Himalaya Highlights

Von den berühmten Nashörnern und Königstigern im Chitwan Nationalpark bis zu den uralten Tempeln im Kathmandutal die Himalaya Region erleben

  • Nepals Kultur und Menschen in kleiner Gruppe kennenlernen
  • Erlebe bei einer Übernachtung in einem buddhistischen Kloster Seelenruhe pur
  • Lerne eine Absolventin des unterstützten Anwaltsgehilfinnen-Ausbildungsprogramms kennen
  • Halte im Chitwan Nationalpark Ausschau nach Nashörnern
  • Besuch einer tibetischen Flüchtlingssiedlung
  • Lerne nepalesische „Momos“ (Teigtaschen) zu machen
  • Traditionelle Weberei und Vortrag über uralte Webtechniken
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

10 Tage Nepal

Nationalparks Begegnung Klöster ab 1.599 € Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Die belebten Straßen von Kathmandu, eine Übernachtung im Gästehaus eines buddhistischen Klosters und der atemberaubende Anblick der hohen Gipfel des Himalaya in Pokhara sind nur einige der fantastischen Erlebnisse, die dich auf dieser 10-tägigen Reise durch Nepal erwarten. Von den berühmten Nashörnern und Königstigern im Chitwan Nationalpark bis zu den uralten Tempeln im Kathmandutal erlebst du mit uns die Essenz der Himalaya-Region.

1. Tag: Kathmandu
2. Tag: Kathmandu
3. Tag: Kathmandu - Pharping
4. Tag: Pharping - Kurintar
5. Tag: Kurintar - Chitwan Nationalpark
6. Tag: Chitwan Nationalpark
7. Tag: Chitwan Nationalpark - Pokhara
8. Tag: Pokhara
9. Tag: Pokhara - Kathmandu
10. Tag: Kathmandu

Leistungen enthalten

  • Nepal Rundreise gemäß Programm
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Alle Transporte und Transfers wie beschrieben
  • Inlandsflug von Pokhara nach Kathmandu
  • Transfer zum Hotel am Ankunftstag
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Besuch des Projekt „Sisterhood of Survivors“, Kathmandu
  • Geführte Besichtigungstour durch Bhaktapur
  • Besuch des Stupa von Bodnath
  • Besichtigung des Swayambhunath-Tempels
  • Jeep-Safari im Chitwan Nationalpark
  • Wanderung zur Friedenspagode
  • Neydo-Kloster-Gesang bei Sonnenaufgang, Pharping
  • Übernachtung in einem buddhistischen Kloster, Pharping
  • Chtiwan Tigererfahrung
  • Vortrag über SASANE
  • Vortrag über traditionelle Weberei

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

4x Standard-Hotel
1x Kloster
2x Komfort-Lodge
2x Mittelklasse-Hotel
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer. Alleinreisende haben die Möglichkeit sich das Zimmer mit einem/einer gleichgeschlechtlichen Mitreisenden ohne Aufpreis zu teilen. Auf Wunsch ist gegen Aufpreis auch ein Einzelzimmer buchbar.

Verpflegung

9x Frühstück, 4x Mittagessen, 4x Abendessen
Plane USD170-225 für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter und lokale Guides

Transportarten

Allradfahrzeug, Reisebus, Flugzeug, Boot

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Inklusive am Ankunftstag

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag (Aufpreis: 769 €)
  • Everest-Flug (Aufpreis: 198 €)
Nimm diesen Ausflug bei deiner Buchung gleich dazu:

Everest-Flug
Bestaune den ehrfürchtigen Mt. Everest, den höchsten Berg der Welt, aus nächster Nähe, ganz ohne jede Klettertour. Dieser einstündige Rundflug ist ein unvergessliches Erlebnis.

Bitte beachte, dass sich Aktivitäten und Preise jederzeit ändern können.

1. Tag: Kathmandu

Willkommen in Nepal. Individuelle Anreise nach Kathmandu. Der Ankunftstransfer vom Flughafen zum Tourhotel ist inklusive. Am Abend findet das Willkommenstreffen mit anschließendem Abendessen statt. Nach der Begrüßung wird dein Reiseleiter mit der Gruppe alle Details der bevorstehenden Rundreise durch Nepal besprechen. Genieße im Krishnarpan Restaurant ein sechsgängiges Willkommensessen, eine kulinarische Reise durch die nepalesische Küche. Genieße dieses gemütliche Mahl, das an die rituellen Festessen der Newari-Gemeinde aus dem Kathmandutal erinnert und dir einige der besten Spezialitäten Nepals serviert.

Unterkunft: Hotel Traditional Comfort (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Abendessen

2. Tag: Kathmandu

Bei einer ganztägigen Erkundungstour lernen wir Kathmandu und die Umgebung kennen. Zu den Höhepunkten gehören der Stupa von Bodnath, einer der größten buddhistischen Schreine der Welt, und die Königsstadt Bhaktapur. Die Bodhnath Stupa, eine der größten buddhistischen Stupas in der Welt, wurde im 5. Jahrhundert erbaute und ist ein UNESCO-Weltkulturerbe. Dieses Heiligtum zieht bis heute zahlreiche Pilger, insbesondere tibetische Buddhisten und Nepalesen an. Genieße die ruhige Atmosphäre und beobachte in den den Klöstern in der Umgebung der Stupa die buddhistischen Mönche im Gebet. Die einzigartige Altstadt von Bhaktapur ist als Stadt der Frommen bekannt. Erkunde Hindu-Tempel, Pagoden, Paläste und Monumente, darunter den schönen aus Holz geschnitzten Palast auf dem Durbar Square. Hier kannst du auf den bunten, offenen Märkten Tongefäße und andere Souvenirs erstehen und den hausgemachten Joghurt, der Khopa Dhau genannt wird und für den Bhaktapur berühmt ist, verkosten.

Wir besuchen danach das gemeinnützige Projekt "Sisterhood of Survivors", das rehabilitierte Überlebende des Menschenhandels unterstützt. Das Projekt hat sich zur Aufgabe gemacht, der dem Menschenhandel zum Opfer gefallenen Frauen eine Ausbildung zu zertifizierten Rechtsanwaltsgehilfinnen zu ermöglichen. Diese fungieren dann als erste Ansprechpartner für andere missbrauchte Frauen. Freu dich auf ein Gespräch mit einer der Absolventinnen des Ausbildungsprogramms, in dem Opfer des Menschenhandels als Anwaltsgehilfinnen ausgebildet werden, um den Menschenhandel auf rechtlichem Wege bekämpfen zu können. Erfahre mehr über die Schwierigkeiten, die diese mutigen Frauen überwinden müssen, um anderen zu helfen.

Für all jene Frauen, die keinen Schulabschluss vorweisen können, welcher die Mindestanforderungen zur Ausbildung für eine Rechtsanwaltsgehilfin ist, wurde ein Programm im Gastgewerbe ins Leben gerufen, um ihnen ein menschenwürdiges Arbeitsumfeld zu bieten. Die Frauen werden dir zeigen, wie man Momos (traditionellen Teigtaschen) sowie ein authentisches nepalesisches Mittagessen zubereitet.

Optionale Aktivitäten:
Rundflug am Mount Everest
216-246 USD pro Person
Werfe einen Blick auf den fantastischen Mount Everst, den höchsten Berg der Welt, ohne klettern zu müssen. Diese einstündige Flugtour ist ein unvergessliches Erlebnis!

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch des Stupa von Bodnath
Führung durch Bhaktapur
SASANE-Vortrag
Projekt „Sisterhood of Survivors“

Unterkunft: Hotel Traditional Comfort (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

3. Tag: Kathmandu - Pharping

Optional kannst du am Morgen an einem Everest-Panoramaflug teilnehmen.

Am Vormittag erkunden wir den Durbar Square in Patan. Besuche den buddhistischen Tempel Swayambhunath, ein UNESCO-Welterbe und die älteste und geheimnisumwittertste Tempelanlage in Kathmandu. Erkunde die Struktur und achte auf die zwei großen Augen auf jeder Seite des Tempels, die das allwissende Auge Gottes symbolisieren. Aufgrund der zahlreichen hier lebenden Primaten wird die Anlage auch „Affentempel“ genannt.

In Kathmandu arbeitet der National Geographic-Stipendiat Chhing Lhomi daran, die alten Traditionen der Lowa-Gemeinde der Region Upper Mustang zu bewahren. Wir werden die einzigartige Gelegenheit nutzen, das Haus einer lokalen Familie aus dieser Region zu besuchen und uns einen Vortrag von Chhing oder einem ihrer Kollegen über die traditionelle Webmethoden anhören und von den fortlaufenden Bemühungen mit der Himalyan Indigenous Society zu hören.

Danach fahren wir nach Pharping, wo wir in einem buddhistischen Kloster-Gästehaus übernachten. Dort gewinnst du einen Einblick in den Alltag des Klosterlebens. Optional kannst du mit den Mönchen meditieren oder das nahegelegenen Dorf erkunden. Die Pension des Klosters bietet komfortable Unterkünfte in einer ruhigen Umgebung mit Balkonen und eigenen Bädern im westlichen Stil. Vor Ort leben etwa 200 Mönche, die der Nyingma-Tradition folgen. Es handelt sich um ein neues Kloster (2006) und die Einnahmen der Pension kommen direkt dem Kloster zugute. Erlebe die gelassene Heiterkeit eines buddhistischen Klosters. Das Gästehaus des Klosters bietet komfortable Unterkünfte in ruhiger Umgebung mit Balkonen und privaten Badezimmern im westlichen Stil. Du hast die Möglichkeit, am Alltag der Mönche teilzunehmen: trinke mit ihnen gemeinsam Tee und genieße den frühmorgendlichen Sprechgesang, bevor du den Sonnenaufgang vom Dach dieses atemberaubenden Klosters aus genießt .

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch des Swayamhunath Tempel
Traditionelle Weberei und Vortrag
Übernachtung in einem buddhistischen Kloster

Fahrzeit: ca. 2 Std.
Fahrstrecke: ca. 25 km

Unterkunft: Kloster

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Pharping - Kurintar

Stehe vor Sonnenaufgang auf und höre im Hauptsaal des Klosters den Mönchen bei ihren Morgengesängen zu. Danach beobachten wir vom Dach des Klosters aus den Sonnenaufgang über dem Tal.

Die Reise führt uns weiter nach Kurintar und wir wandern zu unserer abgelegenen Lodge am Ufer des Trishuli. Die Lodge ist nur zu Fuß erreichbar. Rechne mit einem Spaziergang von 30 bis 45 Minuten. Wir haben Träger für unser Gepäck, aber bitte packe einen kleineren Rucksack oder eine Tasche mit dem, was du für die Nacht brauchst, da wir unser größeres Hauptgepäck im Fahrzeug lassen. In der Lodge angekommen, kannst du dich am Pool entspannen oder eine Wanderung in der Umgebung machen. Unternimm einen geführten Waldspaziergang an den Hängen von Kurintar. Besuche die lokalen Dörfer, die von den Chepang, Dorai, Magar, einigen Brahmanen und den Chettri bewohnt werden, die von dem leben, was der Wald ihnen bietet.

Optionale Aktivitäten:
Kurintar Naturspaziergang und Dorfbesuch
Unternimm einen geführten Waldspaziergang an den Hängen von Kurintar. Besuche die lokalen Dörfer, die von den Chepang, Dorai, Magar, einigen Brahmanen und den Chettri bewohnt werden, die von dem leben, was der Wald ihnen bietet.

Enthaltene Aktivitäten:
Neydo-Kloster-Gesang bei Sonnenaufgang

Gehzeit: ca. 30-1 Std.
Fahrzeit: ca. 4 Std.
Fahrstrecke: ca. 125 km

Unterkunft: Summit River Lodge (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

5. Tag: Kurintar - Chitwan Nationalpark

Fahrt zu unserer Lodge am Ufer des Flusses Rapti am Rand des Chitwan Nationalparks, ein UNESCO-Welterbe. Freue dich nach dem Mittagessen auf eine Fahrt auf dem Fluss mit traditionellen Booten und Tierbeobachtungen. In traditionellen Patela-Booten begeben wir uns auf eine ruhige Bootsfahrt auf dem Rapti am Rand des Nationalparks und beobachten Wasservögel, Krokodile, Gangesgaviale und andere Tiere am Flussufer.

Verbringe zwei Nächte mit kulturellen und Wildtierexkursionen im und rund um den Royal Chitwan National Park (RCNP), dem ältesten Nationalpark von Nepal. Der 1973 gegründete Nationalpark wurde 1984 zur UNESCO-Welterbestätte erklärt. Auf einem Gebiet von 932 km² beheimatet der RCNP mindestens 43 Arten von Säugetieren, 450 Vogelarten und 45 Amphibien- und Reptilienarten wie Sambars, Axishirsche, Rhesusaffen, Tiger und Languren.

Details und Reihenfolge der Aktivitäten können sich abhängig von Jahreszeit und Bedingungen vor Ort ändern. Dein CEO wird bei unserer Ankunft mit den Naturexperten abklären, welche Aktivitäten wir wann machen.

Enthaltene Aktivitäten:
Bootsfahrt am Rand des Chitwan Nationalpark

Gehzeit: ca. 1 Std.
Fahrzeit: ca. 3.5 Std.

Unterkunft: Barahi Jungle Lodge (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

6. Tag: Chitwan Nationalpark

Erkunde den Chitwan Nationalpark und umliegenden Dörfer. Erlebe einen Dorfrundgang, Bootsfahrten und Spaziergänge in der Natur und begib dich auf einer Jeep-Safari im Park auf die Suche nach bengalischen Tigern, Nashörnern, Leoparden, wilden Elefanten, Kragenbären, Affen und Krokodile. Wenn wir Glück haben, können wir vielleicht einen Blick  auf die seltenen Königstiger erhaschen. Eine Jeepsafari führt uns von der offenen Savanne über den Reu River in den dichten Salwald und du kannst unterwegs verschiedenste Tiere beobachten. Weiter geht es zum Ufer des Narayani River, wo sich Gangesgaviale (Süßwasserkrokodile) in der Sonne aalen. Du kannst die Tiere auch vom Bhimle Machan aus beobachten, einer hölzernen Plattform. Genieße den Besuch eines Bauerndorfes am Rand des Nationalparks. Lerne das soziale und kulturelle Leben der Dorfbewohner kennen und erfahre, was sie anbauen und wie ihr
Alltag aussieht.

Nepal Tiger Trust ist eine gemeinnützige Organisation, die sich dem Schutz von Tigern in Nepal verschrieben hat und von Forschern und Freiwilligen der lokalen Gemeinschaft geleitet wird. Ihr Tiger Corridors Project überwacht diese erstaunlichen Katzen seit über fünf Jahren im Chitwan Nationalpark und angrenzenden Gebieten. Treffen Sie auf dieser Grundlage einen lokalen Tiger-Techniker, der eine Präsentation über die Arbeit hier und ihre Bedeutung für den Naturschutz, den Tourismus und die Gemeinschaft im Allgemeinen halten wird. Er oder sie wird uns dann auf einer Jeep-Safari begleiten, um uns beizubringen, wie Tiger verfolgt und überwacht werden. Wenn wir Glück haben, sehen wir einen schwer fassbaren Tiger.

Am Abend wird uns eine traditionelle Tharu-Tanzdarbietung durch die Dorfbewohner geboten.

Bitte beachte: Während der Monsunzeit (Juni bis September, gelegentlich auch bis Oktober) ist die Jeepsafari seitens der Parkleitung verboten. Die Bootsfahrt ist abhängig vom Wasserstand des Rapti.

Enthaltene Aktivitäten:
Jeep-Safari im Chitwan Nationalpark
Besuch eines Bauerndorfes im Nationalpark
Chitwan-Tigererfahrung

Fahrzeit: ca. 3.5 Std.

Unterkunft: Barahi Jungle Lodge (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

7. Tag: Chitwan Nationalpark - Pokhara

Reise weiter über die Berge zum wunderschönen Pokhara und genieße die Ausblicke auf das Himalaya Gebirge. Unternimm einen Orientierungs-Spaziergang mit dem CEO und lass dir optional ein Abendessen in einem der beliebten Restaurants der Stadt schmecken.

Das wunderschöne Pokhara liegt in einem ruhigen Tal in einer Höhe von 827 m und an einer einst lebhaften Handelsroute zwischen Indien und Tibet. Bis heute kann man Maultierkarawanen sehen, die Handelsgüter aus abgelegenen Himalaya-Regionen bringen. Diese bezaubernde Stadt mit mehreren schönen Seen bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf die Gipfel des Himalayas. Es ist ein beliebter Ort, um zu entspannen und die Schönheit der Natur zu genießen.

Enthaltene Aktivitäten:
Orientierungsspaziergang in Pokhara

Gehzeit: ca. 1 Std.
Fahrzeit: ca. 6 Std.

Unterkunft: Temple Tree Resort & Spa (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Pokhara

Der Tag beginnt früh bei Sonnenaufgang. Genieße die Aussicht auf die Berge von Sarangkot und eine Wanderung zur Friedenspagode. Wir besuchen Tashiling, eine tibetische Flüchtlingssiedlung, um mehr über diese Menschen zu erfahren. Tashiling wurde 1964 als provisorische Ansiedlung tibetischer Flüchtlinge gegründet. Spaziere durch dieses freundliche Quartier (in dem mittlerweile über 500 Menschen leben), sieh dir die Fotogalerie an und lass dir danach ein traditionelles Mittagessen im lokalen Restaurant schmecken, mit dem du die tibetische Gemeinschaft hier unterstützt.

Optionale Aktivitäten:
Paragleiten
8500INR pro Person. Genieße aus der Vogelperspektive den Anblick der wunderschönen Stadt Pokhara inmitten des schneebedeckten Annapurna-Massivs.

Bootstour am Phewa See
600NPR pro Person- Genieße die Bootsfahrt am Phewa See und die friedliche Landschaft und Naturschönheit um dich herum, sowie den am Horizont emporragenden, wie eine Fischflosse geformten Machapucharé (6.977 m).

Enthaltene Aktivitäten:
Wanderung zur Friedenspagode
Besuch einer tibetischen Flüchtlingssiedlung

Gehzeit: ca. 2-3 Std.
Wanderstrecke: ca. 4 km

Unterkunft: Temple Tree Resort & Spa (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

9. Tag: Pokhara - Kathmandu

Rückflug in die Hauptstadt Kathmandu. Am Nachmittag hast du Zeit zur freien Verfügung, um auf Erkundungstour zu gehen. Besuche die brennenden Ghats der Tempelstätte Pashupatinath und den Swayambhunath bzw. Affentempel. Kathmandu ist eine faszinierende Stadt durch und durch, und einige Reisende schlendern am liebsten einfach nur umher und sehen, wohin die Stadt sie führt.

Optionale Aktivitäten:
Pashupatinath Ghats und Tempelbesuch
Besuche Pashupatinath, eine der heiligsten hinduistischen Tempelanlagen in Nepal. Am Ufer des Bagmati Flusses gelegen, ist dies der letzte Halt für viele Hindus, deren Familien sie hierher bringen, um auf den Ghats Scheiterhaufen zu legen und ihre Lieben zu verbrennen. Eine respektvolle Aussicht von der anderen Seite des Flusses ist kulturell akzeptabel, du wirst auch Sadhus (hinduistische Heilige Männer) sehen und Pilger führen Baderituale durch.

Unterkunft: Hotel Traditional Comfort (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Kathmandu

Unsere Reise endet nach dem Frühstück in Kathmandu. Du kannst heute jederzeit abreisen. Bedenke jedoch, dass die Check-out-Zeit im Hotel 12:00 Uhr mittags ist. Individuelle Rückreise oder Anschlussprogramm.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

National Geographic Journeys
Du hast schon immer davon geträumt, die Welt so zu erleben wie im National Geographic Magazin? Jetzt hast du die Chance dazu.

National Geographic Journeys ist eine exklusive Sammlung außergewöhnlicher Reisen, auf denen du die Kultur und Natur der schönsten Orte unseres Planeten noch intensiver erlebst. Die Reisen bieten mehr inbegriffene Leistungen, mehr aktive Entdeckungen, Begegnungen mit lokalen Experten und jede Menge Freiheit – und alles verbunden mit der Struktur und Sicherheit einer Kleingruppenreise.

Dies sind nicht nur einfach Reisen - es sind einmalige Gelegenheiten, die Welt durch die Augen von Tierforschern, Historikern, Naturschützern und weiteren außergewöhnlichen von National Geographic unterstützten Experten zu sehen und dadurch noch besser kennenzulernen. Und mit Premium-Unterkünften, vielen inbegriffenen Leistungen und privaten
Transportmitteln musst du beim Entdecken der Welt nicht auf Komfort verzichten.

Die gewählten Unterkünfte spiegeln den einzigartigen Charakter des Reiselandes wider. Einige dieser Hotels und Hütten inspirieren mit ihrer Geschichte, andere begeistern mit ihrer Aussicht. Doch so vielfältig die Unterkünfte auch sind, haben sie alle eines gemeinsam: Jede einzelne von ihnen bereichert
deine Reiseerfahrung.

National Geographic Journeys bieten die perfekte Mischung aus Must-See-Highlights, aktiven Erlebnissen und Gelegenheiten, um echte Verbindungen aufzubauen - mit den Menschen, die wir besuchen, ebenso wie mit jenen, denen wir unterwegs begegnen. Mit National Geographic Journeys unterstützt du gemeinnützige Initiativen in aller Welt und die Arbeit der National Geographic Society im Bereich Naturschutz, Entdeckung, Forschung und Bildung.

Lass dich inspirieren und entdecke deine ganz persönliche Traumreise.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren