Singapur

Südostasiens Stadtstaat der Superlative

„Singapora“ bedeutet im Malaiischen „Löwenstadt“ und so kraftvoll und dynamisch wie sein Name präsentiert sich Singapur. Mit seinen über 60 Inseln ist es ein Stadtstaat der Superlative! Es zählt zu den sichersten, reichsten, aber auch teuersten Städten bzw. Ländern der Welt und ist jedes Jahr ein Anziehungspunkt für Millionen von Touristen. Neben all den internationalen Besuchern mit ihren verschiedenen Sprachen besitzt Singapur gleich vier Amtssprachen, die die kulturelle Vielfalt repräsentieren.

Kulturvielfalt und Inselparadiese

Es finden sich christliche Kirchen, hinduistische und buddhistische Tempel sowie Moscheen auf engstem Raum und spiegeln das Ergebnis intensiver Anstrengungen im gegenseitigen respektvollen Umgang miteinander wider.

Auch im Stadtbild lassen sich die verschiedenen Einflüsse entdecken: Chinatown mit seinen unzähligen Shoppingmöglichkeiten, Little India mit seinen zahlreichen Straßenmärkten und Restaurants, das arabisch geprägte Kampong Glam oder die Hinterlassenschaften der britischen Herrschaft im Colonial District. Neben dem geschäftigen Central Business District lässt sich in Singapur auch entspannen. Verschiedene vorgelagerte Inseln laden zum Baden und Relaxen ein.

Marina Bay Sands Hotel und weitere Highlights der Stadt 

Zu den Topsehenswürdigkeiten jedes Singapur-Besuchers gehört wohl eines der außergewöhnlichsten Hotels weltweit - das Marina Bay Sands Hotel mit seinem berühmten Infinitiypool und seiner Wasser- und Lichtshow.

Ganz in der Nähe findet sich eine atemberaubende grüne Oase. Die sogenannten Supertrees, futuristische Gebilde inmitten üppigen Grüns, bezaubern die Besucher bei Tag und auch bei Nacht. Ein weiteres außergewöhnliches Bauwerk, welches sich perfekt in die moderne Architektur des Marina Bay Viertels eingliedert, ist die Doppelhelix-Brücke über den Singapur Fluss, von wo aus der Singapur Flyer nicht mehr weit ist. Dieses Riesenrad gehört zu den höchsten der Welt und bietet Nervenkitzel und Panoramablicke zugleich.

Gegenüber der Marina Bay speit ein seltsam anmutendes Wesen Wasser aus seinem Mund. Der Merlion, halb Fisch, halb Löwe, vereint das Meer sowie Stärke in seinem Aussehen und ist gleichzeitig zum Nationalsymbol des Landes geworden.

Auf engem Raum bietet Singapur eine große Anzahl an Höhepunkten und abwechslungsreichen Erlebnissen. Den Ruf als Stopover-Destination hat Singapur mittlerweile überwunden. Der beeindruckende Kontrast zwischen moderner Architektur und alten geschichtsträchtigen Bauten, zwischen Shoppingparadies und Entspannung am Strand sowie zwischen Wolkenkratzern und grünen Orten der Ruhe ist hier allgegenwärtig. Der Stadtstaat hat so einiges zu bieten – Entdecken auch Sie es!

Klima
Aufgrund der Lage am Äquator herrscht ganzjährig ein tropisch feuchtes Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit mit Temperaturen um 28°C im Mittel. Es gibt keine eindeutige Regen- und Trockenzeit.

Erlebnisreisen in Singapur

Reiseempfehlungen für Singapur