Laos

Laos Reisen

Laos - das unberührte Dschungelparadies mit historischer Geschichte

Laos ist ein Land im Wandel. Noch von den touristischen Massenströmen wie in seinen Nachbarländern verschont, zeichnet sich der einzige Binnenstaat Südostasiens durch seine Authentizität und Ursprünglichkeit aus.

Abseits touristischer Pfade

Abenteurer kommen im bergigen Dschungel des Nordens auf ihre Kosten: Eine Fahrt auf dem Nam Ou Fluss und eine Wanderung zu den etwa 100 erst kürzlich entdeckten Wasserfällen. Herzlich empfangen von den dort lebenden Bergvölkern hinterlassen diese Begegnungen und der Einblick in ihre traditionelle Lebensweise mit alteingesessenen Sitten und Bräuchen inmitten unberührter Natur bleibende Eindrücke.

Das Land am Mekong

Der mächtige Mekong und die ehemalige Königsstadt Luang Prabang strahlen eine besondere Anziehungskraft aus, vor allem wenn die untergehende Sonne den Fluss und die charmante Altstadt in ein sanftes Licht taucht. Ein fast schon ikonisches Bild bietet Luang Prabang an jedem Morgen, wenn Hunderte von Mönchen durch die Straßen laufen und zu Almosen aufrufen.

Der herrlicher Ort für heiße Tage

Unweit der Stadt ergießt sich malerisch der Kuang Si Wasserfall über Kaskaden und seichte Pools in die Tiefe. Wandert zunächst an Reisfeldern vorbei und trifft dann in den bewaldeten Bergen auf das türkisfarbene Wasser der Quellen.

Oder sie steigen auf ein Boot zu den imposanten Pak Ou Höhlen direkt am Mekong, die eine atemberaubende Zahl an Buddha Statuen beherbergen.

Laos ist ein Dschungelparadies

Die Landschaft von Laos begeistert in unzähligen Grüntönen: von den leuchtenden Reisfeldern bis hin zum unberührten Dschungel und den Teeblättern, die die Berge bedecken.

Aber nicht nur die üppigen Landschaften sind grün: Im Ökotourismus ist Laos führend in Südostasien. Schutzgebiete bedecken die Landschaft in vielen der abgelegeneren Gegenden des Landes und tragen zusätzlich durch weitere Initiativen zur Stärkung der lokalen Gemeinschaft und zum Erhalt der Umwelt bei.

Ein Erlebnis für Abenteuerlustige 

Für Aktivreisende ist die Umgebung um Vang Vieng wie geschaffen für Outdooraktivitäten, während die Hauptstadt Vientiane mit ihrem kolonialen Erbe besticht.

Für viele Reisende ist Laos ein Traumreiseziel: Abenteuerlustige können sich in unterirdischen Flusshöhlen, auf Dschungelstreifzügen oder beim Klettern in Karstgebieten verlieren. Naturliebhaber können bei Wanderungen und einfachen Spaziergängen exotische Tiere wie z.B. Elefanten oder Gibbons beobachten. Auch Kulturliebhaber kommen auf ihre Kosten und können sich von den alten Tempeln verzaubern lassen und in das spirituelle Leben der Laoten eintauchen.

Auch wenn das Land keine Strände aufzuweisen hat, mangelt es Laos nicht an kultureller und natürlicher Vielfalt. Entdecken Sie dieses besondere Land im Herzen Südostasiens auf einer geführten Rundreise oder ganz einfach mit dem Backpack bei einer Gruppenreise mit Reisenden aus aller Welt.

Klima
Zwischen Mai und Oktober herrscht in Laos Regenzeit. Die Luftfeuchtigkeit steigt auf über 80% an und die Temperaturen liegen durchschnittlich bei 25°C bis 30°C. Ab November gelangen durch den trockenen Nordostmonsun warme Luftmassen nach Laos. In der Trockenzeit steigen die Temperaturen auf bis zu 35°C an.

Erlebnisreisen in Laos

Reiseempfehlungen für Laos