Marokko Erlebnisreise

Entdecke Marokko von allen Seiten und bekomme ein tieferes Verständnis für die Kultur des Landes

  • Erlebe Marokko mit allen Sinnen
  • Genieße ein Mittagessen in einer Frauen-Kooperative
  • Beobachte die Geschichtenerzähler und Akrobaten auf dem belebten Platz Djemaa el-Fna in Marrakesch
  • Lerne bei einer Kochstunde in einem traditionellen Berberhaus die marokkanische Küche kennen
  • Erkunde die Sahara im Allradfahrzeug
  • Verbringe eine Nacht in einem traditionellen Wüstencamp
  • Übe dich unter Anleitung eines einheimischen Experten in islamischer Kalligrafie
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

15 Tage Marokko

Metropolen Strand Wüste Bauwerke ab 2.299 € Anfragen oder buchen

Die Berber leben bereits seit 5.000 Jahren in Nordafrika. Auf dieser 15-tägigen Marokko Erlebnisreise zu einigen der besten kulturellen Highlights dieses nordafrikanischen Landes lernst du ihre Kultur hautnah kennen. Erkunde die Suqs und Gassen von Marrakesch und Fes, verbringe eine Nacht in einem komfortablen Zeltlager in der Sahara, genieße ein traditionelles Mittagessen mit einer Berberfamilie und entspanne dich im wunderschönen Essaouira am Atlantik. Besuche Marokko und kehre mit einem tieferen Verständnis für diesen einzigartigen Teil der Welt zurück.

1. Tag: Casablanca
2. Tag: Casablanca - Fes
3. Tag: Fes
4. Tag: Fes - Marrakesch
5. Tag: Marrakesch
6. Tag: Marrakesch - Ait Benhaddou
7. Tag: Ait Benhaddou - Erg Chigaga
8. Tag: Erg Chigaga - Zagora
9. Tag: Zagora - Taroudant
10. Tag: Taroudant
11. Tag: Taroudant - Tafraoute
12. Tag: Tafraout - Essaouira
13. Tag: Essaouira
14. Tag: Essaouira - Marrakesch
15. Tag: Marrakesch

Leistungen enthalten

  • Marokko Rundreise gemäß Programm
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Transfer zum Hotel am Ankunftstag
  • Kalligraphie-Schnupperkurs
  • Gemeinschaftsessen in Meknes
  • Geführte Tour durch Volubilis
  • Geführte Tour durch Medina in Fes
  • Geführter Nachtspaziergang am Djemaa el Fna mit einer lokalen Mahlzeit
  • Geführte Besichtigungstour in Marrakesch
  • Besichtigung der Aït Benhaddou Kasbah
  • Allrad-Ausflug in die Sahara mit Übernachtung in einem komfortablen Wüsten-Camp
  • Erkunde die Draa-Region
  • Besuch von Tafraoute
  • Geführter Spaziergang durch Essaouira
  • Besichtigung vom Menara-Garten und Jardin Majorelle
  • Geführte Stadttour durch Meknes inklusive der historischen Kornspeicher und Ställe von Mulai Ismail und Bab Mansour
  • Orientierungsspaziergang in Zagora
  • Besuch der Märkte und Gerbereien in Taroudant
  • Besuch der Ait Mansour Schlucht
  • Besuch von Tamegroute

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

6x Komfort-Hotel
2x Standard-Hotel
1x Wüstencamp
5x Mittelklasse-Hotel
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Alleinreisende haben die Möglichkeit sich das Zimmer mit einem/einer gleichgeschlechtlichen Mitreisenden ohne Aufpreis zu teilen. Auf Wunsch ist gegen Aufpreis auch ein Einzelzimmer buchbar (außer im Wüstencamp).

Verpflegung

14x Frühstück, 5x Mittagessen, 4x Abendessen
Plane USD380-495 für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter und lokale Guides

Transportarten

Allradfahrzeug, Reisebus

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Inklusive am Ankunftstag vom Flughafen zum Hotel. Den Transfer am Abreisetag organisieren wir dir gerne gegen Aufpreis.

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag (Aufpreis: 799 €)
  • Traditionelle Hammam-Erfahrung (Aufpreis: 48 €)
Folgende Aktivitäten kannst du gegen Aufpreis im Voraus buchen:

Traditionelle Hammam-Erfahrung
Besuche einen Hammam, eine großartige Möglichkeit, sauber zu werden und Muskelkater zu lindern. Genieße ein Körperpeeling und eine Massage in einem traditionellen marokkanischen Badehaus mit mehreren Räumen (trocken und mit Dampf). Beginne mit einem trockenen oder heißen Raum, um die Haut und den Körper vorzubereiten, gefolgt von einem heißen Dampfbad. Genieße ein Körperpeeling und eine Massage, gefolgt von einem traditionellen Minztee.

Bitte beachte, dass sich die Preise/Aktivitäten jederzei ändern können.

1. Tag: Casablanca

Individuelle Anreise nach Casablanca. Der Ankunftstransfer vom Flughafen zu unserem Tourhotel ist inbegriffen.

Bitte beachte, dass bei dieser Reise kein Aufenthalt in Casablanca eingeplant ist. Vielleicht möchtest du einen Tag früher anreisen, um Casablanca zu erkunden und dir etwas mehr Zeit zu nehmen, um die Medina, den Strand und die klassischen Beispiele der Art Deco Architektur zu sehen. Besuche auch die spektakuläre Hassan-II-Moschee (Zutritt nur über Führungen von Samstag bis Donnerstag möglich).

Am Abend beginnt unsere Marokko Erlebnisreise mit einem Willkommenstreffen. Nach der Begrüßung wird dein Reiseleiter alle Details der Reise mit der Gruppe besprechen. Im Anschluss begeben wir uns in ein nahe gelegenes Restaurant für unser erstes gemeinsames Abendessen, bei dem wir einen Vorgeschmack auf die exzellente marokkanische Küche bekommen.

Unterkunft: Kenzi Basma Hotel (oder ähnlich)

2. Tag: Casablanca - Fes

Genieße eine geführte Besichtigungstour durch die Königsstadt Meknes. Weiter geht es zu den Ruinen von Volubilis, den besterhaltenen römischen Ruinen in Marokko, bevor du in Fes ankommst.

Meknès ist eine der vier Königsstädte und ihr Name und Ruhm sind eng mit dem des marokkanischen Sultans Moulay Ismail verknüpft, der Meknès zum Zentrum seines Reichs machte und viele der Bauwerke errichten ließ, die noch heute zu sehen sind. Genieße eine geführte Besichtigung dieser Königsstadt. Lerne die Sehenswürdigkeiten der Stadt aus der Sicht eines Einheimischen kennen, denn jeder Guide kann die Besichtigung persönlich gestalten. Höchstwahrscheinlich wirst du die Bab Mansour besuchen, das beeindruckend verzierte Stadttor aus dem 18. Jahrhundert, sowie den belebten Suq, das Mausoleum von Moulay Ismail und den Königspalast von Meknes.

Anschließend geht es durch die Hügellandschaft weiter zu den römischen Ruinen von Volubilis, den am besten erhaltenen römischen Ruinen Marokkos. Volubilis war einst eine wichtige römische Stadt nahe der westlichsten Grenze der römischen Errungenschaften und gehört seit 1997 zum UNESCO-Welterbe. Erfahre von einem zertifizierten lokalen Guide mehr über das Leben im römischen Reich in diesem UNESCO-Weltkulturerbe. Besuche die eindrucksvollen, gut erhaltenen römischen Ruinen. Sieh dir alte Badehäuser an, bestaune die bis heute erhaltenen Mosaikfußböden und bewundere hoch aufragende Marmorsäulen. Hör dir Geschichten über das Leben in der römischen Stadt an, die Besucher in Ehrfurcht darüber staunen lässt, wie weit sich das Reich erstreckte.

Weiterfahrt nach Fès, wo wir die Nacht verbringen. Wir übernachten in der Neustadt von Fès, die während des französischen Protektorats in Marokko errichtet wurde.

Heute erwartet uns ein langer Tag auf Achse. Wir machen Zwischenstopps in Meknes und Volubilis und werden nicht vor dem Abend in Fes ankommen.

Enthaltene Aktivitäten:
Meknes Stadtbesichtigung
Geführte Besichtigung der römischen Ruinen von Volubilis

Fahrzeit: ca. 8 Std.

Unterkunft: Hotel Pickalbatros Royal Mirage (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Fes

Reise zurück in die Zeit und begib dich auf einen geführten Rundgang durch die als UNESCO-Welterbe ausgezeichnete Medina von Fes. Erkunde die verwinkelten Wege und Gassen und besuche mit einem ausgebildeten einheimischen Guide die zahlreichen Handwerker, Gerber und Geschäfte. Die Medina von Fes ist mit mehr als 9.000 Gassen auf einer Fläche von 365 Hektar eine der größten Medinas der Welt. Besichtige Gebäude innerhalb der Medina, die aus dem 9. Jahrhundert stammen; es gibt 350 Moscheen in der Medina, die noch heute verwendet werden. Betrete das Chaos durch eines der großen Tore. Erkunde die Viertel der Handwerker, Tischler, Bäcker, Metzger, und Gewürzverkäufer. Ein Highlight ist die Aussicht auf die berühmte Gerberei von Fès vom Balkon eines Lederwarengeschäftes aus, wo du die Arbeiter beim Bearbeiten und Färben des Leders beobachten kannst. Nutze die Gelegenheit und sieh dir das Angebot an Lederwaren an, bevor es ins Hotel zurückgeht.

Genieße danach ein von Planeterra unterstütztes traditionelles Tajine-Mittagessen in einer Kooperative, die sich für Frauen und Kinder im ländlichen Marokko einsetzt.

Wir besuchen am Abend ein Café, wo uns ein einheimischer Experte für islamische Kalligrafie eine Demonstration und Einführung im „Schönschreiben“ geben wird. Kalligrafie ist die Kunst der Schönschrift und die arabische (bzw. korrekter die islamische) Kalligrafie gilt in der arabischen Welt als hohe Kunstform.  Unser Experte demonstriert dir diese Kunst und erklärt dir ihre Grundlagen, bevor du dich mit Papier, einem aus Bambus geschnitzten Stift und Tinte daran versuchen kannst, die elegante arabische Schrift des Meisters nachzuahmen.

Optionale Aktivitäten:
Dinner in Converted Fès Riad
400-500MAD pro Person. Genieße eine fantastische Mahlzeit in einem renovierten Riad, ein marokkanischer Palast, der in ein Restaurant umgewandelt wurde. Verwöhne deinen Gaumen und deine Sinne mit leckerer, regionaler Küche, begleitet von Musik und Bauchtanz.

Medersa el Attarine
10MAD pro Person.

Belghazi Museum
15MAD pro Person.

Enthaltene Aktivitäten:
Rundgang durch die Medina von Fes
Gemeinschaftsessen in Meknes
Kurs in islamischer Kallifgrafie

Unterkunft: Hotel Pickalbatros Royal Mirage (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

4. Tag: Fes - Marrakesch

Reise nach Marrakesch. Am Abend erlebst du all die Farben und den Trubel auf dem zentralen Marktplatz, dem berühmten Djemaa el Fna. Beobachte Erzähler, Schlangenbeschwörer und Akrobaten, während du eine einfache und köstliche Mahlzeit in einem Imbiss am Markt genießt. Schlendere vorbei an Ständen mit frischem Orangensaft und Wasserverkäufern in bunten Kostümen, die an eine vergangene Ära erinnern.
Im Lauf des Tages siehst du hier Geschichtenerzähler, Zauberer und Verkäufer von traditioneller Medizin. Wenn die Sonne untergeht, füllt sich der Platz mit Dutzenden von Essensständen, umringt von Einheimischen und unterhaltsamen Köchen und Kellnern. Erhasche einen Platz auf einer Bank mit anderen Gästen und probiere die Tanjia (ein langsam gegartes Lamm), Harira-Suppe, gegrillte Meeresfrüchte, berühmten marokkanischen Couscous, Tajine, Schnecken oder sogar Schafskopf (für die wirklichen Abenteurer unter euch). Spüle das Ganze mit etwas würzigem Tee nach.

Fahrzeit: ca. 6 Std.

Unterkunft: Opera Plaza Hôtel Marrakech (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

5. Tag: Marrakesch

Heute Morgen unternehmen wir einen historischen Stadtrundgang durch Marrakesch inklusive Bahia-Palast und Saaditen-Gräber.
Ein lokaler Guide zeigt dir die Highlights von Marrakesch, darunter das Minarett der Koutoubia-Moschee, Palais de la Bahia, El-Badi-Palast und Medersa Ben Youssef. Spaziere durch die belebte Medina und tauche ein in die Atmosphäre der farbenfrohen Suqs.

Danach geht es weiter in ein traditionelles Berberhaus. Hier machen wir einen Kochkurs und genießen die Ergebnisse zum Mittagessen. Eine marokkanische Gourmet-Erfahrung! Mit seiner ungewöhnlichen Mischung verschiedenster Kulturen – französisch, jüdisch, andalusisch und Berber – hat Marokko einige unglaubliche Geschmackserlebnisse zu bieten, an die Besucher noch lange nach ihrer Heimkehr gerne zurückdenken. Besuche im Zentrum von Marrakesch ein historisches Riad zum Kochunterricht bei einem bekannten marokkanischen Koch, der dir wichtige Zutaten und Techniken der marokkanischen Küche näherbringt. Lerne kulinarische Tricks wie das traditionelle Grießausrollen und das Abmessen der Gewürze für eine umwerfende Tajine von einem wahren Meister und genieße anschließend mit der Gruppe das gemeinsam zubereitete Mittagessen.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und du kannst diese faszinierende Stadt auf eigene Faust erkunden.

Optionale Aktivitäten:
Besuch des Jardin Majorelle
70-100MAD pro Person. Besuche diesen atemberaubenden Garten im Herzen der Stadt, der vom französischen Maler Jacques Majorelle (1886-1962) entworfen wurde. Folge den Wegen zwischen Bäumen, exotischen Pflanzen, Bächen und Teichen und beobachte die zahlreichen Vögel, die in diesem friedlichen Paradis leben.

Traditional Moroccan Dinner with Folklore Entertainment
400-500MAD pro Person.

Musée de Marrakech
50MAD pro Person.

El Badi Palace
70MAD pro Person.

Enthaltene Aktivitäten:
Marrakesch Stadtführung
Marokkanische Gourmet-Erfahrung

Unterkunft: Opera Plaza Hôtel Marrakech (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

6. Tag: Marrakesch - Ait Benhaddou

Fahrt nach Ait Benhaddou, einem UNESCO-Weltkulturerbe im Atlas-Gebirge. Wir besichtigen dieses alte Kasbah Dorf bei einer Führung. Von allen verbliebenen Kasbahs in Marokko sind die Wände und das Innere von Air Benhaddou am besten erhalten. Die Kasbah beherbert immer noch ein paar wenige Familien, aber viele leben jetzt im angrenzenden Dorf. Wie viele der Festungen in Ouarzazate wurde Ait Benhaddou für viele Film- und Fernsehproduktionen wie Gladiator, Babel und Game of Thrones als Kulisse genutzt.

Enthaltene Aktivitäten:
Besichtigung Kasbah Dorf in Ait Benhaddou

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Riad Maktoub (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

7. Tag: Ait Benhaddou - Erg Chigaga

Die Reise führt uns durch das Draa-Tal nach Zagora, von wo aus wir uns mit Allradfahrzeugen in die Wüste begeben. Unterwegs halten wir im kleinen Dorf Tamegroute, um die Bibliothek und örtliche Keramik-Werkstätten zu besichtigen. Erfahre bei einem Besuch in der Bibliothek der historischen alten islamischen Texte mehr über die Geschichte dieses Orts als ein wichtiges Zentrum des Lernens und der Religion. Der Ort ist auch berühmt für seine Keramik. Sieh den Künstlern in einem Keramik-Atelier bei der Arbeit zu.

Weiter geht es querfeldein zu den großen Dünen der Erg Chigaga zum Aufenthalt in einem Luxus-Wüsten-Camp. Genieße einen Kamelritt oder erklimme die Spitze der Dünen für unvergleichliche Ausblicke auf die endlose Sahara. Abends genießen wir ein traditionelles Abendessen unter den Sternen.

Die Nacht verbringen wir in einem Wüstencamp, das einen Einblick in das traditionelle Leben in der Wüste bietet. Jedes Zelt ist mit Bettwäsche, Kissen, einem Hochbett, Handtüchern und Decken gegen die Kälte der Wüste ausgestattet und hat ein separates Bad mit einer einfachen tragbaren Toilette und einem Waschbecken. Während die Unterkunft einfach ist, ist der Aufenthalt doch sehr komfortabel und bietet eine wirklich einzigartige Erfahrung.

Wenn du möchtest, kannst du noch auf einem Kamel durch die Wüste reiten. Halte dich fest und genieße deinen Ritt auf deinem Paarhufer, der auch gerne Wüstenpferd genannt wird. Vergiss deine Kamera nicht, damit du dieses einmalige Erlebnis festhalten kannst.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch von Tamegroute
Kamelritt

Fahrzeit: ca. 6 Std.

Unterkunft: Wüstencamp

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

8. Tag: Erg Chigaga - Zagora

Reise zurück durch die Wüste nach Zagora und genieße einen Vortrag über die Geschichte der Draa-Region und besuche historische Stätten. Erkunde diesen kleinen Außenposten in der Wüste, berühmt als Ausgangspunkt für Karawanen. Besuche einige historische Orte und erfahre mehr über die Geschichte des Orts und die Region Draa.

Enthaltene Aktivitäten:
Orientierungsspaziergang durch Zagora

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Riad Lamane (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

9. Tag: Zagora - Taroudant

Wir reisen in Richtung der Antiatlas-Region zur Teppichstadt Tazenakht und nach Taliouine, wo Safran angebaut wird. Fahre weiter nach Taroudent, wo die Nacht verbracht wird.

Fahrzeit: ca. 7 Std.

Unterkunft: Hotel Riad Dar Zitoune (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Taroudant

In Taroudant besuchst du die berühmten Leder-Gerbereien und die lokalen Märkte. Der Nachmittag ist zur freien Verfügung.

Enthaltene Aktivitäten:
Markt- und Ledergerbereibesuch in Taroudent

Unterkunft: Hotel Riad Dar Zitoune (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

11. Tag: Taroudant - Tafraoute

Wir besuchen die Ait-Mansour-Schlucht, die bemalten Felsen und das Chapeau du Napoleon. Genieße die atemberaubende Landschaft bei diesem Spaziergang durch einen Palmenhain und das anschließende Mittagessen bei einer Familie in einem kleinen Dorf. Genieße hausgemachte lokale Spezialitäten im Haus einer einheimischen Familie.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch der Ait-Mansour-Schlucht
Spaziergang durch einen Palmenhain
Mittagessen bei einer einheimischen Familie

Gehzeit: ca. 1 Std.
Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Hotel Salama (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

12. Tag: Tafraout - Essaouira

Schließlich führt uns unsere Marokko-Reise an die Atlantikküste zur Hafenstadt Essaouira. Optional kannst du ein Hammam (traditionelles Dampfbad) besuchen.
Genieße einen kurzen Spaziergang mit dem Reiseleiter, der dich mit nützlichen Orten an deinem Reiseziel vertraut macht, wie Supermärkten, wichtigen Plätzen und Geldautomaten. Wenn du spezifische oder tiefergehende Informationen zu deinem Reiseziel erhalten möchtest, empfehlen wir dir, eine offizielle geführte Besichtigung zu machen.

Optionale Aktivitäten:
Besuch in einem Hammam (Spa- und Dampfbad)
Besuche einen Hammam, eine gute Möglichkeit, sich einmal richtig gründlich zu reinigen und schmerzende Muskeln zu beruhigen. Wähle aus einer Palette von Optionen aus. Hammams umfassen lokale Badehäuser, die von jedem wöchentlich gemeinschaftlich genutzt werden bis hin zu noblen Spas mit traditionellen Anwendungen wie Massagen, Körperpeelings und heißen Steinen.

Enthaltene Aktivitäten:
Orientierungsspaziergang durch Essaouira

Gehzeit: ca. 1 Std.
Fahrzeit: ca. 6 Std.

Unterkunft: Hotel Miramar (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

13. Tag: Essaouira

Heute kannst du die Küstenstadt auf eigene Faust erkunden; aber das farbenprächtigen Spektakel der Ankunft der Boote im Hafen mit ihren Körben voller Fische solltest du dir nicht entgehen lassen. Bummle durch die Geschäfte und Kunstgalerien oder mache einen Spaziergang am langen Sandstrand. Wenn dir der Sinn nach Aktivitäten steht, kannst du an einer Surf- oder Windsurfstunde teilnehmen oder dir eine Angelrute leihen.

Optionale Aktivitäten:
Surfen
695-990MAD pro Person900-2700MAD pro Gruppe. Stürz dich in die Brandung und genieße die Wellen und die frische Seeluft.

Windsurfen
60EUR pro Person. Gleite in diesem Windsurfer-Paradies über die Wellen. Nimm eine Surfstunde, wenn du diesen Sport noch nie probiert hast – die starken Winde können eine Herausforderung sein.

Einkaufsbummel
Besuche bunte Geschäfte mit Lederschuhen und Taschen, Hausschuhen, Schals, marokkanischen Laternen und Mosaiken... hier gibt so ziemlich alles. Besuche eine Künstlerkooperative und ein Geschäft mit handgefertigtem Silberschmuck. Lass dich von der großen Auswahl nicht überfordern – hier säumen Dutzende von Geschäften die engen Gassen.

Kite Surfing
1100-1650MAD pro Person, 1650-3300MAD pro Gruppe.

Unterkunft: Hotel Miramar (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

14. Tag: Essaouira - Marrakesch

Rückkehr nach Marrakesch, wo wir den Menara-Garten und den Jardin Majorelle besuchen. Am Nachmittag hast du Zeit zur freien Verfügung, um die faszinierende Stadt Marrakesch weiter zu erkunden und in die labyrinthartigen Souks einzutauchen. Reisende und Einheimische finden hier gleichermaßen alles, was das Herz begehrt, egal, ob Gewürze, traditionelle Jalabas und Pantoffeln oder die berühmten marokkanischen Laternen. Die Auswahl ist allumfassend. Vergiss nicht, zu handeln– das ist definitiv Teil des Vergnügens. Wenn du dich so richtig ausgepowert hast, kannst du in einem der Teehäuser rund um den Platz entspannen, einen überall erhältlichen süßen Minztee schlürfen und das geschäftige Treiben von einem schattigen Plätzchen aus beobachten.

Der atemberaubend schöne und geschichtsträchtige Menara-Garten wurde im 12. Jahrhundert vom Almohadenherrscher Abd al-Mu'min angelegt. Erkunde die kunstvoll angelegten Wege und Gärten in dieser herrlichen Oase des Friedens mitten in der Stadt.
Danach besuchen wir Jardin Majorelle, einen atemberaubenden Garten im Herzen von Marrakesch, der vom französischen Maler Jacques Majorelle (1886-1962) entworfen wurde. Folge den Wegen zwischen Bäumen, exotischen Pflanzen, Bächen und Teichen und beobachte die zahlreichen Vögel, die in diesem friedlichen Paradis leben.

Genieße ein Abschiedsdinner in einem palastartigen Restaurant mit lokaler Folklore-Unterhaltung.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch des Menara Garten und Jardin Majorelle

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Dellarosa Hotel and Suites (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

15. Tag: Marrakesch

Individuelle Abreise zu jeder Zeit möglich.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

National Geographic Journeys
Du hast schon immer davon geträumt, die Welt so zu erleben wie im National Geographic Magazin? Jetzt hast du die Chance dazu.

National Geographic Journeys ist eine exklusive Sammlung außergewöhnlicher Reisen, auf denen du die Kultur und Natur der schönsten Orte unseres Planeten noch intensiver erlebst. Die Reisen bieten mehr inbegriffene Leistungen, mehr aktive Entdeckungen, Begegnungen mit lokalen Experten und jede Menge Freiheit – und alles verbunden mit der Struktur und Sicherheit einer Kleingruppenreise.

Dies sind nicht nur einfach Reisen - es sind einmalige Gelegenheiten, die Welt durch die Augen von Tierforschern, Historikern, Naturschützern und weiteren außergewöhnlichen von National Geographic unterstützten Experten zu sehen und dadurch noch besser kennenzulernen. Und mit Premium-Unterkünften, vielen inbegriffenen Leistungen und privaten
Transportmitteln musst du beim Entdecken der Welt nicht auf Komfort verzichten.

Die gewählten Unterkünfte spiegeln den einzigartigen Charakter des Reiselandes wider. Einige dieser Hotels und Hütten inspirieren mit ihrer Geschichte, andere begeistern mit ihrer Aussicht. Doch so vielfältig die Unterkünfte auch sind, haben sie alle eines gemeinsam: Jede einzelne von ihnen bereichert
deine Reiseerfahrung.

National Geographic Journeys bieten die perfekte Mischung aus Must-See-Highlights, aktiven Erlebnissen und Gelegenheiten, um echte Verbindungen aufzubauen - mit den Menschen, die wir besuchen, ebenso wie mit jenen, denen wir unterwegs begegnen. Mit National Geographic Journeys unterstützt du gemeinnützige Initiativen in aller Welt und die Arbeit der National Geographic Society im Bereich Naturschutz, Entdeckung, Forschung und Bildung.

Lass dich inspirieren und entdecke deine ganz persönliche Traumreise.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren