Patagonien Erlebnisreise

Naturparadies am Ende der Welt mit Granitfelsen, Gletschern, Bergseen und wilden Steppen

  • Genieße einen Tangokurs mit den Tänzern eines angesagten Lokals
  • Entdecke Chiles malerisches Seegebiet
  • Cruce de los Lagos - eine der schönsten Schiffspassagen der Welt
  • Eisige Schönheit des Perito Moreno Gletschers
  • Naturerlebnis vom Feinsten im eindrucksvollen Torres del Paine Nationalpark
  • Erlebe die Tierwelt von Feuerland
  • Spaziere mit Pinguinen auf der Insel Martillo
  • Durchfahre den Beagle-Kanal mit einem Katamaran
  • Erkunde Ushuaia – die südlichste Stadt der Welt
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

14 Tage Argentinien · Chile

Felsen Gletscher Wildlife ab 4.249 € Anfragen oder buchen

Patagoniens Kultur und Landschaft sind gleichermaßen spektakulär, und es gibt keine bessere Möglichkeit diese kennenzulernen, als mitten ins Herz dieser Region zu reisen und sie selber zu erleben. Tauche ein in die Atmosphäre von Buenos Aires und lerne einige Schritte bei einer Tangostunde, bevor du in Patagonien den Torres del Paine Nationalpark und den beeindruckenden Perito-Moreno-Gletscher besuchst. Erkunde im malerischen Bariloche am Ufer des Nahuel-Huapi-Sees die wunderschöne Umgebung. Freue dich auf Chiles malerisches Seegebiet und genieße die Landschaft während du eine der schönsten Schiffspassagen der Welt erlebst. Diese fantastischen Landschaften am Südzipfel des amerikanischen Kontinents zu erkunden ist ein Erlebnis, dass du nie vergessen wirst.

1. Tag: Buenos Aires
2. Tag: Buenos Aires - San Carlos de Bariloche
3. Tag: San Carlos de Bariloche
4. Tag: San Carlos de Bariloche - Puerto Varas
5. Tag: Puerto Varas
6. Tag: Puerto Varas - Torres del Paine Nationalpark
7. Tag: Torres del Paine Nationalpark
8. Tag: Torres del Paine Nationalpark - El Calafate
9. Tag: El Calafate / Perito Moreno Gletscher
10. Tag: El Calafate - Ushuaia
11. Tag: Ushuaia
12. Tag: Ushuaia - Buenos Aires
13. Tag: Buenos Aires
14. Tag: Buenos Aires

Leistungen enthalten

  • Patagonien Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Inlandsflüge
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Circuito-Chico-Tour in Bariloche
  • Besuch der Petrohue Wasserfälle
  • Malerische Fährpassage „Cruce de Lagos“
  • Ausflug zum Torres-del-Paine-Nationalpark
  • Vortrag & Ausflug zum Perito Moreno Gletscher
  • Schiffstour über den Beagle-Kanal in Ushuaia
  • Pinguin-Nistplatz auf der Insel Martillo
  • Stadtrundfahrt in Buenos Aires
  • Tangokurs in Buenos Aires

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

11x Komfort-Hotel
2x Mittelklasse-Hotel
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer. Alleinreisende Teilnehmer/innen teilen sich das Zimmer mit einem/einer weiteren gleichgeschlechtlichen Mitreisenden. Gegen Aufpreis ist auf Wunsch auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar.

Verpflegung

13x Frühstück, 1x Mittagessen, 3x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter und lokale Guides

Transportarten

Boot, Flugzeug, Fähre, Reisebus

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Ankunftstransfer inklusive

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag (Aufpreis: 1.679 €)

1. Tag: Buenos Aires

Willkommen in Argentinien! Die Ankunft ist zu jeder Zeit möglich. Der Ankunftstransfer vom Flughafen zum Hotel ist inklusive. Am Abend findet das Willkommenstreffen im Hotel statt. Nach der Begrüßung wird der Reiseleiter mit der Gruppe alle Details der bevorstehenden Patagonien Rundreise besprechen.

Unterkunft: Kenton Palace (oder ähnlich)

2. Tag: Buenos Aires - San Carlos de Bariloche

Der Flug bringt uns in den Norden Patagoniens zur unberührten Seenplatte. Erlebe auf der Circuito-Chico-Tour die Höhepunkte der malerischen Stadt am Ufer des Nahuel-Huapi-Sees. Unterwegs halten wir an Kunsthandwerksbetrieben und Fachgeschäften, die Schokolade, Bier und Marmeladen anbieten. Lecker!

Enthaltene Aktivitäten:
Bariloche Circuito-Chico-Tour

Unterkunft: Design Suites Bariloche (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: San Carlos de Bariloche

Zeit zur freien Verfügung, um diese atemberaubende Region zu erkunden. Optional kannst du eine Bootstour machen, wandern oder die Stadt erkunden. Die wunderschönen Umgebung von Bariloche ist geprägt von Wäldern, Seen und Bergen. Bariloche ähnelt in vielerlei Hinsicht den Alpenresorts Europas. Probiere Grillgerichte mit Rindfleisch oder verschiedene Speisen mit frischem Lachs oder amerikanischem Seesaibling. Mache dann eine Tageswanderung rund um den Berg Cerro Catedral oder einen Einkaufsbummel. Es ist auch wichtig zu wissen, dass Bariloche für seine Vielfalt an hochwertiger Schokolade berühmt ist.

Optionale Aktivitäten:
Wanderung in San Carlos de Bariloche
Erkunde einige Wanderwege, um die natürliche Schönheit dieser Gegend zu erleben. Genieße auf deiner Erkundungstour zu Fuß durch den Lake District zu Fuß die atemberaubende Aussicht inmitten von Bergen und Seen.

Mountainbiken
300ARS pro Person. Erkunde die Umgebung auf zwei Rädern. Zahlreiche verschiedene malerische Routen und Trails durch die atemberaubende Landschaft des argentinischen Seengebiets stehen zur Auswahl.

Wildwasser-Rafting
2400ARS pro Person. Schnapp dir ein Paddel, schnall den Helm an und bezwinge den mächtigen Rio Manso mit seinen Stromschnellen der Klasse II/III auf seinem Weg zur chilenischen Grenze. Lege eine Paddelpause ein, um die wunderschöne Landschaft rund um den smaragdgrünen Fluss zu bewundern, bevor du dich mit einem „Asado Patagónico“ (patagonisches Barbecue) für deine Anstrengung belohnst.

Unterkunft: Design Suites Bariloche (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: San Carlos de Bariloche - Puerto Varas

Heute wollen wir die Anden auf dem Wasserweg überqueren. Klingt verrückt? Geht aber! Wir reisen mit dem Bus und der Fähre in Chiles malerisches Seegebiet. Genieße die Landschaft vom „Cruce de Lagos“, eine der schönsten Schiffspassagen der Welt. Es gibt nur wenige Gebiete auf der Welt, die der landschaftlichen Schönheit der chilenischen Seenplatte gleichkommen. Genieße bildschöne Ausblicke auf schneebedeckte Berge, Wasserfälle, smaragdgrüne Seen, rauchende Vulkane, Wälder und Gletscher. Die Tour verbindet das argentinische mit dem chilenischen Seengebiet und führt durch zwei dicht bewaldete Nationalparks, über mehrere Bergseen und vorbei an majestätischen Vulkanen.

An diesem Tag sind wir ca. 10-11 Stunden unterwegs. Wir fahren mit einem komfortablen Bus und dann mit der Fähre über die Grenze zwischen Chile und Argentinien. Wie lange wir tatsächlich unterwegs sind, hängt von der Jahreszeit und den Wetterbedingungen ab. Zu gewissen Jahreszeiten kann die Fähre nicht genutzt werden. In diesem Fall setzen wir die Fahrt mit dem Bus fort.

Enthaltene Aktivitäten:
Cruce de Los Lagos Katamaranfahrt

Fahrzeit: ca. 10 Std.

Unterkunft: Hotel Cabana del Lago (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Puerto Varas

Zeit zur freien Verfügung, um die Umgebung auf eigene Faust zu entdecken. Optionaler Ausflug zur Insel Chiloe.

Optionale Aktivitäten:
Ausflug zur Inselgruppe Chiloé
150USD pro Person. Mit der Fähre geht es auf die Insel Chiloé. Das malerische Fischerdorf ist bekannt für seine Holzhäuser auf Stelzen, künstlerische Holzschindeln und historische Kirchen (Überreste der Jesuiten und der spanischen Eroberer), von denen die meisten zum Weltkulturerbe ernannt wurden. Genieße ein Mittagessen aus frischem Fisch und regionalen Produkten und fahre zu einer Pinguinkolonie mit mehr als 5.000 Humboldt- und Magellan-Pinguinen.

Paso Desolacion Trek
120USD pro Person. Begib dich auf eine geführte Wandertour durch vulkanische Schluchten, vorbei an Wasserfällen und türkisfarbenen Pools zum Fuß des Osorno Vulkans.

Tageswanderung auf den Vulkan Osorno
130USD pro Person. Entdecke die Schönheit der Natur bei dieser fantastischen Wanderung auf den eisbedeckten Vulkan Osorno. Genieße die spektakuläre Aussicht auf den Llanquihue-See, die umliegenden Berge und Wälder sowie das Tal des Río Petrohué zu deinen Füßen.

Unterkunft: Hotel Cabana del Lago (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Puerto Varas - Torres del Paine Nationalpark

Flug nach Punta Arenas und Weiterfahrt zum atemberaubenden Torres del Paine.

Worte können die Majestät und Schönheit dieses Nationalparks im chilenischen Patagonien nicht beschreiben. Nur wenige Menschen haben die Gelegenheit, diese Gegend zu sehen, und denjenigen, die sie haben, wird es nicht leicht fallen, die lebendigen Farben und Ruhe dieser Region zu vergessen. Einst eine große Schaffarm wurde der Park 1959 als Parque Nacional Lago Grey errichtet. Vor dieser Zeit ließen Baqueanos (Cowboys) hier ihre Herden weiden und gelegentlich gerieten Feuer außer Kontrolle. 1962 wurde noch mehr Land zu dem Park hinzugefügt und sein Name wurde in den aktuellen geändert. Der Torre (Turm) Sur erhebt sich 2.900 m über dem Meeresspiegel, der Torre Central ist 2.850 m hoch und der Torre Norte misst 2.600 m. Die Cuernos (Hörner) del Paine, massive, mehrschichtige Felsblöcke, die aus großer Entfernung sichtbar sind, sind genauso spektakulär wie die Berge selbst.

Unterkunft: Hotel Rio Serrano (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

7. Tag: Torres del Paine Nationalpark

Ganztägiger Ausflug mit Wanderung im Nationalpark Torres del Paine mit einem erfahrenen Guide. Bewundere die unberührten türkisgrünen Seen, Gletscher und Wasserfälle in einem der schönsten Parks in Patagonien.

Unternimm einen ganztägigen Ausflug in den Nationalpark mit einem erfahrenen Guide und genieße die atemberaubende Aussicht und Landschaft. Halte am Grey River und am Parkbüro und überquere dann die Grey-Brücke zur Waldzone und zum See Lago Grey, dessen Eismasse im Kontrast zur Landschaft einfach atemberaubend wirkt. Auf einer Wanderung entlang des Pfads genießt du eine nähere Aussicht auf den Grey-Gletscher mit seinen riesigen Eisblöcken, die im See ruhen. Wandere weiter nach zum Fluss Rio Paine und bewundere den türkisfarbenen See Lago Pehoe. Nach einem weiteren kurzen Spaziergang zum See Lago Nordenskjöld erwartet dich eine herrliche Aussicht auf die „Hörner des Paine“. Besuche auch den See Lago Sarmiento, die Laguna Amarga, die Paine-Wasserfälle und die Laguna Azul.

Enthaltene Aktivitäten:
Ausflug im Torres del Paine Nationalpark

Unterkunft: Hotel Rio Serrano (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

8. Tag: Torres del Paine Nationalpark - El Calafate

Eine malerische Fahrt bringt uns nach El Calafate. Die Stadt liegt in der Nähe des Lago Argentino, inmitten der patagonischen Steppe und ist Ausgangspunkt für den Ausflug zum Perito Moreno Gletscher. Dieser imposante Gletscher liegt etwa 80 km von El Calafate entfernt im Los Glaciares Nationalpark. Fahrt in Richtung imposanter Berge zum dynamischen Perito-Moreno-Gletscher im Nationalparks Los Glaciares. Unterwegs kannst du Kondore, Nandus, Adler oder Flamingos entdecken. Der eigentliche Star des Tages ist aber der Gletscher selbst, der am südlichen Ende des Nationalpark Los Glaciares liegt.

Fahrzeit: ca. 8 Std.

Unterkunft: Hosteria Koi Aiken (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

9. Tag: El Calafate / Perito Moreno Gletscher

Am Vormittag verrät dir ein lokaler Experte bei einem Vortrag mehr über den Perito-Moreno-Gletscher. Geführter Ausflug zum atemberaubenden Perito-Moreno-Gletscher. Erfahre bei einem Vortrag eines lokalen Experten interessante Fakten über den Perito-Moreno-Gletscher, bevor du diesen bei einem Ausflug mit eigenen Augen bestaunst. Der Perito Moreno gehört zu den wenigen Gletschern auf der Erde, die - wenn auch langsam - beständig weiter wachsen. Außerdem ist er sehr gut zugänglich und sowohl per Schiff, als auch von der Magellan-Halbinsel aus, auf der es verschiedene Fußwege und Aussichtsplattformen gibt. Sieh dir das Naturwunder Perito-Moreno-Gletscher an, einer der weltweit seltenen „vorstoßenden“ Gletscher. Begib dich in den Süden des Los Glaciares National Park (Gletscher-Nationalpark), wo die 60 m hohe Wand des Gletschers in unregelmäßigen Abständen den engen Canal de los Tempanos (Eisbergkanal) blockiert und so einen natürlichen Damm aus Eis bildet, der irgendwann mit gewaltiger Kraft explodiert. Optional kannst du eine Bootstour zur Abbruchstelle des Gletschers machen.

Optionale Aktivitäten
Bootsfahrt am Perito-Moreno-Gletscher
1100ARS pro Person. Besteige das Schwimmdock im südlichen Arm des Lago Argentino und fahre durch den Eisbergkanal zur Vorderwand des Perito-Moreno-Gletschers, wo die meisten Gletscherkalben zu finden sind. Diese etwa einstündige Bootstour gehört zu den beliebtesten Ausflügen hier. Das solltest du dir nicht entgehen lassen.

Enthaltene Aktivitäten:
Ausflug zum Perito Moreno Gletscher

Unterkunft: Hosteria Koi Aiken (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: El Calafate - Ushuaia

Flug in die Hafenstadt am Ende der Welt. Entdecke die südlichste Stadt der Welt sowie die wunderschöne Umgebung. Ushuaia als Tor zu Argentiniens Nationalpark Tierra del Fuego und liegt am Ufer des Beagle-Kanals.

Optionale Aktivitäten:
Ushuaia Helikopter-Rundflug
370USD pro Person.

Besuch im Schifffahrtsmuseum und Gefängnis am Ende der Welt
600ARS pro Person. Besuche das Schifffahrtsmuseum, welches früher ein Gefängnis für Wiederholungstäter war. Lerne zwei verschiedene Geschichten von Seeleuten und Gefangenen kennen, die beide am „Ende der Welt“ ankamen.

Besuch im Nationalpark Tierra del Fuego
Entdecke diesen 630 km² großen Nationalpark an der Küste. Wir übernehmen den Transport und Eintritt und lassen dich dann auf eigene Faust die einfachen Wanderwege im Süden des Parks erkunden. Halte Ausschau nach unzähligen Vogelarten und spektakulären Farben im Herbst.

Vogelbeobachtung
Halte dein Fernglas bereit und die Augen auf, um einige fantastische Vögel zu beobachten.

Unterkunft: Cilene del Faro Suites & Spa (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

11. Tag: Ushuaia

Mit dem Katamaran fahren wir durch den wunderschönen Beagle-Kanal, eine natürliche Wasserstraße, die den Pazifik mit dem Atlantik verbindet. Bewundere den „Leuchtturm am Ende der Welt“, Seal's Island und Bird's Island. Diese sind für ihre großen Seelöwen und Seevögelkolonien bekannt. Lerne danach die Pinguinkolonie auf der Insel Martillo hautnah kennen. Bei einem Spaziergang mit einem lokalen Naturführer wandern wir auf ausgewiesenen Wegen zwischen Magellan- und Eselspinguinen und erfahren mehr über diese faszinierenden Tiere. Folge dem Naturführer auf dem Weg zwischen Magellan-Pinguinen und Eselspinguinen und lass dir mehr über sie erzählen.

Enthaltene Aktivitäten:
Bootsfahrt auf dem Beagle-Kanal
Pinguinnistplatz im Beagle-Kanal

Unterkunft: Cilene del Faro Suites & Spa (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

12. Tag: Ushuaia - Buenos Aires

Rückflug nach Buenos Aires. Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Beginne den Abend wie die einheimischen Porteños in San Telmo mit einem typischen Abendessen in einem lokalen Café. Danach geht es weiter in ein beliebtes Tanzstudio, wo wir einige neue Schritte lernen. Nachdem du ein wenig geübt hast, ist es Zeit für die Milonga, eine Tradition im Viertel, bei der Schüler und Lehrer des Studios zeigen, was sie können. Lehn dich zurück und genieße die Show oder mach mit, wenn du mutig bist.

Gönne deinen Füßen nach der Erkundungstour bei einem Getränk in einem der zahlreichen Cafés am Straßenrand eine Pause – ideale Orte, um den gemütlichen Lebensstil Argentiniens zu verstehen. In Buenos Aires hast du zum letzten Mal die Chance, die saftigen Grillgerichte mit Rind- oder Hähnchenfleisch oder Chorizo zu probieren. Also hau rein und lass es dir schmecken!

Enthaltene Aktivitäten:
Tangokurs

Unterkunft: Kenton Palace (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

13. Tag: Buenos Aires

Genieße eine Stadttour durch das „Paris Südamerikas“. Du besuchst wichtige Sehenswürdigkeiten und Viertel wie Plaza de Mayo mit Eva Perons berühmten Balkon. In La Boca und San Telmo erlebst du das bunte Straßenleben, bemalte Häuser und dem berühmten Recoleta Friedhof. Es ist eine pulsierende Stadt voller Leben. Besuche die Stadtteile La Boca, Recoleta und San Telmo, oder lass dir eine Tangoshow in einer der zahlreichen berühmten Tanguerías nicht entgehen. Schlendere die Fußgängerzonen entlang und lass dich von Tanzvorführungen auf den Straßen begeistern.

Enthaltene Aktivitäten:
Stadtführung in Buenos Aires

Unterkunft: Kenton Palace (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

14. Tag: Buenos Aires

Unsere Patagonien Reise endet nach dem Frühstück. Abreise zu jeder Zeit möglich.

Optionale Aktivitäten:
Teatro Colón Tour
800ARS pro Person.

Buenos Aires Radtour
Erkunde diese dynamische Metropole auf einer Radtour mit einem einheimischen Guide. Wir kümmern uns um Rad, Helm und kenntnisreichen Guide. Du brauchst nur in die Pedale zu treten und dir die zahlreichen geschichtsträchtigen Orte der Stadt ansehen. Erkunde wahlweise den Süden mit Plaza de Mayo, San Telmo und den Arbeiterbezirken, in denen der Tango geboren wurde, oder den Norden mit seinen weitläufigen grünen Parks, dem berühmten Friedhof La Recoleta, europäisch geprägter Architektur und einigen der reicheren Viertel von Buenos Aires.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

National Geographic Journeys
Du hast schon immer davon geträumt, die Welt so zu erleben wie im National Geographic Magazin? Jetzt hast du die Chance dazu.

National Geographic Journeys ist eine exklusive Sammlung außergewöhnlicher Reisen, auf denen du die Kultur und Natur der schönsten Orte unseres Planeten noch intensiver erlebst. Die Reisen bieten mehr inbegriffene Leistungen, mehr aktive Entdeckungen, Begegnungen mit lokalen Experten und jede Menge Freiheit – und alles verbunden mit der Struktur und Sicherheit einer Kleingruppenreise.

Dies sind nicht nur einfach Reisen - es sind einmalige Gelegenheiten, die Welt durch die Augen von Tierforschern, Historikern, Naturschützern und weiteren außergewöhnlichen von National Geographic unterstützten Experten zu sehen und dadurch noch besser kennenzulernen. Und mit Premium-Unterkünften, vielen inbegriffenen Leistungen und privaten
Transportmitteln musst du beim Entdecken der Welt nicht auf Komfort verzichten.

Die gewählten Unterkünfte spiegeln den einzigartigen Charakter des Reiselandes wider. Einige dieser Hotels und Hütten inspirieren mit ihrer Geschichte, andere begeistern mit ihrer Aussicht. Doch so vielfältig die Unterkünfte auch sind, haben sie alle eines gemeinsam: Jede einzelne von ihnen bereichert
deine Reiseerfahrung.

National Geographic Journeys bieten die perfekte Mischung aus Must-See-Highlights, aktiven Erlebnissen und Gelegenheiten, um echte Verbindungen aufzubauen - mit den Menschen, die wir besuchen, ebenso wie mit jenen, denen wir unterwegs begegnen. Mit National Geographic Journeys unterstützt du gemeinnützige Initiativen in aller Welt und die Arbeit der National Geographic Society im Bereich Naturschutz, Entdeckung, Forschung und Bildung.

Lass dich inspirieren und entdecke deine ganz persönliche Traumreise.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren