Naturwunder im Westen der USA Vereinigte Staaten

Naturwunder im Westen der USA

Bei dieser Reise vom Pazifik in die fantastische Welt der Canyons bleiben keine Wünsche offen

  • Surreale Gesteinsformationen und wundersame Bäume im Joshua Tree Nationalpark
  • Atemberaubende Aussichtspunke am Grand Canyon
  • Schillernde Wüstenmetropole Las Vegas
  • Wandern in der spektakulären Landschaft des Zion Nationalparks
  • Naturwunder Bryce Canyon
  • Outdoor-Mekka Moab
  • Imposante Steinbögen im Arches Nationalpark
  • Eine Nacht inmitten der Tafelberge des Monument Valley in einem "Hogan" der Navajo Indianer
  • Granitfelsen und gewaltige Natur im Yosemite Nationalpark
  • Hippieflair in San Francisco
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

18 Tage Vereinigte Staaten

Nationalparks Metropolen Camping ab 4.145 € Anfragen oder buchen

Erlebe die eindrucksvollen Naturwunder im Westen der USA bei dieser Campingreise: Metropolen, Begegnungen mit Native Americans, Nationalparks und die wohl berühmteste Schlucht der Welt erwarten dich auf dieser Erlebnisreise vom lebendigen Los Angeles zum stylischen San Francisco. Erkunde die wundervolle Wildnis der Nationalparks Joshua Tree, Zion und Yosemite; verstumme beim Anblick des imposanten Monument Valley, erkunde das Death Valley und blicke hinab in die schroffen Tiefen des Grand Canyon. Stürze dich in das bunte und schrille Getümmel des berühmten Las Vegas. Auf dieser erlebnisreichen Campingreise durch den Westen der USA erwarten dich außergewöhnliche Outdoor-Erlebnisse in spektakulären Nationalparks, kulturelle Begegnungen und urbanes Flair.

1. Tag: Los Angeles
2. Tag: Joshua Tree Nationalpark
3. Tag: Grand Canyon Nationalpark
4. Tag: Grand Canyon Nationalpark
5. Tag: Las Vegas
6. Tag: Zion Nationalpark
7. Tag: Zion Nationalpark
8. Tag: Monument Valley
9. Tag: Moab
10. Tag: Moab
11. Tag: Bryce Canyon Nationalpark
12. Tag: Las Vegas
13. Tag: Las Vegas
14. Tag: Sierra Nevada / Keough Hot Springs
15. Tag: Yosemite Nationalpark
16. Tag: Yosemite Nationalpark
17. Tag: Yosemite Nationalpark
18. Tag: San Francisco

Leistungen enthalten

  • USA Camping-Rundreise gemäß Programm
  • Transport im klimatisierten Touring-Van
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Komplette Camping- und Kochausrüstung (außer Schlafsack)
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgebühr in die Nationalparks Joshua Tree, Grand Canyon, Zion und Yosemite
  • Besuch des Dead Horse Point
  • Jeeptour und Übernachtung in einem Hogan der Navajo Indianer im Monument Valley
  • Wanderung zu Sonnenuntergang zum Delicate Arch
  • Wanderung zu Sonnenaufgang im Arches Nationalpark
  • Besuch Bryce Canyon Nationalpark
  • Besuch im Capitol Reef Nationalpark
  • Besuch des Mono Lakes

Leistungen nicht enthalten

  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke

Unterbringung

1x Hostel
4x Standard-Hotel
9x Campingplatz
1x Hogan
2x Hütte
Die Unterbringung beim Camping erfolgt in Zwei-Personen-Zelten (Dome-Zelte). Die gesamte Campingausrüstung wird gestellt, nur ein eigener Schlafsack ist mitzubringen. Die Campingausrüstung besteht aus geräumigen Zwei-Personen-Zelten mit Liegematte, Kochausrüstung, Geschirr, Lampen, Kühlboxen, Wasserkanister, Vorratskiste und einem Sonnen-/Regendach. Die meisten Campingplätze verfügen über gute Sanitäranlagen mit Toiletten und Duschen (evtl. gegen Gebühr), einige auch über Waschsalons und Wäschetrockner. Die Sanitäranlagen sind teilweise sehr unterschiedlich, daher muss auch mit einfacher Ausstattung gerechnet werden.

Die Unterbrinung in festen Unterkünften erfolgt in Doppel- oder Mehrbettzimmern.

Eine Unterbringung im Einzelzimmer/-zelt ist bei dieser Reise möglich (außer in Los Angeles, Monument Valley und Moab).

Verpflegung

1x Frühstück, 1x Abendessen
Auf dieser Campingreise führen wir eine gemeinsame Essenkasse. Jeder Teilnehmer, der sich daran beteiligen möchte, zahlt etwa 10 USD pro Tag in die gemeinsame Essenskasse ein. Davon werden während des Camping einige Mahlzeiten (Frühstück und Abendessen) abgedeckt. Das Mittagessen ist nicht inbegriffen. Auch der Reiseleiter beteiligt sich an der Essenskasse. Manchmal essen wir auch in Restaurants auf eigene Kosten. Durch eine gemeinsame Essenskasse halten wir die Verpflegungskosten für die Gruppe so niedrig wie möglich, denn es können beim Einkauf z.B. preisgünstige Großpackungen gekauft werden. Während der Hotelübernachtungen kommt die Essenskasse nicht zum Einsatz und die Kosten für die Verpflegung sind von jedem Teilnehmer selbst zu bezahlen.

Einkaufen, Kochen und Abwaschen etc. sind Aufgaben, die unter den Tourteilnehmern aufgeteilt und in Teamarbeit abwechselnd erledigt werden. Die Zubereitung der Mahlzeiten beim Camping erfolgt gemeinsam in der Gruppe. Wir kochen gemeinsam über dem Campingkocher oder grillen am Lagerfeuer. Wir bereiten unter anderem Salate, Grillfleisch, Pasta, Reis oder Gemüse zu. Zum Frühstück kaufen wir in der Regel Milch, Kaffee, Tee, Müsli, Brot etc. ein.

Bei besonders anspruchsvollen Verpflegungswünschen oder Lebensmittelunverträglichkeiten, ist es eher ratsam sich nicht an der gemeinsamen Essenskasse zu beteiligen und die benötigten Nahrungsmittel selbst einzukaufen und zuzubereiten. Das kann vor Ort mit dem Reiseleiter zu Reisebeginn abgeklärt werden. Möglicherweise haben auch weitere Reiseteilnehmer ähnliche Verpflegungswünsche und dann kann der Reiseleiter entsprechend reagieren. Es wird versucht den Wünschen aller Teilnehmer gereicht zu werden.

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung / Fahrer

Hinter jeder Reise steht ein großartiger Reiseleiter. Der Enthusiasmus und das fast unschlagbare Wissen unserer einheimischen und englischsprachigen Reiseleiter werden deine Reise unvergesslich machen. Mit Rat und Tat stehen sie den Reisenden zur Seite. Vom Anfang bis zum Ende der Tour sind sie vor Ort für die Gruppe da, wissen nicht nur, in welchen Restaurants man gut isst und wo die besten Shops zu finden sind, sondern zeigen den Reisenden mit Kompetenz und voller Begeisterung ihre Heimat. Der Reiseleiter fährt den Van, organisiert die Reise mit allen Aktivitäten, kümmert sich um einen reibunglosen Ablauf, versorgt dich mit Informationen, damit du eigenständig auf Entdeckungsreise gehen kannst.

Transportarten

Touring-Van / Maxi-Van

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Los Angeles

Willkommen in den USA! Dein Abenteuer beginnt heute um 18 Uhr mit einem Willkommenstreffen in der Lobby. Es ist sehr wichtig, dass du an der Begrüßung teilnimmst, da wir bei dieser Gelegenheit deine Versicherungsdaten und Informationen über deine nächsten Angehörigen sammeln werden. Wenn du dich verspäten solltest, gib bitte deinem Reisebüro oder der Hotelrezeption Bescheid.

Wenn du früher ankommst, kannst du einen Spaziergang über den Hollywood Walk of Fame machen oder bei einer Tour durch die Häuser der Prominenten etwas über das Leben der Reichen und Berühmten erfahren. Nach dem Begrüßungstreffen machen wir uns auf den Weg zum Strand von Venice und Santa Monica, um dort spazieren zu gehen und Leute zu beobachten. Tag 1 steht ganz im Zeichen des Kennenlernens, also verbringe doch etwas Zeit damit, deine Mitreisenden bei einem optionalen Gruppenabendessen kennenzulernen.

Besondere Informationen: Die Gruppe wird in 8er- und 6er-Schlafsälen mit Gemeinschaftsbädern untergebracht. Das Hostel wird sein Bestes tun, um die Gruppe nach Geschlechtern zu trennen - aber das ist nicht garantiert.

Unterkunft: Hostel

2. Tag: Joshua Tree Nationalpark

Heute entfernst du dich von der Küste und fährst zum Joshua Tree Nationalpark. Der Park liegt zwischen der Mojave- und der Colorado-Wüste und ist berühmt für seine spektakulären Wüstenpflanzen - darunter die namensgebenden Joshua-Bäume - sowie Kakteen und Mojave-Yuccas. In der Gegend gibt es auch beeindruckende Felsformationen und Gebirgsketten, so dass du vielleicht eine Wanderung durch den Park unternehmen oder ein erfrischendes Bad im Colorado River nehmen möchtest. Später fährst du nach Lake Havasu City zu deiner Unterkunft für die Nacht und besichtigst die London Bridge: ein 280 Meter langes Bauwerk, das 1971 in Arizona wieder aufgebaut wurde, nachdem es Stück für Stück vom Ufer der Themse in London transportiert wurde.

Optionale Aktivitäten:
- Colorado River - Schwimmen - Frei
- Joshua Tree National Park - Wandern - Frei

Enthaltene Aktivitäten:
- Joshua Tree Nationalpark - Eintrittsgebühr

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Standard-Hotel

3. Tag: Grand Canyon Nationalpark

Fahre zum Grand Canyon Nationalpark, entlang eines Abschnitts der berühmten Route 66, mit Zwischenstopp in der exzentrischen Stadt Seligman. Wenn wir im Grand Canyon Nationalpark ankommen, kannst du dich stundenlang an der Schönheit der Natur erfreuen. Diese atemberaubende Schlucht ist 1,5 Kilometer tief und wurde in über sechs Millionen Jahren durch die Erosion des Colorado Rivers geformt. Du verbringst hier zwei Nächte, und die brauchst du auch, denn morgen steht ein ganzer Tag zur Erkundung an.

Enthaltene Aktivitäten:
- Eintritt in den Grand Canyon Nationalpark

Fahrzeit: ca. 6 Std.

Unterkunft: Campingplatz

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Grand Canyon Nationalpark

Der heutige Tag steht dir zur freien Verfügung, um den Grand Canyon zu erkunden, eines der größten Canyonsysteme der Welt. Schlendere den sich schlängelnden South Rim Trail entlang oder wandere hinunter zum Plateau Point. Mit Adlern, die über dir schweben, und Abgründen, die sich so weit erstrecken, wie das Auge reicht, ist es wichtig, dass du die riesigen Schluchten von verschiedenen Aussichtspunkten aus erlebst. Am frühen Abend kannst du dich am Rande des Canyons entspannen und einen spektakulären Sonnenuntergang über einem der Naturwunder der Welt genießen.

Besondere Informationen: Die Temperaturen im Grand Canyon Nationalpark können hoch sein, besonders wenn du im Sommer wanderst. Achte darauf, dass du feste Wanderschuhe trägst, Sonnenschutz verwendest und viel Wasser trinkst.

Optionale Aktivitäten:
- Grand Canyon - Wandern - Frei
- Grand Canyon - IMAX-Film - USD15

Unterkunft: Campingplatz

5. Tag: Las Vegas

Verlasse den Grand Canyon und fahre durch die westlichen Wüsten Arizonas nach Las Vegas. Las Vegas mag die Welthauptstadt des Glücksspiels sein, aber es gibt auch viel zu tun, wenn Glücksspiel nicht dein Ding ist. Geh in die Geschäfte, lass dir auf einer Achterbahn den Magen umdrehen oder schlendere einfach den Strip entlang und genieße den Glanz und die Farbenpracht. Am Abend kannst du dich am Buffet stärken, eine der vielen Shows besuchen oder die Nacht in einem der Nachtclubs von Vegas durchfeiern. Heute Abend trefft ihr euch um 18 Uhr zu einem weiteren Treffen, bei dem ihr einige neue Reisende auf der nächsten Etappe eures USA-Abenteuers begrüßt.

Besondere Informationen: Da es sich um eine Kombinationsreise handelt, werden die Reisenden in deiner Gruppe und dein Reiseleiter heute wahrscheinlich wechseln. Es wird ein Gruppentreffen geben, bei dem die nächste Etappe deiner Reise besprochen wird, also nimm bitte daran teil und lerne die neue Gruppe kennen. Frag an der Rezeption nach oder halte Ausschau nach einem Zettel in der Lobby, um zu erfahren, wo das Treffen stattfinden wird.

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Standard-Hotel

6. Tag: Zion Nationalpark

Heute verlässt du Nevada und fährst zum Zion Nationalpark. Der Park beherbergt atemberaubende Wüstenlandschaften, geformte Sandsteinformationen, Wasserfälle und hängende Gärten. Bei der Ankunft hast du genügend Zeit, dir die Beine zu vertreten und den Park zu erkunden. Der Emerald Pools Trail, ein zweistündiger Spaziergang entlang eines üppigen Baches, ist eine gute Option für alle, die sich nicht zu sehr anstrengen wollen. Wenn du dich abenteuerlustig fühlst und über eine gute Kondition verfügst (und keine Höhenangst hast), solltest du den Pfad zum Scout Lookout in Angriff nehmen. Das ist nichts für schwache Nerven. Aber die Aussicht von der Spitze der Felsformation ist spektakulär. Am Abend schlägst du dein Lager für die Nacht auf.

Besondere Informationen: Für die Wanderung zum Angels Landing im Zion National Park ist jetzt eine Genehmigung erforderlich, die über ein Lotteriesystem vergeben wird. Wir empfehlen den Scout Lookout als geeignete Alternative, die bis auf die letzten 0,8 km der Angels Landing Wanderung alles abdeckt. Wenn du dich jedoch um eine Genehmigung bemühen möchtest, besuche bitte https://www.nps.gov/zion/planyourvisit/angels-landing-hiking-permits.htm

Optionale Aktivitäten:
- Zion National Park - Wanderungen - Frei
- Zion National Park - River Tubing (saisonal) - USD24

Enthaltene Aktivitäten:
- Zion National Park - Eintrittsgebühr

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Campingplatz

7. Tag: Zion Nationalpark

Du hast einen ganzen Tag Zeit, um zu erkunden, was du gestern in Zion verpasst hast. Es wäre der ideale Zeitpunkt, um eine längere Wanderung zu unternehmen, vielleicht, um die Schönheit der fließenden Bäche entlang der Narrows zu bewundern, oder einen steilen Aufstieg zu einem unglaublichen Ausblick am Observation Point. Der Nationalpark kann auch per Shuttle oder mit einer optionalen Floßfahrt erkundet werden, damit deine Füße eine wohlverdiente Pause bekommen. Vergiss nicht, nachts beim Zelten in den schillernden Nachthimmel zu schauen und dein Glück bei der Sternenbeobachtung zu versuchen - perfekt kombiniert mit ein paar S'mores am Lagerfeuer.

Optionale Aktivitäten:
- Zion - Narrows Wanderausrüstung mieten - USD25

Unterkunft: Campingplatz

8. Tag: Monument Valley

Fahre durch den Süden Utahs zum Monument Valley, das seinen Namen den riesigen Sandsteinformationen verdankt, die in der Wüste verstreut sind. Vorbei an atemberaubenden Aussichtspunkten und der Wüstenrennszene von Forrest Gump solltest du unbedingt die Navajo-Stände am Straßenrand besuchen, um authentische Waren und mit etwas Glück auch frittiertes Brot zu kaufen. Das Tal, das als Kulisse für unzählige Western diente, ist Teil des riesigen Navajo-Reservats, und es gibt nichts Besseres als eine geführte Jeeptour. Hol deine Kamera raus und mach ein paar Fotos von der spektakulären Landschaft, die sich mit dem Sonnenuntergang verfärbt. Genieße den atemberaubenden Nachthimmel und verbringe die Nacht in einem Hogan, einer traditionellen Navajo-Hütte aus Holzstämmen und Erde.

Enthaltene Aktivitäten:
- Monument Valley - Jeeptour & Übernachtung

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Hogan

Verpflegung: 1x Abendessen

9. Tag: Moab

Setze deine Reise heute Morgen durch die beeindruckende Landschaft Utahs fort. Auf dem Weg in den Norden nach Moab wirst du unglaubliche Landschaften sehen, darunter den Aussichtspunkt Goosenecks State Park, Muley Point und Moki Dugway. Moab ist eine kleine Stadt in Utah, die Wanderer, Mountainbiker und Naturliebhaber zu den unglaublichen Canyonlands und Arches Nationalparks lockt. Der Arches Nationalpark ist geprägt von spektakulär erodierten Sandsteinformationen und beherbergt die weltweit größte Ansammlung von natürlichen Steinbögen. Mach eine Wanderung bei Sonnenuntergang, um berühmte Sehenswürdigkeiten wie den Delicate Arch zu sehen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Arches National Park - Wanderung zu Sonnenuntergang zum Delicate Arch

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Hütte
Mehrbettzimmer

10. Tag: Moab

Erlebe Moab an einem zweiten Tag voller hoch aufragender Felsformationen, gewundener Pfade und unendlicher Horizonte. Hoffentlich bleibt am Morgen noch Zeit für eine Gruppenwanderung in den Arches, bevor es zu heiß wird, aber der Nachmittag steht dir zur freien Verfügung. Vielleicht meldest du dich für eine Floßfahrt auf dem Colorado River an oder testest dein Gleichgewicht beim Stand-up-Paddleboarding. Wenn du deinen müden Muskeln eine Pause gönnen willst, ist eine Slickrock Hummer Tour vielleicht genau das Richtige für dich - aber bedenke, dass die Fahrt nicht gerade sanft ist. Bei Einbruch der Dunkelheit kannst du in die Stadt fahren und die örtliche Brauerei besuchen.

Besondere Informationen: Während der geschäftigen Sommermonate können einige der beliebtesten optionalen Aktivitäten in Moab ausverkauft sein. Wir empfehlen dir, dein Interesse an den optionalen Aktivitäten so früh wie möglich mit deinem Reiseleiter zu besprechen, damit er dir bei der Buchung helfen kann.

Optionale Aktivitäten:
- Moab - Raftingfahrt auf dem Colorado River - USD72
- Moab - Slickrock Hummer Tour - USD100
- Arches National Park - Wanderung zum Landscape Arch - Kostenfrei

Enthaltene Aktivitäten:
- Dead Horse Point State Park
- Arches National Park - Wanderung zum Sonnenaufgang am Delicate Arch

Unterkunft: Hütte
Mehrbettzimmer

11. Tag: Bryce Canyon Nationalpark

Als Nächstes steht der Bryce Canyon National Park auf dem Programm. Auf dem Weg dorthin hältst du an und bewunderst den goldenen Sandstein des Capitol Reef und tankst im einzigartigen Kiva Koffeehouse, das die Weite des Escalante Grand Staircase National Monument überblickt. Dort angekommen, hast du die Möglichkeit, einen Abschnitt des Bryce Canyon zu erwandern: vom einfachen Rim Trail über den moderaten Queen's Garden Trail bis hin zum anstrengenden Peek-a-boo Loop. Der Canyon ist berühmt für seine "Hoodoos" - seltsam geformte Felsspitzen, die durch jahrhundertelange Erosion entstanden sind. Wo auch immer du wanderst, du wirst einzigartige Landschaften und ein Kaleidoskop von Wüstenfarben sehen, besonders bei Sonnenuntergang. Wenn du deine Wildwest-Fantasien ausleben möchtest, sprich mit deinem Reiseleiter über eine optionale Reitaktivität.

Optionale Aktivitäten:
- Bryce Canyon National Park - Wandern - Kostenfrei
- Bryce Canyon - Reiten - USD60

Enthaltene Aktivitäten:
- Bryce Canyon Nationalpark
- Capitol Reef Nationalpark

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Campingplatz

12. Tag: Las Vegas

Heute fährst du über die Grenze nach Nevada und zurück nach Las Vegas. Für einige deiner Mitreisenden endet ihre Zeit auf der Tour bereits bei der Ankunft. Verabschiede dich also, während du dein Abenteuer im Westen fortsetzt und mehr von Las Vegas erkundest! Wenn du es noch nicht getan hast, solltest du in die Geschäfte gehen, den Strip entlang schlendern oder das Bellagio besuchen.

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Standard-Hotel

13. Tag: Las Vegas

Genieße einen Tag zur freien Verfügung, um dich in den hellen Lichtern von Vegas zu sonnen! Heute Abend triffst du dich um 18 Uhr zu einem weiteren Treffen, bei dem du einige neue Reisende auf der nächsten Etappe deines USA-Abenteuers willkommen heißen wirst. Anschließend kannst du mit deinen neuen Freunden die Nacht in einem Vegas-Nachtclub durchfeiern.

Besondere Informationen: Da es sich um eine Kombinationsreise handelt, werden sich die Reisenden in deiner Gruppe und dein Reiseleiter heute wahrscheinlich ändern. Es wird ein Gruppentreffen geben, bei dem die nächste Etappe deiner Reise besprochen wird, also nimm bitte daran teil. Frag an der Rezeption oder halte Ausschau nach einem Zettel in der Lobby, um zu erfahren, wo das Treffen stattfinden wird.

Optionale Aktivitäten:
- Las Vegas - Big Apple Express Achterbahn - USD15
- Las Vegas - Mafia-Museum - USD27
- Las Vegas - Einschienenbahn - USD5
- Las Vegas - Fremont Street Experience - Kostenlos
- Las Vegas - Bellagio-Brunnen - Kostenlos
- Las Vegas - Eiffelturm - USD22

Unterkunft: Standard-Hotel

14. Tag: Sierra Nevada / Keough Hot Springs

Lass die hellen Lichter von Las Vegas hinter dir und fahre in die östliche Sierra Nevada in Richtung der malerischen Stadt Bishop. Bei deiner Ankunft kannst du die Stadt erkunden oder dir in der deutschen Bäckerei von Erick Schat knusprige Kekse oder "Bärenklauen" gönnen. Später am Nachmittag kannst du dich deinen Mitreisenden anschließen und ein wohltuendes Bad in einer natürlichen heißen Quelle nehmen - perfekt für alle, die sich vor den actionreichen Tagen im Yosemite entspannen wollen. Heute Abend schläfst du unter dem Sternenhimmel in Bishop.

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Campingplatz

15. Tag: Yosemite Nationalpark

Mach dich auf eine spektakuläre Berglandschaft gefasst, wenn du von Bishop aus in Richtung Westen zum Yosemite Nationalpark fährst. Heute Morgen hältst du an kristallklaren Seen wie Mono und Tenaya, bevor du über den Tioga Pass (je nach Schneelage) in das Herz der Sierra Nevada Berge fährst. Halte am Olmstead Point, um das Naturwunder des Yosemite, den Half Dome, zu bestaunen, bevor du in einem der berühmtesten Parks der USA ankommst. Yosemites kolossale Granitfelsen, kaskadenartige Wasserfälle (je nach Jahreszeit) und Redwood-Wälder ziehen Besucher aus aller Welt an. Du verbringst drei Nächte im Park und hast somit zwei volle Tage Zeit, ihn zu erkunden.

Besondere Informationen: In den letzten Jahren hat der späte Schneefall den Tioga Pass im Juni und sogar im Juli für den Fahrzeugverkehr gesperrt. In diesem Fall werden wir eine alternative Route nach Yosemite nehmen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Yosemite Nationalpark - Eintritt
- Besuch des Mono Lake

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Campingplatz

16. Tag: Yosemite Nationalpark

Beginne heute mit einer Orientierungstour durch den Ort, bevor du dich auf einen freien Tag zur Erkundung begibst. Es gibt viele Wanderungen, die unterschiedlich steil und schwierig sind. Wandere auf dem Mist Trail zu den Nevada Falls (2-5 Stunden) oder zum ruhigen Mirror Lake (45 Minuten). Halte auf dem Weg Ausschau nach Eichhörnchen und vielleicht sogar nach einem Bären. Vielleicht möchtest du lieber ein Fahrrad mieten und das Yosemite Valley erkunden und dabei das Museum, die Fotogalerie, die Geschäfte und Restaurants des Parks besuchen. In der Hitze des Sommers ist eine entspannende Fahrt auf dem Merced River, gefolgt von ein paar Drinks im Parkcafé, genau das Richtige.

Optionale Aktivitäten:
- Yosemite - Radfahren im Yosemite Valley - USD12
- Yosemite National Park - Wandern - Kostenlos
- Yosemite - Floßverleih (saisonal) - USD30

Unterkunft: Campingplatz

17. Tag: Yosemite Nationalpark

Heute hast du die Möglichkeit, eine andere Seite des Parks zu erkunden, wenn du dich deinem Führer auf einer geführten Wanderung zum Hetch Hetchy Valley anschließt. Versteckt in der nordwestlichen Ecke des Yosemite, ist Hetch Hetchy eine Wildnis mit stürzenden Wasserfällen, hoch aufragenden Felswänden und wunderschönen Wildblumen. Mit einer der längsten Wandersaisonen im Park zieht das ökologisch vielfältige Tal nur einen Bruchteil der Besucher an im Vergleich zu anderen bekannteren Wandergebieten im Yosemite - das heißt, es ist ein ideales Gebiet für alle, die mehr Zeit haben, um den Park eingehend zu erkunden.

Optionale Aktivitäten:
- Yosemite National Park - Wandern - Frei

Unterkunft: Campingplatz

18. Tag: San Francisco

Lass Yosemite heute hinter dir und fahre Richtung Westen nach San Francisco. Die "Stadt an der Bucht" hat eine wunderschöne Umgebung und ein pulsierendes, multikulturelles Herz. Vielleicht möchtest du die Vintage-Läden in der Haight Street besuchen, mit der Straßenbahn zum Hafen fahren oder eine Adventure Cat Bay Cruise machen. Die Reise endet mit der Ankunft in San Francisco, nachdem du die Golden Gate Bridge besichtigt hast. Da es in San Francisco so viel zu erleben gibt, empfehlen wir dir, ein paar Tage länger zu bleiben, um die Stadt zu erkunden. Wenn du mehr Zeit in San Francisco verbringen möchtest, helfen wir dir gerne bei der Buchung einer zusätzlichen Unterkunft.

Besondere Informationen: Da es in San Francisco viel zu erleben gibt, empfehlen wir dir, ein paar Tage länger zu bleiben, um das Beste aus der Stadt herauszuholen. Bei dieser Reise ist keine Zeit für einen Besuch von Alcatraz vorgesehen, du musst also selbst für den Besuch des Inselgefängnisses sorgen. Die Tickets müssen im Voraus gebucht werden, denn sie sind begrenzt und schnell ausverkauft. Du kannst deine Alcatraz-Reservierung online unter alcatrazcruises.com vornehmen oder telefonisch unter +1 415 981 7625 zwischen 8 und 19 Uhr Pacific Standard Time (USA). Wir empfehlen, deine Tickets für den Tag nach dem Ende der Reise zu buchen.

Optionale Aktivitäten:
- San Francisco - Katamaranfahrt bei Sonnenuntergang - USD45

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Jetzt anfragen oder buchen
  • Mai 2024

    • Di, 14.05.2024 - Fr, 31.05.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.145 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.145 €
      Einzelzimmer — 4.945 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.145 €
      Einzelzimmer — 4.945 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Juni 2024

    • Di, 11.06.2024 - Fr, 28.06.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.145 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.145 €
      Einzelzimmer — 4.945 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.145 €
      Einzelzimmer — 4.945 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Juli 2024

    • Di, 09.07.2024 - Fr, 26.07.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.145 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.145 €
      Einzelzimmer — 4.945 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.145 €
      Einzelzimmer — 4.945 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Di, 16.07.2024 - Fr, 02.08.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.145 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.145 €
      Einzelzimmer — 4.945 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.145 €
      Einzelzimmer — 4.945 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Di, 23.07.2024 - Fr, 09.08.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.310 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.310 €
      Einzelzimmer — 5.110 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.310 €
      Einzelzimmer — 5.110 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • August 2024

    • Di, 06.08.2024 - Fr, 23.08.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.475 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.475 €
      Einzelzimmer — 5.275 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.475 €
      Einzelzimmer — 5.275 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Di, 20.08.2024 - Fr, 06.09.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.475 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.475 €
      Einzelzimmer — 5.275 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.475 €
      Einzelzimmer — 5.275 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Di, 27.08.2024 - Fr, 13.09.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.475 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.475 €
      Einzelzimmer — 5.275 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.475 €
      Einzelzimmer — 5.275 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • September 2024

    • Di, 03.09.2024 - Fr, 20.09.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.475 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.475 €
      Einzelzimmer — 5.275 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.475 €
      Einzelzimmer — 5.275 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Di, 10.09.2024 - Fr, 27.09.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.310 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.310 €
      Einzelzimmer — 5.110 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.310 €
      Einzelzimmer — 5.110 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Di, 17.09.2024 - Fr, 04.10.2024 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 4.310 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.310 €
      Einzelzimmer — 5.110 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      Zweibett- oder Mehrbettzimmer lt. Programm — 4.310 €
      Einzelzimmer — 5.110 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin

Tourstil
Echtes Abenteuer zum super Preis für budgetbewusste Reisende! Ohne Extras, die du nicht haben möchtest! Einfache Unterkünfte und viel Zeit für individuelle bzw. optionale Aktivitäten. Dieser Reisestil ist gerade unter jüngeren Reisenden sehr beliebt. Bereise die entlegensten Orte dieser Welt sicher und unbeschwert in einer kleinen Gruppe und mit einem erfahrenen, einheimischen Guide. Das Reiseprogramm lässt viel Raum zur eigenen Gestaltung. So hast du unterwegs die Möglichkeit dir aus zahlreichen optionalen Aktivitäten je nach Interessen, Reisebudget und Schwierigkeitsgrad dein persönliches Programm zusammenstellen. Wer auf sein Budget achten muss, sich in einer einfachen Unterkunft oder beim Camping wohlfühlt und auf Extras verzichten kann, ist mit diesem Tourstil bestens beraten. Weniger Inklusivleistungen, dafür mehr Zeit für eigene Interessen - und das zu einem unschlagbar günstigen Preis.

In einer Minigruppe mit max. 12 Teilnehmern knüpfen auch Alleinreisende schnell neue Kontakte.

Übernachtet wird je nach gewählter Reise in geräumigen 2-Personen-Zelten oder in Blockhütten auf den Campingplätzen, oft in oder in der Nähe von Nationalparks. Oder aber auch in einfacheren Hostels, Motels oder Hotels, meist in den von uns besuchten Städten. Die Campingplätze werden aufgrund ihrer Lage, Ausstattung oder fantastischen Umgebung ausgewählt. Diese verfügen in der Regel über Duschen, Toiletten, Waschmaschinen und Wäschetrockner. Es kann auch mal vorkommen, dass wir auf einen gewissen Komfort verzichten und einen Campingplatz ansteuern, der sich einfach in einer unschlagbar traumhaften Umgebung befindet. Natur schlägt Komfort! Die gesamte Camping- und Kochausrüstung wird von uns gestellt, nur ein eigener Schlafsack ist mitzubringen. Auf den Campingplätzen besteht die Möglichkeit zur kostengünstigen Selbstverpflegung.

Fahrzeug
Wir reisen in den USA mit komfortablen Maxi-Vans, die speziell für unsere Art zu reisen ausgestattet sind und von einem eigens dafür ausgebildeten Reiseleiter gefahren werden. Mit einem Anhänger für Gepäck, Klimaanlage, komfortablen Sitzen, WLAN an Bord und allem, was für einen echten Road Trip notwendig ist, sind die Touring-Vans (Ford Transit) der perfekte Begleiter auf und abseits der Highways. Das Gepäck wird in einem Anhänger transportiert, so dass im Fahrzeug mehr Platz für die Teilnehmer ist. Die Fahrzeuge werden regelmäßig im eigenen Werkstattbetrieb gewartet und vor jeder Reise umfassend überprüft.

Mithilfe
Aktive Mithilfe ist ein wichtiger Bestandteil dieser Reise. Ihr helft eurem Reiseleiter bei den täglich anfallenden Arbeiten auf dem Campingplatz, darunter Auf- und Abbau der Zelte, Einkaufen, Essenszubereitung, Abwaschen oder das Be- und Entladen des Fahrzeugs.

Kombireise
Diese Reise setzt sich aus verschiedenen Tourabschnitten zusammen, daher können sich die Gruppenzusammensetzung und Reiseleitung während der Reise ändern.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren