Höhepunkte Kambodschas

Kultur-Rundreise für Aktive: Alltag und Abenteuer im Herzen Südostasiens erleben

  • Die Highlights Kambodschas in einer umfassenden Rundreise entdecken
  • Irrawaddy-Delfine und Kolonialarchitektur im Nordosten
  • Unglaubliche Tempelruinen von Angkor
  • Ländliches Kambodscha um Battambang und am Tonlé Sap See
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

16 Tage Kambodscha

Weltkulturerbe Begegnung ab 2.085 € Anfragen oder buchen

Kambodscha steht für mystische Tempelruinen, wie sie nirgendwo sonst zu finden sind. Kambodscha steht für Gastfreundlichkeit und Handwerkskunst. Kambodscha steht für eine grausame jüngste Geschichte, aber auch für Aufbruch und Optimismus. Entdecken Sie die Highlights und vielen Facetten des Landes im Herzen Südostasiens auf einer Kulturrundreise für Aktive.

1. Tag: Phnom Penh
2. Tag: Phnom Penh
3. Tag: Phnom Penh - Kampong Cham
4. Tag: Kamphong Cham - Kratie
5. Tag: Kratie - Mondulkiri
6. Tag: Mondulkiri
7. Tag: Mondulkiri - Ratanakiri
8. Tag: Ratanakiri
9. Tag: Ratanakiri - Preah Vihear
10. Tag: Preah Vihear - Siem Reap
11. Tag: Siem Reap
12. Tag: Siem Reap
13. Tag: Siem Reap - Battambang
14. Tag: Battambang
15. Tag: Battambang - Kampong Chnang - Phnom Penh
16. Tag: Phnom Penh

Leistungen enthalten

  • Kambodscha Rundreise gemäß Programm
  • Ausflüge, Wanderungen und Besichtigungen inklusive Eintrittsgeldern gemäß Programm
  • Alle Transporte im klimatisierten Fahrzeug

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

8x Mittelklasse-Hotel
2x Dschungellodge
2x Dschungel-Baumhaus-Bungalow
3x Komfort-Hotel
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmer-Zuschlag auf Anfrage.

Verpflegung

15x Frühstück, 6x Mittagessen

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung

Transportarten

Boot, Rikscha, Privatfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

1. Tag: Phnom Penh

Ihr lokaler Reiseleiter heißt Sie am Flughafen von Phnom Penh herzlich willkommen und bringt Sie ins Hotel. Phnom Penh ist Kambodschas lebhafte Hauptstadt und hat sich trotz der turbulenten Geschichte des Landes viel Charme und Optimismus bewahrt. Schlendern Sie zum Sonnenuntergang beispielsweise entlang der Flusspromenade und beobachten Sie, wie diese mit Einbruch des Abends zum beliebten Treffpunkt wird.

Unterkunft: Anise Villa Boutique Hotel (oder ähnlich)

2. Tag: Phnom Penh

Während einer geführten Stadttour lernen Sie die interessante Hauptstadt kennen. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie der Tempel Wat Phnom (eine Stupa aus dem 14. Jahrhundert, das Älteste Gebäude der Stadt), der Königspalast aus dem Jahr 1866 und der prächtige Russische Markt liegen auf der Route. Das Mittagessen wird Ihnen im "Friends Restaurant" serviert, dass Jugendlichen aus armen Verhältnissen mit einer gastronomischen Ausbildung eine Perspektive bietet und alle Einnahmen in das hauseigene Ausbildungszentrum fließen lässt. Am Nachmittag bietet sich ein Besuch des Tuol Sleng Museums an, wo umfangreich über die grausamen Taten der Roten Khmer informiert wird. Im Anschluss steht ein Besuch der sogenannten Killing Fields an - ebenso wichtig für das Verständnis der traumatisierten kambodschanischen Bevölkerung, die unglaublich positiv in die Zukunft blickt. Für den Abend empfehlen wir erneut entspanntes Schlendern an der Flusspromenade, wo nun Essensstände, öffentliche Aerobic- und Tanzkurse und vor allem viel Lebensfreude zu finden sind.

Enthaltene Aktivitäten:
Tagestour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Phnom Penhs

Unterkunft: Anise Villa Boutique Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

3. Tag: Phnom Penh - Kampong Cham

Weiterreise nordwärts in die kolonialgeschichtlich geprägte Stadt Kampong Cham, zum Wat Nokor-Tempel aus der Angkor Ära und schließlich in das hübsche Hafenstädtchen Kratie (insg. 4 Stunden Fahrzeit). Der Nachmittag steht zur Erkundung des kleinen Städtchens auf eigene Faust zur Verfügung. Die Sonnenuntergänge über dem Mekong sind hier fantastisch!

Enthaltene Aktivitäten:
Geführte Tour durch Kampong Cham
Besuch des Wat Nokor Tempels

Unterkunft: River Dolphin Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Kamphong Cham - Kratie

Während einer Bootstour haben Sie die Chance, die seltenen Irrawaddy-Delfine zu sehen. Die dunklen Meeressäuger genießen in diesem Mekong-Abschnitt besonderen Schutz. Der glänzende „Tempel der 100 Säulen“, Wat Sorsor Mouy Roy, liegt auf dem Weg gen Norden zur größten Insel im Mekong: Kho Pdao. Auf der idyllischen Insel können Sie Fahrräder ausleihen und das ländliche Leben in den kleinen Dörfern und auf den Obstplantagen beobachten.

Enthaltene Aktivitäten:
Tagestour zum Tempel Wat Sorsor Mouy Roy und zur Insel Kho Pdao (inkl. Bootsfahrt)

Unterkunft: River Dolphin Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

5. Tag: Kratie - Mondulkiri

Die Fahrt von Kratie nach Mondulkiri dauert in etwa 2,5 Stunden. Im Hotel in Mondulkiri angekommen, können Sie den restlichen Tag entspannen oder die Regenwald-Umgebung der Dschungellodge auf eigene Faust erkunden. Vielleicht treffen Sie auf Makaken oder andere Dschungel-Bewohner.

Unterkunft: Nature Lodge (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Mondulkiri

Am frühen Morgen werden Sie für einen Besuch im Elephant Valley Project abgeholt. Ein Tag voller faszinierender Eindrücke aus dem Alltag der Dickhäuter erwartet Sie!

Das Elephant Valley Project ist ein Schutzgebiet der Elephant Livelihood Initiative Environment und wurde 2006 in Monulkiri gegründet. Elefanten, die als Arbeitskräfte ausgebeutet wurden oder durch Wilderei verletzt wurden, bekommen hier die Möglichkeit eines friedlichen Lebens mit möglichst großen Freiheiten und tierärtzlicher Betreuung. Das Projekt verschreibt sich ganz dem Schutz der Elefanten - was auch bedeutet, dass aus Tierschutzgründen weder auf den Tieren geritten wird, noch mit ihnen gebadet wird (beides unnatürliche Aktivitäten, die die Tiere in Stress versetzen). Besucher können sich hier mit gutem Gewissen an der Beobachtung der Elefanten erfreuen und von den Mahouts viel über die Tiere lernen.

Das lokale Mittagessen wird im Projekt serviert. Am späten Nachmittag werden Sie zurück zum Dschungelresort in Mondulkiri gebracht.

Enthaltene Aktivitäten:
Tagesausflug zum Elephant Valley Project

Unterkunft: Nature Lodge (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

7. Tag: Mondulkiri - Ratanakiri

Durch die ländliche Region in Kambodschas Nordosten werden Sie nach Ratanakiri gefahren (ca. 3 Stunden Fahrzeit). Im Hotel angekommen, können Sie den Rest des Tages entspannen oder einen Spaziergang durch die Umgebung unternehmen.

Unterkunft: Tree Top Eco Lodge (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Ratanakiri

Nach dem Frühstück werden Sie zu einem Tagesausflug in der reizvollen Region um Banlung in der Provinz Ratanakiri abgeholt. Die Fahrt führt zunächst durch dichte Bambuswälder nach Kachon, einer chinesischen Enklave im Nordosten Kambodschas. Geniessen Sie die ländliche Idylle bei einem Rundgang durch das hübsche Dorf am Ufer des Sé San Flusses. Anschließend fahren Sie weiter in ein Dorf des Kachok-Stammes, wo die Einwohner einst sehr unter den Roten Khmer gelitten haben, nun aber friedvoll leben können. Eine gemütliche Wanderung durch Gummibaumplantagen führt Sie schließlich zum Wasserfall Teuk Cha Ong und dem pittoresken, kreisrunden Yaklaom-See. Der See bietet sich perfekt für eine Abkühlung an, bevor Sie zurück zum Hotel gebracht werden.

Enthaltene Aktivitäten:
Tagestour in der Provinz Ratanakiri

Unterkunft: Tree Top Eco Lodge (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

9. Tag: Ratanakiri - Preah Vihear

Sie werden in Richtung Westen nach Preah Vihear gefahren. Lehnen Sie sich entspannt zurück und beobachten Sie den Alltag entlang des Weges (Fahrzeit ca. 6 Stunden).

Unterkunft: Preah Vihear Boutique Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Preah Vihear - Siem Reap

Die Route führt Sie heute weiter ins populäre Siem Reap im Herzen des Landes. Unterwegs besuchen Sie den Hindu-Tempel Preah Vihear - ein UNESCO Welterbe aus dem 10. bis 12. Jahrhundert. Die Tempelanlage wurde über Jahrhunderte gepflegt und stetig erweitert - eine Ausnahme, da Khmer-Könige die Bauten Ihrer Vorgänger in der Regel verfallen liesen. Vom Gipfel des Tempelhügels haben Sie eine schöne Aussicht in die ländliche Region. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in Siem Reap.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch des Tempel Preah Vihear

Unterkunft: La Niche D’Angkor Boutique Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

11. Tag: Siem Reap

Mit den Tempelruinen von Angkor erwartet Sie der Höhepunkt jeder Kambodschareise. Angkor Wat im Sonnenaufgang ist ein mystisches Erlebnis, das Ihnen lange im Gedächtnis bleiben wird. Frühstücken mit Angkor Wat im Blick: Das ist im Café Angkor möglich. Sie haben den restlichen Tag genug Zeit die Berühmtheiten Ta Prohm, Banteay Srei und Co. zu besichtigen und darüber hinaus das Leben rund um die Ruinen kennenzulernen. Wasserbüffel, Ochsenkarren, Seidenwerkstätten, Schulkinder auf Fahrrädern - während der Fahrten zwischen den Tempelruinen gibt es viel zu sehen!

Ein weiteres Highlight ist die gigantische Tempelruine Ta Prohm mit dem Bayon in ihrer Mitte. Der prächtige Komplex ist als letzte Hauptstadt des großen Khmer Reiches unter Jayavarman VII. gebaut worden. Der Herrscher mochte sein Konterfei wohl gerne und ließ dieses rund 200 mal in die Türme und Wände des Bayon-Bauwerks einarbeiten - ein skuriler und faszinierender Anblick aus allen Himmelsrichtungen.

Unterkunft: La Niche D’Angkor Boutique Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

12. Tag: Siem Reap

Gestalten Sie den Tag heute nach Ihren Wünschen - entspannen Sie in der Hotelanlage und erkunden Sie am Abend zum Beispiel den lebhaften, leuchtenden Nachtmarkt im Zentrum Siem Reaps.
Wenn Sie möchten können Sie natürlich auch einen weiteren Tag in den Angkor-Tempelruinen verbringen und weitere, weniger besuchte Tempel entdecken.

Unterkunft: La Niche D’Angkor Boutique Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

13. Tag: Siem Reap - Battambang

Sie machen sich in Richtung Südwesten auf und erreichen nach etwa 3 Stunden Battambang, ein Schmuckstück voll herrschaftlicher französischer Kolonialbauten und Kambodschas zweitgrößte Siedlung. Nachmittags bleibt viel Zeit zur eigenen Erkundung der Stadt oder zum Entspannen in der schönen Hotelanlage.

Unterkunft: Battambang Resort (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

14. Tag: Battambang

Die ländliche Umgebung von Battambang lehrt Sie viel über traditionelle und moderne Alltagskultur der ländlichen Bevölkerung. Das erste Ziel ist der Tempel Wat Kor, wo Sie sich mit den Mönchen unterhalten können und ihren Gesängen lauschen können. Ein Spaziergang entlang des Fluss Stung Sangker bringt Sie in kleine Dorfgemeinschaften am Ufer. Sie werden den Entstehungsprozess von verschiedenen lokalen Produkten wie Reispapier, Nudeln und Reiswein kennenlernen. Das Mittagessen wird Ihnen in einem Restaurant serviert, von dem aus Sie den schönen Flusslauf überblicken können.

Eine rasante, spaßige Fahrt auf einem traditionellen Bambuszug darf am Nachmittag natürlich nicht fehlen! Außerdem besuchen Sie ein Weingut für eine Weinverkostung und viele Informationen zum lokalen Weinanbau. Am Nachmittag werden Sie zurück zum Hotel gebracht.

Unterkunft: Battambang Resort (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

15. Tag: Battambang - Kampong Chnang - Phnom Penh

Die Fahrt von Battambang über Kampong Chnang nach Phnom Penh führt südlich des Tonle Sap-Sees entlang (Fahrzeit ca. 6 Stunden).

Unterkunft: Anise Villa Boutique Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

16. Tag: Phnom Penh

Sie werden vom Hotel zum Flughafen gebracht. Zeit, viele neue Eindrücke und bunte Erinnerungen nach Hause zu tragen.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

REISE ZUM WUNSCHTERMIN

Privattour
Diese Kambodscha-Rundreise organisieren wir Ihnen als Privattour zum Wunschtermin. Gerne planen wir den Reiseverlauf individuell nach Ihren Wünschen.

Badeverlängerung
Gerne verlängern wir Ihre Reise um einen Strandaufenthalt in Sihanoukville (Details auf Anfrage) oder auf der Insel Koh Rong:

.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren