Gorilla Entdecker Uganda

Gorilla Entdecker

Berggorillas im Nebelwald, tosende Wasserfälle und Schimpansen im Dschungel

  • Bootstour im Murchison Falls Nationalpark
  • Schimpansen Tracking im Budongo Forest
  • Reizvolle Landschaft am Lake Bunyoni
  • Wanderung zu den Berggorillas im Bwindi Impenetrable Nationalpark (optional)
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen

8 Tage Uganda

Gorillas ab 1.277 € Anfragen oder buchen

Diese Uganda Campingtour ist ein echtes Highlight für Tier- und Naturliebhaber: Erkunde die bunte Vogelwelt am Lake Bunyoni, bestaune die imposanten Murchison Wasserfälle, begib dich auf die Suche nach Schimpansen im Budongo Forest und erlebe die einzigartige Begegnung mit den letzten Berggorillas unserer Erde. Eine Wildniserfahrung, die du garantiert niemals vergessen wirst!

1. Tag: Kampala - Masindi - Murchison Falls Nationalpark
2. Tag: Budongo Forest Reservat / Murchison Falls Nationalpark
3. Tag: Masindi - Lake Kikorongo
4. Tag: Kikorongo - Lake Bunyoni
5. Tag: Gorilla Trekking / Bwindi Impenetrable Nationalpark
6. Tag: Lake Bunyoni
7. Tag: Lake Bunyonyi - Lake Mburo
8. Tag: Lake Mburo - Kampala

Leistungen enthalten

  • Rundreise gemäß Programm
  • Transport im speziellen Safari-/Overlandtruck
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Programm
  • Komplette Camping- und Kochausrüstung (außer Schlafsack)
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Schimpansen Tracking in Budongo Forest
  • Bootsfahrt im Murchison Falls Nationalpark

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Gorilla Permit

Unterbringung

7x Campingplatz
Auf den Campingplätzen erfolgt die Unterbringung in 2-Personen-Zelten. In den Hotels und Gästehäusern wird in Doppelzimmern übernachtet. Alleinreisende teilen sich das Zimmer/Zelt mit einem/einer Mitreisenden des gleichen Geschlechts.

Auf dieser Campingtour werden strapazierfähige 2-Personen-Zelte zur Verfügung gestellt. Die Kuppelzelte sind geräumig (2,5m x 2,5m) und werden von Metallstangen gehalten. Lästige Heringe, die in den Boden geschlagen werden müssen, sind daher nicht nötig. Die Zelte sind leicht auf- und abzubauen und jeder Mitreisende ist für den Auf-und Abbau des Zeltes selbst verantwortlich. Selbstverständlich zeigt der Guide zu Beginn der Tour, wie das geht. Liegematten werden ebenfalls zur Verfügung gestellt. Die Matratzen sind 5 cm dick. Ein Schlafsack, Kissen und Handtücher sind selbst mitzubringen.

Für den Fall, dass es regnen sollte, verfügen die Zelte über eine zusätzliche Schutzfolie, die über das Zeltdach gezogen werden kann. Die Fenster und der Zelteingang sind mit Moskitonetzen versehen. Die Reißverschlüsse des Zeltes sollten immer geschlossen bleiben, damit keine unerwünschten tierischen Besucher ins Zelt gelangen können.

Die meisten Campingplätze, die wir aufsuchen, sind an eine Lodge oder ein Hotel angeschlossen und verfügen über gute Duschen und Toiletten. Glücklicherweise ist das Klima an den meisten Orten, die wir besuchen, warm. Nur ganz wenige Orte haben überhaupt keine sanitären Anlagen und sind so genannte Buschcamps. Sollte dies der Fall sein, findet sich ein entsprechender Hinweis im Reiseverlauf.

Diese Afrika Erlebnisreise ist auch als Upgrade-Version mit Unterbringung in festen Unterkünften bzw. komfortablen Wohnzelten buchbar.
Hinweis: Sowohl Camper als auch Reisende in festen Unterkünften reisen gemeinsam im Truck.

Verpflegung

7x Frühstück, 8x Mittagessen, 6x Abendessen
Das Kochen übernehmen die Guides, die auf dem Campingkocher wahre Wunder vollbringen! Täglich werden drei Mahlzeiten serviert. Alle enthaltenen Mahlzeiten werden am Truck zubereitet.

Gefiltertes Trinkwasser steht im Fahrzeug kostenlos zur Verfügung. Bitte bring eine wiederbefüllbare Trinkflasche mit, die du jederzeit am Wasserspender auffüllen kannst.

Auf spezielle Ernährungswünsche (Allergien, glutenfrei, Laktoseintoleranz, vegetarisch) kann bis zu einem gewissen Grad Rücksicht genommen werden. Da die Mahlzeiten auf den Campingplätzen auf zwei Gaskochern zubereitet werden, ist es jedoch nicht möglich, verschiedene Gerichte gleichzeitig zuzubereiten. Wann immer es möglich ist, wird der Reiseleiter diese speziellen Mahlzeiten zubereiten. Spezielle Ernährungswünsche und Lebensmittelallergien müssen uns rechtzeitig vor Reisebeginn mitgeteilt werden. Bitte bedenke, dass spezielle Zutaten manchmal schwer oder gar nicht erhältlich sind. In manchen Regionen können die Mahlzeiten daher nicht so abwechslungsreich sein, wie man es von zu Hause gewohnt ist.

Wenn du dich vegetarisch oder vegan ernährst, stehen dir Salat, Gemüse, Obst, Reis, Bohnen, Nudeln, Müsli und Brot zur Verfügung. Spezielle Lebensmittel wie Quinoa, Samen, Nüsse, Tofu, Sojamilch oder andere Proteine können aus Zeit- und Budgetgründen nicht angeboten werden. Wir bitten dich daher, diese Zutaten selbst mitzubringen oder unterwegs in Supermärkten auf eigene Kosten zu kaufen.

Auszug aus dem Speiseplan

Frühstück: Da das Frühstück oft sehr früh am Morgen stattfindet (wenn längere Fahrten oder Aktivitäten anstehen), ist dieses einfach aber sättigend. Tee, Kaffee, Brot und Aufstriche, Müsli, Joghurt, Obst werden angeboten. Wenn Zeit für ein späteres Frühstück bleibt, bereitet der Guide ein warmes Frühstück mit Rührei, Haferbrei und Speck oder Bohnen etc. zu.

Mittagessen: Das Mittagessen wird in der Regel unterwegs an einem Picknickplatz serviert. Da für die Mittagspause nur ca. 45 Minuten eingeplant sind, besteht das Mittagessen aus Sandwiches und Salat (Reis, Nudeln, Thunfisch oder grüner Salat), die einfach und schnell zuzubereiten sind.

Abendessen: Freue dich auf eine leckere Mahlzeit, die vom Guide frisch zubereitet wird. Dazu gehören traditionelle Gerichte wie Braais (gegrilltes Fleisch), Potjie (Eintopf), Bobotie (Hackfleisch), Pasta, Fisch und Hühnchen.

Tourbegleitung

Zwei erfahrene Crew-Mitglieder: Englischsprachiger Reiseleiter/Tourguide und Fahrer. Die Crew ist sehr gut ausgebildet, verfügt über reichlich Erfahrung und Wissen über die bereisten Länder und ist für Notfälle in Erster Hilfe ausgebildet.

An bestimmten Terminen wird diese Campingsafari zusätzlich von einem deutschsprachigen Übersetzer begleitet. Details siehe "Zusatzinformationen".

Transportarten

Overland-Truck

Zusätzliche Übernachtungen

Kampala: Hillside Plaza Hotel (Treffpunkt / Endpunkt)
Aktuelle Preise auf Anfrage.

Flughafentransfer

Entebbe Flughafen > Kampala: Preis auf Anfrage

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Gorilla Permit im Bwindi Nationalpark (Aufpreis: 750 €)

1. Tag: Kampala - Masindi - Murchison Falls Nationalpark

Unsere Reise beginnt am Vormittag in Kampala. Nach einem kurzen Begrüßungstreffen mit dem Reiseleiter und den weiteren Mitreisenden machen wir uns auf in Richtung des Murchison Falls Nationalparks. Die Murchison Falls, auch Kabaraga Falls genannt, liegen am großen Nil und in der Nähe des gleichnamigen Nationalparks. Der Murchison Falls Nationalpark gilt als eines der schönsten Naturschutzgebiete Ugandas. Nachdem wir unser Camp in Masindi aufgeschlagen haben, wird uns der Guide über die Aktivitäten des nächsten Tages informieren.

Unterkunft: Campingplatz beim Kabalega Resort

Verpflegung: 1x Mittagessen, 1x Abendessen

2. Tag: Budongo Forest Reservat / Murchison Falls Nationalpark

Am Morgen machen wir uns mit unserem einheimischen Führer auf die Suche nach den Schimpansen im Budongo-Wald. Das Waldgebiet ist der größte Mahagoni-Wald Ostafrikas und beherbergt die größte Schimpansenpopulation Ugandas. Auf unserer Wanderung durch den Wald wollen wir einige der Schimpansen in ihrem natürlichen Lebensraum aufspüren. Viele Primatenarten leben hier, darunter Uganda-Mangabey, Roter und Schwarzer Stummelaffe, Vollbartmeerkatze, Diademmeerkatze und derzeit etwa 600 - 700 Schimpansen. Oft hört man sie, bevor man sie sieht, und die Ranger lassen sich bei der Suche nach den Tieren von den charakteristischen Rufen der Schimpansen leiten.

Anschließend erleben wir den Murchison Falls Nationalpark bei einer Bootstour bei der wir nach weiteren Wildtieren Ausschau halten.

Hinweis: Das Schimpansen-Tracking ist auf 12 Personen pro Tour begrenzt. Daher kann es vorkommen, dass die Gruppe aufgeteilt wird, so dass ein Teil am Vormittag und der andere Teil am Nachmittag das Schimpansen-Tracking unternimmt. Dementsprechend kann es sein, dass zuerst die Bootstour gemacht wird und danach das Schimpansen-Tracking. Wir bitten um etwas Flexibilität.

Enthaltene Aktivitäten:
- Schimpansen Tracking im Budongo Forest
- Bootsfahrt im Murchison Falls Nationalpark

Unterkunft: Campingplatz beim Kabalega Resort

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

3. Tag: Masindi - Lake Kikorongo

Am heutigen Morgen verlassen wir Masindi und machen uns auf den Weg an den Rand des Queen-Elizabeth-Nationalparks. Unser Camp für die Nacht befindet sich auf einer Anhöhe und bietet einen herrlichen Blick auf den Lake George, den Lake Kikoronko und die Savanne, die sich bis zum Horizont erstreckt.

Unterkunft: Simba Safari Camp

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

4. Tag: Kikorongo - Lake Bunyoni

Wir fahren nicht nur zum schönsten See Ugandas - dem Lake Bunyonyi - sondern überqueren unterwegs auch den Äquator. Während der Fahrt bieten sich herrliche Ausblicke auf die ugandische Bergwelt, die auch als "Schweiz Ugandas" bezeichnet wird. Der malerische See ist von Bergen umgeben und einer der tiefsten Kraterseen Afrikas. Er beherbergt eine vielfältige Tierwelt und ist bekannt für seine große Otterpopulation. Der Bunyoni-See ist außerdem der einzige See in der Region, der frei von Bilharziose ist und daher bedenkenlos zum Baden geeignet ist. In der Mitte des Sees liegen 29 kleine Inseln, die teilweise besiedelt sind - meist mit touristischen Einrichtungen, Missionen und Schulen.

Der Lake Bunyoni ist unser Ausgangspunkt für die Exkursion zu den Berggorillas und wir verbringen hier die nächsten Tage. Mit gespannter Vorfreude bereiten wir uns auf das bevorstehende Gorilla Trekking vor, für das wir am Abend eine Einführung durch den Guide erhalten.

Unterkunft: Campingplatz beim Lake Bunyonyi Overland Resort

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

5. Tag: Gorilla Trekking / Bwindi Impenetrable Nationalpark

Erlebe den einzigartigen Höhepunkt dieser Reise: Den Besuch bei den letzten Berggorillas unserer Erde. In Begleitung eines ausgebildeten Park Rangers begeben wir uns auf die Suche nach den sanften Riesen. Je nachdem, wo sich die Gorillagruppe gerade aufhält, kann die Wanderung mehrere Stunden dauern. Die Berggorillas aus nächster Nähe zu erleben, ist ein unvergessliches Erlebnis.

Leider gehört der Berggorilla zu den am stärksten vom Aussterben bedrohten Tierarten auf unserem Planeten. Der Besuch der Berggorillas ist eine Möglichkeit, das Überleben dieser Tiere auf unserer Erde zu sichern, da ein großer Teil der Eintrittsgelder für Schutzmaßnahmen verwendet wird. Einer der wichtigsten Aspekte für den Schutz der Gorillas ist die Veränderung der Einstellung der lokalen Bevölkerung zu ihrer Umwelt. Wenn die lokale Bevölkerung beginnt, sich für den Schutz der Gorillas einzusetzen und das Abschlachten der Tiere stoppt, ist die Zukunft der Berggorillas gesichert.

Die Gorilla-Permits sind stark limitiert, daher müssen wir flexibel sein, was die Route und die zu besuchende Region betrifft. Gorillas halten sich nicht an menschengemachte Grenzen und ihr Lebensraum erstreckt sich über Uganda, Ruanda und den Kongo. Grundsätzlich werden wir natürlich versuchen, Gorilla-Permits für Uganda zu bekommen. Dies hängt jedoch von der Verfügbarkeit der Tracking Permits ab. Sollte es nicht möglich sein, Gorilla Permits für Uganda zu bekommen, werden wir dich rechtzeitig vor der Reise informieren und Alternativen besprechen.

Wir haben für das Gorilla Trekking zwei Tage eingeplant, werden die Gorillas aber nur an einem dieser Tage besuchen. Das Gorilla Trekking kann entweder an Tag 5 oder Tag 6 unserer Reise stattfinden.

Optionale Aktivität:
- Gorilla Tracking (Permit muss bei Interesse direkt zusammen mit der Reise gebucht werden)

Unterkunft: Campingplatz beim Lake Bunyonyi Overland Resort

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

6. Tag: Lake Bunyoni

An diesem Tag am Lake Bunyoni besteht die Möglichkeit, an verschiedenen optionalen Aktivitäten teilzunehmen. Empfehlenswert ist der Besuch eines Pygmäen-Dorfes. Im Dorf Nyombi, welches von Bunyonyi aus per Motorboot zu erreichen ist, kannst du mehr über die Lebensweise, Kultur und lokalen Gebräuche des Stammes lernen und mit den Bewohnern in Kontakt treten. Du kannst die Zeit auch für Wanderungen, eine Kajaktour oder eine Radtour in der Umgebung verbringen.

Optionale Aktivität:
- Besuch eines Pygämen-Dorfes
- Tagesausflug nach Ruanda

Unterkunft: Campingplatz beim Lake Bunyonyi Overland Resort

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

7. Tag: Lake Bunyonyi - Lake Mburo

Wir verlassen den schönen Bunyonyi-See und fahren zu einem anderen wunderschönen Gewässer in Uganda - dem Mburo-See. Der Lake Mburo liegt in der Nähe der Stadt Mbarara und erstreckt sich über eine Fläche von etwa 260 Quadratkilometern, umgeben von sanften Hügeln, offenem Grasland und Waldgebieten. Mit über 350 dokumentierten Vogelarten ist der Lake Mburo Nationalpark ein Paradies für Vogelbeobachter. Die vielfältigen Ökosysteme des Parks, zu denen Akazienwälder, Savannen und Feuchtgebiete gehören, bieten zahlreichen Vogelarten einen optimalen Lebensraum, darunter auch dem seltenen und bizarr anmutenden Schuhschnabelstorch.

Unterkunft: Campingplatz beim Leopard Rest Camp

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

8. Tag: Lake Mburo - Kampala

An diesem Morgen reisen wir zurück nach Kampala, wo die Tour mit der Ankunft endet.

Hinweis: Die voraussichtliche Ankunft in Kampala ist am frühen Nachmittag. Die früheste Abflugzeit sollte daher erst nach 18 Uhr erfolgen. Wir empfehlen noch eine weitere Nacht in Kampala zu verbringen und die Rück- oder Weiterreise am nächsten Tag zu planen.

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen

Jetzt anfragen oder buchen
  • Juni 2024

    • Mi, 26.06.2024 - Mi, 03.07.2024 Reisesprache: Englisch Termindetails öffnen Freie Plätze 1.277 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Juli 2024

    • Mi, 10.07.2024 - Mi, 17.07.2024 Reisesprache: Deutsch Termindetails öffnen Freie Plätze 1.277 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Mi, 24.07.2024 - Mi, 31.07.2024 Reisesprache: Englisch Termindetails öffnen Freie Plätze 1.277 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • August 2024

    • Mi, 07.08.2024 - Mi, 14.08.2024 Reisesprache: Englisch Termindetails öffnen Freie Plätze 1.277 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Mi, 21.08.2024 - Mi, 28.08.2024 Reisesprache: Deutsch Termindetails öffnen Freie Plätze 1.277 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • September 2024

    • Mi, 04.09.2024 - Mi, 11.09.2024 Reisesprache: Englisch Termindetails öffnen Freie Plätze 1.277 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Mi, 18.09.2024 - Mi, 25.09.2024 Reisesprache: Englisch Termindetails öffnen Freie Plätze 1.277 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Oktober 2024

    • Mi, 02.10.2024 - Mi, 09.10.2024 Reisesprache: Deutsch Termindetails öffnen Freie Plätze 1.277 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Mi, 16.10.2024 - Mi, 23.10.2024 Reisesprache: Englisch Termindetails öffnen Freie Plätze 1.277 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Mi, 30.10.2024 - Mi, 06.11.2024 Reisesprache: Englisch Termindetails öffnen Freie Plätze 1.277 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • November 2024

    • Mi, 13.11.2024 - Mi, 20.11.2024 Reisesprache: Deutsch Termindetails öffnen Freie Plätze 1.277 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Mi, 27.11.2024 - Mi, 04.12.2024 Reisesprache: Englisch Termindetails öffnen Freie Plätze 1.277 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
  • Dezember 2024

    • Mi, 11.12.2024 - Mi, 18.12.2024 Reisesprache: Englisch Termindetails öffnen Freie Plätze 1.277 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
    • Mi, 25.12.2024 - Mi, 01.01.2025 Reisesprache: Deutsch Termindetails öffnen Freie Plätze 1.277 €
      Termindetails öffnen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin
      anfragen buchen
      Unterbringung:
      2-Personen-Zelt — 1.336 €
      Reiseverlauf zu diesem Termin

Gorilla Tracking Permit
Die Genehmigung für das Gorilla Tracking ist nicht inklusive und wird bei Buchung separat berechnet (nur falls die Buchung des Gorilla-Permits gewünscht ist). Die Kosten betragen z.Zt. USD 850 pro Person pro Gorilla Permit zzgl. Transportkosten. Die Kosten für das Permit sind vorab in voller Höhe zu entrichten und bei Rücktritt nicht erstattungsfähig.

Mitwirkung und Interaktion - Mithilfe wird erwartet
Auch wenn die Crew die meiste Arbeit erledigt, wird deine Mithilfe bei den täglich anfallenden Arbeiten auf dieser Tour erwartet. Deine Mithilfe trägt einen enormen Anteil zum Gelingen der Reise bei. Je mehr Zeit die Guides für die Mitreisenden haben, desto schöner wird die Tour.
Folgende Tätigkeiten sind zu erledigen, an denen sich alle Tourteilnehmer abwechselnd beteiligen:
- Be- und Entladen des Gepäcks und der Campingausrüstung
- Auf- und Abbau der Zelte
- Unterstützung bei der Zubereitung der Mahlzeiten (sollte die Zeit mal knapp sein)
- Sauberhalten des Trucks und Kühlschrankes
- Abwasch des Geschirrs

Hinweise zum Gepäck
Koffer sind für diese Tour eher ungeeignet – besonders Hartschalenkoffer und Trolleys mit solidem Rahmen. Daher empfehlen wir, eine weiche Reisetasche oder einen großen Trekking Rucksack mitzubringen, welche sich flexibel in den Gepäckfächern unterbringen lassen. Die Gepäckfächer sind ca. 35 x 35 x 80 cm groß (können minimal von Truck zu Truck variieren). Sofern dein Gepäckstück nicht in die Gepäckfächer passt, besteht die Gefahr, dass dieses letztlich nicht befördert werden kann.

Deutschsprachige Abfahrten
Bei bestimmten Terminen wird die Reise zusätzlich zum englischsprachigen Reiseleiter von einem deutschsprachigen Übersetzer begleitet. In der Terminübersicht findest du diese Abfahrten mit dem entsprechenden Vermerk.

Beachte bitte, dass der Übersetzer kein Reiseleiter ist und lediglich bei der Kommunikation zwischen den Gästen und dem Reiseleiter unterstützt. Die Aufgabe der Übersetzer ist darauf ausgerichtet, bei Verständigungsschwierigkeiten auszuhelfen und sicherzustellen, dass auch Gäste mit weniger guten Englischkenntnissen stets genauso gut informiert sind wie der Rest der Gruppe.

Kombireise
Diese Reise setzt sich aus verschiedenen Teiletappen zusammen, d.h. man reist mit Teilnehmern, die die Reise entweder früher beenden, später hinzustoßen oder nach dieser Tour ihre Reise fortsetzen.

Variante
Wer etwas mehr Komfort wünscht, kann diese Reise auch mit Unterbringung in festen Unterkünften buchen:


Es besteht auch die Möglichkeit, diese Tour ab/bis Nairobi zu buchen:

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren