Ostafrika Overland-Safari

Camping und Safari in den weltbekannten Naturreservaten von Kenia und Tansania

  • Erleben der "Großen Migration" in der Masai Mara & Serengeti (saisonal)
  • Tierbeobachtungen im einzigartigen Ngorongoro Krater
  • Übernachtung in einem Massai-Dorf
  • Wildtiererlebnisse im Hell's Gate Nationalpark
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

12 Tage Kenia · Tansania

Camping Tierbeobachtung ab 2.445 € Anfragen oder buchen

Diese Ostafrika Overland Safari entführt Sie zu den Höhepunkten von Kenia und Tansania. Sie erkunden einige der spektakulärsten und tierreichsten Nationalparks der Welt: die weltberühmte Serengeti, den faszinierenden Ngorongoro Krater, die Masai Mara und noch vieles mehr. Erleben Sie die jährliche große Migration abertausender Gnus, Zebras und Impalas durch die Steppen der Serengeti und Masai Mara, ihren Kampf ums Überleben und auf der stetigen Suche nach grünen Weideflächen und Wasser. Im spektakulären Ngorongoro Krater haben Sie die Chance, die "Big 5" zu finden (Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard). Sie lernen die Kultur und Lebensweise der Masaai bei einem Besuch in einem der typischen Dörfer kennen, staunen über die Anzahl der Flamingos im Rift Valley und campen am Ufer des malerischen Lake Naivasha. Dabei bewegen Sie sich auch abseits der Touristenpfade und erforschen weniger bekannte Gebiete. Der Hell's Gate Nationalpark gehört zu den Geheimtipps Kenias und ist zudem auch der einzige Nationalpark des Landes, der auch zu Fuß und auf dem Fahrrad erkundet werden kann.

1. Tag: Nairobi
2. Tag: Great Rift Valley - Masai Mara
3. Tag: Masai Mara
4. Tag: Masai Mara - Mount Longonot Nationalpark
5. Tag: Hell's Gate Nationalpark
6. Tag: Arusha
7. Tag: Serengeti Nationalpark
8. Tag: Serengeti
9. Tag: Serengeti - Ngorongoro Krater
10. Tag: Ngorongoro Krater - Masai Dorf
11. Tag: Arusha
12. Tag: Arusha - Nairobi

Leistungen enthalten

  • Ostafrika Campingreise gemäß Programm
  • Transport in voll ausgerüstetem Overland-Truck
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Komplette Camping- und Kochausrüstung (außer Schlafsack)
  • Nationalparkgebühren
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Great Rift Valley
  • Wanderung im Mount Longonot Nationalpark
  • Ausflug und Wanderung im Hells Gate Nationalpark
  • Bootsfahrt auf dem Lake Naivasha
  • Besuch von Elsamere
  • Masai Mara Safari
  • Pirschfahrten in der Serengeti & im Ngorongoro Krater
  • Besuch eines Massai-Dorfes

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

1x Mittelklasse-Hotel
9x Campingplatz
1x Mittelklasse-Lodge
Die Übernachtungen finden vorwiegend in Zelten auf Campingplätzen in landschaftlich attraktiven Gebieten statt. Einige Nächte verbringen wir in Hotels und Lodges. Alleinreisende teilen sich ein Zelt bzw. Zimmer mit einem/einer weiteren gleichgeschlechtlichen Mitreisenden. Im Allgemeinen sind die Campingplätze gut ausgestattet, teilweise können die Einrichtungen jedoch auch sehr einfach sein. Duschen und Waschgelegenheiten sind vorhanden. Die gesamte Campingausrüstung, ausgenommen Schlafsack, Kissen und Handtücher, wird zur Verfügung gestellt. Die Zelte sind komfortabel (ca. 2,2 x 2,2 x 1,8 m). Der Auf- und Abbau ist relativ einfach und dauert nur wenige Minuten. An den Fenstern und Türen sind Insektennetze angebracht. Die Reißverschlüsse sollten stets geschlossen sein, um ungebetenen tierischen Besuchern den Zugang zu verwehren. Es werden etwa 5 cm dicke Matratzen gestellt, die warm und bequem sind.

Verpflegung

11x Frühstück, 9x Mittagessen, 8x Abendessen

Tourbegleitung

Erfahrene englischsprachige Reiseleiter und/oder einheimische Tourguides

Sie werden von zwei qualifizierten, erfahrenen und registrierten Tourguides begleitet, die sich bestens mit der Region vor Ort und ihren Besonderheiten auskennen.

Transportarten

Overland-Truck, Allradfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Nairobi
La Mada Hotel
Verpflegung: Frühstück
Doppelzimmer: 85 EUR p.P.
Einzelzimmer: 125 EUR

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Nairobi

Unser Hotel befindet sich im Herzen der kenianischen Hauptstadt Nairobi. Je nach Ankunft haben Sie die Möglichkeit, an diversen optionalen Ausflügen teilzunehmen. Gegen 18 Uhr findet die Vorbesprechung zur Tour im Hotel statt. Anschließend Abendessen in einem lokalen Restaurant (auf eigene Kosten).

Unterkunft: Hotel La Mada (oder ähnlich)

2. Tag: Great Rift Valley - Masai Mara

Das Abenteuer beginnt und wir fahren direkt zum Masai Mara Naturschutzgebiet. Auf dem Weg dorthin passieren wir den Rand des ostafrikanischen Grabenbruchs (Great Rift Valley) und genießen einen traumhaften Ausblick.

Die Mara ist berühmt für die riesigen Tierherden, die zahlreiche Raubtiere anlocken. Am Ufer des Mara Rivers tummeln sich große Krokodil-und Flusspferdpopulationen. Während der jährlichen Wanderung durch die Serengeti und Masai Mara müssen die Gnus auch diesen gefährlichen Fluss durchqueren und einige werden bei dem Versuch Opfer der Raubtiere. Durch die hohe Anzahl haben nicht wenige Tiere aber das Glück zu entkommen.

Wir erreichen die Mara am Nachmittag und verbringen die nächsten zwei Nächte auf einem Campingplatz am Rande des Parks. Ein Upgrade in eine feste Unterkunft ist möglich, sollte aber im Voraus gebucht werden.

Fahrstrecke: ca. 225 km

Unterkunft: Oseki Camp

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

3. Tag: Masai Mara

Das Naturschutzgebiet grenzt an den Serengeti Nationalpark in Tansania und zusammen bilden sie den Schauplatz für das bekannteste Wildtierspektakel Afrikas: die große Gnu-Migration (zeitabhängig). Von hier unternehmen wir atemberaubende Pirschfahrten. Dazu brechen wir bereits früh morgens auf, wenn die Tiere noch aktiv sind. Mittags legen wir eine Pause zum Picknicken ein, um uns danach auf die Suche nach noch mehr Wildtieren zu begeben.

Enthaltene Aktivitäten:
Ganztagespirschfahrt in der Masai Mara

Unterkunft: Oseki Camp

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

4. Tag: Masai Mara - Mount Longonot Nationalpark

Unsere Reise führt uns zum Mount Longonot Nationalpark, mit seinem beeindruckenden Mount Longonot Vulkan. Am Kraterrand steigen wir aus unserem Truck aus und unternehmen eine Wanderung am Kraterrand um die traumhaften Ausblicke auf die zerklüftete Caldera zu werfen. Der Vulkan brach zuletzt um 1860 aus, aber vereinzelte Dampfschwaden sind heute noch sichtbar. Hier genießen wir ein Picknick mit toller Aussicht.

Im Anschluss ist es nur noch eine kurze Fahrt bis zu unserem Campingplatz am Ufer des Lake Naivasha, wo wir die nächsten zwei Nächte übernachten werden.

Enthaltene Aktivitäten:
Wanderung am Kraterrand des Mount Longonot

Fahrstrecke: ca. 225 km

Unterkunft: Campingplatz

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

5. Tag: Hell's Gate Nationalpark

Heute Morgen fahren wir die kurze Strecke zum berühmten Hell's Gate Nationalpark, der von Entdeckern des 19. Jahrhunderts nach einer Spalte in den gewaltigen Basaltklippen benannt wurde. Neben erloschenen Vulkanen ist die Landschaft geprägt von hohen Felswänden. Die spektakuläre Umgebung der großen Schlucht diente zur Inspiration des Films "König der Löwen" und ist ein großartiger Ort zum Wandern und Fahrradahren (Verleih vor Ort, kostenpflichtig). Die Chancen stehen gut, Zebras, Giraffen, Büffel und verschiedenen Antilopenarten zu begegnen.

Auch heute noch ist die vulkanische Aktivität spürbar - so stehen im Park unter anderem zwei geothermische Kraftwerke, deren Energie aus den heißen Quellen kommt.

Zum Mittagessen kehren wir ins Camp zurück. Danach unternehmen wir eine Bootsfahrt auf dem See Naivasha, um die unzähligen Flusspferde aus der Nähe zu beobachten. Außerdem leben hier mehr als 400 Vogelarten.

Damit ist der ereignisreiche Tag aber noch nicht vorbei. Als letztes Highlight besuchen wir Elsamere, das ehemalige Zuhause der "Löwenflüsterer" George und Joy Adamson. Bei einem High Tea bekommen wir einen Einblick in ihr faszinierendes Leben.

Enthaltene Aktivitäten:
Wanderung im Hell's Gate Nationalpark
Bootsfahrt auf dem See Naivasha
Besuch von Elsamere

Fahrstrecke: ca. 60 km

Unterkunft: Campingplatz

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

6. Tag: Arusha

Wir überqueren die Grenze nach Tansania und fahren in die Stadt Arusha. Auf dem Weg erhaschen wir einen Blick auf den Kilimanjaro, den höchsten Berg Afrikas. Noch näher kommen wir dem Mount Meru, Afrikas fünfthöchstem Berg, an dessen Fuße wir vorbeifahren.

Arusha ist auch bekannt als Tansanias "Safari-Hauptstadt" und ein geschäftiger Ort mit Reisenden aus aller Welt.

Fahrstrecke: ca. 375 km

Unterkunft: Ahadi Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

7. Tag: Serengeti Nationalpark

Heute erwartet uns das wohl berühmteste Tierschutzgebiet der Erde: die Serengeti. Dank des unermüdlichen Einsatzes des Forschers Grzimek und dem eindrucksvollen Film "Serengeti darf nicht sterben" konnte dieses Naturparadies vor der Vernichtung durch den Menschen gerettet werden und beherbergt die weltweit größten wild lebenden Herden von Huftieren, dazu unzählige Raubtiere. Wir durchqueren den Park von West nach Ost und unternehmen ausgedehnte Pirschfahrten. Übernachtung auf einem Campingplatz in der Zentral-Serengeti.

Auch für die Nächte in der Serengeti ist ein Upgrade in feste Unterkünfte möglich, was im Voraus gebucht werden sollte.

Enthaltene Aktivitäten:
Pirschfahrt in der Serengeti

Fahrstrecke: ca. 300 km

Unterkunft: Campingplatz

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

8. Tag: Serengeti

Heute haben wir den ganzen Tag, um diesen beeindruckenden Park zu erkunden. Wir verbringen so viel Zeit wie möglich mit Pirschfahrten und unser Guide erklärt uns das Verhalten und die Gewohnheiten der Tiere. Zwischendurch genießen wir ein leckeres Picknick, das vom Guide zubereitet wird.

Enthaltene Aktivitäten:
Ganztagespirschfahrt in der Serengeti

Unterkunft: Campingplatz

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

9. Tag: Serengeti - Ngorongoro Krater

Nach einer ausgiebigen Pirschfahrt am Morgen geht es weiter zum Ngorongoro Schutzgebiet. Hier können wir die Masai dabei beobachten, wie sie ihre Viehherden auf den reichen Grünflächen weiden lassen und dabei einem Lebensrhythmus folgen, der sich seit hunderten von Jahren nicht stark verändert hat. Wir übernachten im Simba Camp direkt am Kraterrand. Nachts kann es hier kühl werden, dafür ist der Ausblick von hier schlicht atemberaubend!

Enthaltene Aktivitäten:
Pirschfahrt in der Serengeti

Fahrstrecke: ca. 130 km

Unterkunft: Simba Campsite (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

10. Tag: Ngorongoro Krater - Masai Dorf

Im frühen Morgengrauen besteigen wir kleinere Allrad-Safarifahrzeuge und fahren die steile, kurvenreiche Piste hinab zum Kraterboden des Ngorongoro. Die steilen Hänge des Kraters bieten Schutz und die zahlreichen Weideflächen und Wasserquellen sorgen für ausreichend Nahrung, sodass viele Tiere den Krater nie verlassen, obwohl dies für sie möglich wäre. Daher findet man auf dem Kratergrund praktisch alle Tierarten der afrikanischen Savanne. Vor allem für das vom Aussterben bedrohte schwarze Nashorn bildet der Krater ein letztes Refugium. Nach einer ausgiebigen Pirschfahrt kehren wir zum Simba Camp zurück.

Bei einer Erkundungstour zu Fuß im Masai Dorf erhalten wir Einblicke in die Lebensweise und Kultur dieser faszinierenden Menschen. Wenn wir Glück haben, werden wir zudem Zeuge traditioneller Masai Tänze. Wir handeln auf den Märkten und erhalten die ganze Zeit über einen tiefgreifenden Einblick in ihre traditionelle Lebensweise.

Enthaltene Aktivitäten:
4x4 Pirschfahrt im Ngorongoro Krater
Besuch beim Stamm der Massai

Fahrstrecke: ca. 65 km

Unterkunft: Simba Campsite (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

11. Tag: Arusha

Nach dem Frühstück fahren wir nach Arusha, der Stadt am Fuße des Mount Meru. In Arusha verbringen wir den Nachmittag mit der Erkundung der quirligen Stadt und ihrer bunten afrikanischen Märkte. Abendessen in einem lokalen Restaurant (auf eigene Kosten).

Fahrstrecke: ca. 130 km

Unterkunft: Meserani Snake Park (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

12. Tag: Arusha - Nairobi

Nach dem Frühstück komplettieren wir unsere Ostafrika Safari mit der Rückfahrt nach Nairobi. (Eventuell kann die Fahrt auch mit einem Shuttlebus erfolgen). Die Fahrt führt durch schöne Landschaften, und mit etwas Glück haben wir die Möglichkeit, bei klarem Wetter, den Kilimandscharo zu erblicken. Auf dem Weg in die Stadt fahren wir über den internationalen Flughafen und Teilnehmer, die heute einen Rückflug gebucht haben, verabschieden sich hier. Wer noch länger in Ostafrika bleibt, fährt weiter mit bis zum Stadtzentrum Nairobis, wo unsere Safari endet.

Fahrstrecke: ca. 295 km

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
  • August 2021

    • Sa, 14.08.2021 - Mi, 25.08.2021 Termindetails öffnen Freie Plätze Start garantiert 2.445 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt lt. Programm — 2.445 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt lt. Programm — 2.445 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 28.08.2021 - Mi, 08.09.2021 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.445 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt lt. Programm — 2.445 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt lt. Programm — 2.445 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • September 2021

    • Sa, 11.09.2021 - Mi, 22.09.2021 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.445 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt lt. Programm — 2.445 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt lt. Programm — 2.445 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 25.09.2021 - Mi, 06.10.2021 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.445 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt lt. Programm — 2.445 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt lt. Programm — 2.445 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Oktober 2021

    • Sa, 09.10.2021 - Mi, 20.10.2021 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.445 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt lt. Programm — 2.445 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt lt. Programm — 2.445 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 23.10.2021 - Mi, 03.11.2021 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.445 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt lt. Programm — 2.445 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt lt. Programm — 2.445 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • November 2021

    • Sa, 06.11.2021 - Mi, 17.11.2021 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.445 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt lt. Programm — 2.445 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt lt. Programm — 2.445 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 20.11.2021 - Mi, 01.12.2021 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.445 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt lt. Programm — 2.445 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt lt. Programm — 2.445 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Dezember 2021

    • Sa, 04.12.2021 - Mi, 15.12.2021 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.445 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt lt. Programm — 2.445 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt lt. Programm — 2.445 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Sa, 18.12.2021 - Mi, 29.12.2021 Termindetails öffnen Freie Plätze 2.445 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt lt. Programm — 2.445 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt lt. Programm — 2.445 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin

Teilnehmer
Im Overlandtruck "erfahren" Sie die faszinierendsten Regionen und übernachten mitten in der Natur - "Wildlife" richtig erleben. Großer Komfort und Luxus müssen zu Hause bleiben. Stattdessen gehören Flexibilität und Teamgeist in das Reisegepäck. So z.B. beim gemeinsamen Zubereiten der Mahlzeiten in der Gruppe und dem Tourguide oder wenn mal nicht alles nach Plan läuft. Dann ist Ihr Improvisationstalent gefordert und Mitanpacken notwendig. Dafür erleben Sie unvergessliche Momente und im Team ist der Spaß gleich doppelt so groß.

Fahrzeuge
Die Trucks sind mit komfortablen, nach vorne gerichteten Sitzen mit ausreichend Beinfreiheit ausgestattet. Die großen Fenster ermöglichen einen ungetrübten Blick auf die Landschaften und Tiere Afrikas. Kühleinrichtungen für Getränke und Nahrungsmittel, ein Erste-Hilfe-Kasten, Stauraum für Gepäck sowie Camping- und Kochausrüstung, ein Wassertank für 300 Liter Wasser und eine "Bibliothek" mit entsprechender Lektüre sind ebenfalls vorhanden. Pirschfahrten, wenn nicht zu Fuß, werden in offenen Allradfahrzeugen durchgeführt.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren