Mayan Trail Mexiko · Guatemala

Mayan Trail

Kopfsteinpflaster, koloniale Städte und die Kultur der Maya

  • Erkunde die Ruinen von Chichén Itzá und Palenque
  • Schlendere durch die historischen Gassen der Kolonialstädte San Cristóbal de las Casas und Antigua
  • Gerate beim Anblick der Wasserfälle und Seen ins Staunen
  • Feilsche auf den bunten Märkten der Region
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

11 Tage Mexiko · Guatemala

Tempel Begegnung Kolonialstädte ab 960 € %-Aktion bis 30.04.2024 Anfragen oder buchen

Lass die Resorts von Cancún hinter dir und begib dich auf ein authentisches Abenteuer, das dich von den spektakulären Maya-Ruinen über die Kopfsteinpflasterstraßen der Kolonialstädte bis tief in den mexikanischen Dschungel führt. Erkunde die uralten Ruinen von Chichén Itzá und Palenque und treffe in den belebten Straßen und auf den bunten Märkten der malerischen Maya-Städte die Nachfahren derer, die diese Stätten einst erbauten. Entdecke die Natur- und Kulturschätze von Mexiko auf dem Weg nach Guatemala.

1. Tag: Playa del Carmen
2. Tag: Playa del Carmen - Mérida
3. Tag: Mérida
4. Tag: Mérida - Palenque
5. Tag: Palenque
6. Tag: Palenque - San Cristóbal de Las Casas
7. Tag: San Cristóbal de Las Casas
8. Tag: San Cristóbal de Las Casas - Panajachel
9. Tag: Panajachel - San Juan La Laguna
10. Tag: San Juan La Laguna - Antigua
11. Tag: Antigua

Leistungen enthalten

  • Mittelamerika Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgebühr und Führung in Chichen Itza
  • Orientierungsspaziergang durch Merida
  • Geführte Besichtigung der Maya-Ruinen von Palenque
  • Besuch der Roberto Barrios Wasserfälle
  • Orientierungsspaziergang in San Cristobal de las Casas
  • Bootstour auf dem Atitlán-See
  • Aufenthalt bei einer Maya-Gastfamilie in San Juan La Laguna am Atitlán-See
  • Orientierungsspaziergang in Antigua

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

9x Mittelklasse-Hotel
1x Gastfamilie
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Alleinreisende teilen sich ein Zimmer mit einem/einer Mitreisenden gleichen Geschlechts.
Gegen Aufpreis ist auf Wunsch auch die Unterbringung im Einzelzimmer möglich.

Verpflegung

1x Abendessen
Plane 390-510 USD für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung und lokale Tourguides

Transportarten

öffentlicher Bus, Boot, Kleinbus

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Playa del Carmen

Individuelle Anreise nach Playa del Carmen. Ankunft zu jeder Zeit möglich.
Dein Abenteuer beginnt heute Abend mit einem Willkommenstreffen, bei dem du deinen Reiseleiter und die Mitreisenden kennenlernst. Bitte beachte den Aushang in der Lobby (oder frage an der Rezeption) nach der Zeit und dem Ort für das Treffen mit der Gruppe. Entscheide dich für ein anschließendes optionales Abendessen in einem lokalen Restaurant mit deinen neuen Reisegefährten.

Unterkunft: Hotel Nautilus (oder ähnlich)

2. Tag: Playa del Carmen - Mérida

Wir verlassen Playa del Carmen und fahren zu den berühmten Maya-Ruinen von Chichén Itzá, um an einer Führung teilzunehmen. Verbringe etwas Zeit damit, diese berühmte Stätte zu erkunden, die für ihre riesigen Stufenpyramiden und aufwendigen Steinreliefs bekannt ist. Verbringe den Nachmittag mit einem lokalen Experten und erfahre mehr über die Geschichte von Chichén Itzá und den Glauben und die Rituale, die diese alte Maya-Zivilisation definierten. Diese dramatische Stätte umfasst einen 30 m hohen Tempel, die Pyramide von Kukulcan, bekannt für ihre Balustrade mit 91 Treppen auf allen vier Seiten, einen Ballspielplatz mit einer Tribüne und hoch aufragende Mauern. Höhepunkte deines Besuchs umfassen das berühmten Castillo, den Ballspielplatz, die Cenote und das Kloster.

Anschließend geht es weiter nach Mérida, der Hauptstadt des Bundesstaats Yucatán, wo wir einen kurzen Orientierungsspaziergang unternehmen. Mérida ist auch als „La Ciudad Blanca“ (Weiße Stadt) bekannt und ist der ideale Ort, um etwas über die faszinierende Mischung aus kulturellen Einflüssen in Mexiko zu erfahren. Nach der Ankunft unternehmen wir einen kurzen Spaziergang mit dem Tourguide, der dich mit nützlichen Orten in Mérida vertraut macht. Wenn du spezifische oder tiefergehende Informationen zu deinem Reiseziel erhalten möchtest, empfehlen wir dir, dich einer geführten Besichtigungstour anzuschließen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Führung durch Chichén Itzá
- Orientierungsspaziergang in Mérida

Fahrzeit: ca. 4.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 320 km

Unterkunft: Hotel Santa Lucia by Kavia (oder ähnlich)

3. Tag: Mérida

Dieser Tag steht dir in Mérida zur freien Verfügung. Erkunde die bezaubernde Kolonialstadt auf eigene Faust. Mérida, ist die Hauptstadt Yucatáns und gilt als das Tor zur Welt der Maya. Die moderne und kosmopolitische Stadt ist reich an Museen, Kunstgalerien, Restaurants, Geschäften und Boutiquen. Es ist nicht nur auf Grund der Farbe seiner Häuser und Paläste als „die weiße Stadt“ bekannt, sondern auch seine Bewohner kleiden sich mit Vorliebe in weisse Stoffe. Besuche die Kathedrale und den Regierungspalast im historischen Zentrum der Stadt, sowie den Paseo de Montejo mit seinen prachtvollen Häusern. Optional kannst du die Ruinen von Uxmal besuchen oder einen Ausflug zu einer Cenote unternehmen, um im kristallklaren Wasser der Kalkstienhöhle schwimmen zu gehen.

Optionale Aktivitäten
- Besuch in einer Cenote (50-60USD pro Person)
Schwimme im kristallblauen Mineralwasser dieser natürlichen unterirdischen Süßwasserbecken, die sich als Dolinen bilden, wenn der poröse Kalkstein einstürzt. Vergiss deine Badesachen nicht, damit du dort ein erfrischendes Bad genießen kannst. Im tiefen, klaren Wasser der Cenoten zu schwimmen ist eine einzigartige Erfahrung.

- Besichtigung der Ruinen von Uxmal (70-110USD pro Person)
Der 700 n. Chr. erbaute magische Tempelstadt Uxmal war einst die Heimat von mehr als 25.000 Mayas. Diese 62 km südlich von Merida in Yucatáns Puuc-Region („Hügel“ oder „Mittelgebirge“) gelegene UNESCO-Weltkulturerbestätte stellt den Höhepunkt der späten Maya-Kunst und Architektur dar. Erkunde die Stätte, bewundere die Pyramide des Zauberers und besuche Kabah, eine der drei benachbarten archäologischen Stätten.

- Tagesausflug zum Strand von Progreso (4USD pro Person)
Progreso liegt etwa eine einstündige von Fahrt von Meridá entfernt und ist der perfekte Ort, um am Strand zu entspannen oder für einen Spaziergang entlang der Promenade. Halte unterwegs an der archäologischen Stätte Dzibichaltun.

- Besuch im Anthropologischen Museum Mérida (55MXN pro Person)
Das auf zwei Etagen einer renovierten Villa installierte Museum gilt als eine der wichtigsten Sammlungen der präkolumbianschen Maya-Kultur auf der Yucatan-Halbinsel. Erfahre alles Wissenswerte über die Gesellschaft der Maya, vom Krieg über die Schrift hin zur Kunst, Architektur, dem Kalender, den Sitten und den Opfergaben für die Toten.

Unterkunft: Hotel Santa Lucia by Kavia (oder ähnlich)

4. Tag: Mérida - Palenque

Ein langer Reisetag bringt uns von Yucatán in den Dschungel von Chiapas. Wir reisen in einem 1. Klasse Reisebus. Die Klimaanlage wird meist voll aufgedreht, also bringt einen Pullover mit. Die Route führt durch verschiedene Städte und Landschaften der mexikanischen Bundesstaaten Yucatán, Campeche und Chiapas. Wir erreichen Palenque und beziehen dort für zwei Nächte unser Quartier.

Fahrzeit: ca. 9 Std.
Fahrstrecke: ca. 620 km

Unterkunft: Hotel Mayabell (oder ähnlich)

5. Tag: Palenque

Entdecke heute die geheimnisvollen Maya-Ruinen von Palenque. Erlebe die im Dschungel gelegene, beeindruckende archäologische Stätte von Palenque auf einer geführten Besichtigungstour. Besuche die Highlights der Ruinenstadt - die Kreuzgruppe, den Tempel der Inschriften und den großen Palast. Die Stadt war gegen Ende der klassischen Maya-Zeit ein wichtiges Handels- und Kulturzentrum. Heute wirkt sie mystisch, wenn sie teilweise in Nebel gehüllt ist und im Hintergrund Brüllaffen schreien.

Anschließend besuchen wir die zapatistische Gemeinde Roberto Barrios in Chiapas, wo du baden und den gleichnamigen Wasserfall erkunden kannst. Wenn es einige Tage nicht geregnet hat, ist das hellblaue Wasser unglaublich erfrischend.

Optionale Aktivitäten:
- Wanderung im Dschungel (25USD pro Person)
Nur 2 Prozent der Ruinen in der Maya-Hauptstadt Palenque sind freigelegt. Folge einem lokalen Guide auf einem Pfad in den Dschungel und besuche Ruinen, die heute von Moos und Kletterpflanzen überwuchert sind. Erfahre mehr über die Tierwelt und verschiedene Heilbäume und Heilpflanzen, die in dieser gebirgigen und waldigen Region von Chiapas im und am Ufer des Usumancinta wachsen.

- BBQ Mittagessen in Palenque (30USD pro Person)
Genieße zu Mittag ein köstliches Barbecue mit gegrilltem Fisch, Fleisch, Würsten, Feigenkaktus, Guacamole und authentischen selbstgemachten Maistortillas. Dazu gibt es Limo, Bier und Tequila – schließlich bist du in Mexiko!

Enthaltene Aktivitäten:
- Geführte Besichtigung durch die Ruinen von Palenque
- Roberto Barrios Wasserfall

Unterkunft: Hotel Mayabell (oder ähnlich)

6. Tag: Palenque - San Cristóbal de Las Casas

Fahrt nach San Cristóbal da las Casas und Orientierungsspaziergang durch die auf 2.100 Metern Höhe gelegene Kolonialstadt. Erlebe das kunterbunte Straßenbild der hübschen Stadt, während du durch die kopfsteingepflasterten Straßen schlenderst. Durch die verschiedenen indigene Gemeinschaften, die in dieser Region tief verwurzelt sind, bietet die Stadt einen bunten kulturellen Mix. Besuche unbedingt den farbenfrohen Markt, wo an den Ständen fast alles zu bekommen ist und köstliche regionale Snacks angeboten werden.

Enthaltene Aktivitäten:
- Orientierungsspaziergang durch San Cristóbal de las Casas

Fahrzeit: ca. 8 Std.
Fahrstrecke: ca. 220 km

Unterkunft: Baron de las Casas (oder ähnlich)

7. Tag: San Cristóbal de Las Casas

Dieser Tag steht dir zur freien Verfügung. Du kannst optional die Mayadörfer in der Umgebung besuchen und dabei einen einzigartigen Einblick in den Alltag der Bewohner erhalten oder auf einer Bootsfahrt den wunderschönen Sumidero Canyon entdecken.

Optionale Aktivitäten:
- Besichtigung indigener Dörfer (30USD pro Person)
Besuche mit einem lokalen Guide die Gemeinden San Juan Chamula und Zinancantán und lerne diese einzigartige Lebensweise kennen. Besuche den Hauptplatz und Kultstätten und lerne dabei das Leben der einheimischen Tzotzil besser kennen. Hier kannst du Teppiche, Kleidung und handgemachte „Zapatista“-Puppen kaufen, die zu Ehren des einstigen Rebellenführers Subcomandante Marcos gemacht werden.

- Sumidero Canyon (40USD pro Person)
Besteige nach einer einstündigen Fahrt ein Boot und unternimm eine zweistündige Tour durch die Tiefen des Sumidero-Canyons. Halte Ausschau nach der heimischen Tierwelt, wie Vögel, Affen und vielleicht sogar ein Flusskrokodil. Bestaune die hohen Wasserfälle, versteckten Höhlen und ungewöhnlichen Felsformationen entlang des Rio Grijalva. Beende die Tour in einem Dorf mit einem Marktbesuch und einem Mittagessen.

- Besuch der Lagunas de Montebello (30USD pro Person)
Besuche nahe der Grenze zu Guatemala den Nationalpark Lagunas de Montebello und seine Seen. Jeder dieser grünen und blauen Seen hat eine etwas andere Farbe. Besuche auf dem Weg ein traditionelles Dorf, schwimme in einer der „Lagunas“, unternimm eine kurze Wanderung und besichtige die Maya-Ruinen von Chinkultic.

Unterkunft: Baron de las Casas (oder ähnlich)

8. Tag: San Cristóbal de Las Casas - Panajachel

Die Reise geht weiter von San Cristóbal de las Casas in Mexiko nach Panajachel in Guatemala. Nach der Ankunft kannst du die Stadt erkunden. Panajachel liegt am Ufer des Atitlan-Sees, den viele für einen der schönsten Seen der Welt halten. Der tiefe, azurblaue See wird von den drei mächtigen Vulkanen Tolimán, Atitlán und San Pedro eingerahmt und an seinen Ufern liegen mehrere malerische Maya-Dörfer. Genieße das atemberaubende Panorama und die besondere Atmosphäre des Sees.

Fahrzeit: ca. 11 Std.
Fahrstrecke: ca. 380 km

Unterkunft: Hotel Chinimaya (oder ähnlich)

9. Tag: Panajachel - San Juan La Laguna

Eine Bootsfahrt auf dem Atitlán-See bringt uns zu einheimischen Dörfern. Das Mittagessen nehmen wir in einem unterstützten Projekt in einer Maya-Gemeinde ein. Die Region ist bekannt für ihre atemberaubende Landschaft und das großartige Kunsthandwerk der Maya. In den vielen Dörfern am See kannst du um farbenfrohe Textilien und Gemälde feilschen.

In San Juan la Laguna kannst du einen Nachmittag lang in die Kultur der Tz'utujil eintauchen. Konzentriere dich auf drei verschiedene Assoziationen, die ihren Ursprung in San Juan la Laguna haben: Textilien, Heilpflanzen und Malerei. Du erlebst Frauengruppen bei der Herstellung von Textilien mit natürlichen Farbstoffen. Dein Guide erklärt dir die Färbetechniken und du beobachtest den Hüftwebstuhl in Aktion. Anschließend erfährst du, wie Pflanzen in diesen Gemeinschaften als Heilmittel verwendet werden. Genieße den Anblick traditioneller Gemälde von lokalen Künstlern/Malern, die ihre traditionelle Lebensweise, Zeremonien, Bräuche und Traditionen in großformatigen Wandmalereien darstellen, die überall in der Stadt San Juan la Laguna zu finden sind. Souvenirs/Produkte von allen Punkten dieser Tour werden zum Verkauf angeboten, wenn du etwas mit nach Hause nehmen und diese Dorfgemeinschaft unterstützen möchtest.

Noch tiefer in das lokale Leben und die Kultur tauchst bei einem Aufenthalt in einer Gastfamilie ein. Der Besuch wird von einem Planeterra-Gemeinschaftstourismusprojekt organisiert. Mit dem Boot gelangen wir in das entspannte Dorf San Juan La Laguna am Nordwestufer des Atitlán-Sees, wo du dich sofort wie zu Hause fühlen wirst. Lerne deine Gastfamilie kennen, verstaue deine Sachen und erkunde die Umgebung. Bewundere die Gemälde lokaler Künstler, schau den Webern beim traditionellen Wollfärben zu, gehe wandern und genieße den fantastischen Ausblick auf den See. Und das alles mit dem guten Gefühl, einheimische Familien zu unterstützen, die vom Tourismus in ihrer Gemeinde profitieren.

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch im Dorf San Juan La Laguna
- Aufenthalt bei einer Maya-Gastfamilie

Fahrzeit: ca. 1 Std.
Fahrstrecke: ca. 25 km

Unterkunft: Gastfamilie / Rupalaj Kistalin Posada Homestay

Verpflegung: 1x Abendessen

10. Tag: San Juan La Laguna - Antigua

Wir setzen unsere Reise nach Antigua fort. Nach unserer Ankunft geht es mit dem Reiseleiter auf einen Orientierungsspaziergang. Am Abend kannst du in der Stadt ausgehen.

Diese bezaubernde Stadt ist geprägt von kolonialer Architektur, malerischen Straßen und einer reichen Geschichte. Sie liegt in einem Tal umgeben von imposanten Vulkanen. Antigua besticht durch farbenfrohe Gebäude, kopfsteingepflasterte Straßen und zahlreiche historische Stätten wie Kirchen, Klöster und Ruinen. Die Plaza Mayor, der zentrale Platz, ist von beeindruckenden Gebäuden umgeben und ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Besucher. Die Stadt ist auch für ihre vielfältige Kunstszene, ihre Kunsthandwerksmärkte und ihr traditionelles Kunsthandwerk bekannt.

Optionale Aktivitäten:
- Antigua Stadtführung mit Elizabeth Bell (25USD pro Person)
Triff unseren Guide am Brunnen der Plaza Central und unternimm einen gemächlichen Spaziergang durch die Kopfsteinpflastergassen dieser UNESCO-Weltkulturerbestätte. Die Führung konzentriert sich auf Antiguas Geschichte, Kultur und die Restaurationsmaßnahmen (eine Satzung besagt beispielsweise, dass Gebäude nur in bestimmten Farben gestrichen werden dürfen, um den spanischen kolonialen Charakter der Fassaden zu erhalten). Besuche den Rathauspalast, den Palast der Generalkapitäne, die Kathedrale und viele andere andere Sehenswürdigkeiten Antiguas. Erfahre mehr über Jade und die wertvolle Rolle, die dieser Edelstein in der Maya-Kultur spielte. Hier kannst du auch Schmuck, Keramik, Textilien und Schnitzereien einkaufen.

- Besuch in der Finca Valhalla (5-10USD pro Person)
Nimm an einer von einem Mitarbeiter geführten Tour durch die Macadamianuss-Plantage in der Finca Valhalla teil. Erfahre von den Experten mehr über diese nachhaltige Nutzpflanze und die positive Wirkung der Nuss auf die Gesundheit. Verwöhne dich mit einer kostenlosen Gesichtsanwendung und erstehe einige Leckereien aus Macadamianuss wie Öle, Nüsse und Schokolade. Diese Tour wird kostenlos angeboten, in der Hoffnung, dass du anschließend als freundliche Geste in der Geschenkboutique oder im Café einige Köstlichkeiten erstehen wirst.

- Führung und Workshop im ChocoMuseo (24USD pro Person)
Bei einem Schokoladen-Workshop und einer Führung durch das Museum erfährst du mehr über den Prozess „von der Bohne bis zur Tafel“ und über die Geschichte dieser leckeren Frucht. In diesem 1,5-stündigen Workshop stellst du deine eigene Tafel Milch- oder dunkle Schokolade her, die du mit nach Hause nehmen kannst und erhältst eine Kostprobe der verschiedenen Schokoladengetränke, die hier hergestellt werden. Wer hätte je geahnt, dass Geschichte so süß sein kann?

- Salsastunde (10USD pro Person)
Schwing dein Tanzbein und erlerne diesen typischen lateinamerikanischen Tanz. Tänzer/innen jedes Niveaus sind willkommen. Verlier dich im Rhythmus der Musik und lass dich von deinem Körper an einen neuen Ort führen – eins, zwei, drei, eins, zwei, drei, Hüftrolle, Arm nach oben, Partner nach unten, Shimmy, Shake, Salsa! Vamos a bailar! (Lasst uns tanzen!)

- Massage (30-60USD pro Person)
Entspanne dich und genieße eine Maya-Massage. Du bist schließlich auf Urlaub!

Enthaltene Aktivitäten:
- Orientierungsspaziergang in Antigua

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Posada Los Bucaros (oder ähnlich)

11. Tag: Antigua

Unsere Reise endet an diesem Morgen. Individuelle Rückreise oder Anschlussprogramm.
Wir empfehlen, zusätzliche Übernachtungen zu buchen, damit du diese charmante Stadt ausgiebig erkunden kannst.

Jetzt anfragen oder buchen