Große Indochina Erlebnisreise

Vielfältige Traditionen, packende Geschichte und atemberaubende Landschaften im Herzen von Südostasien

  • Tiefgründige Geschichte, alte Traditionen und kulturelle Tempelanlagen
  • Zauberhafte Atmosphäre Hanois
  • Bootsfahrt in der Halong Bucht
  • Pulsierende Energie in Thailands Hauptstadt Bangkok
  • Besuch eines Elefanten-Schutzprojektes und einer Büffel-Molkerei in Luang Prabang
  • Beschaulicher Lebensstil im Mekong Delta
  • Intensive Erkundung des spektakulären Tempelkomplexes von Angkor
  • Kambodschas tragische Geschichte in Phnom Penh
  • Bootsfahrt auf dem Mekong durch den Norden von Laos
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

30 Tage Thailand · Laos · Vietnam · Kambodscha

Tempel Begegnung Archäologische Stätten ab 3.365 € Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Komm mit uns auf eine Reise in das Herz und die Seele Südostasiens. In Bangkok verlieren wir uns im Gewusel der thailändischen Hauptstadt, bevor wir uns dem etwas entspannteren Tempo von Chiang Mai hingeben. Eine Bootsfahrt auf dem Mekong-Fluss führt uns in das friedliche Luang Prabang, eine farbenfrohe Stadt mit Mönchen, Marktständen und französisch inspirierten Lokalen. In Vietnam erlebst du auf einer Bootstour in der Halong-Bucht eine beeindruckende Karstlandschaft, in Hue reist du zurück in die Zeit der vietnamesischen Kaiser, in Hoi An genießt du den Charme der alten Welt und in Ho-Chi-Minh-Stadt wirst du von der endlosen Energie der Stadt beeindruckt sein. Entdecke die faszinierende Geschichte und Kultur Kambodschas in den belebten Straßen von Phnom Penh und in den beeindruckenden Tempeln von Angkor, bevor du dein Abenteuer in Thailand beendest.

1. Tag: Bangkok
2. Tag: Bangkok - Nachtzug nach Chiang Mai
3. Tag: Chiang Mai
4. Tag: Chiang Mai
5. Tag: Chiang Mai - Chiang Khong
6. Tag: Flussfahrt auf dem Mekong River nach Pak Beng
7. Tag: Flussfahrt auf dem Mekong River von Pak Beng nach Luang Prabang
8. Tag: Luang Prabang
9. Tag: Luang Prabang
10. Tag: Luang Prabang - Vang Vieng
11. Tag: Vang Vieng
12. Tag: Vang Vieng - Vientiane
13. Tag: Vientiane - Hanoi
14. Tag: Hanoi - Halong Bucht
15. Tag: Halong Bucht - Hanoi - Nachtzug nach Hue
16. Tag: Hue
17. Tag: Hue
18. Tag: Hue - Hoi An
19. Tag: Hoi An
20. Tag: Hoi An - Ho Chi Minh City
21. Tag: Mekong Delta
22. Tag: Ho Chi Minh City
23. Tag: Ho Chi Minh City - Phnom Penh
24. Tag: Phnom Penh
25. Tag: Phnom Penh - Battambang
26. Tag: Battambang - Siem Reap
27. Tag: Siem Reap / Angkor Wat
28. Tag: Siem Reap / Angkor Wat
29. Tag: Siem Reap - Bangkok
30. Tag: Bangkok

Leistungen enthalten

  • Indochina Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterbringung und Verpflegung gemäß Programm
  • Inlandsflüge gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Khlong Bootstour (Kanaltour) und Wat Pho Tempel in Bangkok
  • Besuch des Doi Suthep Tempels in Chiang Mai
  • 2-tägige Bootstour auf dem Mekong Fluss
  • Besichtigung der Pak Ou Höhlen
  • Halbtägiger Ausflug zu den Kuang Si Wasserfällen
  • Gabe von Almosen an die Mönche in Luang Prabang
  • Besuch der Büffel-Molkerei in Luang Prabang
  • Besuch des Mandalao Elephant Conservation Projektes in Luang Prabang
  • Besuch des COPE Zentrums in Vientiane
  • Besuch des Tempels Wat Si Saket in Vientiane
  • Bootstour in der Halong Bucht mit Übernachtung auf dem Schiff
  • Eintritt in die Halong Bucht-Höhle
  • Kaiserliche Zitadelle, Motorradtour inkl. Mittagessen, Thien Mu Pagode und Besuch einer königlichen Grabstätte in Hue
  • Besichtigungstour in der Altstadt von Hoi An
  • Ho Chi Minh City: Stadtbesichtigungstour und Eintritt zum Kriegsopfermuseum
  • Tagesausflug ins Mekong Delta mit Tuk Tuk Dorftour
  • Stadtbesichtigung in Phnom Penh mit Besuch der Killing Fields und Tuol Sleng Genozid Museum
  • Besuch eines schwimmenden Dorfes auf dem Tonle Sap
  • Fahrradtour in Battambang
  • Geführte Besichtigungstour durch die Tempelanlage Angkor Wat
  • Angkor 3-Tage-Pass (Eintrittsgebühr für 3 Besuchstage)

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

24x Mittelklasse-Hotel
2x Nachtzug
2x Gästehaus
1x Schiff
Die Übernachtung erfolgt im Doppelzimmer (außer im Nachtzug)
Alleinreisende werden mit einem/einer Mitreisenden gleichen Geschlechts untergebracht.
Einzelzimmer sind auf Wunsch gegen Aufpreis buchbar (außer an den Tagen 2, 6, 14 und 15).

Nachtzüge in Thailand sind klimatisiert und verfügen über Schlafplätze auf beiden Seiten des Waggons. Der Schlafplätze ist mit Vorhängen ausgestattet, die über den Betten zugezogen werden können. Ein sauberes Bettlaken und ein Kopfkissen werden zur Verfügung gestellt, und das Gepäck reist im Waggon mit. Es gibt eine westliche und eine asiatische Toilette am Ende des Waggons, aber keine Duschen. Die Beleuchtung im Waggon bleibt während der Nacht an, daher ist eine Augenmaske eine gute Idee, ebenso wie warme Kleidung, da die Klimaanlage kalt sein kann.

In den Nachtzügen in Vietnam erfolgt die Unterbringung in 4- oder 6-Bett-Abteilen, in denen je nach Gruppenzusammensetzung auch eine gemischte Unterbringung erfolgen kann.

Verpflegung

23x Frühstück, 4x Mittagessen, 2x Abendessen
Weitere Mahlzeiten sind nicht enthalten. Dies soll dir die größtmögliche Flexibilität bei der Wahl der Mahlzeiten und die Möglichkeit, geben die einheimische Küche und kulinarischen Spezialitäten des jeweiligen Landes kennenzulernen.

Tourbegleitung

Erfahrener englischsprachiger Reiseleiter und örtliche Tourguides

Hinter jeder Reise steht ein großartiger Reiseleiter. Der Enthusiasmus und das fast unschlagbare Wissen unserer einheimischen und englischsprachigen Reiseleiter werden deine Reise unvergesslich machen. Mit Rat und Tat stehen sie den Reisenden zur Seite. Vom Anfang bis zum Ende der Tour sind sie vor Ort für die Gruppe da, wissen nicht nur, in welchen Restaurants man gut isst und wo die besten Shops zu finden sind, sondern zeigen dein Reisenden mit Kompetenz und voller Begeisterung ihre Heimat.

Transportarten

Bahn, öffentlicher Bus, Boot, Flugzeug, Tuk-Tuk, Taxi, Minibus

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Bangkok

Sa-wat dee! Willkommen in Thailand. Thailands geschäftige Hauptstadt Bangkok ist berühmt für ihre Tuk-Tuks, Khlong-Boote und Straßenverkäufer, die köstliches lokales Essen servieren. Dein Abenteuer beginnt mit einem Begrüßungstreffen um 18 Uhr. Wenn du schon früher ankommst, kannst du dich in diese faszinierende Stadt aufmachen. Bangkok hat so viel zu bieten und vielleicht kommst du einen oder zwei Tage früher an, um das Chinatown-Viertel zu erkunden, den prächtigen (aber sehr überlaufenen) Grand Palace und den Tempel des Smaragdbuddhas zu besuchen, durch das Touristenmekka Khao San Road zu schlendern, dir eine Thai-Massage zu gönnen oder die Seitenstraßen von Bangkok mit dem Fahrrad auf einer geführten Radtour zu erkunden. Nach dem Treffen am Abend kannst du mit deinen Mitreisenden zum Abendessen ausgehen und das weltberühmte Street Food probieren.

Optionale Aktivitäten:
- Bangkok by Bike Adventure - THB1980
- Grand Palace - THB500

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

2. Tag: Bangkok - Nachtzug nach Chiang Mai

Wir beginnen den Tag mit einer 1-stündigen Flussfahrt auf dem Chao Phraya River und erkunden die berühmten "Khlongs" (Kanäle). Das Leben entlang dieser Kanäle scheint wie eine andere Welt zu sein im Vergleich zu den chaotischen Straßen der Hauptstadt. Besuche den Wat Pho, einen der Tempel Bangkoks, in dem ein 46 Meter langer, vergoldeter Buddha ruht. Selbst die Füße dieser Statue sind unglaublich: drei Meter lang und aufwendig mit Perlmutt verziert. Die Tempelanlage ist ebenso faszinierend, gefüllt mit wunderschön dekorierten Stupas, Hallen und Schreinen.

An diesem Abend fahren wir mit dem Nachtzug Richtung Norden nach Chiang Mai, wo wir in einem Schlafwagen untergebracht sind (ca. 13 Stunden). Die Waggons sind klimatisiert und haben Etagenbetten; saubere Laken, Decke und Kissen werden gestellt. Dein Gepäck reist im Waggon mit dir. Es gibt einen Essens- und Getränkeservice an Bord. Durch die Klimaanlage kann es im Waggon manchmal recht kalt werden, daher solltest du eine warme Kleidungsschicht mitnehmen.

Optionale Aktivitäten:
- Thai-Massage - THB250
- Jim Thompson's Haus - THB150

Enthaltene Aktivitäten:
Khlong-Boot-Kanaltour in Bangkok
Wat Pho Tempel

Fahrzeit: ca. 13 Std.

Unterkunft: Nachtzug

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Chiang Mai

Chiang Mai, die lebhafteste Stadt im Norden Thailands, bietet viele berühmte Tempel und einen interessanten Altstadtbereich. Bekannt für seine lebendige Café-Szene und die extrem gastfreundlichen Einheimischen, zieht dieser Ort viele Reisende in seinen Bann. Eine landschaftlich reizvolle, kurvenreiche Fahrt hinauf auf einen Berg (ca. 45 Minuten) führt uns zunächst zu einer der atemberaubendsten Tempelanlagen des Landes, dem Doi Suthep. Eine 300 Stufen lange, von Nagas bewachte Treppe führt dich zu den Tempeln, und der Aufstieg ist die Mühe wert. Die hypnotische Atmosphäre der singenden buddhistischen Mönche und der weite Blick über die Stadt machen diesen Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Nachdem wir uns auf den Rückweg gemacht haben, checken wir im Hotel ein und planen den Rest unserer Zeit hier. Am Abend kannst du durch den riesigen, farbenfrohen Nachtbasar schlendern oder dich in einem schönen Restaurant am Flussufer entspannen. Probiere unbedingt die köstliche traditionelle nordthailändische Küche - das Markenzeichen ist Kao Soy, gelbe Weizennudeln in einer Currybrühe, die traditionell mit Huhn oder Rindfleisch serviert werden.

Enthaltene Aktivitäten:
Doi Suthep Tempelanlage in Chiang Mai

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

4. Tag: Chiang Mai

Der heutige Tag steht dir zur freien Verfügung und es gibt viele optionale Aktivitäten. Vielleicht nimmst du an einem lokalen Kochkurs teil und entdeckst die Geheimnisse der echten thailändischen Küche. Dabei lernst du die wichtigsten Zutaten kennen und erfährst, wie du sie verwendest bzw. was du an ihrer Stelle verwenden kannst, wenn du sie zu Hause nicht bekommst. Nach dem Kurs wirst du nicht nur dein eigenes umfangreiches Rezeptbuch mitnehmen, sondern auch die Früchte deiner Arbeit zum Mittagessen verspeisen. Werde aktiv bei einer Fahrradtour, um die Stadt und die umliegende Landschaft aus einer anderen Perspektive zu entdecken, oder lass dich auf eine frühmorgendliche Chiang Mai Tour entführen, die dich ins Epizentrum buddhistischer Rituale bringt. Lerne zu meditieren, Mönchen Almosen zu geben und eine Opfergabe in einem Tempel zu machen. Beliebt ist auch das Jungle Flight Ziplining und der schöne Elefanten-Naturpark.

Optionale Aktivitäten:
- Thai-Kochkurs - THB800
- Chiang Mai Fahrradtour - THB990
- Chiang Mai Zipline-Kurs - THB3599

Besondere Informationen:
Bitte beachte, dass es viele Anbieter in Chiang Mai gibt, die Aktivitäten anbieten, die nicht unseren Tierschutzrichtlinien entsprechen, wie z.B. Tiervorführungen im Chiang Mai Zoo, Elefantenreiten und -baden, Ochsenkarrenfahrten und Tigertempel. Dein Reiseleiter wird diese Aktivitäten nicht anbieten und wir raten unseren Reisenden dringend davon ab, solche Aktivitäten zu unterstützen. Vielen Dank!

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

5. Tag: Chiang Mai - Chiang Khong

Wir reisen durch eine ländliche Gegend zur thailändischen Grenzstadt Chiang Khong. Früher als "Juon" bekannt, ist das friedliche, am Fluss gelegene Chiang Khong immer noch eine wichtige Marktstadt für die Bewohner der umliegenden Bergstämme und für den Handel mit Laos. Vertritt dir die Beine bei einem Spaziergang durch die Stadt und wenn du Zeit hast, solltest du Wat Phra Kaew und Wat Luang besuchen. Genieße heute Abend einen letzten thailändischen Drink und ein Abendessen, während dir Laos von der anderen Seite des mächtigen Mekong zuwinkt.

Fahrzeit: ca. 5.5 Std.

Unterkunft: Gästehaus

6. Tag: Flussfahrt auf dem Mekong River nach Pak Beng

Nach der Grenzüberquerung nach Laos und für die Dauer unserer Zeit im Land werden wir von zusätzlichen laotischen Guides begleitet - eine Auflage der Regierung. Wir besteigen ein Slowboot für die 2-tägige Fahrt den mächtigen Mekong hinunter nach Luang Prabang. Die Fahrt ist entspannt, so dass du das langsame Tempo des Dorflebens und die atemberaubende Landschaft entlang des Flusses hautnah erleben kannst. Das Flussboot ist einfacher Art, mit einer Toilette, einem überdachten Sitzbereich und offenen Seiten, um die frische Luft einzuatmen. Es gibt Sitze im vorderen Teil des Bootes und einen kleinen offenen Bereich im hinteren Teil, wo du ein Nickerchen auf einer Matte machen, Karten spielen, lesen oder zu Mittag essen kannst. Nach etwa 6 Stunden legen wir in der kleinen Stadt Pak Beng an, um dort die Nacht zu verbringen. Hmong und thailändische Stammesangehörige sind häufig auf den Straßen zu sehen, wo Händler lokale Textilien und Kunsthandwerk verkaufen.

Besondere Informationen:
Unser Gästehaus hier ist sehr einfach - eine Standardunterkunft in diesem kleinen, abgelegenen Handelshafen. Von November bis Februar kann es recht kühl sein, also solltest du für diese Zeit warme Kleidung einpacken. Aufgrund von Staudammbauten flussaufwärts sind die Wasserstände nicht mehr so verlässlich wie in früheren Jahren und wenn der Fluss von Februar bis April am niedrigsten ist, kann es vorkommen, dass ein Teil der Reise auf dem Landweg statt mit dem Boot zurückgelegt werden muss.

Enthaltene Aktivitäten:
2-tägige Bootsfahrt auf dem Mekong Fluss

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Flussfahrt auf dem Mekong River von Pak Beng nach Luang Prabang

Wieder an Bord des Bootes geht es weiter zu den Pak Ou Höhlen. Diese wichtige religiöse Stätte am Zusammenfluss von Mekong und Ou besteht aus zwei heiligen Kalksteinhöhlen, die mit Buddha-Statuen aller Stile und Größen gefüllt sind, die von hingebungsvollen Dorfbewohnern über die Jahrhunderte mitgebracht wurden. Die untere Höhle, bekannt als Tham Ting, wird vom Fluss aus über eine Reihe von Stufen betreten und kann bei Tageslicht leicht besichtigt werden. Die obere Höhle, Tham Phum, ist tiefer und erfordert eine Taschenlampe zur Besichtigung.

Weiter geht es in die ehemalige königliche Hauptstadt Luang Prabang (ca. 7 Stunden Gesamtfahrzeit). Diese stimmungsvolle Stadt, die zum Weltkulturerbe zählt, ist ein Favorit für viele Reisende. Eingebettet in die Hügel des nördlichen Laos, am Zusammenfluss von Mekong und Khan, ist die Stadt laut UNESCO "die am besten erhaltene Stadt in Südostasien". Die Stadt und ihre Bewohner haben sich eine kultivierte, aber dennoch entspannte Atmosphäre bewahrt und es ist ein wunderbarer Ort, um durch die Straßen zu schlendern und Boutiquen, Cafés und kleine Geschäfte zu besuchen. Wir übernachten heute in einem Hotel und wenn du dich energiegeladen fühlst, kannst du den Mt. Phousi besteigen, um den Sonnenuntergang zu bewundern. Der große Hügel dominiert die Silhouette von Luang Prabang und wird von einer glitzernden goldenen Stupa gekrönt. Du kannst die 328 Zickzack-Stufen bis zur heiligen vergoldeten Stupa und der großen Trommel des Phu Si Tempels hinaufsteigen, um einen Panoramablick auf Luang Prabang und seine Umgebung zu genießen.

Optionale Aktivitäten
- Mount Phou Si - USD2

Enthaltene Aktivitäten:
Besichtigung der Pak Ou Höhlen

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Luang Prabang

Luang Prabang war einst das Herz und die Seele des alten laotischen Königreichs (Lan Xang) und wurde 1995 zum Weltkulturerbe ernannt. Die Stadt ist mit einem Erbe an historischen, rotgedeckten Tempeln und französisch-indochinesischer Architektur ausgestattet, ganz zu schweigen von einer der raffiniertesten Küchen des Landes, einer multiethnischen Bevölkerung und einer reichen Kultur. Stehe heute Morgen mit dem Sonnenaufgang auf und werde Zeuge einer traditionellen Almosenvergabezeremonie. Beobachte die Prozession von Mönchen in safranfarbenen Gewändern, die täglich unterwegs sind, um die von den Anhängern dargebrachten Speisen einzusammeln - eine Praxis, die Jahrhunderte zurückreicht. Die Opfergaben müssen früh eingesammelt werden, da die Mönche nach dem Mittag nichts mehr zu sich nehmen werden. Indem du einem Mönch Essen gibst, wird geglaubt, dass du "het bon" (Verdienste) machst, die ins nächste Leben übertragen werden. Dein Reiseleiter wird dich durch die Gebote und Verbote führen und dich dabei unterstützen, an dieser Tradition des Almosengebens teilzunehmen.

Zum Frühstück kehren wir ins Hotel zurück und haben einen freien Vormittag. Am Nachmittag geht es in den Süden der Stadt, wo du eine süße (sozial verantwortliche) Leckerei in der "Laos Buffalo Dairy" genießen kannst, einem Unternehmen, das mit den umliegenden Dorfbewohnern zusammenarbeitet, indem es deren Büffel mietet, um köstliche Produkte wie Joghurt, Käse und Eiscreme zu produzieren. Die Molkerei sichert den Einheimischen ein regelmäßiges Einkommen und sorgt gleichzeitig dafür, dass die Büffel und ihre Kälber gut versorgt werden. Warum nicht mit dem Kauf eines Speiseeises zu diesem lokalen Geschäft beitragen?

Weiter geht es zu den wunderschönen Kuang Si Wasserfällen, einer malerischen, mehrstufigen Kaskade, die fantastische blaue Pools bietet, die perfekt für ein Bad am Nachmittag sind. Zurück in Luang Prabang hast du am Abend Zeit, um weitere Entdeckungen zu machen, wie zum Beispiel den beliebten Nachtmarkt zu besuchen.

Enthaltene Aktivitäten:
Kuang Si Wasserfälle
Almosenvergabe an Mönche in Luang Prabang
Besuch des sozialen Unternehmens "Laos Buffalo Dairy" - die Büffel-Molkerei

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

9. Tag: Luang Prabang

An diesem Morgen erwartet dich ein wunderbares lokales Elefantenprojekt im nahegelegenen Mandalao, das dir eine neue Perspektive und ein tiefes Verständnis für diese großartigen Tiere vermitteln wird. Entdecke die geheimnisvolle Schönheit des laotischen Dschungels, während du Seite an Seite mit kürzlich geretteten Elefanten durch ihren natürlichen Lebensraum spazierst - eine perfekte Möglichkeit für diese glücklichen Geschöpfe, ihre Freiheit nach Jahrzehnten harter Arbeit in Holzfällerlagern zu genießen. Zunächst geht es von Luang Prabang zum Dorf Xieng Lom (ca. 30 Minuten), von wo aus wir eine kurze Bootsfahrt über den Nam Khan Fluss unternehmen, wo wir unsere neuen gigantischen Gefährten kennenlernen werden. Füttere sie mit ein paar besonderen Leckereien (ein sicherer Weg, um ihre Freundschaft zu gewinnen), gefolgt von einem sanften, therapeutischen Spaziergang, der dir die Möglichkeit bietet, ihre beruhigende Energie zu absorbieren. Dabei wanderst du auf einem kleinen, unbefestigten Pfad durch die umliegende Flora und Fauna, vorbei an traditionellen Bauernhöfen und dem Huay Nok Bach - wo du vielleicht Elefanten sehen kannst, die im Wasser planschen, um sich von der heißen laotischen Sonne abzukühlen! Während du dich darauf vorbereitest, deine Wanderung zurück nach Mandalao zu beginnen, verabschiede dich von deinen neuen tierischen Freunden. Am Nachmittag kommen wir wieder in Luang Prabang an und genießen den Rest des Tages zur freien Verfügung.

Optionale Aktivitäten:
- Königliches Theater - USD20
- Wat Xieng Thong - USD2
- Nationalmuseum - USD4

Besondere Informationen:
Den Elefanten durch den Dschungel zu folgen ist ein einmaliges Erlebnis, kann aber auch schmutzig sein! Sei darauf vorbereitet, Kleidung zu tragen, die nass und schlammig werden darf. Optionales Schuhwerk (Gummistiefel) steht den Gästen zur Verfügung, diese Schuhe sind speziell für schlammige und rutschige Bedingungen konzipiert. Ponchos und Regenschirme sind ebenfalls verfügbar, ebenso wie Trinkwasser, Sonnenschutzmittel und Mückenspray.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch im MandaLao Elefantenschutz-Projekt
Wanderung im Elefantenschutzgebiet

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

10. Tag: Luang Prabang - Vang Vieng

Mit einem privaten Minivan geht es durch staubige Dörfer und entlang kurvenreicher Bergstraßen nach Vang Vieng. Die Berglandschaft ist beeindruckend, aber die Straße kann rau sein, vor allem da das Augenmerk von der Instandhaltung der Straßen nun auf dem Bau der neuen Eisenbahn aus China liegt. Vang Vieng liegt am Nam Song Fluss und ist umgeben von hoch aufragenden Kalksteinkarstfelsen und ist ein großartiger Ort, um die Natur zu genießen. Nachdem du im Hotel eingecheckt hast, kannst du den heutigen Abend nutzen, um die nächsten Tage mit deiner Gruppe und deinem Reiseleiter zu planen.

Fahrzeit: ca. 7 Std.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

11. Tag: Vang Vieng

Es gibt viel zu tun in und um Vang Vieng, die aufgrund ihrer einzigartigen und abwechslungsreichen Umgebung als Abenteuerstadt gilt. Die Gegend ist besonders für ihre Höhlen bekannt, von denen viele von der Stadt aus leicht zu erreichen sind. Die vielleicht berühmteste ist die Höhle von Tham Chang, eine wunderschöne Höhle, die von einer natürlichen Quelle gespeist wird und ein perfekter Ort für ein erfrischendes Bad ist. Leih dir ein Fahrrad, um die nähere Umgebung zu erkunden, wandere auf den Pfaden zu den nahegelegenen Aussichtspunkten, nimm an einem Tagesausflug teil, um auf dem Fluss Kajak zu fahren oder besuche eine Bio-Maulbeerfarm etwas außerhalb der Stadt und genieße dort eine Mahlzeit.

Optionale Aktivitäten:
- Fahrradverleih - USD2
- Wat Si Vieng Song - Frei
- Kajakfahren - USD35
- Tham Phu Kham Höhle - LAK10000

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

12. Tag: Vang Vieng - Vientiane

Weiter geht es in die Hauptstadt des Landes, Vientiane. Die wahrscheinlich entspannteste Hauptstadt Asiens, in der alles in einem ruhigen Tempo abzulaufen scheint. Vientiane bietet eine Fülle an kulturellen Sehenswürdigkeiten, die du zu Fuß oder, für die weniger Energiegeladenen, mit dem Jumbo (Tuk-Tuk) entdecken kannst. Verblasste Kolonialvillen, von Bäumen gesäumte Boulevards und alte Tempel schaffen eine Atmosphäre der Zeitlosigkeit, besonders im älteren Teil der Stadt entlang des Mekong-Flusses. Besuche den Wat Si Saket, den ältesten noch erhaltenen Tempel in Vientiane, der fast 7000 Buddhafiguren beherbergt. Wir statten dem COPE Vistors Center einen Besuch ab, einer Organisation, die sich der Unterstützung derjenigen widmet, die durch die vielen Blindgänger im ganzen Land verletzt wurden. Dies ist eine ausgezeichnete Initiative und eine Chance, sich über die verheerende Kriegsgeschichte von Laos zu informieren und einen Snack oder ein Getränk in ihrem Karma Cafe zu kaufen.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch der Organisation COPE
Wat Si Saket Tempel

Fahrzeit: ca. 3.5 Std.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

13. Tag: Vientiane - Hanoi

Heute fliegst du von Vientiane nach Hanoi (ca. 1 Stunde). Bitte beachte, dass du auf diesem Flug ohne Begleitung sein wirst. In der Ankunftshalle des Flughafens von Hanoi wirst du von einem unserer lokalen Repräsentanten in Empfang genommen, der dich zu deinem Hotel in Hanoi bringen wird. Der Flug kommt normalerweise am späten Nachmittag in Hanoi an.

Da es sich um eine Kombinationsreise handelt, können sich dein Gruppenleiter und die Zusammensetzung deiner Gruppe an diesem Ort ändern. Es wird ein Gruppentreffen geben, um die nächste Etappe deiner Reise zu besprechen und du bist herzlich eingeladen, daran teilzunehmen, da dies eine gute Gelegenheit ist, deine neuen Mitreisenden kennenzulernen. Auf das Willkommenstreffen folgt ein gemeinsames Abendessen im KOTO Restaurant. Diese Organisation widmet sich der Entwicklung von Gastgewerbekarrieren für benachteiligte Jugendliche.

Optionale Aktivitäten
- Frauenmuseum - VND30000
- Museum für Völkerkunde - VND40000
- Hanoi Highlights Stadtabenteuer - USD39
- Zitadellen, Karst & Fahrradabenteuer - USD79
- Ho Chi Minh-Komplex: Ho Chi Minh, Stelzenhaus und Museum - VND80000

Enthaltene Aktivitäten:
Abendessen im KOTO Restaurant

Fahrzeit: ca. 1 Std.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Abendessen

14. Tag: Hanoi - Halong Bucht

Mit einem privaten Kleinbus fahren wir in die zum Weltnaturerbe gehörende Halong-Bucht, die mit sandigen Buchten, Grotten und 1600 Kalksteininseln übersät ist, die über Jahrtausende durch Wind- und Wassererosion entstanden sind. Wir gehen an Bord eines privaten Bootes und kreuzen durch die Bucht, erkunden die Höhle Surprise Cave und genießen in den wärmeren Monaten vielleicht sogar ein Bad am Ti Top Island Beach. Der Zugang zur Surprise Cave erfolgt über eine Treppe. Im Inneren der Höhle sind die Wege ein wenig uneben und rutschig. Zum Abschluss des Tages kannst du den Abend ganz gemütlich an Bord des Bootes unter dem Nachthimmel verbringen. Gibt es einen besseren Weg, deine Mitreisenden kennenzulernen, als bei einem Aufenthalt an diesem unvergesslichen Ort?

Optionale Aktivitäten:
Halong Bay Kajakfahren - VND250000

Besondere Informationen:
Das Boot im Stil einer hölzernen Dschunke verfügt über klimatisierte Zweibettkabinen mit eigenem Bad. Es gibt auch einen Speiseraum und eine Bar, wo du Mittagessen, Abendessen und Frühstück genießen wirst. Wir empfehlen dir, eine kleine Übernachtungstasche für die Halong Bucht zu packen, um das Ein- und Aussteigen zu erleichtern. Dein Hauptgepäck kannst du über Nacht in Hanoi aufbewahren lassen.

Das Kajakfahren und Schwimmen ist auf bestimmte Zonen innerhalb der Bucht beschränkt.

Es gibt Beschränkungen für die Anzahl der Boote, die über Nacht in der Bucht bleiben dürfen, was manchmal zu einer Verknappung führt. Um sicherzustellen, dass alle unsere Reisenden das Erlebnis einer Nacht auf dem Wasser genießen können, werden wir gelegentlich auf einem größeren Boot (mit etwa 12 Kabinen) übernachten und das Boot mit einer anderen Gruppe teilen. Oder unsere Gruppe wird auf verschiedene Schiffe aufgeteilt, in diesem Fall wird ein Gruppenleiter auf jedem Boot anwesend sein. Die Route und die Inklusivleistungen an Bord bleiben die gleichen.

Enthaltene Aktivitäten:
Halong Bucht - Bootstour mit Übernachtung
Halong Bucht - Höhleneintritt

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Dschunke

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

15. Tag: Halong Bucht - Hanoi - Nachtzug nach Hue

Rückkehr mit dem Boot an die Anlegestelle der Halong Bucht. Gegen Mittag fahren wir mit dem Bus zurück nach Hanoi. Nach der Ankunft am späten Nachmittag hast du Zeit zur freien Verfügung, bis es heute Abend mit dem Zug weitergeht. Wenn du in der Stadt bist, solltest du dir unbedingt eine Schüssel Pho holen und diese lokale Spezialität aus Brühe, Nudeln und Fleisch schlürfen. Vielleicht entspannst du dich am Hoan Kiem See, bevor wir am Abend in den Nachtzug nach Hue einsteigen.

Besondere Informationen:
In Hanoi stehen heute Nachmittag Hotelzimmer zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung, wenn du dich vor dem Nachtzug frisch machen möchtest. Es wird jeweils ein Zimmer für bis zu sechs Teilnehmer der Gruppe zur Verfügung gestellt. Einzelzimmerzuschläge gelten nicht für Tageszimmer.

Die Abteile in den Zügen haben jeweils 4 bis 6 Schlafplätze (Sitzbänke, die sich in übereinanderliegende Schlafkojen verwandeln lassen). Wir bemühen uns, nach Möglichkeit 4-Bett-Abteile zu reservieren. Ein Bettlaken, ein Kissen und eine Decke werden zur Verfügung gestellt. Einige Reisende ziehen es vor, ihr eigenes Bettlaken mitzubringen. Es kann vorkommen, dass sich Passagiere unterschiedlichen Geschlechts ein Abteil teilen müssen und es kann auch vorkommen, dass du dir ein Abteil mit einheimischen Reisenden oder Reisenden, die nicht zu deiner Gruppe gehören, teilen musst. Gelegentlich kann es passieren, dass unsere Gruppe auf mehrere Waggons aufgeteilt wird, aber dein Reiseleiter wird das alles koordinieren und weitere Informationen über die Zugfahrt geben. Die meisten Züge haben einen Speisewagen, in dem einfaches Essen serviert wird, aber wir empfehlen, dass du dich vor der Abfahrt mit Snacks und Getränken eindeckst.

Unterkunft: Nachtzug

Verpflegung: 1x Frühstück

16. Tag: Hue

Ankunft in Hue um ca. 11 Uhr und Transfer zum Hotel. Einst die kaiserliche Hauptstadt Vietnams, birgt Hue die Schätze der königlichen Vergangenheit des Landes. Genieße den Vormittag zur freien Verfügung, um dich auszuruhen oder die Stadt zu erkunden. Wenn du dich für Letzteres entscheidest, ist der belebte Dong Ba Markt ein großartiger Ort, um einige der Spezialitäten zu probieren, die einst die Tische der Nguyen-Kaiser füllten, wie Banh Khoai (königlicher Reiskuchen). Triff dich mit der Gruppe, um die durch den Krieg zerstörten Ruinen der kaiserlichen Zitadelle zu besichtigen, eine ausgedehnte Stadt innerhalb der Stadt, die die Überreste von Tempeln, Prunkbauten und dem Palast des Kaisers enthält.

Enthaltene Aktivitäten:
Eintritt in die Kaiserstadt und geführte Besichtigung

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

17. Tag: Hue

Erlebe Hue wie ein Einheimischer - auf dem Rücksitz eines Motorrades! Schwinge dich auf den Sattel und fahre mit einem einheimischen Guide durch die Stadt, um historische und moderne Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Halte in Thanh Toan an, um die überdachte Brücke aus dem 18. Jahrhundert und die Dorfbewohner beim Einkaufen auf dem lokalen Markt zu beobachten. Besuche das aktive buddhistische Kloster Thien Mu Pagode aus dem 17. Jahrhundert und besichtige das Auto, das Thích Quang Duc gehörte, dem Mönch, der sich 1963 aus Protest gegen die schlechte Behandlung von Buddhisten durch das südvietnamesische Regime selbst verbrannte. Zum Mittagessen genießt du ein vegetarisches Festmahl in einem Nonnenkloster. Zum Abschluss besuchst du das königliche Grab von Kaiser Tu Duc am Seeufer, bevor es wieder zurück in die Stadt geht.

Besondere Informationen:
Die Motorradtour wurde auf Sicherheitsaspekte geprüft und wird streng überwacht. Um teilzunehmen, stelle bitte sicher, dass deine Reiseversicherung das Mitfahren auf einem Motorrad bis zu 125ccm abdeckt. Wenn du lieber nicht teilnehmen möchtest, lass es deinen Reiseleiter wissen und er wird den Transport mit dem Auto organisieren (Kosten inklusive).

Enthaltene Aktivitäten:
Königliches Grabmal von Kaiser Tu Duc
Highlights & Nebenstraßen mit dem Motorrad
Thien Mu Pagode

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

18. Tag: Hue - Hoi An

An diesem Morgen reist wir mit dem Bus durch die Reisfelder an der Küste und über den spektakulären Hai Van Pass (ca. 3 Stunden). Nach einem Fotostopp unterwegs, erreichen wir Hoi An. Kürzlich zum Weltkulturerbe erklärt, war Hoi An im 17., 18. und 19. Jahrhundert ein wichtiger internationaler Handelshafen. Auch heute noch strahlen Teile der wunderschön erhaltenen Stadt das Gefühl der vergangenen Jahrhunderte aus. Hoi An ist auch ein Shopping-Mekka, berühmt für seine Vielzahl an Schneidereien. Nach unserer Ankunft nimmt uns unser Reiseleiter mit auf einen Rundgang durch die Altstadt, bei dem wir eine Handvoll der wichtigsten Attraktionen der Stadt besichtigen. Außerdem erhältst du einen Sightseeing-Pass, mit dem du ausgewählte Attraktionen nach Belieben weiter erkunden kannst.

Optionale Aktivitäten:
- Hoi An Boat & Bike mit Sunset BBQ Adventure - USD54

Enthaltene Aktivitäten:
Rundgang durch die Altstadt von Hoi An

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

19. Tag: Hoi An

Heute ist ein freier Tag, an dem du Hoi An ganz nach deinem Geschmack erkunden kannst. Vielleicht schlenderst du durch die gepflasterten Straßen und Kunstgalerien oder du mietest dir ein Fahrrad und radelst durch die Reisfelder zum Cua Dai Beach. Vielleicht stöberst du auf den Märkten der Stadt und in den erhaltenen chinesischen Ladenlokalen nach Gemälden, Keramik und bunten Stofflaternen. Wenn du dich nach einem neuen Look sehnst, könntest du einem der zahlreichen Schneider einen Besuch abstatten und dir etwas Besonderes anfertigen lassen. Hoi An ist auch für seine köstliche regionale Küche bekannt, also genieße unbedingt eine Mahlzeit in einem Restaurant am Flussufer oder nimm vielleicht an einem Kochkurs teil.

Optionale Aktivitäten:
- Ausflug My Son Cham (Eintritt, Guide und Transport inklusive) - USD35
- Food Adventure Abenteuer - USD31
- Hoi An Spaziergang & Kochkurs - USD55

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

20. Tag: Hoi An - Ho Chi Minh City

Heute fliegen wir frühmorgens nach Ho Chi Minh City (ca. 1,5 Stunden). Ho-Chi-Minh-Stadt, früher bekannt als Saigon, hat eine faszinierende Geschichte und ist wohl die Hauptstadt Vietnams in Sachen Handel und Kultur. Nach der Landung unternehmen wir eine Besichtigungstour durch die Stadt mit dem Bus. Passiere den Wiedervereinigungspalast, die Kathedrale Notre Dame und das Opernhaus und halte dann im Kriegsopfermuseum an, um einige der ernüchternden Geschichten des 20 Jahre andauernden vietnamesisch-amerikanischen Krieges zu erfahren.

Optionale Aktivitäten:
- Wiedervereinigungspalast - VND40000
- Saigon Street Food by Night Adventure - USD32

Enthaltene Aktivitäten:
Ho Chi Minh City Stadtrundfahrt
Eintritt Kriegsopfermuseum

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

21. Tag: Mekong Delta

Am Morgen starten wir zu einem Tagesausflug, um das Mekong-Delta zu erkunden. Mit einem privaten Boot fahren wir nach Ben Tre, um die Kokosnussgärten zu besichtigen und an einem lokalen Haus anzuhalten, um tropische Früchte und Kokosnussmarmelade zu probieren. Anschließend paddeln wir in Sampans (kleine Ruderboote) vorbei an Kokosnussbäumen entlang des Mekong-Deltas. Bei einer Tuk-Tuk-Tour durch die Dörfer erfährst du mehr über das ländliche Leben und die Industrie, die rund um Kokosnussprodukte wie beispielsweise Besen und Kokosfasermatten entsteht. Zum Mittagessen besuchen wir ein Restaurant im Herzen des Deltas und probieren regionale Spezialitäten wie den berühmten Elefantenohrfisch. Anschließend fahren wir auf den großen Wasserstraßen zum Ben Tre Bootsanleger und kehren mit dem Bus nach Ho Chi Minh Stadt zurück. Am Abend kannst du mit deinen Mitreisenden und deinem Reiseleiter ein paar lokale Spezialitäten probieren und den Abschluss der Reise gebührend feinern.

Enthaltene Aktivitäten:
Tagesausflug ins Mekong Delta & Tuk-Tuk Dorftour

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

22. Tag: Ho Chi Minh City

Genieße einen freien Tag in Ho Chi Minh, um die Stadt in deinem eigenen Tempo zu entdecken. Alternativ kannst du bei einem Ausflug zu den Cu Chi Tunneln eine hautnahe Geschichtsstunde über den Guerillakrieg erhalten. Dieses unterirdische Netzwerk mitten im Dschungel wurde während des Krieges vom Vietcong genutzt. Nutze die Chance, in die Tunnel zu klettern und dir vorzustellen, wie es war, unterirdisch zu essen, zu schlafen, zu arbeiten, zu kochen und sogar zur Schule zu gehen, während über dir der Krieg tobte.

In Ho-Chi-Minh-Stadt wird es um 18 Uhr ein Treffen geben, um alle neuen Reisenden zu begrüßen, die sich uns auf der nächsten Etappe unseres Abenteuers anschließen. Danach kannst du deine neuen Reisegefährten bei einem optionalen Gruppenabendessen kennenlernen.

Optionale Aktivitäten:
- Palast der Wiedervereinigung - VND40000
- Kriegsopfermuseum - VND40000

Besondere Informationen:
Da dies eine Kombinationsreise ist, werden sich die Mitreisenden in deiner Gruppe und dein Gruppenleiter heute wahrscheinlich ändern.

Es kann sein, dass du heute für den nächsten Abschnitt deiner Reise in ein anderes Hotel in Ho Chi Minh Stadt umziehen musst. Dein Gruppenleiter wird dich informieren, wenn dies der Fall ist und wird dir beim Transfer zum nächsten Hotel helfen.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

23. Tag: Ho Chi Minh City - Phnom Penh

Mit dem öffentlichen Bus fahren wir über die Grenze, durch das ländliche Vietnam und Kambodscha und weiter nach Phnom Penh. Kambodschas Hauptstadt liegt an einer wichtigen Kreuzung der Flüsse Mekong und Tonle Sap und bietet einige schöne Beispiele französisch inspirierter Architektur. Wenn du bei deiner Ankunft ein leckeres Getränk zu dir nehmen möchtest, empfiehlt sich ein Mojito auf der Dachterrasse des Foreign Correspondents' Club. Wenn du in Shoppinglaune bist, solltest du den Art-Deco Psar Thmei (Zentralmarkt) besuchen oder zum Psar Tuol Tom Pong (Russischer Markt) fahren, wo du die beste Auswahl an lokalen Souvenirs findest.

Besondere Informationen:
Auf der Busfahrt über die Grenze wirst du Vietnam in Moc Bai verlassen und Kambodscha in Ba Vet betreten. Dein Reiseleiter wird dir bei den Grenzübertrittsformalitäten helfen. Wenn du heute nicht mit dem Bus reisen möchtest, kannst du stattdessen gerne einen Flug buchen (auf eigene Kosten).

Fahrzeit: ca. 10 Std.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

24. Tag: Phnom Penh

Heute wirst du bei einer Führung durch das Tuol Sleng Genocide Museum (S21) mit der tragischen Vergangenheit Kambodschas konfrontiert, einer ehemaligen Schule, die als Folterzentrum der Roten Khmer diente. Es wird geschätzt, dass hier mehr als 20.000 Menschen festgehalten und gefoltert wurden. Außerdem besuchen wir die Killing Fields von Choeung Ek, wo ein Stupa aus etwa 8000 menschlichen Schädeln die Hinrichtungsstätte für die Folteropfer von Tuol Sleng markiert. Anschließend kannst du bei einem optionalen Besuch des Königspalastes und der Silberpagode mehr über eine glanzvollere Periode der kambodschanischen Geschichte erfahren. Der mythenumwobene Wat Phnom ist ebenso einen Besuch wert wie das Nationalmuseum mit seiner exzellenten Khmer-Sammlung. Cyclo-Touren durch die Stadt sind eine tolle Alternative zum Laufen und beinhalten in der Regel den Zentralmarkt, die US-Botschaft, Wat Phnom, das Mekong-Ufer, das Unabhängigkeitsdenkmal und den Königspalast.

Optionale Aktivitäten:
- Königspalast & Silberpagode - USD10
- Wat Phnom - USD2
- Nationalmuseum - USD10
- Phnom Penh Cyclo Tour - USD4
- Khmer-Massage - USD8

Besondere Informationen:
Die Geschichten und die Geschichte, die in den Killing Fields of Choeung Ek und dem Tuol Sleng Genocide Museum (S21) erzählt werden, sind konfrontierend und viele Reisende werden sie als verstörend empfinden. Dies ist ein wichtiger Teil der jüngeren Geschichte Kambodschas, von dem wir glauben, dass es für Reisende wichtig ist, ihn zu kennen. Wenn du es vorziehen solltest, nicht an diesen Aktivitäten teilzunehmen, kann dir dein Reiseleiter einige optionale Alternativen empfehlen.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch von Choeung Ek (Killing Fields)
Besuch im Tuol Sleng Genozid-Museum (S21)

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

25. Tag: Phnom Penh - Battambang

Reise mit dem privaten Minibus nach Battambang (ca. 6 Stunden). Wir unterbrechen die ansonsten lange Fahrt mit einem Besuch in Kampong Luong, einem herrlich bunten Dorf, das auf dem Wasser schwimmt. Verbringe eine Stunde damit, zwischen Häusern und anderen Booten hindurchzufahren, bevor wir uns wieder auf den Weg machen. Battambang, die zweitgrößte Stadt Kambodschas, ist eine hübsche Stadt am Fluss mit französischer Eleganz, freundlichen Khmer und wunderschön erhaltener Kolonialarchitektur. Warum nimmst du nicht an einem optionalen Kochkurs teil, um die Geheimnisse lokaler Gerichte wie Amok, Khmer-Curry und gebratenes, scharfes Huhn zu erlernen?

Optionale Aktivitäten:
- Kochkurs - USD12
- Phnom Sampov Fledermaushöhlen - USD15
- Fahrt mit dem Bambuszug - USD10

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch des schwimmenden Dorfes Tonle Sap

Fahrzeit: ca. 6 Std.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

26. Tag: Battambang - Siem Reap

Verbringe ein wenig Zeit damit, mit dem Fahrrad durch die Landschaft zu fahren und die lokalen Produzenten vor Ort zu treffen. Erhalte einen besseren Einblick in das ländliche Leben in Kambodscha, genieße ein paar Snacks, bevor wir mit einem privaten Kleinbus nach Siem Reap weiterfahren (ca. 3 Stunden). Am Abend erreichen wir Siem Reap und entspannen uns, während wir uns auf unseren morgigen Besuch in Angkor vorbereiten. Vielleicht gehst du auf den Markt und probierst ein paar leckere Street Food Gerichte.

Besondere Informationen:
Die Strecke, die mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, beträgt ca. 24 km. Wenn du es vorziehst, nicht mit dem Fahrrad zu fahren, lass es deinen Guide bitte wissen und er wird einen Remork (Tuk Tuk) Transport organisieren (Kosten inklusive).

Enthaltene Aktivitäten:
Fahrradtour und ländliches Essen in Battambang

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

27. Tag: Siem Reap / Angkor Wat

Verbringe einen ganzen Tag mit einem einheimischen Guide, um das Beste aus deinem Besuch des weltberühmten Angkor-Komplexes zu machen, der zwischen dem 9. und 13. Jahrhundert erbaut wurde, als das Khmer-Reich den größten Einfluss in Südostasien hatte. Die Ruinen sind über eine Fläche von etwa 160 Quadratkilometern verstreut, aber die Hauptgruppe der Tempel liegt in der Nähe von Siem Reap, weshalb du viel Zeit haben wirst, um die großartigen archäologischen Stätten vollständig zu erkunden. Dazu gehören Angkor Wat, Bayon und Ta Prohm. Die Tempel sollen die kosmische Welt repräsentieren und wurden in perfekter Balance, Symmetrie und Komposition errichtet. Die kunstvoll geschnitzten Flachreliefs und architektonischen Designs sind atemberaubend und es gibt zu jeder Tageszeit spektakuläre Fotomöglichkeiten - einen Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang zu beobachten ist ein Muss.

Enthaltene Aktivitäten:
3 Tage Angkor Pass
Ganztägige geführte Besichtigungstour zu den Angkor Tempeln

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

28. Tag: Siem Reap / Angkor Wat

Wir setzen unsere Erkundung des Angkor-Komplexes fort. Vielleicht möchtest du nur den Vormittag damit verbringen, weitere Entdeckungen zu machen und dir den Nachmittag für eine optionale Aktivität aufheben. Abenteuerlustige können die Angkor-Seilrutsche ausprobieren, die einen atemberaubenden Blick auf den Regenwald aus der Vogelperspektive bietet, ganz zu schweigen von einem Adrenalinstoß.

Optionale Aktivitäten:
- Angkor Zipline Silver Tour - USD129
- Angkor Zipline Gold Tour - USD99
- Landminen-Museum - USD5
- Phare Zirkus Ticket - USD18
- Kambodschanischer Kochkurs - USD52
- Tonle Sap Ausflug - USD45
- Street Food by Night - USD48

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

29. Tag: Siem Reap - Bangkok

Es ist eine lange Fahrt mit dem Privatsbus von Siem Reap nach Bangkok (ca. 10 Stunden inklusive Grenzübertritt und Mittagessen). Nach der Ankunft in Thailands pulsierender Hauptstadt kannst du die aufregende Welt der Tuk Tuks, Khlong-Boote und Straßenverkäufer, die köstliches thailändisches Essen anbieten, auf dich wirken lassen. Vielleicht machst du dich auf den Weg, um zum Abschied mit deinen Mitreisenden einige lokale Spezialitäten zu probieren.

Besondere Informationen:
Wenn du es vorziehst, nicht mit dem Bus zu reisen, kannst du stattdessen auch einen Flug zwischen den beiden Städten buchen. Dieser Flug geht auf deine eigenen Kosten, jedoch können wir dir bei Bedarf bei den Flughafentransfers helfen.

Aufgrund der strengen Einreisebestimmungen wird uns unser kambodschanischer Reiseleiter auf die kambodschanische Seite der Grenze begleiten, wo wir uns verabschieden, bevor wir die Einreise ohne Begleitung durchlaufen. Nach der Einreise werden wir von einem unserer thailändischen Reiseleiter in Empfang genommen, der uns nach Bangkok begleiten wird.

Fahrzeit: ca. 10 Std.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

30. Tag: Bangkok

Unsere Reise endet heute Morgen und es sind keine weiteren Aktivitäten geplant.
Wenn du jedoch mehr Zeit hast, gibt es in Bangkok viel zu erleben, darunter den Grand Palace, den Tempel des Smaragdbuddhas und das faszinierende Jim Thompson Museum.

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Tourstil
Unser Beststeller für Abenteuerdurstige und Erlebnishungrige. Vollgepackt mit Gänsehaut-Momenten und intensiven Begegnungen. Für alle, die die Welt so entdecken wollen, wie sie wirklich ist. Du möchtest Land und Leute richtig kennen lernen und jeden Tag spannende neue Erfahrungen machen? Dann ist dieser Reisestil genau die richtige Wahl. Ein abwechslungsreicher Mix aus im Preis eingeschlossenen und optionalen Aktivitäten. Es bleibt genügend Zeit zur freien Gestaltung. Individuelle Freiheit wird mit der Sicherheit und dem gemeinschaftlichen Erlebnis einer kleinen Gruppe kombiniert.

Die Übernachtungen sind vorwiegend in ausgewählten Mittelklasse-Hotels und landestypischen Gästehäusern, die von Einheimischen geführt werden. Einige Mahlzeiten sind bereits inkludiert. Die Beförderung ist eine Mischung aus privaten, öffentlichen und lokalen Transportmitteln. Die lokalen Transportmittel werden nur genutzt, um etwas Besonderes zu erleben. Das authentische Erleben der Region, Kultur und Menschen im besuchten Reiseland steht im Vordergrund.

Hinweise
Es gibt einige lange Reisetage, sowohl mit privaten als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln (bis zu 10 Stunden Reisezeit), einschließlich der Tage, an denen wir von Vietnam nach Kambodscha und Kambodscha nach Thailand reisen. Dein Reiseleiter und die lokalen Guides werden dir bei den Grenzübertritten helfen, aber du solltest viel Geduld mitbringen.

Obwohl der Komfort auf das Wesentliche beschränkt ist, sind Fahrten mit dem Nachtzug authentische Erfahrungen und die beste Art, lange Strecken zurückzulegen, Einheimische zu treffen und mehr Zeit an den Zielorten zu haben. Gelegentlich müssen Reisende unterschiedlicher Geschlechter ein Abteil teilen. Außerdem kann es sein, das du das Abteil mit Einheimischen oder Reisenden anderer Gruppen teilst.

In Hue erkunden wir die Sehenswürdigkeiten an einem Tag auf dem Rücksitz eines Motorrads. Es macht Spaß, damit zu fahren und professionelle Fahrer sind mit den Motorrädern sicher unterwegs. Eine Alternative kann auf Anfrage für diejenigen organisiert werden, die nicht auf einem Motorrad fahren möchten.

In Vietnam und Kambodscha kann es heiß und schwül sein, besonders in der Monsunzeit, also passe dein Gepäck entsprechend an. Trage zudem bitte Sonnenschutz und einen Hut, besonders wenn du auf einem Boot in der Halongbucht oder im Delta des Mekong bist.

In den Bergregionen kann überraschend kühl sein, besonders in den Nächten von November bis Februar. Stelle sicher, dass du für diese Zeit etwas warme Kleidung eingepackt hast, damit du dich wohl fühlst.

Laos ist weniger entwickelt als viele andere südostasiatische Länder. Die Straßen können holprig sein, Verspätungen sind an der Tagesordnung und die Unterkünfte sind zwar einfach, aber immer sauber und komfortabel. Ein bisschen Geduld wird dir helfen, dieses wunderschöne Land zu genießen!

In einigen Unterkünften kann es vorkommen, dass es kein durchgängig warmes Wasser gibt. Für die meisten Reisenden ist dies jedoch kein Problem und sie freuen sich oft über eine erfrischende kalte Dusche, um sich von der Hitze abzukühlen!

Diese Reise ist eine Kombinationstour und kann auch in Teilabschnitten gebucht werden. Daher können sich die Gruppenzusammensetzung und der Reiseleiter während der Reise ändern.

Variante
Es besteht auch die Möglichkeit, nur Teiletappen dieser Indochina Rundreise zu buchen:

Von Hanoi bis Bangkok:


Von Hanoi bis Ho Chi Minh City:

Von Bangkok bis Vientiane:

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren