Erlebnis-Rundreise durch Sri Lanka

Kulturelle Reichtümer der faszinierenden Insel im Indischen Ozean entdecken

  • Wanderung über die Teeplantagen im Hochland
  • Fahrradtour durch die archäologischen Stätten Anuradhapura & Polonnaruwa
  • Misch dich unter die Pilger beim Besuch des Zahntempels in Kandy
  • Probiere Sri Lankas fantastische Küche
  • Erklimme die Felsenfestung von Sigiriya und genieße einen Panoramablick über die umliegende Wildnis
  • Besuche ein Teefabrik und erfahre mehr über Sri Lankas Exportschlager
  • Entspannung am tropischen Strand von Mirissa
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

15 Tage Sri Lanka

Begegnung Archäologische Stätten Strand ab 1.780 € Anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Sri Lanka ist randvoll mit uralten Sehenswürdigkeiten, faszinierender Kultur, wunderschöner Wildnis und idyllischen Stränden. Diese Rundreise macht Schluss mit dem Rätselraten und lässt dich eintauchen in die "Must-Sees", "Must-Tastes" und "Must-Meets" dieses wunderschönen Landes. Mit anderen Worten: nur das Beste! Wie zum Beispiel die Besteigung des Löwenfelsens in Sigiriya, eine Radtour durch die ausgedehnten Ruinen der antiken Stadt Anuradhapura und die Besichtigung der massiven Buddha-Schnitzereien aus Granit in Polonnaruwa. Aber das Beste bedeutet nicht nur das Größte. Das Beste ist auch ein Mittagessen mit einem tamilischen Teearbeiter in seinem Haus, Entspannung mit einem kalten Getränk und den Füßen im Sand in Mirissa und Wandern zwischen Teeplantagen und Dörfern in Haputale. In der Tat denken wir, dass es das Beste ist, all dies und mehr auf einer 15-tägigen Reise zu machen. Erlebe eine unvergessliche Reise und ein wahres Paradies für Natur- und Kulturliebhaber!

1. Tag: Negombo
2. Tag: Negombo - Anuradhapura
3. Tag: Anuradhapura
4. Tag: Polonnaruwa
5. Tag: Dambulla
6. Tag: Sigiriya - Kandy
7. Tag: Kandy
8. Tag: Kandy - Bandarawela
9. Tag: Bandarawela - Haputale / Wanderung im Bergland
10. Tag: Wanderung nach Bambarakanda - Dschungelcamp
11. Tag: Mirissa
12. Tag: Mirissa
13. Tag: Galle
14. Tag: Galle - Colombo
15. Tag: Colombo

Leistungen enthalten

  • Sri Lanka Rundreise gemäß Programm
  • Transporte, Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Fahrradtour durch die Ruinenstadt Anuradhapura
  • Heiliger Bodhi-Baum in Anuradhapura
  • Besuch des Höhlentempels in Dambulla
  • Felsenfestung Sigiriya
  • Zahntempel in Kandy
  • Besuch einer Teefabrik in Kandy
  • Kochvorführung inkl. Mahlzeit in Bandarawela
  • Geführte Wanderung in Haputale
  • Stadtrundgang in Galle
  • Stadtbesichtigungstour in Colombo

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

12x Mittelklasse-Hotel
1x Zelt-Lodge
1x Gästehaus
Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern.
Alleinreisende teilen sich das Zimmer mit einem/einer Mitreisenden gleichen Geschlechts.
Einzelzimmer sind auf Wunsch gegen Aufpreis buchbar (außer an Tag 13).

Verpflegung

12x Frühstück, 2x Mittagessen, 3x Abendessen
Für nicht enthaltene Mahlzeiten und Getränke solltest du zusätzlich USD 350 einplanen.

Tourbegleitung

Englischsprachige Reiseleitung

Hinter jeder Reise steht ein großartiger Reiseleiter. Der Enthusiasmus und das fast unschlagbare Wissen unserer einheimischen und englischsprachigen Reiseleiter werden deine Reise unvergesslich machen. Mit Rat und Tat stehen sie den Reisenden zur Seite. Vom Anfang bis zum Ende der Tour sind sie vor Ort für die Gruppe da, wissen nicht nur, in welchen Restaurants man gut isst und wo die besten Shops zu finden sind, sondern zeigen den Reisenden mit Kompetenz und voller Begeisterung ihre Heimat.

Transportarten

Fahrrad, Bahn, Privatfahrzeug

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

1. Tag: Negombo

Ayu-bowan! Willkommen in Sri Lanka. Dein Abenteuer beginnt in der Stadt Negombo, die in der Nähe des internationalen Flughafens liegt. Bis zum wichtigen Willkommenstreffen um 17:30 Uhr sind keine Aktivitäten geplant.

Optionale Aktivitäten:
- Spirit of Negombo Adventure - USD60

Besondere Informationen:
Diejenigen, die früh ankommen, können sich direkt ins Geschehen stürzen, indem sie sich unsere "Spirit of Negombo" Adventure anschließen. Erkunde dabei zunächst die Sehenswürdigkeiten zu Fuß und mache dann eine gemütliche Bootstour, während du die atemberaubende Aussicht genießt und alles über die Geschichte und Kultur von Negombo erfährst.
Wenn du lieber auf eigene Faust auf Entdeckungstour gehst, kannst du am Meer entlang schlendern, die lokalen Fischerboote beobachten und vielleicht frische Meeresfrüchte schlemmen. Die wunderschöne Umgebung lässt sich am besten mit einem Fahrrad erkunden, das du mit Hilfe der Hotelrezeption mieten kannst.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

2. Tag: Negombo - Anuradhapura

Nach dem Frühstück verlassen wir Negombo und besuchen unterwegs die Fischmärkte von Negombo. Unser Privatfahrzeug bringt uns über die kleine Stadt Chilaw ins antike Anuradhapura (ca. 5 Stunden Gesamtfahrzeit). Diejenigen, die sich für Geschichte und Archäologie interessieren, könnten Mihintale, den heiligen Geburtsort des srilankischen Buddhismus, als empfohlene optionale Aktivität besuchen. Der Preis dafür hängt von der Anzahl der Personen ab, die sich das Fahrzeug teilen.

Fahrzeit: ca. 5 Std.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Anuradhapura

Heute steht eine geführte Fahrradtour durch die Stadt auf dem Programm. Zwischen den Ruinen wirst du den heiligen alten Bo-Baum sehen, eine spirituelle Erinnerung an die Anfänge des Buddhismus in Sri Lanka und die Inspiration für Anuradhapuras große Gebäude. Die Ruinen selbst sind über ein weites Gebiet verteilt, einige liegen in einem Wald, andere sind parkähnlich mit Säulen und Teichen angelegt.

Besondere Informationen:
Für die Tempelbesuche hier und an anderen Tagen musst du deine Schuhe ausziehen (Socken anzulassen ist akzeptabel und wird an heißen Tagen empfohlen) und sicherstellen, dass du deine Schultern und Beine bedeckt hast.

Enthaltene Aktivitäten:
Bodhi Tree Tempel
Geführte Fahrradtour durch Anuradhapura

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Polonnaruwa

Weiter geht es nach Polonnaruwa (ca. 2,5 Stunden mit dem öffentlichen Bus), der Hauptstadt der indischen Chola-Dynastie, nachdem Anuradhapura im späten 10. Jahrhundert erobert wurde. Diese Ruinen liegen dicht beieinander und sind im Allgemeinen in viel besserem Zustand als die, die du gerade gesehen hast. Radfahren inmitten der Überreste des 1000 Jahre alten Polonnaruwa ist wieder einmal die beste Art, sich fortzubewegen. Sobald die Hitze des Tages nachgelassen hat, werden wir weitere Paläste, Tempel und Stupas besuchen. Ein wahrscheinliches Highlight werden die massiven Steinbuddhas sein: 14 Meter hohe Granitschnitzereien des ikonischen liegenden Buddhas, die den Zenit der singhalesischen Felsschnitzerei darstellen. Du wirst auch das gut gestaltete Museum besuchen, das mit maßstabsgetreuen Modellen vieler Gebäude zeigt, wie sie zu ihrer Blütezeit ausgesehen haben könnten.

Enthaltene Aktivitäten:
Geführte Fahrradtour durch Polonnaruwa

Fahrzeit: ca. 2.5 Std.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Dambulla

Von Polonnaruwa aus fahren wir an diesem Morgen nach Dambulla (ca. 2,5 Stunden). Erkunde die erstaunlichen Höhlentempel von Dambulla, die hoch auf einer steinernen Felswand liegen und über zahlreiche Stufen zu erreichen sind. Etwa 150 Buddha-Bilder schmücken die fünf Höhlen, die mit faszinierenden Fresken und Malereien an den Wänden und Dächern verziert sind. Am Nachmittag kannst du am Hotelpool entspannen oder eine optionale Wildtier-Jeep-Safari in den Minneriya oder Kaudulla Nationalpark unternehmen, wo du mit etwas Glück einige wilde Elefanten sehen kannst. Welcher Park zu besuchen ist, hängt von der Jahreszeit ab, aber sowohl Minneriya als auch Kaudulla sind von Dambulla aus gut zu erreichen.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch der Höhlentempel von Dambulla

Fahrzeit: ca. 2.5 Std.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

6. Tag: Sigiriya - Kandy

Früh am Morgen, bevor die Hitze zu groß wird, machen wir uns auf den Weg nach Sigiriya (ca. 30 Minuten). Diese Festungsruine ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Sri Lankas. Diejenigen, die es bis nach oben schaffen, werden mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt. Vergewissere dich, dass du festes Schuhwerk trägst, denn es ist ein sehr steiler Aufstieg mit einigen unebenen Steigungen. Diejenigen, die nicht bis zur Spitze klettern möchten, können die Gärten am Fuße des Felsens erkunden und trotzdem ein paar fantastische Aufnahmen der Festung von unten machen. Danach kehren wir zum Hotel zurück, um uns frisch zu machen, bevor wir weiter nach Kandy fahren (ca. 3 Stunden). Auf dem Weg dorthin besteht die Möglichkeit, in einem der wunderbaren Gewürzgärten der Region anzuhalten, um zu Mittag zu essen und etwas über die medizinischen Eigenschaften der Kräuter zu erfahren, die in der Küche und bei Behandlungen verwendet werden. Im wunderschön gelegenen Kandy besuchen wir den Dalada Maligawa (auch Zahntempel genannt), Sri Lankas wichtigste buddhistische Stätte, und mischen uns unter die weiß gekleideten Pilger, die hierher kommen, um zu beten. Wenn es die Zeit erlaubt, hast du auch die Möglichkeit, das Nationalmuseum oder den Weltklasse-Botanischen Garten zu besuchen.

Optionale Aktivitäten:
- Kandy Botanische Gärten - LKR2000
- Kandy Kulturelle Aufführung - LKR1000

Besondere Informationen:
Der Besuch der Felsenfestung Sigiriya dauert etwa 3,5 Stunden. Wir starten gegen 7 Uhr morgens und erreichen den Löwenfelsen gegen 8:30 Uhr. Auf dem Weg dorthin besuchst du den Wassergarten, den Felsengarten, die Sigiriya Fresken und die Spiegelwand. Nach der Löwentatze geht es steil bergauf mit vielen Stufen und Stegen an der Seite des Felsens entlang. Dieser Teil des Aufstiegs dauert ca. 30 Minuten, wer nicht bis zum Gipfel gehen möchte, kann sich an der Löwentatze ausruhen, bis der Rest der Gruppe zurückkehrt.

Enthaltene Aktivitäten:
Eintritt in den Zahntempel von Kandy
Besuch der Felsenfestung Sigiriya

Fahrzeit: ca. 3.5 Std.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

7. Tag: Kandy

Heute besuchen Sie eine nahegelegene Teefabrik und erfahren bei einer Führung mehr über die Herstellung von Sri Lankas bekanntestem Getränk. Natürlich wirst du auch einige der köstlichen Sorten probieren, während du hier bist. Unser Hotel in Kandy liegt fernab vom Lärm und der Hektik der Stadt und ist ein großartiger Ort zum Entspannen mit herrlichem Blick auf die Stadt.

Enthaltene Aktivitäten:
Besuch einer Teefabrik

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

8. Tag: Kandy - Bandarawela

Eine landschaftlich reizvolle Fahrt führt uns ins Hochland nach Bandarawela (ca. 7 Stunden). In Bandarawela angekommen, besuchen wir ein lokales Haus für eine Kochvorführung, um einige Geheimnisse der traditionellen srilankischen Küche zu erfahren. Genieße anschließend das köstliche Essen.

Besondere Informationen:
Die Nachfrage nach Zugtickets von Kandy nach Bandarawela ist sehr hoch. Wir versuchen immer unser Bestes, um Tickets zu sichern. In den seltenen Fällen, in denen uns das nicht gelingt, werden wir einen privaten Bus zur Verfügung stellen, der uns zu unserem nächsten Ziel bringt.

Enthaltene Aktivitäten:
Bandarawela - Kochvorführung & lokale Mahlzeit

Fahrzeit: ca. 7 Std.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

9. Tag: Bandarawela - Haputale / Wanderung im Bergland

Fahrt zum Startpunkt unserer heutigen Wanderung (ca. 30 Min.). Diese etwa 4,5-stündige Wanderung führt dich durch malerische Teeplantagen und kleine tamilische Dörfer. Das Mittagessen nehmen wir im Haus eines tamilischen Teearbeiters ein. Die heutige Übernachtung erfolgt in einer komfortablen lokalen Lodge.

Besondere Informationen:
Die Wanderung erfordert gutes Schuhwerk, da der "Weg" teilweise felsig und bewachsen ist, und wenn es kürzlich geregnet hat, kann es sehr schlammig und rutschig werden. Du solltest fit sein, denn obwohl die Wanderung nicht allzu anspruchsvoll ist, kann es schwierig sein, auf dem rauen und unebenen Untergrund zu laufen. Unsere übliche Route ist insgesamt etwa 20 Kilometer lang. Wenn du dich nicht in der Lage fühlst, die Wanderung zu bewältigen, kannst du mit dem Fahrzeug zu unserer Lodge in Haputale gebracht werden und dort auf die Gruppe warten.

Enthaltene Aktivitäten:
Geführte Wanderung durch das Bergland

Gehzeit: ca. 4-5 Std.
Fahrzeit: ca. 0.5 Std.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

10. Tag: Wanderung nach Bambarakanda - Dschungelcamp

Wir starten früh in den Tag und fahren zum Startpunkt unserer heutigen Wanderung. Die Wanderung wird ca. 4,5 Stunden dauern und wir werden mehr von der wunderschönen Umgebung in Sri Lankas Bergland erkunden. Unterwegs hast du die Gelegenheit, die Teepflücker zu treffen und in Bambarakanda ein Mittagessen einzunehmen. Nach dem Essen geht es auf die etwa 3-stündige Fahrt zu unserer Unterkunft im Dschungelcamp, auf der wir unterwegs einen Halt an den Diyaluma Wasserfällen einlegen. Die Unterkunft befindet sich in einem Camp mit Blick auf einen See und ein Waldreservat, in dem viele Kräuter für die ayurvedische Medizin angebaut werden. Nach unserer Ankunft hast du die Möglichkeit, einen kurzen Rundgang durch das lokale Dorf zu machen.

Besondere Informationen:
Wenn du dich nicht in der Lage fühlst, die heutige Wanderung zu absolvieren, kannst du mit dem Fahrzeug nach Bambarakanda fahren, um dort auf die Gruppe zu warten.

Gehzeit: ca. 4-5 Std.

Unterkunft: Zelt-Lodge

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

11. Tag: Mirissa

An diesem Morgen besteht die Möglichkeit, einen optionalen Ausflug in den Udawalawe Nationalpark zu unternehmen, um nach Elefanten Ausschau zu halten. Bedenke jedoch, dass du dafür bereits um 4.30 Uhr aufstehen musst. Alternativ kannst du auch ausschlafen und dann ein lokales Haus besuchen, um bei der Herstellung von Quark zuzusehen oder ein nahegelegenes Zentrum zur Herstellung ayurvedischer Medizin zu besuchen. Erkundige dich bei deinem Reiseleiter nach den Details dieser optionalen Aktivitäten.

Später fahren wir mit einem privaten Bus nach Mirissa (ca. 3,5 Stunden). Dies ist unser Paradies für zwei erholsame Tage, mit einer komfortablen Unterkunft nur wenige Meter vom Meer entfernt.

Optionale Aktivitäten:
Udawalawe National Park Eintritt - USD20
Udawalawe National Park Jeeptour (mindestens 6 Personen) - LKR3500

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

12. Tag: Mirissa

Genieße einen Tag voller Strandvergnügen in Mirissa. Der Strand selbst ist eine langgezogene Kurve aus Sand mit herrlich klarem Wasser zum Schwimmen - ein toller Ort, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Mit dem Fahrrad oder Tuk-Tuk kannst du ins nahe gelegene Weligama fahren, wo farbenfrohe Fischerboote frischen Fisch zum Verkauf an die Küste bringen, oder mit dem Fahrrad die weniger bekannten Gegenden des nahe gelegenen Galle erkunden. Von September bis April gibt es außerdem die Möglichkeit, einen Ausflug zur Walbeobachtung zu machen. Bitte frage deinen Reiseleiter, da du diesen mindestens einen Tag im Voraus buchen musst.

Optionale Aktivitäten:
- Bootsausflug zur Walbeobachtung (November bis März) - USD55

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

13. Tag: Galle

Weiter geht es entlang der Küste. Wir erreichen die Stadt Galle (ca. 1 Stunde), die Heimat eines beeindruckenden, zum Weltkulturerbe gehörenden holländischen Forts mit weitläufigen Mauern und vielen interessanten alten Gebäuden. Genieße am Abend einen Spaziergang rund um das historische Fort und beobachte den Sonnenuntergang von den Festungsmauern aus.

Enthaltene Aktivitäten:
Stadtrundgang in Galle

Fahrzeit: ca. 1 Std.

Unterkunft: Gästehaus

Verpflegung: 1x Frühstück

14. Tag: Galle - Colombo

Von Galle aus fahren wir mit dem Zug weiter nach Colombo, der Hauptstadt des Landes (ca. 3 Stunden). Auf einer Bustour siehst du einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, darunter den Unabhängigkeitsplatz, das Parlament und kommst am Nationalmuseum vorbei. Anschließend hast du die Möglichkeit, für einen guten Zweck im Barefoot Fair Trade Store einzukaufen. Hier findest du eine Sammlung von Kunsthandwerk aus dem ganzen Land und unterstützt kleine Handwerksbetriebe. Wenn du das Glück hast, an einem Samstag in Colombo zu sein, kannst du den Good Market besuchen, einen lokalen Markt voller Stände, die soziale Unternehmen und verantwortungsbewusste Betriebe präsentieren. Heute Abend gibt es ein optionales Abschiedsdinner mit der Gruppe, um die gelungene Reise gemeinsam zu feiern.

Enthaltene Aktivitäten:
Stadtrundfahrt in Colombo

Fahrzeit: ca. 3 Std.

Unterkunft: Mittelklasse-Hotel

Verpflegung: 1x Frühstück

15. Tag: Colombo

Die Reise geht heute zu Ende und es sind keine Aktivitäten geplant. Die Checkout-Zeit im Hotel ist 12 Uhr mittags. Individueller Rückflug oder Anschlussprogramm.
Wenn du noch mehr von Colombo erkunden möchtest, buchen wir die gerne zusätzliche Übernachtungen und Ausflüge.

Jetzt anfragen oder buchen

Sonderkonditionen

Tourstil
Unser Beststeller für Abenteuerdurstige und Erlebnishungrige. Vollgepackt mit Gänsehaut-Momenten und intensiven Begegnungen. Für alle, die die Welt so entdecken wollen, wie sie wirklich ist. Du möchtest Land und Leute richtig kennen lernen und jeden Tag spannende neue Erfahrungen machen? Dann ist dieser Reisestil genau die richtige Wahl. Ein abwechslungsreicher Mix aus im Preis eingeschlossenen und optionalen Aktivitäten. Es bleibt genügend Zeit zur freien Gestaltung. Individuelle Freiheit wird mit der Sicherheit und dem gemeinschaftlichen Erlebnis einer kleinen Gruppe kombiniert.

Die Übernachtungen sind vorwiegend in ausgewählten Mittelklasse-Hotels und landestypischen Gästehäusern, die von Einheimischen geführt werden. Einige Mahlzeiten sind bereits inkludiert. Die Beförderung ist eine Mischung aus privaten, öffentlichen und lokalen Transportmitteln. Die lokalen Transportmittel werden nur genutzt, um etwas Besonderes zu erleben. Das authentische Erleben der Region, Kultur und Menschen im besuchten Reiseland steht im Vordergrund.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren