Antike Kaiserreiche

Entdecke zwei alte Nationen, die dich von den Längen der Großen Mauer bis zu den Aussichten auf den Berg Fuji führen

  • Besichtigung der antiken Terrakotta Krieger in Xi'an
  • Chinesische Mauer - eines der größten Bauwerke der Menscheit
  • Kultur- & Nachtleben von Peking
  • Panoramablick auf den majestätischen Mt. Fuji, einer der schönsten Berge der Welt
  • Koyasan - Zentrum des Buddhismus
  • Exkursion zur Insel Miyajima mit Blick auf das berühmte Torii, eines der meistfotografierten Wahrzeichen Japans
  • Tradition & Moderne im pulsierenden Kyoto
  • Tokio - Shoppingtour durch die Geschäfte der Megacity
  • Übernachtung in einem traditionellen japanischen Ryokan
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

16 Tage China · Japan

Zug Bauwerke Historische Stätten Metropolen ab 3.144 € %-Aktion Anfragen oder buchen

China und Japan - zwei der ältesten und kulturell beeindruckendsten Länder der Welt. Nur wenige Länder bieten derart faszinierende Kulturen und Traditionen. Auf dieser Rundreise erlebst du den beeindruckenden Kontrast zwischen Antike und Moderne: von der legendären Chinesischen Mauer und den weltberühmten Terrakottakriegern, über den schneebedeckten Gipfel des wunderbaren Mt. Fuji, bis zu den pulsierenden Metropolen des modernen Japan. Ob Koyasan, das Zentrum des Buddhismus, das berühmte Torii der Insel Miyajima, eines der meistfotografierten Wahrzeichen Japans oder die Geschäfte der Megacity Tokio, erlebe die Höhepunkte und verborgenen kulturellen Schätze entlang und abseits ausgetretener Pfade.

1. Tag: Peking
2. Tag: Peking
3. Tag: Peking - Xi'an
4. Tag: Xi'an
5. Tag: Xi'an - Shanghai
6. Tag: Shanghai
7. Tag: Shanghai
8. Tag: Shanghai - Osaka
9. Tag: Osaka - Koyasan
10. Tag: Koyasan - Hiroshima
11. Tag: Hiroshima
12. Tag: Hiroshima - Kyoto
13. Tag: Kyoto
14. Tag: Kyoto - Hakone
15. Tag: Hakone - Tokio
16. Tag: Tokio

Leistungen enthalten

  • China & Japan Rundreise laut Programm
  • Transporte, Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Übernachtung in einem Tempel auf dem Mount Koya mit traditionellen Mahlzeiten
  • Ausflug und Eintritt zur Großen Mauer (Beijing)
  • Geführte Besichtigung: Platz des Himmlischen Friedens und Verbotene Stadt
  • Terrakotta-Krieger in Xi'an
  • Besichtigung Garten des Meisters der Netze
  • Rundgang durch Shanghai
  • Chinesische Akrobaten-Show
  • Besuch des Friedensparks, des A-Bomb Dome und des Friedensmuseums in Hiroshima
  • Ausflug zur Insel Miyajima
  • Besichtigung der Burg Nijo und ihrer Gärten (Kyoto)
  • Spaziergang im Gion-Viertel in Kyoto
  • Ausflug zum Fushimi Inari Schrein in Kyoto
  • Bootsfahrt auf dem Ashino-Ko
  • Aufenthalt in einer traditionellen Ryokan-Unterkunft mit Kaiseki-Mahlzeit
  • Japan Rail Pass für 7 Tage

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

2x Einfaches Hotel
3x Standard-Hotel
1x Nachtzug
8x Mittelklasse-Hotel
1x Tempel
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer (tlw. Mehrbettzimmer). Alleinreisende teilen sich das Zimmer mit einem/einer weiteren gleichgeschlechtlichen Reiseteilnehmer/in. Die sanitären Anlagen werden oft gemeinschaftlich benutzt.

Verpflegung

4x Frühstück, 1x Mittagessen, 2x Abendessen
Plane 400-590 USD für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung, lokale Guides

Transportarten

Bahn, Fähre, öffentlicher Bus, Flugzeug, Boot, Zu Fuß

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Kung-Fu-Show in Peking (Aufpreis: 35 €)
Folgende Ausflüge kannst du gegen Aufpreis direkt zusammen mit der Tour buchen:

Kung-Fu-Show in Peking
Erlebe den Weg eines kleinen Jungen zum Kung Fu Meister in sechs packenden Stationen, die durch traditionelle chinesische Kunst und live dargebotene moderne Tänze dargestellt wird. (Keine Sorge: Über der Bühne laufen Untertitel). Kreiert von einigen der besten Regisseure und Designer Chinas, demonstriert diese Show eindrucksvoll die Fähigkeiten der talentierten Darsteller, von denen die meisten erst 17 Jahre alt sind.

Bitte beachte, dass sich die Preise/Aktivitäten jederzeit ändern können.

1. Tag: Peking

Ankunft zu jeder Zeit möglich. Steht Beijing ganz oben auf deiner Liste von Orten, die du unbedingt gesehen haben musst? Wenn du Übernachtungen vor Beginn des Trips buchst, kannst du Beijing auf eigene Faust erkunden, bevor du mit der Gruppe zusammentriffst.

Heute Abend beginnt das Abenteuer. Du hast Zeit zur eigenen Erkundung – aber vergiss bitte nicht, rechtzeitig zum Treffen mit deiner Gruppe zu erscheinen. Nach der Begrüßung wird dein CEO alle Details deines Trips besprechen. Beachte bitte: In unseren Starthotels gelten die normalen Check-in-Zeiten. Es gibt jedoch in der Regel eine Gepäckaufbewahrung, falls du früher ankommst.

Unterkunft: Chonpines Hotel - Bejiing Cao Qiao Metro Station (oder ähnlich)

2. Tag: Peking

Inklusiver Besuch der Großen Mauer. Schnellzug danach nach Xi'an. Genieße einen kurzen Spaziergang mit deinem CEO, der dich mit nützlichen Orten an deinem Reiseziel vertraut macht, wie Supermärkten, wichtigen Plätzen und Geldautomaten. Wenn du spezifische oder tiefergehende Informationen zu deinem Reiseziel erhalten möchtest, empfehlen wir dir, eine offizielle geführte Besichtigung zu machen.

Erklimme die sanften Hügel von Huairou bei Mutianyu, einer der am besten erhaltenen Teile der Chinesischen Mauer. Genieße die malerische Aussicht auf die Mauer, die sich über die Bergrücken windet und halte die grandiose Aussicht von einem der 22 Türme aus auf Fotos fest.

Optionale Aktivitäten:
Seilbahn auf der Großen Mauer
100-120CNY pro Person. Mit der Seilbahn fährst du etwa 5 Minuten hinauf zu Turm 14, von wo aus du zum höchsten Punkt des Mauerabschnitts Mutianyu bei Turm 23 gehen kannst. Von der Kartenkontrolle bis zu Turm 10 ist es ein ca. halbstündiger Spaziergang. Die Seilbahn ist eine gute Option, wenn du dir Energie für das Erklimmen von Turm 23 sparen willst. Wir empfehlen, ein Rückfahrticket zu kaufen, damit du mehr Zeit auf der Mauer verbringen kannst.

Toboggan at Great Wall
100-120CNY pro Person. After your hike on the Great Wall, opt to take a Toboggan ride back down instead of the cable car!

Der Seidenmarkt
Einkaufsbegeisterte aufgepasst! Der Seidenmarkt ist ein Einkaufszentrum mit mehr als 1700 Anbietern, die Güter wie Kunsthandwerk, Kleidung und Seide verkaufen.

Besichtige den Trommel-und Glockenturm
20CNY pro Person. Steige zur Spitze des Trommelturms, wo dich eine unvergessliche Aussicht auf die Stadt erwartet. In der Han-Dynastie wurden die Türme verwendet, um der Stadt die Zeit mitzuteilen; am Morgen mit Glocken und am Abend mit Trommeln. Die 63-Tonnen schwere Glocke befindet sich noch heute in einem Turm und es finden dort täglich morgens und nachmittags Trommeldarbietungen statt.

Kung-Fu-Show in Beijing
Erlebe den Weg eines kleinen Jungen zum Kung Fu Meister in sechs packenden Stationen, die durch traditionelle chinesische Kunst und live dargebotene moderne Tänze dargestellt wird. (Keine Sorge: Über der Bühne laufen Untertitel). Kreiert von einigen der besten Regisseure und Designer Chinas, demonstriert diese Show eindrucksvoll die Fähigkeiten der talentierten Darsteller, von denen die meisten erst 17 Jahre alt sind.

Enthaltene Aktivitäten:
Orientierungsspaziergang in Peking
Besuch an der Chinesischen Mauer in Mutianyu

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Chonpines Hotel - Bejiing Cao Qiao Metro Station (oder ähnlich)

3. Tag: Peking - Xi'an

Fahrt mit der U-Bahn in Beijing, um die Verbotene Stadt und den Platz des Himmlischen Friedens zu besichtigen. Erkunde einen der größten öffentlichen Plätze der Welt, auf dem sich das Denkmal für die Helden des Volkes und die große Halle des Volkes befinden. Dein CEO wird dich durch die Massen lenken und dafür sorgen, dass du bei deinem Besuch der Verbotenen Stadt garantiert nichts verpasst.

Enthaltene Aktivitäten:
Führung auf dem Platz des Himmlischen Friedens
Verbotene Stadt

Fahrzeit: ca. 6 Std.

Unterkunft: Skytel Hotel (oder ähnlich)

4. Tag: Xi'an

Erlebe einen der größten archäologischen Schätze Chinas, die atemberaubenden Terrakotta-Krieger. Genieße ein typisches Mittagessen in einem lokalen Bauernhof. Optionale Radtour der alten Stadtmauer. Nachtzug nach Suzhou.

Nimm an einer Führung bei den Terrakotta-Kriegern teil. In drei Gruben stehen hier mehr als 8.000 Tonsoldaten und hunderte von Replikat-Pferden und Streitwagen. Erfahre, weshalb Kaiser Qin Shihuang den Bau dieser Statuen in Auftrag gab, die als seine Armee im Jenseits dienen sollten und wie sie entdeckt wurden. Verbringe einen halben Tag mit einem lokalen Guide in dieser großartigen archäologischen Stätte.

Optionale Aktivitäten:
Radtour auf der Stadtmauer von Xi'an
100-150CNY pro Person. Miete dir ein Fahrrad und fahre auf der Stadtmauer von Xi'an, wo du mehr über die Geschichte des Ortes erfahren kannst – die Mauer wurden in der Tang-Dynastie als Schutz erbaut und in der Ming-Dynastie erweitert. Halte unterwegs an, um die Aussicht zu bewundern, während du auf dieser 12 m breiten Mauer entlang radelst – es dauert etwa 2 Stunden, um die gesamte Länge der Mauer zurück zu legen.

Die große Moschee
25CNY pro Person. Entdecke diese versteckte Oase hinter den Märkten des muslimischen Viertels. Erfahre mehr über die jahrhundertealte Geschichte der großen Moschee und erkunde die Tempel und Gärten, um zu sehen, wie chinesische und islamische Architektur sich an diesem Ort der Anbetung vereinen.

Besuch des Muslimischen Viertels
25CNY pro Person. Besuche das belebte Muslimische Viertel und die erhabene Große Moschee und genieße die köstlichen Street-Food-Spezialitäten im Viertel. Nachts kannst du hier einige der besten Street-Food-Köstlichkeiten in ganz China genießen – die würzigen Kebabs mit Rind- oder Lammfleisch sind besonders beliebt.

Besichtigung der Großen Wildganspagode
50CNY pro Person. Besichtige die Große Wildganspagode, einen schönen, aus Ziegeln erbauten, buddhistischen Tempel am Rande der Stadt. Am Abend erlebst du auf dem Platz mit dem Musikbrunnen an der Basis der schiefen Pagode eine erstaunliche Licht-Show.

Bell and Drum Towers
50CNY pro Person. Genieße einen schönen Ausblick.

Enthaltene Aktivitäten:
Führung bei den Terrakotta-Kriegern

Fahrzeit: ca. 16 Std.

Unterkunft: Nachtzug

Verpflegung: 1x Mittagessen

5. Tag: Xi'an - Shanghai

Verabschiede dich am Vormittag von Xi'an und nimm den Schnellzug in die pulsierende Metropole Shanghai. Mit dem Hochgeschwindigkeitszug erreichst du dein nächstes Ziel schneller als das Licht.

Gehzeit: ca. 1 Std.
Fahrzeit: ca. 6.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 1400 km

Unterkunft: Suzhou Overseas Chinese Hotel (oder ähnlich)

6. Tag: Shanghai

Entdecke Suzhou auf einem Tagesausflug.

Enthaltene Aktivitäten:
Tagesausflug nach Suzhou

Unterkunft: Shanghai Holland Hotel (oder ähnlich)

7. Tag: Shanghai

Genieße Zeit zur freien Verfügung in dieser pulsierenden Stadt, bevor du dir am Abend eine spektakuläre chinesische Akrobatikshow ansiehst. Unternimm mit deinem Reiseleiter einen Spaziergang entlang der Uferpromenade Bund am Huangpu-Fluss. Das ist eine großartige Gelegenheit, um dich in der Stadt zu orientieren und herauszufinden, was du als Nächstes besuchen möchtest.

Optionale Aktivitäten:
Yuyuan-Garten
45CNY pro Person. Erkunde diesen ruhigen, 400 Jahre alten, zwei Hektar großen Garten. Steige zur Spitze der Steingärten, um das Grün von oben zu sehen, besuche den Jade Rock und beobachte die Goldfischschwärme in den Teichen. Mit mehreren Pavillons und Hallen gibt es hier viel zu sehen. Je nachdem, wann du den Garten besuchst, findet hier möglicherweise eine Blumenausstellung oder Teezeremonie statt. Außerhalb des Gartens kannst du wenn du möchtest deine Verhandlungskünste auf dem belebten Basar perfektionieren.

Shanghai-Museum
Besuche das Shanghai-Museum mit seiner erstklassigen Sammlung von historischer chinesischer Kunst. Besichtige individuelle Galerien, die verschiedenen Themen wie Skulpturen, Bronze, Keramik, Jade, Münzen, Möbeln der Ming- und Qing-Dynasti, Gemälden und Kalligraphie gewidmet sind. Schau auf dem Weg nach Draußen im Souvenirladen vorbei.

Enthaltene Aktivitäten:
Orientierungsspaziergang am Bund

Unterkunft: Shanghai Holland Hotel (oder ähnlich)

8. Tag: Shanghai - Osaka

Flug von Shanghai nach Osaka. Zeit am Abend zur freien Verfügung, um die Stadt zu erkunden.

Da es extrem schwierig und zeitaufwendig ist, in China an japanische Yen zu kommen, empfehlen wir allen Reisenden dringend, den Gegenwert von ca. 100 USD in japanischen Yen für diese Fährüberfahrt mitzubringen. Japanische Yen (in bar) sind das bevorzugte Zahlungsmittel für Speisen, Getränke und sonstige Ausgaben an Bord. Chinesische Yuan werden zwar auch akzeptiert, allerdings zu einem schlechteren Wechselkurs. Die meisten Schiffe sind mit Waschmaschinen ausgestattet. Wenn du Waschmittel mitbringst, kannst du also während der Überfahrt deine Wäsche machen.

Unterkunft: Ibis Styles Osaka (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

9. Tag: Osaka - Koyasan

Besuche das Zentrum des Buddhismus in Japan und übernachte in einem Tempel auf dem 800m hohen Koya. Genieße ein traditionelles Shojin-Ryori-Abendessen (Buddhistische vegetarische Küche). Beobachte die Mönche beim Morgengebet.

Fahrt zum religiösen Zentrum Koya-san, das im Jahr 816 vom buddhistischen Mönch Kobo Daishi gegründet wurde. Die Zugfahrt hinauf zum Berg ist möglicherweise eine der schönsten Bahnreisen in Japan. Den letzten steilen Anstieg bewältigen wir mit einer Standseilbahn, bevor es mit dem Bus weiter zum Kloster geht.

Oku-no-in ist der heiligste Ort in Kōya-san. Hier befindet sich das Mausoleum des Kōbō Daishi (oder Kūkai), der Begründer des japanischen Shingon-Buddhismus. Die Anlage ist umgeben vom größten Friedhof Japans. Über 200.000 Grabsteine stehen entlang des fast 2 km langen Weges zum Mausoleum des Kōbō Daishi. Es gibt hier also mehr als genug zu entdecken. Torodo (die Halle der Laternen) ist die wichtigste Kultstätte und absolut sehenswert. Mehr als 10.000 Laternen brennen hier Tag und Nacht.

Bei der Übernachtung in diesem Bergtempel kannst du das tägliche Leben der Mönche kennenlernen und ihr typisches Essen probieren. Erkunde am Nachmittag die Tempel und den moosbewachsenen Oku-no-in-Friedhof. Abends kannst du die vegetarische Shojin-Ryori-Küche genießen und in einem Yukata oder Kimono entspannen. Am frühen Morgen kannst du die Mönche beim Gebet beobachten und dir danach ein vegetarisches Frühstück schmecken lassen. Genieße die frische Bergluft und die wunderschöne Umgebung.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch des Oku-no-in-Friedhofs
Übernachtung im Tempel am Kōya-san

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Tempel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

10. Tag: Koyasan - Hiroshima

Beobachte die Mönche beim Morgengebet. Danach geht es weiter nach Hiroshima. Spaziere durch den Friedenspark im Zentrum Hiroshimas, ein lebendes Denkmal für die zehntausenden Opfer des Atombombenabwurfs 1945. Besuche die Statue von Sadako Sasaki, einem jungen Mädchen, das an durch die Atombombe verursachter Leukämie starb. Vor ihrem Tod faltete sie 1.000 Origamikraniche im Versuch, die Gunst der Götter für ihre Heilung zu gewinnen. Sieh dir die sogenannte „Atombombenkuppel“ an, die Überreste des einzigen Gebäudes, das der Explosion standhielt. Reflektiere die Ereignisse, denen hier gedacht wird, und vergegenwärtige dir die Kraft, die wir alle haben, um Frieden zu schaffen.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch von Friedenspark und Museum

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Hotel New Hiroden (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

11. Tag: Hiroshima

Besuche den Friedenspark und das Friedensmuseum und nimm eine Fähre zur heiligen Insel Miyajima, um das berühmte schwimmende Torii zu sehen.

Mache einen Ausflug auf die Insel Miyajima, die zu den schönsten Landschaften Japans gehört. Den Nachmittag hast du zur freien Verfügung. Sieh das berühmte Torii vor dem Itsukushima-Schrein in der Bucht, das bei Sonnenuntergang in den leuchtendsten Farben erstrahlt. Auf der Insel findest du zahlreiche Schreine und Tempel, aber auch Rehe und Affen. Es gibt auch jede Menge Wanderwege für alle, die die Insel aktiv erkunden möchten. Außerdem kannst du jede Menge Souvenirs und köstliche Snacks kaufen. Entdecke Miyajima in deinem eigenen Tempo. Du kannst auch auf den Berg Misen steigen, den höchsten Gipfel der Insel, und die spektakuläre Aussicht auf die umliegenden Inseln von dort oben genießen.

Optionale Aktiviäten:
Besuch des Mount Misen
1800JPY pro Person. Begib dich auf den Gipfel des Mount Misen, mit 500 m über dem Meeresspiegel der höchste Berg auf Miyajima. Du kannst einen von drei Waldwegen hinaufgehen und dabei Ausschau nach Wild halten oder mit der Seilbahn fahren und nur das letzte Stück zum Gipfel zu Fuß gehen. Genieße die großartige Aussicht auf die Seto-Inlandsee. An klaren Tagen kannst du sogar die Stadt Hiroshima sehen.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch der Insel Miyajima

Unterkunft: Hotel New Hiroden (oder ähnlich)

12. Tag: Hiroshima - Kyoto

Reise nach Kyoto und beginne damit, die Stadt zu erkunden. Genieße einen Besuch des wunderschönen Schreins Fushimi Inari Taisha.

Besuche die Burg Nijō, die 1603 erbaute ehemalige Residenz des ersten Shoguns der Edo-Zeit. Die Anlage ist heute als UNESCO-Welterbe gelistet und in drei Bereiche unterteilt: Honmaru (der kreisförmige, befestigte Kernbereich), Ninomaru (der zweite, äußere Festungsbereich) und die prachtvollen Gärten, die beide umgeben.

Unterimm einen Spaziergang durch Kyotos berühmtestes Geisha-Viertel Gion. Besuche Geschäfte, Restaurants und Ochaya (Teehäuser), in denen Geikos (Kyoto-Dialekt für Geisha) und Maikos (Geiko-Lehrmädchen) die Gäste unterhalten.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch der Burg Nijō und ihrer Gärten
Spaziergang durch Gion

Fahrzeit: ca. 2 Std.

Unterkunft: The B Kyoto Sanjo (oder ähnlich)

13. Tag: Kyoto

Besuche die eindrucksvolle Burg Nijo und ihre Gärten sowie den berühmten Golden Pavilion Kinkaku-ji und meditiere im Zen-Garten von Daisen-in. Besuche den Schrein Fushimi Inari direkt vor den Toren Kyotos. Spaziere unter den Tausenden legendären Toriis hindurch (bekannt aus dem Film „Die Geisha“) und genieße die friedliche Atmosphäre hier. Der Schrein befindet sich am Fuß des Berges Inari, es gibt aber auch zahlreiche Wege zu kleineren Schreinen rundherum.

Optionale Aktivitäten:
Philosophenweg
Diese Straße im Bezirk Higashiyama im Norden von Kyoto führt an einem Kanal entlang und ist von hunderten Kirschbäumen gesäumt, die in der „Hanami“ genannten Zeit von Ende März bis Anfang Mai zum Leben erwachen. Ihre berühmten rosaroten Blüten sind eines der bekanntesten Symbole Japans.

Zen-Garten des Ryōan-ji
500JPY pro Person. Der Garten des Ryōan-Ji ist eines der besten Beispiele des Kare-Sansui („trockene Landschaft“), eine Art von Zen-Garten. 15 große Steine wurden hier in einem Meer von in linearen Mustern geharkten weißen Kieselsteinen platziert, was die Meditation erleichtern soll. Von der Plattform erhältst du die beste Aussicht von oben. Spaziere durch das Gelände rund um den Ryoan-Ji-Tempel und entlang des Kyoyo-Chi-Teichs.

Enthaltene Aktivitäten:
Fushimi Inari Taisha Schrein

Unterkunft: The B Kyoto Sanjo (oder ähnlich)

14. Tag: Kyoto - Hakone

Unternimm eine Bootsfahrt auf dem See Ashino-ko. Unternimm eine Bootsfahrt auf dem Ashi-See. Wenn du Glück hast und das Wetter passt, kannst du auch den Fuji sehen. Der See entstand aus dem Einsturzkrater des Vulkans Hakone nach dessen Ausbruch vor 3.000 Jahren. Zurücklehnen, entspannen, genießen. Mit etwas Glück hast, siehst du sogar den Fuji. Aufenthalt in einer traditionellen Ryokan-Unterkunft, wo du eine mehrgängige japanische Kaiseki-Mahlzeit genießen, in die natürlichen Thermalquellen eintauchen und auf einem Futon entspannen kannst.

Wir reisen nach Hakone, eine Stadt in den Hügeln, die für ihre Onsen bzw. natürlichen Thermalquellen berühmt ist. Wir übernachten in einem traditionellen Ryokan mit einem eigenen privaten Onsen.

Verbringe den Abend im Ryokan, wo du dir eine aufwändige Mahlzeit aus traditionell japanischen Speisen schmecken lässt. Anschließend kannst du im Onsen entspannen, was wirklich empfehlenswert ist.

Enthaltene Aktivitäten:
Bootsfahrt auf dem Ashi-See
Traditioneller Ryokan-Aufenthalt mit Kaiseki

Fahrzeit: ca. 4.5 Std.

Unterkunft: Hakone Pax Yoshino (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Abendessen

15. Tag: Hakone - Tokio

Weiterfahrt nach Tokio. Zeit zur freien Verfügung, um letzte Einkäufe zu tätigen. Wir kommen vormittags in Tokio an, und du hast Zeit, diese dynamische Metropole zu erkunden.

Optional kannst du den Ueno-Park und seine Museen, den Bezirk Akihabara für hochmoderne Elektronik, das Stadtviertel Harajuku für flippige Mode oder den Stadtteil Ginza für das Beste vom Besten besuchen, das Gelände des Kōkyo Higashi-gyoen (Ostgarten des Kaiserpalastes) erkunden oder einfach durch die Straßen schlendern, um einen Blick auf das traditionelle Leben zu erhaschen, das sich immer noch unter der modernen Oberfläche abspielt.

Optionale Aktivitäten:
Besuch im Ueno-Park
Free-500JPY pro Person. Japans beliebtester Stadtpark Ueno ist bekannt für seine Museen und Kirschblüten. Schlendere über die Wege, bewundere die tausenden von Bäumen, darunter 1.200 Kirschbäume, suche nach Lotusblumen auf dem Teich und besuche die Tempel und Museen.

Besuch in Akihabara
Tokios Bezirk Akihabara ist ein kulturelles Zentrum und Einkaufsviertel für Videospiele, Anime, Manga und Elektronik.

Besuch in Harajuku
Der Bezirk Harajuku ist bekannt als Zentrum der japanischen Jugendkultur und Mode. Hier erwarten dich Dutzende von Einkaufsmöglichkeiten und gastonomische Einrichtungen, darunter unabhängige Boutiquen und größere internationale Luxus-Geschäfte.

Shopping in Ginza
Der Stadtbezirk Ginza ist Tokios Antwort auf die Fifth Avenue in New York. Unternimm einen Schaufensterbummel bei Chanel, Dior, Gucci und Louis Vuitton und betrachte dann die neueste Elektronik im Sony Showroom oder Apple-Store. Besuche das Kaufhaus Wako mit seinem historischen Uhrturm, das sich in einem 1894 erbauten Gebäude befindet. Wenn du am Wochenende unterwegs bist, lohnt sich ein Besuch auf der Hauptstraße von Ginza, wo Fußgänger ohne Tokios Verkehr die Herrschaft übernehmen.

Spaziergang im Ostgarten des Kaiserpalastes
Der Kaiserpalast im Zentrum Tokios ist die Residenz des japanischen Kaiserpaares. Er ist von einem Burggraben und drei öffentlich zugänglichen Gärten umgeben. Spaziere durch die Gärten, bewundere (wenn die Jahreszeit dafür passt) die Azaleen und Hortensien und entdecke die originale Steinmauer, die den Palast vom 17. bis zum 19. Jahrhundert umgab, als noch die Samurai den Kaiser bewachten. Besuche das nahegelegene Museum Sannomaru-Shozo-kan und sieh dir feinste Kimonos und japanische Gemälde an.

Fahrzeit: ca. 2 Std.

Unterkunft: The B Ikebukuro Tokyo (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

16. Tag: Tokio

Abreise zu jeder Zeit möglich. Wir empfehlen die Buchung von zusätzlichen Übernachtungen nach Ende der Tour, um diese pulsierende Stadt voll erleben zu können.

Jetzt anfragen oder buchen
Reisestil
Unserer Classic-Trips bieten unverfälschte Reiseerlebnisse in kleinen Gruppen für entdeckungsfreudige Reisende, die die Welt so erfahren möchten, wie sie wirklich ist. Jeder Trip bietet dir die perfekte Mischung und verbindet die Highlights des Landes, die man gesehen haben muss, mit spontanen Situationen, gewährt dir die den meisten Reisenden verborgen bleiben.

Lokale Transportmittel
Wie du auf deiner Reise von A nach B kommst, hängt größtenteils von der Wahl der Reiseart und des Reisestils ab. In den meisten Fällen benutzen wir lokale Transportmittel - Busse, Taxis, Nahverkehrszüge und dergleichen - die preiswerteste und abwechslungsreichste Art des Reisens.

Unterkünfte mit Charme
Die Unterkünfte haben wir so ausgewählt, dass sie der lokalen Kultur am ehesten entsprechen. Je nach der Art deiner Reise und dem Reisestil haben wir unterschiedliche Unterkünfte für dich ausgewählt: Mal schläfst du im Hotel in Downtown, mal bei einer Gastfamilie, und mal zeltest du unter dem Sternenhimmel.

Regionale Küche
Einige Mahlzeiten sind im Reisepreis enthalten, aber oft kannst du die lokalen Spezialitäten ganz nach deinem eigenen Geschmack und Budget selbst entdecken (und dein Reiseleiter hat dabei viele Geheimtipps auf Lager). Mahlzeiten können alles umfassen – von einem selbst zubereiteten Festmahl, Abendessen in einem renommierten Restaurant oder allem, was auf dem Markt gut aussieht.

Internationale Gruppen
Unsere Gruppen sind im Durchschnitt mit 12 Personen unterwegs und sind eine bunte Mischung aus Einzelreisenden, Freunden und Paaren jeden Alters aus der ganzen Welt. Du wirst in deiner Gruppe die unterschiedlichsten Persönlichkeiten kennenlernen und auf deiner Reise jede Menge neue interessante Leute treffen. Mit Menschen aus verschiedenen Ländern werden alle unserer Erlebnisreisen auf Englisch durchgeführt.

Erfahrene Reiseleiter
Auf jeder Reise wirst du von einem erfahrenen englischsprechenden Reiseleiter begleitet, der deine Reise mit Einblicken in die Kultur des Gastlandes bereichert und dir oftmals ganz spontan fantastische Erlebnisse ermöglicht, die deine Reise zu einem einzigartigen persönlichen Abenteuer machen. Das wichtigste Anliegen des Reiseleiters: deine Reise zur besten Erfahrung deines Lebens zu machen.

Freiheit & Unabhängigkeit
Mit einem großen, unpersönlichen Reisebus erlebst du garantiert keine wirklichen Abenteuer. Lust auf einen Marktbesuch? Oder lieber die Seele baumeln lassen in einem gemütlichen Café am Straßenrand? Aber gerne! Bei unseren Reisen zeigen wir dir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und lassen dir freie Zeit, um dein ganz eigenes Abenteuer zu erleben.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren