Entdecke das Kosovo, Albanien & Mazedonien Albanien · Kosovo · Mazedonien

Entdecke das Kosovo, Albanien & Mazedonien

Ursprüngliche Landschaften und vielfältige Kultur in Südosteuropa

  • Tirana - Quirlige albanische Hauptstadt
  • Bootsfahrt auf dem abgelegenen Koman See
  • Traditionen dörflicher Gemeinden im Valbona Tal
  • Ausblick von der Kalaja Festung über Prizren
  • Kaffeekultur in Pristina
  • Azurfarbenes Wasser des Ohridsees
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

15 Tage Albanien · Kosovo · Mazedonien

Klöster Roadtrip ab 2.025 € Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Es ist schwer, ein Stück Europa zu finden, das so abgelegen ist wie dieses. Schwer, aber nicht unmöglich. Zwischen den zerklüfteten Bergen und grünen Feldern Albaniens, des Kosovo und Nordmazedoniens gibt es viele Hirten, Klöster, Seen, Täler und byzantinische Kirchen - was fehlt, sind die Menschenmassen. Es hat Jahrzehnte gedauert, bis die Balkanländer die Erinnerungen an Konflikte und Kommunismus weggewischt haben, aber (erstaunlicherweise) sind sie stark und lächelnd daraus hervorgegangen. Von den hippen Cafés in Skopje und den sanften Ufern des Ohrid-Sees bis hin zu den Moscheen im malerischen Prizren - dieses 15-tägige Reiseabenteuer zeigt die Schönheit des Balkans von seiner besten Seite.

Wir starten unsere Reise in Albaniens Hauptstadt Tirana mit ihren Moscheen, Zitadellen und osmanischer Architektur. Über die charmante Stadt Shkoder und den smaragdgrünen Koman See erreichen wir das Valbona Tal, das dich mit seiner alpinen Landschaft begeistert. Über den Basar im kosovarischen Peja und Prizren, der schönsten Stadt des Landes geht es in die Hauptstadt Pristina, wo du die Museen besuchen oder einfach nur über die Plätze und durch die Straßen schlenderst. Wir überqueren die Grenze nach Makedonien und erkunden die Hauptstadt Skopje mit ihrer Mischung aus osmanischen und byzantinischen Einflüssen sowie einiger monumentaler Bauwerke, von wo aus du den eindrucksvollen Matka Canyon entdeckst. Entspanne am idyllischen Ohrid See, der als der älteste See Europas gilt und schöne Strände und viele Kirchen und Klöster zu bieten hat. Lasse deine Reise in Tirana bei einem Abendessen mit den Köstlichkeiten der einheimischen Küche enden.

1. Tag: Tirana
2. Tag: Tirana - Shkodra
3. Tag: Koman See - Valbona Tal
4. Tag: Valbona Tal
5. Tag: Peja
6. Tag: Rugova Tal / Peja
7. Tag: Gjakova - Prizren
8. Tag: Prizren
9. Tag: Prizren / Pristina
10. Tag: Skopje
11. Tag: Matka Canyon / Skopje
12. Tag: Ohridsee
13. Tag: Ohridsee
14. Tag: Tirana
15. Tag: Tirana

Leistungen enthalten

  • Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Fährfahrt auf dem Koman See
  • Tour durch ein Dorf und Besuch eines Teehauses im Valbona Tal
  • Besuch des UNESCO Weltkulturerbes Decani Kloster
  • Wanderung im Rugova Tal mit Mittagessen
  • Besuch der Hadum-Moschee in Dakovica
  • Besuch der Kalaja Festung in Prizren
  • Besuch des Amselfeldes und des Grabes von Sultan Murat
  • Tagesausflug nach Pristina
  • Besuch des Gracanica Klosters
  • Bärenschutzgebiet Pristina
  • Tagesausflug zum Matka Canyon
  • Bootsfahrt auf dem Ohridsee

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

10x Mittelklasse-Hotel
4x Gästehaus
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Alleinreisende teilen sich das Zimmer mit einem/einer Mitreisenden des gleichen Geschlechts.
Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar (außer an Tag 3-4 im Valbona Tal).

Verpflegung

14x Frühstück, 1x Mittagessen, 2x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter und einheimische Guides

Hinter jeder Reise steht ein großartiger Reiseleiter. Der Enthusiasmus und das fast unschlagbare Wissen unserer einheimischen und englischsprachigen Reiseleiter werden deine Reise unvergesslich machen. Mit Rat und Tat stehen sie den Reisenden zur Seite. Vom Anfang bis zum Ende der Tour sind sie vor Ort für die Gruppe da, wissen nicht nur, in welchen Restaurants man gut isst und wo die besten Shops zu finden sind, sondern zeigen den Reisenden mit Kompetenz und voller Begeisterung ihre Heimat.

Transportarten

öffentlicher Bus, Boot, Taxi, Privatfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Tirana

Mire se vini - Willkommen in Tirana, Albanien. Dein Abenteuer beginnt mit einem Willkommenstreffen um 18 Uhr, bei dem du deinen Reiseleiter und die Mitreisenden kennenlernst.

Wenn du früher ankommst, kannst du dich vielleicht mit einem Spaziergang in der Stadt orientieren. Tirana ist voller Leben, vom Verkehr bis zum Nachtleben, aber vor der Haustür befinden sich Moscheen, Zitadellen, osmanische Architektur und Museen. Tirana ist eine wirklich fortschrittliche Stadt, die hart daran arbeitet, das Sowjetblockgefühl, das sie so lange prägte, abzuschütteln. Am Abend kannst du dich mit deiner neuen Reisebegleitern zum Abendessen treffen.

Optionale Aktivitäten:
- Sky Tower - ALL400
- Nationales Geschichtsmuseum - ALL700
- Nationale Kunstgalerie - ALL200
- Bunk'Art Galerie - ALL500

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

2. Tag: Tirana - Shkodra

Am heutigen Morgen machen wir einen geführten Orientierungsspaziergang durch das Zentrum von Tirana. Tirana ist die Hauptstadt Albaniens und die größte Stadt des Landes, dennoch ist sie klein und kompakt und hat architektonische Einflüsse aus Italien und der Türkei. Besuche das Skanderbeg-Denkmal, das Mosaik am Nationalen Geschichtsmuseum und den Kulturpalast, die sich alle am Skanderbeg-Platz befinden. Die Hauptsehenswürdigkeit in Tirana ist die Et'hem Bey Moschee, die sich direkt am Hauptplatz der Stadt befindet. Die Moschee ist derzeit wegen umfangreicher Renovierungsarbeiten geschlossen, aber du kannst dir trotzdem die Fresken im Außenbereich und im Säulengang anschauen, die Bäume, Wasserfälle und Brücken darstellen. Nach dem Mittagessen fahren wir mit einem öffentlichen Bus nach Shkoder, eine der ältesten Städte in Europa (ca. 2 Stunden). Nach der Ankunft begeben wir uns mit unserem Guide auf einen kurzen Spaziergang entlang der Pjaca - der Hauptfußgängerstraße - die von Architektur aus dem 19. Jahrhundert gesäumt ist und von der Ebu Beker Moschee dominiert wird. Später am Nachmittag kannst du in den Norden der Stadt fahren, um die Burg Rozafa aus der venezianischen Zeit zu besichtigen, die hoch auf einem Berg liegt und einen Panoramablick über die albanische Landschaft bietet.

Optionale Aktivitäten:
Shkoder - Rozafa Burg - ALL200

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Koman See - Valbona Tal

Am frühen Morgen nehmen wir einen Transfer zum Koman-See (ca. 1,5 Stunden), wo wir an Bord einer Fähre gehen, die uns von Koman nach Fierza in der abgelegenen nordöstlichen Ecke des Landes bringt (ca. 3 Stunden). Die Einheimischen nutzen die Boote hier, wenn sie von ihren Einkaufstouren oder der Schule in den Städten zurückkehren. Das Boot hält unterwegs, um Passagiere abzusetzen oder aufzunehmen, die am Ufer warten und zur Aufmerksamkeit winken. Auf dem Weg dorthin hast du die Möglichkeit, die Kulisse der Felswände auf beiden Seiten des schmalen Sees zu genießen. Die Berge, die den See umgeben und über 1700 Meter hoch sind, sind fast unbewohnt, abgesehen von vereinzelten Siedlungen. Dies ist eine der schönsten Bootsfahrten, die du je machen wirst - smaragdgrünes Wasser verschmilzt mit der grünen Vegetation, die die strahlend weißen Klippen ziert. Nach der Ankunft in Fierza werden wir zu unserem Gästehaus im Valbona-Tal gebracht, wo ein köstliches, hausgemachtes Essen auf uns wartet.

Enthaltene Aktivitäten:
Fährfahrt auf dem Koman-See

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

4. Tag: Valbona Tal

Wir machen einen Ausflug tiefer hinein in das abgelegene Valbona-Tal - mit seinen grünen Wiesen, den traditionellen Häusern, dem Ackerland und den Alpenbäumen als Kulisse. Aufgrund der Abgeschiedenheit der Region und der fehlenden touristischen Infrastruktur werden die heutigen Aktivitäten für alle eine Überraschung sein, auch für den Reiseleiter! Du kannst in den umliegenden Bergen wandern, durch weite Täler und dichte Wälder spazieren, oder einfach im Dorf mit den Einheimischen zusammen sitzen. Eines der besten Dinge an Albanien sind die Menschen - ihre Herzlichkeit gegenüber Fremden ist ansteckend und du wirst dich bestimmt bei einem oder zwei Gläsern Raki mit ihnen unterhalten und Geschichten austauschen. Dies ist ein großartiger Ort, um die Geschichte Albaniens von den Menschen zu erfahren, die sie erlebt haben, und um etwas über die lokale Lebensweise zu lernen. Vielleicht erfährst du mehr über die Geschichten der blutigen Fehden, die angeblich im Namen des Kanun-Kodex ausgetragen wurden: die Bräuche, die alle Aspekte des Lebens in den Bergen regeln.

Enthaltene Aktivitäten:
Dorftour im Valbona Tal
Besuch eines Teehauses

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

5. Tag: Peja

Heute überqueren wir die Grenze zum Kosovo mit dem Privatfahrzeug (ca. 2 Stunden). Der winzige Kosovo ist Europas jüngstes (offizielles) Land: eine Handvoll landumschlossener Berge, Mohnwiesen und Eichenwälder mitten auf dem Balkan. Der Schatten des Konflikts in den späten 90er Jahren hat den Kosovo vom Radar der Reisenden ferngehalten, aber wenn du heute dorthin fährst, kannst du spüren, wie sich dieser Schatten lichtet, und das jüngste Mitglied Europas holt definitiv die verlorene Zeit auf. Der erste Halt in diesem wieder unabhängigen Land wird das Decani Kloster sein. Hier steht die Zeit still - ein Ort mit atemberaubendem Kunsterbe, dessen symbolische Bedeutung als serbisch-orthodoxes Kulturdenkmal es aber leider anfällig für Zerstörung macht. Weiter geht es nach Peja (Pec auf Serbisch) - dem Tor zum Rugova-Gebirge und einem wichtigen landwirtschaftlichen Zentrum (ca. 30 Minuten). Besuche den wunderschön restaurierten Basar von Peja, der noch aus osmanischer Zeit stammt, und die Bajrakli Moschee. Nachdem der Basar in den letzten 80 Jahren zweimal zerstört wurde, ist er nach dem Kosovokrieg vollständig nach historischer osmanischer Architektur wieder aufgebaut worden und ist eines der vielen geschützten Denkmäler im Kosovo.

Besondere Informationen:
Bitte beachte, dass das Restaurant in unserem Hotel für die Nächte in Peja gleichzeitig als Hochzeitslocation für Leute aus den umliegenden Dörfern dient. Es kann interessant sein, dies mitzuerleben, aber bitte sei dir bewusst, dass dies mit einem gewissen Lärmpegel verbunden sein kann. Es ist am besten, mit einem aufgeschlossenen Charakter zu reisen und den wichtigsten Tag des Brautpaares zu genießen, aber bring auch ein paar Ohrstöpsel mit, wenn du ein leichter Schläfer bist.

Enthaltene Aktivitäten:
Dečani-Kloster - UNESCO-Weltkulturerbe

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Rugova Tal / Peja

Nach dem Frühstück werden wir ins Dorf Drelaj gebracht, das tief im Rugova-Tal und nahe der montenegrinischen Grenze liegt (ca. 30 Minuten). Das Rugova-Gebirge erhebt sich auf über 2400 Meter und wurde 2013 zum Nationalpark erklärt. Drelaj wird unsere Ausgangsbasis sein, um die Umgebung auf einer 3 bis 4-stündigen geführten Wanderung zu erkunden. Das Rugova-Tal wird landschaftlich oft mit der Schweiz verglichen. Hier, am Fuße des Berges Hjala, bist du umgeben von hohen, mit Wildblumen übersäten Graswiesen, dem Klang von Kuhglocken, die durch das Tal ziehen, und einfachen Holzhütten und Steinhäusern, deren Rauch zu den Granitfelsen darüber aufsteigt. Danach kannst du deine müden Knochen bei einem Mittagessen in einem lokalen Familienhaus ausruhen. Am frühen Abend kehren wir ins Hotel zurück und haben den Abend zur freien Verfügung - vielleicht probierst du den Birra Peja, der hier in der Stadt gebraut wird.

Enthaltene Aktivitäten:
Wanderung mit Mittagessen im Rugova Tal

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

7. Tag: Gjakova - Prizren

Die Reise führt uns weiter in den Süden des Landes, in die zweitgrößte und wohl auch schönste Stadt des Kosovo - Prizren (ca. 1,5 Stunden). Auf dem Weg halten wir in Gjakova an, um zur Sufi Tekke des Halveti Ordens (eine der Derwisch-Sekten) zu laufen. Es ist sehr interessant, da wir oft mit dem Sheh des Ordens sprechen können. Im Inneren der Tekke befinden sich die Gräber aller vorherigen Sheh's seit 1600, als der Orden gegründet wurde. Danach spazieren wir die Carshia (Hauptstraße) entlang und halten an der Moschee von Hadumi. Wenn du Glück hast, wird der Haupt-Imam von Gjakova zu dir sprechen und eine albanische Interpretation der islamischen Dogmen (Prinzipien) geben, mit viel Zeit für Fragen. Später geht es weiter nach Prizren, mit einem Stopp in einem Restaurant am Drini-Fluss. Nach der Ankunft unternehmen wir einen Orientierungsspaziergang entlang des Bistrica-Flusses und sehen uns den gepflasterten Shadervan-Platz und die alte Steinbrücke an. Entdecke die berühmten Moscheen der Stadt, die im Kontrast zu den verlassenen serbisch-orthodoxen Kirchen stehen. Schlendere durch die Straßen und beobachte die Menschen auf dem Shadervan-Platz, bevor du einen weiteren unvergesslichen Sonnenuntergang auf dem Balkan erlebst.

Eingeschlossene Aktivitäten:
Gjakova - Sufi Tekke des Halveti Ordens
Gjakova - Hadumi Moschee

Fahrzeit: ca. 1.5 Std.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Prizren

Der heutige Tag steht dir zur freien Verfügung, um die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden, nachdem du einen Ausflug zu Prizrens Festung Kalaja aus dem sechsten Jahrhundert gemacht hast. Die Festung thront stolz auf einem Hügel über der Stadt und verfügt über eine 43-stufige Treppe, die in einem Tunnel versteckt ist, der mit dem Fluss verbunden ist und dir einen Blick über die Stadt bietet. Besuche unbedingt das Haus des Albanischen Bundes von Prizren, in dem sich 1878 die Versammlung von Prizren versammelte, um die albanischen Führer zu vereinen und das Land gegen ausländische Bedrohungen zu schützen. Wenn du dich energiegeladen fühlst, kannst du eine Wanderung flussaufwärts entlang des Bistrica-Flusses in Erwägung ziehen, wo du vielleicht Einheimische triffst, die ihre Schafherden inmitten der bergigen Landschaft hüten.

Andernfalls, wenn deine Gruppe dazu in der Stimmung ist, mietet einen Minibus und fahrt für etwa eine Stunde zum Mittagessen und zur Weinverkostung in die Weinberge von Rahovec. Die Besitzer der Weingüter und Anbauer der Trauben sind vor Ort, um über die Produktionstechnologien und Arbeitsweisen zu sprechen. Danach könntest du einen Spaziergang entlang der Weinberge gleich außerhalb der Stadt machen. Diese Region im Kosovo ist malerisch und ist für viele Reisende ein Highlight. Danach verbringst du eine weitere Nacht in Prizren, wo es viele tolle Lokale gibt. Prizren ist gemeinhin als das gastronomische Herz des Kosovo bekannt.

Optionale Aktivitäten:
- Haus der albanischen Liga von Prizren - EUR1
- Kirche der Muttergottes von Ljevis - EUR3
- Kirche des Heiligen Erlösers - EUR2
- Sinan Pascha Moschee - kostenfrei
- Halveti's Tekke - kostenfrei
- Tagesausflug zum Sharr Mountains Nationalpark (Schwarzer See) - ab - EUR180
- Tagesausflug nach Rahovec mit Weinverkostung & Mittagessen - ab - EUR30

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch der Festung Kalaja in Prizren

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

9. Tag: Prizren / Pristina

Ein Tagesausflug führt uns nach Prishtina und in die Umgebung. Die Hauptstadt des Kosovo erfindet sich gerade neu als wichtiges Handelszentrum in der Region und ist aufgrund ihrer historischen Bedeutung ein unverzichtbares Highlight. Zuerst geht es zum Kosovo Polje (Amselfeld), nach dem das Land benannt ist. Hier befindet sich ein Denkmal, das an die wichtige Schlacht von Kosovo im Jahr 1389 erinnert - ein Scharmützel, das dazu führte, dass das Osmanische Reich schließlich die Kontrolle über diesen Teil des Balkans übernahm. In der Nähe befindet sich das Grab von Sultan Murat, dem Anführer des Osmanischen Reiches im 14. Jahrhundert. Anschließend besuchst du das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Kloster Gracanica - eine der letzten monumentalen Schenkungen von König Milutin.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um die pulsierende Stadt Prishtina zu erkunden, vielleicht besuchst du das Ethnographische Museum, die Sultan Fatih Moschee oder das Kosovo Museum. Schau dir das Neugeborenen-Denkmal an, das an dem Tag enthüllt wurde, an dem der Kosovo 2008 seine Unabhängigkeit erklärte. In der Nähe befindet sich eine Messingstatue von Bill Clinton - als Dank für die Rolle des Präsidenten bei der Beendigung des Krieges. Nachdem du die Stadt erkundet hast, machen wir uns auf den Weg zum nahegelegenen Bärenschutzgebiet - ein 16 Hektar großes Waldgebiet, das ein Zuhause für gerettete Tanzbären bietet.

Optionale Aktivitäten:
- Ethnographisches Museum - Frei
- Sultan Fatih Moschee - Frei
- Kosovo Museum - EUR2

Enthaltene Aktivitäten:
Kosovo Polje - Feld der Amselschlacht & Grabmal von Sultan Murat
Tagesausflug nach Prishtina
Besuch Gracanica-Kloster
Bärenschutzgebiet in Prishtina

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Skopje

Zerklüftete Bergkulissen, von der Zeit verwitterte Klöster, atemberaubende Seenpanoramen, herzhafte nationale Küche - Nordmazedonien ist vollgepackt mit dem guten Zeug. In den Bergwäldern kann man hervorragend wandern, der Ohrid-See ist kristallklar und auf den Basaren der Hauptstadt sind 500 Jahre osmanische Herrschaft noch deutlich zu spüren. Und um das Ganze abzurunden, werden sich die Einheimischen freuen, dich zu sehen. An diesem Morgen geht es früh los und wir reisen nach Skopje, der Hauptstadt von Nordmazedonien. Nach der Ankunft erwartet uns ein Orientierungsspaziergang vorbei an byzantinischen Kuppeln, türkischen Bädern, aber auch neu errichteten neoklassizistischen Gebäuden und großartigen Monumenten. Am Nachmittag kannst du an den Moscheen, Karawansereien und Hamams vorbeischlendern, die die verwinkelten Straßen der Stadt füllen - ein Zeugnis der osmanischen Vergangenheit Skopjes. Vielleicht machst du einen Schritt zurück in diese Zeiten mit einem Besuch im Daut Pasha Hamam oder du besuchst das ergreifende Holocaust Museum, um zu erfahren, wie Mazedonien während dieses tragischen Kapitels der Geschichte gelitten hat.

Optionale Aktivitäten:
- Berg Vodno Seilbahn zum Millenniumskreuz - MKD100
- Festung Kale - Frei
- Holocaust-Gedenkzentrum - Frei
- Daut Pasha Hammam - MKD50
- Stadtmuseum - Frei
- Archäologisches Museum - MKD300

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

11. Tag: Matka Canyon / Skopje

Entdecke den Matka Canyon - eine tiefe Schlucht, die vom Treska River in die Suva Berge geschnitten wurde, 15 Kilometer südwestlich der Stadt. Dieses Gebiet beherbergt mehrere mittelalterliche Klöster, Höhlen und über 70 Arten von endemischen Schmetterlingen. Es besteht die Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten des Canyons per Boot zu erkunden. Alternativ kannst du eine der vielen Naturwanderungen in der Schlucht oder auf den Pfaden, die sich hoch über dem Tal an den Bergrücken schmiegen, unternehmen. Nach der Rückkehr nach Skopje hast du den Rest des Tages zur freien Verfügung, um diese aufregende Stadt weiter zu erkunden. Vielleicht fährst du mit der Seilbahn auf den Berg Vodno zum Millenniumskreuz und genießt den Blick über die Stadt. Verliere dich in den engen Gassen von Carsija - Skopjes stimmungsvollstem Viertel - oder sieh dir die Steinbrücke über den Fluss Vardar an - eine ikonische Sehenswürdigkeit, die eine praktische Verbindung zwischen dem Macedonia-Platz und dem Alten Basar darstellt. Vielleicht besuchst du auch das Museum der Stadt Skopje, das im alten Bahnhof untergebracht ist, der selbst ein einzigartiges Stück Geschichte ist. Zum Abendessen kannst du den Alten Basar oder die Restaurants im Debar Maalo Viertel besuchen.

Optionale Aktivitäten
Bootsfahrt durch die Matka-Schlucht - MKD400

Enthaltene Aktivitäten:
Tagesausflug zum Matka Canyon

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

12. Tag: Ohridsee

Mit dem öffentlichen Bus geht es von Skopje nach Ohrid, das am gleichnamigen See liegt (ca. 3 Stunden). Als ältester See Europas und eine der ältesten menschlichen Siedlungen der Welt, bietet der Ohridsee eine Fülle an historischen Stätten und religiösen Monumenten, die es zu entdecken gilt. Ohrid ist eine unvergängliche Stadt, ein magischer Hügel, dessen ursprüngliches Pulsieren alte und moderne Zeiten für immer miteinander verbindet. Die Stadt soll einst 365 Kirchen beherbergt haben, eine für jeden Tag des Jahres, was ihr den Spitznamen "das mazedonische Jerusalem" einbrachte, während historische Ausgrabungen bis in die Jungsteinzeit zurückreichen. Obwohl die Stadt seit über 30 Jahren zum Weltkulturerbe gehört, wird sie von den Besuchern kaum wahrgenommen. Bei einem Orientierungsspaziergang durch Ohrid kannst du dich ein wenig umsehen und vielleicht das eine oder andere Schnäppchen auf dem lebhaften alten Basar machen.

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück

13. Tag: Ohridsee

Begib dich am Morgen auf eine Bootsfahrt auf dem türkisfarbenen Wasser des Ohridsees. Der Rest des Tages steht dir zur freien Verfügung, um die Gegend zu erkunden. Es gibt viele Kirchen und Klöster zu besichtigen, aber eine der beliebtesten ist die mazedonisch-orthodoxe Kirche Sveti Jovana Kaneo, die auf einem Felsvorsprung oberhalb der Stadt liegt und den See überblickt. Vorbei an der Kirche kannst du zur Rückseite der Stadt wandern, die alten Mauern und die Festung erkunden und die Aussicht auf den See bewundern. Das Kloster Sveti Naum ist ebenfalls eine tolle Option. Es liegt am Ufer des Sees südlich der Stadt und verfügt über einen gepflegten Park, in dem Pfaue zu Hause sind. Die alte Festung des Zaren Samoil steht auf der Spitze des Ohrid-Hügels und überblickt die Stadt, während ein 2000 Jahre altes römisches Theater in der Nähe des Oberen Tors freigelegt wurde - im Sommer wird es wieder für Konzerte und Aufführungen genutzt.

Optionale Aktivitäten:
- Robev Family House National Museum - MKD150
- St. Jovan Kirche - MKD100

Enthaltene Aktivitäten:
Bootsfahrt auf dem Ohridsee

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück

14. Tag: Tirana

Verabschiede dich von den endlosen, ineinander übergehenden Blautönen des Sees und des Himmels, während wir an Bord unseres privaten Transports über die Grenze nach Albanien fahren, um zurück nach Tirana zu gelangen (ca. 3 Stunden). Nach der Ankunft hast du den ganzen Tag Zeit, die Stadt zu erkunden. Spüre die urbane Energie dieser sich wandelnden Stadt, in der Farbkleckse die triste kommunistische Architektur beleben. Wenn du noch Zeit hast, kannst du mit der Seilbahn auf den Berg Dajti fahren, um einen atemberaubenden Panoramablick auf die Stadt zu genießen. Wenn du länger in der Stadt bleibst, solltest du einen Ausflug nach Kruja, der alten Hauptstadt Albaniens, in Betracht ziehen.

Heute Abend kann die Gruppe zu einem letzten gemeinsamen Abendessen zusammenkommen. Du könntest dich auf den Weg nach Bloku (der Block) machen - einst die Wirkungsstätte des inneren Kreises der kommunistischen Partei und heute die Heimat von Designer-Cafés, schicken Restaurants und Boutique-Bars. Für etwas Traditionelleres solltest du in ein altes Hausrestaurant gehen, wo die Speisekarten mit albanischen Rezepten gefüllt sind. Stoße mit einem Raki auf dieses Abenteuer an!

Optionale Aktivitäten:
Tirana - Dajti Gebirgsseilbahn - ALL1000
Kruja Tagesausflug - ALL900
Kruja - Skanderbeg Museum - ALL200

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

15. Tag: Tirana

Für den letzten Tag sind keine Aktivitäten geplant und du kannst zu jeder Zeit abreisen. Wenn du in Tirana bleiben möchtest, können wir eine zusätzliche Unterkunft für dich buchen.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

  • Mai 2022

    • Sa, 21.05.2022 - Sa, 04.06.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.080 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.080 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.080 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 28.05.2022 - Sa, 11.06.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.165 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.165 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.165 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Juni 2022

    • Sa, 11.06.2022 - Sa, 25.06.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.165 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.165 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.165 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 18.06.2022 - Sa, 02.07.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.165 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.165 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.165 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Juli 2022

    • Sa, 16.07.2022 - Sa, 30.07.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.165 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.165 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.165 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • August 2022

    • Sa, 13.08.2022 - Sa, 27.08.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.080 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.080 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.080 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • September 2022

    • Sa, 03.09.2022 - Sa, 17.09.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.080 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.080 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.080 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 10.09.2022 - Sa, 24.09.2022 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.080 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.080 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.080 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Mai 2023

    • Sa, 20.05.2023 - Sa, 03.06.2023 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.105 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.105 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.105 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 27.05.2023 - Sa, 10.06.2023 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.105 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.105 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.105 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Juni 2023

    • Sa, 10.06.2023 - Sa, 24.06.2023 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.025 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.025 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.025 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 17.06.2023 - Sa, 01.07.2023 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.025 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.025 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.025 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Juli 2023

    • Sa, 15.07.2023 - Sa, 29.07.2023 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.025 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.025 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.025 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • August 2023

    • Sa, 12.08.2023 - Sa, 26.08.2023 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.025 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.025 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.025 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • September 2023

    • Sa, 02.09.2023 - Sa, 16.09.2023 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.105 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.105 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.105 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 09.09.2023 - Sa, 23.09.2023 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.105 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.105 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibettzimmer lt. Programm — 2.105 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
Tourstil
Unser Beststeller für Abenteuerdurstige und Erlebnishungrige. Vollgepackt mit Gänsehaut-Momenten und intensiven Begegnungen. Für alle, die die Welt so entdecken wollen, wie sie wirklich ist. Du möchtest Land und Leute richtig kennen lernen und jeden Tag spannende neue Erfahrungen machen? Dann ist dieser Reisestil genau die richtige Wahl. Ein abwechslungsreicher Mix aus im Preis eingeschlossenen und optionalen Aktivitäten. Es bleibt genügend Zeit zur freien Gestaltung. Individuelle Freiheit wird mit der Sicherheit und dem gemeinschaftlichen Erlebnis einer kleinen Gruppe kombiniert.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren