Erlebnisreise durch das südliche Afrika Simbabwe · Südafrika · Namibia  U.A.

Erlebnisreise durch das südliche Afrika

Das südliche Afrika ist reich an Wildtieren, Kulturen und Landschaften, die auf dieser Komfortreise entdeckt werden

  • Vielseitige Schönheit Kapstadts
  • Beeindruckende Aussichten auf den Fish River Canyon
  • Dünenmeer von Sossusvlei
  • Unzählige Elefanten im Chobe Nationalpark
  • Im Hausboot das Okavango Delta erkunden
  • Donnernde Wassermassen der Victoria Fälle
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

22 Tage Simbabwe · Südafrika · Namibia · Botsuana

Safari Tierbeobachtung Wildnis Wüste ab 6.270 € %-Aktion bis 31.05.2024 Anfragen oder buchen

Im südlichen Afrika werden Safariträume wahr. Erkunde beeindruckende Landschaften und folge den Spuren afrikanischer Wildtiere. Starte deine Reise im malerischen Kapstadt. Nach einer Kanufahrt auf dem Orange River, reist du über den spektakulären Fish River Canyon weiter zu den majestätischen Sanddünen der Namib Wüste. Nachdem du die fantastische Wüstenlandschaft zu Fuß erkundet hast, geht es über die charmante Küstenstadt Swakopmund und die Felsbilder von Twyfelfontein weiter in den Etosha Nationalpark. Auf ausgedehnten Pirschfahrten hälst du Ausschau nach den Wildtieren des Parks, bevor du in die Tiefen des artenreichen Okavango Deltas vordringst. Zu Fuß und per Mokoro gleitest du durch die einzigartige Wildnis des Deltas. Über die Makgadikgadi Pfannen führt dich deine Reise zu einer Bootssafari im Chobe Nationalpark, ehe du deine Komfort-Reise an den tosenden Victoria Fällen ausklingen lässt.

1. Tag: Kapstadt
2. Tag: Kapstadt - Trawal (Lambert's Bay und Cape Gannet Island)
3. Tag: Trawal - Oranje River
4. Tag: Oranje River - Fish River Canyon
5. Tag: Sesriem
6. Tag: Sesriem - Sossusvlei
7. Tag: Sossusvlei - Swakopmund
8. Tag: Swakopmund
9. Tag: Swakopmund - Damaraland
10. Tag: Damaraland
11. Tag: Damaraland - Etosha Nationalpark
12. Tag: Etosha Nationalpark
13. Tag: Etosha Nationalpark - Windhoek
14. Tag: Ghanzi / Central Kalahari
15. Tag: Okavango Delta
16. Tag: Okavango Delta
17. Tag: Maun
18. Tag: Makgadikgadi Pans
19. Tag: Chobe Nationalpark
20. Tag: Chobe Nationalpark
21. Tag: Chobe Nationalpark - Victoria Falls
22. Tag: Victoria Falls

Leistungen enthalten

  • Afrika Komfort-Rundreise laut Programm
  • Transporte, Unterbringung und Verpflegung gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Besuch Cape Gannet Island
  • Besuch des Fish River Canyon
  • Kanutour auf dem Gariep (Orange) River (halbtägig)
  • Besuch des Sesriem Canyon
  • Besuch der Düne 45 in Sossusvlei
  • Besichtigung der Felsgravuren von Twyfelfontein und Besuch im "Versteinerten Wald" in Damaraland
  • Pirschfahrten im Etosha Nationalpark
  • Speedbootfahrt im Okavango Delta
  • Kulturelle Erfahrung bei den San in der Zentralen Kalahari
  • 2-tägige Okavango Delta Exkursion mit Mokoro und Wandersafari mit lokalem Guide
  • Beobachtung von Erdmännchen in den Makgadikgadi Pans
  • Chobe Nationalpark: Bootstour und Pirschfahrt
  • Eintrittsgebühr Victoria Falls Nationalpark
  • Brauerei-Tour mit Verkostung in Victoria Falls

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

7x Komfort-Hotel
9x Komfort-Lodge
2x Wüstencamp
1x Standard-Lodge
2x Hausboot
Die Unterbringung erfolgt in Zweibettzimmern. Alleinreisende werden mit Mitreisenden gleichen Geschlechts untergebracht. Auf Wunsch ist gegen Aufpreis auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar (vorbehaltlich Verfügbarkeit, keine Einzelunterbringung möglich an den Tagen 14-16).

Verpflegung

20x Frühstück, 16x Mittagessen, 16x Abendessen
Für nicht enthaltene Mahlzeiten und Getränke solltest du etwa USD480 zusätzlich einplanen. Dies soll dir Flexibilität bei der Wahl der Mahlzeiten geben. So kannst du selbst entscheiden, was, wo und mit wem du essen willst.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter und Fahrer.

Transportarten

Overland-Truck, Kanu, Einbaumboot (Mokoro), Schnellboot

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Inklusive an Tag 1 der Tour oder bei Buchung einer Vorübernachtung über uns

1. Tag: Kapstadt

Dein Abenteuer beginnt mit einem Begrüßungstreffen um 18 Uhr. Bitte halte Ausschau nach einem Zettel in der Hotellobby oder erkundige dich an der Hotelrezeption, wo das Treffen stattfinden wird. Wer noch Zeit hat, bevor die Reise beginnt, kann mit der Seilbahn auf den Tafelberg fahren, mit der Fähre zur Robbeninsel übersetzen (wo Nelson Mandela 27 Jahre lang inhaftiert war) oder einen Tagesausflug zum Cape Point und zur Halbinsel Kap der Guten Hoffnung unternehmen.

Optionale Aktivitäten:
- Tafelberg-Wanderung - ZAR1600
- Tafelberg Luftseilbahn - ZAR380
- Robben Island Tour - ZAR550
- Hafenrundfahrt - ZAR200
- Best of the Cape Combo Tour - Ganztägig - ZAR2000
- Cape Peninsula und SUP Tour - Ganztägig - ZAR2100
- Robben Island Fähre & Tafelberg Tour - Ganztägig - ZAR1800
- Winelands Tour - Ganztägig - ZAR1600
- Weinlandtour - Halbtag - ZAR1000
- Cape Peninsula & Tafelberg Tour - Ganztägig - ZAR2000
- Cape Malay Cooking Tour - Halbtags - ZAR1200
- Township Experience - Halbtags - ZAR965
- City und Waterfront Tour - Halbtags - ZAR1100
- Cape Peninsula & Kirstenbosch Tour - Ganztägig - ZAR2000
- District Six & Bo-Kapp Cultural Tour - Halbtags - ZAR965

Unterkunft: Komfort-Hotel

2. Tag: Kapstadt - Trawal (Lambert's Bay und Cape Gannet Island)

Wir verlassen Kapstadt und fahren entlang der Westküste zu der kleinen Küstenstadt Lambert's Bay. Die weißen Strände, Hummer und die unglaubliche Tierwelt haben diesem Ort den Spitznamen "Diamant der Westküste" eingebracht. Es ist auch einfach ein malerisches Fischerstädtchen in der westlichen Kapprovinz, das du am besten zu Fuß erkundest. Heute wirst du Cape Gannet Island besuchen. Zur richtigen Jahreszeit hast du vielleicht das Glück, die spektakulären Schwärme von Basstölpeln zu sehen, die hier im August und September brüten. Für Vogelbeobachter ist die Kolonie in Lambert's Bay die am besten zugängliche der sechs Basstölpelkolonien in Südafrika und Namibia. Die dicht gedrängten Tölpel sind ein spektakulärer Anblick und es ist ein beeindruckendes Erlebnis, sie zu beobachten, wie sie landen und sich auf ihren vorgesehenen Plätzen niederlassen. Setz dich zu einem köstlichen Festmahl in ein lokales Open-Air-Restaurant, von dem aus du einen atemberaubenden Blick auf den Ozean hast. Nach dem Mittagessen am Meer fahren wir nach Trawal, um zu entspannen und die Aussicht auf die Weinfarmen und die Cedarberge zu genießen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Lambert's Bay - Cape Gannet Island

Fahrzeit: ca. 4.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 265 km

Unterkunft: Komfort-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

3. Tag: Trawal - Oranje River

Wir verabschieden uns von deinem Küstenort und überqueren die Grenze nach Namibia. Du solltest dein Ziel an den Ufern des Oranje Flusses am Nachmittag erreichen. Der Grenzübertritt und ein paar Fotostopps könnten deine Ankunft etwas verzögern. Der Orange River ist der längste Fluss Südafrikas und fließt von den Drakensbergen bis zum Atlantischen Ozean. Der Fluss spielt eine wichtige Rolle für den Transport von Diamanten, die wiederum Ablagerungen hinterlassen, die entlang der namibischen Küste zu finden sind.

Fahrzeit: ca. 7 Std.
Fahrstrecke: ca. 500 km

Unterkunft: Komfort-Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

4. Tag: Oranje River - Fish River Canyon

Wir beginnen heute mit einer halbtägigen Kanufahrt auf dem Orange River. Du schlängelst dich durch das uralte Richtersveld Gebirge. Die Kanutour findet in 2-Mann-Kanus mit einem lokalen Guide statt. Es ist eine langsame Fahrt über ca. 10 km und wir sollten fast die ganze Zeit flussabwärts fahren.

Nachdem du an Land zurückgekehrt bist, fährst du zum Fish River Canyon, einem der größten Canyons der Welt. Auf dem Weg dorthin hältst du an verschiedenen Aussichtspunkten, die allesamt großartige Gelegenheiten bieten, diese wunderschöne und gigantische Schlucht mit der Kamera festzuhalten. Halte unterwegs Ausschau nach exotischen Vögeln: Regenpfeifer, Bachstelzen, Hammerklopse und Reiher. Wenn du Glück hast, kannst du in der Abenddämmerung sogar einen Pavian oder eine Antilope sehen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Fish River Canyon - Canyon-Eingang
- Orange River - Kanufahrt

Fahrzeit: ca. 5 Std.
Fahrstrecke: ca. 200 km

Unterkunft: Komfort-Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

5. Tag: Sesriem

Heute ist ein langer Reisetag. Wir fahren heute an den östlichen Rand der Namibwüste. Diese Region der ältesten Wüste der Welt ist für ihre vielfältigen geologischen Besonderheiten bekannt. Auf der Fahrt zur Unterkunft für die Nacht kannst du die Vielfalt und Schönheit der Landschaft bewundern.

Fahrzeit: ca. 9 Std.
Fahrstrecke: ca. 610 km

Unterkunft: Wüstencamp

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

6. Tag: Sesriem - Sossusvlei

Heute besuchen wir am frühen Morgen das Sossusvlei, das am Ende eines alten Flussbettes liegt. Wenn du Lust hast, kannst du den Gipfel der Düne 45 erklimmen und dich an der unvergleichlichen Aussicht über die Region erfreuen. Nach dem Frühstück geht es zum Dead Vlei. Eine Tonpfanne, die für ihre postkartenähnlichen Bilder bekannt ist, die viele hier aufgenommen haben. Die Pfanne ist von einigen der höchsten Dünen der Welt umgeben, die "Big Daddy" oder "Crazy Dune" ist durchschnittlich 350 m hoch. Wenn du dir einen langen Spaziergang in der Sonne ersparen möchtest, kannst du für einen 4x4-Transfer vom 2x2-Parkplatz zum Eingang des Dead Vlei bezahlen. Das kostet ungefähr 180 ZAR pro Person.

Am Nachmittag besuchen wir die Sesriem Schlucht, einen ruhigen Naturkorridor, den du durchwandern und erkunden kannst. Die Schlucht entstand durch die Erosion des Wassers im Laufe der Jahrtausende. Die Menschen, die in dieser Gegend lebten, zogen mit sechs geknoteten Gürteln Eimer mit Wasser aus der Tiefe herauf. Daher wurde der Canyon nach dem Afrikaans-Wort "Sesriem" benannt, was "sechs Gürtel" bedeutet.

Enthaltene Aktivitäten:
- Sesriem - Sesriem Canyon
- Sossusvlei - Düne 45

Unterkunft: Wüstencamp

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

7. Tag: Sossusvlei - Swakopmund

Wir verlassen die Wüstenlodge und fahren heute durch die Namib Wüste, die an der wunderschönen Atlantikküste endet. Die Fahrt führt durch eine abwechslungsreiche und farbenfrohe Landschaft. Unterwegs siehst du den atemberaubenden Kuiseb Canyon, bevor du die Stadt Swakopmund an der Skelettküste erreichst.

Besondere Informationen: Dein Reiseleiter wird dich zu einem lokalen Zentrum bringen, wo eine Reihe von Aktivitäten angeboten werden. Wir haben nicht alle Aktivitäten einer Risikoprüfung unterzogen und nur die in unserem Reiseplan aufgeführten Aktivitäten werden empfohlen. Wenn du dir unsicher bist, frage bitte bei deinem Leiter nach.
Bitte beachte, dass es gegen die Unternehmensrichtlinien verstößt, wenn die Reiseleiter die Buchung von Aktivitäten unterstützen, die nicht risikobewertet sind oder nicht mit den Richtlinien und dem Ethos unseres Unternehmens für verantwortungsvolles Reisen übereinstimmen. Dazu gehört auch die Organisation des Transports zu und von diesen Aktivitäten in unseren Fahrzeugen.

Fahrzeit: ca. 6 Std.
Fahrstrecke: ca. 280 km

Unterkunft: Komfort-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

8. Tag: Swakopmund

Genieße etwas freie Zeit in diesem hübschen Küstenort. Deine Unterkunft ist nur wenige Gehminuten von der Stadt entfernt. Vielleicht machst du einen Strandspaziergang, erkundest die Freiluftmärkte oder besuchst das örtliche Museum. Auch das Namibian National Marine Aquarium ist eine gute Wahl. Das örtliche Aktivitätszentrum, zu dem dich dein Reiseleiter bringen wird, bietet viele Möglichkeiten an.

Optionale Aktivitäten:
- Swakopmund - Swakopmund Museum - USD2

Unterkunft: Komfort-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

9. Tag: Swakopmund - Damaraland

Wir verlassen die ausgetretenen Pfade und fahren ins Herz des Damaralandes. Du solltest heute Nachmittag in deiner Lodge ankommen.

Die uralten Landschaften der Kunene-Region sind spektakulär, es erwarten dich atemberaubende Sonnenuntergänge und ein Nachthimmel mit einer Vielzahl von schillernden Sternen. Dieser Teil Namibias ist auch als Damaraland bekannt, denn es ist die angestammte Heimat des rätselhaften Damara-Volkes, dessen genaue Herkunft noch unklar ist. Es ist auch die Heimat einer kleinen, an die Wüste angepassten Elefantenpopulation und einer Vielzahl anderer einzigartiger Tier- und Pflanzenarten.

Besondere Informationen: Viele der Straßen, die wir heute befahren, sind nicht geteert und oft korrodiert. Sie gehören zu den schlimmsten auf dieser Route, also sei auf ein paar zusätzliche Unebenheiten vorbereitet.

Fahrzeit: ca. 6 Std.
Fahrstrecke: ca. 330 km

Unterkunft: Komfort-Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

10. Tag: Damaraland

Wir verbringen den Vormittag damit, die umliegenden Sehenswürdigkeiten wie die Twyfelfontein Heritage Site und den Versteinerten Wald zu besuchen. Twyfelfontein beherbergt eine der größten Konzentrationen alter Felsgravuren im südlichen Afrika und bietet einen faszinierenden Einblick in die Vergangenheit. Der Versteinerte Wald blickt zurück in die Geschichte der Natur, wo 280 Millionen Jahre alte versteinerte Baumstämme liegen.

Sowohl im Versteinerten Wald als auch in Twyfelfontein werden wir von einheimischen Führern begleitet. Die geführten Wanderungen dauern zwischen 30 und 60 Minuten und obwohl sie nicht schwierig sind, gibt es in Twyfelfontein einige steile Felsen und Hügel. Zu dieser Tageszeit kann es sehr heiß werden, also nimm unbedingt einen Hut, Sonnenschutz und eine Flasche Wasser mit.

Die Tagestemperaturen erreichen hier oft Höchstwerte um die 30°C, daher ist es am besten, die Besichtigung so früh wie möglich zu beenden, bevor das Thermometer zu hoch klettert. Verbringe den Rest des Tages in der Lodge, vielleicht am Pool oder entspanne dich im Schatten.

Besondere Informationen: Viele der Straßen, die wir heute befahren, sind nicht geteert und oft korrodiert. Sie gehören zu den anstrengendsten auf dieser Route, also sei auf ein paar zusätzliche Unebenheiten vorbereitet.

Enthaltene Aktivitäten:
- Damaraland - Versteinerter Wald
- Damaraland - Twyfelfontein Buschmann-Malereien

Gehzeit: ca. 1 Std.

Unterkunft: Komfort-Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

11. Tag: Damaraland - Etosha Nationalpark

Wir verlassen unsere Lodge heute Morgen und machen uns auf den Weg zum Etosha Nationalpark. Namibia hat seine Wildreservate vor Wilderei geschützt, daher gibt es hier große Herden von Elefanten, Antilopen und anderen Pflanzenfressern. Nach der Ankunft machen wir eine kurze Pirschfahrt in unserem Truck.

Enthaltene Aktivitäten:
- Etosha Nationalpark - Pirschfahrten im Truck

Fahrzeit: ca. 5 Std.
Fahrstrecke: ca. 220 km

Unterkunft: Komfort-Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

12. Tag: Etosha Nationalpark

Heute werden wir zwei Pirschfahrten unternehmen. Eine am Morgen in unserem Überlandtruck und eine zweite am Nachmittag in offenen 4x4-Fahrzeugen

Halte die Augen offen nach Spitzmaulnashörnern, Hartmann-Bergzebras, Schwarzgesichtsimpalas, Pferdeantilopen und dem winzigen Damara-Dikdik. Die Wildbeobachtung im Park ist aufgrund der künstlichen Wasserlöcher und der großen, spärlich bewachsenen Pfannen relativ einfach. Das Buschland, das die Pfannen umgibt, ist schwer zu durchschauen, aber es gibt genug Lichtungen, Pfannen und Wasserlöcher, um einige Sichtungen zu ermöglichen. Heute Abend geht es zurück zur Lodge.

Enthaltene Aktivitäten:
- Etosha Nationalpark - Pirschfahrt im Truck
- Etosha Nationalpark - Pirschfahrt im 4x4

Unterkunft: Komfort-Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

13. Tag: Etosha Nationalpark - Windhoek

Die alte deutsche Kolonialstadt Windhoek hat sich zu einer modernen Stadt gemausert. Die deutsche Architektur der älteren Gebäude verleiht der Stadt eine historische Atmosphäre. Gute Beispiele für diese deutsche Architektur findest du in einer Reihe von Gebäuden, aber die besten sind der Tintenpalast, die Christuskirche, die Sporthalle und das Genossenschaftshaus. An diesem Abend kannst du dich dem Rest der Gruppe zu einem optionalen Willkommensessen anschließen.

Besondere Informationen: Da es sich um eine Kombinationsreise handelt, kann sich die Zusammensetzung deiner Gruppe an diesem Ort ändern. Es wird ein Gruppentreffen geben, um die nächste Etappe deiner Reise zu besprechen und deine neuen Mitreisenden kennenzulernen.

Unterkunft: Komfort-Hotel

14. Tag: Ghanzi / Central Kalahari

Wir überqueren die Grenze nach Botswana und fahren nach Ghanzi, der "Hauptstadt der Kalahari". Lass den Nachmittag in unserer Lodge ausklingen und genieße die Sonne Botswanas, entspanne dich in der Lapa mit einem erfrischenden Getränk oder kühle dich im Pool ab.

Fahrzeit: ca. 8 Std.
Fahrstrecke: ca. 560 km

Unterkunft: Standard-Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

15. Tag: Okavango Delta

Heute Morgen geht es zum Okavango Delta, wo wir an Bord eines Schnellbootes gehen, das uns für die nächsten zwei Nächte zu deinem Zuhause, einem Hausboot im Okavango Delta Panhandle, bringt.

Bitte beachte, dass du für diese Reise eine kleine Tasche oder einen Rucksack mitnehmen musst, da wir nicht unser gesamtes Gepäck mitnehmen werden. Dein schwimmendes Zuhause für die nächsten 2 Nächte ist eine unglaublich friedliche Art, das Delta zu erleben. Das Hausboot verfügt über Doppelkabinen mit Bettwäsche, Handtüchern und Moskitonetzen (für diese Nächte gibt es keinen Einzelzimmerzuschlag). Die Kabinen sind sehr klein und einfach eingerichtet, aber wir gehen davon aus, dass du nicht viel Zeit darin verbringen wirst. Es gibt auch einen Essbereich auf dem Deck, eine Tee-/Kaffeemaschine und eine kleine Sammlung von Büchern und Brettspielen. Am Abend serviert dir dein Kapitän auf dem Deck das Abendessen, genieße einen Sundowner und lausche den Geräuschen der Flusspferde am Ufer.

Enthaltene Aktivitäten:
- Okavango Delta - Schnellbootfahrt
- Buschwanderung in der Kalahari

Fahrzeit: ca. 7 Std.
Fahrstrecke: ca. 400 km

Unterkunft: Hausboot
Mit gemeinschaftlich genutzten sanitären Einrichtungen

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

16. Tag: Okavango Delta

Nach dem Frühstück fahren wir mit einem Schnellboot und einem Allradfahrzeug zu einer nahe gelegenen Poling-Station. Von hier aus hast du die Möglichkeit, die unzähligen Wasserwege in traditionellen Einbäumen (Mokoros) mit einem einheimischen Führer zu erkunden. Dein Guide nimmt dich mit auf einen kurzen Naturspaziergang um eine der vielen Inseln im Delta Panhandle. Nach einem Picknick kehrst du zum Hausboot zurück, wo du dich entspannen, ein Buch lesen oder angeln kannst. Am Abend kannst du dir einen Sundowner gönnen, dir einen Stuhl heranziehen und den oft atemberaubenden Sonnenuntergang beobachten.

Enthaltene Aktivitäten:
- Okavango Delta - Schnellbootfahrt
- Okavango Delta - Mokoro-Safari
- Okavango Delta - Naturwanderung

Unterkunft: Hausboot
Mit gemeinschaftlich genutzten sanitären Einrichtungen

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

17. Tag: Maun

Nach dem Frühstück lassen wir unser Hausboot zurück und steigen wieder in die Schnellboote, die uns zurück zu unserem Truck bringen und dann weiter nach Maun - dem Tor zum Okavango Delta. Wer noch mehr Abenteuer sucht, hat die Möglichkeit, das Delta mit einem kleinen Flugzeug aus der Vogelperspektive zu überfliegen - eine großartige Möglichkeit, die Unermesslichkeit dieser Wasserwelt zu erleben. Dein Reiseleiter kann dir weitere Informationen zu dieser Aktivität geben und dir sagen, wie du sie buchen kannst. Ansonsten hast du den Nachmittag zur freien Verfügung, um am Pool zu sitzen.

Besondere Informationen: Der heutige optionale Rundflug ist sehr beliebt, daher empfehlen wir dir dringend, zu Beginn deiner Reise mit deinem Reiseleiter zu sprechen, um deinen Platz im Voraus zu buchen. Die Flugpreise hängen von der Anzahl der Passagiere im Flugzeug oder Hubschrauber ab.

Optionale Aktivitäten:
- Okavango Delta - Flugzeug-Rundflug - Von USD100-USD390

Enthaltene Aktivitäten:
- Okavango Delta - Schnellbootfahrt

Fahrzeit: ca. 6 Std.
Fahrstrecke: ca. 350 km

Unterkunft: Komfort-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

18. Tag: Makgadikgadi Pans

Nach dem Frühstück verlassen wir unsere Lodge und fahren in Richtung Nordost-Botswana. Unser nächster Halt sind die Makgadikgadi Pans; eine große Salzpfanne, die mitten in der Trockensavanne liegt. Diese Pfanne ist heute alles, was vom ehemaligen Makgadikgadi-See übrig geblieben ist. Mach dich auf den Weg zu den Makgadikgadi Pans für einen Nachmittagsausflug im offenen Geländewagen zu einem der größten Salzseen der Welt. Verbringe deinen Nachmittag auf einer Buschwanderung mit einen der ältesten Bewohner des südlichen Afrikas, den Kalahari-Buschmännern. Erfahre mehr über ihre Lebensweise und ihre symbiotische Beziehung zur Natur, während sie dich zu einer lokalen Erdmännchengemeinschaft führen. Genieße einen Sundowner und Snacks, während du den Sonnenuntergang hinter den prächtigen alten Baobab-Bäumen beobachtest.
Unsere Unterkunft heute Abend befindet sich am Rande der Pfannen. Du kannst dich nach einem anstrengenden Tag am Pool oder im Loungebereich entspannen und die wunderschöne Umgebung bewundern.

Besondere Informationen: Die Unterkunft heute Abend sind einfache, aber komfortable Rondavels, die mit Deckenventilatoren, Tee- und Kaffeekocher, Moskitonetzen und einer geschlossenen Dusche und Toilette im Freien ausgestattet sind.

In den feuchteren Monaten kann es vorkommen, dass die Pfanne überschwemmt wird und die Aktivität "Erdmännchen erleben" nicht angeboten werden kann. In diesen Fällen wird die Aktivität durch eine Pirschfahrt im Chobe Nationalpark am nächsten Tag ersetzt.

Enthaltene Aktivitäten:
- Makgadikgadi Pans - Erdmännchen-Erlebnis

Fahrzeit: ca. 4 Std.
Fahrstrecke: ca. 210 km

Unterkunft: Komfort-Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

19. Tag: Chobe Nationalpark

Heute Morgen machen wir uns nach dem Frühstück auf den Weg nach Kasane am Rande des Chobe Nationalparks. Der Straßenabschnitt zwischen Nata und Kasane ist als "Elefanten-Highway" bekannt. Da es keine Zäune gibt, können sich die Elefanten zwischen dem Hwange Nationalpark in Simbabwe und Botswana frei bewegen. Halte also die Augen nach Elefanten am Straßenrand offen. Botswanas erster Nationalpark, Chobe, ist vielleicht am bekanntesten für seine hohe Konzentration an Elefanten. Die nächsten zwei Nächte verbringst du in einer Lodge am Ufer des Chobe Flusses.

Fahrzeit: ca. 7 Std.
Fahrstrecke: ca. 410 km

Unterkunft: Komfort-Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

20. Tag: Chobe Nationalpark

Heute Morgen wachen wir früh auf und unternehmen im Morgengrauen eine Pirschfahrt im Chobe Nationalpark, wo du vielleicht Elefanten beim Trinken am Wasser, große Herden von Kaffernbüffeln und viele Impalas im Park siehst. Am Nachmittag unternehmen wir eine atemberaubende Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss, bei der du Vögel wie Sattelstörche, Malachit-Eisvögel, Fischadler und wunderschöne Bienenfresser sowie Flusspferde, Krokodile und große Elefantenfamilien beobachten kannst. Die Bootsfahrt wird gemeinsam mit anderen Reisenden unternommen. Es besteht die Möglichkeit, einen Sundowner-Drink zu nehmen und den Sonnenuntergang über dem Fluss zu beobachten.

Enthaltene Aktivitäten:
- Chobe Nationalpark - Safarifahrt mit dem Boot auf dem Chobe Fluss
- Chobe Nationalpark - Pirschfahrt im offenen Safari-Fahrzeug

Unterkunft: Komfort-Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

21. Tag: Chobe Nationalpark - Victoria Falls

Wir fahren weiter zu den Victoriafällen und überqueren rechtzeitig die Grenze nach Simbabwe, um am Ufer des Sambesi zu Mittag zu essen. Die Fälle sind eines der Naturwunder der Welt und bilden bei voller Strömung den größten Wasserfall der Welt. Eine Brauereibesichtigung mit Verkostung ist eine gute Möglichkeit, den Nervenkitzel beim Anblick der Wasserfälle abzuschütteln.

Dein Reiseleiter wird dich zu einem lokalen Aktivitätszentrum bringen, wo eine Reihe von Aktivitäten angeboten werden. Wir haben nicht alle Aktivitäten einer Risikobewertung unterzogen und empfehlen nur die Aktivitäten, die in unseren Reiseunterlagen aufgeführt sind. Es verstößt gegen die Unternehmensrichtlinien, dass die Reiseleiter die Buchung von Aktivitäten unterstützen, die nicht auf Risiken geprüft wurden oder nicht mit den Richtlinien und dem Ethos unseres Unternehmens für verantwortungsvolles Reisen übereinstimmen. Dazu gehört auch die Organisation des Transports zu und von diesen Aktivitäten in unseren Fahrzeugen.

Besondere Informationen: Es kann vorkommen, dass Unternehmen einen optionalen "Walk with the Lions" anbieten. Wir bitten alle Reisenden, diese Aktivität zu vermeiden, da sie gegen unsere Richtlinien für verantwortungsvolles Reisen verstößt. Obwohl die Beobachtung von Wildtieren ein wichtiger Bestandteil vieler unserer Reisen ist, bemühen wir uns, die Tiere nur in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten und dies mit dem größtmöglichen Respekt zu tun. Die Industrie der Löwenwanderungen trägt direkt zur Zucht von Löwen in Gefangenschaft und zur Jagd auf Löwen bei.

Enthaltene Aktivitäten:
- Victoria Falls - Eintritt und Besichtigung
- Victoria Falls - Brauereibesichtigung und Verkostung

Fahrzeit: ca. 2 Std.
Fahrstrecke: ca. 100 km

Unterkunft: Komfort-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

22. Tag: Victoria Falls

Nach dem Frühstück ist dein Abenteuer heute Morgen zu Ende. Eine Unterkunft für heute Nacht ist nicht inbegriffen, kann aber auf eigene Kosten angefragt werden.

Optionale Aktivitäten:
- Victoria Falls - Wildwasser-Rafting (saisonal - exkl. USD10 NP-Gebühr) - USD126
- Victoria Falls - Jet Boat (saisonal - exkl. USD10 NP-Gebühr) - USD110
- Victoria Falls - Hubschrauberflug (25 Min. - exkl. 30 USD Treibstoffzuschlag und NP-Gebühren) - USD284
- Victoria Falls - Helikopterflug der Engel (12 Min. - exkl. 25 USD Treibstoffzuschlag und NP-Gebühren) - USD150
- Victoria Falls - River Song Sunset Cruise (exkl. USD10 NP-Gebühr) - USD75
- Victoria Falls - Standard Sunset Cruise (exkl. USD10 NP-Gebühr) - USD45
- Victoria Falls - Brückentour - USD68
- Victoria Falls - Traditionelle Dorftour - USD55
- Victoria Falls - Brückenschaukel - USD168
Victoria Falls - Flying Fox / Brückenrutsche / Zipline - USD48

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
  • Juni 2024

    • Sa, 01.06.2024 - Sa, 22.06.2024 Termindetails öffnen Ausgebucht 8.360 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.360 €
      Einzelzimmer — 10.395 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.360 €
      Einzelzimmer — 10.395 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 15.06.2024 - Sa, 06.07.2024 Termindetails öffnen Auf Anfrage 8.360 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.360 €
      Einzelzimmer — 10.395 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.360 €
      Einzelzimmer — 10.395 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 29.06.2024 - Sa, 20.07.2024 Termindetails öffnen Auf Anfrage 8.360 € 6.270 € -25%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 6.270 €
      Einzelzimmer — 8.316 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 6.270 €
      Einzelzimmer — 8.316 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Juli 2024

    • Sa, 06.07.2024 - Sa, 27.07.2024 Termindetails öffnen Auf Anfrage 8.685 € 7.817 € -10%
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 7.817 €
      Einzelzimmer — 9.863 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 7.817 €
      Einzelzimmer — 9.863 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 13.07.2024 - Sa, 03.08.2024 Termindetails öffnen Auf Anfrage 8.685 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.685 €
      Einzelzimmer — 10.720 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.685 €
      Einzelzimmer — 10.720 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • August 2024

    • Sa, 03.08.2024 - Sa, 24.08.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 8.685 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.685 €
      Einzelzimmer — 10.720 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.685 €
      Einzelzimmer — 10.720 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 10.08.2024 - Sa, 31.08.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 8.685 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.685 €
      Einzelzimmer — 10.720 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.685 €
      Einzelzimmer — 10.720 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 24.08.2024 - Sa, 14.09.2024 Termindetails öffnen Noch ein Platz Start garantiert 8.685 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.685 €
      Einzelzimmer — 10.720 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.685 €
      Einzelzimmer — 10.720 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • September 2024

    • Sa, 07.09.2024 - Sa, 28.09.2024 Termindetails öffnen Noch 4 Plätze Start garantiert 8.685 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.685 €
      Einzelzimmer — 10.720 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.685 €
      Einzelzimmer — 10.720 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 14.09.2024 - Sa, 05.10.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 8.360 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.360 €
      Einzelzimmer — 10.395 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.360 €
      Einzelzimmer — 10.395 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 21.09.2024 - Sa, 12.10.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 8.360 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.360 €
      Einzelzimmer — 10.395 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.360 €
      Einzelzimmer — 10.395 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Oktober 2024

    • Sa, 26.10.2024 - Sa, 16.11.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 8.040 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.040 €
      Einzelzimmer — 10.075 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.040 €
      Einzelzimmer — 10.075 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • November 2024

    • Sa, 02.11.2024 - Sa, 23.11.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 8.040 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.040 €
      Einzelzimmer — 10.075 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.040 €
      Einzelzimmer — 10.075 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Dezember 2024

    • Sa, 14.12.2024 - Sa, 04.01.2025 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 8.360 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.360 €
      Einzelzimmer — 10.395 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      laut Ausschreibung — 8.360 €
      Einzelzimmer — 10.395 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin

Tourstil
Das Beste aus beiden Welten: Komfort und Abenteuer - ideal, wenn du es bequemer wünscht, ohne auf intensive Reiseerlebnisse verzichten zu müssen. Du übernachtest meist in Hotels (3-4 Sterne), zum Teil auch in Gästehäusern, Lodges etc. mit landestypischem Charme. Viele Mahlzeiten und Besichtigungen sind inklusive, du bist aber dennoch nah an Land und Leuten.

Kombireise
Diese Tour setzt sich aus verschiedenen Tourabschnitten zusammen, daher kann sich die Gruppenzusammensetzung und Reiseleitung während der Tour ändern.

Hinweise
Bitte beachte die Gewichtsbeschränkungen für das Gepäck. Da in den Trucks nur begrenzt Platz ist, darf das Hauptgepäck 15-20 kg wiegen und das Tagesgepäck höchstens 5 kg. Rucksäcke sollten keinen Außenrahmen haben, es sei denn, er kann leicht entfernt und separat aufbewahrt werden, um das Gepäck anderer Personen nicht zu beschädigen. Wir raten unseren Fahrgästen dringend, mit einem Rucksack oder einem Seesack zu reisen, und es ist wichtig, dass keine Hartschalenkoffer mit auf die Tour genommen werden. Für Wertsachen wie z. B. Pässe bieten wir in jedem Fahrzeug einen Tresor an, der von allen Fahrgästen gemeinsam genutzt wird, um die Dokumente während der Fahrt sicher aufzubewahren.

Diese Route beinhaltet ein halbtägiges, anspruchsvolles Kanuabenteuer auf dem Orange River.

Diese Reiseroute beinhaltet 2 Nächte auf einem Hausboot im Okavango Delta. Die Kabinen sind klein und einfach und werden gemeinsam genutzt.

Unsere Überland-Safaris erfordern kein außergewöhnliches Fitnessniveau, aber ein allgemeines Maß an körperlicher Bewegung ist erforderlich. Du musst dich zum Beispiel körperlich fit genug einschätzen, um mehrmals am Tag in unsere Fahrzeuge ein- und auszusteigen, und du musst auf einige lange Reisetage vorbereitet sein.

Der Sommer in Namibia (November bis März) kann sehr heiß und feucht sein, mit Höchsttemperaturen von 30-35°C und Spitzenwerten von über 40°C in der Wüste.

Botswana ist ein sehr saisonabhängiges Reiseziel. Was du siehst und erlebst, kann sich je nach Reisezeit drastisch unterscheiden.

Bitte achte darauf, dass die Passagiere wissen, dass die auf dieser Route eingesetzten Überlandfahrzeuge nicht klimatisiert sind.

Wir werden nicht rechtzeitig zum Sonnenaufgang in Sossusvlei sein. Das liegt daran, dass wir vor den Toren des Parks bleiben und diese nicht früh genug geöffnet werden, damit wir den Sonnenaufgang miterleben können.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren