Indien Erlebnisreise

Erlebe die Kulturschätze Indiens während 15 unvergesslicher Tage in Delhi, Jaipur, Varanasi und weiteren wunderbaren Orten

  • Erkunde mit einem lokalen Guide zu Fuß die Gassen von Delhi
  • Genieße ein Gespräch mit einem lokalen Historiker und Gelehrten
  • Entdecke die herrschaftlichen Festungen und Paläste Rajasthans
  • Erlebe bei einer Safari die Wildnis des Ranthambore Nationalparks
  • Spüre die Magie des Ganges bei einer Bootstour zu Sonnenaufgang
  • Besichtigung des prachtvollen Taj Mahal
  • Überblick
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Termine & Preise
  • Zusatzinformationen
  • Einreisebestimmungen

15 Tage Indien

Historische Stätten Bauwerke Metropolen Weltkulturerbe ab 2.299 € Anfragen oder buchen

Bei dieser Erlebnisreise durch das faszinierende Indien schlenderst du durch das weltweit prunkvollste Zeugnis der Liebe - den Taj Mahal, besuchst die Geburtsstätte des Buddhismus und Hinduismus, übernachtest in einem traditionellen Dorf, beobachtest heilige Rituale während einer Bootsfahrt bei Sonnenaufgang auf dem Ganges und entdeckst die verborgene Seite von Delhi bei einem Spaziergang mit einem ehemaligen Straßenkind, das jetzt an einem von dieser Reise unterstützten Projekt unterstützt wird. Du wirst Indien nicht nur sehen, sondern einen Einblick in seine Seele erhalten.

1. Tag: Delhi
2. Tag: Delhi
3. Tag: Delhi - Varanasi
4. Tag: Varanasi
5. Tag: Varanasi - Lucknow
6. Tag: Lucknow - Agra
7. Tag: Agra - Ranthambore National Park
8. Tag: Ranthambore Nationalpark
9. Tag: Ranthambore Nationalpark - Jaipur
10. Tag: Jaipur
11. Tag: Jaipur - Jojawar
12. Tag: Jojawar - Udaipur
13. Tag: Udaipur
14. Tag: Udaipur - Delhi
15. Tag: Delhi

Leistungen enthalten

  • Indien Komfortrundreise lt. Programm
  • Transporte, Unterbringung und Verpflegung gemäß Programm
  • Inlandsflüge
  • Flughafentransfer am Anreisetag
  • Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Geführter Spaziergang mit dem New Delhi Streetkids-Projekt in Delhi
  • Rikscha-Tour durch Old Delhi
  • Orientierungsspaziergang in der Altstadt von Varanasi
  • Besuch von Sarnath
  • Lucknow Local Food Walk
  • Vortrag über den Ganges in Varanasi
  • Bootsfahrt auf dem Ganges
  • Besuch des Taj Mahal in Agra
  • Jeep-Safari im Ranthambore Nationalpark
  • Besuch des Forts Ranthambore und des Ganesha-Tempels
  • Jaipur: Besuch Amber Fort und Stadtrundgang
  • Kulinarisches Erlebnis mit einer einheimischen Familie in Jaipur
  • Aufenthalt in einem historischen Heritage Hotel im Dorf Rawla Jojawar
  • Orientierungsspaziergang in Udaipur
  • Besuch der Bara Imambara
  • Yogastunde in Udaipur

Leistungen nicht enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Unterbringung

10x Mittelklasse-Hotel
1x Komfort-Hotel
2x Resort
1x Heritage Unterkunft
Die Unterbringung erfolgt im Doppelzimmer. Alleinreisende teilen sich das Zimmer mit einem/einer weiteren gleichgeschlechtlichen Reiseteilnehmer/in.

Gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung im Einzelzimmer buchbar.

Verpflegung

14x Frühstück, 5x Abendessen
Plane zusätzlich USD320-420 für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein.

Tourbegleitung

Englischsprachiger Reiseleiter und lokale Guides

Transportarten

Bahn, Minibus, Flugzeug, Boot, Rikscha

Zusätzliche Übernachtungen

Bitte kontaktiere uns - wir beraten dich gerne!

Flughafentransfer

Ankunftstransfer in Delhi inklusive.

Optionale Ausflüge / Zusatzleistungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag (Aufpreis: 939 €)
  • Jaipur Ballonfahrt (Aufpreis: 230 €)
Folgende Ausflüge kannst du gegen Aufpreis direkt zusammen mit der Tour buchen:

Jaipur Ballonfahrt
Mit der Sonne steigst du am frühen Morgen in den Himmel über der unglaublichen Stadt Jaipur empor. Genieße die Klarheit und Ruhe des Morgens, während du durch die Lüfte gleitest, und beobachte von oben, wie die bunte Stadt langsam zum Leben erwacht. Hoch über Jaipur schwebst du über alte Festungen, prachtvolle Paläste, belebte Dörfer - und Elefanten! Du wirst nie mehr auf den Boden zurückwollen. Angeboten von 15. August bis 30. April.

Bitte beachte, dass sich die Preise/Aktivitäten jederzeit ändern können.

1. Tag: Delhi

Ankunft zu jeder Zeit möglich. Ankunftstransfer durch Women on Wheels, einem unterstützten Projekt, inklusive. Ein Transfer mit dem von G Adventures unterstützten Projekt Women on Wheels. Dieses Programm bietet Reisenden eine sichere und verlässliche Transportmöglichkeit und gleichzeitig Frauen aus armen Gemeinden eine gute Möglichkeit, ihren

Enthaltene Aktivitäten:
Transfer durch Women on Wheels

Unterkunft: Hotel Justa Panchsheel (oder ähnlich)

2. Tag: Delhi

Entdecke Delhi mit einem Jugendlichen aus dem geförderten City Walk Projekt. Erkunde die Straßen von Delhi, geleitet von einem Jugendlichen des unterstützten New Delhi Streetkids-Projekts. Als ehemaliges Straßenkind besitzt dein lokaler Guide eine einzigartige Perspektive auf die Stadt und kann dir viele weitere Informationen über das Leben eines Kindes in Indien mitteilen. Die geführte Tour unterstützt die Ausbildung des Guides in einer Hochschule oder Universität. Erkunde danach Old Delhi mit unserem CEO, inklusive einer Rikschafahrt durch die belebten Straßen und Besuchen von Jama Masjid (Große Moschee), Chandni-Chowk-Markt und Gurduwara Sikh-Tempel. Entdecke Old Delhi auf diesem geführten Rundgang. Erkunde die Jama Masjid, die „große Moschee“ mit ihrem gewaltigen Vorplatz, auf dem mehr als 25.000 Gläubige Platz finden. Am Chandni-Chowk-Markt kannst du Modeschmuck und Textilien kaufen oder einfach nur bummeln. Genieße den Anblick des beeindruckenden alten Sikh-Tempels Gurudwara Sis Ganj, der 1783 erbaut wurde. Besuche das UNESCO-Welterbe Qutb Minar. Dieses hohe Minarett wurde 1192 von Qutb-ud-Din Aibak erbaut und ist ein Meisterwerk der indo-islamischen Architektur. Genieße einen Spaziergang durch die Ruinen rund um die Stätte.

Enthaltene Aktivitäten:
City Wald mit dem New Delhi Streetkids-Projekt
Geführter Rundgang durch Old Delhi
Fahrradrikscha
Besuch von Qutb Minar

Unterkunft: Hotel Justa Panchsheel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

3. Tag: Delhi - Varanasi

Flug nach Varanasi, dem Inbegriff einer heiligen indischen Stadt. Am Nachmittag kannst du bei den Ghats am Ganges einen faszinierenden Vortrag eines Wissenschaftlers über die spirituelle, soziale, ökonomische und politische Bedeutung des Flusses hören. Danach geht es zur Bootsfahrt bei Sonnenuntergang auf dem heiligen Ganges. Genieße eine Bootsfahrt auf dem heiligen Fluss Ganges, an dem sich hinduistische Pilger aus allen Teilen der Welt versammeln, um sich von ihren Sünden frei zu waschen und um ihre verstorbenen Angehörigen zu verbrennen. Nimm während deiner Fahrt auf dem Wasser an einer Kerzen- und Blumen-Zeremonie teil.
An den malerischen Ghats (Stufen) am Ganges in Varanasi sprichst du mit einem Gelehrten über den Fluss und die soziale und spirituelle Rolle, die er im alltäglichen Leben hier spielt.

Enthaltene Aktivitäten:
Abendliche Bootsfahrt auf dem Ganges
Vortrag über den Ganges

Unterkunft: Hotel Surya (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

4. Tag: Varanasi

Hüpfe früh aus den Federn für eine Bootsfahrt, bei der du den Ganges bei Sonnenaufgang genießen und die morgendlichen Wasch- und Bestattungsrituale beobachten kannst. Erlebe den Sonnenaufgang auf einem Boot am heiligen Ganges, zu dem Hindus aus aller Welt pilgern, um sich von ihren Sünden reinzuwaschen und ihre toten Angehörigen einzuäschern. Beobachte die morgendlichen Rituale des Badens und Einäscherns am Fluss. Lass dir danach ein Frühstück im Open Hand Café schmecken. Erfahre mehr über diese Berufsausbildungsstätte, die unterprivilegierten Menschen in Indien würde- und sinnvolle Arbeit bietet. Ausflug am Nachmittag nach Sarnath, wo Buddha seine erste Predigt gehalten hat. Entdecke die Klöster und Ruinen des Ortes, an dem Buddha seine erste Predigt hielt. Es heißt, dass der Buddha nach Sarnath gegangen ist, nachdem er bei Bodh Gaya die Erleuchtung erlangt hat. In einem Wildpark hielt er seinen ersten Vortrag und setzte das 'Dharma-Rad' in Bewegung. Dies ist eine der heiligsten Stätten im Buddhismus.

Enthaltene Aktivitäten:
Morgendliche Bootsfahrt auf dem Ganges
Besuch in Sarnath

Unterkunft: Hotel Surya (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

5. Tag: Varanasi - Lucknow

Reise nach Lucknow, bekannt für seine Küche und sein faszinierendes Kulturerbe. Erkunde die Stadt mit einem Besuch der imposanten Bara Imambara, einem schiitischen muslimischen Schrein. Besuche den berühmten schiitischen Schrein in Lucknow. Dieser riesige Schrein mit seiner reich verzierten Mughal-Architektur ist ein eindrucksvoller Anblick. Mache dann einen Spaziergang mit einem lokalen Experten, um Spezialitäten von Köchen namens "Bawarchi Tola" zu probieren, die traditionelle Gerichte aus ihren Freiluftküchen servieren. Genieße einen kulinarischen Spaziergang in der Altstadt mit einem einheimischen Guide. Lucknow ist bekannt für seine Gastronomie und seine traditionellen Gerichte an Straßenständen und serviert Speisen, die zu den besten in Indien gehören. Lerne die traditionellen Grilltechniken und geheimen Gewürze kennen, die ursprünglich für die Königshäuser von Avadh entwickelt wurden. Beobachte die lokalen Köche, die "Bawarchi Tola" genannt werden, bei der Zubereitung regionaler Spezialitäten aus ihren Straßenküchen und probiere einige der besten Gerichte der Region, von Süßigkeiten über Currys und Brote bis hin zu würzigen Kabobs aller Art.

Enthaltene Aktivitäten:
Kulinarischer Spaziergang durch Lucknow
Besuch im Bara Imambara
Halbtägige Stadttour

Fahrzeit: ca. 6 Std.

Unterkunft: Golden Tulip Lucknow (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

6. Tag: Lucknow - Agra

Fahrt mit Privatbus nach Agra, einer der wichtigsten Städte des Mogulreichs und Heimat des Taj Mahal.

Fahrzeit: ca. 6 Std.

Unterkunft: Hotel The Retreat (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

7. Tag: Agra - Ranthambore National Park

Erkunde am Vormittag das prachtvolle Taj Mahal. Später geht es weiter in den Ranthambhore-Nationalpark. Genieße die malerische Umgebung und die Safari am nächsten Tag.

Die quirlige Stadt Agra ist vor allem als Standort des berühmtesten Wahrzeichens Indiens und Liebesbeweises, des Taj Mahal, bekannt. Mach einen Haken auf deiner Wunschliste – du hast es zu einem der sieben Wunder der Welt geschafft! Nimm an einer Führung durch Indiens bekanntestes Wahrzeichen und Symbol der Mughal-Architektur teil. Dieses atemberaubende Gebäude aus weißem Marmor wurde vom Großmogul Shah Jehan als Beweis seiner Liebe zu seiner Frau Mumtaz Mahal erbaut und zieht Besucher aus der ganzen Welt an.

Enthaltene Aktivitäten:
Führung durch den Taj Mahal

Fahrzeit: ca. 7 Std.

Unterkunft: Pugmark Resort (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

8. Tag: Ranthambore Nationalpark

Erkunde den Park mit einheimischen Parkwächtern auf zwei Safarifahrten auf der Suche nach Wild, Vögeln, Leoparden und Affen – wenn wir Glück haben, sehen wir vielleicht sogar einen der majestätischen Tiger. Spaziere mit den Einheimischen auch zu den 1.000 Jahre alten Ruinen von Ranthambore Fort und besuche den Ganesha-Tempel. Ranthambhore war einst das private Jagdgebiet des Maharadschas von Jaipur. Sein reiches Erbe zeigt sich in den zahlreichen Chhatris, Festungen und Jagdhütten, die bis heute überlebt haben und dem Park den Status als UNESCO-Welterbe verleihen. Genieße einen Spaziergang durch die Ruinen der alten Festung und besuche den Tempel, der dem elefantenköpfigen hinduistischen Gott Ganesha gewidmet ist und von den Einheimischen regelmäßig für Gebete aufgesucht wird.

Enthaltene Aktivitäten:
Safari in Ranthambhore
Besuch der Festung Ranthambhore und des Ganesha-Tempels

Gehzeit: ca. 1-2 Std.
Wanderstrecke: ca. 5 km

Unterkunft: Pugmark Resort (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

9. Tag: Ranthambore Nationalpark - Jaipur

Fahrt nach Jaipur, wo du tiefer in Indiens Geschichte eintauchst. Nach einem gemütlichen Frühstück reisen wir in Indiens „Pink City“ („Rosa Stadt“), die auch als Jaipur bekannt ist. Jaipur wurde 1728 gegründet und zeichnet sich dadurch aus, eine der am besten geplanten prämodernen Städte zu sein.

Fahrzeit: ca. 6 Std.

Unterkunft: Hotel Madhuban (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

10. Tag: Jaipur

Erkunde Jaipur, besuche den Stadtpalast, Fort Amber, das Observatorium Jantar Mantar und den Hawa Mahal. Erkunde im Stadtpalast die Innenhöfe, Gärten und Gebäude des Stadtpalastes. Er liegt im Herzen der Altstadt und ist es eine markante Mischung aus Mogul- und Rajasthani-Architektur. Besuche das Museum des Palastes, in dem alte Kutschen und goldbestickte Hochzeitskleider der ehemaligen Maharajas ausgestellt werden. Erfahre beim Besuch der Sternwarte Jantar Mantar, wie die Menschen im alten Indien die Sterne und Planeten beobachtet haben. Sieh dir die Sammlung astronomischer Instrumente an, deren älteste Stücke bis ins Jahr 1727 zurückreichen.

Genieße abends auch eine traditionelle kulinarische Erfahrung mit einer einheimischen Familie. Dazu gehören ein Besuch am lokalen Markt, eine Kochvorführung und ein Abendessen bei der Familie. Besuche den lokalen Gemüse- und Gewürzmarkt mit einer einheimischen Familie, um mehr über die beliebten Zutaten der indischen Küche zu erfahren. Kehre ins Haus der Familie zurück, wo wir gemeinsam eine Mahlzeit zubereiten und die Rolle von Gewürzen und Grundzutaten wie Limette, Joghurt und Mango in der indischen Küche besprechen. Anschließend genießen wir unser Abendessen mit der Familie.

Optionale Aktivitäten:
Besichtigung des Hawa Mahal (Palast der Winde)
200INR pro Person. Genieße einen Besuch im der kunstvoll geschnitzten Hawa Mahal oder „Palast der Winde“, der nach der kühlen Brise benannt wurde, die durch das Gebäude weht und sogar in Jaipurs heißen Sommermonaten angenehm kühl hält. Erkunde das Hauptgebäude, die blühenden Gärten und den See.

Im Heißluftballon über Jaipur
Mit der Sonne steigst du am frühen Morgen in den Himmel über der unglaublichen Stadt Jaipur empor. Genieße die Klarheit und Ruhe des Morgens, während du durch die Lüfte gleitest, und beobachte von oben, wie die bunte Stadt langsam zum Leben erwacht. Hoch über Jaipur schwebst du über alte Festungen, prachtvolle Paläste, belebte Dörfer - und Elefanten! Du wirst nie mehr auf den Boden zurückwollen. Angeboten von 15. August bis 30. April.

Enthaltene Aktivitäten:
Führung durch das Fort Amber
Besichtigung des Stadtpalastes
Besuch von Jantar Mantar
Kulinarisches Erlebnis mit einer einheimischen Familie

Unterkunft: Hotel Madhuban (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

11. Tag: Jaipur - Jojawar

Reise in das Dorf Jojawar und verbringe die Nacht in einem geschichtsträchtigen Heritage Hotel. Erkunde das Dorf und nutze die Gelegenheit, die Einheimischen kennenzulernen, die dir faszinierende Einblicke in das bäuerliche Leben in Indien geben können. Optionale ländliche Zugsafari durch das Aravalligebirge.

Optionale Aktivitäten:
Zug-Safari
600INR pro Person. Genieße eine Zug-Safari mit den Dorfbewohnern durch das malerische Aravalligebirge.

Enthaltene Aktivitäten:
Orientierungsspaziergang in Jojawar

Gehzeit: ca. 1 Std.
Fahrzeit: ca. 6 Std.
Fahrstrecke: ca. 250 km

Unterkunft: Hotel Rawla Jojowar (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

12. Tag: Jojawar - Udaipur

Reise nach Udaipur und unternimm einen Orientierungspaziergang und eine Bootsfahrt auf dem Pichola See. Weiterreise nach Udaipur, das für seine Seen und Paläste aus der Zeit von Britisch-Indien berühmt ist. Der berühmteste und sicherlich am meisten fotografierte davon ist der Seepalast, den wir vom Boot aus bewundern können. Dieser wunderschöne weiße Marmorpalast ist heute ein Hotel und erstreckt sich über eine kleine Insel im Pichola See. Der ursprünglich unter der Bezeichnung Jag Niwas bekannte Palast wurde im Laufe von drei Jahren errichtet und 1746 eingeweiht. Lehne dich zurück und genieße diese fantastische und entspannte Bootstour am Lake Pichola. Der Anblick der Stadt und der prachtvollen Paläste, darunter der Stadtpalast, ist einfach unschlagbar.

Enthaltene Aktivitäten:
Bootsfahrt am Lake Pichola

Fahrzeit: ca. 4 Std.

Unterkunft: The Lavitra Udaipur (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

13. Tag: Udaipur

Erkunde die Stadt mit einem Besuch des Stadtpalasts, einer der größten Paläste Indiens, und des 1651 erbauten Jagdish-Tempels, der Vishnu, dem hinduistischen Gott der Erhaltung, gewidmet ist. Yoga-Unterricht am Abend. Dehne bei dieser sanften aber effektiven Form der körperlichen Betätigung deinen Körper und halte Positionen. Bei einem Besuch in dem größten Palast Rajasthans bekommst du um ein Gefühl dafür, wie die Adeligen dort einst lebten. Genieße die Aussicht von einem der vielen aufwendig verzierten Balkone: Eine Seite überblickt einen schimmernden See und das atemberaubende Lake Palace. Genieße den Besuch des kunstvoll verzierten Jagdish-Tempels, der Vishnu, dem hinduistischen Gott der Erhaltung der Welt, gewidmet ist. Wirf auf jeden Fall auch einen Blick auf das aus schwarzem Stein gehauene Bild Vishnus im Inneren des Heiligtums.

Fahrt während deiner Zeit zur freien Verfügung zum auf einem Hügel gelegenen Monsun-Palast, einer Maharadscha-Sommerresidenz. Auf der Kuppe eines Hügels gelegen und mit Panoramablick auf die Seen der Stadt, ist es ein toller Ort, um den Sonnenuntergang zu beobachten.

Enthaltene Aktivitäten:
Besichtigung des Stadtpalastes
Besuch des Jagdish Tempels
Yogastunde

Unterkunft: The Lavitra Udaipur (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

14. Tag: Udaipur - Delhi

Flug nach Delhi für einen letzten Abend mit der Option, ein Abschieds-Dinner zu genießen.

Unterkunft: Hotel Justa Panchsheel (oder ähnlich)

Verpflegung: 1x Frühstück

15. Tag: Delhi

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Verpflegung: 1x Frühstück

Jetzt anfragen oder buchen
National Geographic Journeys
Du hast schon immer davon geträumt, die Welt so zu erleben wie im National Geographic Magazin? Jetzt hast du die Chance dazu.

National Geographic Journeys ist eine exklusive Sammlung außergewöhnlicher Reisen, auf denen du die Kultur und Natur der schönsten Orte unseres Planeten noch intensiver erlebst. Die Reisen bieten mehr inbegriffene Leistungen, mehr aktive Entdeckungen, Begegnungen mit lokalen Experten und jede Menge Freiheit – und alles verbunden mit der Struktur und Sicherheit einer Kleingruppenreise.

Dies sind nicht nur einfach Reisen - es sind einmalige Gelegenheiten, die Welt durch die Augen von Tierforschern, Historikern, Naturschützern und weiteren außergewöhnlichen von National Geographic unterstützten Experten zu sehen und dadurch noch besser kennenzulernen. Und mit Premium-Unterkünften, vielen inbegriffenen Leistungen und privaten
Transportmitteln musst du beim Entdecken der Welt nicht auf Komfort verzichten.

Die gewählten Unterkünfte spiegeln den einzigartigen Charakter des Reiselandes wider. Einige dieser Hotels und Hütten inspirieren mit ihrer Geschichte, andere begeistern mit ihrer Aussicht. Doch so vielfältig die Unterkünfte auch sind, haben sie alle eines gemeinsam: Jede einzelne von ihnen bereichert deine Reiseerfahrung.

National Geographic Journeys bieten die perfekte Mischung aus Must-See-Highlights, aktiven Erlebnissen und Gelegenheiten, um echte Verbindungen aufzubauen - mit den Menschen, die wir besuchen, ebenso wie mit jenen, denen wir unterwegs begegnen. Mit National Geographic Journeys unterstützt du gemeinnützige Initiativen in aller Welt und die Arbeit der National Geographic Society im Bereich Naturschutz, Entdeckung, Forschung und Bildung.

Lass dich inspirieren und entdecke deine ganz persönliche Traumreise.

Besuch sozialer Projekte
Während dieser Reise werden Projekte besucht, die du durch die Teilnahme an dieser Reise unterstützt. Durch diese Initiativen wird benachteiligten Menschen die Möglichkeit gegeben ein Einkommen zu erzielen und dadurch ihre Familien zu ernähren oder jungen Menschen wird eine Ausbildung ermöglicht. Das Ziel ist es der einheimischen Bevölkerung die Chance auf eine bessere Zukunft zu bieten.

Diese Projekte werden unterstützt:
- Women on Wheels (Delhi)
Frauen und Mädchen werden in Indien oft marginalisiert, unterversorgt und benachteiligt. „Women oh Wheels“ ist ein Fahrschulprogramm, das Arbeitsplätze für Frauen aus den Slums schafft und allein reisenden Frauen eine sichere Transportmöglichkeit bietet. Die Frauen erhalten die erforderliche Ausbildung, um ihren Führerschein zu machen und geprüfte Berufschauffeurinnen zu werden. Dazu erhalten sie auch Unterreicht in Englisch, Selbstverteidigung, Erster Hilfe, Frauenrechten, Gastgewerbe und Kommunikation. Mit diesem Programm geben wir diesen Frauen die Möglichkeit, für das Einkommen ihrer Familien zu sorgen, und allein reisende Frauen in Delhi haben die beruhigende Gewissheit, von einer der Frauen aus diesem Programm chauffiert zu werden.

- Streetkids Tour Projekt
Indien hat die meisten Straßenkinder der Welt. Man nimmt an, dass in den Straßen von Delhi 400.000 Kinder leben und arbeiten. Sie alle sind gefährdet, Opfer von Menschenhandel, Prostitution oder Drogenhandel zu werden. Dieses Projekt unterstützt über 5.000 dieser Straßenkinder mit Anlaufstellen, Unterkünften und einer von einer lokalen Partnerorganisation eingerichteten Gesundheitsstation. Diese Jugendzentren bieten Hilfe bei der Familienzusammenführung, medizinische Versorgung, Beratung, Freizeitaktivitäten, Berufsausbildung und Arbeitsplatzvermittlung. Jugendliche werden in diesem Programm zu Guides ausgebildet und führen unsere Gruppen auf einen einzigartigen Rundgang durch Delhi. Die Einnahmen dieser Touren werden für Universitäts- bzw. Collegestipendien verwendet.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren