Roadtrip durch Kalifornien, Arizona und Nevada Vereinigte Staaten

Roadtrip durch Kalifornien, Arizona und Nevada

Erkunde die Highlights im Western der USA

  • Granitfelsen und gewaltige Natur im Yosemite Nationalpark
  • Surreale Gesteinsformationen und wundersame Bäume im Joshua Tree Nationalpark
  • Atemberaubende Aussichtspunke am Grand Canyon
  • Glitzernde Wüstenmetropole Las Vegas
  • Imposante Golden Gate Bridge in San Francisco
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

11 Tage Vereinigte Staaten

Nationalparks Metropolen Wüste ab 2.230 € Anfragen oder buchen

Erlebe bei diesem Road Trip durch Kalifornien, Arizona und Nevada den wilden Westen der USA. Reise durch einige der faszinierendensten Landschaften im Westen der USA auf dieser kontrastreichen Abenteuertour und erlebe die größten Attraktionen von Kalifornien und Nevada. Wir starten unsere Reise im rasanten Los Angeles, verbringen eine Nacht im wunderschönen Joshua Tree Nationalpark und erkunden den spektakulären Grand Canyon, ein Meisterwerk des Colorado River, ehe du dein Glück in der Spielermetrople Las Vegas versuchen kannst. Im märchenhaften Yosemite Nationalpark gibt es fantastische Wanderwege durch die atemberaubende Natur. Schließlich kehren wir zurück an die Pazifikküste zur charmanten Stadt San Francisco.

1. Tag: Los Angeles
2. Tag: Joshua Tree Nationalpark
3. Tag: Grand Canyon Nationalpark
4. Tag: Grand Canyon Nationalpark
5-6. Tag: Las Vegas
7. Tag: Sierra Nevada / Keough Hot Springs
8. Tag: Yosemite Nationalpark
9. Tag: Yosemite Nationalpark
10. Tag: Yosemite Nationalpark
11. Tag: San Francisco

Leistungen enthalten

  • USA Camping-Rundreise gemäß Programm
  • Transport im klimatisierten Touring-Van
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Komplette Camping- und Kochausrüstung (außer Schlafsack)
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgebühr Joshua Tree Nationalpark
  • Eintrittsgebühr Grand Canyon
  • Eintrittsgebühr Yosemite Nationalpark
  • Besuch des Mono Lakes

Leistungen nicht enthalten

  • Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

1x Hostel
3x Standard-Hotel
6x Campingplatz
Die Unterbringung beim Camping erfolgt in Zwei-Personen-Zelten (Dome-Zelte). Die gesamte Campingausrüstung wird gestellt, nur ein eigener Schlafsack ist mitzubringen. Die Campingausrüstung besteht aus geräumigen Zwei-Personen-Zelten mit Liegematte, Kochausrüstung, Geschirr, Lampen, Kühlboxen, Wasserkanister, Vorratskiste und einem Sonnen-/Regendach. Die meisten Campingplätze verfügen über gute Sanitäranlagen mit Toiletten und Duschen (evtl. gegen Gebühr), einige auch über Waschsalons und Wäschetrockner. Die Sanitäranlagen sind teilweise sehr unterschiedlich, daher muss auch mit einfacher Ausstattung gerechnet werden.

Eine Unterbringung im Einzelzimmer/-zelt ist bei dieser Reise gegen Aufpreis möglich (mit Ausnahme an Tag 1).

Verpflegung

1x Frühstück
Auf dieser Campingreise führen wir eine gemeinsame Essenkasse. Jeder Teilnehmer, der sich daran beteiligen möchte, zahlt etwa 10 USD pro Tag in die gemeinsame Essenskasse ein. Davon werden während des Camping einige Mahlzeiten (Frühstück und Abendessen) abgedeckt. Das Mittagessen ist nicht inbegriffen. Auch der Reiseleiter beteiligt sich an der Essenskasse. Manchmal essen wir auch in Restaurants auf eigene Kosten. Durch eine gemeinsame Essenskasse halten wir die Verpflegungskosten für die Gruppe so niedrig wie möglich, denn es können beim Einkauf z.B. preisgünstige Großpackungen gekauft werden. Während der Hotelübernachtungen kommt die Essenskasse nicht zum Einsatz und die Kosten für die Verpflegung sind von jedem Teilnehmer selbst zu bezahlen.

Einkaufen, Kochen und Abwaschen etc. sind Aufgaben, die unter den Tourteilnehmern aufgeteilt und in Teamarbeit abwechselnd erledigt werden. Die Zubereitung der Mahlzeiten beim Camping erfolgt gemeinsam in der Gruppe. Wir kochen gemeinsam über dem Campingkocher oder grillen am Lagerfeuer. Wir bereiten unter anderem Salate, Grillfleisch, Pasta, Reis oder Gemüse zu. Zum Frühstück kaufen wir in der Regel Milch, Kaffee, Tee, Müsli, Brot etc. ein.

Bei besonders anspruchsvollen Verpflegungswünschen oder Lebensmittelunverträglichkeiten, ist es eher ratsam sich nicht an der gemeinsamen Essenskasse zu beteiligen und die benötigten Nahrungsmittel selbst einzukaufen und zuzubereiten. Das kann vor Ort mit dem Reiseleiter zu Reisebeginn abgeklärt werden. Möglicherweise haben auch weitere Reiseteilnehmer ähnliche Verpflegungswünsche und dann kann der Reiseleiter entsprechend reagieren. Es wird versucht den Wünschen aller Teilnehmer gereicht zu werden.

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung / Fahrer

Hinter jeder Reise steht ein großartiger Reiseleiter. Der Enthusiasmus und das fast unschlagbare Wissen unserer einheimischen und englischsprachigen Reiseleiter werden deine Reise unvergesslich machen. Mit Rat und Tat stehen sie den Reisenden zur Seite. Vom Anfang bis zum Ende der Tour sind sie vor Ort für die Gruppe da, wissen nicht nur, in welchen Restaurants man gut isst und wo die besten Shops zu finden sind, sondern zeigen den Reisenden mit Kompetenz und voller Begeisterung ihre Heimat. Der Reiseleiter fährt den Van, organisiert die Reise mit allen Aktivitäten, kümmert sich um einen reibunglosen Ablauf, versorgt dich mit Informationen, damit du eigenständig auf Entdeckungsreise gehen kannst.

Transportarten

Touring-Van / Maxi-Van

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Los Angeles

Willkommen in den USA! Dein Abenteuer beginnt heute um 18 Uhr mit einem Willkommenstreffen in der Lobby. Es ist sehr wichtig, dass du an der Begrüßung teilnimmst, da wir bei dieser Gelegenheit deine Versicherungsdaten und Informationen über deine nächsten Angehörigen sammeln werden. Wenn du dich verspäten solltest, gib bitte deinem Reisebüro oder der Hotelrezeption Bescheid.

Wenn du früher ankommst, kannst du einen Spaziergang über den Hollywood Walk of Fame machen oder bei einer Tour durch die Häuser der Prominenten etwas über das Leben der Reichen und Berühmten erfahren. Nach dem Begrüßungstreffen machen wir uns auf den Weg zum Strand von Venice und Santa Monica, um dort spazieren zu gehen und Leute zu beobachten. Tag 1 steht ganz im Zeichen des Kennenlernens, also verbringe doch etwas Zeit damit, deine Mitreisenden bei einem optionalen Gruppenabendessen kennenzulernen.

Besondere Informationen: Die Gruppe wird in 8er- und 6er-Schlafsälen mit Gemeinschaftsbädern untergebracht. Das Hostel wird sein Bestes tun, um die Gruppe nach Geschlechtern zu trennen, aber das ist nicht garantiert.

Unterkunft: Hostel

2. Tag: Joshua Tree Nationalpark

Heute entfernst du dich von der Küste und fährst zum Joshua Tree Nationalpark. Der Park liegt zwischen der Mojave- und der Colorado-Wüste und ist berühmt für seine spektakulären Wüstenpflanzen - darunter die namensgebenden Joshua-Bäume - sowie Kakteen und Mojave-Yuccas. In der Gegend gibt es auch beeindruckende Felsformationen und Gebirgsketten, so dass du vielleicht eine Wanderung durch den Park unternehmen oder ein erfrischendes Bad im Colorado River nehmen möchtest. Später fährst du nach Lake Havasu City zu deiner Unterkunft für die Nacht und besichtigst die London Bridge: ein 280 Meter langes Bauwerk, das 1971 in Arizona wieder aufgebaut wurde, nachdem es Stück für Stück vom Ufer der Themse in London transportiert wurde.

Optionale Aktivitäten:
- Colorado River - Schwimmen - Frei
- Wandern im Joshua Tree Nationalpark - Frei

Enthaltene Aktivitäten:
- Joshua Tree National Park - Eintrittsgebühr

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Standard-Hotel

3. Tag: Grand Canyon Nationalpark

Fahre zum Grand Canyon Nationalpark, entlang eines Abschnitts der berühmten Route 66, mit Zwischenstopp in der exzentrischen Stadt Seligman. Wenn wir im Grand Canyon Nationalpark ankommen, kannst du dich stundenlang an der Schönheit der Natur erfreuen. Diese atemberaubende Schlucht ist 1,5 Kilometer tief und wurde in über sechs Millionen Jahren durch die Erosion des Colorado Rivers geformt. Du verbringst hier zwei Nächte, und die wirst du auch brauchen, denn morgen steht ein ganzer Tag zur Erkundung an.

Enthaltene Aktivitäten:
- Eintritt zum Grand Canyon Nationalpark

Fahrzeit: ca. 6 Std.

Unterkunft: Campingplatz

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Grand Canyon Nationalpark

Der heutige Tag steht dir zur freien Verfügung, um den Grand Canyon zu erkunden, eines der größten Canyonsysteme der Welt. Schlendere den sich schlängelnden South Rim Trail entlang oder wandere hinunter zum Plateau Point. Mit Adlern, die über dir schweben, und Abgründen, die sich so weit erstrecken, wie das Auge reicht, ist es wichtig, dass du die riesigen Schluchten von verschiedenen Aussichtspunkten aus erlebst. Am frühen Abend kannst du dich am Rande des Canyons entspannen und einen spektakulären Sonnenuntergang über einem der Naturwunder der Welt genießen.

Die Temperaturen im Grand Canyon Nationapark können sehr hoch sein, vor allem bei Wanderungen im Sommer. Achte darauf festes Schuhwerk zu tragen, Sonnenschutz zu verwenden und viel Wasser zu trinken.

Optionale Aktivitäten:
- Grand Canyon - Wandern - Kostenfrei
- Grand Canyon - IMAX-Film - USD15

Unterkunft: Campingplatz

5-6. Tag: Las Vegas

Heute fährst du über die Grenze nach Nevada und zurück nach Las Vegas. Besuche die Geschäfte, lass dir auf einer Achterbahn den Magen umdrehen oder schlendere einfach den Strip entlang und genieße den Glanz und die Farbenpracht. Die Ankunftszeit hängt von der jeweiligen Gruppe ab, und einige Mitreisende werden sich vielleicht schon heute von dir verabschieden. Wenn du den Abend in der Stadt verbringst, kannst du dir eine der vielen Bühnenshows ansehen oder die Nacht in einem Nachtclub in Vegas durchfeiern.

Der nächste Tag ist so klar wie der blaue Himmel in den Wüsten von Nevada. Es sind keine Aktivitäten geplant, bis zu einem weiteren Treffen in der Hotellobby um 18 Uhr, bei dem du vielleicht ein paar neue Reisende auf deinem Wildwest-Abenteuer kennenlernst. Nach dem Briefing kannst du mit deiner neuen und aktualisierten Crew eines der angebotenen All-you-can-eat-Buffets ausprobieren.

Besondere Informationen: Da es sich um eine Kombinationsreise handelt, werden sich die Reisenden in deiner Gruppe und dein Reiseleiter heute wahrscheinlich ändern. Es wird ein Gruppentreffen geben, bei dem die nächste Etappe deiner Reise besprochen wird, also nimm bitte daran teil. Frag an der Rezeption oder halte Ausschau nach einem Zettel in der Lobby, um zu erfahren, wo das Treffen stattfinden wird.

Optionale Aktivitäten:
- Las Vegas - Big Apple Express Achterbahn - USD15
- Las Vegas - Mafia-Museum - USD27
- Las Vegas - Einschienenbahn - USD5
- Las Vegas - Fremont Street Experience - Kostenlos
- Las Vegas - Bellagio-Brunnen - Kostenlos
- Las Vegas - Eiffelturm - USD22

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Standard-Hotel

7. Tag: Sierra Nevada / Keough Hot Springs

Lass die hellen Lichter von Las Vegas hinter dir und fahre in die östliche Sierra Nevada in Richtung der malerischen Stadt Bishop. Bei deiner Ankunft kannst du die Stadt erkunden oder dir in der deutschen Bäckerei von Erick Schat knusprige Kekse oder "Bärenklauen" gönnen. Später am Nachmittag kannst du dich den anderen anschließen und ein wohltuendes Bad in einer natürlichen heißen Quelle nehmen - perfekt für alle, die sich vor den actionreichen Tagen im Yosemite entspannen wollen. Heute Abend schläfst du unter dem Sternenhimmel in Bishop.

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Campingplatz

8. Tag: Yosemite Nationalpark

Mach dich auf eine spektakuläre Berglandschaft gefasst, wenn du von Bishop aus in Richtung Westen zum Yosemite Nationalpark fährst. Heute Morgen hältst du an kristallklaren Seen wie Mono und Tenaya, bevor du über den Tioga Pass (je nach Schneelage) in das Herz der Sierra Nevada Berge fährst. Halte am Olmstead Point, um das Naturwunder des Yosemite, den Half Dome, zu bestaunen, bevor du in einem der berühmtesten Parks der USA ankommst. Yosemites kolossale Granitfelsen, kaskadenartige Wasserfälle (je nach Jahreszeit) und Redwood-Wälder ziehen Besucher aus aller Welt an. Du verbringst hier drei Nächte und hast somit zwei volle Tage Zeit, ihn zu erkunden.

Enthaltene Aktivitäten:
- Yosemite National Park - Eintritt
- Besuch des Mono Lake

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Campingplatz

9. Tag: Yosemite Nationalpark

Beginne heute mit einer Orientierungstour durch das Dorf, bevor du dich auf einen freien Tag zur Erkundung begibst. Es gibt viele Wanderungen, die unterschiedlich steil und schwierig sind. Wandere auf dem Mist Trail zu den Nevada Falls (2-5 Stunden) oder zum ruhigen Mirror Lake (45 Minuten). Halte auf dem Weg Ausschau nach Eichhörnchen und vielleicht sogar nach einem Bären. Vielleicht möchtest du lieber ein Fahrrad mieten und das Yosemite Valley erkunden und dabei das Museum, die Fotogalerie, die Geschäfte und Restaurants des Parks besuchen. In der Hitze des Sommers ist eine entspannende Fahrt auf dem Merced River, gefolgt von ein paar Drinks im Parkcafé, genau das Richtige.

Optionale Aktivitäten:
- Yosemite - Radfahren im Yosemite Valley - USD12
- Yosemite National Park - Wandern - Kostenlos
- Yosemite - Floßverleih (saisonal) - USD30

Unterkunft: Campingplatz

10. Tag: Yosemite Nationalpark

Heute hast du die Möglichkeit, eine andere Seite des Parks zu erkunden, wenn du dich deinem Führer auf einer geführten Wanderung zum Hetch Hetchy Valley anschließt. Versteckt in der nordwestlichen Ecke des Yosemite, ist Hetch Hetchy eine Wildnis mit stürzenden Wasserfällen, hoch aufragenden Felswänden und wunderschönen Wildblumen. Mit einer der längsten Wandersaisonen im Park zieht das ökologisch vielfältige Tal nur einen Bruchteil der Besucher an im Vergleich zu anderen bekannteren Wandergebieten im Yosemite - das heißt, es ist ein ideales Gebiet für alle, die mehr Zeit haben, um den Park eingehend zu erkunden.

Optionale Aktivitäten:
- Yosemite Nationalpark - Wandern - Frei

Unterkunft: Campingplatz

11. Tag: San Francisco

Lass Yosemite heute hinter dir und fahre Richtung Westen nach San Francisco. Die "Stadt an der Bucht" hat eine wunderschöne Umgebung und ein pulsierendes, multikulturelles Herz. Vielleicht möchtest du die Vintage-Läden in der Haight Street besuchen, mit der Straßenbahn zum Hafen fahren oder eine Adventure Cat Bay Cruise machen. Die Reise endet mit der Ankunft in San Francisco, nachdem du dir die Golden Gate Bridge angeschaut hast. Da es in San Francisco so viel zu erleben gibt, empfehlen wir dir, ein paar Tage länger zu bleiben, um die Stadt zu erkunden. Wenn du mehr Zeit in San Francisco verbringen möchtest, helfen wir dir gerne bei der Buchung einer zusätzlichen Unterkunft (je nach Verfügbarkeit). Deine Reise endet gegen 17 Uhr.

Besondere Informationen: Da es in San Francisco viel zu erleben gibt, empfehlen wir dir, ein paar Tage länger zu bleiben, um das Beste aus der Stadt herauszuholen. Bei dieser Reise ist keine Zeit für einen Besuch von Alcatraz vorgesehen, du musst also selbst für den Besuch des Inselgefängnisses sorgen. Die Tickets müssen im Voraus gebucht werden, denn sie sind begrenzt und schnell ausverkauft. Du kannst deine Alcatraz-Reservierung online unter alcatrazcruises.com vornehmen oder telefonisch unter +1 415 981 7625 zwischen 8 und 19 Uhr Pacific Standard Time (USA). Wir empfehlen, deine Tickets für den Tag nach dem Ende der Reise zu buchen.

Optionale Aktivitäten:
- San Francisco - Katamaranfahrt bei Sonnenuntergang - USD45

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Jetzt anfragen oder buchen