Neuseeland - Highlights der Südinsel

Gletscher, Seen und Großstäde in Neuseelands Süden

  • Vielfältige Outdoor-Aktivitäten in der Abenteuerstadt Queenstown
  • Imposante Eiswelt des Fox Gletschers
  • Bootstour im atemberaubenden Milford Sound
  • Historische Goldgräberstadt Arrowtown & Mountain Biking
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen
  • Kundenstimmen (1)

7 Tage Neuseeland

18 bis 39 Gletscher ab 723 € Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Neuseeland wird gerne als "grüne Insel" bezeichnet, was vor allem an der relativ dünnen Besiedlung, der damit verbundenen Unberührtheit der Natur sowie der äußerst vielfältigen und einzigartigen Vegetation liegt. Diese Rundreise zeigt Euch die Highlights der Südinsel Neuseelands: Ihr könnt die spektakuläre Eiswelt des Fox Gletschers erkunden, lernt Neuseelands Abenteuerstadt Queenstown kennen und könnt in das Nachtleben der Stadt eintauchen. Erkundet das malerische Christchurch und staunt über die atemberaubenden Landschaften Fiordlands bei einer Bootstour durch den Milford Sound. Outdoor-Begeisterste können zudem bei Abenteuer- und Fun-Sportarten wie Bungee Jumping oder Reiten ihr Adrenalin in die Höhe treiben.

1. Tag: Christchurch  - Fox Gletscher
2. Tag: Fox Glacier – Queenstown
3. Tag: Queenstown
4. Tag: Queenstown
5. Tag: Queenstown
6. Tag: Queenstown – Lake Ohau
7. Tag: Lake Oahu – Christchurch

Leistungen enthalten

  • Neuseeland Rundreise gemäß Programm
  • Transport im modernen und klimatisierten Reisebus
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Programm
  • Besuch des Lake Matheson
  • Bootsausflug im Milford Sound
  • Mountainbiketour in Arrowtown
  • Orientierungsrundgang in Christchurch

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben

Unterbringung

2x Hostel
4x Mittelklasse-Hotel
Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern (4 Personen pro Zimmer). Gegen Aufpreis ist die Unterbringung in Einzel- oder Doppelzimmern möglich. Aufpreis bitte bei uns anfragen.

Verpflegung

6x Frühstück, 1x Mittagessen, 3x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter und Fahrer.

Motivierte Crew: Die Tourguides wissen alle, wie es ist, unter Fernweh zu leiden - sie bekommen Hummeln im Hintern, wenn sie zu lange an einem Ort bleiben. Alle Crewmitglieder sind selber schon weit gereist und wollen dafür sorgen, dass ihr den besten Urlaub aller Zeiten mit uns verbringt. Das Training dafür ist kein Zuckerschlecken: Sieben Wochen intensives Training nach dem höchsten Standart der Reiseindustrie stellen sicher, dass die Crew über umfangreiches Wissen verfügt und höchst professionell arbeitet. Doch auch wenn das Training nicht einfach ist, steht am Ende ein gut ausgebildetes und motiviertes Team, das es kaum erwarten kann, seine Leidenschaft für das Reisen mit euch zu teilen.

Keine Trinkgelder: Die Crew deiner Tour erwartet kein Trinkgeld. Das soll weder für Dich noch für die Crew ein Thema auf der Tour sein.

Transportarten

Reisebus, Boot

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Christchurch  - Fox Gletscher

Wir treffen uns um 07:00 Uhr in Christchurch. Nach dem Willkommenstreffen mit dem Reiseleiter und den Mitreisenden, verabschieden wir uns von der Metropole der Südinsel. Unsere gemeinsame Reise startet mit einer Fahrt durch die Ebenen von Canterbury mit ihrem Patchwork aus Weiden - 50 verschiedene Grüntöne verschmelzen hier mit schneebedeckten Berggipfeln. Auf dem Weg durch die Südlichen Alpen erwarten uns atemberaubend Landschaften. In Hokitika genießen wir Fish & Chips und bewundern bei einem Spaziergang durch die historische Stadt die hübschen, alten Gebäude. Besuch eine der Galerien, die für ihren wunderschönen Jade-Schmuck bekannt sind und hübsche Souvenirs mit diesem edlen Gestein anbieten. Unsere Fahrt führt uns weiter entlang der wilden Westküste mit ihren fantastischen Naturwundern. Es erwartet uns das beste Fotomotiv Neuseelands – die zwei höchsten Berggipfel Neuseelands spiegeln sich im Lake Matheson. Beeindruckend!

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch am Lake Matheson

Unterkunft: Hostel

Verpflegung: 1x Abendessen

2. Tag: Fox Glacier – Queenstown

Der Fox Gletscher im Westland Nationalpark ist im Gegensatz zu vielen anderen in der Welt einfach zu erreichen und begehbar. Heute hast du die Chance, über Wasser zu gehen – gefrorenes Wasser, um genau zu sein. Brich auf zu einer Gletscherwanderung, bei der du dich zwischen sphärischen Eishöhlen und imposanten Eisformationen wiederfindest. Kaum erholt von diesen Eindrücken führt uns die Weiterreise vorbei an Lake Wanaka und Lake Hawea in die Abenteuerstadt Queenstown. Fühlst du dein Herz schon höher schlagen?

Optionale Aktivitäten:
Heli-Hike ab NZD499
Helikopterrundflug ab NZD280

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Queenstown

Eine einfache mathematische Aufgabe: Queenstown hat über 220 verschiedene Aktivitäten zu bieten – du hast zwei Tage Zeit… Hier wird Spaß und Abenteuer für jeden Geschmack geboten, sei es Bungy Jumping, Canyon Swinging, Jet-Boottouren, Paragleiten, Wandern, Reiten oder eine Fahrt mit der Skyline-Gondel. Wer sich hier langweilt, hat etwas falsch gemacht. Erholung gefällig? Besuche den Kiwi Birdlife Park, gönne dir ein Gläschen des heimischen Pinot oder lehne dich in einem der vielen Cafés der Stadt zurück.

Optionale Aktivitäten:
Jetboot fahren ab NZD159
Bungy Jumping ab NZD205
Canyon Swinging ab NZD249
Reiten
Fallschirmspringen ab NZD359
Ski fahren (im Winter)
Weinverkostungen
Drachenfliegen
Seilrutsche
Birdlife Park
Wildwasserrafting

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Queenstown

Zweiter Tag in Queenstown. Heute begeben wir uns in die zauberhafte Welt des Milford Sounds. Lasse dich von den Klippen und Wasserfällen begeistern. Der Milford Sound wurde während der Eiszeit von Gletschern geformt und bietet eine perfekte Kulisse mit Robben, Delfinen und donnernden Wasserfällen. Zudem ist die Region von einer reichen Maori-Tradition geprägt. Hier erlebst du eine Lehrstunde in Geschichte und Geologie in einem – Hausaufgaben gibt es glücklicherweise keine.

Enthaltene Aktivitäten:
Bootstour im Milford Sound

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

5. Tag: Queenstown

Heute kannst du dich nochmal ganz nach deinen Wünschen den optionalen Aktiviäten widmen. Am Abend dann ein leckeres Stück Pizza oder andere Leckereien?

Optionale Aktivitäten:
Funyaking ab NZD399
Jet boat ab NZD259
Shotover Rafting an NZD239

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

6. Tag: Queenstown – Lake Ohau

In seiner Blütezeit kamen alle wegen des Goldes nach Arrowtown. Wir halten heute hier um uns mit einem Burger aus der Region zu stärken, bevor wir mit dem Mountainbike über die fünf Brücken des sich ständig ändernden Arrow River fahren. Nachdem du auf der Hängebrücke deine Nervenstärke bewiesen hast, kannst du dich am Ufer des kristallklaren Flusses wieder von der Aufregung erholen. Auch der Lake Oahu bietet anschließend Gelegenheit zur Entspannung.

Enthaltene Aktivitäten:
Mountainbike-Tour entlang des Arrow River Rail Trail (13 km/ca. 2 Std.)

Unterkunft: Hostel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

7. Tag: Lake Oahu – Christchurch

Bestaune das beeindruckende Panorama des Lake Pukaki im Schatten von Mount Cook – dieses Motiv ist genauso „Kiwi“ wie Fish & Chips. Nun geht es weiter durch Schafweidelandschaft, wo das Verhältnis Schaf zu Mensch bei 12:1 liegt. Anschließend weiter nach Christchurch geht, das sich vom Erdbeben 2011 langsam erholt und neue, innovative Geschäftsideen zu bieten hat – unter anderem Pop up-Bars und eine Einkaufsstraße aus Containern. In Christchurch endet unsere Reise am Abend. Wir verabschieden uns mit einem „enoho ra“ voneinander.

Enthaltene Aktivitäten:
Orientierungstour in Christchurch

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Tourstil
Diese Reise hat nichts mit den traditionell geführten Busreisen zu tun, wo der Reiseleiter euch wie eine Herde Schafe herumscheucht. Unsere Reisen machen Spass, sind individuell, kreativ, jung und flexibel. Wir glauben, dass wir die unterschiedlichsten Erwartungen erfüllen können. Und auch wenn ihr bei uns die angenehmen und praktischen Seiten einer professionellen Busreise genießt, habt ihr immer und überall genug Zeit und Möglichkeit, jeden Ort so zu genießen und zu erleben, wie ihr es euch vorstellt. Unser freundliches und entspanntes Team freut sich schon, euch das Beste des zu zeigen, was jeder Kontinent und jedes Land zu bieten haben.

Freizeit
Wir wissen, dass jede/r Einzelne andere Erwartungen an eine Reise stellt. Daher ist es für uns besonders wichtig, euch immer und überall genug Zeit und Raum zu geben, die Destinationen genau so zu erleben, wie ihr es wollt. Indem wir euch so viel Freizeit wie möglich geben, könnt ihr eure Reise nach euren Vorstellungen und Vorlieben gestalten - ob ihr nun Museen oder Märkte besucht, am Strand surfen gehen, mit einem Bungeeseil in die Tiefe stürzt oder einen Koala knuddeln wollt, alles ist möglich!

Entspanntes Reisen
Mal ehrlich, wer schleppt schon gerne sein schweres Reisegepäck durch Bahnhöfe und über Bussteige? Oder wie wäre es mit dem langen Fußweg vom Bahnhof zum Hostel in 35 Grad Hitze? Keine Freiwilligen? Das haben wir uns gedacht. Bei dieser Tour nehmen wir euch diese Last ab, damit ihr euch den angenehmen Seiten des Reisens widmen könnt.

Reisegefährten
Das Beste an einer Gruppenreise ist die Möglichkeit, eure Reiseerlebnisse mit Gleichgesinnten zu teilen. Alle Tourteilnehmer sind zwischen 18 und irgendwas in ihren 30ern, und somit seid ihr umgeben von Leuten, die schon bald eure Freunde sein können und die alle das gleiche Ziel haben - den besten Urlaub aller Zeiten zu erleben. Mit anderen zusammen macht alles einfach mehr Spaß. Und was ist, wenn ihr alleine an Bord kommt? Kein Problem, mehr als die Hälfte unserer Reisenden sind ohne Begleitung unterwegs. Es kostet euch keine Cent mehr, die Reise allein anzutreten. Ihr werdet sehen - am Ende der Tour habt ihr viele neue Freunde!

Free Wi-Fi
Ihr könnt während der Fahrt im Reisebus Eure E-Mails checken und auf Facebook und Twitter posten, denn die Fahrzeuge sind mit WI-FI ausgestattet. WI-FI ist verfügbar während der Fahrten in Neuseeland und in Australien in den Regionen Queensland, New South Wales, Süd-Australien und Victoria (nicht verfügbar im Northern Territory, in Tasmanien, auf Tagesausflügen und Stopovers). WI-FI ist abhängig von der örltichen Signalverfügbarkeit.

Kombireise
Diese Reise ist Bestandteil einer längeren Tour durch Neuseeland, daher reist man zusammen mit Teilnehmern, welche die Reise schon früher begonnen haben bzw. diese im Anschluss an diese Tour noch weiter fortsetzen.

Samira B. 24.01.2019

Anfang Januar, also im Hochsommer Neuseelands, hat meine Südinseltour begonnen. Ich bin als Aupair für acht Monate in Auckland und hatte mit einer Freundin das Ziel, in unseren zehn Tagen Urlaub, so viel wie möglich von der Südinsel zu sehen. Unsere Tour hat in Christchurch begonnen und am Anfang waren wir etwas überrascht. Wo man doch in Neuseeland überall Deutsche findet, waren wir, wie wir nach unserem Speeddating im Bus feststellten, die einzigen Deutschen. Unser Bus saß voll mit Menschen verschiedenster Herkunft, wodurch wir auf unserer Tour nicht nur die Südinsel Neuseelands kennengelernt, sondern auch einen Einblick in zum Beispiel die indische, koreanische und amerikanische Kultur bekommen haben.

Mein Highlight im Hinblick auf die Natur war eindeutig Tag fünf! Wir sind durch den Fiordland Nationalpark mit Fotostopp an den Mirror Lakes zum Milford Sound gefahren und haben dort eine Bootstour mit Fish and Chips zum Lunch gemacht. Es gab durchgehend postkartenreife Ausblicke zu sehen und mit dem landestypischen Fish and Chips hat man sich richtig angekommen gefühlt. Die im Rückblick besten Tage der Tour hatte ich aber eindeutig in der Abenteuerstadt Queenstown. Obwohl ich als Adrenalinmeider eher dachte, dort komplett fehl am Platz zu sein, hatte ich beim Luge fahren, beim allerorts bekannten Fergburgeressen oder beim Besuch der Icebar und anschließender Kneipentouren mit der ganzen Gruppe, zwei richtig schöne Tage.

Ich muss gestehen, dass meine Freundin und ich vor der Tour davor Angst hatten, dass wir sehr viel langweilige Zeit im Bus verbringen werden. Und ja, an unseren "Fahrtagen" haben wir meist mehrer Stunden im Bus verbracht, aber es war alles andere als langweilig. Wir haben so viele kurze Zwischenstopps an Aussichtspunkten, Walkways oder an besonderen Orten (die wir alleine nie gefunden hätten) gemacht und die uninteressanten Abschnitte mit neuseeländischen "must have seen" Filmen überbrückt, dass die Zeit wie im Flug verging.

Ein großes Dankeschön geht an unseren Tourleiter Jimmy und unsere Busfahrerin Emily, die uns durch ihr Wissen und ihre Erfahrungen einen Einblick in das Land gegeben haben, den wir alleine nicht besser hätten bekommen können!

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren