Okavango Delta Fly-In Safari Botswana

Okavango Delta Fly-In Safari

Faszinierende Tierbeobachtungen im Mokoro und zu Fuß

  • ausgewählte Zelt-Unterkünfte
  • traumhafte Landschaften
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

3 Tage Botswana

Safari Wildnis Anfragen

Auf dieser 3-tägigen Fly-In Safari reisen Sie in das Herz Botswanas. Erleben Sie faszinierende Tierbeobachtungen zu Fuß oder lassen sich durch die Flüsschen des Okavango Deltas in einem Mokoro treiben. Schon der Hinflug mit einem Kleinflugzeug zu Ihrer ausgewählten Zelt-Unterkunft bietet einen atemberaubenden Ausblick auf das einzigartige Binnendelta Botswanas.

1. Tag: Maun - Okavango Delta
2. Tag: Okavango Delta
3. Tag: Okavango Delta - Maun

Leistungen enthalten

  • Botswana Flug-Safari gemäß Programm
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • 2 Inlandsflüge im Kleinflugzeug (ab/bis Maun)
  • Hin- und Rücktransfer zur Landebahn
  • Nationalparkgebühren
  • Aktivitäten im Moremi Crossing

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer/-zelt. Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage.

Verpflegung


All Inclusive im Moremi Crossing Camp
(ausgeschlossen sind importierte Premiumweine, Champagner und Spirituosen)

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung / Safari-Guides in der Unterkunft

Transportarten

Spezial-Safarifahrzeug, Minibus, Flugzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!
Das Okavango-Delta ist das Epizentrum der Wildnis Botswanas. Als riesige Oase inmitten der Kalahari ist es mit all seinen Elefanten, Vögeln und anderen Wildtieren voller quirligem Leben. Die wahre Magie des Deltas erschließt sich aus den Wassermassen, die aus dem fernliegenden Hochland Angolas kommen und sich in die Kanäle und Überflutungsebenen des Deltas ergießen. Das Okavango-Delta hat viele Gesichter, die sich im Laufe eines Jahres durch das unberechenbare Wetter ständig verändern. Mit dem Steigen und Sinken des Wasserstandes, vergrößern und verkleinern sich die Inseln und die Tiere ziehen in Gebiete, in denen das Leben am einfachsten und das Gras am grünsten ist. Innerhalb weniger Tage kann sich eine befahrbare Sandstraße in einen Wasserweg unbekannter Tiefe verwandeln. Das Herz des Deltas mit seinen flachen Kanälen und Überflutungsebenen kann am besten mit Mokoros und auf den Inseln zu Fuß erkundet werden. Verbringen Sie hier 3 Tage und lassen sich von Botswanas vielfältigen Tierwelt und traumhaften Landschaften verzaubern.

Moremi Crossing Camp
Die Unterkunft befindet sich auf einer Insel namens Ntswi an der südlichen Spitze des Chief’s Island. Wenn man über das Delta fliegt, kann man von oben die zahlreichen in sich verschlungenen Wasserwege sehen und die farblichen Kontraste, wo trockenes Land und Delta aufeinandertreffen. Die Kanäle rund um Moremi Crossing bieten eine umfangreiche Sicht auf Moremis Auenlandschaften, Grasebenen, Wälder und die verstreuten Palmeninseln.

Die Unterkünfte in Moremi Crossing bestehen aus 16 klassischen Safarizelten. Jedes ist mit einem eigenen Holzdeck ausgestattet, welches einen bezaubernden Ausblick auf den Boro Fluß und Chief’s Island bietet. Die begehbaren Safarizelte sind sehr geräumig und umfassen jeweils ein eigenes Badezimmer mit Dusche und Toilette.

Der Hauptbereich der Lodge besteht aus einem offenen Deck, von wo Sie einen wunderschönen Ausblick auf die umliegende Landschaft genießen können. Der halbmondförmige Hauptbereich ist auf verschiedene Ebenen verteilt und erzeugt damit einen weitläufigen Eindruck. Das Dach über dem Speisesaal, der Bar und dem Wohnbereich ist mit Schilf gedeckt, wodurch sich die Lodge wunderbar zwischen die umliegenden Bäume einfügt. Mehrere kleine, gemütliche Wohnbereiche bieten Komfort und Privatsphäre und Sie können sich auf mehreren Decks im Schatten der Bäume am Pool entspannen. Das Camp wird mit Solarenergie betrieben und bietet 24 Stunden Stromversorgung und Licht.

Da Moremi Crossing von Wasser umgeben ist, bietet es einen außergewöhnlich guten Einblick in die diverse Tier- und Vogelwelt. Der Transfer ins Camp erfolgt per Mokoro (dem traditionellen Einbaum) oder mit einem Motorboot. Zu den angebotenen Aktivitäten zählen Ganz- oder Halbtagesausflüge mit dem Mokoro, Safaris zu Fuß, Motorbootfahrten zum Sonnenuntergang sowie Übernachtungen auf nahegelegenen Inseln. Diese Aktivitäten ermöglichen es Ihnen, das Okavango Delta und die wilden Tiere aus einer ganz anderen Perspektive zu erleben.

Auf Chiefs Island haben Sie die Möglichkeit eine Vielzahl an Tieren aus nächster Nähe zu beobachten. Löwen, Leoparden, Wildhunde, Elefanten, Giraffen, Zebras, Büffel und Antilopen werden dort regelmäßig gesichtet.

Jetzt anfragen oder buchen
Bitte kontaktieren Sie uns zu aktuellen Terminen und Verfügbarkeiten
Anfragen

Gewichts– und Gepäckbestimmungen
Auf jeder Reiseroute, die Transfers in Kleinflugzeugen umfasst, gibt es aus Sicherheitsgründen strikte Gepäckbeschränkungen. Das Gepäck, inklusive Kameraausrüstung und Handgepäck, ist auf 20 kg pro Reisendem beschränkt. Es werden nur weiche Taschen akzeptiert - Hartschalenkoffer, unflexible Gepäckstücke oder Taschen mit Rädern werden nicht akzeptiert, da sie nicht durch die Ladeluken der Flugzeuge passen.

Variante
Wir bieten dieses Package auch mit Übernachtungen in alternativen Unterkünften an. Die ausführliche Beschreibung dieser Camps senden wir Ihnen gerne zu.

Reisetermine
Wenn eine Buchung in 2 unterschiedliche Saisonzeiten (z.B. Oktober und November) fällt, wird der Reisepreis individuell berechnet. Bitte fragen Sie daher den Preis direkt bei uns an.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren