Masai & Tansania Camping-Safari Kenia · Tansania

Masai & Tansania Camping-Safari

Camping-Erlebnis inmitten von Kenia und Tansania, umrundet von den "Big Five"

  • Die Wildtiere der Serengeti & des Ngorongoro Kraters erleben
  • Pirschfahrten im Lake Manyara Nationalpark
  • Safari in der tierreichen Masai Mara
  • Einblick in die Kultur der Masai
  • Besichtigung des Dorfes Mto wa Mbu mit traditionellem Mittagessen
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

10 Tage Kenia · Tansania

Safari 4 x 4 Camping Wildlife ab 3.079 € Anfragen oder buchen

Viel Lust auf die Savannen Afrikas, aber nur wenig Zeit? Erlebe auf dieser Ostafrika Campingsafari die Highlights der Masai Mara, die Wunder der Serengeti, den Ngorongoro Krater und den tierreichen Lake Manyara Nationalpark. Genieße auf Pirschfahrten die atemberaubende afrikanische Landschaft und mache dich auf die Suche nach den Big Five. Diese Overlandtour durch das östliche Afrika wird dich begeistern!

1. Tag: Nairobi
2. Tag: Nairobi - Masai Mara
3. Tag: Masai Mara
4. Tag: Masai Mara - Nairobi
5. Tag: Nairobi - Arusha
6. Tag: Arusha - Mto wa Mbu
7. Tag: Mto wa Mbu - Serengeti Nationalpark
8. Tag: Serengeti Nationalpark
9. Tag: Serengeti Nationalpark - Ngorongoro Krater
10. Tag: Ngorongoro - Arusha

Leistungen enthalten

  • Ostafrika Rundreise gemäß Programm
  • Transport in voll ausgerüstetem Overland-Truck
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Besuch im Café Ubuntu
  • Geführte Besichtigung durch das Dorf Mto wa Mbu mit traditionellem Mittagessen
  • Besuch des "Clean Cookstove“ Projektes in Mto wa Mbu
  • Pirschfahrten in der Masai Mara
  • Pirschfahrt am Lake Manyara
  • Pirschfahrten in der Serengeti & im Ngorongoro Krater

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

2x Mittelklasse-Hotel
6x Campingplatz
1x Mittelklasse-Lodge
Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern und Zwei-Personen-Zelten. Alleinreisende teilen sich das Zimmer bzw. Zelt mit einem/einer weiteren gleichgeschlechtlichen Reiseteilnehmer/in.
Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzimmer/-zelt möglich.

Full-service Camping: Während des Campens ist keine Mithilfe erforderlich. Die Zelte werden aufgebaut, die Mahlzeiten gekocht und serviert und auch der Abwasch wird von der Crew übernommen. Die Campingausrüstung wird zur Verfügung gestellt, alles was du brauchst ist ein eigener Schlafsack (und ggf. ein Reisekissen). Die Zelte sind mit Moskitonetzen an Eingängen und Fenstern ausgestattet. Liegematten sind ebenfalls verfügbar.

Verpflegung

9x Frühstück, 8x Mittagessen, 5x Abendessen
Plane USD90-120 für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter, ausgebildeter Fahrer/Guide, Koch im Camp

Transportarten

Spezial-Safarifahrzeug, Allradfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Ballonsafari Masai Mara (Aufpreis: 426 €)
  • Ballonsafari Serengeti (Aufpreis: 489 €)
Folgende Ausflüge kannst du direkt bei der Buchung zu deiner Tour hinzufügen:

- Ballonsafari Masai Mara
Das Abenteuer beginnt kurz vor Sonnenaufgang. Insgesamt bist du eine Stunde in der Luft und schwebst über dem Mara River und den Ebenen und Wäldern der Masai Mara. Zurück auf der Erde erwartet dich an deinem Landeplatz ein leckeres Champagnerfrühstück. Beachte bitte, dass diese Aktivität zwar auch einzeln gebucht werden kann, der Ballon jedoch nur abhebt, wenn mindestens zwei Passagiere an Bord sind. In dem außergewöhnlichen Fall, dass zum Zeitpunkt der Ballonfahrt diese Mindestanzahl nicht erreicht wird, erhalten Passagiere ihr Geld für diese Aktivität zurück.

- Ballonsafari Serengeti
Hoch oben in einem Heißluftballon wirst du die Tierwelt und Landschaft der Serengeti aus einer Perspektive erleben, die sonst nur den Vögeln vorbehalten ist. Genieße ein Champagner-Frühstück und lade deine Kamera auf – du wirst sie im Laufe deiner Stunde in der Luft reichlich benutzen.

1. Tag: Nairobi

Individuelle Anreise nach Nairobi. Ankunft zu jeder Zeit möglich. Bis zum abendlichen Kennenlernen sind keine Aktivitäten geplant. Dein Abenteuer beginnt heute Abend mit einem Willkommenstreffen, bei dem du deinen Reiseleiter und die Mitreisenden kennenlernst. Bitte beachte den Aushang in der Lobby (oder frag an der Rezeption) nach der Zeit und dem Ort für das Treffen mit der Gruppe. Entscheide dich für ein anschließendes optionales Abendessen in einem lokalen Restaurant mit deinen neuen Reisegefährten. Beachte bitte: In unseren Starthotels gelten die normalen Check-in-Zeiten. Es gibt jedoch in der Regel eine Gepäckaufbewahrung, falls du früher ankommst.

Optionale Aktivitäten:
- Die Bomas von Kenia (26-65USD pro Person)
Auf dieser Tour erhältst du einen Einblick in das Leben von 42 verschiedenen Stämmen des Landes, die die facettenreiche Kultur Kenias ausmachen. Verschaffe dir bei einem Besuch von Gehöften ein besseres Verständnis für das Dorfleben und genieße eine Darbietung von Volkstänzen und deren Lieder. Eintrittspreis und Abholung vom Hotel inklusive.

- Eisenbahnmuseum (6USD pro Person)
In diesem Museum, das an den Bahnhof von Nairobi angrenzt, befinden sich Exponate der 1971 eröffneten East African Railways.

- Karen Blixen Museum (34-73USD pro Person)
Dieses Museum, das ursprünglich das Haus der Kaffeebauerpionierin und gefeierten Schriftstellerin Karen Blixen war, bietet den Besuchern Einblicke in das Leben einer dänischen Siedlerin in Kenia vor der Unabhängigkeit. Erkunde das Haus und die herrlichen Gärten, die einen atemberaubenden Blick auf die Ngong-Hügel bieten. Abholung vom Hotel und Eintritt inklusive.

- Nationalmuseum (21-33USD pro Person)
Unternimm einen Rundgang durch dieses Museum, um das reiche Erbe Kenias anhand einer Reihe von kultur- und naturhistorischen Exponaten besser zu verstehen. Erfahre mehr über den Vogelbestand der Region in der Ausstellung Birds of East Africa, einer riesigen Galerie mit mindestens 900 ausgestopften Exemplaren. Erfrischende Einblicke in die kenianische Geschichte als Kontrapunkt zu kolonialen Geschichtsschreibungen erhältst du in der Ausstellung Historia Ya Kenya. Eintrittspreis und Abholung vom Hotel inklusive.

- Carnivore Restaurant (51-82USD pro Person)
Genieße eine Auswahl an vertrautem und exotischem Fleisch, das über einer offenen Grillgrube gebraten wird. Wolltest du schon immer mal Strauß oder Krokodil probieren? Hier ist deine Gelegenheit dazu (in einem weltberühmten Restaurant). Der Preis beinhaltet den Preis für eine Mahlzeit (ohne Getränk) und die Abholung vom Hotel.

- Besuch im David Sheldrick Elefantenwaisenhaus (26-65USD pro Person)
Diese Organisation wurde zum Gedenken an den Gründer des riesigen kenianischen Tsavo East Nationalparks, David Sheldrick, eingerichtet und ist bestrebt, das Leben verwaister Elefanten und Nashörner zu retten und sie später wieder in die Wildnis zu entlassen. Die Eintrittsgelder helfen bei der Fütterung und Pflege der Tiere.

Unterkunft: The Heron Portico (oder ähnlich)

2. Tag: Nairobi - Masai Mara

Wir fahren von Nairobi durch das Great Rift Valley in Kenias wichtigstes Wildtierreservat. Am Nachmittag kommst du in der Region an und richtest dich im Safari-Camp ein, unserer Basis für die Zeit hier. Am späten Nachmittag geht es auf eine Safari mit den "Big Five" - Löwe, Gepard, Büffel, Elefant und Giraffe - und guten Chancen, sie zu sehen. Die vielfältige Tierwelt und die natürliche Umgebung sorgen für ein spektakuläres Safarierlebnis.

Die Masai Mara ist eines der besten Safariziele der Welt und bekannt für ihren Reichtum an Großkatzen - Geparden, Leoparden und Löwen - sowie für die zwei Millionen Gnus, Thomson-Gazellen und Zebras, die jedes Jahr auf der Suche nach Wasser durch das riesige Grasland ziehen. Begib dich mit unserem Fahrer/Guide auf Safari und halte deine Augen und Ohren offen für Bewegungen und Erinnerungen. Beobachte Elefanten und Giraffen beim Grasen, fotografiere Zebras und Gnus, und mit etwas Glück siehst du sogar Tiere, die sich an einem frisch erlegten Tier laben.

Enthaltene Aktivitäten:
- Safarifahrt in der Masai Mara

Fahrzeit: ca. 7 Std.
Fahrstrecke: ca. 386 km

Unterkunft: Campingplatz

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

3. Tag: Masai Mara

Bereits am frühen Morgen starten wir zu einer weiteren Tierbeobachtungsfahrt - zu dieser Tageszeit sind die Tiere sehr aktiv.
Bei einer Safari in der Masai Mara wirst du wahrscheinlich die berühmten Big Five erleben: Löwe, Leopard, Elefant, Nashorn und Büffel. Insbesondere Löwen sind sehr häufig anzutreffen und in der offenen Savanne leicht auszumachen. In den weiten Ebenen lebt eine Vielzahl weiterer Tiere wie Gnus, Zebras, Giraffen, Impalas und Thomsons Gazellen. Auch Geparde, Hyänen und Schakale sind regelmäßig in diesem Wildschutzgebiet zu sehen.

Optionale Aktivitäten:
- Ballonsafari über die Masai Mara
Das Abenteuer beginnt kurz vor Sonnenaufgang. Insgesamt bist du eine Stunde in der Luft und schwebst über dem Mara River und den Ebenen und Wäldern der Masai Mara. Zurück auf der Erde erwartet dich an deinem Landeplatz ein leckeres Champagnerfrühstück. Beachte bitte, dass diese Aktivität zwar auch einzeln gebucht werden kann, der Ballon jedoch nur abhebt, wenn mindestens zwei Passagiere an Bord sind. In dem außergewöhnlichen Fall, dass zum Zeitpunkt der Ballonfahrt diese Mindestanzahl nicht erreicht wird, erhalten Passagiere ihr Geld für diese Aktivität zurück.

Enthaltene Aktivitäten:
- Safarifahrt in der Masai Mara

Unterkunft: Campingplatz

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

4. Tag: Masai Mara - Nairobi

Morgendliche Tierbeobachtungsfahrt im Masai Mara Naturschutzgebiet. Atme die frische Morgenluft ein, während du die afrikanische Sonne genießt, die über der Savanne der "Mara" aufgeht. Besuche ein Wasserloch auf einer morgendlichen Pirschfahrt, eine perfekte Zeit und ein idealer Ort für Wildtierfotografie.

Besuche zum Mittagessen das von einen sozialen Projekt unterstützte Ubuntu Café, bevor es zurück nach Nairobi geht. Im ländlichen Dorf Maai Mahiu befindet sich das Café Ubuntu, ein ganz besonderes Projekt von Planeterra. Als gemeinnütziges Unternehmen im Herzen Kenias stärkt diese Initiative die lokale Gemeinde, indem sie über 400 nachhaltige Arbeitsplätze vor Ort für Mütter von behinderten Kindern schafft und medizinische und pädagogische Programme zum Thema Kindergesundheit unterstützt. Genieße ein köstliches und nachhaltiges Mittagessen mit Zutaten frisch vom Hof.

Enthaltene Aktivitäten:
- Safarifahrt in der Masai Mara
- Mittagessen im Ubuntu Café

Fahrzeit: ca. 8 Std.
Fahrstrecke: ca. 285 km

Unterkunft: The Heron Portico (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

5. Tag: Nairobi - Arusha

Diesen Tag verbringen wir mit der Reise nach Tansania. Überquerung der Grenze von Kenia nach Tansania und Ankunft in der malerischen Stadt Arusha am Nachmittag. Verbringe etwas Zeit damit, die Stadt und ihre geschäftigen Märkte zu erkunden. Anschließend übernachten wir eine weitere Nacht im Komfort eines Hotels, bevor unser nächstes Wildnisabenteuer startet.

Fahrzeit: ca. 8 Std.
Fahrstrecke: ca. 290 km

Unterkunft: Outpost Lodge (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Arusha - Mto wa Mbu

Erlebe das Dorf Mto wa Mbu und lerne das Dorfleben hier bei einem Kulturspaziergang kennen. Triff die Frauen, die die Dorfbesichtigungen leiten und genieße ein leckeres hausgemachtes traditionelles Mittagessen. Erfahre von den Einheimischen mehr über das Leben in dieser ostafrikanischen Kleinstadt. In Mto wa Mbu leben ca. 18.000 Menschen aus 120 verschiedenen Stämmen. Im Rahmen der zweistündigen Tour kannst du den lokalen Markt und Felder besuchen, zusehen, wie Hütten gebaut werden, und Handwerker in ihren Werkstätten kennenlernen. Nach der Besichtigung genießt du gemeinsam mit unseren neuen Bekannten ein traditionelles Mittagessen mit Fleisch und Kochbananen.

Den Nachmittag verbringen wir mit Tierbeobachtungen bei einer Pirschfahrt im Lake Manyara Nationalpark. Diese Landschaft ist wirklich atemberaubend. Vor der großartigen Kulisse der steilen westlichen Wand des Rift Valley begibst du dich auf die Suche nach der phänomenalen Tierwelt des Parks, darunter Vögel (auch Raubvögel), auf Bäume kletternde Löwen, Elefanten, Zebras, Flusspferde, Paviane und Büffel. Über dir kreisen einige der über 400 im Park heimischen Vogelarten, darunter rosa Flamingos, Pelikane, Kormorane und Störche. Außer seiner Tierwelt hat der Lake Manyara Nationalpark auch noch riesige Feigenbäume, Akazienwälder, Mahagonibäume und grasbedeckte Schwemmebenen zu bieten. Die Kontraste in dieser Region sind einfach atemberaubend: es gibt weite Ebenen, hohe Steilhänge, einen zentralen Natronsee, dichte Wälder und in der Ferne Vulkangipfel. Alle zusammen ergeben eine Landschaft, die Ernest Hemingway als die schönste Afrikas beschrieben hat.

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch von Mto wa Mbu mit Mittagessen
- Safari im Lake Manyara Nationalpark

Fahrzeit: ca. 3 Std.
Fahrstrecke: ca. 130 km

Unterkunft: Twiga Campsite (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

7. Tag: Mto wa Mbu - Serengeti Nationalpark

Genieße eine Safarifahrt auf dem Weg in die zentrale Serengeti. Wir fahren durch das Landschaftsschutzgebiet Ngorongoro und weiter in den Serengeti Nationalpark. Unterwegs kannst du die unendlichen Weiten dieses Gebiets bewundern und die zahlreichen Tier- und Vogelarten beobachten, während wir durch diese mit Akazien gespickte Savanne fahren.

Enthaltene Aktivitäten:
- Safari im Serengeti Nationalpark

Fahrzeit: ca. 9 Std.
Fahrstrecke: ca. 190 km

Unterkunft: Seronera Campsite (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

8. Tag: Serengeti Nationalpark

Hüpfe früh aus den Federn für eine morgendliche Tierbeobachtungsfahrt, von der du rechtzeitig zum Mittagessen zurückkommst. Nach einer Siesta setzen wir am Nachmittag unsere Suche nach den "Big Five" fort und bewundern die endlosen Steppen der Serengeti.

Serengeti - dies ist der Grund, warum du nach Afrika gekommen bist. Lade deine Kamera auf, nimm dein Fernglas mit und begib dich auf Safari. Der aufmerksame Fahrer hält Ausschau nach der Tierwelt – darunter Zebra, Gnus, Löwen, Elefanten, Büffel und vielem mehr. Die tansanische Serengeti ist tendenziell weniger überlaufen als einige der Wildreservate Kenias; genieße also die Landschaft, die Weite des Graslands, das Spiel von Licht und Schatten und erlebe das wilde Afrika hautnah.

Optionale Aktivitäten:
- Serengeti-Ballonsafari
Hoch oben in einem Heißluftballon wirst du die Tierwelt und Landschaft der Serengeti aus einer Perspektive erleben, die sonst nur den Vögeln vorbehalten ist. Genieße ein Champagner-Frühstück und lade deine Kamera auf – du wirst sie im Laufe deiner Stunde in der Luft reichlich benutzen.
Hinweis: Wenn du die Serengeti Ballon-Safari gebucht hast, findet dieser Ausflug am frühen Morgen statt. Du nimmst dann nicht an der morgendlichen Safari mit der Gruppe teil, aber dich erwartet eine spektakuläre Sicht von oben.

Enthaltene Aktivitäten:
- Safari im Serengeti Nationalpark

Unterkunft: Seronera Campsite (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

9. Tag: Serengeti Nationalpark - Ngorongoro Krater

Bei einer morgendlichen Tierbeobachtungsfahrt in der Serengeti tauchen wir erneut in das Reich der Wildtiere ein. Erlebe, wie die Graslandsavanne allmählich zum Leben erwacht. Danach geht es weiter zum Ngorongoro Krater, wo dich ein spektakulärer Blick auf den Krater von unserem Campingplatz am Kraterrand erwartet. Genieße die spektakuläre Aussicht auf dieses außergewöhnliche Naturwunder. Das Landschaftsschutzgebiet ist dafür berühmt, die besten Gelegenheiten zum Beobachten von Wildtieren zu bieten. Das reiche Weideland und das permanente Wasser am Kraterboden versorgen eine ansässige Population von mehr als 20.000 bis 25.000 großen Säugetieren.

Wir machen uns am Nachmittag auf den Weg hinunter in den Krater zu den besten Plätzen für Tierbeobachtungen. Halte Ausschau nach Zebras, Gazellen, Büffeln und Warzenschweinen. Im Sumpf und Wald hier leben auch Flusspferde, Nashörner, Elefanten, Paviane und andere Affenarten. Halte die Augen offen und deine Kamera bereit, um Löwenrudel oder einsam durch den Krater streifende Leoparden festzuhalten.

Enthaltene Aktivitäten:
- Morgendliche Safari im Serengeti Nationalpark
- Nachmittägliche Safarifahrt im Ngorongoro Krater

Fahrzeit: ca. 4 Std.
Fahrstrecke: ca. 160 km

Unterkunft: Simba Campsite (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

10. Tag: Ngorongoro - Arusha

Wir besuchen ein echtes Massai-Dorf, wo du das unterstützte "Clean Cookstove" Projekt kennenlernst.

Besuche ein Massai-Dorf im Bezirk Monduli und erfahre, wie das Clean Cookstove Projekt den Menschen hier hilft. In Tansania kochen 95 % der Menschen mit Holz und Kohle. Frauen und Mädchen verbringen jeden Tag Stunden mit Holzsammeln (was sie nicht nur zu möglichen Opfern von Übergriffen macht, sondern auch von der Schule fernhält). Der Rauch von offenen Herden verursacht Krebs, Lungenaufblähung, Lungenentzündungen, Blindheit und Verbrennungen. Du machst eine Führung durch die Dörfer und lernst die Frauen kennen, die als Ofentechnikerinnen ausgebildet wurden. Du besuchst auch Bomas (traditionelle Wohnhäuser) und siehst zu, wie das Stove Team einen Herd installiert (wenn du möchtest, kannst du auch selbst mit anpacken). Mach dir selbst ein Bild davon, wie saubere Herde den Alltag und die gesundheitliche Situation der Dorfbewohner, und insbesondere der Frauen, verbessern.

Danach Rückfahrt nach Arusha, wo unsere Reise mit der Ankunft endet. Bitte buche deinen Rück- oder Weiterflug erst nach 18 Uhr oder verbringe in Arusha ein oder zwei Nächte länger.

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch des Clean-Cookstove-Projekts

Fahrzeit: ca. 5 Std.
Fahrstrecke: ca. 200 km

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

Jetzt anfragen oder buchen