Drakensberge & Lesotho

Herrliche Bergregion der Drakensberge & Wanderparadiese

  • Südafrikas Wanderparadiese mit dem Mietwagen entdecken
  • Königreich Lesotho
  • Inklusive geführter Sani Pass Tour (Lesotho)
  • Mietwagen inklusive im Reisepreis
  • Flexible Routenplanung
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

7 Tage Südafrika · Lesotho

Wandern ab 680 € Anfragen oder buchen

Am Krüger Nationalpark beginnend ziehen sich die Drakensberge mehr als 1000 Kilometer bis zur Ostgrenze von Lesotho. Mit bis zu 3482 Metern Höhe sind sie das höchste Gebirge Südafrikas. Ihren Namen "Drachenberge" verdanken Sie den Buren, weil ihre Bergspitzen sie an den Rücken eines Drachen erinnerten. Um diese herrliche Gegend kennenzulernen, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Am flexibelsten sind Sie in dieser schönen Landschaft mit dem Mietwagen unterwegs.

1. Tag: Durban - Underberg
2. Tag: Lesotho
3. Tag: Lesotho - Underberg
4-6. Tag: Nördliche Drakensberge
7. Tag: Johannesburg

Leistungen enthalten

  • Südafrika Selbstfahrer-Rundreise lt. Programm
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Beitrag zum Naturschutzprojekt Saasveld
  • Ausführliches Reisehandbuch inklusive Routenbeschreibung und vielen Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Restaurants
  • 24-Stunden-Notfallnummer und Unterstützung bei Fragen vor Ort
  • Unbegrenzte Freikilometer
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Haftpflichtversicherung
  • Versicherung von Reifen-, Glas- (Windschutzscheibe) und Unterbodenschäden sowie Wasser- und Sandschäden
  • Diebstahlversicherung
  • Gebühr für 1 Zusatzfahrer

Leistungen nicht enthalten

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Lunch während des Sani-Pass Ausfluges
  • Zusatzkosten Mietwagen (z.B. Benzin, Mautgebühren, Einwegmiete, Vertragsgebühren)
  • Eintrittsgebühren Nationalparks
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Reiseversicherungen

Unterbringung

5x Gästehaus
1x Chalet / Bungalow
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmer und 3-Bett-Zimmer: auf Anfrage.

Verpflegung

6x Frühstück, 1x Abendessen

Transportarten

Mietwagen

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

1. Tag: Durban - Underberg

Individuelle Anreise nach Südafrika. Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen und Fahrt nach Underberg. Underberg ist ein Ort im Distrikt Sisonke, KwaZulu-Natal in Südafrika. Er liegt an den Ausläufern der südlichen Drakensberge; darauf geht auch der Name zurück. Der Naturliebhaber findet im Southern Drakensberg alpine Landschaften von dramatischer Schönheit, eine montane Tier- und Pflanzenwelt mit großer Artenvielfalt. Es gibt eine ganze Reihe von Natur- und Wildreservaten in den südlichen Drakensbergen, wie das Highmoor Nature Reserve im Norden, das Kamberg Nature Reserve, die Mkhomazi Wilderness Area, das Lotheni Nature Reserve, das Garden Castle Game Reserve im Süden und viele mehr. Um diese wunderschöne Gegend kennenzulernen, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten: auf dem Pferd, mit dem Mountain Bike, beim Kanu fahren, wandern oder Fliegenfischen.

Fahrzeit: ca. 3 Std.
Fahrstrecke: ca. 245 km

Unterkunft: The Old Hatchery, Underberg

2. Tag: Lesotho

Heute wartet ein Highlight auf Sie: Sie werden im Hotel abgeholt und fahren nach Lesotho. Den Mietwagen lassen Sie in der Unterkunft zurück. Sie werden mit dem Geländewagen über den Sani Pass zum "Dach Südafrikas" gefahren. Die Passstraße wurde erst zwischen 1948 und 1954 von David Alexander erbaut und gilt als eine der spektakulärsten Passstraßen überhaupt. Am Grenzübergang nach Lesotho benötigen Sie Ihren Reisepass! Dann beginnt der geführte Aufstieg im Allradfahrzeug hinauf zum Pass, auf fast 3.000 m Höhe. Immer wieder passiert man Grenzgänger aus Lesotho mit ihren Packeseln. An der Lesothogrenze liegt der Pass 2.873 m über dem Meeresspiegel. Der höchste Gipfel südlich des Kilimanjaro, der Thabana Ntlenyana, ist nicht weit entfernt. Die letzten Steigungen sind enge Haarnadelkurven. Der Blick den Sani Pass hinab ist wirklich großartig! Die 20 engen Haarnadelkurven hinab zu fahren, erinnert daran, dass die Passstraße einst nur ein Maultierpfad war. Unterwegs werden kurze Fotostopps eingelegt, um die atemberaubende Aussicht genießen zu können. Auf dem Gipfel besuchen Sie ein Basotho Dorf. Nach Ihrer Ankunft am Nachmittag in Ihrer Unterkunft können Sie optionale Aktivitäten wie Wanderungen oder Pferdeausritte unternehmen.

Enthaltene Aktivitäten:
Geführte englisch-sprachige Sani Pass Tour

Unterkunft: Sani Mountain Lodge, Lesotho

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

3. Tag: Lesotho - Underberg

Am Morgen können Sie die Umgebung auf eigene Faust erkunden. Aufgrund seiner besonderen Höhenlage mit ca. 1000 Metern über dem Meeresspiegel wird Lesotho auch "Königreich im Himmel" bezeichnet. Das Land wird vollständig von seinem einzigen Nachbarland Südafrika umschlossen und ist eines der drei verbliebenen Königreiche in Afrika. Das Land bietet eine überwältigende natürliche Schönheit und offene, freundliche Bewohner. Die hohen Malutiberge erstrecken sich fast über die gesamte Landesfläche - eine felsige und wilde Umgebung, die unweigerlich ihr eigenes Klima entwickelt. Nach dem Mittagessen in Lesotho (eigene Kosten) werden Sie wieder im Hotel abgeholt und zurück nach Südafrika zu Ihrer Unterkunft gefahren, wo Sie gegen 16:30 Uhr ankommen.

Unterkunft: The Old Hatchery, Underberg

Verpflegung: 1x Frühstück

4-6. Tag: Nördliche Drakensberge

Am Morgen verlassen Sie die südlichen Drakensberge und fahren weiter in Richtung Giants Castle Game Reserve. Das Giant's Castle Game Reserve - rund 35000 Hektar groß - gehört zu den ältesten Naturschutz-Gebieten im uKhahlamba-Drakensberg Park. Es wurde vor allem zum Schutz der letzten Herden von Elenantilopen geschaffen, Afrikas größter Antilopenart. Außerdem soll das Reservat den Lebensraum für bestimmte Geier- und Greifvogelarten sichern. Außer den Elenantilopen (Eland) gibt es große Populationen von Ried- und Blessböcken, Duckern und Klippspringern. Neben Geiern gibt es große Greifvögel wie Kronenadler, Felsenadler, Felsenbussarde und zahlreiche Eulenarten. Über allem thronen mächtige Berggipfel, das Giant's Castle (3314 m) im Süden, der Mafadi (3446 m) und der Injasuti Dome (3409 m) im Norden. Wasserfälle und steile Felsklippen sorgen für eine schöne Abwechslung. Auch die Vegetation ist mit 800 verschiedenen Arten sehr vielfältig im Frühling blühen hier Orchideen, Iris und Lilien. Zahlreiche Wanderwege führen durch die stille Bergwelt. Lernen Sie die Umgebung bei ausgiebigen Wandertouren kennen.

Fahrzeit: ca. 3 Std.
Fahrstrecke: ca. 245 km

Unterkunft: Ardmore Guest Farm, Nördliche Drakensberge

Verpflegung: 3x Frühstück

7. Tag: Johannesburg

Heute heißt es Abschied nehmen von den Drakensbergen. Fahrt zum Flughafen Johannesburg und Rückgabe des Mietwagens am Flughafen. Individuelle Rück- oder Weiterreise.

Fahrzeit: ca. 4.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 405 km

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Flexible Routenplanung
Tourverlauf, Reisedauer und Unterkünfte dieser Südafrika Selbstfahrerreise können individuell gestaltet werden. Gerne stellen Ihnen unsere Afrika-Experten die Wunschroute zusammen.

Upgrade
Wir bieten Ihnen diese Südafrika Mietwagenreise mit verschiedenen Unterkunftskategorien an. Details auf Anfrage.

Mietwagen Südafrika
Gegen Aufpreis ist auch ein Fahrzeug einer höheren Kategorie und mit GPS / Navigationssystem buchbar. Aufpreise gerne auf Anfrage.

Hinweis
Wenn eine Buchung in zwei unterschiedliche Saisonzeiten (z.B. Oktober und November) fällt, wird der Reisepreis individuell zum konkreten Reisedatum berechnet. Bitte fragen Sie daher den Preis bei uns an. Hochsaisonzuschläge fallen zu Reiseterminen über Ostern, Weihnachten und Silvester an.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren