Kambodscha und Vietnam Reise für junge Weltenbummler

Unterwegs von Bangkok nach Hanoi – Weiße Strände, alte Bauwerke und faszinierende Kultur

  • Kambodscha & Vietnam mit kleinem Budget erleben
  • Erkunde die belebten Straßen von Bangkok
  • Bewundere den majestätischen Tempelkomplex Angkor Wat
  • Genieße die örtliche Khmer-Küche in einem kleinen Dorf
  • Entspannung im Strandparadies von Koh Rong
  • Wasserwege des fruchtbaren Mekong Delta & Übernachtung bei einer Gastfamilie
  • Altchinesische Architektur & Tempel der Küstenstädte Hoi An & Hue
  • Bootsfahrt in der märchenhaften Halong Bucht
  • Sandstrände von Nha Trang
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen
  • Kundenstimmen (1)

20 Tage Thailand · Vietnam · Kambodscha

18 bis 39 Strand Tempel ab 1.062 € %-Aktion Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Unsere Entdeckungsreise durch das Herz Indochinas verbindet die Geschichte und Kultur Südostasiens mit malerischen Landschaften. In Thailand erwartet euch die pulsierende Metropole Bangkok, während ihr in Kambodscha, dem Land der Khmer, die traurige Geschichte des Landes kennenlernt, an den weißen Sandstränden von Koh Rong entspannt und mit Angkor Wat einen der spektakulärsten Tempelkomplexe Südostasiens erkundet. In Chambok verbringt ihr eine Nacht bei einer Gastfamilie, von wo euch eure Reise weiter nach Vietnam und in die Metropole Ho Chi Minh City führt. Die Küstenstädte Hoi An und Hue im Herzen Vietnams empfangen euch mit faszinierender Architektur und kunstvollen Tempeln. Nach einer Bootstour durch die märchenhafte Halong Bucht, lasst ihr eure Reise im charmanten Hanoi ausklingen.

1. Tag: Bangkok
2-3. Tag: Siem Reap / Angkor Wat
4-5. Tag: Phnom Penh
6-7. Tag: Koh Rong
8. Tag: Chambok
9. Tag: Ho Chi Minh City
10. Tag: Ho Chi Minh City
11. Tag: Nha Trang
12. Tag: Nha Trang
13-14. Tag: Hoi An
15. Tag: Hue
16. Tag: Hue - Phong Nha-Ke Bàng Nationalpark
17. Tag: Phong Nha-Ke Bàng Nationalpark - Hanoi
18. Tag: Hanoi - Halong Bucht
19. Tag: Hanoi
20. Tag: Hanoi

Leistungen enthalten

  • Vietnam & Kambodscha Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Bootsfahrt Halong Bucht mit Mittagessen
  • Kochvorführung und Mittagessen bei dem von Planeterra unterstützten Projekt "Oodles of Noodles" in Hoi An
  • Lokale Khmer-Mahlzeit in dem geförderten Projekt "New Hope" oder mit einer einheimischen Familie
  • Orientierungsspaziergang in Ho Chi Minh City, Hoi An, Phnom Penh und Hanoi
  • Geführte Besichtigung von Angkor Wat
  • Street Food Crawls in mehreren Städten

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

9x Hostel
4x Standard-Hotel
2x Chalet / Bungalow
1x Gastfamilie
3x Nachtzug
Die Unterbringung erfolgt Zweibett- oder teils in Mehrbettzimmern. Die Zimmer sind mit privaten Badezimmern ausgestattet oder es stehen Gemeinschaftsbadezimmer zur Verfügung. Alleinreisende teilen sich das Zimmer mit einem/einer weiteren gleichgeschlechtlichen Reiseteilnehmer/in.

Verpflegung

15x Frühstück, 1x Mittagessen, 2x Abendessen
Plane zusätzlich 215-280 USD für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter während der gesamten Tour, lokale Tourguides

Transportarten

öffentlicher Bus, Zu Fuß, Boot, Privatfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Hanoi Food-Kulturtour (Aufpreis: 22 €)
  • Motorradtour in Hue (Aufpreis: 23 €)
  • Vorstellung im Zirkus Phare in Siem Reap (Aufpreis: 16 €)
  • Quadausflug in Siem Reap (Aufpreis: 31 €)
Folgende zusätzliche Ausflüge kannst du direkt zusammen mit der Reise buchen:

Hanoi Food-Kulturtour
Verwöhne deinen Gaumen auf einer geführten Street-Food-Tour durch das pulsierende Hanoi. Folge deinem Guide durch die Seitenstraßen und Märkte der Altstadt und verkoste dabei lokale Spezialitäten. Lerne Bewohner der Stadt und Street-Food-Künstler gleichermaßen kennen, wenn du beliebte Gerichte wie „Nem Ran“ und „Banh Goi“ probierst und dir in einer Straßenbar ein Bierchen gönnst, wie es die Leute in Hanoi auch tun. Beende die Tour im Restaurant Hanoi Food Culture, ein Projekt des G Values Fund, und genieße den leckeren vietnamesischen Kaffee.

Hue Motorbike Tour
Schnapp dir einen Helm, springe auf ein Motorrad und tauche in die authentische vietnamesische Kultur ein. Vergiss deine Kamera nicht!

Besuch einer Vorstellung im Zirkus Phare
Genieße eine fantastische Vorstellung von Phare, einem einzigartigen und sozial engagierten Zirkus, der die kambodschanische Kultur und Geschichte auf inspirierende Weise in seine Shows einbaut. Erlebe die Verflechtung atemberaubender Akrobatik, Verrenkungs- und Trapezkunst mit Theater, Tanz und anderen Kunstformen zu Geschichten von Krieg, Beziehungen und Diskriminierung, die von den Lebenserfahrungen der Schöpfer und Darsteller der Show inspiriert sind.

Quadausflug in Siem Reap
Bist du bereit, mit einem Quad in den Sonnenuntergang zu fahren? Schwinge dich nach einer Sicherheitseinweisung und einer kurzen Testfahrt auf ein wendiges Quad und folge deinem Guide durch die malerische Landschaft rund um Siem Reap, vorbei an Reisfeldern, Wasserbüffeln, Tempeln und kleinen Orten. Genieße die Fahrt in der Abenddämmerung und vergiss nicht, den freundlichen Einheimischen zuzuwinken. Die Krönung des Ausflugs ist ein Stopp bei einem Aussichtspunkt, wo du einen unvergesslichen Sonnenuntergang über Kambodscha genießen kannst.

Weitere optionale Aktivitäten und Ausflüge, die du nur direkt vor Ort buchen kannst:

Halong Bucht
Kayak Leihgebühr (Einzelperson) USD10

Hanoi
Ho Chi Minh Stelzenhaus & Präsidentenpalast USD2
Ho Chi Minh Mausoleum kostenfrei (Okt-Nov geschlossen)
Hoa Lao Gefängnis US1,50
Ethnologisches Museum USD2
Literaturtempel USD2
Museum der Schönen Künste USD2
Frauenmuseum USD1,50
Militärmuseum USD2
Taxitransfer zu den Museen ca. USD2
Wasserpuppentheater USD6

Hue
Fahrrad Leihgebühr USD10
Königliche Zitadelle USD7
Königliche Gräber USD5
Perfume Bootstour USD10

Hoi An
Kochkurs USD30
My Son Cham Ruinen inkl. Transfer USD30
Tu Bon River Bootstour USD12
Lifestart Lantern Making (gemeinnütziges Projekt) USD15

Nha Trang
Bootstour mit Schnorcheln USD25
Ausflug zum Schlammbad USD20

Ho Chi Minh City
Cu Chi Tunnel USD20-25
Fahrradtour USD10
Museum der Kriegsverbrechen USD2
Palast der Wiedervereinigung USD2
Saigon Water Park USD4

Phnom Penh
Tuol Sleng (S-21) Gefängnis & Killing Fields USD22-26
Nationalmuseum USD10
Silber Pagode USD10

Siem Reap
Eintritt zum Archäologischen Park von Angkor USD20 pro Tag
Transport nach Angkor USD10-20 pro Tag
Tonle Sap See Tour USD22-26
Quad biking
Angkor Wat Museum USD12

Bitte beachte, dass sich die angegebenen Preise/Aktivitäten jederzeit ändern können und nur zur Orientierung dienen.

1. Tag: Bangkok

Individuelle Anreise nach Bangkok. Die Abenteuertour beginnt mit einem Gruppentreffen gegen 18 Uhr im Tourhotel. Du kannst jederzeit anreisen, da keine Aktivitäten bis zu diesem wichtigen Treffen geplant sind. Bitte frage an der Rezeption des Hotels, wann und wo genau das Gruppentreffen stattfinden wird. Bitte habe bei Anreise bereits dein Visum für Vietnam! Wenn du einen Tag früher anreisen möchtest, dann organisieren wir dir gerne eine zusätzliche Übernachtung. Wir verbringen den Abend in Bangkok.

Unterkunft: The Bangkokians City Garden Home (oder ähnlich)

2-3. Tag: Siem Reap / Angkor Wat

Nach dem Frühstück verlassen wir Bangkok und begeben uns auf die lange Reise nach Siem Reap in Kambodscha. Die Fahrt bis zur Grenze von Thailand nach Kambodscha dauert etwa 4 Stunden. Es ist möglich, das Visum für Kambodscha an der Grenze zu erhalten (vorbehaltlich Änderungen). Sobald wir die Grenze erreicht haben, werden wir diese zusammen mit unserem Gepäck zu Fuß überqueren. Die Erledigung der Einreiseformalitäten kann bis zu einer Stunde oder mehr beanspruchen und daher ist Geduld gefragt. Auf kambodschanischer Seite treffen wir unseren neuen Bus, mit dem wir weiter nach Siem Reap reisen. Die Landschaft ist spektakulär und der Kontrast zwischen Thailand und Kambodscha wird unmittelbar deutlich.

Angkor, die ehemalige Hauptstadt des Khmer Königreichs, ist eines der Wunder der archäologischen Welt. Wiederentdeckt gegen Ende des letzten Jahrhunderts von französischen Forschern, ist diese riesige Ruinenstadt eine der beliebtesten Stätten in Südostasien. Eure geführte Tour ermöglicht es euch, viele der Höhepunkte dieser alten Hauptstadt zu sehen, wie die prächtigen Tempel von Angkor Wat, die rätselhaften Gesichter des Bayon Tempels innerhalb der ummauerten Stadt Angkor Thom und den von riesigen Wurzeln der Würgefeigen verschlungenen Tempel von Ta Prohm.
Die Gruppe kann sich auf Wunsch einen örtlichen Guide nehmen, der sehr viel über die Tempel und deren Geschichte erzählen kann und den Besuch der Anlagen somit noch informativer macht.

Enthaltene Aktivitäten:
Lokale Khmer-Mahlzeit in dem geförderten Projekt "New Hope" oder mit einer einheimischen Familie
Geführte Besichtigung von Angkor Wat

Fahrzeit: ca. 8 Std.

Unterkunft: Sovann Angkor II Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 2x Frühstück, 1x Abendessen

4-5. Tag: Phnom Penh

Wir reisen mit dem Bus nach Phnom Penh, der Hauptstadt Kambodschas. Nach einer kurzen Orientierungstour zu Fuss mit dem Reiseleiter könnt ihr Phnom Penh auf eigene Faust erkunden. Die Stadt hat eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Erfahrt mehr über die Geschichte der Stadt bei einem Besuch des Königspalastes und der Silberpagode. Entdeckt Wat Phnom, einen friedlichen Tempel auf einem Hügel, nachdem die Stadt benannt ist. Der Legende nach fand ein aus dem 14. Jahrhundert stammende Frau namens Penh heilige buddhistische Objekte in dem nahe gelegenen Fluss und legte diese auf den kleinen Hügel. Oder besucht das Nationalmuseum, das in einem schönen traditionellen Gebäude untergebracht ist und viele herausragende Beispiele des Khmer-Handwerk enthält.

Nach 1975, als Pol Pot und seine Schergen die Macht übernahmen, wurde Kambodscha in einen Abgrund von unaussprechlicher Gewalt und Massenmord geworfen. Millionen Kambodschaner starben während dieser Zeit. Zeugen dieses Völkermordes sind die Killing Fields von Choeung Ek und das Tuol Sleng Gefängnis. Ein Tuk Tuk kann vor Ort gemietet werden, mit dem ihr zu diesem geschichtsträchtigen Ort fahren können oder euer Reiseleiter organisiert einen Bus und privaten Guide für die Gruppe. Erkundet auch den bekannten russischen Markt. Phnom Penh kann verwirrend sein und wir empfehlen, immer eine Visitenkarte des Hotels mitzuführen, wenn du auf Erkundungstour gehst. Mit einem Tuk Tuk (Nahverkehr) könnt ihr jederzeit kostengünstig (2-3 USD) überall hin in der Stadt fahren. Am Abend gibt es viele schöne Restaurants, wo ihr einige lokale Spezialitäten probieren könnt.

Wir verbringen zwei Nächte in Phnom Penh.

Enthaltene Aktivitäten:
Orientierungsspaziergang in Phnom Penh

Fahrzeit: ca. 6.5 Std.

Unterkunft: Angkor International Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 2x Frühstück

6-7. Tag: Koh Rong

Wir fahren zur Südküste Kambodschas nach Sihanoukville, von wo aus wir auf die Insel Koh Rong gebracht werden. Zeit zur Erholung an den weißen Sandstränden. Vielleicht möchtet ihr euch eine Massage gönnen? Genießt die lokale Küche mit den frischen Meeresfrüchten. Auf Wunsch könnt ihr auch eine Bootsfahrt zum Schnorcheln zu einer unbewohnten Insel mitmachen. Entspannt an den Traumstränden und lasst die Seele baumeln. In Nächten, in denen der Mond nicht zu hell scheint, kannst du in einem Meer schwimmen, in dem das phosphoreszierende Plankton blau glitzert.

Wir verbringen zwei Nächte in Koh Ring und schlafen in Mehrbettzimmern.

Fahrzeit: ca. 7 Std.

Unterkunft: Palm Beach Resort (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Chambok

Am Morgen startet unsere Rückreise zum Festland. Anschließend geht es zu einer dörflichen Gastfamilie. Lass dir gemeinsam mit den Gastgebern eine hausgemachte Mahlzeit schmecken und erhalte Einblick in ihr alltägliches Leben.

Die Nacht verbringen wir in einer einfachen Dorfunterkunft (Homestay).

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Gastfamilie

Verpflegung: 1x Abendessen

9. Tag: Ho Chi Minh City

Nach dem Frühstück setzen wir unsere Reise nach Ho Chi Minh City (Saigon) fort und überqueren die Grenze nach Vietnam. Am Nachmittag besteht Gelegenheit, die pulsierende Metropole zu erkunden und den Ben Than Markt zu besuchen. Wer möchte, kann China Town erkunden und der alten Pagode einen Besuch abstatten. Am Abend bietet es sich an eine der "Rooftop Bars" wie der des Hotel Rex zu besuchen und den Klängen von Live Musik zu lauschen.

Enthaltene Aktivitäten:
Streetfood Crawl

Fahrzeit: ca. 5.5 Std.

Unterkunft: Phan Anh Backpackers Hostel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Ho Chi Minh City

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Ihr könnt einen Ausflug zu den Cu Chi Tunneln unternehmen, einem komplexen Netzwerk von Tunneln, wo die Einheimischen sich während des Krieges versteckten. Besucht den großen Ben Thanh Markt und gönnt euch einen Snack an einem der vielen gastronomischen Stände. Diejenigen, die sich für die Geschichte des Vietnamkrieges interessieren, können den Wiedervereinigungs-Palast, die Residenz der Präsidenten von Süd-Vietnam vor 1974, und das faszinierende Kriegsverbrechermuseum besuchen. Sehr interessant ist auch Cholon, Saigons chinesischen Viertel. Mit einem Cyclo könnt ihr euch zu all diesen Orte für einen günstigen Preis bringen lassen und es ist außerdem eine unterhaltsame Art und Weise Ho Chi Minh City zu erkunden.

Am Abend gehen wir an Bord des Nachtzuges nach Nha Trang, die erste von drei Nachtzugfahrten auf unserer Reise durch Vietnam. Die Nachtzüge in Vietnam sind recht komfortabel. Jede Kabine bietet Platz für 4 Personen in Etagenbetten. Die Türen der Abteile lassen sich von innen verriegeln. Bettwäsche wird zur Verfügung gestellt. Der Zug ist klimatisiert und verfügt über Toiletten im westlichen Stil mit Waschbecken am Ende jedes Wagons. Die Taschen und Rucksäcke können direkt in der Kabine gelagert werden und sind somit jederzeit zugänglich. Essen und Getränke können an Bord gekauft werden, aber da diese nicht jedermanns Geschmack sind, empfehlen wir, sich vor Abfahrt mit Snacks einzudecken.

Fahrzeit: ca. 11 Std.

Unterkunft: Nachtzug

Verpflegung: 1x Frühstück

11. Tag: Nha Trang

Wir erreichen Nha Trang am frühen Morgen. Ihr habt viel Zeit, um die lokalen Geschäfte und Märkte zu erkunden, am Strand in der Sonne zu entspannen oder nahe gelegene historische Stätten zu besuchen. Zu den optionalen Aktivitäten in Nha Trang gehört u.a. eine Bootsfahrt zu den nahegelegenen Inseln zum Schnorcheln oder ein Schlammbad.

Unterkunft: Bondi Backpackers Nhatrang (oder ähnlich)

12. Tag: Nha Trang

Du hast den Tag zur freien Verfügung. Gehe auf Erkundungstour, ehe es am Abend weiter nach Danang geht. Am Abend nehmen wir den zweiten unserer Nachtzüge in Vietnam und reisen von Nha Trang nach Danang. Von hier aus geht es weiter nach Hoi An.

Fahrzeit: ca. 10 Std.

Unterkunft: Nachtzug

Verpflegung: 1x Frühstück

13-14. Tag: Hoi An

Von Danang ist es nur eine kurze Fahrt in die malerische Hafenstadt Hoi An. Einst als Faifo bekannt, war es eine wichtige Handelsstadt mit starken südchinesischen Einfluss und Verbindungen. Noch heute sehen Teile von Hoi An genauso aus, wie vor mehr als einem Jahrhundert.

Auf einem Spaziergang könnt ihr die Atmosphäre dieser schönen Stadt und das einheimische Leben aufnehmen. Die historische japanische Brücke, kleine Gassen, geschäftige Märkte, Tempel und alte vietnamesische Häuser geben diesem Ort einen ganz besonderen Charme.

Hoi An ist auch ein Einkaufsparadies. Hoi An ist auch für die Schneiderei berühmt mit einer großen Vielfalt von Stoffen. Bringen Sie Ihr Lieblingskleidungsstück oder auch nur ein Bild mit, und man wird Ihnen hier eine Kopie anfertigen. Die Altstadt lässt sich wunderbar zu Fuß erkunden. Für Sonnenanbeter ist der Cua Dai Beach ein Tipp, der etwa 4 km von der Stadt entfernt liegt und problemlos mit dem Fahrrad erreicht werden kann.

Unser Hotel liegt ca. 10 Minuten vom Hoi An Stadtzentrum entfernt.

Enthaltene Aktivitäten:
Orientierungsspaziergang
Streetfood Crawl
Kochvorführung und Mittagessen bei dem von Planeterra unterstützten Projekt "Oodles of Noodles"

Fahrzeit: ca. 1 Std.

Unterkunft: Hoi An Paradise Hostel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

15. Tag: Hue

Wir setzen unsere Reise in den Norden zur Stadt Hue fort. Wir überqueren den Hai Van Pass, von wo wir eine spektakuläre Aussicht auf die umliegende Landschaft genießen können.

Diese schöne Stadt Hue ist reich an Kultur, Geschichte und Architektur und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. In Hue könnt ihr die ehemaligen königliche Zitadelle besuchen, die der Verbotenen Stadt in Peking nachempfunden wurde oder eine Bootstour entlang des Parfüm-Fluss unternehmen. Verpasst nicht einen Besuch in der Tien Mu Pagode und besichtigt eines der Königsgräber, die sich hier in der ruhigen Landschaft befinden. Ein echtes Highlight von Hue ist die umliegende Landschaft und Radfahren ist eine großartige Möglichkeit, um die Natur und die Sehenswürdigkeiten zu erleben.

Unser Hotel liegt zentral in der Stadt und ist perfekter Ausgangspunkt, um die Stadt zu erkunden.

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: DMZ Hostel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

16. Tag: Hue - Phong Nha-Ke Bàng Nationalpark

Nutze nochmal den Tag, um noch mehr von der Umgebung oder das, was du gestern nicht geschafft hast, zu entdecken. Am Nachmittag fahren wir zum Phong Nha-Ke Bàng Nationalpark.

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Hostel

Verpflegung: 1x Frühstück

17. Tag: Phong Nha-Ke Bàng Nationalpark - Hanoi

Nutze die freie Zeit, um die Höhlen im Phong Nha-Ke Bàng Nationalpark zu besuchen. Unzählige Höhlen liegen hier inmitten eines großen mit Regenwald bewachsenen Karstgebirges. Die bekanntesten unter ihnen sind die Phong Nha Höhle und die Thien Duong Höhle (Paradise Cave), beide können besichtigt werden. Am Abend nehmen wir den Nachtzug nach Hanoi.

Unterkunft: Nachtzug

Verpflegung: 1x Frühstück

18. Tag: Hanoi - Halong Bucht

Wir kommen in den frühen Morgenstunden im quirligen Hanoi, der Hauptstadt von Vietnam, an. Nach einem Treffen mit unserem lokalen Guide machen wir uns im privaten Bus auf den Weg zu der schönen und berühmten Halong Bucht.

Tausende von Inseln ragen dramatisch aus den Gewässern der Bucht heraus und um ihre Schönheit zu vervollständigen, finden sich verschlungene Höhlen in diesen Kalksteinformationen. An Bord einer traditionellen Dschunke unternehmen wir eine Fahrt durch die Inselwelt der Halong Bucht. Wir werden an Bord mit einem köstlichen Mittagessen bestehend aus Meeresfrüchten verwöhnt. Danach besuchen wir eine der Inseln und Höhlen, bevor wir wieder zurück ans Festland fahren.

Enthaltene Aktivitäten:
Bootsfahrt Halong Bucht mit Mittagessen

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: The Signature Inn (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

19. Tag: Hanoi

Nach dem Frühstück fahren wir zurück nach Hanoi. Ein Orientierungsrundgang führt euch durch das alte Viertel der Stadt.

Danach habt ihr Zeit, die Sehenswürdigkeiten der Stadt auf eigene Faust zu entdecken. Besucht die Tran Quoc-Pagode, den Literaturtempel (Van Mieu) oder das Ho Chi Minh-Mausoleum und Museum. Das Mausoleum beherbergt die Überreste von Ho Chi Minh, dem Gründungsvater des vereinigten Vietnam (im Oktober/November geschlossen). Unternehmt einen Spaziergang durch die Altstadt Hanois - ein Labyrinth von Straßen, die traditionell jeweils auf einem anderen Produkt oder Handwerk gewidmet sind. Setzt euren Spaziergang zum nahe gelegenen Hoan Kiem See fort und versucht eine der 100 Jahre alten Schildkröten zu entdecken, die in diesem trüben Gewässern leben sollen. Am Abend habt ihr die Möglichkeit, eine Aufführung im berühmten Wasserpuppen-Theater zu sehen. Geht zum Abendessen in eines der guten Restaurants und probiert die lokalen Spezialitäten. Euer Reiseleiter hat ein paar gute Restaurant-Tipps!

Enthaltene Aktivitäten:
Orientierungsrundgang durch Hanoi

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: The Signature Inn (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

20. Tag: Hanoi

Unsere Erlebnisreise durch Kambodscha und Vietnam endet an diesem Tag. Ihr könnt zu jeder abreisen. Bitte beachtet, dass das Auschecken im Hotel bis 12 Uhr mittags zu erfolgen hat. Wenn du noch etwas länger bleiben möchtest, dann buchen wir die gerne Zusatznächte.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen