highway zurück nach Anchorage fahren. Bummeln Sie an Ihrem letzten Abend in Alaska  durch die Straßen der Stadt und lassen Sie die Erlebnisse der letzten Tage auf sich wirken.

Fahrzeit: ca. 2.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 205 km

Unterkunft: Inlet Tower Hotel

10. Tag: Anchorage

Sie fahren zurück zum Flughafen und geben dort Ihren Mietwagen ab. Individuelle Rück- oder Weiterreise.

Jetzt anfragen oder buchen

REISE ZUM WUNSCHTERMIN

KANADA & ALASKA ERLEBEN: FLEXIBEL UND UNABHÄNGIG AUF VIER RÄDERN
Entdecken Sie die unberührte Wildnis und einzigartige Natur in Ihrem eigenen Tempo. Unsere durchdachten und erprobten Reiserouten führen Sie zu den schönsten Plätzen Nordamerikas. Genießen Sie den Komfort vorgebuchter Unterkünfte, damit Sie die Reise unbeschwert genießen können. Für die meisten Mietwagen-Rundreisen bieten wir zwei unterschiedliche Hotelkategorien an. Bei der Wahl Ihres Mietwagens haben Sie bei uns ebenfalls volle Freiheit, weil wir diesen nicht im Vorhinein mit eingeschlossen haben. Den Mietwagen bieten wir Ihnen gerne zu Sonderkonditionen passend zur Reiseroute an.

SELBSTFAHRER-ROUTEN
Wir sind spezialisiert auf eine komplett flexible Planung der Reiserouten. Gerne stellen wir Ihnen eine individuelle Wunschtour ganz nach Ihrem Geschmack zusammen. Ihren Möglichkeiten setzen wir dabei kaum Grenzen: Bestimmen Sie selbst, welche Orte und Regionen Sie besuchen möchten, wann Sie starten wollen und wie lange Ihre Reise dauern soll. Auf Wunsch buchen wir Ihnen bereits vorab beliebte Ausflüge und Aktivitäten, so dass Sie nur noch „einsteigen“ müssen. Unsere erfahrenen Nordamerika-Experten beraten Sie gerne!

Die Kilometerangaben beziehen sich immer auf die kürzeste sinnvolle Route. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit zu Abstechern und landschaftlich lohnenden "Umwegen", durch die die tatsächlich gefahrene Strecke am Ende des Tages länger sein kann.

Mietwagen
Der Mietwagen ist nicht im Preis inklusive - wir buchen Ihnen gerne ein Fahrzeug in der gewünschten Kategorie zu besten Konditionen. Genaue Preise und Konditionen bitte anfragen.

Flexible Routenplanung
Tourverlauf, Reisedauer und Unterkünfte dieser Selbstfahrerreise können individuell gestaltet werden. Gerne stellen Ihnen unsere Nordamerika-Experten die Wunschroute zusammen.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren