Kirgisistan 10.07.2017

Kirgistan & Usbekistan – viel mehr als erwartet

Wild geht's zu in Kirgistan.
Wild geht's zu in Kirgistan. © K. Rohner

Liebe Frau Bührer!

Danke, ich bin sehr gut gereist mit ihrer Agentur. Für Kirgistan waren wir jahreszeitlich fast zu früh, aber immerhin konnten wir beim Song Kol See eine Nacht verbringen, leider konnten wir nur eine Nacht in der Jurte verbringen, was ein Highlight der Reise war. Eine kurze Reittour hätte das Reiseerlebnis noch bereichert.

Die Kirgistan-Tour war sehr gut, der Reiseleiter Artem Volkov (Tommy) und der Chauffeur Alex Afonin (Sascha) haben uns rundum spitzenmässig umsorgt, es blieben keine Wünsche offen. Fast alles war inbegriffen, alles Essen und Trinken (Piknick und sogar Bier und Wodka, ich war etwas überrascht) wir haben natürlich auch viel über das Land und die Geschichte erfahren. Ich habe von Kirgistan mehr gesehen und erlebt, als ich erwartet habe, aber noch nicht genug, ich denke, wir haben erst das Vorgebirge gesehen, ich möchte gerne das Land noch tiefer erkunden, habe auch schon eine Tour ins Gebirge gesehen, vielleicht habe ich mal Zeit.

Die Usbekistan-Tour war auch sehr gut, hatte es aber nach der Super-Kirgistan-Reise schwerer. Die Landschaften sind schön, aber etwas weniger spektakulär, dafür sind die Städte Samarkand und Bukhara ein schönes Erlebnis. Essen und Trinken war nicht inbegriffen, was wir gemäss Programm auch wussten. Der Reiseleiter Abdu Samadov war auch gut, er hatte es nach dem ausgezeichneten Kirgistan-Guide natürlich etwas schwerer. Er hat uns Usbekistan nahegebracht und uns viel über das Land, Volk und die Geschichte erzählt.

Die kleine 10 Personen-Gruppe war sehr angenehm (3x USA, 3x Australien, 2x Großbrittanien, 1x Südafrika, 1x Schweiz) und die Transporte in Kirgistan im Mercedes-Bus (20 Plätze) und in Uzbekistan im grossen 40 Plätzer-Bus waren sehr komfortabel. Die Flüge mit Turkish Airline waren auch sehr angenehm.

Ich habe zwei für mich unbekannte Länder kennengelernt und fühlte mich sehr wohl. Herzlichen Dank auch für ihre Arbeit, es hat alles gut funktioniert.

Freundliche Grüsse

K. Rohner