Usbekistan

Perfekte Mischung aus Kultur und Natur in Usbekistan erleben

Tauchen Sie bei einer Usbekistan Reise in den Alten Orient ein. Erkunden Sie auf historischen Karawanenrouten die Seidenstraße, an deren Knotenpunkten sich blühende Handelszentren entwickelten.

Usbekistan – Reich an Bräuchen und Traditionen

Begeben Sie sich auf Zeitreise bei der Besichtigung uralter Städte mit ihren reich verzierten Prachtbauten, den türkisfarben leuchtenden Kuppeln und Basaren.

In Usbekistan ist dieses märchenhafte orientalische Flair in faszinierender Weise auch heute noch spürbar. Hier werden seit alters her Gastfreundschaft, Offenheit und Respekt gegenüber Reisenden groß geschrieben.

Auf der Seidenstraße wurden nicht nur Waren transportiert und gehandelt, es fand auch ein reger Austausch zwischen Völkern, deren Kulturen, Sprachen, Technologien, Handwerk und Religionen statt. Dementsprechend reich und vielfältig präsentieren sich auch noch heute die Bräuche und Traditionen.

Vom Aralsee bis zum Fergana-Tal

Usbekistan erstreckt sich vom Aralsee im Westen bis hin zum fruchbaren Fergana-Tal im Osten. Den größten Teil des Landes nimmt die ausgedehnte Kysylkum-Wüste ein. Daneben prägen Flüsse, einige Seen und teils schneebedeckte Bergregionen das Landschaftsbild.

Die alten Karawanen- und Oasenstädte Samarkand, Buchara und Chiwa zählen mit ihren historischen Prachtbauten zu den Hauptattraktionen einer Usbekistan Rundreise.

Aber auch Orte wie Termes spiegeln mit ihren Steinzeitmalereien und Zeugnissen des Buddhismus die religiös-kulturelle Vielfalt des Landes wider. Schlendern Sie über orientalische Basare auf denen Gewürze, Früchte, Seidenstoffe, Teppiche und Schmiedearbeiten gehandelt werden. Ein Fest für die Sinne!

Wandern und Trekking in vielfältiger Naturlandschaft

Das Land hat neben seinen faszinierenden Oasenstädten auch noch eine ganz andere Seite: grüne Gebirgslandschaften, die zu sportlichen Aktivitäten und Wanderungen einladen. Für Naturliebhaber gibt es hier eine einzigartige Pflanzen- und Tierwelt zu entdecken.

Usbekistan zählt noch zu den weniger bekannten Naturparadiesen dieser Erde. Hier leben 184 der weltweit gefährdeten Arten und die Hälfte der vorkommenden Wirbeltiere ist endemisch. Vielleicht sehen Sie die seltenen Wildesel, ein Gebirgsschaf oder das Przewalski-Pferd, die einzige vom Wildpferd abstammende lebende Pferdrasse.

Lassen auch Sie sich von diesem vielfältigen Land verzaubern bei einer unserer Erlebnisreisen durch Usbekistan.

Klima
In Usbekistan herrscht ein kontinentales Klima. Die Sommer sind trocken und heiß, die Temperaturen liegen zwischen 21°C und 45°C. In den Wintermonaten ist mit Temperaturen von -5°C bis unter 20°C zu rechnen. Was das Klima in Usbekistan besonders macht: Es ist geprägt von Temperaturschwankungen mit bis zu 50°C.

Erlebnisreisen in Usbekistan

Aktivreisen in Usbekistan

Reiseempfehlungen für Usbekistan