Sound of Wilderness

  • Komfort-Safari mit ausgiebigen Pirschfahrten
  • Komfortable Unterkünfte in grandioser Landschaft
  • Weltnaturerbe Ngorongoro Krater
  • Tierparadiese Serengeti & Grumeti
  • Grumeti Hills
  • Panoramaflug über die Süd-Serengeti
  • Pirschfahrten im Tarangire oder Lake Manyara Nationalpark
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

8 Tage Tansania

Anfragen

Erleben Sie die pure Wildnis in den beeindruckenden Nationalparks von Tansania, die eine der größten Vielfalten an Wildtieren auf dem gesamten afrikansichen Kontinent vereinen. Es erwarten Sie die weite Savannenlandschaft der weltberühmten Serengeti, die unglaubliche Tiervielfalt im Ngorongoro Krater und - je nach Saison - die Nationalparks Tarangire oder Lake Manyara. Sie übernachten in komfortablen Lodges und stilvollen Tented Camps, die Ihnen ein Buschgefühl in sehr natürlichen Atmosphäre bieten.

1. Tag: Kilimanjaro - Arusha
2. Tag: Tarangire Nationalpark
3. Tag: Tarangire Nationalpark
4. Tag: Ngorongoro Krater
5-2. Tag: Lake Manyara Nationalpark
3. Tag: Ngorongoro Krater
4. Tag: Ngorongoro Conservation Area
5. Tag: Serengeti Nationalpark
6-7. Tag: Grumeti Hills / West-Serengeti
8. Tag: Ikoma / Serengeti - Arusha

Leistungen enthalten

  • Tansania Komfort-Safari gemäß Programm
  • Transport in speziellem 4x4 Safari-Allradfahrzug mit ausstellbarem Dach zur besseren Tierbeobachtung
  • Inlandsflug von Ikoma nach Arusha
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Sämtliche Eintrittsgebühren in die Nationalparks
  • Pirschfahrten in den Nationalparks
  • Mineralwasser
  • Informationsbücher und ein Fernglas pro Fahrzeug

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

2x Komfort-Hotel/Lodge
5x Tented Camp (Komfort-Wohnzelte mit Dusche/WC)

Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmer-Zuschlag: je nach Saison 130 - 415 EUR
Kinderermäßigung: auf Anfrage

Verpflegung

7x Frühstück, 6x Mittagessen, 6x Abendessen
Mineralwasser während der Pirschfahrten

Tourbegleitung

Professioneller deutsch- oder englischsprachiger einheimischer Safari-Guide

Transportarten

Spezial-Safarifahrzeug, Flugzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

inklusive ab/bis Flughafen Kilimanjaro

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

Tageszimmer in der KIA Lodge: 80 EUR
"High Tea & Coffee" in der KIA Lodge: 20 EUR pro Person

1. Tag: Kilimanjaro - Arusha

Ankunft am Kilimandscharo Airport. Abholung am Flughafen durch den Driver-Guide und Transfer zur Lodge in Arusha. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.

Übernachtung: Moivaro Coffee Lodge


Je nach Saison besuchen Sie entweder den Tarangire oder den Lake Manyara Nationalpark:
Juni - November: Tarangire Nationalpark

2. Tag: Tarangire Nationalpark

Abfahrt nach dem Frühstück in Richtung Tarangire Nationalpark. Eine gute Straße führt Sie zuerst durch Arusha und anschließend in den Park, wo sogleich Ihre erste Pirschfahrt startet. Das Mittagessen nehmen Sie in Form eines Picknicks ein. Der Tarangire Nationalpark ist eines der schönsten Tierreservate Tansanias. Auf einer Fläche von 2600 km² und einer durchschnittlichen Höhe von 1100m sind einige Tierarten beheimatet, die sich in anderen Parks im Norden von Tansania, nur selten oder gar nicht beobachten lassen. So zum Beispiel das Gerenuk, das kleine Kudu, Oryx-­ und Elenantilope und die seltenste aller Antilopen: das große Kudu. Spätsommer und Herbst sind eine großartige Zeit für Besuche im Tarangire in der besonders viele Tiere zu sehen sind: Raubkatzen, Elefanten, Giraffen, Büffel und viele mehr.

Übernachtung: Maweninga Camp


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

3. Tag: Tarangire Nationalpark

Den heutigen Tag verbringen Sie mit weiteren Pirschfahrten im Tarangire Nationalpark. Das Mittagessen nehmen Sie in der Tarangire Safari Lodge in. Im Anschluss führt die Fahrt Sie zur nächsten Unterkunft in Karatu.

Übernachtung: Bashay Rift Lodge


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

4. Tag: Ngorongoro Krater

Dieser Tag ist der Entdeckung des berühmten Ngorongoro Kraters gewidmet. Mittags erwartet Sie ein Picknick-Lunch in freier Natur. Der Ngorongoro Krater am Rande der Serengeti entstand durch den Einbruch eines Vulkanbergs. Der Kraterboden liegt auf 1700m über dem Meeresspiegel und hat einen Durchmesser von etwa 20km. Auf einer Fläche von 26.400ha findet sich ein schier unglaublicher Tierreichtum, perfekt geschützt durch Kraterwände von bis zu 600m Höhe. 2010 wurde dieses natürliche Amphitheater zum Weltkulturerbe erhoben.

Übernachtung: Olduvai Camp


Je nach Saison besuchen Sie entweder den Tarangire oder den Lake Manyara Nationalpark:
Dezember - Mai: Lake Manyara Nationalpark

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

5-2. Tag: Lake Manyara Nationalpark

Heute erwartet Sie eine ganztägige Pirschfahrt mit Picknick-Lunch im Park. Obwohl er der kleinste der Parks im nördlichen Tanzania ist, bietet der Lake Manyara Nationalpark eine große Vielfalt an Tierarten inklusive Löwen, Elefanten,Giraffen und Büffel. In einer wundervollen Landschaft eingerahmt vom Rift Valley und dem Manyara See mit seinen Tausenden von Flamingos gehen Sie auf Pirschfahrt.

Übernachtung: Bashay Rift Lodge


3. Tag: Ngorongoro Krater

Dieser Tag ist der Entdeckung des berühmten Ngorongoro Kraters gewidmet. Mittags erwartet Sie ein Picknick-Lunch in freier Natur. Der Ngorongoro Krater am Rande der Serengeti entstand durch den Einbruch eines Vulkanbergs. Der Kraterboden liegt auf 1700m über dem Meeresspiegel und hat einen Durchmesser von etwa 20km. Auf einer Fläche von 26.400ha findet sich ein schier unglaublicher Tierreichtum, perfekt geschützt durch Kraterwände von bis zu 600m Höhe. 2010 wurde dieses natürliche Amphitheater zum Weltkulturerbe erhoben.

Übernachtung: Olduvai Camp


Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

4. Tag: Ngorongoro Conservation Area

Ganztägige Safari im Ngorongoro Schutzgebiet mit Aktivitäten zu Fuß, Besuch eines Maasai Dorfes und natürlich Tierbeobachtung. Mittagessen wahlweise als Picknick. Im Unterschied zu den traditionellen Nationalparks, ist in dem Gebiet der Ngorongoro Conservation Area menschliche Besiedlung nicht völlig gebannt. Dieses gewaltige Gebiet (mehr als 8599km²) ist ein Stück Afrika, in dem das Leben, wie es schon vor hunderten von Jahren existiert hat, stehengeblieben zu sein scheint. Hier teilen Mensch und Tier einen gemeinsamen Lebensraum in friedlicher Koexistenz.

Übernachtung: Olduvai Camp


Weiteres ganzjähriges Reiseprogramm:

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

5. Tag: Serengeti Nationalpark

Heute unternehmen Sie Pirschfahrten in der berühmten Serengeti. Die Serengeti kann weltweit die höchste Konzentration an Wildkatzen vorweisen. Sie umfasst sehr verschiedene Biotope: die Savanne, mit ihren weiten grasbedeckten Ebenen im Süden, die bewaldete Hügellandschaft im Westen, die Kopjes manchmal auch «Inselberge» genannt im Osten und die Buschsavanne im Norden. Außerdem wird das Gelände von einem Fluss durchzogen, der ganzjährig eine vielseitige Fauna anzieht (Büffel, Giraffen, Antilopen, Katzen) aber auch Lebensraum für Krokodile und Flusspferde ist.

Übernachtung: Ronjo Camp


6. &

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

6-7. Tag: Grumeti Hills / West-Serengeti

Transfer durch die Serengeti zu Ihrer Unterkunft nach Grumeti Hills. Hier erwartet Sie ein zweitägiger Aufenthalt mit Gamepackage: Tierbeobachtung, Ausflug nach Fort Ikoma - einer alten deutschen Befestigungsanlage - oder zum Markt in Mugumu, Nachtpirschfahrten und Fuß-Safaris sind inklusive. Dieses neue Camp liegt westlich außerhalb der Serengeti, 15 Minuten vom Ikoma Gate entfernt, mit fantastischem Blick auf Serengeti und Grumeti Reserve. 16 luxuriöse Zelte mit eigener Veranda, Haupthaus mit Bar und Restaurant, Felsenpool und Spa, laden ein zum entspannenden Ausklang einer Safari. Lassen Sie sich mit einer Massage verwöhnen, genießen Sie die Aussicht vom Pool und unternehmen Sie Nachtsafaris oder Fuß-Safaris mit Sundowner am Grumeti Fluss.

Übernachtungen: Grumeti Hills


Verpflegung: 2x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen

8. Tag: Ikoma / Serengeti - Arusha

Sie werden zum Ikoma Airstrip gefahren, von wo Sie zurück nach Arusha fliegen. Erleben Sie das Tierparadies von Nord-Tansania aus der Vogelperspektive während des Fluges im Kleinflugzeug. Das Mittagessen nehmen Sie nach Ankunft in Arusha im Shanga River House ein. Anschließend Transfer zum Kilimanjaro Airport.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
Bitte kontaktieren Sie uns zu aktuellen Terminen und Verfügbarkeiten
Anfragen
Sansibar-Verlängerung
Gegen einen Aufpreis von 200 EUR p.P. kann der Flug von Arusha weiter auf die Insel Sansibar gebucht werden.

Gruppenermäßigung / Privattour
Der genannte Preis ist gültig pro Person bei einer Gruppe von 2 Reiseteilnehmern mit Unterbringung im Doppelzimmer. Für Gruppen ab 3 und mehr Personen reduziert sich der Tourpreis. Bitte kontaktieren Sie uns für ein persönliches Angebot.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren