Hundeschlittentour in Schwedens Traumkulisse

Mit dem Schlittenhundegespann durch Lappland - für Fortgeschrittene

  • Eigenes Huskygespann mit 4-6 Hunden durch die Wildnis steuern
  • Schmusen mit den liebevollen Huskies
  • Übernachtungen in Wildnishütte
  • Sauna und Sprung ins Eisloch für Mutige
  • Einblicke in die Kultur der Sami
  • Polarlichter erleben (mit etwas Glück)
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

8 Tage Schweden

Hundeschlitten Winter ab 1.795 € Anfragen oder buchen

Begeben Sie sich auf eine Hundeschlitten Exkursion in Schwedisch-Lappland nördlich des Polarkreises. Der einsam gelegene Ausgangspunkt unserer mehrtägigen Hundeschlittentour ist eine kleine, gemütliche Lodge mitten in der Wildnis. Das Knirschen der Schlittenkufen im Schnee und das Hecheln der Hunde sind die einzigen Geräusche, die Sie auf Ihrer mehrtägigen Huskytour durch die Winterlandschaft hören, wenn Sie lichte Wälder passieren oder über zugefrorene Seen nördlich des Polarkreises mushen. Sie führen bei dieser Hundeschlittentour für Fortgeschrittene Ihr eigenes Husky-Gespann mit 4 bis 6 Hunden mehrere Tage von Hütte zu Hütte durch die weite Wildnis schwedisch Lapplands. Mit Ihren treuen Gefährten entdecken Sie einen unberührten Teil Natur und eine faszinierende Landschaft. Abends sitzen Sie am Feuer beisammen, unterhalten sich oder lesen gemütlich ein Buch. Die Stille des Nordens ist am Abend besonders intensiv. Nehmen Sie sich die Zeit für eine Reise, bei der Sie sich erholen und ausspannen können!

1. Tag: Kiruna - Moskojärvi
2. Tag: Einführung in die Technik des Mushens
3. Tag: Beginn der mehrtägigen Hundeschlittentour
4. Tag: Unterwegs in der Winterlandschaft von Katåjärvi nach Lappeasuando
5. Tag: Von Lappeasuando zurück ins Camp
6. Tag: Besuch des Eishotels und Kiruna
7. Tag: Entspannen in unserem Wildniscamp
8. Tag: Moskojärvi - Kiruna

Leistungen enthalten

  • Huskytour in Schweden gemäß Programm
  • Eigenes Hundeschlittengespann mit 4-6 Hunden
  • Gästehausübernachtung während des Huskyfarmaufenthalts
  • 2 Übernachtungen in einfachen beheizbaren Wildnishütten
  • Saunanutzung auf Huskyfarm
  • Winterausrüstung für die Hundeschlittentouren (Mushingjacke, -hose, -stiefel)

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

5x Standard-Lodge
2x Hütte
Auf der Huskyfarm wird in 4-Bett-Zimmer mit Stockbetten und Gemeinschaftsbad übernachtet.
Die Wildnishütten verfügen über Schlafräume mit Matratzen oder Stockbetten.

Auf der Huskyfarm besteht die Möglichkeit ein Doppelzimmer gegen Aufpreis von 150 EUR pro Person zu buchen.

Verpflegung

7x Frühstück, 6x Lunchpaket, 7x Abendessen

Tourbegleitung

Deutschsprachige Tourbegleitung

Transportarten

Hundeschlitten

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Flughafentransfer

ab/bis Kiruna Flughafen inklusive
Bei Anreise am späten Abend (nach 22:00 Uhr) wird ein Aufpreis von 160 EUR für den Flughafentransfer berechnet.

1. Tag: Kiruna - Moskojärvi

Individuelle Anreise nach Kiruna.
Sie werden mit dem Minibus am Flughafen in Kiruna abgeholt. Die Fahrt nach Moskojärvi dauert ca. 1 Stunde. Von unserem Parkplatz aus geht es dann noch ca. 3 km mit dem Snowmobil weiter bevor Sie unsere Lodge inmitten der Wildnis erreichen. Bei einem gemütlichen Abendessen lernen Sie die anderen Reiseteilnehmer kennen.

Unterkunft: Huskyfarm
4-Bett-Zimmer mit Gemeinschaftsbad

Verpflegung: 1x Abendessen

2. Tag: Einführung in die Technik des Mushens

Nach einem ausgiebigen Frühstück erhalten Sie eine Einführung in die Technik des „Mushens“. Die Theorie werden Sie danach gleich in die Praxis umsetzen: Sie spannen mit Hilfe der Crew die Hunde ein, kurz danach stehen Sie bereits selbst auf dem Schlitten und fahren Ihre erste Trainingsrunde. Jeder hat heute einen eigenen Schlitten mit 4 Hunden. Die Guides fahren mit dem Snowmobil voran. So können sie besser helfen, sollte es auf Anhieb nicht so gut klappen. Anschließend haben Sie haben nach dem Mittagessen noch Zeit, die Hunde zu besuchen, die Umgebung mit den Schneeschuhen zu erkunden oder sich in der Sauna und – für die Mutigen unter uns - dem anschließenden Eisbad zu entspannen.

Unterkunft: Huskyfarm
4-Bett-Zimmer mit Gemeinschaftsbad

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Lunchpaket, 1x Abendessen

3. Tag: Beginn der mehrtägigen Hundeschlittentour

Nach dem Frühstück bespricht Ihr Guide mit Ihnen den Ablauf der nächsten Tage, anschließend werden die Schlitten gepackt. Sie starten mit Ihrem eigenen Hundeschlittengespann in Richtung Katojärvi (ca. 25 km). Diese einfache Waldhütte liegt inmitten der endlosen Weite der schwedischen Tundra. Dort angekommen machen Sie mit Ihrem Guide ein wärmendes Feuer, holen Wasser vom Wasserloch und bereiten das Futter für die Hunde vor. Wenn Ihre treuen Begleiter satt und zufrieden sind, gibt es auch für Sie ein schmackhaftes Essen. Den Abend verbringen Sie mit gemütlichem Beisammensein, Kartenspielen oder entspannen sich beim Lesen. Da die Hütte nur einen Raum hat, schlafen Sie hier alle gemeinsam.

Unterkunft: Wildnishütte
Mehrbettzimmer

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Lunchpaket, 1x Abendessen

4. Tag: Unterwegs in der Winterlandschaft von Katåjärvi nach Lappeasuando

Unser heutiges Ziel ist Lappeasuando und dort erwartet Sie ein Wildniscamp mit gemütlichen Hütten. In Lappeasuando angekommen versorgen Sie zuerst Ihre Hunde, danach packen Sie die Schlitten aus und anschließend kochen wir uns gemeinsam ein leckeres Abendessen.

Unterkunft: Wildnishütte
Mehrbettzimmer

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Lunchpaket, 1x Abendessen

5. Tag: Von Lappeasuando zurück ins Camp

Von Lappeasuando fahren wir heute mit den Schlittenhunden zurück ins Camp. Die anspruchsvolle Strecke ist ca. 35 km lang und wir werden etwa 6 Stunden unterwegs sein. Dabei können die Temperaturen von -10 bis ca. -30 Grad sein. Aber die traumhafte Winterlandschaft lässt Ihre Herzen höher schlagen und Sie vergessen die klirrende Kälte. Zurück in der Lodge erwartet Sie das nordische "Wellness-Programm": Sauna, Eisloch und ein leckeres Abendessen. Und natürlich die anderen Gäste, die gespannt darauf sind, die erlebten Abenteuer aus erster Hand zu erfahren.

Unterkunft: Huskyfarm
4-Bett-Zimmer mit Gemeinschaftsbad

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Lunchpaket, 1x Abendessen

6. Tag: Besuch des Eishotels und Kiruna

Ein Besuch des weltberühmten Eishotels in Jukkasjärvi und ein Ausflug in die Stadt Kiruna stehen heute auf unserem Programm. Gleich nach dem Frühstück geht es mit dem Schneemobil zum Parkplatz und von da aus mit dem Auto nach Kiruna. Besuchen Sie ein Sami-Geschäft mit zahlreichen einheimischen Produkten und erkunden Sie anschließend die nordische Stadt. Auf dem Rückweg besuchen wir das Icehotel in Jukkasjärvi (Eintritt ins Icehotel ca. 325 SEK; zahlbar vor Ort). Nach der Rückkehr in unsere Lodge steht Ihnen der Abend zur freien Verfügung.

Unterkunft: Huskyfarm
4-Bett-Zimmer mit Gemeinschaftsbad

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Lunchpaket, 1x Abendessen

7. Tag: Entspannen in unserem Wildniscamp

Den heutigen Tag können Sie entweder aktiv beim Eislochfischen, Schneeschuhwandern, Langlaufen oder Iglu bauen genießen. Oder ruhen Sie sich einfach aus, genießen Sie die Ruhe bei einem guten Buch oder entspannen Sie in der Sauna. Den letzten Abend lassen wir an der Eisbar ausklingen, erzählen Geschichten und spinnen "Musher-Latein" am gemütlichen Lagerfeuer.

Unterkunft: Huskyfarm
4-Bett-Zimmer mit Gemeinschaftsbad

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Lunchpaket, 1x Abendessen

8. Tag: Moskojärvi - Kiruna

Heute heißt es Koffer packen und Abschied nehmen. Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Snowmobil zum Parkplatz. Von dort aus werden wir mit dem Kleinbus zum Flughafen in Kiruna gefahren. Unsere Erlebnisse werden uns mit unseren Fotos noch lange in guter Erinnerung.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen

Huskyfarm
Weit weg von der Hektik der Zivilisation begrüßt Sie die Farm im hohen Norden Schwedens. Erholen Sie sich in dem familienfreundlichen Schlittenhundecamp und erleben Sie die Schönheit und Farbenvielfalt im Land der Mitternachtssonne. Wir bieten Ihnen Ferienhaus-Idylle in der Abgeschiedenheit von Nordschweden. Die kleine, gemütliche Lodge befindet sich fernab jeglicher Zivilisation mitten in der schwedischen Wildnis ca. 150 km nördlich des Polarkreises zwischen Kiruna und Gällivare. Direkt zum Camp gibt es keine Straße. Die letzten 3 km zum Camp legen Sie im Winter mit dem Motorschlitten oder im Sommer mit dem 4-Wheeler zurück. Sie werden freudig von den Huskys begrüßt, die während Ihres Aufenthaltes Ihre treuen Begleiter sein werden.

Erleben Sie die ca. 75 Huskys - im Winter bei einer Hundeschlittentour oder im Sommer einfach nur bei einer Entdeckungsreise rund ums Camp in der wunderschönen, vielfältigen Natur Nordschwedens.

Genießen Sie erholsame Urlaubstage in der familiären Lodge. Die Lodge verfügt über insgesamt 5 Zimmer mit 14 Betten. Es gibt zwei 4-Bettzimmer mit Stockbetten, zwei Doppelzimmer und ein 2-Bettzimmer mit einem Stockbett sowie zwei Bäder mit jeweils einer Dusche und Toilette zur gemeinsamen Nutzung. Der große Aufenthaltsraum mit Kamin, Stereo und einem gemütlichen Loft mit vielen Büchern lädt zum Lesen und Entspannen ein.

Wer möchte, kann auch in der Nähe der Lodge unter freiem Himmel auf einem Rentierfell und im Schlafsack übernachten (Rentierfelle und Schlafsack werden gestellt). Zu jeder Jahreszeit können Sie sich in der Holzofen-Sauna entspannen und ein erfrischendes Bad im hauseigenen See genießen. Ihr Gaumen wird mit überwiegend einheimischen Spezialitäten wie Rentier oder Elch sowie Kräutern und Beeren verwöhnt.

Übernachtung im Freien
Den Abenteuerlustigen unter Ihnen bieten wir die Möglichkeit, eine Nacht draußen in der Wildnis zu verbringen, wo Sie mit etwas Glück das Nordlicht hautnah miterleben können!

Anforderungen
Gute Kondition, Teamgeist, Hilfsbereitschaft
Ein wenig Hundeschlittenfahrerfahrung ist notwendig.
Unsere Touren verlangen Ihnen mitunter, je nach Witterung, körperliche Leistungen ab. Eine ehrliche Einschätzung der eigenen Fitness ist somit wichtig. Personen mit ernsten Rückenproblemen raten wir von einer Teilnahme ab.

Programmänderungen vorbehalten
Da die Ausflüge im Freien vom Wetter abhängig sind, kann das Programm abgeändert werden.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren