Litauen und Lettland per Bus & Bahn

Zurücklehnen und Schlösser, Altstädte & Sanddünen zwischen Vilnius und Riga entdecken

  • Individuell per Bus & Bahn durchs Baltikum
  • Den Kurort Driskininkai und seine Umgebung per Rad entdecken
  • Traumhafte Landschaft der Kurischen Nehrung
  • Modernes, lebendiges Riga
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

11 Tage Litauen · Lettland

Zug Nationalparks Strand ab 595 € Anfragen oder buchen

Auf ins Baltikum! Farbenfrohe Altstädte, herrschaftliche Burgen, märchenhafte Schlösser - umgeben von herrlichen Kiefernwäldern, rießigen Sanddünen und natürlich der Ostsee: Litauen und Lettland haben viel zu bieten, was einen gelungenen Urlaub ausmacht. Das Netz des öffentlichen Nahverkehrs ist in beiden Ländern gut ausgebaut. Sie können während Ihrer Rundreise den Komfort genießen, sich einfach zurückzulehnen und die vorbeiziehende Landschaft zu beobachten.

1. Tag: Vilnius
2. Tag: Vilnius und Trakai
3. Tag: Von Vilnius nach Druskininkai
4. Tag: Druskininkai
5. Tag: Von Druskininkai nach Kaunas
6. Tag: Von Kaunas nach Klaipeda
7. Tag: Kurische Nehrung
8. Tag: Von Klaipeda nach Riga
9. Tag: Ausflug nach Jurmala
10. Tag: Ausflug in den Gauja Nationalpark
11. Tag: Riga

Leistungen enthalten

  • Baltikum Rundreise gemäß Programm
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Detaillierte Abfahrts- und Reiseinfos vor Ort
  • alle Busfahrten in öffentlichen Bussen

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Nationalparkgebühren
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Zugfahrten nach Jurmala und in den Gauja NP

Unterbringung

5x Mittelklasse-Hotel
5x Komfort-Hotel
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmer-Zuschlag auf Anfrage.

Verpflegung

9x Frühstück

Transportarten

Fähre, öffentlicher Bus

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

1. Tag: Vilnius

Individuelle Anreise nach Litauen zu Ihrem zentralen Hotel in Vilnius. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um die hübsche Stadt kennenzulernen.

Vilnius ist eine Stadt zum direkt Wohlfühlen: Kopfsteingepflastere Straßen bilden ein Gewirr aus Spaziermöglichkeiten und Cafés, Buchläden und Boutiquen warten auf ihre Entdeckung durch Besucher, die sich kurz verlaufen haben. Leicht zu finden sind jedoch die großen Sehenswürdigkeiten der Stadt: Die Kathedrale St. Stanislaus und St. Ladislaus.

Unterkunft: Comfort Hotel LT - Rock 'N' Roll Vilnius (oder ähnlich), Vilnius

2. Tag: Vilnius und Trakai

Ein weiterer entspannter Tag in Vilnius erwartet Sie - es gibt noch Einiges zu sehen.

Wenn Sie möchten, können Sie am Nachmittag einen Ausflug nach Trakai unternehmen. Mit dem Zug (nicht inklusive) sind Sie in ca. 35 Minuten in der ruhigen Stadt, die für ihre märchenhafte gleichnamige Burg bekannt ist. Die gotische Burg aus roten Ziegelsteinen liegt malerisch auf einer Insel im Galve-See. Anschließend lohnt ein Spaziergang über die beschauliche Landzunge oder eine Tretbootfahrt auf dem Galve-See (vor Ort zu mieten). Mit dem Zug fahren Sie zurück nach Vilnius.

Unterkunft: Comfort Hotel LT - Rock 'N' Roll Vilnius (oder ähnlich), Vilnius

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Von Vilnius nach Druskininkai

Ein Linienbus bringt Sie heute nach dem Frühstück nach Druskininkai (Fahrzeit ca. 2 Std.). Der älteste Kurort Littauens ist für seine exzellenten Spas bekannt und beliebt. Erholsam ist auch ein ausgedehnter Spaziergang durch die Parkanlagen des reizvollen Kurorts.

Unterkunft: Europa Royal Hotel (oder ähnlich), Druskininkai

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Druskininkai

Die Umgebung Druskininkais erkunden Sie am besten mit dem Fahrrad (Verleih am Hotel für 10 EUR/Tag). Etwa 8 km östlich der Stadt erreichen Sie beispielsweise den skurillen Grutas-Park, der die Unterdrückung Littauens zu Sowjetzeiten anschaulich in einer Ausstellung und einer Art Erlebnispark thematisiert. Probieren Sie zum Beispiel ein Mittagessen in einer typisch sowjetischen Kantine, bevor Sie weiterradeln.

Unterkunft: Europa Royal Hotel (oder ähnlich), Druskininkai

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Von Druskininkai nach Kaunas

Eine etwa zweistündige Busfahrt bringt Sie heute in die dynamische Studentenstadt Kaunas. Lehnen Sie sich zurück und beobachten Sie die vorbeiziehende Landschaft Zentrallittauens. Kaunas, die ewige Nummer zwei unter den Städten des Landes, ist vor allem aufgrund seiner kompakten, lebendigen Altstadt mit herrlichen Gotik-, Renaissance- und Barockbauten sehenswert. Schlendern Sie entspannt durch die Stadt und trinken Sie einen "kava" in einem der Cafés.

Unterkunft: Hotel Ibis Kaunas Centre (oder ähnlich), Kaunas

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Von Kaunas nach Klaipeda

Von Kaunas dauert die Busfahrt nach Klaipeda an der Küste etwa drei Stunden. Klaipeda ist eine Mischung aus Alt und Neu: Während die Pflasterstein-Fußgängerzone noch von Zeiten erzählt, in denen Klaipeda Memel hieß und preußische Hauptstadt war, wuchsen viele moderne Neubaugebiete um die sanierte Altstadt herum. Wer sich für die deutsche Geschichte Littauens interessiert, kann sich im kleinen Museum der Geschichte Preußisch-Littauens informieren - andere möchten mit Svyturys vielleicht lieber die älteste Brauerei Littauens besichtigen (Führungen inkl. Bierprobe dauern 1,5 Stunden).

Unterkunft: Old Mill Hotel (oder ähnlich), Klaipeda

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Kurische Nehrung

Ein Höhepunkt Ihrer Baltikumreise ist sicherliche die Fahrt in den Nationalpark Kurische Nehrung. Die traumhafte Landschaft der Nehrung besteht zu etwa 70% aus wilden Kiefernwäldern und zu 25% aus malerischen Sanddünen. Einige Prozente machen aber auch die vielen farbenfrohen Fischerhäuschen in den vier kleinen Siedlungen Nida, Juodkrante, Pervalka und Preila aus. Erkunden Sie den besonderen Nationalpark zu Fuß, mit öffentlichen Bussen (zu zahlen vor Ort) oder ganz bequem per Fahrrad (zu leihen in Klaipeda oder Smiltyne). Kurz vor der Grenze zu Kaliningrad befindet sich die höchste Düne der Nehrung, die Parnidis-Düne. Auf einem Holzsteg (aus Dünenschutzgründen nicht zu verlassen!) lässt es sich vorzüglich über 180 Stufen auf die Düne wandern - oben wartet ein atemberaubender Ausblick auf das gesamte Gebiet der Kurischen Nehrung. Nach einem eindrucksvollen Tag in diesem Naturwunder fahren Sie zurück nach Klaipeda.

Unterkunft: Old Mill Hotel (oder ähnlich), Klaipeda

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Von Klaipeda nach Riga

Ihre Reise führt Sie per Bus von Klaipeda über die litauisch-lettische Grenze nach Riga (Fahrzeit ca. 5 Stunden). Die Altstadt der lettischen Hauptstadt wurde aufwendig saniert und glänzt inzwischen mit wunderschönen Jugendstilfassaden und Hanseatischem Stil. Das Gewirr aus gewundenen Pflastergassen lädt zum Flanieren und individuellen Entdecken ein. Sehen Sie sich das historische Rathaus, das altehrwürdige Schwarzhäupterhaus und die gotische Petrikirche an und üben Sie auf dem Zentralmarkt das freundliche Feilschen.

Unterkunft: Opera Hotel & Spa (oder ähnlich), Riga

Verpflegung: 1x Frühstück

9. Tag: Ausflug nach Jurmala

Nur ca. 30 Zug-Minuten westlich von Riga liegt der populäre Kur- und Badeort Jurmala - bekannt für seinen langen, weißen Sandstrand. Jurmala besaß stets einen gewissen Glamour - bereits im 19. Jahrhundert trafen sich hier die Reichen und Schönen. Und auch heute noch wird gerne schick gekleidet flaniert, getrunken und gegessen. Sehr sehenswert ist die spezielle pastellig-farbenfrohe Holzhaus-Architektur, die sich überall in Jurmala findet und sofort Sommerlaune hervorruft. Abends fahren Sie zurück nach Riga.

Unterkunft: Opera Hotel & Spa (oder ähnlich), Riga

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Ausflug in den Gauja Nationalpark

Nach einem Tag im trubeligen Strandort können Sie heute in die Kiefernwälder des Gauja Nationalparks eintauchen. Die Zugfahrt dauert etwas länger als eine Stunde und bringt Sie nach Sigulda, in die sogenannte lettische Schweiz. Die Stadt befindet sich zwischen drei Schlössern und versprüht einen dementsprechenden märchenhaften Charme. Vom Bahnhof Sigulda können Sie zum Beispiel eine Wanderung zu allen drei Schlössern unternehmen (Gehzeit ca. 5,5 Stunden, 7 km). Eine tolle Aussicht bietet die Fahrt mit der Seilbahn am nordwestlichen Ortsrand.

Unterkunft: Opera Hotel & Spa (oder ähnlich), Riga

11. Tag: Riga

Ihre Reise durch das Baltikum endet heute in Riga. Individuelle Abreise oder Anschlussaufenthalt.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

REISE ZUM WUNSCHTERMIN

Privatreise
Diese Reise organisieren wir Ihnen als Privattour zu Ihrem Wunschtermin. Die angegeben Preise gelten für 2 Personen im Doppelzimmer. Preise für Alleinreisende auf Anfrage.

Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Auf dieser Rundreise sind die beschriebenen Busfahrten und das Fährticket auf die Kurische Nehrung bereits inklusive. Die Zugtickets für die empfohlenen Ausflüge nach Trakai, Jurmala und in den Gauja NP (Tag 2, 9 und 10) sind nicht vorgebucht, um Ihnen maximale Flexibilität zu ermöglichen. Wenn Sie diese Zugtickets vor Ort kaufen, sind diese den ganzen Tag für die gewählte Strecke gültig.

Kombination
Diese Reise lässt sich perfekt mit unserer Estland- und Lettland-Reise (Reisenummer 149Y10050) kombinieren, ebenfalls eine Individualreise mit öffentlichen Bussen und Bahnen.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren