Wanderreise an der Amalfiküste

Dolce Vita an einer der dramatischsten Küsten Europas

  • Dolce Vita an einer der dramatischsten Küsten Europas
  • Wanderung auf dem Götterpfad – einem der schönsten Wanderwege Italiens
  • Schlendern Sie durch die gepflasterten Gassen von Amalfi
  • Entdecken Sie die 2000 Jahre alte Geschichte in Pompeji
  • Fühlen Sie sich zu Hause in unserem familiengeführten Hotel mit Pool
  • Positano - Perle der Amalfiküste
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

8 Tage Italien

Wandern Küste ab 1.279 € Anfragen oder buchen

Entdecken Sie auf dieser Wanderreise die Höhepunkte der italienischen Amalfiküste. An diesem wunderschönen Küstenabschnitt auf der Halbinsel Sorrent am Golf von Salerno erleben Sie eine der dramatischsten Küsten Europas. In den idyllischen Buchten der steil ins azurblaue Mittelmeer abfallenden Felsenküste liegen malerische Städte mit farbenfrohen Häuschen. Von unserem Standorthotel in Agerola unternehmen wir Wanderungen zu den charmanten Küstenorten Positano, Ravello und natürlich auch nach Amalfi. Kein Besuch in der Bucht von Neapel wäre vollständig ohne einen Besuch der Ausgrabungsstätte von Pompeji unter dem imposanten Vulkankegel des Vesuv. Das Beste heben wir uns bis zum Schluss auf und diesen bildet die Wanderung auf dem wohl schönsten Küstenwanderweg der Welt: dem "Weg der Götter". Wir widmen uns natürlich auch dem berühmten italienienischen Lebensstil „Dolce Vita“ und lassen es uns bei unglaublich gutem Essen und hervorragende Weine gut gehen, so wie die Italiener auch.

1. Tag: Agerola / Bomerano
2. Tag: Wanderung Monte Tre Calli
3. Tag: Wanderung nach Amalfi
4. Tag: Besuch von Pompeji & Vulkan Vesuv
5. Tag: Naturschutzgebiet Valle delle Ferriere
6. Tag: Freizeit an der Amalfiküste
7. Tag: Panoramawanderung auf dem Götterpfad
8. Tag: Agerola

Leistungen enthalten

  • Wanderreise Amalfiküste gemäß Programm
  • Wanderungen, Ausflüge und Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder gemäß Programm
  • Transporte, Unterbringung und Verpflegung gemäß Programm

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Flughafentransfers

Unterbringung

7x Mittelklasse-Hotel
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Einzelzimmer gegen Aufpreis buchbar.
KEIN Einzelzimmer-Zuschlag für die Reisetermine im Februar, März und November.

Ihre Unterkunft: Hotel Due Torri

Wir verbringen 7 Nächte im 3-Sterne Hotel Due Torri in Bomerano, einem kleinen Dorf in der Gemeinde Agerola, hoch über der Amalfiküste auf einer Höhe von etwa 700 Metern gelegen. Geführt wird das Hotel von der warmherzigen und gastfreundlichen Familie Acampora. Das Hotel Due Torri ist bekannt für seine großartige lokale Küche, die authentische Gerichte der Region Kampanien sowie lustige Pizza-Demonstrationen bietet. Alle Zimmer verfügen über Bad, Klimaanlage und kostenfreies WLAN. Eine begrenzte Anzahl von Superior-Zimmern (mit Einrichtungen wie Jacuzzi-Bad, Power-Dusche und Kühlschrank) ist gegen Aufpreis buchbar (muss vor der Abreise angefragt werden).
Durch seine erhöhe Lage in den Hügeln, bietet ein Aufenthalt in diesem Hotel den Vorteil von kühleren Nächten. Die Strände sind nicht zu weit entfernt und es gibt einen kleinen Außenpool. Im Dorf geht es ruhig und beschaulich zu, ein entspannenden Kontrast zu den belebten Städten am Meer.

Verpflegung

7x Frühstück, 4x Mittagessen, 6x Abendessen

Tourbegleitung

Englischsprachiger Wanderführer

Transportarten

Minibus, Boot, Zu Fuß

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

1. Tag: Agerola / Bomerano

Individuelle Anreise.
Unsere Wanderreise an der Amalfiküste beginnt in Bomerano, einem hoch über dem Meer liegenden Bergdorf. Genießen Sie ein herzliches Willkommen von unseren Gastgebern, der Familie Acampora.

Es gibt einen Gruppentransfer vom Flughafen Neapel nach Bomerano, der an eine bestimmte Flugankunft geknüpft ist. Wenn Sie diesen nutzen möchten, kann dieser gegen geringen Aufpreis hinzugebucht werden (Details gerne auf Anfrage). Ansonsten erfolgt die Anreise zum Starthotel in Eigenregie. Gerne buchen wir Ihnen auch einen Privattransfer. Es ist auch möglich den Ort Bomerano (Agerola) mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir empfehlen, sich dem Gruppentransfer am Flughafen von Neapel anzuschließen, um zum Ausgangspunkt der Reise zu gelangen. Die Fahrt zu unserem Hotel Due Torri dauert ca. 1:20 Stunde.

Unterkunft: Hotel Due Torri

Verpflegung: 1x Abendessen

2. Tag: Wanderung Monte Tre Calli

Vom Hotel aus ist es ein kurzer Spaziergang zum Dorfplatz von Bomerano, wo unsere erste Wanderung beginnt. Der Rundwanderweg führt über schmale Pfade hinauf zum Gipfel des Monte Tre Calli. Von hier oben eröffnet sich ein unvergleichlicher Weitblick auf die zerklüftete Küste und das scheinbar endlose blaue Mittelmeer. Die Hochebene von Agerola und das Dorf Bomerano liegen unter uns und an einem klaren Tag reicht der Blick sogar bis zur berühmten Insel Capri. Nachdem wir das Panorama der majestätischen Landschaft ausgiebig bewundert haben, steigen wir wieder nach Bomerano ab und genießen den Rest des Tages ganz entspannt in unserem schönen Hotel. Am Abend erwartet uns ein herzhaftes Abendessen.

Gehzeit: ca. 5 Std.
Wanderstrecke: ca. 10 km

Unterkunft: Hotel Due Torri

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

3. Tag: Wanderung nach Amalfi

Heute erkunden wir die wunderbare Küstenstadt Amalfi. Die Wanderung führt uns von Bomerano über einsame Wege und entlang von Eselspfaden sowie über einen mittelalterlichen Treppenweg hinab zur Küste. Unterwegs genießen wir wunderbare Aussichten auf die Berge und das Meer. Ein alter Maultierweg führt abwechselnd durch Waldgebiete und offenes Gelände, vorbei an verschlafenen Dörfern. Viele kleine Terrassen ermöglichen den Bewohnern der Bergdörfer diese steilen Lagen zu bewirtschaften. Von Pogerola führt der Weg über etwa 2000 Treppen steil hinab nach Amalfi.

Erkunden Sie am Nachmittag die Altstadt von Amalfi mit ihren einladenden Plätzen und Bogengängen. Besichtigen Sie den wunderschönen Dom Sant'Andrea, der die Stadt mit seiner bunten Kuppel dominiert, die zusammen mit der barocken Fassade und dem Interieur ein typisches Beispiel für die regionale Architektur ist. Bummeln Sie durch die kleinen Gassen und genießen Sie den besonderen Charme des Küstenstädtchens. Gönnen Sie sich ein leckeres Gelato oder einen eisgekühlten Limoncello! Wer sich nicht bereits gestern in die Amalfiküste verliebt hat, um den ist es heute geschehen! Später bringt uns ein Transfer zurück nach Bomerano.

Gehzeit: ca. 5 Std.
Wanderstrecke: ca. 9 km

Unterkunft: Hotel Due Torri

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

4. Tag: Besuch von Pompeji & Vulkan Vesuv

Ein Ausflug führt uns in die Bucht von Neapel, die sich zwischen der gleichnamigen Hauptstadt der Region und Sorrent erstreckt. Gelegen an den unteren Ausläufern des Vulkans, der die Bucht dominiert, war Pompeji einst eine blühende Hafenstadt, bis der katastrophale Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 die Stadt unter Asche und Bimsstein begrub. Erst nach der Wiederentdeckung im 18. Jahrhundert begannen systematische Ausgrabungsarbeiten, um die antike Stadt Pompeji, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, wieder freizulegen. Die Überreste geben uns einen unvergesslichen Einblick in das Leben in dieser römischen Stadt. Zu sehen sind die Ruinen von Badehäusern, Bäckereien und Wohnhäusern, in einigen sind noch mit Fresken verzierte Wände erhalten. Sie haben am Vormittag ausreichend Zeit, um diese am besten erhaltene Ruinenstadt der Antike zu erkunden. Optional können Sie sich auch einer geführten Besichtigungstour mit einem lokalen Führer anschließen.

Nach der Mittagspause fahren wir mit dem Bus die Hänge des Vesuv hinauf, um den vulkanischen Krater zu sehen. Je nach Wetterlage können Sie an einer ausgedehnten Wanderung zur Caldera teilnehmen, die von einem erfahrenen Vulkanologen geführt wird (optional). Ein etwa 20-minütiger Fußmarsch führt auf einem gut ausgebauten Wanderweg zum Krater hoch. Blicken Sie tief in den Schlund dieses schlafenden Vulkans. An sonnigen Tagen genießt man einen traumhaften Blick auf Neapel, den Golf von Neapel und die sorrentinische Halbinsel.
Am Nachmittag kehren wir zu unserem Hotel an der Amalfiküste zurück.

Unterkunft: Hotel Due Torri

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

5. Tag: Naturschutzgebiet Valle delle Ferriere

Unsere heutige Wanderung beginnt in Ravello. Das abgeschieden gelegene und von inspirierender Landschaft umgebene Dorf ist bei Künstlern sehr beliebt. Die heutige Route führt meist bergab, allerdings sind auch hier wieder viele Treppenstufen zu meistern. Wir überqueren Holzbrücken und folgen schattigen Waldwegen, deren Ränder je nach Saison mit herrlichen Blütenteppichen bewachsen sind. Wir erreichen herrliche moosbewachsene Schluchten mit Wasserfällen in einem für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen Bereich des Valle delle Ferriere Naturschutzgebietes. Das Ende unseres heutigen Wandertages ist Amalfi.

Gehzeit: ca. 5 Std.
Wanderstrecke: ca. 10 km
Aufstieg: 214 m
Abstieg: 450 m

Unterkunft: Hotel Due Torri

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

6. Tag: Freizeit an der Amalfiküste

Dieser Tag steht zur freien Verfügung und Sie können diesen nach eigenem Geschmack gestalten. Das Hotel bietet auch private Transfers (zahlbar vor Ort) zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in der Region an, die wir in unserem Reiseprogramm nicht abgedeckt haben. Wer an Geschichte interessiert ist, kann die Stadt Herculaneum besuchen, die wie auch Pompeji durch den verheerenden Vulkanausbruch des Vesuv zerstört wurde, aber statt von Asche durch Schlamm begraben wurde und daher besser erhalten ist als das größere Pompeji. Sie können auch einen Bootsausflug auf die schicke Insel Capri unternehmen und die Seilbahn durch Zitronenhainen hinauf zur Stadt Capri nehmen. Diese optionalen Ausflüge können vor Ort von Ihrem Reiseleiter arrangiert werden. Alternativ verbringen Sie den freien Tag entspannt am Pool oder ganz im wahren italienischen Stil in einem Café bei einem Espresso!

Unterkunft: Hotel Due Torri

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Panoramawanderung auf dem Götterpfad

Unsere letzte Wanderung dieser Reise ist keine geringere als eine der schönsten Tagestouren der Welt. Nur einen kurzen Spaziergang vom Hotel entfernt, beginnt im Dorf Bomerano der "Sentiero degli Dei", der Götterweg. Die Etappe von Agerola-Bomerano nach Positano-Nocelle ist der aufregendste Abschnitt des Küstenwanderweges. Dieser Panoramawanderweg hoch über dem Meer bietet einige eindrucksvolle und dramatische Aussichten zu zerklüfteten Klippen, die mit winzigen Dörfer gespickt sind bis zu weitreichenden Ausblicken auf das glitzernde Mittelmeer. Hinter jeder Kurve tut sich ein neues unvergessliches Panorama auf. Der angenehme Pfad führt durch eine sanft geschwungene Terrassenlandschaft. Unterwegs kommen wir an Hirtenhütten und alten Steinhäusern vorbei, die in den Kalkstein geschnitzt sind. Wir erreichen das hübsche Dörfchen Nocelle mit der kleinen Kirche. Es geht weiter nach Montepertuso, von wo aus wir über einen Treppenweg viele hundert Stufen nach Positano absteigen.

Positano ist das malerischste Städtchen an der Amalfiküste. Die pastellfarbenen Häuser der fast vertikalen Stadt schmiegen sich an den Steilhang in einer geschützten Bucht. Nehmen Sie sich Zeit, um durch die hübschen Gassen und Boutiquen zu schlendern oder erfrischen Sie sich bei einem Bad im klaren Meerwasser.

Rückkehr nach Bomerano mit dem Boot und Bus (saisonal) am späten Nachmittag.

Während unserer Reise haben Sie bei einigen Mahlzeiten bereits den köstlichen geräucherten Mozzarella-Käse probieren können. Heute haben wir die Chance einen lokalen Betrieb zu besuchen, wo wir sehen, wie dieser Käse hergestellt wird. Natürlich verkosten wir auch das köstlich frische Endprodukt.Bei unserem letzten gemeinsamen Abendessen im Hotel lassen wir unsere Wanderreise an der Amalfiküste Revue passieren.

Gehzeit: ca. 5 Std.
Wanderstrecke: ca. 10 km

Unterkunft: Hotel Due Torri

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

8. Tag: Agerola

Unsere Wanderreise an der Amalfiküste endet am Vormittag in Bomerano. Nach dem Frühstück checken wir im Hotel aus und verabschieden uns von unserem Reiseleiter. Individuelle Rück- oder Weiterreise.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
Reiseinformationen
Die perfekte Kombination von idyllischen Küsten, historischen Orten und malerischen Städten machen die Amalfiküste zu einem sehr beliebten Reiseziel. Das milde Klima und die einmalige Landschaft eignen sich hervorragend für Wanderungen. Diese Reise wird seit über 15 Jahren erfolgreich durchgeführt und erfreut sich noch immer großer Beliebtheit. Unsere Unterkunft ist das komfortable Hotel Due Torri in Bomerano, das von der freundlichen Acampora-Familie geführt wird, die eine echte italienische Gastfreundschaft bietet und jedem Gast einen wunderbaren Aufenthalt garantiert.

Anforderungen
Der Anspruch der Wanderungen dieser Reise ist moderat und die Etappen sind von jedem mit einem guten Maß an Fitness problemlos zu absolvieren. Die Gehzeiten liegen in der Regel zwischen 4 und 6 Stunden inklusive Pausen. Im Sommer können hohe Temperaturen einige Wanderungen anstrengender machen. Einige Wanderungen beinhalten beträchtliche Abschnitte von Stufen (über 1500), die die Wanderungen für Personen mit Knieproblemen ungeeignet machen.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren