Bali Kultur & Natur

  • Ursprüngliche Dörfer und herrliche Berglandschaft abseits der Hauptrouten erleben
  • Naturparadies voller Ursprünglichkeit
  • Eintauchen in authentische balinesische Kultur
  • Wanderungen durch herrliche Natur mit grünen Reisterrassen und zu tropischen Wasserfällen
  • Besuch traditioneller Tempel
  • Amed - Unterwasserparadies zum Schnorcheln und Tauchen
  • Fahrradtour durch die traumhafte Landschaft in Ubud
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen
  • Kundenstimmen (1)

8 Tage Indonesien

Tempel Strand Wasserfälle Anfragen

Die indonesische Insel Bali begeistert mit herrlicher Natur und traditioneller Kultur. Auf Bali erwarten Sie die Gastfreundschaft und die entspannte Lebensweise der Einheimischen und eine außergewöhnliche kulturelle und landschaftliche Vielfalt. Im typisch balinesischen Dorf Munduk entdecken Sie die herrliche Berglandschaft bei einer Wanderung. Erkunden Sie kunstvolle Tempelanlagen, bevor es weiter an die Nordküste Balis geht. Das idyllische gelegene Amed ist ein Paradies zum Schnorcheln und Tauchen. Ausgezeichnete Spots laden zum Entdecken der Unterwasserwelt ein. Die wunderschöne Umgebung von Ubud, dem kulturellen Zentrum Balis, erkunden Sie bei einer Fahrradtour. Erleben Sie die traumhafte Landschaft vom Fahrradsattel und radeln Sie auf Nebenstrecken durch grüne Reisterrassen und ländliche Dörfer. Diese Rundreise bietet Ihnen einen Einblick in das Herz der Insel Bali und zeigt Ihnen auch unbekanntere Orte.

1. Tag: Denpasar - Munduk
2. Tag: Munduk / Wanderung
3. Tag: Munduk - Amed
4. Tag: Amed
5. Tag: Amed - Ubud
6. Tag: Ubud / Fahrradtour
7. Tag: Ubud
8. Tag: Ubud - Denpasar

Leistungen enthalten

  • Bali Rundreise gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Alle Transporte wie beschrieben

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Reiseversicherungen

Unterbringung

5x Mittelklasse-Hotel
2x Standard-Hotel
7x Hotels / Gästehäuser (Kategorie A)

Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmer gegen Aufpreis buchbar.

In der Standard-Kategorie (A) verwenden wir gute Standard-Hotels und Gästehäuser mit zweckmäßig ausgestatteten und sauberen Zimmern, die über Dusche/WC und Ventilator verfügen.

Wir bieten diese Bali Rundreise auch mit Unterbringung in höherwertigen Unterkünften an. Der Reisepreis beträgt bei Übernachtung in den genannten Unterkünften der "Kategorie B" wie folgt:

Reisezeitraum:
15.01. - 30.06.19: 568 EUR
01.07. - 15.09.19: 598 EUR
16.09. - 23.12.19: 568 EUR
24.12. - 05.01.20: 598 EUR

Bei der Auswahl aller Hotels und Gästehäuser legen wir großen Wert auf landestypischen Charakter und guten Service. Es ist auch eine Kombination von Standard- und Komfort-Unterkünften möglich.

Verpflegung

7x Frühstück, 1x Mittagessen

Tourbegleitung

Englischsprachiger Fahrer bei den Fahrten; Lokale englischsprachige Guides bei den Ausflügen & Aktivitäten

Transportarten

Privatfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

SANUR
- Puri Kelapa Cottages
Verpflegung: Frühstück
Doppelzimmer: 23 Euro p.P.
Einzelzimmer: 45 Euro

Gerne buchen wir Ihnen auch Hotels in anderen Regionen Balis. Wir beraten Sie gerne.

Flughafentransfer

inklusive am Ankunfts- und Abreisetag

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag (Aufpreis: 246 €)

1. Tag: Denpasar - Munduk

Individuelle Anreise nach Denpasar. Am Vormittag werden Sie am Flughafen erwartet und begrüßt.
Sie reisen in einem Privatfahrzeug zusammen mit Ihrem Fahrer in die gebirgige Region von Nord-Bali. Ziel ist das typisch balinesische Dorf Munduk. Die Strecke, die wir für diese Fahrt wählen, führt entlang einer wunderschönen Route mit atemberaubenden Ausblicken. Unterwegs werden Sie eine Reihe von schönen Zwischenstopps einlegen. Sie besichtigen den Tempel Pura Taman Ayun, der als einer der Schönsten der Insel gilt. Anschließend besuchen Sie den Meerestempel Tanah Lot, der auf einer Felsspitze im Meer dicht am Ufer liegt. Der Tempel ist auf dem Fußweg nur bei Ebbe zu erreichen. Ein Augenschmauß sind die herrlich grünen Reisterrassen von Jatiluwih. Vorbei an den Seen Brinan (mit dem eindrucksvollen Pura Ulun Brinan Tempel), Tamblingan und Buyan erreichen Sie schließlich am frühen Abend das kleine Bergdorf Munduk.

Das typisch balinesische Dorf mit seinem Dorf-Tempel, dem geschäftigen Morgenmarkt und balinesischen Häusern ist umgeben von herrlicher Berglandschaft. Die Dorfbewohner verdienen ihren Lebensunterhalt hauptsächlich mit dem Anbau von Nelken und Reis, und es gibt daher Reisterrassen und Nelkenplantagen soweit das Auge reicht. Diese Region ist ideal geeignet für Wanderungen.

Unterkunft: Atres Villa

2. Tag: Munduk / Wanderung

Munduk ist ein kleines balinesisches Dorf auf 700 Metern Höhe und ist ein Paradies für Naturliebhaber. Die Lage inmitten beeindruckender Reisterrassen und Nelkenplantagen ist zauberhaft. Von hier oben aus können Sie sogar schon das Meer sehen! Am Vormittag erwartet Sie eine atemberaubende ca. 3-stündige Wanderung durch die Wälder und entlang kleiner Flüsse. Sie werden von einem lokalen Guide begleitet, der viel über die Region und die Natur zu berichten weiß. Ihr Ziel der Rundwanderung sind die beiden Wasserfälle "Red Coral" und der höchste Wasserfall Balis "Laangan". Wer möchte kann sich dort auch eine kleine Abkühlung gönnen. Der Nachmittag steht Ihnen in Munduk zur freien Verfügung, um weitere Aktivitäten zu unternehmen oder durch das Dorf zu schlendern und die wunderschöne Natur zu genießen.

Unterkunft: Atres Villa

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Munduk - Amed

Am Morgen machen Sie sich auf den Weg an die Nordküste Balis. Auf dem Weg nach Amed besuchen Sie in der Nähe von Banjar das "Brahma Vihara Ashrama", das einzige buddhistische Kloster der Insel Bali. Die Tempelanlage wird gerne auch als "Klein Borobodur" bezeichnet. Der Ausblick ist durch die erhöhte Lage des Tempels grandios und der Blick schweift über das malerische Tal mit grünen Reisfeldern und Palmen bis hin zum Meer.

In Singaraja können Sie einen bunten Markt besuchen und durch die Stadt schlendern. Singaraja war bis zur Unabhängigkeit Indonesiens Verwaltungszentrum der kolonialen Provinz Bali. Die glanzvolle Geschichte der Stadt ist noch gut anhand des Stadtbildes erkennbar, das in weiten Teilen von typisch kolonialer Architektur geprägt ist. Trotz der Tatsache, dass es sich um die zweitgrößte Stadt Balis handelt, ist das Leben hier eher ruhig und beschaulich. Nur wenige Touristen besuchen Singaraja und daher können Sie in das typisch balinesische Stadtleben eintauchen.

Weiterhin werden Sie auch dem Reis-Tempel Pura Beji, dem monumentalen Meduwe Karang Tempel und dem Pura Ponjok Tempel einen Besuch abstatten. In dem an der Nordostküste gelegenen Fischerdorf Amed geht das Leben immer noch sehr beschaulich zu. Es befindet sich an einem friedlichen Küstenabschnitt eingerahmt von den steil aufragenden Ausläufern des Gungung Seraya auf der einen und dem Meer auf der anderen Seite. Das Klima ist hier viel trockener als im Rest der Insel und daher ist die Region nur wenig grün. Der Reichtum von Amed liegt unter Wasser mit seiner einzigartigen Meeresumwelt. Sie verbringen die nächsten beiden Nächte in einem gemütlichen Hotel in Strandnähe.

Unterkunft: Kembali Beach Bungalows

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Amed

Amed ist ein Paradies zum Schnorcheln und Tauchen und es gibt zahlreiche ausgezeichnete Spots, an denen herrliche Korallengärten bestaunt werden können. Die Korallenriffe beginnen nur wenige Meter vom Ufer entfernt. Eine große Vielfalt von Fischen und Meerestieren bevölkern die wunderschönen Riffe. Tauchcenter in Amed bieten Ausflüge zu den schönsten Korallenriffen Indonesiens. Sie können sogar Wrack-Tauchen, denn hier liegt das im Zweiten Weltkrieg untergegangene Handelsschiff USS Liberty in der Nähe der Küste von Tulamben. Aufgrund der perfekten Bedingungen zum Tauchen ist Amed auch für Anfänger geeignet, die das Tauchen erlernen möchten.

Wer lieber an Land aktiv sein möchte, dem bietet die Region auch schöne Wanderungen an. Massentourismus ist in dieser Region ein Fremdwort und daher ein perfekter Ort für Ruhe und Erholung. Das Leben in den Dörfern ist noch sehr ursprünglich und unverfälscht. Die Menschen leben hauptsächlich von der Fischerei und der Gewinnung von Meeressalz. Beobachten Sie die Fischer, die in der Morgendämmerung auf das Meer hinausfahren und ein paar Stunden später mit ihren Fängen des Tages in die Bucht zurückkehren. Unternehmen Sie einen Spaziergang am Strand ohne ständig belästigt zu werden. Treffen Sie die Einheimischen, die durch ihre Gastfreundschaft und Freundlichkeit inspirieren.

Unterkunft: Kembali Beach Bungalows

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Amed - Ubud

Heute begeben Sie sich auf den letzten Teil der Reise und fahren nach Ubud. Auf dem Weg dorthin werden Sie keine Zeit haben sich zu langweilen, da wir ein paar sehr interessante Stationen eingeplant haben. Zunächst besuchen Sie den berühmten Wasserpalast Tirtagangga. Als der Rajah von Karangasem in den späten 1940er Jahren Paris besuchte, wurde er dazu inspiriert ein Wasserschloss zu bauen. Zurück in Bali begann er Tirtagangga zu errichten - ein einzigartiger Garten mit einem elfteiligen pagodenförmigen Brunnen und zahlreichen Steinstatuen, Wasserbecken sowie Teichen mit Lotusblüten. Von dem Quellwasser wird angenommen, es habe Heilungskräfte und daher bedeutet der Name der Anlage auch "Heiliges Wasser vom Ganges". Eines der Wasserbecken steht Besuchern offen für ein Bad, aber seien Sie sich bewusst, dass das Wasser ziemlich kalt ist.

Danach fahren Sie weiter zum Fledermaushöhle Goa Lawah, wo sich Hindu-Gläubige den Tempel mit Tausenden von Fledermäusen teilen. Die Fledermäuse und ihre Höhle sind gesetzlich geschützt und für die Gläubigen heilig, so dass sich die Population über Jahrhunderte hinweg ungestört entwickeln konnte. Anschließend besuchen Sie den Palast von Klungkung mit der Gerichtshalle Kertagosa. Erbaut im 17. Jahrhundert als königlicher Gerichtshof, beherbergte das Gebäude das oberste Gericht der Insel. Am Nachmittag erreichen Sie Ubud.

Unterkunft: Nick's Pension

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Ubud / Fahrradtour

Heute werden Sie aktiv und erleben die Landschaften Balis vom Fahrradsattel. Bei einer Radtour entlang kleiner Nebenstrecken durch die schöne Umgebung von Ubud entdecken Sie die traumhafte Landschaft mit saftig grünen Reisterrassen. Ein lokaler Guide erklärt Ihnen Interessantes über einheimische Pflanzen und Bräuche. Sie erkunden kleine Dörfer mit Familientempeln und begegnen den freundlichen Bewohnern. Erfahren Sie mehr über den Prozess des Reisanbaus, werfen Sie einen genaueren Blick auf eine der vielen Geisterhäuser oder besuchen Sie einen lokalen Markt. Vielleicht haben Sie Glück und können sogar eine traditionelle balinesische Zeremonie beobachten. Sie werden von einer lokalen Familie zum Mittagessen eingeladen, um erfahren viel über die Lebensweise und Traditionen der Balinesen. Nach diesem spannenden Erkundungstag werden Sie am Nachmittag zurück zu Ihrem Hotel in Ubud gefahren.

Unterkunft: Nick's Pension

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

7. Tag: Ubud

Ein Tag zur freien Verfügung, den Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten können.

Ubud ist das künstlerische Herz Balis und das Zentrum der kulturellen Veranstaltungen. Umgeben von einer wunderschönen Landschaft ist es leicht zu erkennen, wo die Künstler ihre Inspiration finden. Dies ist ein großartiger Ort für den Kauf von speziellen Andenken in vielen kleinen Läden und Galerien. Für diejenigen, die mehr über balinesische Kunst erfahren möchten, empfiehlt sich ein Besuch in einem der örtlichen Museen. Kulturelle Veranstaltungen wie Zeremonien, Tanzaufführungen und Tempelfeste finden häufig statt und Sie sind immer herzlich willkommen diese zu beobachten. Ubud hat viele gute Restaurants, in denen Sie von einfachen balinesischen Speisen bis zu anspruchsvolle europäische Gerichte wählen können. Ubud ist ideal zum Radfahren, Wandern oder einfach nur zum Spazieren. Wenn Sie etwas mehr Nervenkitzel mögen, dann nehmen Sie an einer Wildwasser-Raftingtour auf dem Ayung River teil - ein spritziges Vergnügen. Ein weiterer großer Genuss ist eine balinesische Massage - eine wunderbare Erfahrung sowohl für Frauen also auch für Männer. Kurz gesagt ist Ubud ein Ort, wo einem nie langweilig wird.

Unterkunft: Nick's Pension

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Ubud - Denpasar

Je nach Ihrer Abflugzeit werden Sie vom Hotel abgeholt und zum internationalen Flughafen in Denpasar gefahren. Es heißt Abschied nehmen von der Götterinsel und mit einer Menge unvergesslicher Impressionen treten Sie Ihre Rück- oder Weiterreise an.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
Bitte kontaktieren Sie uns zu aktuellen Terminen und Verfügbarkeiten
Anfragen
Privattour / Gruppenermäßigung
Diese Bali Rundreise bieten wir als Privatreise zum Wunschtermin an. Der angegebene Preis ist gültig pro Person bei einer Gruppe von 2 Personen. Bei Gruppen von 3 oder mehr Teilnehmern reduziert sich der Tourpreis. Bitte kontaktieren Sie uns für eine persönliches Angebot.

Flexible Routenplanung
Tourverlauf und Reisedauer dieser Indonesien Rundreise können individuell nach Ihren Wünschen gestaltet werden. Unsere Südostasien-Spezialisten stellen Ihnen gerne Ihre Wunschroute zusammen.

A. Huemer 28.09.2016
Liebes moja TRAVEL Team,

Die Reise nach Indonesien war sehr schön. Meine Highlights waren Tauchen und Komodowarane im Komodo-Nationalpark und die Besteigung des Mt. Rinjani.
Ein kleines Manko für das leider niemand was kann: Durch die verschobene Regenzeit hatten wir einige nasse Tage und konnten vor allem die Kraterseen am Kelimutu nicht sehen, da sie in Nebel und Regen gehüllt waren.

Alles in allem hatten wir einige traumhafte Erlebnisse!
Liebe Grüße,

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren