Huskytour durch Nordschweden

Hundeschlitten-Expedition durch die Winterbergwelt Lapplands

  • Fünf Tage unberührte Natur mitten in der Wildnis
  • Eigenes Husky-Gespann führen
  • Übernachtung in gemütlichen Wildnis-Hütten
  • Kuscheln mit den zutraulichen Huskys
  • Unterwegs auf dem legendären Kungsleden
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

8 Tage Schweden

Hundeschlitten Winter ab 2.050 € Anfragen oder buchen

Diese Huskytour führt Sie durch die atemberaubende Berglandschaft von Nordschweden. Die Berge des Hochfjälls bieten uns eine traumhafte Kulisse vor einer unendlichen Weite der Bergwelt Lapplands. Es erwartet Sie eine einmalige weiße Winterlandschaft. Ausgangspunkt dieser Hundeschlittentour ist das kleine Bergdorf Ammarnäs, welches am Rande des Vindelfjällen Naturreservats liegt. Während unserer Hundeschlittentour legen wir auch einen Teil der Strecke auf dem legendären Kungsleden zurück, einem der beliebtesten Fernwanderwege Europas. In einer kleinen Gruppe mit nur 5 Teilnehmern wird diese Outdoor-Tour zu einem ganz besonderes Erlebnis!

1. Tag: Lycksele - Huskyfarm
2. Tag: Auf Tuchfühlung mit den Husyks
3-6. Tag: Hundeschlittentour
7. Tag: Rückkehr zur Huskyfarm
8. Tag: Huskyfarm - Lycksele

Leistungen enthalten

  • Schweden Huskytour gemäß Programm
  • Eigenes Hundeschlittengespann
  • Winterausrüstung für die Hundeschlittentour: Winteroverall (kunststoffgefüttert, wind- und wasserabweisend), Winterstiefel (Marke Sorel, mit herausnehmbarem Filz-Innenstiefel), Winterschlafsack (mit für Wintertouren bestens geeigneter Kunststofffüllung), Schlafsack-Inlet (Fleece)
  • Saunanutzung auf der Huskyfarm

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

3x Gästehaus
4x Hütte
Im Gästehaus der Huskyfarm wird in Doppelzimmern mit Gemeinschaftsbad übernachtet. Während der Huskytour erfolgt die Unterbringung für drei Nächte in einfachen Wildnishütten n Mehrbettzimmern und 1 Nacht im Zelt. Die Unterbringung wird geteilt mit weiteren Teilnehmern.

Verpflegung

7x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen

Tourbegleitung

Deutschsprachiger Reiseleiter

Transportarten

Minibus, Hundeschlitten

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

ab/bis Flughafen Lycksele inklusive

1. Tag: Lycksele - Huskyfarm

Nach dem Empfang am Flughafen Lycksele fahren wir gemeinsam zur Huskyfarm. Hier können Sie Ihr gemütliches Gästehaus beziehen. Außerdem werden Sie schon von den Huskys erwartet, die sich riesig über ihre neuen Tourbegleiter freuen! Gemeinsam mit den Hunden werden wir eine unvergessliche Abenteuerreise in den Bergen Nordschwedens erleben.

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Abendessen

2. Tag: Auf Tuchfühlung mit den Husyks

Dieser Tag dient der Vorbereitung zur Schlittenhundetour. Wir besprechen den Ablauf der Hundeschlittenfahrt, mögliche Schwierigkeiten bei der Streckenführung und beantworten alle Fragen rund um das Thema Sicherheit. Obwohl die Temperaturen zu dieser Zeit keine -20 Grad mehr erreichen, müssen wir uns auf plötzliche Wetterumschwünge in den Bergen vorbereiten. Im Fjäll herrscht oft starker Wind, welcher eisige Kälte mit sich bringen kann. Außerdem wird die Ausrüstung von jedes Teilnehmers kontrolliert und ggf. ergänzt, damit auch jeder auf das Winter-Abenteuer gut vorbereitet ist.

Nachdem Sie gestern bereits alle freudigen Huskys gesehen haben, machen wir Sie heute mit Ihrem eigenen tierischen Team bekannt. Die praktische Einweisung in den Umgang mit dem neuen Gefährt gestalten wir angepasst an die Wetterverhältnisse. Wichtig ist, dass Sie vor der Tour ein Gefühl für den Schlitten bekommen und die richtige Reaktion bei Kurven und Hindernissen erlernen. So werden Sie auch Abfahrten und Hangfahrten gut meistern. Am Schluss packen wir noch gemeinsam den Hundeschlitten mit der nötigen Ausrüstung für die kommende Tour und befestigen sie zum Transport auf den Hundeboxen auf Trailer und Auto.

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

3-6. Tag: Hundeschlittentour

Nach dem Frühstück ist es soweit und unsere Schlittentour beginnt. Wir laden die Huskys paarweise in die bereitstehenden Hundeboxen und wenn Sie in die Augen der Huskys sehen, entdecken Sie die pure Begeisterung. In die Box einzusteigen bedeutet für sie, an einen neuen Ort zu fahren. Das Abenteuer beginnt! Zunächst fahren wir hoch nach Ammarnäs. Die zweistündige Fahrt führt uns durch ein malerisches Bergtal und entlang dem naturbelassenen Fluss Vindelälven. Dort angelangt laden wir die Schlitten ab, spannen die Huskys ein und beginnen mit der Hundeschlittentour. Nach nur wenigen Kilometern haben wir einige Höhenmeter zurückgelegt und befinden uns oberhalb der Baumgrenze im Hochfjäll des Vindelfjällen Naturreservats. Vor uns liegen unvergessliche Tage mit beeindruckenden Ausblicken auf die Bergwelt.

Lassen Sie sich von der Winterbergwelt Lapplands, den unermüdlichen Huskys und der einzigartigen Art des Reisens begeistern! Am Ende unserer Tagesetappen erreichen wir Wildnishütten, mit Ausnahme einer Zeltübernachtung. Nach unserer Ankunft spannen wir zuerst die Hunde aus und versorgen die Tiere. Anschließend geht es gemeinsam an die Vorbereitungen für unseren gemütlichen Abend.

Eingebettet in weiße Gipfel bieten sich uns von den Fjällhütten fesselnde Aussichten während der letzten Stunden des Tages. Die spektakuläre Aussicht auf die Berge wird Sie begeistern uns bei klarem Wetter lange unter freiem Himmel halten. Mit ein wenig Glück zeigen sich uns die sagenumwobenen Nordlichter.

Unterkunft: 3 Nächte in Wildnishütten; 1 Nacht im Zelt
Mehrbettzimmer

Verpflegung: 4x Frühstück, 4x Mittagessen, 4x Abendessen

7. Tag: Rückkehr zur Huskyfarm

Nach der letzten Etappe mit den Schlittenhunden, erreichen wir am Nachmittag wieder Ammarnäs. Hier erwartet uns unser Transportfahrzeug und bringt uns zurück auf die Huskyfarm. Während der Rückfahrt zur Huskyfarm nach Tväråträsk können Sie bei Blicken auf die vorbeiziehende Flusslandschaft des Vindelälvens die Erlebnisse der letzten Tage noch einmal Revue passieren lassen.

Am Abend erwartet uns dann ein angeheiztes Saunahäuschen. Entspannung pur nach den Tagen in der Wildnis! Genießen Sie bei einem guten Abendessen den letzten Abend im schönen Lappland.

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

8. Tag: Huskyfarm - Lycksele

Nach einem leckeren Frühstück ist es Zeit für die Heimreise. Lassen Sie die vergangenen Tage noch einmal Revue passieren, während wir Sie passend zum Flug nach Lycksele bringen.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
Anforderungen
Sportliche Kondition und Teamwork sind erforderlich zur Teilnahme an dieser Huskytour. Eine anspruchsvolle Aktivreise, da wir in den Bergen unterwegs sind und viele Anstiege auf uns warten. Keine Vorkenntnisse im Hundeschlitten-Fahren nötig. An einigen Passagen wird jedoch Ihre Mitarbeit erforderlich – geht es steil bergauf oder ist der Schnee an einigen Stellen zu tief, müssen Sie schon mal vom Schlitten und nebenherlaufen, um die Hunde zu unterstützen.

Programmänderungen vorbehalten
Da die Ausflüge im Freien vom Wetter abhängig sind, kann das Programm abgeändert werden.

Huskyfarm
Die Huskyfarm liegt umgeben von endlosen Wäldern, unzähligen, glasklaren Seen und fischreichen Flüssen zwischen Küste und Fjäll im südlichen Lappland. In der Gemeinde leben 0,4 Einwohner pro km². Besonders im Winter, wenn das ganze Land unter einer dicken Schneedecke liegt, erscheint die ohnehin schon dünn besiedelte Gegend wie ausgestorben. Man kann tagelang mit dem Schlitten unterwegs sein, ohne mit der Zivilisation in Berührung zu kommen. Diese Einsamkeit macht für die Farmbesitzer den besonderen Reiz des Nordens aus. Nicht viele zieht es in diese Breitengrade, doch bietet der Norden mit seinem Reichtum an ungezähmter Natur genau die Dinge, die sie in Mitteleuropa vermisst haben.
Die Besitzer leben auf einem Areal von etwa 5 Hektar, das aus Wald und Wiese besteht und bis hinunter an ihren See, den Weiler Tväråträsk, reicht.
Allein 2 Hektar gehören zum Rudel Huskys. Im Sommer, wenn wegen der hohen Temperaturen kein Training möglich ist, verbringen die Fellmützen die Zeit damit, sich die Seele aus dem Leib zu spielen, nach Herzenslust herumzutollen und neue Freundschaften mit ihren Rudelkameraden zu knüpfen. So vergeht für die Vierbeiner die Wartezeit bis zum nächsten Winter im Fluge. Dass sie ihren Hunden diesen regelmäßigen und großen Auslauf bieten, ist ihr Dank für deren unvergleichlich treue und ausdauernde Arbeit im Winter!

Ausserdem befinden sich auf der Farm zwei Gästehäuser "Storstenstugan" und "Valle's Hus". Sie bieten jeweils Platz für 6 Personen und sind beide durch unzählige liebevolle Details urgemütlich! Seit Sommer 2013 ist die Stuga "Lillstugan" für 2 Personen hinzugekommen.

Für Entspannung nach typisch skandinavischer Art sorgt die Holzofensauna. Gemütliche Abende am flackernden Feuer erleben sie in der Grillhütte.

Anreise
Der nächst gelegene Flughafen ist Lycksele.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren