Wildes Sumatra von Nord nach West

Abenteuerliche Erkundungstour auf der sechstgrößten Insel der Welt

  • Orang-Utans in freier Wildbahn im Gunung Leuser Nationalpark
  • Dschungel-Trekking durch die letzten Regenwälder Sumatras
  • Traditionelle Minangkabau-Kultur in Bukittinggi
  • Toba See - größter Kratersee der Erde
  • Uralte Batak Kultur auf der Insel Samosir
  • Äquator-Überquerung in Bojol
  • Vulkane und heiße Quellen
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

14 Tage Indonesien

Regenwald Wandern Begegnung ab 1.390 € Anfragen oder buchen

Bedeckt von überwältigenden Regenwäldern ist Sumatra bekannt für seine wilde und ursprüngliche Natur. Diese Reise ermöglicht nicht nur einen Einblick in die faszinierende Tier- und Naturwelt der zweitgrößten Insel des indonesischen Archipels, sondern auch das Kennenlernen der traditionellen Kultur einheimischer Volksstämme. Beobachten Sie Orang-Utans im Leuser Nationalpark und entdecken beim Dschungeltrekking die artenreiche Flora und Fauna. In Berastagi besteigen Sie den Vulkan Sibayak und genießen vom Kraterrand Ausblicke über das Karo Hochland. Am Toba-See, dem größten Kratersee der Erde, erleben Sie eine grandiose Vulkanlandschaft und tauchen auf der Insel Samosir in die Geschichte der Stammeskultur der Batak ein, die einst als Kopfjäger gefürchtet waren. Das malerische Bergstädtchen Bukittingi ist umgeben von sehr reizvoller Landschaft und Zentrum der Minangkabau-Kultur. Begeben Sie sich auf eine Erlebnisreise von Medan nach Padang zu den einzigartigen Naturlandschaften Sumatras.

1. Tag: Medan
2. Tag: Medan - Bukit Lawang
3. Tag: Trekking im Gunung Leuser Nationalpark
4. Tag: Bukit Lawang - Berastagi
5. Tag: Besteigung Sibayak Vulkan
6. Tag: Berastagi - Insel Samosir im Tobasee
7. Tag: Samosir Inseltour
8. Tag: Samosir
9. Tag: Samosir - Sipirok
10. Tag: Sipirok - Bukittinggi
11. Tag: Bukittinggi / Local Living
12. Tag: Bukittinggi / Minangkabau Tour
13. Tag: Bukittinggi / Puncak Lawang Trekking & Maninjau
14. Tag: Bukittinggi - Padang

Leistungen enthalten

  • Sumatra Rundreise gemäß Programm
  • Alle Transporte und Transfers wie beschrieben
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen inkl. Eintrittsgebühren gemäß Programm
  • Dschungeltrekking im Gunung Leuser Nationalpark
  • Besteigung Sibayak Vulkan
  • Ausflug zur Insel Samosir im Lake Toba
  • Bukittinggi: Minangkabau Tour
  • Ausflug zu lokalen Dörfern
  • Wanderung zum Maninjau-See

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

3x Komfort-Hotel
5x Gästehaus
1x Standard-Hotel
4x Mittelklasse-Hotel
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer.
Gegen Aufpreis ist die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar.

Verpflegung

13x Frühstück

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter (je nach Verfügbarkeit und gegen Aufpreis auch deutschsprachiger Reiseleiter möglich), lokale Guides

Transportarten

Fähre, Minibus, Privatfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

inklusive am Ankunfts- und Abreisetag

1. Tag: Medan

Individuelle Anreise. Sie werden nach Ihrer Ankunft am Kualanamu International Airport in Medan abgeholt und zum Hotel gebracht. Nutzen Sie die Gelegenheit, um einen ersten Eindruck von der Stadt bekommen. Mit fast 3 Millionen Einwohnern ist Medan das Industrie- und Handelszentrum der Provinz Nordsumatra. Am Nachmittag werden Sie von Ihrem Tourguide abgeholt und begeben sich auf eine Stadtführung, bei der Sie den bunten Sultanspalast Mesjid Raya, die große Moschee, den chinesischen Tempel sowie Kesawan, die Altstadt von Medan, besichtigen.

Unterkunft: Hotel Emerald Garden (oder ähnlich)

2. Tag: Medan - Bukit Lawang

Am Vormittag werden Sie von Ihrem Tourguide vom Hotel abgeholt und reisen in Richtung Bukit Lawang. Unterwegs können Sie an Plantagen und verschiedenen interessanten Orten wie einer Palmölfabrik halten, wo Sie mehr über den Anbau und die Herstellung diverser lokaler Naturprodukte erfahren. Genießen Sie während der weiteren Fahrt die herrliche Landschaft und die spektakuläre Aussicht. Der kleine Ort Bukit Lawang liegt inmitten üppiger und tropischer Natur und ist Ausgangspunkt für Ihre Wanderung durch den Dschungel.

Unterkunft: Einfaches Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Trekking im Gunung Leuser Nationalpark

Heute werden Sie aktiv und machen sich zu Fuß auf Erkundungstour durch den Dschungel. Gestärkt vom Frühstück wandern Sie entlang des Flussufers und überqueren den Bohorok River mit einem traditionellen Kanu. In Begleitung eines lokalen Guides brechen Sie zu einer Dschungelwanderung im Gunung Leuser Nationalpark auf. Die etwa dreistündige Wanderung führt durch den Tieflandregenwald und Sie werden die exotische Flora und Fauna entdecken. Ein unvergessliches Erlebnis ist natürlich die Beobachtung von wild lebenden Orang Utans, die Sie mit etwas Glück in Ihrer natürlichen Umgebung beobachten können. Mit Leichtigkeit schwingen sich die Menschenaffen durch die Bäume und beäugen die Wanderer neugierig von den Baumwipfeln. Die in diesem Gebiet lebenden "Waldmenschen" (Orang = Mensch, Hutan = Wald) wurden erfolgreich ausgewildert und leben jetzt wieder frei in den Wäldern. Halten Sie die Augen auch offen nach weiteren Bewohnern des tropischen Regenwaldes, wie Thomas-Languren, Langschwanzmakaken und Gibbons. Erleben Sie den Gesang der Vögel und erspähen Sie mit etwas Glück einen Siamang, den vom Aussterben bedrohten "Schwarzen Gibbon". Im Dezember und Januar entfaltet sich die Rafflesia Arnoldi, auch bekannt als größte Blume der Welt, in ihrer vollen Pracht.

Der Nachmittag steht Ihnen in Bukit Lawang zur freien Verfügung. Genießen Sie die natürliche Umgebung und schlendern Sie durch den beschaulichen Ort.

Übernachtung in Bukit Lawang.

Unterkunft: Einfaches Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Bukit Lawang - Berastagi

Die Reise führt Sie weiter nach Berastagi. Unterwegs halten Sie am Sembahe River und am zweifarbigen Sibolangit Wasserfall. Während der Fahrt können Sie viele der noch gut erhaltenen traditionellen Karo-Batak Häuser sehen. Ihr Guide erklärt, was es mit den voluminösen geschwungenen Dächern auf sich hat und welche Symbolik sich hinter den aufwendigen Schnitzereien und Malereien verbirgt.

Berastagi liegt auf 1.320 Metern Höhe im Karo Hochland und ist eingerahmt von zwei Vulkanen. Vom Gundaling Hill können Sie bei klarem Wetter einen herrlichen Blick auf die Vulkane Sibayak und Sinabung genießen. Das kühle Klima von Berastagieignet sich bestens für den Anbau von Obst, Gemüse und Blumen. Auf dem lokalen Markt schlendern Sie durch die farbigen Stände und können die eine oder andere exotische Frucht probieren. Sie besuchen auch den Lumbhini-Park mit seinem goldenen Duplikat des Shwedagon Tempels.
Übernachtung in Berastagi.

Unterkunft: Grand Mutiara Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Besteigung Sibayak Vulkan

Frühzeitig starten Sie diesen Tag, um den Vulkan Sibayak zu besteigen. Ein früher Start ist notwendig, um den Vulkankrater rechtzeitig bei Sonnenaufgang zu erreichen. Die Besteigung ist nicht sonderlich schwierig und erfordert eine durchschnittliche Kondition. Der Aufstieg führt durch dichtbewachsenen Bergregenwald und mit zunehmender Höhe wird die Vegetation immer spärlicher, bis Sie sich schließlich in einer Umgebung aus Felsbrocken und Geröll befinden. Ein wenig schweißtreibend ist die Vulkanbesteigung auf Sumatra schon, dafür werden Sie mit einer großartigen Naturkulisse belohnt. Der Kraterrand des aktiven Vulkans befindet sich auf einer Höhe von 2.212 Metern und ist nach einem 1-2,5 stündigen Aufstieg erreicht. Umgeben von Schwefelgeruch und dampfenden Erdlöchern bieten sich vom Kraterrand faszinierende Ausblicke auf die schöne Landschaft und das Karo Hochland. Der Abstieg erfolgt über eine andere Route, die an den heißen Quellen von Lau Debuk-Debuk vorbeiführt. Hier können Sie ein erfrischendes Bad nehmen, bevor es nach Berastagi zurückgeht.

Diejenigen, die den Vulkan nicht besteigen möchten, erkunden bei einer geführten Wanderung lokale Dörfer und landwirtschaftliche Gebiete, wo man einheimische Batak-Karo bei der Bewirtschaftung ihrer Felder sehen kann. Auf dem fruchtbaren Boden werden verschiedene Gemüsesorten und Reis angebaut.
Übernachtung in Berastagi.

Unterkunft: Grand Mutiara Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Berastagi - Insel Samosir im Tobasee

Von Berastagi führt Sie die Reise nach Parapat, einem malerischen Ferienort am Ostufer des Tobasees. Der Tobasee ist Südostasiens größter See und gleichzeitig der größte und tiefste Kratersee der Erde (etwa zweimal so groß wie der Bodensee). Das Gewässer ist umrahmt von einer dramatisch schönen Bergkulisse mit hohen Vulkankegeln und bietet ein angenehmes Höhenklima. Auf dem Weg nach Parapat besuchen Sie das Dorf Dokan, in dem die Karo-Batak noch in alten traditionellen Holzhäusern wohnen. Einen weiteren Abstecher machen Sie zum tosenden Sipiso-piso-Wasserfall sowie zum alten Königspalast Rumah Bolon der Simalungun-Batak. Eine halbstündige Fährfahrt bringt Sie von Parapat zur Insel Samosir, die inmitten des Tobasees liegt und kulturelles Zentrum der Toba-Bataker ist.

Übernachtung auf der Insel Samosir.

Unterkunft: Tabo Cottages (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Samosir Inseltour

Heute unternehmen Sie einen ganztägigen Ausflug auf der Insel Samosir, der Ihnen die Geschichte und Kultur der Toba-Batak näher bringt, einem Volk, dessen Leben einst von Stammesfehden, Kopfjagd und Totenkult beherrscht war. Auf der Insel Samosir finden sich viele Spuren der jahrhundertealten Batak-Kultur, wie Steingräber und traditionelle Dörfer. In Tomok, einem der historisch bedeutungsvollsten Orte, besichtigen Sie die 400 Jahre alten Steinsarkophage der Könige der Sidabutar-Dynastie. Auch im Dorf Ambarita gibt es megalithische Steinsetzungen: Aus Naturstein gehauene Stühle, Sessel und Tische, die einst den Herrschern und Priestern als Versammlungsort und für Gerichtsverhandlungen dienten. In dieser Kultstätte soll auch Kontakt mit den Ahnen aufgenommen worden sein und kannibalische Ritualopferungen stattgefunden haben. Beim Besuch des Exekutionsplatzes kann einem ein leiser Schauer über den Rücken laufen. In Simanindo an der Nordküste der Insel kommen Sie in den Genuss, den Batak-Tänzern beizuwohnen, die den traditionellen Ritualtanz namens "Tor-Tor" aufführen. Auf dem Gelände - einer ehemaligen Siedlung des Königs - befindet sich in einem gut erhaltenen Batak-Haus ein kleines Museum sowie ein Freilichtmuseum mit zahlreichen traditionellen Bauten. Den Abschluss der Inseltour bildet der Besuch der heißen Quellen in Pangaruran. Je nach Gelegenheit besuchen Sie während der Inseltour auch eine Schule, ein lokales Dorf oder landschaftliche reizvolle Plätze.
Rückkehr zum Hotel am Nachmittag.

Unterkunft: Tabo Cottages (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Samosir

Genießen Sie einen freien Tag auf Samosir. Es lohnt sich einen Motorroller oder ein Fahrrad zu mieten, um die Insel auf eigene Faust zu erkunden. Schwimmen im See, entspannen am Pool des Hotels, eine Kajaktour oder ein Spaziergang durch die Dörfer in der Umgebung sind weitere gute Möglichkeiten den Tag ereignisreich zu gestalten.

Unterkunft: Tabo Cottages (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

9. Tag: Samosir - Sipirok

Nach dem Frühstück überqueren Sie mit der Fähre wieder den Tobasee von Samosir nach Prapat, um anschließend Ihre weitere Reise in Richtung Süden zum Ort Sipirok fortzusetzen. Die Fahrt führt durch wunderschöne Landschaften und vorbei an kleinen Dörfern. Unterwegs halten Sie an Ananas-, Gewürznelken- und Kaffeeplantagen und besuchen den traditionellen Markt in Balige Sigur-gur. An den heißen Quellen von Sipoholon können Sie sich ein wenig entspannen. Die herrliche Natur können Sie auch bei einer kurzen Wanderung entlang des Sarulla-Flussufers genießen, die auch zu Reisterrassen führt. Am späten Nachmittag erreichen Sie Sipirok, wo Sie die Nacht verbringen.

Unterkunft: Torsibohi Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Sipirok - Bukittinggi

Vom Frühstück gestärkt verlassen Sipirok am Morgen und begeben sich auf den Weg nach Bukittinggi, einer der schönsten Orte Sumatras. Unterwegs legen Sie einen Stopp bei Rimba Panti ein, einem tropischen Naturschutzgebiet, mit einer entzückenden Flora und Fauna. Anschließend fahren durch den dichten Regenwald und überqueren bei Bonjol den Äquator, der mit einem über die Straße gebauten Torbogen gekennzeichnet ist. Am Nachmittag erreichen Sie die reizende Stadt Bukittinggi, deren Name wörtlich übersetzt "hoher Hügel" bedeutet. Die Bewohner der Stadt gehören hauptsächlich zum Volk der Minangkabau. Einst haben sich deren Fürsten mit den holländischen Kolonialherren verbündet, um sich gegen die Islamisierung West-Sumatras zu wehren.

Unterkunft: Royal Denai Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

11. Tag: Bukittinggi / Local Living

Bei einem Ausflug zu den Dörfern in der Umgebung von Bukittingi lernen Sie mehr über das Leben und den Alltag der Einheimischen in den kleinen ländlichen Siedlungen kennen. Erfahren Sie Interessantes über den Lebensstil und die Traditionen in dieser Region. Die Landwirtschaft spielt eine große Rolle, allem voran der Reisanbau. Die Böden sind aufgrund der vulkanischen Umgebung sehr fruchtbar. Sie können die Bauern beim Bestellen ihrer Felder oder der Ernte beobachten. Statt moderner Maschinen werden noch Wasserbüffel als Antrieb für die Pflüge eingesetzt. Sie besuchen eine lokale Familie und sind herzlich in ihr Haus eingeladen, wo Ihnen ein traditionelles Gericht dieser Region serviert wird. Probieren Sie Tapioka oder frittierte Bananen. Nach diesem erlebnisreichen Tag kehren Sie nach Bukittinggi zurück.

Unterkunft: Royal Denai Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

12. Tag: Bukittinggi / Minangkabau Tour

Heute begeben Sie sich auf eine kulturelle Tour, die Sie durch die Geschichte des historischen Minangkabau Reiches führt. Zunächst fahren Sie über Tabek Patah nach Batu Sangkar. Unterwegs halten Sie in Rao-Rao, wo Sie ein traditionelles Minangkabau Dorf besuchen werden. Besonders interessant ist hier die traditionelle Methode des Kaffeemahlens. Anschließend geht es weiter nach Pagaruyung, um das Duplikat des Palastes des Minangkabau-Königreichs zu besuchen. Am Nachmittag kehren Sie über Padang Panjang, wo Sie das Dorf Pandai Sikat mit den traditionellen Minangkabau-Handwebereien und Holzschnitzereien ansehen, zurück nach Bukittinggi.

Unterkunft: Royal Denai Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

13. Tag: Bukittinggi / Puncak Lawang Trekking & Maninjau

Fahrt nach Puncak Lawang, dem Ausgangspunkt Ihrer heutigen Wanderung zum schönen Danau Maninjau-See. Auf dem Weg halten Sie im Dorf Koto Gadang, wo nach alter Überlieferung filigrane Silberarbeiten und kunstvolle Handstickereien hergestellt werden. Besucher sind hier herzlich willkommen! Von Puncak Lawang wandern Sie durch den Dschungel zum Maninjau-See und können die Tier- und Pflanzenwelt beobachten. Mitten im dichten Urwald halten Sie für eine Kaffeepause in einer traditionellen Kaffeestube, wo sich auch Einheimische gerne zum Plausch treffen. Am See angekommen bleibt genügend Zeit, um sich zu erholen und das von einer dramatischen Gebirgskulisse umrahmte Gewässer auf sich wirken zu lassen. Der Danau Maninjau-See, den die Einheimischen "Spiegelsee" nennen, ist einer der schönsten Bergseen Indonesiens.

Unterkunft: Royal Denai Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

14. Tag: Bukittinggi - Padang

Nach dem Frühstück geht die Fahrt nach Padang. Unterwegs stoppen Sie am schön gelegenen Anai-Wasserfall. Nach der Ankunft in Padang werden Sie zum Flughafen gebracht. Individuelle Rück- oder Weiterreise.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

REISE ZUM WUNSCHTERMIN

Anschlussprogramm
Verlängern Sie Ihre Reise mit einem entspannten Aufenthalt auf der tropischen Insel Cubadak, die von Padang aus per Fähre erreichbar ist.

Oder lernen Sie bei einem Ausflug auf die Insel Siberut die Kultur und Traditionen des Naturvolkes der Mentawai kennen.

Privattour
Wir bieten Ihnen diese Sumatra Rundreise als Privattour zum Wunschtermin an.

Variante
Tourverlauf und Reisedauer dieser Sumatra Rundreise können individuell nach Ihren Wünschen gestaltet werden. Unsere Südostasien-Spezialisten stellen Ihnen gerne Ihre Wunschroute zusammen.


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren