Trekking-Abenteuer auf dem Laugavegur

Islands schönsten Wanderweg erleben - Auf dem Laugavevur Trek von Landmannalaugar nach Þórsmörk

  • Trekking durch Islands wildes Hochland
  • Unwirkliche Farbenpracht von Landmannalaugar
  • Grüne Vegetation im Tal von Þórsmörk
  • Spannende Flussüberquerungen
  • Facettenreiche Landschaften vulkanischen Ursprungs
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

5 Tage Island

Wandern Wildnis ab 1.390 € Anfragen oder buchen

Erleben Sie Islands schönsten Fernwanderweg ganz individuell. Die vier Trekkingtage führen Sie durch spektakuläre Landschaften und nahezu durch die gesamte Bandbreite isländischer Urlandschaften. Völlig abgeschieden von jeglicher Zivilisation wandern Sie durch die Wildnis des isländischen Hochlands. Genießen Sie die Vorteile der Mitternachtssonne und nutzen Sie den ganzen Tag um die Schönheit dieser Region aufzusaugen. Am Abend erwartet Sie bereits Ihre einfache, aber wunderschön gelegene Berghütte. Wandern Sie in Ihrem eigenen Tempo entlang des berühmten Laugavegur-Wanderweges. Unsere selbstgeführte Version dieser klassischen Wanderung ermöglicht Ihnen ein Abenteuer, das nur wenige andere auf dieser Strecke erleben. Wenn Sie von Landmannalaugars sprudelnder Geothermiezone zum üppig grünen Þórsmörk-Tal wandern, bestimmen Sie das Tempo. Wandern Sie schnell, wenn es Ihnen passt, oder gehen Sie langsamer und genießen Sie die herrliche Natur um Sie herum. So oder so werden Sie auf gelbe Rhyolith-Berge, schwarze Sandwüsten, große Schluchten, Vulkane und mehr stoßen. Sehen Sie selbst, warum National Geographic diesen klassischen Wanderweg zu einem der besten der Welt erklärt hat.

1. Tag: Reykjavik - Landmannalaugar - Hrafntinnusker
2. Tag: Hrafntinnusker - Alftavatn
3. Tag: Alftavatn – Emstrur (Botnar)
4. Tag: Emstrur – Thorsmörk
5. Tag: Thorsmörk – Reykjavik

Leistungen enthalten

  • Laugavegur Trekkingtour gemäß Programm
  • Transporte ab/bis Reykjavik zum Startpunkt/vom Endpunkt der Wanderung
  • Gepäcktransport während des gesamten Wanderung

Leistungen nicht enthalten

  • Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Persönliche Wanderausrüstung

Unterbringung

4x Berghütte
Die Unterbringung erfolgt in einfachen Berghütten mit Mehrbettzimmern (Stockbetten o.ä.), teilweise mit Gemeinschaftsbad, teilweise ohne fließend Wasser. Die Unterbringung wird mit weiteren Wanderern geteilt. Alle Hütten sind beheizt, einige haben Strom und einige bieten warmes Wasser. Duschen sind in den Hütten vorhanden (gegen Gebühr, zahlbar vor Ort).

Ein eigener Schlafsack ist mitzubringen oder kann gegen Gebühr vor Ort ausgeliehen werden (bitte vorab bei uns anmelden).

Verpflegung

4x Frühstück, 5x Mittagessen, 4x Abendessen

Tourbegleitung

Professioneller, englischsprachiger Bergführer

Transportarten

öffentlicher Bus, Zu Fuß

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

1. Tag: Reykjavik - Landmannalaugar - Hrafntinnusker

Ihr Abenteuer beginnt mit der Busfahrt von Reykjavik nach Landmannalaugar, dem Ausgangspunkt unserer Trekkingtour. Wir nehmen den öffentlichen Linienbus, der in den Sommermonaten die Bergstrecke nach Landmannalaugar fährt, vorbei am Vulkan Hekla und anderen Vulkanen in der Gegend von Dómadalur. Der Bus fährt um 08:00 Uhr in Reykjavík ab. Die Ankunft in Landmannalaugar gegen Mittag ist ideal, um dort zu Mittag zu essen und dann in Richtung Süden in die Berge zu wandern. Der Weg führt Sie an kleinen Schluchten, dampfenden heißen Quellen und gelben Bergrücken vorbei. Ankunft in der Hrafntinnusker-Hütte am späten Nachmittag, wo wir die erste Nacht verbringen.

Gehzeit: ca. 4-5 Std.
Wanderstrecke: ca. 12 km
Aufstieg: 470 m

Unterkunft: Berghütte

Verpflegung: 1x Mittagessen, 1x Abendessen

2. Tag: Hrafntinnusker - Alftavatn

Von Hrafntinnusker aus steigen wir hinunter in die Schluchten von Jökultungur mit Hunderten von dampfenden heißen Quellen und Schlammbecken. Von dort haben Sie einen faszinierenden Blick nach Süden auf das Gebiet des Álftavatn (Schwanensee) und die Gletscher Mýrdalsjökull und Eyjafjallajökull. Am Nachmittag erreichen Sie die Álftavatn-Hütte, wo wir übernachten.

Gehzeit: ca. 4-5 Std.
Wanderstrecke: ca. 12 km
Aufstieg: 490 m

Unterkunft: Berghütte

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

3. Tag: Alftavatn – Emstrur (Botnar)

Wir passieren den Fuß des grünen, kegelförmigen Vulkans Stórasúla, bevor wir in die schwarze Wüste von Mælifellssandur vordringen. Auf dem Weg zu einem anderen alten und sehr mächtigen Vulkan, dem Hattfell, gelangen wir in die Region Emstrur, wo die Bauern im Sommer ihre Schafe weiden ließen. Bevor wir die Botnar-Hütte erreichen, in der wir heute übernachten, erkunden wir die herrliche Markarfljót-Schlucht, die südlich von Hattfell fast 200 Meter tief in die Felsen eingeschnitten ist.

Gehzeit: ca. 6-7 Std.
Wanderstrecke: ca. 16 km
Aufstieg: 40 m

Unterkunft: Berghütte

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

4. Tag: Emstrur – Thorsmörk

Die letzte Etappe Ihres Trekking-Abenteuers beginnt mit einem kurvenreichen Pfad hinunter zum Fluss Syðri Emstruá – eine der abenteuerlichsten Abschnitte unserer Tour. Es geht auf und ab durch die kleinen Täler und Schluchten von Emstrur, wo sich nur wenige Kilometer entfernt der große Mýrdalsjökull-Gletscher erhebt. Am Ende des Tages wird die Vegetation immer dichter und höher, während wir in die grünen Täler von Þórsmörk (die Wälder von Thor) hinabsteigen, die mit arktischen Birkenwäldern und bunten Blumen übersät sind. Übernachtung in einer der Hütten in Þórsmörk.

Gehzeit: ca. 6-7 Std.
Wanderstrecke: ca. 17 km
Aufstieg: 300 m

Unterkunft: Berghütte

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

5. Tag: Thorsmörk – Reykjavik

Genießen Sie den letzten Morgen im Hochland. Sie haben die Möglichkeit in Þórsmörk auf einem der zahlreichen Wege zu wandern. Besuchen Sie zum Beispiel die Sönghellir-Höhle oder besteigen Sie den kleinen Berg Valahnúkur, von dem aus Sie eine herrliche Aussicht genießen können, bevor wir mit dem Nachmittagsbus zurück nach Reykjavík zurück in die Zivilisation fahren. Ankunft am zentralen Busbahnhof von Reykjavik gegen 19:30 Uhr.

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

Jetzt anfragen oder buchen

Anforderungen
Bei schlechtem Wetter kann der Laugavegur auch für erfahrene Wanderer zu einer anspruchsvollen Trekkingtour werden. Nebel ist in den Bergen wahrscheinlicher als klare Sicht, Schnee kann im Hochland sogar im Juli und August fallen. Kälte, Nässe und der für Island typische Wind können schnell zu Unterkühlungen führen. Wanderer müssen auf dem Laugavegur auf alle Wetterlagen eingestellt sein und eine entsprechende Ausrüstung mitführen. Gute Kondition für mehrstündige Wanderungen (4-7 Stunden) mit Tagesrucksack. Feste knöchelhohe Wanderstiefel sind erforderlich.

Anschlussprogramm
Gerne können Sie Ihren Aufenthalt in Reykjavik um ein paar Tage verlängern. Wir bieten verschiedene Hotels in der Stadt an. Wie wäre es mit einen Abstecher nach Grönland? Interessante Kurztouren finden Sie auf unserer Webseite oder fragen Sie uns einfach für Vorschläge!

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren