Erlebnisreise von Thailand nach Bali Malaysia · Singapur · Indonesien  U.A.

Erlebnisreise von Thailand nach Bali

Reise durch vier südostasische Länder und entdecke aufregende Metropolen und entspanne an tollen Stränden

  • Erlebnisreise von Bangkok nach Bali für junge Leute
  • Wandern und Schwimmen im Khao Sok Nationalpark
  • Üppiges Grün der Cameron Highlands
  • Dein Local Living Moment beim Aufenthalt bei einer Gastfamilie am Chenderoh See in Malaysia
  • Urbane Metropolen Bangkok, Singapur, Kuala Lumpur und Jakarta
  • Malerische Reisterrassen
  • Wanderung auf den Mt. Bromo & Sonnenaufgang erleben
  • Entdecke die kulturelle Seite Indonesiens
  • Entspanne auf den herrlichen Gili Inseln & schnorchle durch farbenprächtige Riffe
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Packliste / Ausrüstungsempfehlung
  • Zusatzinformationen

34 Tage Malaysia · Singapur · Indonesien · Thailand

18 bis 39 Metropolen Strand Inseln Begegnung ab 2.704 € %-Aktion Anfragen oder buchen

Erlebe eine abwechslungsreiche Seite von Südostasien auf dieser Reise zu den Highlights von Thailand, Malaysia, Indonesien und Singapur. Beobachte das urbane Gewusel in Bangkok und Jakarta, entspanne an paradiesischen Stränden und genieße die üppige Natur in diesem atemberaubenden Teil der Welt. Relaxe an den Weltklasse-Stränden Thailands, kühle dich in den Cameron Highlands von Malaysia ab, entdecke das Streetfood und Nachtleben von Singapur und genieße in Cianjurs schwimmenden Dörfern die entspannte Atmosphäre, bevor du dir auf der Wanderung auf dem Ancestor Trail zum Mount Bromo aktiv wirst. Von unberührten Stränden bis zu vom Dschungel eingeschlossenen Tempeln sind Java und Bali voller Kultur- und Natur-Highlights. Dabei gibt es ebenso viele Gelegenheit für aufregende Aktivitäten wie Zeit zur freien Verfügung, in der du einfach mal entspannen und abschalten kannst.

1. Tag: Bangkok
2. Tag: Bangkok - Surat Thani
3. Tag: Surat Thani - Khao Sok
4. Tag: Khao Sok - Koh Samui
5. Tag: Koh Samui / Ang Thong National Marine Park
6. Tag: Koh Samui - George Town
7. Tag: George Town (Penang)
8. Tag: George Town - Chenderoh Lake
9. Tag: Chenderoh Lake - Cameron Highlands
10. Tag: Cameron Highlands - Kuala Lumpur
11. Tag: Kuala Lumpur
12. Tag: Kuala Lumpur - Melaka
13. Tag: Melaka - Singapur
14. Tag: Singapur - Jakarta
15. Tag: Jakarta - Cianjur
16. Tag: Cianjur - Bandung
17. Tag: Bandung - Yogyakarta
18-19. Tag: Yogyakarta
20. Tag: Yogyakarta - Ngadas
21. Tag: Desa Ngadas - Bromo
22. Tag: Bromo - Red Island
23. Tag: Red Island
24. Tag: Red Island - Pemuteran
25. Tag: Pemuteran
26. Tag: Pemuteran - Kuta
27. Tag: Kuta
28. Tag: Kuta - Kubutambahan
29. Tag: Kubutambahan
30. Tag: Kubutambahan - Ubud
31. Tag: Ubud
32. Tag: Ubud - Gili Trawangan
33. Tag: Gili Trawangan
34. Tag: Gili Trawangan

Leistungen enthalten

  • Südostasien Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Flug von Singapur nach Jakarta
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Besuch der Kao Thep Pitak Community-Owned Farm & Essen im Restaurant (Ban Ta Khun)
  • Insel-Hopping im Ang Thong Marine Park
  • Reichlich Freizeit an Thailands wunderschönen Stränden
  • Aufenthalt bei einer Gastfamilie am Chenderoh Lake
  • Zwei Street Food Crawls
  • Orientierungsspaziergang in Bandung
  • Aufenthalt bei einer Gastfamilie im Dorf Ngadas am Bromo mit Dorfspaziergang
  • Geführte Wanderung auf dem Ancestor Trail zum Mt. Bromo mit Kraterwanderung
  • Eintrittsgebühr zum Bromo Tengger Semeru Nationalpark
  • Wanderung zum Aussichtspunkt auf den Bromo bei Sonnenaufgang
  • Surfstunde im Red Island Surf Camp
  • Mittagessen bei einer unterstützten Organisation in Ubud
  • Balinesischer Kochkurs in Kubutambahan
  • Besuch des Git Git Wasserfalls
  • Besuch des Affenwaldes in Ubud

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Unterbringung

18x Mittelklasse-Hotel
1x Nachtzug
3x Gastfamilie
9x Standard-Hotel
2x Gästehaus
Die Unterbringung erfolgt in Zweibett- oder teils in Mehrbettzimmern (bei den Gastfamilien und im Surfcamp). Die Zimmer sind mit privaten Badezimmern ausgestattet oder es stehen Gemeinschaftsbadezimmer zur Verfügung. Im Nachtzug erfolgt die Unterbringung in 4-er Liegeabteilen. Alleinreisende teilen sich das Zimmer mit einem/einer gleichgeschlechtlichen Mitreisenden. Die Unterbringung im Einzelzimmer ist bei dieser Reise nicht möglich.

Verpflegung

27x Frühstück, 3x Mittagessen, 4x Abendessen
Plane USD360-470 für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter

Transportarten

Bahn, Fähre, öffentlicher Bus, Boot, Taxi, Songthaew, Flugzeug, Kleinbus

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Halbtägiger Surfkurs auf Bali (Aufpreis: 41 €)
  • Bali Express: Gili Trawangen nach Kuta (Aufpreis: 118 €)
Folgende Ausflüge kannst du gegen Aufpreis direkt bei der Buchung hinzufügen:

- Halbtägiger Surfkurs
Erlerne das Wellenreiten oder verbessere deine Surfkünste mit einigen der besten Wellen von Bali für Einsteiger und Fortgeschrittene. Die freundlichen Lehrer und Guides von Mojosurf bringen dich zu den besten Surfspots des Tages (wetterabhängig), wo du mit Blick auf die schönsten Landschaften Indonesiens Wellenreiten kannst. Die gesamte Ausrüstung ist inbegriffen, ebenso wie der Transport zu und von deiner Unterkunft.

1. Tag: Bangkok

Individuelle Anreise nach Bangkok. Ankunft zu jeder Zeit möglich. Deine Erlebnisreise startet in der Hauptstadt Thailands.

Willkommen in Bangkok - Thailands pulsierender Hauptstadt! Dein Abenteuer beginnt heute Abend mit einem Willkommenstreffen, bei dem du deinen Reiseleiter und die Mitreisenden kennenlernst. Bitte beachte den Aushang in der Lobby (oder frag an der Rezeption) nach der Zeit und dem Ort für das Treffen mit der Gruppe. Entscheide dich für ein anschließendes optionales Abendessen in einem lokalen Restaurant mit deinen neuen Reisegefährten.

Bangkok bietet unzählige Sehenswürdigkeiten. Falls du frühzeitig ankommst, hast du zahlreiche Möglichkeiten, den Tag ganz nach deinem Geschmack zu gestalten. Die beste Möglichkeit, um Bangkok zu erkunden, ist mit dem Wassertaxi, da die Straßen oft vom Verkehr überfüllt sind. Vom Fluss Chao Phraya genießt du einen herrlichen Blick auf die riesige Metropole. Es empfiehlt sich, eine Fahrt mit einem traditionellen Longtailboot zu unternehmen, um die Kanäle von Bangkok zu erkunden – das Leben, das sich entlang dieser "Khlongs" abspielt, erscheint wie aus einer anderen Zeit. Besuche die Tempelanlage Wat Pho, wo du den liegenden Buddha bewundern kannst.

Heute Abend steht die berühmte Khao San Road auf dem Programm, wo wir unseren ersten Abend verbringen. Erkunde mit deinem Reiseleiter dieses pulsierende Zentrum und schau dir die lebhaften Bars und Tanzpartys an, die die Straße säumen. Probiere ein thailändisches Bier oder einen Tee und lerne deine Mitreisenden besser kennen. Lass dir auch die lokalen Köstlichkeiten schmecken und probiere einen frittierten Skorpion, wenn du dich traust!

Unterkunft: Sawasdee House (oder ähnlich)

2. Tag: Bangkok - Surat Thani

Dieser Tag steht zu deiner freien Verfügung. Mach dich auf und erkunde diese fantastische Stadt, in der es unendlich viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken gibt. Bei einer optionalen Fahrradtour kannst du die Stadt mit dem Fahrrad erkunden. Oder du besuchst den Tempel Wat Po mit der liegenden Buddha-Statue und den Großen Palast, schlenderst über die zahlreichen Märkte, probierst dich durch die Straßenstände, entspannst dich bei einer Thai-Massage oder erkundest die Klongs (Kanäle) mit dem Boot. Bei einer Streetfood-Tour führt euch euer Guide zu den besten Plätzen für gutes Essen und stellt euch das einheimische Streetfood vor. Lecker! Am Abend fahren wir mit dem Nachtzug nach Surat Thani.

Optionale Aktivitäten:
- Besichtigung des Großen Palasts (15USD pro Person)
Besuche die offizielle Residenz des Königs, (bestehend aus vielen Gebäuden, Hallen, Rasenflächen, Gärten und Innenhöfen) am Ufer des Flusses Chao Phraya. Besichtige den Tempel des Smaragd-Buddha und die Phra-Maha-Monthien-Gebäudegruppe.

- Besichtigung des Tempels Wat Po (3.50USD pro Person)
Dieser Tempel ist berühmt für seinen liegenden Buddha, dessen Füße mit buddhistischen Symbolen aus Perlmutt besetzt sind. Erkunde den großen Tempelkomplex und mit weiteren Buddha-Figuren, Wandmalereien und Chedis, die die Asche des Buddha enthalten sollen. Dies ist auch der Geburtsort der traditionellen Thai-Massage.

- Flussschifffahrt durch die Khlongs von Bangkok (30USD pro Person)
Fahrt mit dem Longtail Boat auf dem viel befahrenen Fluss Mae Nam Chao Phraya. Bei der Fahrt durch die schmäleren Khlongs (Kanäle) kannst du Wolkenkratzer, Tempel und Läden in der Ferne und das dicht bevölkerte Flussufer aus nächster Nähe sehen.

- Thai-Massage (15-30USD pro Person)
Lehn dich zurück und lindere schmerzende Muskeln mit einer wunderbaren Thai-Massage. Erschwinglich und fantastisch - lass dir das nicht entgehen!

Enthaltene Aktivitäten:
- Street Food Crawl

Fahrzeit: ca. 12 Std.

Unterkunft: Nachtzug

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Surat Thani - Khao Sok

Am Morgen erreichen wir Surat Thani im Süden Thailands. Bevor wir in den Khao Sok Nationalpark aufbrechen, erlebst du die südthailändische Gastfreundschaft beim Frühstück im Khao Thep Pitak Community-Owned Farm & Restaurant. Verwöhne deinen Gaumen mit traditioneller südthailändischer Küche, die von Mitgliedern des Dorfes Kao Thep Pitak zubereitet wird. Dein Essen wird mit Zutaten von lokalen Bio-Bauernhöfen und aus dem eigenen Garten auf dem Gelände zubereitet. Mehr als 140 Familien profitieren von dem von der Gemeinde betriebenen Restaurant des Kao Thep Pitak Community Ecotourism Enterprise, das von Planeterra unterstützt wird.

Unser Ziel ist der Khao Sok Nationalpark, eines der grössten Naturschutzgebiete im Süden Thailands, wo uns immergrüne Natur und spannende Abenteuer im tropischen Dschungel erwarten. Khao Sok ist eine vielfältige Gegend von natürlicher Schönheit und ein perfekter Ort für alle, die wandern, Zeit in der Natur verbringen oder einfach nur in einer Hängematte am Fluss entspannen möchten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Du kannst dich zum Cheow Lan See aufmachen, wo du beim Wandern oder Schwimmen im Nationalpark die herrliche Landschaft genießen kannst. Tauche ein in die atemberaubende Kulisse aus tropischem Regenwald, majestätischen Kalksteinbergen und Wasserfällen. Am Abend schläfst du zu den Klängen des Dschungels ein.

Optionale Aktivitäten:
- Tubing (10USD pro Person)
Schnapp dir einen Reifen und lerne, wie die Einheimischen gerne die Hitze besiegen - indem sie den Fluss hinuntertreiben!

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch in der Kao Thep Pitak Gemeinde-Farm

Fahrzeit: ca. 3.5 Std.

Unterkunft: Khao Sok Rainforest Resort (oder ähnlich)
Mehrbettzimmer

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Khao Sok - Koh Samui

Unser nächstes Ziel ist nur eine Fährfahrt entfernt. Ko Samui liegt vor der Ostküste Thailands im Golf von Thailand und hat all das zu bieten, was du dir von einem tropischen Rückzugsort erträumst: weiße Sandstrände, Kokospalmen, frische Meeresfrüchte und kristallklares Meerwasser. Entdecke heute die Schönheit der Insel Ko Samui und genieße den Sonnenuntergang am Chaweng Beach, bevor du dich auf dem Nachtmarkt mit leckerem Streetfood verwöhnst. Am Abend geht es dann in eine beliebte Strandbar, wo wir mit einem Drink auf unser Abenteuer anstoßen und die Nacht durchtanzen.

Optionale Aktivitäten:
- Kajakfahren (3USD pro Person)
Steig in ein Kajak und paddle los, um diese Gegend aus einer neuen Perspektive zu erleben.

- Kochkurs (70USD pro Person)
Lerne die typischen lokalen Zutaten kennen und bereite daraus ein gesundes traditionelles thailändisches Gericht zu.

- Ko Samui Inselrundfahrt (15USD pro Person)
Besuche die ikonischen Stätten des Big Buddha Tempels und des kunstvoll gestalteten chinesischen Tempels. Anschließend fährst du an die Südküste der Insel, um den ungewöhnlichen und amüsanten Großmutter- und Großvaterfelsen zu sehen, bevor du vom Aussichtspunkt der Insel aus die malerische Aussicht genießt und auf dem Weg majestätische Wasserfälle besuchst.

- Wasserski fahren (20USD pro Person)
Erlebe den Nervenkitzel des Wasserskifahrens und gleite über das Wasser, während du von einem Motorboot gezogen wirst.

- Ko Samui Bootstour (50USD pro Person)
Genieße die Schönheit der Insel vom Wasser aus, vorbei am prächtigen Big-Buddha-Tempel und vielen anderen Sehenswürdigkeiten. Besuche Swallows Nest Island und Green Peace Island, wo du entweder schnorcheln oder am Ufer entspannen kannst.

- Stand Up Paddleboarding auf Koh Samui (50USD pro Person)
Gleite auf einem Stand Up Paddleboard an der Küste von Ko Samui entlang. Das Wasser in dieser Gegend ist in der Regel ruhig und immer warm, so dass du in Versuchung gerätst, zum Schwimmen abzuspringen.

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: COSI Samui Chaweng Beach (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Koh Samui / Ang Thong National Marine Park

Wir starten zu einem Tagesausflug in den unberührten Ang Thong National Marine Park. Dieses Naturschutzgebiet, das aus über 40 Inseln besteht, bietet unvergessliche Ausblicke - perfekt für einen paradiesischen Tag. Diese Inselgruppe besticht durch ihre smaragdgrünen Gewässer, versteckten Lagunen, Kalksteinfelsen, einsamen Strände und üppige Vegetation. Entdecke die verschiedenen Arten von Meereslebewesen und erkunde die Inseln über Wasser zu Fuß oder unter Wasser mit dem Schnorchel. Bis auf eine Insel sind alle unbewohnt und unbebaut. Dieser Tagesausflug durch den erstaunlichen Archipel bietet viele verschiedene Erlebnisse wie Wandern, Schnorcheln, Schwimmen (und Kajakfahren gegen Aufpreis).

Enthaltene Aktivitäten:
- Ausflug in den Angthong National Marine Park

Unterkunft: COSI Samui Chaweng Beach (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

6. Tag: Koh Samui - George Town

Mach dich bereit für einen langen Reisetag. Mit der Fähre geht es zurück aufs Festland und mit dem Privatfahrzeug weiter über die Grenze nach Malaysia und nach George Town auf der Insel Penang.

Fahrzeit: ca. 10 Std.

Unterkunft: Loop On Leith Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: George Town (Penang)

Genieße einen ganzen Tag in Penang. Erkunde die belebten Straßen und bestaune die berühmte farbenfrohe Straßenkunst. Besuche ein Museum und erfahre mehr über die Geschichte Malaysias.

George Town ist eine lebendige und faszinierende Stadt, die für ihre reiche kulturelle Vielfalt und ihre historische Architektur bekannt ist. Die Altstadt von George Town ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und beherbergt eine faszinierende Mischung aus kolonialen Gebäuden, bunten Straßenkunstwerken und traditionellen Handwerksgeschäften. Die Stadt ist ein Schmelztiegel verschiedener Kulturen, was sich in ihrer vielseitigen Küche widerspiegelt – von lokalen Gerichten bis hin zu internationalen Delikatessen. George Town ist auch für seine lebendige Streetfood-Szene und die berühmten Hawker-Stände bekannt. Die freundlichen Einheimischen und die pulsierende Atmosphäre machen sie zu einem faszinierenden Reiseziel für Entdecker und Genießer gleichermaßen.

Optionale Aktivitäten:
- Besuch des Penang-Peranakan-Museums
Erfahre mehr über die als Peranakans (oder Babas bzw. Nyonyas) bezeichnete chinesische Gemeinde, die sich in den Straits Settlements niedergelassen und eine ganz eigene Kultur entwickelt hat, die malaiische und britische Einflüsse in ihre Küche und Sprache integriert hat. Besichtige das Museum, ein nachgebautes Wohnhaus eines reichen Babas, und sieh dir seine über 1.000 antiken Ausstellungsstücke und die bemerkenswerte Architektur an – insbesondere Treppenhaus, Speisesaal und Salon.

- Besuch von Penang Hill
Ein Besuch dieser kolonialen Hill Station ist eine großartige Abwechslung zur Hitze der Stadt und bietet dir wunderschöne Aussichten auf Georgetown von einem seiner sieben Hügel aus. Der höchste davon ist der Western Hill mit 833 m über dem Meeresspiegel. Entdecke tropische Pflanzen wie die fleischfressende Kannenpflanze und halte Ausschau nach Südlichen Brillenlanguren oder dem Flaggendrongo, einer hier heimischen Vogelart.

- Besuch des Khoo Kongsi
Besuche eines der größten Clanhäuser in Malaysia. Vor mehr als 100 Jahren vom chinesischen Khoo-Kongsi-Clan erbaut, war es mehr ein autarkes Dorf als ein einfaches Haus. Als sichtbares Zeichen des Wohlstandes des Clans wurde das Haus im verschnörkelten und kunstvollen chinesischen Stil erbaut.

- Besuch der Indian Street
Genieße einen Besuch im charmanten Little India, bestehend aus den drei Straßen Lebuh Chulia, Lebuh Queen und Jalan Pasar. Hier kannst du farbenfrohe indische Kleidung kaufen, scharfe Speisen essen und wunderschöne indische Musik hören. Kurz: Ein kleines Stück Indien in Malaysia genießen.

- Ausflug zu den Clan Jetties
Bei einem Besuch in den Clan Jetties erlebst du lebendige Geschichte. Vor mehr als 100 Jahren begann die chinesische Gemeinde mit dem Bau von Pfahlbauten entlang der Uferpromenade, die in Clandörfer gruppiert wurden und noch heute existieren. Die meisten dieser Häuser befinden sich im Bereich der Chew Jetty.

- Besuch des Kek-Lok-Si-Tempels
Dieser dreistöckige, auf einem Hügel gelegene Tempel ist der größte des Landes und wird liebevoll auch Tempel des Höchsten Glücks genannt. Seine Hauptattraktionen sind die Pagode der 10.000 Buddhas und der Pavillon der Vier Himmlischen Könige – beide beherrschen angeblich jeweils eine Himmelsrichtung. Auf der Spitze des Hügels findest du eine gewaltige Statue der Göttin der Barmherzigkeit sowie weitere Gärten und Tempel.

Unterkunft: Loop On Leith Hotel (oder ähnlich)

8. Tag: George Town - Chenderoh Lake

Wir reisen zu einer Gastfamilie auf einer Insel inmitten des malerischen Chenderoh-Sees. Dieser Ort ist unglaublich idyllisch und ruhig. Lerne deine Gastgeber und die lokale Kultur kennen (und vor allem, wie man einen Sarong richtig bindet!). In diesem malerischen "Kampung" oder Dorf am See, das aus umgebauten alten Holzhäusern besteht, erlebst du den ganzen Charme des Landlebens. Genieße die malerische Landschaft und lerne die Einheimischen kennen. Der Aufenthalt bei einer Gastfamilie ist eine außergewöhnliche Möglichkeit, das traditionelle malaysische Dorfleben durch die Herzlichkeit der Gastgeber zu erleben. Die Unterbringung erfolgt in alten, wunderschön restaurierten malaiischen Häusern am Ufer des Chendorah-Sees. Das Essen ist ein wahrer Genuss - es wird liebevoll zubereitet und gemeinsam mit der Familie gegessen. Während deines Aufenthaltes kannst du an zahlreichen Aktivitäten teilnehmen, wie z.B. Wanderungen durch das Dorf, Kajakfahren, Angeln oder einfach nur in der Hängematte entspannen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Aufenthalt bei einer Gastfamilie

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Suka Suka Homestay
Mehrbettzimmer

Verpflegung: 1x Abendessen

9. Tag: Chenderoh Lake - Cameron Highlands

Wir reisen in die Cameron Highlands, eine malerische Hochlandregion in Malaysia, die für ihre atemberaubende Landschaft, üppige Teeplantagen, kühles Klima und eine entspannte Atmosphäre bekannt ist. Hier kannst du auf gut ausgeschilderten Pfaden durch den tropischen Regenwald wandern, die frische Bergluft genießen, eine Teeplantage besuchen oder nach der Rafflesia, der größten Blume der Welt, suchen. Der Anblick der grünen Landschaft mit den von Teesträuchern bedeckten Hügeln ist überwältigend.

Optionale Aktivitäten:
- Ausflug in den Regenwald
Genieße die exotische Flora und Fauna bei einem Ausflug in den Regenwald, wo du (je nach Jahreszeit) Rafflesien, die Blumen mit den größten Blüten der Welt, sehen kannst. Du besuchst auch ein indigenes Dorf und kannst bei einer Vorführung der Jagd mit dem Blasrohr zuschauen. Mache eine ein- bis zweistündige Wanderung durch den Dschungel. Genieße ein erfrischendes Bad an einem Wasserfall und besuche eine Teeplantage und eine Reptilienfarm.

Enthaltene Aktivitäten:
- Orientierungsspaziergang

Fahrzeit: ca. 3.5 Std.

Unterkunft: Golden Lodge Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Cameron Highlands - Kuala Lumpur

Die Hauptstadt Malaysias empfängt uns mit ihrer multikulturellen Atmosphäre. Du hast viel Zeit, um die beeindruckende Architektur der Stadt zu bewundern und die faszinierende kulturelle Mischung zu erleben, die dieser Stadt ihre einzigartige kosmopolitische Atmosphäre verleiht. Mache eine Stadtrundfahrt oder besuche das ethnographische Orang Asli Museum. Du kannst auch die berühmten Batu-Höhlen besichtigen. Probiere das Nationalgericht Malaysias, Nasi Lemak - ein traditionelles Reisgericht aus Kokosmilch und Pandanblättern. Nach Sonnenuntergang kannst du die Stadt von einer anderen Seite kennenlernen, wenn du bei den berühmten Petronas Towers (die nachts hell erleuchtet sind) Halt machst, bevor du das Nachtleben der Stadt erkundest.

Optionale Aktivitäten:
- Besuch der Petronas-Türme (85MYR pro Person)
Genieße die atemberaubende Aussicht auf Kuala Lumpur bei diesem Besuch der Petronas Towers. Die beiden Türme dieses 88-stöckigen Juwels in Malaysias Hauptstadt sind durch die höchste zweistöckige Brücke der Welt in 170 m Höhe verbunden und bieten einen atemberaubenden Blick auf die Stadt.

- Museum für Islamische Kunst (15MYR pro Person)
In diesem Museum findest du Tausende von Gegenständen und Artefakten, von Schmuck und Rüstungen bis hin zu Keramik und alten islamischen Glaswaren. Das Museum beherbergt auch eine Reihe von Galerien: Koran- und Manuskriptgalerie, Galerie der islamischen Architektur, Indische Galerie, Chinesische Galerie, Galerie der alten malaiischen Welt und der Osmanisch-Syrische Raum.

- Besuch des Orang Asli Museums
In diesem Museum erfährst du anhand von Fotos, Karten, Kleidung, Jagdwerkzeugen, Musikinstrumenten und Überlieferungen mehr über die Geschichte und Lebensweise der Ureinwohner Malaysias.

- Besuche die Batu-Höhlen
Diese 400 Millionen Jahre alten Kalksteinhöhlen und Höhlentempel sind die beliebtesten hinduistischen Heiligtümer außerhalb Indiens und der Mittelpunkt der Thaipusam-Feierlichkeiten in Malaysia.

Fahrzeit: ca. 3.5 Std.
Fahrstrecke: ca. 205 km

Unterkunft: Arenaa Star Hotel (oder ähnlich)

11. Tag: Kuala Lumpur

Dieser ganze Tag steht dir in Kuala Lumpur zur freien Verfügung, um auf Erkundungstour zu gehen. Erlebe die Stadt ganz nach deinem Geschmack und Interessen. Direkt außerhalb der Stadt, in nördlicher Richtung, liegen die berühmten Batu Caves und das Orang Asli Museum.

Am Abend kannst du eine der Bars auf den Dachterrassen der Stadt besuchen, um einen Drink zu genießen. Besuche unbedingt den Nachtmarkt und entdecke dort Aromen, von denen du nicht wusstest, dass sie existieren. Du kannst die verschiedenen Gerichte probieren, die zu den besten in Südostasien gehören. Der 1928 als Frischmarkt für Einheimische erbaute und in den 1980er Jahren als Verkaufsstelle für alle malaysischen Kunsthandwerke umgebaute Nachtmarkt ist eine lokale Institution. Du solltest ihn dir nicht entgehen lassen.

Optionale Aktivitäten:
- Besuch der Petronas Towers (MYR 85 pro Person)
Genieße bei diesem Besuch der Petronas Towers die atemberaubende Aussicht auf Kuala Lumpur. Die beiden Türme dieses 88 Stockwerke hohen Juwels in Malaysias Hauptstadt sind auf 170 m Höhe durch die weltweit höchste zweigeschossige Brücke miteinander verbunden, von der aus man eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt hat.

- Museum der islamischen Kunst (MYR 15 pro Person)
In diesem Museum findest du tausende Artefakte und Kunstgegenstände, von Schmuck und Rüstungen bis zu Keramik und uralten islamischen Glaswaren. Das Museum beherbergt auch eine Reihe von Galerien: Koran- und Manuskriptgalerie, Galerie der islamischen Architektur, indische Galerie, chinesische Galerie, Galerie der antiken malaiischen Welt sowie den ottomanisch-syrischen Saal.

- Besuch des Orang-Asli-Museums
In diesem Museum wird dir durch Fotos, Karten, Kleidungsstücke, Jagdwerkzeuge, Musikinstrumente und Überlieferungen die Geschichte und Lebensweise der indigenen Bevölkerung Malaysias vermittelt.

- Besuch in den Batu Caves
Diese 400-Millionen Jahre alten Kalksteinhöhlen und Höhlentempel sind die beliebtesten Hindu-Schreine außerhalb Indiens und der Mittelpunkt der Thaipusam-Feierlichkeiten in Malaysia.

- Menara KL Tower (USD12 pro Person)
Mit einer Höhe von 421 Metern ist der Menara Tower ein markantes Bauwerk in der Skyline von Kuala Lumpur und das islamische Erbe der Stadt spiegelt sich in seiner Architektur wider. Besuche dieses Wahrzeichen Malaysias und genieße den Panoramablick über die Stadt.

Unterkunft: Arenaa Star Hotel (oder ähnlich)

12. Tag: Kuala Lumpur - Melaka

Weiter geht es ins historische Melaka. Erkunde die alte Hafenstadt, schlendere durch die engen Gassen und lasse die Atmosphäre dieser historisch bedeutsamen Stadt auf dich wirken. Die Straßen von Chinatown (auch bekannt als Jonker Walk) sind gesäumt von Läden der Peranakan (Straßenchinesen), die ihre traditionelle Küche "Nyonya" anbieten. Es gibt Tempel, Kirchen und Moscheen, Museen und Festungen zu entdecken. Optional kannst du eine Bootsfahrt auf den Kanälen unternehmen.

Optionale Aktivitäten:
- Bootsfahrt in Melaka (12USD pro Person)
Fahre mit dem Boot durch die Kanäle und lerne eine andere Seite dieser alten Hafenstadt kennen. Lehne dich zurück, entspanne dich und bewundere das revitalisierte Hafengebiet voller neuer, mit Wandbildern geschmückten Häusern und wichtiger historischer Sehenswürdigkeiten und Brücken. Passiere ein traditionelles malaiisches Dorf, die "Geisterbrücke" von Melaka, Kampung Jawa und den Uhrturm. Halte für den berühmten Hühnerreis bei Kedai Kopi Chung Wah in Chinatown an. Die Einheimischen lieben diesen Reis und stehen oft stundenlang Schlange, um ihn zu ergattern.

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Fenix Inn (oder ähnlich)

13. Tag: Melaka - Singapur

Heute geht es nach Singapur! Nach unserer Ankunft checken wir in unser zentral gelegenes Hotel ein und danach hast du Zeit zur freien Verfügung, um die Metropole auf eigene Faust zu erkunden.

Singapur ist eine faszinierende Metropole, die sich als pulsierendes Zentrum der Vielfalt, Innovation und Kultur präsentiert. Diese Stadtstaat-Insel kombiniert eine beeindruckende Skyline mit grünen Oasen, die sich perfekt in ein modernes Stadtbild einfügen. Singapur ist bekannt für seine Sauberkeit, Effizienz und Vielfalt an kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt, die an den unzähligen Straßenständen zu finden sind. Die kulturelle Vielfalt spiegelt sich in den verschiedenen Stadtvierteln wider, jeder mit seinem eigenen Charme, sei es das geschäftige Treiben in Chinatown, das farbenfrohe Little India oder das kosmopolitische Flair von Orchard Road. Singapur ist auch ein Knotenpunkt für Wirtschaft und Technologie, was sich in seiner modernen Infrastruktur und seinen futuristischen Architekturen widerspiegelt.

Optionale Aktivitäten:
- Hafenrundfahrt im Quay Harbour
Hafenrundfahrt im Quay Harbour, einem einst belebten Handelshafen. Viele der historischen, zwei- und dreistöckigen Geschäfte und Lagerhäuser am Flussufer wurden in den 90er Jahren restauriert und in Bars, Geschäfte und Restaurants umgewandelt.

Fahrzeit: ca. 4.5 Std.

Unterkunft: Hotel Bencoolen (oder ähnlich)

14. Tag: Singapur - Jakarta

Flug nach Jakarta, der Hauptstadt Indonesiens und dem wirtschaftlichen Zentrum der Insel Java.

Optionale Aktivitäten:
- Optionales Begrüßungstreffen für Reisende auf Kombi-Trips
Du bist mittlerweile vielleicht schon ein alter Hase, was Gruppenreisen angeht, aber höchstwahrscheinlich stoßen auch ein paar neue Reisende zur Gruppe. Nimm am Begrüßungstreffen teil, um die neuesten Mitglieder deiner Reisegruppe kennenzulernen und mehr über den nächsten Abschnitt deiner Reise zu erfahren.

Unterkunft: Erian Hotel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

15. Tag: Jakarta - Cianjur

Heute fahren wir nach Cianjur, einer malerischen Stadt inmitten der atemberaubenden Landschaft Westjavas. Die Stadt ist bekannt für ihre atemberaubenden Reisterrassen, die sich sanft über die Hügel schlängeln und eine grüne Kulisse für die Umgebung bilden. Cianjur ist von üppiger Natur umgeben und bietet eine reiche Vielfalt an Agrarlandschaften, darunter Teeplantagen und Obstgärten. Die Stadt ist auch für ihre kulinarischen Köstlichkeiten bekannt, insbesondere für "Nasi Liwet", ein traditionelles Reisgericht, das mit lokalen Gewürzen und Zutaten zubereitet wird. Die Kultur und die Traditionen der Sundanesen, der einheimischen Volksgruppe, prägen die Lebensweise und die Atmosphäre in Cianjur.

Umgeben von einer wunderschönen Landschaft kannst du heute Ruhe und Gelassenheit genießen. Schwimmende Dörfer, Teeplantagen und eine Übernachtung bei einer einheimischen Gastfamilie - diese Seite des Paradieses ist wunderschön. Bei einer Gastfamilie lernst du das Leben der Einheimischen hautnah kennen. Das Haus der Gastfamilie befindet sich in einem Außenbezirk von Cianjur und wir schlafen in Mehrbettzimmern.

Optionale Aktivitäten:
- Besuch der Teeplantage von Gunung Mas (10USD pro Person)
Halte an der hundert Jahre alten Teeplantage Gunung Mas, oder „Goldener Berg“. Lerne, wie Tee hier das ganze Jahr über kontinuierlich handverlesen und verarbeitet wird. Genieße eine Tasse direkt von der Quelle.

Fahrzeit: ca. 3.5 Std.

Unterkunft: Gastfamilie
Mehrbettzimmer

Verpflegung: 1x Frühstück

16. Tag: Cianjur - Bandung

Unsere Reise führt uns weiter nach Bandung. Nach einem Orientierungsspaziergang hast du Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Schlendere durch die bezaubernde Braga Street mit ihren Geschäften und Cafés oder höre dem Angklung Orchester zu, das ein traditionelles Instrument aus Bambusrohren spielt.

Bandung ist eine lebendige Stadt, die für ihre kühleren Temperaturen, ihre kulturelle Vielfalt und ihre charmante Atmosphäre bekannt ist. Als Zentrum für Kunst, Mode und Bildung ist Bandung ein Schmelztiegel aus Tradition und Moderne. Die Stadt ist berühmt für ihre vielfältige Architektur, von historischen Kolonialgebäuden bis hin zu modernen Wolkenkratzern. Bandung ist auch ein Paradies für Shoppingbegeisterte, denn die Stadt ist bekannt für ihre Einkaufsmöglichkeiten, insbesondere für Mode und Kunsthandwerk. Der berühmte Pasar Baru Markt ist ein Muss für Reisende, die lokale Produkte und traditionelles Kunsthandwerk entdecken möchten. Bandung besitzt auch eine lebendige Kaffeekultur mit vielen gemütlichen Cafés, in denen man einen köstlichen Kaffee genießen kann. Die Gastronomieszene ist ebenso vielfältig und bietet eine breite Palette an kulinarischen Köstlichkeiten, von Streetfood-Ständen bis hin zu gehobenen Restaurants. Die Stadt liegt inmitten grüner Hügel und in der Nähe befinden sich malerische Teeplantagen, Vulkankrater wie der Tangkuban Perahu und entspannende heiße Quellen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Orientierungsspaziergang

Gehzeit: ca. 1 Std.
Fahrzeit: ca. 2 Std.

Unterkunft: Mutiara Hotel Bandung (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

17. Tag: Bandung - Yogyakarta

Auf einer malerischen Zugfahrt nach Yogyakarta lässt du die Landschaft Javas an dir vorbeiziehen. Nach unserer Ankunft kannst du einen ersten Rundgang durch die Stadt machen und dich bei einem Drink und einem typischen Essen entspannen.

Yogyakarta, liebevoll "Jogja" genannt, ist eine lebendige Stadt, reich an Kultur, Kunst und Geschichte. Als kulturelles Zentrum des javanischen Lebens bietet Yogyakarta eine Fülle von Sehenswürdigkeiten, darunter den prächtigen Sultanspalast (Kraton), den Wasserpalast Taman Sari und die Tempel von Prambanan.

Die Straße Sosrowijayan ist ein lebhaftes Viertel in Jogja, das für seine Backpacker-Atmosphäre und sein pulsierendes Nachtleben bekannt ist. Hier findet man gemütliche Cafés, Bars und kleine Geschäfte, die Kunsthandwerk und Souvenirs anbieten. Die Straße ist ein Treffpunkt für Reisende aus aller Welt und bietet Tag und Nacht eine lebendige Atmosphäre. Prawirotaman ist ein weiterer Stadtteil Jogjas, der sich zu einem beliebten Ausflugsziel entwickelt hat. Es ist bekannt für seine Boutiquen, Restaurants und Cafés mit entspannter Atmosphäre. Hier kannst du die traditionelle javanische Kultur erleben, da hier oft kulturelle Aufführungen und Workshops stattfinden.

Fahrzeit: ca. 7 Std.
Fahrstrecke: ca. 400 km

Unterkunft: Indah Palace Yogyakarta (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

18-19. Tag: Yogyakarta

Es gibt viel zu entdecken in Yogyakarta! Du hast zwei Tage Zeit, dir alles in Ruhe anzuschauen und die Stadt und ihre Umgebung intensiv zu erleben.

Besuche den Sultanspalast Kraton, um mehr über die javanische Kultur und die Geschichte der Sultane zu erfahren. Der Wasserpalast Taman Sari ist ein faszinierender Ort mit Gärten, Pools und alten Bädern, der einst als königlicher Erholungsort diente. Die beeindruckende hinduistische Tempelanlage Prambanam gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist ein architektonisches Meisterwerk, das die hinduistische Kultur widerspiegelt. Borobudur, einer der spektakulärsten buddhistischen Tempel der Welt, ist bekannt für seine Stupas und kunstvollen Reliefs. Ein Ort, der Ruhe und spirituelle Erleuchtung ausstrahlt.

In der Malioboro Straße, dem Herzen von Jogjas Einkaufs- und Kulturzentrum, findest du Geschäfte, Restaurants und Straßenstände und kannst das lebhafte Treiben der Stadt beobachten. Schlendere über die Kunst- und Handwerksmärkte und entdecke lokales Kunsthandwerk, Batik, Kunstgegenstände und traditionelle Snacks. Probiere die köstliche javanische Küche in den lokalen Warungs (Straßenständen) oder in Restaurants, die traditionelle Gerichte anbieten.

Optionale Aktivitäten:
- Ausflug zur Tempelanlage Borobudur (70USD pro Person)
Bestaune das beeindruckende künstlerische und architektonische Wunder der buddhistischen Tempelanlage Borobudur. Dieses Weltkulturerbe darfst du auf keinen Fall verpassen. Erfahre mehr über die interessante Geschichte und Restaurierung dieser Anlage, die bis 1815 unentdeckt unter Schichten vulkanischer Asche begraben war, als Sir Stamford Raffles, der damalige Gouverneur von Java den Auftrag gab, das Gebiet zu räumen.

- Ausflug zur hinduistischen Tempelanlage Prambanan (30USD pro Person)
Besichtige Prambanan, die größte hinduistische Tempelanlage auf Java. Lerne die Geschichte der zwischen dem 8. und 10. Jahrhundert erbauten Anlage kennen, deren Tempel heute zu den herausragendsten Werken hinduistischer Kunst gezählt werden. Bewundere die kunstvolle Gestaltung, besonders am Shiva-Tempel.

- Besuch des Kraton (Sultanspalast)
Bewundere die majestätische Pracht dieses beeindruckenden Palasts aus dem 18. Jahrhundert, der von den Sultanen von Yogya errichtet wurde. Der Kraton ist eines der beeindruckendsten Beispiele javanischer Paläste und eigentlich eine befestigte Stadt, mit eigenem Markt, Schulen und sogar Moscheen.

- Besuch im Wasserschloss Taman Sari
Genieße einen Besuch in diesem Schloss, das im 18. Jahrhundert als ein Vergnügungspark für den Sultan erbaut wurde. Schau dir die kunstvoll geschnitzten Pforten, die Badeanlage und den Turm an, von wo aus der Sultan seine Konkubinen beim Herumtollen im Wasser beobachtete.

- Schattenpuppentheater Wayang Kulit
Erlebe ein tradtionelles indonesisches Theater und genieße eine traditionelle Schattenpuppen-Vorführung. Diese aus Leder gefertigten Puppen werden in mühevoller Präzisionsarbeit von Hand gemeißelt.

- Besuch von Kota Gede
Dieser historische Bezirk ist in aller Welt für seine beeindruckenden Silberwaren berühmt. Hier kannst du einen Schaufensterbummel machen und wunderschöne handgefertigte Schüsseln oder filigrane Silberarbeiten bewundern (und natürlich auch kaufen).

Unterkunft: Indah Palace Yogyakarta (oder ähnlich)

Verpflegung: 2x Frühstück

20. Tag: Yogyakarta - Ngadas

Entlang einer malerischen Route fahren wir durch das landwirtschaftlich geprägte Herz Javas nach Ngadas, einem Dorf in der Bromo-Region. In den grünen Hügeln rund um den Bromo leben die Tengger-Bauern im Dorf Ngadas. Wir werden bei einer einheimischen Familie übernachten, die am unterstützten Gastfamilienprogramm teilnimmt. Lerne von deinen Gastgebern die lokale Kultur, die einzigartigen Bräuche und Traditionen kennen. Verbringe Zeit mit Gemeindemitgliedern und erfahre mehr über die Geschichte der Region. Erkunde das Dorf bei einem Spaziergang und erfahre mehr über das tägliche Leben in Ngadas.

Beim Ngadas Homestay wird die Gruppe auf mehrere Häuser in der Gemeinde aufgeteilt. Jede Familie nimmt 2 bis 3 Reisende auf. Die Reisenden werden in kleinen Zimmern mit Betten und Bettwäsche untergebracht. Die Duschen sind separat und warmes Wasser sollte vorhanden sein. Bitte beachte, dass Handtücher und Toilettenartikel nicht zur Verfügung gestellt werden.

Enthaltene Aktivitäten:
- Gastfamilienaufenthalt in Ngadas

Fahrzeit: ca. 9 Std.

Unterkunft: Gastfamilie
Mehrbettzimmer

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

21. Tag: Desa Ngadas - Bromo

Heute geht es auf zu neuen Höhen. Wir beginnen den Tag mit einer Wanderung auf dem Ancestor Trail zum Mount Bromo, geführt von einem einheimischen Guide, der im Rahmen des unterstützten Ausbildungsprogramms geschult wurde. Wir folgen dem alten Pilgerweg, den die Dorfbewohner von Ngadas einst benutzten, um zum Gunung Bromo zu pilgern und den Göttern zu huldigen. Die Wanderung führt uns etwa 10 km durch Ackerland, Wälder und Grasland zum Vulkan, unterwegs machen wir eine Mittagspause bei einer Höhle. Anschließend wandern wir zum berühmten Krater des Mount Bromo, der Teil des Tengger Calder ist, dem größten Vulkangebiet der Region. Danach fahren wir zu unserem Hotel in Cemoro Lawang, das in der Nähe des Bromo liegt.

Enthaltene Aktivitäten:
- Dorfspaziergang
- Wanderung am Ancestor Trail zum Bromo
- Spaziergang zum Kraterrand des Mt. Bromo

Gehzeit: ca. 3-4 Std.
Wanderstrecke: ca. 10 km

Unterkunft: Hotel Bromo Permai (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

22. Tag: Bromo - Red Island

Heute brechen wir bereits lange vor Sonnenaufgang auf und besuchen den majestätischen Bromo (2.392 m) für einen der spektakulärsten Ausblicke Indonesiens. Vor Sonnenaufgang wandern wir durch das Sandmeer zum Bromo. Auf dem Weg zum Bromo legen wir eine Verschnaufpause ein und beobachten die einheimischen buddhistischen Tenggeresen, die dem höchsten Gott Hyang Widi Wasa ihre Opfergaben darbringen. Am Aussichtspunkt angekommen, bietet sich ein atemberaubender Blick auf den umliegenden Tengger Caldera Nationalpark mit den Bergen Bromo, Batok und Semeru in der Ferne. Der Moment, wenn die Sonne über dem Vulkan aufgeht, ist einfach magisch. Oft ist die Szenerie von Nebelschwaden und einer mystischen Atmosphäre umgeben, die das Erlebnis noch unvergesslicher machen. Der Anblick des dampfenden Kraters des Mount Bromo bei Tagesanbruch ist spektakulär und bietet die Gelegenheit für einzigartige Fotos und unvergessliche Erinnerungen.

Später geht es weiter zum Surfcamp am Strand an der Südküste.

Enthaltene Aktivitäten:
- Spaziergang zum Mt. Bromo Aussichtspunkt bei Sonnenaufgang

Gehzeit: ca. 0.5-1 Std.
Fahrzeit: ca. 8 Std.

Unterkunft: Mojo Surf Camp Red Island
Mehrbettzimmer

Verpflegung: 1x Frühstück

23. Tag: Red Island

Wach auf und erwische eine Welle bei einer morgendlichen Surfstunde. Schnapp dir deine Badesachen und mach dich bereit für die Wellen. Lerne bei einer Surfstunde mit einheimischen Experten, wie man die richtige Welle findet und surft. Genieße die frische Seeluft und das Wasser und halte Ausschau nach den vielen Meeresbewohnern. Den Rest des Tages kannst du nutzen, um das nahe gelegene Fischerdorf zu erkunden, weiter zu surfen oder dich in einer Hängematte am Strand auszuruhen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Surfstunde

Unterkunft: Mojo Surf Camp Red Island
Mehrbettzimmer

Verpflegung: 1x Frühstück

24. Tag: Red Island - Pemuteran

Eine Fähre bringt uns heute auf die Insel Bali. Unser Ziel ist Pemuteran, ein malerischer Küstenort im Nordwesten der Insel, der für seine entspannte Atmosphäre und atemberaubende Küstenlandschaft bekannt ist. Die Küste von Pemuteran ist gesegnet mit wunderschönen Sandstränden, die von klarem, türkisblauem Wasser umspült werden. Die Unterwasserwelt hier ist faszinierend, mit einer reichen Vielfalt an Korallen und Meereslebewesen. Freu dich auf einen erholsamen Tag am Strand. Lehne dich zurück, hol dir einen Drink und genieße die Sonne. Hier ist der richtige Ort dafür.

Optionale Aktivitäten:
- Schnorcheln
Schnapp dir einen Schnorchel und tauche ein in das klare Wasser. Das Wasser ist ruhig, die Sicht ist klar und das Leben im Meer sowie die Korallen sind farbenfroh und in Hülle und Fülle vorhanden.

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Kubuku Eco Dive Lodge & Yoga (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

25. Tag: Pemuteran

Es erwartet dich ein weiterer entspannter Tag an der Nordküste Balis. Abenteuerlustige können beim Tauchen und Schnorcheln die farbenfrohe Unterwasserwelt erkunden, die von vielen als eine der schönsten Balis bezeichnet wird. Die nahe gelegene Insel Menjangan ist ein beliebtes Ziel für Taucher auf der Suche nach unberührten Riffen und einer vielfältigen Meeresfauna. Das Dorf ist auch für sein Riff-Regenerierungsprojekt bekannt, das beeindruckende Fortschritte bei der Wiederherstellung der Korallenriffe in der Region gemacht hat. Neben dem maritimen Reichtum bietet Pemuteran auch Möglichkeiten, die Natur an Land zu erkunden. Der nahegelegene Bali Barat Nationalpark bietet Wandermöglichkeiten durch dichte Wälder, in denen zahlreiche Vogelarten und andere Wildtiere leben.

Unterkunft: Kubuku Eco Dive Lodge & Yoga (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

26. Tag: Pemuteran - Kuta

Verbringe einen ruhigen Vormittag, bevor wir durch üppigen tropischen Dschungel, idyllische Reisfelder und mehr nach Kuta im Süden Balis fahren. Verbringe den Abend auf der Legian Street, der legendären Partymeile. Kuta ist der perfekte Ort, um all die aufregenden und beeindruckenden Erlebnisse der letzten Tage mit euren neuen Freunden zu feiern. Genießt einen Drink auf unsere Rechnung und stoßt auf ein Leben voller Abenteuer an, während ihr die Nacht durchtanzt!

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Zest Hotel Legian (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

27. Tag: Kuta

Heute kannst du es am Strand von Kuta ruhig angehen. Nimm an einem Surfkurs teil (den du im Voraus buchen kannst), entspanne dich am Strand oder fahre in eine der nahegelegenen Ortschaften. Heute Abend kannst du das Nachtleben der Stadt auf der Tanzfläche oder bei den Wellen in einer Strandbar genießen.

Kuta ist ein lebhaftes und lebendiges Zentrum für Strandkultur, Surfen und pulsierendes Nachtleben. Bekannt für seine breiten, goldenen Sandstrände und seine ungezwungene Atmosphäre zieht dieser Ort Reisende aus der ganzen Welt an. Der Strand von Kuta ist das Herzstück des Geschehens und bietet endlose Möglichkeiten zum Sonnenbaden, Surfen und Entspannen. Die Wellen hier sind ideal für Anfänger und erfahrene Surfer gleichermaßen. Die Hauptstraße, Jalan Legian, ist gesäumt von Geschäften, Restaurants, Bars und Clubs, die Tag und Nacht eine lebendige Atmosphäre schaffen. Von traditionellen balinesischen Handwerksstücken bis hin zu internationalen Marken gibt es hier eine breite Palette von Einkaufsmöglichkeiten. Das Nachtleben in Kuta ist legendär. Die Bars und Clubs entlang der Straße bieten Live-Musik, DJ's und eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten, die für eine unvergessliche Nacht sorgen. Für Partybegeisterte ist Kuta ein Hotspot, der nie schläft.

Optionale Aktivitäten:
- Halbtägiger Surfkurs (45USD pro Person)
Erlerne das Wellenreiten oder verbessere deine Surfkünste mit einigen der besten Wellen von Bali für Einsteiger und Fortgeschrittene. Die freundlichen Lehrer und Guides von Mojosurf bringen dich zu den besten Surfspots des Tages (wetterabhängig), wo du mit Blick auf die schönsten Landschaften Indonesiens Wellenreiten kannst. Die gesamte Ausrüstung ist inbegriffen, ebenso wie der Transport zu und von deiner Unterkunft.

Unterkunft: Zest Hotel Legian (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

28. Tag: Kuta - Kubutambahan

Heute geht es an die Nordküste von Bali nach Kubutambahan. Lass unterwegs die wunderschöne Landschaft auf dich wirken und freue dich auf ein Mittagessen im unterstützten "Bali Community Training Lunch Projekt".

Das Programm ermöglicht behinderten Menschen auf Bali eine Berufsausbildung im Hotel- und Gastgewerbe und hilft ihnen so, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und eine erfüllende Arbeit zu finden. Im balinesischen Hinduismus herrscht die gesellschaftliche Vorstellung, dass eine angeborene Behinderung das Ergebnis von „schlechtem Karma“ sei. Unsere Partner vor Ort arbeiten daran, diese Vorurteile zu überwinden und stellen Erwachsenen mit Behinderungen Ressourcen und Ausbildungsmöglichkeiten zur Verfügung, damit sie Selbstvertrauen entwickeln, ein selbstbestimmtes Leben führen und Arbeit in ihrer Gemeinde finden können. Die Organisation wird ausschließlich von Menschen mit Behinderungen geleitet und betrieben. Genieße ein köstliches traditionelles balinesisches Mittagsbuffet und erfahre mehr über diese Initiative, die durch die Vermittlung von Fähigkeiten und Ausbildung die Situation der Menschen verbessert. Der Erlös aus dem Mittagessen kommt den Bildungs-, Lobby- und Sozialprogrammen der Organisation zugute und wird auch für den Kauf von Hilfsmitteln wie Rollstühlen und dreirädrigen Mopeds verwendet.

Genieße heute Abend die Aussicht und die üppige Dschungelatmosphäre in einem charmanten Gästehaus in einem balinesischen Dorf und beobachte den Sonnenuntergang über der üppigen Landschaft. Die Gegend von Kubutambahan ist von einer reichen landwirtschaftlichen Landschaft geprägt, die von üppigen Tropenwäldern und terrassenförmig angelegten Reisfeldern geprägt ist. Diese Terrassen sind nicht nur ein Anblick für die Augen, sondern auch ein Zeugnis für die traditionelle balinesische Landwirtschaft und die jahrhundertealte Kultivierung von Reis. Die Gemeinschaft in Kubutambahan ist bekannt für ihre Gastfreundschaft und ihr enges Zusammengehörigkeitsgefühl. Hier kannst du die Gelassenheit des balinesischen Dorflebens erleben. Die traditionelle balinesische Architektur und Kunst prägen die Umgebung und verleihen dem Ort eine authentische und faszinierende Atmosphäre.

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch und Mittagessen im Bali Community Trainingsprogramm

Fahrzeit: ca. 3 Std.
Fahrstrecke: ca. 100 km

Unterkunft: Bulian Homestay (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

29. Tag: Kubutambahan

Der Tag steht dir zur freien Verfügung. Dieses Gebiet zeichnet sich durch seine atemberaubende natürliche Schönheit aus. Es ist bekannt für seine üppigen grünen Reisfelder, majestätischen Wasserfälle und die entspannte, authentische Atmosphäre. Du kannst durch das Dorf wandern, einen Wasserfall besuchen, in einer natürlichen Quelle schwimmen oder bei einer nahegelegenen Drachenfruchtfarm vorbeischauen.

Mach dich später bereit, deine Geschmacksnerven mit einer balinesischen Kochstunde zu verwöhnen. Entdecke die Geheimnisse der köstlichen regionalen Küche bei einer Kochvorführung. Bereite gemeinsam mit den Frauen des Dorfes ein traditionelles balinesisches Essen zu und lerne die regionalen Gewürze und Techniken kennen. Anschließend genießt ihr zum Abendessen eure gemeinsam zubereiteten Gerichte.

Enthaltene Aktivitäten:
- Kochvorführung und Abendessen

Unterkunft: Bulian Homestay (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

30. Tag: Kubutambahan - Ubud

Der Vormittag steht dir zum Erkunden oder Entspannen zur freien Verfügung. Später machen wir uns auf den Weg nach Ubud und besuchen unterwegs den malerischen Gitgit Wasserfall.

Entdecke eine der schönsten Gegenden der Insel bei einem Besuch des Gitgit Wasserfalls. Mach ein paar Fotos am Aussichtspunkt, bevor du zum Fuße des Wasserfalls hinabsteigst. Entspanne dich und genieße die üppige grüne Umgebung und nimm ein erfrischendes Bad im blauen Wasser. Besuche in Ubud den Pura Taman Saraswati, einen balinesischen Hindu-Tempel mit atemberaubenden Lotus-Teichen. Beide Orte sind perfekt für tolle Fotos!

Optionale Aktivitäten:
- Kecak-Tanzvorführung (20USD pro Person)
Genieße eine Vorführung des traditionellen Kecak-Tanzes (auch Ramayana Monkey Chant genannt), in der eine Schlacht aus dem Ramayana nachgestellt wird.

- Puri Lukisan Museum (3USD pro Person)
Ubud ist ein kulturelles Zentrum, das für seine Kunst und sein Kunsthandwerk bekannt ist. Hier befindet sich das Puri Lukisan Museum, das Hunderte von traditionellen balinesischen Gemälden und Holzschnitzereien beherbergt. Besuche die vier Gebäude und den wunderschönen Garten des Museums und bewundere die sorgfältig zusammengestellten Sammlungen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch des Gitgit Wasserfalls

Fahrzeit: ca. 3 Std.
Fahrstrecke: ca. 90 km

Unterkunft: Max One Hotel at Ubud (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

31. Tag: Ubud

Der heutige Tag hat ein vollgepacktes Programm. Besuche den Affenwald, ein Zufluchtsort für den balinesischen Langschwanzaffen, bevor du dir mehr von Ubud ansiehst. Unternimm einen Spaziergang durch den üppig grünen Affenwald. Aber sei auf der Hut, denn die frechen Affen hier klauen gerne alles, das sie in die Finger bekommen können.

Nimm an einer optionalen Yogastunde teil, entspanne dich bei einer Massage, probiere Babi Guling (gebratenes Spanferkel), besuche die heiligen Quellen von Tirta Empul, um Körper und Geist zu reinigen, und lass etwas Platz für köstliche gesunde Mahlzeiten – denn die gibt es hier im Überfluss. Lass deine Zeit in Ubud heute Abend mit einer traditionellen Kecak-Tanzdarbietung ausklingen.

Optionale Aktivitäten:
- Yogastunde
Entspann dich bei einer Yogastunde an einem der schönen Yogastudios in Ubud. Dehne bei dieser sanften aber effektiven Form der körperlichen Betätigung deinen Körper und halte Positionen.

- Bio-Kochkurs
Verfeinere deine Kochkünste mit einem optionalen balinesischen Kochkurs. Entdecke die Geheimnisse der köstlichen regionalen Küche und die Verwendung exotischer Kräuter und Gewürze.

- Wanderung auf den Mount Batur (650000 IDR pro Person)
Wandere zum Gipfel des Mount Batur (1.700 m) und genieße einen fantastischen Sonnenaufgang und malerische Aussichten. Keine Sorge – dieser aktive Vulkan ist in ca. 2 Stunden leicht zu besteigen.

- Kecak-Tanzvorführung (20USD pro Person)
Genieße eine Vorführung des traditionellen Kecak-Tanzes (auch Ramayana Monkey Chant genannt), in der eine Schlacht aus dem Ramayana nachgestellt wird.

- Puri Luksian Museum (3USD pro Person)
Ubud ist ein kulturelles Zentrum, das für seine Kunst und sein Kunsthandwerk bekannt ist. Hier befindet sich das Puri Lukisan Museum, das Hunderte von traditionellen balinesischen Gemälden und Holzschnitzereien beherbergt. Besuche die vier Gebäude und den wunderschönen Garten des Museums und bewundere die sorgfältig zusammengestellten Sammlungen.

Enthaltene Aktivitäten:
- Besuch des Affenwaldes

Unterkunft: Max One Hotel at Ubud (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

32. Tag: Ubud - Gili Trawangan

Heute geht es mit der Fähre auf die wunderschön entspannte Insel Gili Trawangan. Schalte einen Gang zurück, entspanne dich an einer Strandbar, halte an, um Fotos von der Gili Trawangan Schaukel zu machen, und – am allerbesten – genieße es, ganz frei umher zu spazieren (auf der Insel sind keine motorisierten Fahrzeuge erlaubt). Der Rest des Tages steht dir zur freien Verfügung.

Gili Trawangan ist die größte der drei Gili-Inseln vor der Nordwestküste Lomboks. Die Insel ist bekannt für ihre atemberaubenden Strände, das türkisblaue Wasser und die entspannte Atmosphäre. Die Insel ist autofrei, was bedeutet, dass Fahrräder und Pferdekutschen die Hauptverkehrsmittel sind, was zu einer ruhigen und entspannten Atmosphäre beiträgt. Die Küstenlinie ist von weißen Sandstränden gesäumt, die ideal für Sonnenanbeter und Wassersportler sind. Schnorcheln und Tauchen sind besonders beliebt, denn die Gewässer um Gili Trawangan bieten eine reiche Unterwasserwelt mit farbenprächtigen Korallenriffen und einer Vielzahl von Meeresbewohnern. Das Zentrum der Insel bietet eine lebendige Szene mit Restaurants, Bars und Clubs, die für ihre entspannte Partyatmosphäre bekannt sind. Es gibt aber auch ruhige Ecken, wo man die friedliche Schönheit der Insel genießen kann.

Fahrzeit: ca. 3 Std.
Fahrstrecke: ca. 100 km

Unterkunft: Gili Amor Boutique Resort (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

33. Tag: Gili Trawangan

Verbringe einen weiteren Tag im Paradies. Erkunde die Insel mit dem Fahrrad oder entspanne dich einfach am Strand. Erlebe am Abend den wunderbaren Sonnenuntergang auf der Westseite der Insel, bevor du zusammen mit deiner Gruppe das Ende einer fantastischen Reise feierst. Macht es euch in einer relaxten Strandbar gemütlich und genießt einen Drink (geht auf uns!) und feiert den letzten Abend mit euren neuen Freunden. Lasst eure Erinnerungen an die lebensverändernden Abenteuer dieser Reise noch einmal Revue passieren und Vielleicht habt ihr später Lust auf Nachtschwimmen; mal sehen, was der Abend so alles bereithält.

Optionale Aktivitäten:
- Yoga
Was könnte es besseres geben, als eine entspannende Yogastunde im Paradies? Hol dir dein Om auf den Gilis.

Unterkunft: Gili Amor Boutique Resort (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

34. Tag: Gili Trawangan

Heute ist es an der Zeit, dich von deiner Gruppe zu verabschieden, da unsere Tour endet. Nutze die Gelegenheit, um noch ein paar Fotos zu machen und anzustoßen, bevor ihr eure getrennten Wege geht.

Die Überfahrt mit der Fähre von Gili Trawangan zurück nach Bali ist nicht inkludiert. Du kannst diese gerne optional dazu buchen oder ganz einfach individuell vor Ort organisieren.

Willst du dir den Stress der Rückreise nach Bali ersparen? Buche das Bali Express Transferpaket nach der Tour. Füge den "Bali Express: Gili Trawangan nach Kuta" zu deinem Abenteuer hinzu und mach dich mit einem Reiseleiter auf den Weg zurück nach Bali. Das Paket beinhaltet die Überfahrt mit der Schnellfähre und den Landtransfer, der dich zurück nach Kuta bringt. Der Weiterflug vom Flughafen Denpasar darf nicht vor 20:00 Uhr an diesem Tag starten, wenn du dieses Transferpaket buchst.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen